Stalobor

#1032872 von Pokefans
26.11.2013, 19:35
Hier hast du die Möglichkeit, über das Pokémon Stalobor zu diskutieren.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Stalobor

#1067102 von mason
17.03.2014, 16:20
Wieso wurde Stalobor eig. Uber in der 5. Gen?
-0
+0

Re: Stalobor

#1067104 von Aurasteel
17.03.2014, 16:22
Es wurde nur mit Fähigkeig Sandscharrer. Mit verdoppelt er Initiative überholt es im Sandsturm alles und kann nach einmal SD fast alles OHKOen.
-0
+0

Re: Stalobor

#1071441 von Gamer Pokemon XY
30.03.2014, 17:50
Ich finde Stalobor ganz okay, denn es erinnert mich immer an Maulwürfe. Die behandle ich gerade als Thema in Biologie. Voll interessant! Außerdem sind Attacken wie Schlagbohrer im Anime richtig schön animiert worden.
-0
+0

Re: Stalobor

#1071445 von pasiking
30.03.2014, 17:56
ja Schlagbohrer ist cool^^. Hat wer ne gute STAB für ihn?
-0
+0

Re: Stalobor

#1071446 von Crypto-darkrai
30.03.2014, 17:57
Eisenschädel vielleicht?
-0
+0

Re: Stalobor

#1071448 von pasiking
30.03.2014, 18:01
Bei seinem Tempo is das ne gute attacke wegen zurückschreck chance
-0
+0

Re: Stalobor

#1071477 von Photek
30.03.2014, 18:50
pasiking hat geschrieben:Hat wer ne gute STAB für ihn?

Erdbeben ^^, ich gehe so weit un nenne es mal die stärkste Boden-Attacke :3 100 Stärke +STAB+Lebens-Orb und 100 Genauigkeit. Ein Erdbeben von Stalobor überlebt nur ein Flug-Pokemon ;D, da es durch Überbrückung Schweben 'ignoriert' und ist somit der Ideale Rotom Counter.
-0
+0

Re: Stalobor

#1111688 von Mister Gewaldro
31.07.2014, 17:44
Ich find es sieht so geil. Es ist wie schon gesagt nicht gerade das Stärkste Boden-Pokemon aber es ist sehr gut spielbar und ja ich finds einfach geil.
-0
+0

Re: Stalobor

#1111690 von mason
31.07.2014, 17:48
ich spiel es ja gerne so:

Item: Überreste
Trait: Erzwinger
EVs: 252 KP 252 Angr 4 Init
Wesen: hart
- Turbodreher
- Steinhagel
- Tarnsteine
- Erdbeben

also Spinner, und Gestein+Boden als Attacken kombi ist einfach nur Epic. Tarnsteine um selber welche rauzuhauen

probleme gibts bei mir mit anderen Spinner die rocks legen (forretres)
-0
+0

Re: Stalobor

#1119325 von Aszalem
21.08.2014, 08:29
Guten Morgen!

Ich habe hier ein paar Fragen und eventuell auch eine Bitte :P

Also, die Attacke Klauenwetzer erhöht ja nicht nur Stärke, sondern auch Genauigkeit um 50% (lt. Pokefans).
Somit wäre nach 2x Klauenwetzer die Genauigkeit von Geofissur und Hornbohrer bei 67,5%, stimmt das?
Würde es sich irgendwie lohnen, Stalobor so zu spielen? :D

---

Braucht man für Stalobor zwingend Eisenschädel, oder gibt es gute Movesets ohne?
Ich meine, die Attacke ist der Hammer und es ist echt mies, dass sie nicht züchtbar ist - Schelle an die Spielemacher :twisted:
Auch finde ich es unsinnig, dass DER Bohrer schlechthin nicht einmal Steinkante erlernen kann - in Kombination mit Klauenwetzer wäre das der Hit...

Wie wäre Folgendes:

Wesen: Hart
@Wahlband
EV: 252 Atk, 252 Int, 4 Kp
Moveset:
- Erdbeben/ Schlagbohrer
- Steinhagel
- Dunkelklaue
- Gifthieb

Ich würde Stalobor auf diese Weise mit Lohgock, oder Cerapendra als Vorhut spielen um zu mindest einen Temposchub abzugeben, was die Initiative antreiben würde.
Durch das Wesen bekommt es +10% Angriff, durch die EV noch einen Push, das Wahlband erhöht den Angriffswert noch einmal um 50% und durch den Temposchub wäre es dann auch recht flott, oder? :)
Der erste Slot soll als STAB dienen, nur bin ich mir nicht sicher welche von beiden Attacken besser wäre... Die 20% stärkere, die im Multi auch meinen Partner killen kann, oder die etwas schwächere mit der erhöhten Volltrefferrate?
Slot 2 muss leider SH sein, da es ja Steinkante nicht lernen kann :(
Slot 3 und 4 dienen zur Vernichtung von (3) Sachen wir Mega-Gengar, Durengard, oder andere Nervensägen und (4) gegen die Feen, da ich den Eisenschädel ja abhaken kann.

Wäre das Set so tauglich? Oder sollte ich eher etwas anderes verwenden?

Danke für die Mithilfe! :)

LG
-0
+0

Re: Stalobor

#1119327 von Ninetaails
21.08.2014, 08:40
Hey ;)

Ich meine mal gelesen zu haben, dass KO-Attacken eine ganz andere Trefferformel als normale Attacken benutzen. Dadurch ergibt sich, dass Erhöhungen/ Verringerungen des Fluchtwerts / der Genauigkeit gar keine Auswirkungen auf die Genauigkeit von KO-Attacken besitzen. Die Genauigkeit von 30 zählt nur als Basisgenaigkeit von der Trefferformel. Primär hängt der Erfolg einer KO-Attacke aber von dem Levelunterschied des Anwenders und des Ziel ab. Daher lohnt es sich auch nicht, Hornbohrer in Kombination mit Klauenwetzer zu spielen. Außerdem gibt es in vielen strategischen Spielmodi (insbesondere auf Simulatoren) eine OHKO-Clause, die den Einsatz von KO-Attacken wie Hornbohrer verhindert um das Spiel weniger glücksabhängig zu machen.

E: Formel gefunden!:
Genauigkeit einer KO-Attacke = [(Level des Anwenders - Level des Ziels) +30]%

Eisenschädel ist ein sehr guter Angriff auf Stalobor, aber keineswegs Pflicht. Auf einem Wahlband-Set würde ich es dir zwar definitiv empfehlen, aber wenn du keine Möglichkeit besitzt, an Eisenschädel auf einem strategisch brauchbaren Stalobor zu kommen, dann geht das ja auch nicht. Da hast du mit Gifthieb und Dunkelklaue zwei wirklich nützliche Alternativen gefunden. Steinhagel ist ja in Kombination mit einer Bodenattacke fast Pflicht, da beide zusammen eine nahezu optimale Typenabdeckung besitzen.
Ich bin mir aber mit dem Wesen eher unsicher. Prinzipiell würde ich sagen, dass du mit Stalobor ohne +Init-Wesen selbst nicht viel überholst und daher auch die Investitionen nicht ganz so brauchbar sind, allerdings planst du es ja mit Temposchub zu spielen. Ein Initiative-Boost durch Temposchub hat die gleichen Auswirkungen wie ein Walschal, beide erhöhen die Initiative um 50%. Walschal-Stalobor spielt man selbst allerdings fast ausschließlich auch mit einem +Init-Wesen, da es sonst trotz Scarf viel zu leicht überholt werden kann. Daher würde ich dies auch dir in diesem Fall empfehlen.

LG, Ninetaails
-0
+1

Re: Stalobor

#1119331 von Aszalem
21.08.2014, 09:05
Okay, wow, danke für die ausführliche Erörterung :)
Ich suche derzeit ohnehin nache einem Eisenschädel-Stalobor, aber ich werde mich dann wohl auf "Froh" + Wahlband/-schal beschränken.
Die Idee mit der KO-Attacke wäre doch toll gewesen, aber was will man machen.

Vielen Dank auf jeden Fall ;)
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste