Diskussionen & Hilfe rund um Fanarts.

Fanart-Magazin: November 2015

#1221743 von Donnerstern
02.11.2015, 23:09

  • Bild

    "Remilia Scarlet Zeichnung" by Sorakumo

    Dieses Mal im Fanart-Magazin:

    Wettbewerbe


    Kürbishafter Fotowettbewerb | Aufgabe
    Pixelart-Wettbewerb #4 | Aufgabe
    Spriting-Eliminationswettbewerb #14 | Runde 1
    Zeichen-Wettbewerb #15 | Aufgabe
    Spriting-Wettbewerb #81 | Abstimmung
    Mapping-Wettbewerb #42 | Abstimmung
    Lovestory-Wettbewerb | Ergebnis
    Spritematch #15 | Ergebnis

    Aktionen & Weiteres

    Mini-Tutorial: Hände zeichnen
    Fanart-Feature - Goldix3
  • Wettbewerbe im November 2015


    Kürbishafter Fotowettbewerb | Aufgabe

    Am 16. Oktober startete dieser herbstliche, kürbishafte Fotowettbewerb auf Pokefans - genau die perfekte Zeit, um tolle Herbstfotos zu knipsen! Und dabei ist auch ganz egal, welches Motiv ihr wählt. Es soll lediglich das Thema "Herbst" erkennbar sein. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und fotografiert ein schönes Herbstbild! Ihr habt noch bis zum 6.11.15 um 23:59 Uhr Zeit abzugeben. Nutzt diese Chance, der Herbst ist eine der schönsten Foto-Jahreszeiten! Für weitere Infos zum Wettbewerb, schaut doch einfach hier im Thema vorbei!

    Pixelart-Wettbewerb #4 | Aufgabe
    In diesem Monat gibt es wieder mal einen Pixelart-Wettbewerb! Eine relativ neue Wettbewerbskategorie, die nun schon zum 4. Mal mit einer tollen Aufgabe lockt: Dieses Mal dreht sich alles um Zygarde. Seit einiger Zeit sind die neuen Formen dieses Pokémon bekannt - das schreit doch nach einem Pixelart! Wenn ihr bei diesem Wettbewerb mitmachen wollt, müsst ihr mindestens eine der 4 Formen in einem Pixelart präsentieren. Es sind auch andere Pokémon erlaubt, allerdings sollte im Vordergrund die Zygarde-Form stehen. Auch die Hintergrundgestaltung bleibt euch überlassen! Wenn ihr Interesse an der Teilnahme habt, könnt ihr weitere Infos im entsprechenden Thema nachlesen. Bis zum 8.11.15 um 23:59 Uhr habt ihr dann für eure Abgabe Zeit!

    Spriting-Eliminationswettbewerb #14 | Runde 1

    Bild
    Passend zur kälter werdenden Jahreszeit kehrt der 14. Spriting-Eliminationswettbewerb mit einer eisigen Aufgabe zurück. In der ersten von drei Runden geht es darum, dem Eispokémon Austos durch eine Newcolor ein neues Aussehen zu verpassen! Alle Informationen dazu findet ihr im dazugehörigen Aufgaben-Thema. Wenn ihr an diesem Wettbewerb teilnehmen wollt, habt ihr für eure Abgabe bis zum 10.11.2015 um 23.59 Uhr Zeit!


  • Zeichen-Wettbewerb #15 | Aufgabe

    Wolltet ihr schon immer mal Pokémon in den Hauptrollen eures Lieblingsfilmes sehen? Dann schaut doch beim aktuellen Zeichen-Wettbewerb vorbei, denn dort könnt ihr eine Filmszene eurer Wahl mit Pokémon neu besetzen. Schnappt euch also eure traditionellen oder modernen Zeichenmedien und zaubert eine interessante Szene! Bis zum 19.11.2015 um 23.59 Uhr habt ihr Zeit, euer Werk einzureichen.

    Spriting-Wettbewerb #81 | Abstimmung

    Nun geht es beim Spriting-Wettbewerb in die finale Phase: 22 Sprites für 5 Aufgaben wurden von 6 Teilnehmern erstellt. Neben einer Halloween-Fusion und einem Scratch für das Pixel-Projekt, gab es noch die Aufgabe eine Stahl-Entwicklungsstufe für Evoli und eine Mega-Entwicklung für Libelldra zu erstellen. Letzteres stellte sogar Gamefreak vor ein Problem, weshalb Libelldra (bis jetzt) keine Mega-Entwicklung bekommen hat. Ihr dürft also gespannt sein!
    Also schaut doch einfach mal im Abstimmungsthema des Spriting-Wettbewerbs vorbei und überzeugt euch selbst von den Sprites. Deadline für die Abstimmung ist der 5. November 2015 um 23:59 Uhr.

    Mapping-Wettbewerb #42 | Abstimmung

    Der Mapping-Wettbewerb #42 geht in die Abstimmungsphase! Somit ist es nun eure Aufgabe, aus den insgesamt 8 schönen Maps der vier Teilnehmer eure Favoriten auszuwählen, und die Künstler mit vielen Punkten zu belohnen. Neben einem Remake der Johto-Region warten diesmal passend zur Jahreszeit auch besondere Halloween-Maps auf euch.
    Es lohnt sich also, im entsprechenden Abstimmungstopic vorbeizuschauen! Bis zum 7.11.2015 um 23:59 Uhr habt ihr noch Zeit, eure Stimmen abzugeben.


  • Lovestory-Wettbewerb | Ergebnis

    Ein Wettbewerb mit viel Gefühl ist nun vorbei. Beim Lovestory-Wettbewerb wurden viele rührende Geschichten eingereicht. Auf's Siegertreppchen haben es schließlich "Der Duft der Liebe" von Evali mit 27,5 Punkten, "Feuer der Chemie Liebe" von knackracktvt mit 42 und "Alle ihre Erinnerungen" von Seraphi mit 46,2 Punkten geschafft! Gratulation an die Teilnehmer und ein großes Dankeschön an Vulnonchen+ für die Leitung! Wenn ihr die Geschichten des Wettbewerbs bestaunen wollt, schaut doch einfach hier vorbei!


    "Igitt, Liiiiebe!" von Donnerstern

    Spritematch #15 | Ergebnis

    Die dritte Runde des Spritematch #15 ist mit einem würdigen Finale und drei tollen Sprites zu Ende gegangen und die Sieger stehen fest! Den 3. Platz sicherte sich Evali mit 20 Punkten, der 2. Platz geht mit 27 Punkten an Dierto, und IloveSnibunna konnte sich mit einer Punktzahl von 31 gegen die Konkurrenz durchsetzen, was ihr den 1. Platz einbrachte. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Besonderer Dank geht außerdem an Green_Lizard für die kompetente Leitung des Wettbewerbs! Die Sprites der dritten Runde könnt ihr übrigens in diesem Thema bewundern.
  • Aktionen im November 2015


    Mini-Tutorial: Hände zeichnen


    Unsere Hände – was würden wir nur ohne sie tun?
    Sie werden für alle möglichen Aktivitäten gebraucht und dementsprechend benutzen wir sie auch unterschiedlich. Dies haben wir der Flexibilität der Finger und des Handgelenkes zu verdanken, was es dann leider auch umso schwieriger macht, diese zu zeichnen. Wie lang und wie dick müssen Finger sein? Wie bekommt man die Form der Handfläche richtig hin? Und wie breit muss diese sein? Solchen und noch vielen weiteren Fragen werden wir uns in diesem Tutorial widmen und auch wie ihr jederzeit eine Hand aus allen möglichen Positionen und Perspektiven entweder abzeichnen, oder sogar frei aus dem Kopf zeichnen könnt!

    Aufbau der Hand

    Die Hand lässt sich in zwei gleich große Teile aufteilen: Die Finger und die Handfläche, da beide ungefähr die gleiche Länge haben. Jeder Finger lässt sich wiederum wieder in drei gleich große Teile einteilen.

    Hier eine Hilfestellung bei der Länge der einzelnen Finger:
    • Der Ring- und Zeigefinger sind ungefähr gleich groß
    • Der Mittelfinger ist der längste Finger und geht nur recht knapp über den Zeigefinger
    • Der kleine Finger ist der kürzeste und hört schon am zweitem Gelenk des Ringfingers auf
    • Der Daumen beginnt etwa ab der Hälfte der Handfläche und hört etwas weiter oberhalb dieser wieder auf

    Wichtig: Dort wo Handfläche und Finger ineinander übergehen, gibt es keine gerade Linie, sondern der folgt einer Kurve, die ihren Höhepunkt am Mittelfinger hat und Richtung kleiner Finger steiler und länger nach unten geht, als Richtung Zeigefinger. Diese Kurve ist ausschlaggebend für die endgültige Form der Hand, dem Verlauf der Fingergelenke und auch der Höhe der einzelnen Finger.


    Weiter geht es auf der nächsten Seite →


  • Arbeitsweg #1

    Die Handfläche wird mithilfe unserer magischen Kurve skizziert und mit dieser bestimmen wir auch die Länge der einzelnen Finger; für das Handgelenk folgt ein Kreis. Das Aufteilen der Finger kann wieder mithilfe der Kurve gemacht werden. Für den Daumen setzen wir zunächst ein Oval an der unteren Hälfte des Handgelenkes (auf der Seite des Zeigefingers) an. Anschließend wird erst einmal die Länge des Daumens mit einem Strich festgelegt.

    Nun können wir die einzelnen Finger zeichnen.Der untere Teil des Daumens wird mit zwei geraden Linien angedeutet, zwischen diesen wird nun ein langgezogenes Ei gesetzt.

    Jetzt könnt ihr die grobe Vorzeichnung als Vorlage für die Outlines verwenden und Details wie z.B. Fältchen ergänzen.

    Das Ganze wird anschließend schattiert. (Auf die Schattierung werde ich am Ende des Tutorial noch einmal eingehen.)

    Arbeitsweg #2

    Wir fangen hier ähnlich an wie zuvor, zeichnen zuerst die Handfläche und deuten das Handgelenk mit einem Kreis an. Jetzt zeichnen wir die Finger als Striche und an jedem Fingergelenk folgt ein Kreis, der die Dicke der Finger bestimmt.
    Achtet darauf, dass jeder Kreis ungefähr den gleichen Radius hat.

    Für den Daumen zeichnen wir wieder ein Oval an der unteren Hälfte der Handfläche an. Da er sehr kurz ist sollten sich hier die beiden weiteren Kreise berühren.

    Daumen und Finger werden nun mithilfe der Kreise gezeichnet, zusätzlich habe ich hier die Stellen der Handfläche, die weiter hervorstehen und somit Schatten werfen, rot markiert.

    Man sieht, dass die Stellen, die vorher rot waren am hellsten sind und einen Schatten auf die Handmitte werfen. Die Hand ist nicht ganz ausgestreckt, sondern formt eine kleine Kuhle, weshalb es größere Unebenheiten und mehr Schatten, als bei der ausgestreckten Hand gibt.


    Weiter geht es auf der nächsten Seite →


  • Arbeitsweg #3

    Im ersten Schritt arbeiten wir nur mit Kreisen und Ovalen. Für jeden Finger nehmen wir drei Ovale, die, je mehr die Finger zum Betrachter zeigen, immer runder werden und sich immer mehr überlagern. Wie zuvor auch, beginnen wir beim Daumen mit einem großen Oval, auf dem dann zwei weitere kleinere Ovale folgen.

    Und schon könnt ihr die Outlines zeichnen. Die Kreise helfen euch dabei einzuschätzen, wie lang der Finger aus der Betrachterperspektive sein muss.

    Arbeitsweg #4

    Nun gebe ich euch ein paar Tipps, wie man die Hand von der Seite zeichnen kann, da man sich hier die magische Kurve nur begrenzt zur Hilfe nehmen kann, und gerade diese Position, wie in diesem Beispiel, sehr häufig vorkommt.



    Hier ist die Grundform der Handfläche anders und ähnelt hier mehr einem groben Rechteck. Der Zeigefinger ist der einzige Finger der ganz zu sehen ist, alle anderen sind komplett, oder zum Teil hinter diesem versteckt. Da man hier eher von oben auf die Hand herabblickt, ist der Zeigefinger am längsten. Sonst könnte man wieder ungefähr nach der oben erwähnten Kurve gehen.

    Weiter geht es auf der nächsten Seite →


  • Arbeitsweg #5

    Hier folgt der letzte und wichtigste Tipp: Abzeichnen, abzeichnen, abzeichnen!
    Von allen erdenklichen Posen und Perspektiven! Denn so lernt ihr nach und nach die Fältchen, die sich bei jedem Handgriff ändern und die Hand somit sehr natürlich aussehen lassen, immer besser kennen. Zudem wisst ihr dann, wie sich die Finger und die Hand allgemein verhalten, da sich die Gelenke natürlich nicht in jede beliebige Richtung drehen lassen. Die Fältchen werfen dann natürlich auch noch Schatten, die man beim Colorieren unbedingt beachten muss. Was allgemein auch beim Abzeichnen hilft, ist sich die Form des Leerraums zwischen den Fingern genau anzuschauen, denn wenn diese richtig ist, kann man eigentlich kaum noch was falsch machen.

    Zeichnet zudem nicht nur eure Hände! Seht euch die Hände von anderen Personen in eurem Umfeld an und schaut, wie sie diese benutzen! Versucht diese dann mal bei Gelegenheit abzuzeichnen. Denn Hände können unglaublich unterschiedlich sein, dicke und dünne Finger, helle und dunkle Hände, Männer-, Frauenhände.. jede Hand, sowie die Zeichnung auf ihrer Handfläche, ist einzigartig!

    Ich hoffe dieses Tutorial konnte euch weiterhelfen und ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und Zeichnen!
    Evali
  • Fanart-Feature


    Jeden Monat werden aktive User aus der Fanart-Galerie gefeatured. Diese sind meist Koryphäen in ihrem Bereich oder einfach besonders aktiv in der Galerie. Dabei wechselt jeden Monat der User.


    Dieses Mal: Goldix3

    Goldix3 ist eine sehr talentierte GFXerin auf Pokefans. Einige User hier haben sogar Avatare von Goldix3, denn Anfang 2015 hatte sie einen Avatarerstellungsthread im Services und Aufträge-Bereich, welcher es auf über 11 Seiten schaffte, bevor er dann im April geschlossen wurde. 123 Aufträge arbeitete sie in ihrem Service ab und das oftmals mit mehreren Versionen zum Aussuchen. Ein Service, welcher in dieser Form wohl einmalig auf Pokefans war und viele User mit Avataren und Bannern beglückte.

    Neben den Aufträgen ist Goldix3 aber natürlich auch in der Galerie tätig. Seit Mai 2014 ist sie auf Pokefans angemeldet und wurde im August 2014 mit einer ersten Suicune Zeichnung in der Galerie tätig. Mittlerweile hat sie 40 tolle Werke hochgeladen. Darunter findet man viele Banner wie zum Beispiel ihre Signatur. Dass Goldix3 neben GFX aber auch noch zeichnen kann, hat sie mit "Bisasam liebt dich" bewiesen, welches das Herz einiger PFler erobern konnte.

    Seit fast zwei Jahren ist Goldix3 nun auf Pokefans. Neben den Fanart-Werken trifft man sie aber auch in anderen Bereichen auf Pokefans. Sie hat mittlerweile über 500 Beiträge verfasst und bringt sich in unsere Community ein, unter anderem kann man sie auch gelegentlich im Chat antreffen. Durch ihre zahlreichen Avatare hat sie sich einen Namen auf unserer Seite gemacht und ihr künstlerisches Können im GFX-Bereich zur Schau gestellt. Sie ist definitiv eine talentiere Fanartlerin und sympathische Userin, die uns hoffentlich noch lange auf Pokefans erhalten bleibt!



  • Das war's für diesen Monat!

    Hat euch diese Ausgabe gefallen? Dann lasst doch einen Kommentar hier im Thread da! Auch Verbesserungschläge, sonstige Kritik und Fragen sind nur willkommen!

    Lust auf einen Wettbewerb bekommen?

    Dann auf geht's! Zu jedem Wettbewerb findest du den jeweiligen Link im dazugehörigen Text - dort findest du die Informationen, die du zur Teilnahme brauchst! Auch kannst du dort Fragen stellen, auf die du immer eine Antwort bekommen wirst.
    Des Weiteren freuen wir uns natürlich auch über jedes Voting und jeden kleinen Kommentar unter einem Abstimmungs- bzw. Ergebnisthema!

    Dir ist eine Idee für das Fanart-Feature eingefallen?

    Immer her damit! Wir werden uns den Vorschlag auf jeden Fall ansehen und ihn bei unserer Wahl berücksichtigen. Vielleicht findest du den vorgeschlagenen User ja im nächsten Magazin?

    Findest du Hände zeichnen auch kompliziert?

    In dieser Ausgabe zeigt euch Evali, dass das Ganze auch ganz einfach sein kann! Schritt für Schritt erklärt sie verschiedene Arten, um tolle Hände zu zeichnen - probiert es doch auch mal aus!

    Hast du Interesse an der Mitarbeit am Fanart-Magazin?

    Absofort ist es möglich, in unsere Fanart-Gruppe mit aufgenommen zu werden! Ihr habt dann die Möglichkeit als Magazin-Mitarbeiter beim Fanart-Magazin mitzuhelfen und mitzuentscheiden. Alle wichtigen Infos dazu findet ihr hier!


    Liebe Grüße, eure Fanart-Moderation & -Mitarbeiter!

-0
+4

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Fanart-Magazin: November 2...

#1222472 von Goldix3
07.11.2015, 10:14
Hach Gott oh nein ist das süüüüüß *-*
Danke Donner für das Feature das rührt mich ja total ^-^ <3 und motiviert
Und auch sonst wie immer sehr gelungen! Immer diese Hände, die nie funktionieren >_<
-0
+0

Re: Fanart-Magazin: November 2...

#1222567 von Green_Lizard
07.11.2015, 18:54
Tolles Magazin :)
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste