Nimm an Fanart-Wettbewerben teil und miss dich mit anderen Fans.

Fanart des Jahres 2012 - Ausze...

#956179 von Rumo
04.03.2013, 18:29
Fanart des Jahres 2012

Es hat jetzt nocheinmal etwas länger genauert als gedacht (was unter anderem daran lag, dass ihr so viele tolle Fanarts nominiert habt und uns die Entscheidung damit alles andere als leicht fiel), aber hier sind sie nun endlich - die Fanarts des Jahres 2012:

Map des Jahres

Irgendwo im Zentrum Hokaidos, inmitten idyllischer Wälder liegen die Zeugnisse einer längst vergangenen Zeit. Die „Hokaido-Ruinen“:
Gibson gelingt mit dieser Map das Kunststück auch ohne Overworlds für Detailreichtum zu sorgen, der dazu einlädt die Map immer wieder neu zu betrachten und auf einer der wundervoll gestalteten Lichtungen zu verweilen. Die verwendeten Tiles sind, wie Takua in seiner Nominierung sagte, vorzüglich zusammengestellt und die Struktur der Landschaft [...] nicht geradelinig, sondern schön verschachtelt.

Sonderpreis 2012

Rein formal ist auch dieses Werk eigentlich der Kategorie Mapping zuzurechnen, ausgezeichnet wird hier aber nicht eine einzelne Map (obgleich auch diese bereits kleine Kunstwerke sind), sondern gleich ein ganzes Projekt. Aktuell besteht besagtes Projekt aus nicht weniger als 13 Maps - und wenn es einmal fertig ist, wird es ein Remake der kompleten Hoenn-Region sein:
Bild
Schon die einzelnen Maps bestechen durch ihre wundervolle Detailverliebheit. Wurzelheim und Route 1 wurden als von The Libertine als Formvollendete Landschafts-Map nominiert. Gemeinsam fügen sie sich dann zu einem immer weiter wachsenden Gesamtbild der Hoenn-Region zusammen, das beim Betrachten jedesmal neu nostalgische Gefühle aufkommen lässt. Yusei Fudo ist damit, in den Worten von Takua, das Mapping-Highlight 2012 gelungen.

Gfx des Jahres


Die Kunst des Gfxen besteht ja zu einem großen Teil daraus die einem zur Verfügung stehenden Elemente und Effekte möglichst so auszuwählen und dann zusammen zu setzen, dass das Ergebnis noch mehr ist als die bloße Summe seiner Teile. Dieses „Skelabra“ zeigt eindrucksvoll wie groß dieses "mehr" sein kann:
Besagte Leistung ist umso größer, wenn man bedenkt, dass Merlind hier auf einer schon für sich genommen wahrhaft beindruckenden Pixelart von Ayumi Riddle aufbaut, die ihrerseits auf einer wundervollen Lineart von Caindrawithglurak beruht. Durch den stimmungsvollen Hintergrund und die nicht aufdringlichen, aber dennoch wirkungsvollen Effekte wurde hier nocheinmal ein eigener Akzent hinzugefügt und lässt, wie Sherly bereits bei der Nominierung ganz richtig zusammenfasste, Skelabra [erst] richtig geheimnisvoll wirken.

Pixelart des Jahres


Diese Grafikform ist in gewisser Weise ein Anachronismus, stammt sie doch aus einer Zeit, in der es Computern einfach nicht möglich war "realistischere" Bilder mit weichen Farbveräufen und in Millionen von verschiedenen Farbtönen darzustellen. Heute nun, wo Computer all können und sich ständig mit immer noch "realistischeren" Darstellungen übertrumpfen wollen, bietet diese "alte" Technik eine wilkommene Abwechslung. „Mew Moon“ zeigt, mit welch einfachen Mittel man doch eine unglaublich intensive Atmosphäre erzeugen kann.
Bild
AyumiRiddle kombiniert hier, der Nominierung von knackracktvt folgend, einen beinahe einzigartigen Mond [...] mit zwei putzigen Pokemon. Oder, wie es celebi3335 zusammenfasste: Einfach legendär!

Zeichnung des Jahres


Dunkel und düster - das scheint irgendwie "in" gewesen zu sein im vergangenen Jahr. Jedenfalls kommen wir nun schon zur dritten Fanart in Folge, auf die dieses Beschreibung zutrifft:
„Roxi und Viktor“ heißt diese überwältigende Zeichnung von Caindrawithglurak und hat mit ihrer beindruckenden Atmosphäre sogar unseren Admin von sich überzeugen können. Mit dem Glumanda jedenfalls möchte wohl niemand tauschen - selbst wenn man dafür Teil eines solchen Meisterwerkes sein dürfte.

Sprite des Jahres


Und zum Schluss, die älteste und zugleich beliebteste Fanart-Kategorie auf Pokefans: Dem Spriting. Hier ist uns die Entscheidung am schwersten gefallen, letztendlich aber haben wir uns für das Werk entschieden, das nicht nur selbst schon ein beeindruckender Sprite ist, sondern zugleich auch noch die bildende Kunst an sich zum Thema hat: „Farbeagle da Vinci“:
Bild
Takua zeigt hiermit eindrucksvoll, dass Pokémon und Kunst tatsächlich zusammengehören. Aber, um es mit den Worten von N-Friends Nominierung zu sagen, nicht nur die Idee ist hervorragend, [auch] die Umsetzung [ist] sehr gelungen und die Liebe zum Detail eindeutig vorhanden. Und damit hat dieses Kunstwerk nicht nur uns, sondern offenkundig auch euch überzeugt: Denn „Farbeagle da Vinci“ ist auch das Werk, dass es im letzten Jahr auf die meisten Favorisierungen gebracht hat!




Das war nun also der letzte Nachtrag zum Fanartjahr 2012. Herzlichen Glückwunsch an die Künstler, die unsere Fanart-Galerie im letzten Jahr mit diesen wundervollen Werken brreichert haben. Ein großes Dankeschön geht außerdem natürlich an all diejenigen, die in ihren Nominierungen die besten Werke des letzten Jahres zusammengetragen haben und uns damit erst diese Wahl ermöglicht haben.
Wenn auch ihr den Gewinnern gratulieren oder den Nominierern danken wollt, könnte ihr das natürlich wie immer hier im Thema tun - ganz besonders würden sich die meisten von ihnen aber vermutlich über den ein oder anderen Kommentar in der Galerie freuen. Sei es nun zu einer der hier oder im Nominierungsthema vorgestellten Fanarts oder aber zu einer neueren Einreichung. Denn die Kommentare (und Bewertungen) sind es, die die Künstler dazu anspornen immer neue wundervolle Werke zu erstellen und die unsere Galerie lebendig halten!

Auf ein ebenso ergiebiges Fanartjahr 2013
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Fanart des Jahres 2012 - A...

#956186 von FirstGlumanda
04.03.2013, 18:56
Herzlichen Glückwunsch, alle Bilder sind ausnahmslos gut geworden!
MfG, FirstGlumanda.
-0
+0

Re: Fanart des Jahres 2012 - A...

#956187 von pocketgod
04.03.2013, 19:01
Von mir auch ein herzliches Glückwunsch, alle sehr verdient.
Vorallem das Gfx ist gut gewählt/wurde klug nominiert, da das wirklich sehr schön ist :3
-0
+0

Re: Fanart des Jahres 2012 - A...

#956188 von jira
04.03.2013, 19:02
Ausgewiesene Fanartexperte sprechen gar von einer "aberwitzigen Entscheidung", Moschuss' Magmar nicht auszuzeichnen. Andere bezeichnen dies als ein "Fiasko für die ganze Fanartwelt" oder als einen "Fehler, der nicht entschuldbar ist".

Ansonsten Glückwunsch an die Ausgezeichneten, ein fader Beigeschmack bleibt jedoch.
-0
+0

Re: Fanart des Jahres 2012 - A...

#956191 von Dark_Fire
04.03.2013, 19:07
Glückwunsch an alle, ich finde, dass alles richtig gewählt wurde!
-0
+0

Re: Fanart des Jahres 2012 - A...

#956222 von Worgianer
04.03.2013, 21:10
GW, Das Skelebra ist für mich die Fanart des Jahres^^
-0
+0

Re: Fanart des Jahres 2012 - A...

#956246 von sagaxxy
04.03.2013, 22:22
Ich glaube zur Qualität der Werke muss eigentlich nichts mehr gesagt werden, da mMn schon alle nominierten stolz auf sich sein können!
Noch einmal einen Herzlichen Glückwunsch von mir an alle!
-0
+0

Re: Fanart des Jahres 2012 - A...

#956248 von ABCD-
04.03.2013, 22:44
Herzlichen Glückwunsch an alle. Vor allem an Merlind, Takua und AyumiRiddle. :)
-0
+0

Re: Fanart des Jahres 2012 - A...

#956254 von Merlind
04.03.2013, 23:32
Vielen Dank für die Glückwünsche, freut mich wirklich sehr! (: Und herzlichen Glückwunsch an die anderen, sind imo alle verdient ausgezeichnet worden. c:
-0
+0

Re: Fanart des Jahres 2012 - A...

#956263 von -Plaudagei-
05.03.2013, 00:38
Wirklich schwierige Entscheidungen :)
Herzlichen Glückwunsch, ich hatte es mir fast genauso vorgestellt.
-0
+0

Re: Fanart des Jahres 2012 - A...

#956268 von Takua
05.03.2013, 01:12
Vielen Dank für diese schöne Auszeichnung. Eine Hand reicht locker aus, um die Sprites aufzuzählen, zu deren Verwirklichung ich mir 2012 Zeit genommen habe. Dass ich hier dennoch eine Ehrung abstaube (und das auch noch mit einem Sprite, der für einen Wettbewerb 2011 entstanden ist) erfreut mich wirklich.

Natürlich auch Gratulation an alle anderen Geehrten! Merlinds Skelabra-Artwork war auch mein absoluter Favorit in der GFX-Kategorie, leider ist mir Sherly mit der Nominierung zuvorgekommen. Das Caindra sich in der Zeichnungs-Kategorie gegen starke Mitnominierte wie burma durchsetzt geht auch absolut in Ordnung, bei den sage und schreibe 57 ! allesamt hervorragenden Bildern, mit denen sie 2012 unsere Galerie bereichert hat. Hier war die Frage ja eher mit welchem Bild sie das Rennen macht. Es wäre schwer fahrlässig gewesen, eine andere als Ayumi in der Pixelart-Kategorie auszuzeichnen. Und in der Mappingkategorie kann ich mich ja schlecht beklagen, nachdem dort meinen Empfehlungen gefolgt wurde. Besonders freut mich hier natürlich der Sonderpreis für Yuyu (jetzt mach mal wieder weiter! ;-). Ich hoffe dass wir von Gibson 2013 wieder mehr zu sehen bekommen. Nicht dass er nun denkt, eine Map pro Jahr würde auch in Zukunft ausreichen.
-0
+0

Re: Fanart des Jahres 2012 - A...

#956331 von Yusei Fudo
05.03.2013, 18:01
Ich weiß ja dass ich geil bin, aber dass ich gleich eine eigene Kategorie bekomme - Nice. :D

Spaß beiseite, freut mich sehr dass ich ne Auszeichnung bekommen hab :3 danke :3
Auch Glückwunsch an die anderen, besonders takua ;)
-0
+0

Re: Fanart des Jahres 2012 - A...

#956332 von xThunderBirdx
05.03.2013, 18:04
Gratz an die Gewinner, aber besonders an Caindrawithglurak, der mit seiner Zeichnung mich echt zum staunen gebracht hat. (Und das schafft sonst keiner, haha) Denn sowas selber mit dem Stift zu vollbringen ist schon hohe Kunst. <3
-0
+0

Re: Fanart des Jahres 2012 - A...

#956370 von AyumiRiddle
05.03.2013, 19:35
Vielen Dank für die Auszeichnung und die Nominierung! Das freut mich richtig :3
Glückwunsch an alle Gewinner, vorallem an dich Merli, hast du verdient :D
Und danke an all die feißigen Fanartler von 2012, es gab wahnsinnig viele tolle, neue Werke von euch!
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste