Pokémon in der realen Welt: P...

#1213278 von Seraphi
10.09.2015, 10:10
Pokémon in der realen Welt: Pokémon Go erscheint 2016

Mit Pokémon Super Mystery Dungeon und Pokkén Tournament werden im Jahr 2016 bereits zwei große Pokémon-Titel bei uns erscheinen. Ein drittes Spiel wurde nun angekündigt, das so klingt, als würde es die Träume vieler Pokémon-Spieler endlich wahr werden lassen: Die Pokémon betreten mit Pokémon Go nun endlich die reale Welt.



Das Spiel mit dem Namen Pokémon Go, welches in Kooperation zwischen Nintendo und Niantic entwickelt wird, soll 2016 erscheinen und auf Smartphones mit Android und iOS kostenlos spielbar sein, wobei es wohl einige optionale In-App-Käufe geben wird. Dieses Projekt ist keine brandneue Idee der Entwickler – es wurde auch schon vom verstorbenen Satoru Iwata unterstützt, der bereits seit etwa zwei Jahren daran gearbeitet hatte, sodass die Entwicklung auch nach seinem Tod weiter vorangetrieben wurde. Auch Junichi Masuda von Game Freak wird mit von der Partie sein und die Designs und die Musik gestalten, womit für passendes Pokémon-Feeling gesorgt sein dürfte.

Was macht Pokémon Go nun so besonders?
Zum ersten Mal in der Geschichte der kleinen Taschenmonster werden die Pokémon frei in der realen Welt herumstreifen – und dort für die Spieler entsprechend anzutreffen sein. Mit Hilfe von GPS- und Augmented Reality-Technologien werden die Standorte von Spielern und Pokémon erfasst und der Spieler wird über den Standort der Pokémon informiert, sodass er sich in seiner realen Umgebung auf die Suche nach ihnen machen kann. Quasi Geocaching mit Pokémon. Die Pokémon sollen dabei überall verstreut sein. So ist beispielsweise ein Glurak in den Highlands von Irland oder ein Schiggy im Springbrummen eines Einkaufszentrums denkbar. Das Spiel beschränkt sich jedoch nicht nur auf das Aufspüren von Pokémon – hat der Spieler ein Pokémon erst einmal gefunden, so kann er es fangen, es mit anderen Trainern tauschen und sogar Kämpfe austragen. Wenn man dem Trailer glaubt, soll es sogar möglich sein, sich mit vielen anderen Trainern zu verbünden, um gemeinsam besonders starke Pokémon zu bekämpfen und sie zu fangen.

Wer nun befürchtet, dass man auf den Straßen nur noch auf ihr Smartphone fixierte Menschen sehen wird, kann beruhigt sein. Pokémon Go wird mit einem kleinen Extra ausgestattet sein, das es dem Spieler erlaubt, nicht ständig sein Telefon im Blick haben zu müssen.
Bild

Es handelt sich dabei um ein kleines Gerät, das sogenannte Pokémon Go Plus, welches sich über Bluetooth mit dem Smartphone verbindet, und als Anstecker oder als Band getragen werden kann. Dieses Gerät soll vibrieren und aufleuchten, wenn sich ein Pokémon in der Nähe befindet, sodass der Spieler die Gelegenheit nutzen und gezielt auf die Jagd gehen kann. Das Pokémon Go Plus wird keine Voraussetzung sein, um das Spiel spielen zu können, doch es wird von Nintendo und Niantic empfohlen, um ein möglichst gutes Spielerlebnis zu ermöglichen. Da das Gerät optional ist, muss davon ausgegangen werden, dass man es für einen gewissen Preis dazukaufen muss, der genaue Betrag für das Gerät ist allerdings noch nicht bekannt.



Quellen:
The Verge
Siliconera
Serebii vom 10. September 2015
Trailer für Pokémon Go
-0
+3

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213286 von ChibiMusouka
10.09.2015, 10:42
Also bei dem Trailer haben sie sich ja echt verdammt viel Mühe gegeben :D
Wäre nur schön, wenn es wirklich wie gezeigt ablaufen würde, und nicht nur auf dem Smartphone-Screen xD

Ich selbst kenne Niantic durch das Spiel "Ingress" bereits, welches ebenfalls in der realen Welt spielt, wenn man so will. Also auch durch die Gegend laufen und Aufgaben erfüllen.
Das Prinzip ist auf jeden Fall sehr kuhl und gibt einen Anreiz dafür sich mal mehr draußen zu bewegen :)
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213290 von Romi182
10.09.2015, 11:00
Habe mir den Trailer gerade schon angesehen, als du das in den anderen News geschrieben hast.

Der Trailer sieht toll aus und das Spielprinzip finde ich Klasse! Finde Geocaching schon super :)

Auch das man in "Gruppen" dann gegen Mewtu oder so kämpfen kann finde ich super^^ die lassen sich für 2016 ganz schön was einfallen :)

Allerdings befürchte ich, dass manche Pokemon dann schwierig zu fangen sein werden. Sollten die Pokemon wirklich einen festen Standort haben (Glurak z.B. nur irgendwo in Amerika) dann wird es ETWAS schwierig dieses zu bekommen^^. Selbst wenn man nur durch Europa oder Deutschland juckeln müsste.

Ein Bekannter selbst hat ein Travelbug aus Irland mitgebracht :) Das ist schon cool.

Da kann man nur hoffen, dass die Pokemon doch irgendwie wandern :)
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213293 von Mister Stolloss
10.09.2015, 11:27
Selbst wenn sie nicht wandern, man kann sie offenbar auch tauschen. Wie schwierig es aber werden kann, Pokémon zu fangen die richtig selten sind, hat wohl damals Google Maps mit Mew gezeigt, das seinen Standort immer wechselte und nur im teifsten Dschungel oder mitten im Fluss auftauchte. :x
Sieht aber ganz cool aus, nur bereiten mit die Ingame-Käufe mal wieder ein wenig Sorgen. Vielleicht ist nur der Pokeball kostenlos und stärkere Bälle kosten was? Vielleicht kann man nur begrenzt Pokémon fangen und mehr Pokémon kosten was? Wir werden sehen..
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213297 von IloveSnibunna
10.09.2015, 11:35
Oh nein... Auch wenn's riskant ist, das zu sagen: Ich bin enttäuscht. Die Idee ist so eine gute, und dann das! Mit so Smartphone Zeugs kann ich mich leider gar nicht anfreunden. Ich finde Pokemon sollte auf dem Nintendo erscheinen. :(
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213299 von Evali
10.09.2015, 11:40
OMG OMG OMG!

Da wird der Traum eines jeden Trainerherzens wahr!
Aber ich dachte mit gerade genau das Gleich wie Romi, ich hoffe es werden zumindest alle Pokemon in jedem Land geben und nicht nur einmalig auf der Welt xD
Es wäre auch echt toll, wenn man die Pkm mit mithilfe so ner Brille sehen könnte, aber dasxwäre wahrscheinlich nicht bezahlbar :/
Ich hoffe auch, das das Pokemon go plus nicht allzu teuer wird.

Wäre doch ne coole Idee, wenn sich ein Communitytreffen organisieren ließe, um gemeinsam einen Legi oder Misteriöses Pkm zu fangen oder so?
Just imagine.. ^-^
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213303 von Seraphi
10.09.2015, 11:51
Evali hat geschrieben:Wäre doch ne coole Idee, wenn sich ein Communitytreffen organisieren ließe, um gemeinsam einen Legi oder Misteriöses Pkm zu fangen oder so?
Just imagine.. ^-^

Ich stell mir das schon auch ziemlich cool vor ^^ Auf der anderen Seite muss ich mir gerade vorstellen, wie sich eine Menge Leute in einer größeren Stadt auf dem Hauptmarkt versammeln und schreien "Los, dem Deoxys hinterher!" und alles um sie herum guck nur blöd xD Man stelle sich das mal in Tokio vor oder London, den Verkehr kann man dann jedenfalls vergessen ^^

Ich find es aber auch sehr schade, dass es wieder ein Smartphone-Produkt ist und wieder ein F2P. Wie MS schon sagte, würde ich auch schwer damit rechnen, dass man die Pokemon zwar fangen kann, aber man für bessere Bälle oder zusätzliche Boxen zahlen muss. Was ich auch ziemlich mies fände ist, wenn man die Koordinaten für bestimmte (legendäre/sehr starke oder beliebte Pokemon) erst erkaufen müsste damit sie überhaupt erscheinen können. Das hat viel Potential, um schnell sehr teuer zu werden... Zudem bin ich kein Fan von permanenter Standort-Bestimmung, hab die bei meinem Telefon standardmäßig immer ausgeschaltet. Bin gespannt, wie sich das ganze weiter entwickelt.
-0
+1

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213311 von Romi182
10.09.2015, 12:44
Es wäre auch echt toll, wenn man die Pkm mit mithilfe so ner Brille sehen könnte, aber dasxwäre wahrscheinlich nicht bezahlbar :/


das wäre der Hammer xDDDD aber sicher zu teuer...

Ich stell mir das schon auch ziemlich cool vor ^^ Auf der anderen Seite muss ich mir gerade vorstellen, wie sich eine Menge Leute in einer größeren Stadt auf dem Hauptmarkt versammeln und schreien "Los, dem Deoxys hinterher!" und alles um sie herum guck nur blöd xD Man stelle sich das mal in Tokio vor oder London, den Verkehr kann man dann jedenfalls vergessen ^^


das wäre echt der Hammer :DDDD. Die Leute würden alle denken, wir hätten nicht mehr alle Latten am Zaun^^

Ich hoffe auch, dass das Zusatzteil nicht soo viel kostet.

Die Ingamekäufe machen wir leider auch schon wieder Sorgen-> Aber das war ja abzusehen.

Dieses ständige GPS saugt auch ziemlich stark am Akku! Das ist auch richtig nervig
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213314 von Mister Stolloss
10.09.2015, 13:05
Ich kann mir vorstellen, dass wenn man Pokémon Go Plus (das Armband) hat, die App nicht die ganze Zeit mit dem GPS verbunden sein muss und auch geschlossen sein kann. Den Part übernimmt dann das Armband - das wäre zumindest nützlich.
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213334 von kyuremweis97
10.09.2015, 14:32
sehr interessant bin mal gespannt was noch alles für 2016 geplant ist mit pokemon tekken pokemon go und super mystery dungeon haben wir ja schon was aber das wird vielleicht nicht alles sein wer weiß was noch alles kommt auf jedenfall freue ich mich auf das jahr 2016
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213335 von Yuria
10.09.2015, 14:35
Das ist ja volle cool! *.*
Ich gehe ja oft zu Fuß durch die Stadt und sowas wäre echt mal interessant. :)
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213337 von Romi182
10.09.2015, 14:54
Mister Stolloss hat geschrieben:Ich kann mir vorstellen, dass wenn man Pokémon Go Plus (das Armband) hat, die App nicht die ganze Zeit mit dem GPS verbunden sein muss und auch geschlossen sein kann. Den Part übernimmt dann das Armband - das wäre zumindest nützlich.


Das stimmt, aber dann zieht das BT das Handy leer :DD. Wobei das denke ich schon weniger ist als dauerhaft im GPS zu sein^^

Ich freue mich auf jeden Fall drauf und werde es definitiv testen :D
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213354 von flohotzel
10.09.2015, 15:59
BTW hast auch bei zB smartatches ;) und mit denen soll man ja auch übern tag kommen^^
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213359 von lTheNightmarel
10.09.2015, 16:07
Grrr... Jetzt muss ich doch bald nachgeben und mir ein Smarphone holen D: xD

Und das Pokeminem Go Plus wird da auch gleich geholt xD
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213360 von Vegeta1005
10.09.2015, 16:10
Mal sehen, die Grundidee dahinter finde ich äußerst interessant. Wenn das Ganze halbwegs gut umgesetzt wird, wovon ich ausgehe, werde ich mir sicherlich auch den ein oder anderen Zusatzinhalt kaufen. Da die App an sich ja kostenlos sein soll, werde ich sie in jedem Fall mal testen.
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213365 von Jonkins99
10.09.2015, 16:25
Für die besonders interessierten unter euch: Soeben wurde unsere Artikel-Vorstellung des Spiels fertiggestellt. Es lohnt sich auf jeden Fall dort einmal hineinzuschauen!
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213369 von Romi182
10.09.2015, 16:42
Danke für den Link! Gibt auf jeden Fall Interessante Informationen her.

Der Aspekt, das man wohl auch mit dem DS kommunizieren/tauschen kann klingt auch nicht schlecht :D

Ich hoffe, dass man die Vibrationsfunktions austellen kann von dem Pokemon Go Plus. Wenn man das auf der arbeit um hat und es laut wäre, wäre das echt mies (okay man kann es dann auch abnehmen und zu Hause lassen)

Arbeitgeber:Warum vibrierst du die ganze Zeit-> Schnauze hier laufen halt überall Pokemon rum xD

Grrr... Jetzt muss ich doch bald nachgeben und mir ein Smarphone holen D: xD


hahaha dann musst du dich endlich anpassen :DDDD
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213372 von lTheNightmarel
10.09.2015, 16:48
Ihh... Anpassung. x|

Aber hast vielleicht schon recht ^^

Aber warum ,,endlich"? Bin bis jetzt gut zurecht gekommen xP (lass das hier aber nicht vollspamen, sondern schreib wenn dann in der PN xD)

Wird man jetzt eigentlich dauerhaft mit dem Internet verbunden sein müssen?
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213382 von flohotzel
10.09.2015, 17:23
Wird wohl so sein^^
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213384 von Giuli
10.09.2015, 17:35
Die Nachricht des Jahres! Pokemon GO!!!

Alle wahren Pokemon Fans haben davon geträumt. Ich persönlich als Kind damals vor 20 Jahren mit meinem Nachbarn draußen real life
Pokemon gespielt und mit bloßer Fantasie meinen Glurak gerufen und mussten uns jedes mal einigen wer denn nun diesmal "gewinnt", denn wir mussten uns ja alles selbst ausmalen... und nun das...
eine wahre Technik hinter der Fantasie!
Ich bin den Pokemon Entwicklern zu tiefst dankbar, es ist ein Wuderprodukt der Zukunft.

Ich bin der Spieler in der Wirklichkeit und ganz ehrlich, der Spieler, den wir alle jedes mal gespielt haben musste auch für Geld seine Bälle und Items erkaufen, es ist klar, dass dieses Werk nicht komplett kostenlos ist. Und ich unterstütze dies. Ich bin bereit mein kleines Taschengeld für ein Spiel auszugeben, denn im Laden kaufe ich mir auch Produkte die hergestellt wurden. ;) Denkt nicht so eingeengt, es steht viel Arbeit und Entwicklerzeit dahinder, nichts gibt es umsonst, jeder möchte daran verdienen. Ohne Geld würde nichts mehr vorangehen auf dieser Welt und Entwicklungen wären nichts wert.

Ich freue mich auf die Events, bei dem sich alle Fans versammeln und wie die irren rumlaufen und mit den Händen fuchteln... haha, das wird ein Spaß, viele viele Erwachsene würden mitmachen, da bin ich überzeugt, ich bin eine von ihnen... wie oft höre ich, du bist erwachsen, das ist nix mehr für dich... diese Menschen haben keine Ahnung was Pokemon ist. Pokemon für mich persönlich ist eine wahre Tradition,
eine Legende! :lol:
Ich freue mich in einem Team zu reisen und erfreue mich meine Boxen zu füllen.
Meine Bälle zu kaufen und die beste zu werden!
Wenn alles umsonst wäre z.B. wäre jeder der beste von anfang an, nein nein, da muss man schon was dafür tun.
Ich glaube es gibt auch ein Puktesystem, umso mehr du tust und fängst umso günstiger werden die Sachen oder auch nicht, wer weiß.

Für mich ist ein Kindertraum in erfüllung gegangen. Ich bin einfach hin und weg von dieser Arbeit die dahinter steckt.

Auf jeden Fall wird mein neues Handy demnächst größer und besser... haha, denn ich möchte einer der besten werden.

Und reisen wird somit noch spannender! Mist, vor kurzem erst unter dem Eiffelturm gestanden...
nächstes Jahr lauert da vielleicht Hoopa rum... :D :D :D

Und Selebi wissen wir alle wo sich befinden wird....!!!

ICH FREUE MICH EUCH VIELLEICHT BALD ZU TREFFEN! Oh my god! I need a new smartphone! A big big big smartphone!

Move you all and let us meet in the real life with our Pokemon!

GOTTA CATCH EM ALL!!!! :]
-0
+1

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213410 von IloveSnibunna
10.09.2015, 19:57
lTheNightmarel hat geschrieben:Grrr... Jetzt muss ich doch bald nachgeben und mir ein Smarphone holen D: xD

Und das Pokeminem Go Plus wird da auch gleich geholt xD


Die Konversation in den darauffolgenden Posts hättet ihr auch mit mir geführt haben können. Arbeitet Nintendo jetzt mit den Smartphone Herstllern zusammen? Was fü einen finanziellen Nutzen hat das eigentlich?
Naja, ich freu mich natürlich für die, die jetzt unterwegs Pokemon fangen können. Die Idee an sich finde ich auch genial, aber naja... Mir fehlt der Nintendo. :(
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213430 von Shiny_Evoli_
10.09.2015, 21:14
IloveSnibunna hat geschrieben:Naja, ich freu mich natürlich für die, die jetzt unterwegs Pokemon fangen können. Die Idee an sich finde ich auch genial, aber naja... Mir fehlt der Nintendo. :(

Geht mir genauso, der Nintendo fehlt einfach :( Es ist nicht das selbe wenn man auf den Handybildschirm starrt oder auf den Ds/draußen mit einem elektronischen Pokeball herum laufen :? Zu D/P Zeiten wurde meines wissens sogar einer rausgebracht :tja:
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213434 von Mister Stolloss
10.09.2015, 21:29
Das Spiel bedeutet ja auch nicht das Ende der Nintendo Konsole. Es ist doch fast sicher, dass wir 2016 ein neues Spiel der Hauptreihe bekommen, eben mit eine Verbindung zu Pokémon Go. Ansonsten erscheint es mir aber gar nicht so speziell zu sein wenn man sich gegen Ende die echten Bilder im Video anschaut. Der Trailer sieht natürlich toll aus, aber solche Trailer gabs auch schon bei anderen Spielen.
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213437 von Lord Stolloss
10.09.2015, 21:52
Das ist ziemlich lustig!
Natürlich wird es niemals das Feeling eines richtigen Pokemon Spiels aufbringen können, aber es ist eine lustige Abwechslung!

Wenn es wirklich so ist, sollte ich mir vlt. auch mal ein Smartphone zulegen...
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213466 von Romi182
11.09.2015, 07:43
Nintendo musste einfach ein Spiel für das Handy rausbringen. Nintendo wurden sogar schon "kritisiert", dass diese da so nachhinken.
Außerdem merkt Nintendo ja auch, wie viel Geld man durch Ingame Käufe machen kann... das boomt ja leider in letzer Zeit.
Trotzdem bin ich überzeugt, dass es für die Konsolen ganz normal weiter gehen wird :)
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213476 von Ayron1986
11.09.2015, 10:24
Da haben wir´s also: Das Pokemon der Zukunft. Die weiterentwickelte Form des Pokemon Traumradars, und den hab ich erst dieses Jahr kennengelernt, weil ich jetzt erst Weiß 2 nachgezockt hab...
Die Leute entwickeln mir zu schnell, ich hab noch nicht mal Omega Rubin durchgespielt. Geschweige denn die neuen Mega-Pokemon ausprobiert. XD Naja gut, mindestens ein halbes Jahr hab ich ja noch. ^^

Der Trailer ist sehr überzeugend und mich fasziniert auch die Tatsache, so viel leichter auf Pokemonspieler in der realen Welt treffen zu können, was ja bis jetzt immer ein Problem war. Da man sich entweder nur zu Hause im stillen Kämmerlein über WLAN verbindet und die Leute, die man in Forum und so kennenlernt, wohnen auch meistens nicht um die Ecke. ^^ Und ja, ich glaube nämlich auch, das das viel mehr Leute spielen, als wir uns momentan vorstellen können. ;) Es wird auch bestimmt hammerviel Spaß machen, in seiner Umgebung rumzulaufen und Pokemon zu fangen. Über die zusätzlichen Kosten mach ich mir jetzt auch net soviele Gedanken. Nintendo, Game Freak war ja in diesem Fall eher humanoid: Pokemonbank z. B. nur 5 Euro für ein Jahr, das ist echt akzeptabel, im Gegensatz zu Blizzard Entertainment, wieviel Geld die für zusätzliche Features in World of Warcraft, Hearthstone, etc.. verlangen. Das ist nicht mehr normal, diese elenden Blutsauger. :twisted:

Aber irgendwie hab ich auch Angst davor. Bis jetzt hab ich die Außenwelt immer genutzt, um von Pokemon runterzukommen und jetzt... Es wird mich bestimmt die erste Zeit richtig süchtig machen und ich stells mir als echt stressig vor.
Wenn ich z. B. bei einer Geburtstagsparty, einem Vorstellungsgespräch, einer Beerdigung oder sonst was bin, da kann ich nicht einfach weglaufen, weil das Pokedings plötzlich anfängt zu piepen. Die schicken mich doch in die Anstalt, wenn ich sage: "Ich muss kurz weg, da hinten ist ein Pokemon! Das muss ich fangen." :D

Aber so ist das mit der modernen Technologie: Sie wird immer besser und vereinnahmt die Menschheit immer mehr. Dagegen hab ich mich immer gewehrt, kaufe weiterhin meine Bücher und Zeitungen aus Papier und hinke auch bei den neuen Nintendo und Pokemonspielen immer so ca. ein halbes Jahr hinterher.

Vielleicht mach ich mir auch wieder zuviele Gedanken und es wird nicht so schlimm. Aber jedenfalls: Richtig geil die Idee, wahrhaftig die Erfüllung eines Kindertraums. Das Trainer-Feeling ist noch nie so real gewesen.

Um Armstrongs Worte abgeändert zu zitieren: "Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für die Trainer und ihre Pokemon" ^^
Zuletzt geändert von Ayron1986 am 11.09.2015, 11:27, insgesamt 1-mal geändert.
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213481 von Giuli
11.09.2015, 11:22
Guten Morgen an alle! :)

Also diese App zeigt Pokemon nur eines, dass Pokemon niemals ausstirbt, wie kommen ein paar von uns darauf, dass es negative Folgen mit sich bringen könnte für den Nintendo DS. Niemals. ;D
Keine Sorge, Pokemon ist nur gerade dabei eine "kleine Weltherschaft" an sich zu reisen.
Seid stolz! Denn wir sind es die damit besonders angesprochen werden sollen.
WIR FANS! :)


Pokemon ist Nintendo, kann man so sagen. Also keine Panik, seid eher stolz darauf, dass Pokemon bald die Welt beherschen wird. Jeder wird mit Pokemon, ob er will oder nicht, in Kontakt treten nächstes Jahr.

Auch ich werde weiterhin mit dem DS spielen und wenn ich draußen bin fange ich mir weiterhin welche, die Bannbreite ist einfach nur enorm größer geworden.

Pokemon wächst nach ganzen 20 Jahren so enorm, das kann nur ein gutes Zeichen sein. :D



Es werden krasse Situationen kommen, auch ich werde ziemlich abgelenkt sein in der Natur da drausen, aber das ist der erste normale Boom. Alles ganz normal.

Ein Relaxo wird die Brücke versperren und die anderen Menschen laufen einfach durch, für uns aber eine Herausforderung... haha wir werden uns benehmen wie die Kaoten...
"Nein, da kann man nicht durch, halt stop!"
Ich frag mich wie wir uns allein verhalten am Anfang, wir verstecken uns und versuchen so unauffällig wie möglich zu sein.... :)

Also es ist echt kein Traum, nach der ersten Nacht bin ich nun wach und sehe, es ist real...
die Nachrichten stehen alle noch im Netz... KRASS!


Gegen die Technik braucht man sich nicht zu wehren, die Zukunft ist ganz normal am entwickeln, wir Menschen hören nicht auf unsere innere Flamme an die Öffentlichkeit zu bringen. Wir Menschen wollen testen und erfahren.
Die Technik wird immer mehr unseren Alltag unterhalten.
Und bedenken müssen wir, die Technik schont in mancher Hinsicht die Natur gewaltig. ;)
Buch -> Ebook. ist nur ein kleines Beispiel.


Eine ganz andere Frage. Ich interessiere mich stark für den Werbespot.
Ich frage mich, woher sie die einzelnen Menschen gepickt haben um diesen Spot zu drehen?
Bestimmt eine Verlosung? Durch Vitamin B ist auch ganz sicher.

Wenn es einen Spot für Pokemon Go in Deutschland geben wird, dann möchte ich die Möglichkeit haben daran teilzuhaben! :D :D :D

Was denkt ihr? Wo und wie kann man sich jetzt bald informieren?
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213488 von Ayron1986
11.09.2015, 12:10
Doch, ich wehre mich gegen die Technik, zumindest teilweise, weil ich einfach nicht will, dass ich in meiner ganzen Freizeit dauernd in´s Smarthphone/Nintendo/Computer/Fernsehen gucke. Das macht mich müde und schränkt meine Kreativität ein. Technischer Fortschritt, gut und schön, aber ich muss mich trotzdem nicht dauerhaft damit beschäftigen. Und wenn ich was lese, will ich ein Buch in Händen halten und die Seiten umblättern, und kein E-Book. Das ist einfach so. In dieser Hinsicht bin ich altmodisch.
Natürlich gibt es einige Technologien, die die Natur unterstützen und das ist ja auch wohl das mindeste. Vorher gab´s hunderte von Erfindungen, die die Natur immer noch belasten und schädigen.
Globale Klimaerwärmung, die Polkappen schmelzen, die Eisbären und andere Tierarten sterben aus, unsere Meere werden größer und verursachen dadurch mehr Naturkatastrophen. Supersturm Sandy, der in New York gewütet hat, sollte uns allen zu denken geben und es ist wissenschaftlich bestätigt, dass solche und ähnliche Naturkatastrophen durch den Klimawandel häufiger auftreten werden. So wichtig mir auch meine Pokemon sind, die realen Tiere auf der Erde und die Erde an sich sind mir wichtiger und sollten uns allen wichtiger sein.

Sorry, bin grad vom Haupthema abgekommen. Ich will euch nicht einreden, dass unsere echt Welt von den virtuellen Welten der Spieleindustrie zerstört wird, ich meinte damit andere Technologien, die unsere Natur und die Ozonschicht massiv schädigen, wie z. B. Kernkraftwerke, Fabriken, die giftige Nebenprodukte herstellen und einfach ins Meer gießen und eigentlich auch die Automobilbranche.

Ansonsten geb ich dir recht, ich werde wahrscheinlich oder hoffentlich nur die erste Woche süchtig drauf sein, dann wieder mehr Zeit für andere Sachen haben. Der normale Boom eben. Man kann es tatsächlich so sehen, das Pokemon immer populärer, bekannter und beliebter wird und das freut mich auch. ^^

Aber ich hoffe, dass das Relaxo sich nicht bei mir in Regensburg auf der steinernen Brücke niederlässt. 460 kg auf einer Stelle, das hält die nicht lange aus, so alt, wie die schon ist! :lol: :lol: :lol:
-0
+0

Re: Pokémon in der realen Wel...

#1213489 von Polarfang
11.09.2015, 12:18
Feeeeett! XDDD davon träum ich seit ich 12 bin!! ( also seit über 10 jahren) XD
Sicherlich ein kleiner schritt gegen die Fettleibigkeit bei Kindern, treibt an nach draussen zu gehn, und mehr in seiner Gegend zu erforschen.
Könnt mir auch gut vorstellen das es Mensche verbindet, ist doch an sich ne geile Idee
Also ich freu mich tierisch und werd mir auch bestimmt diesen Pin da oder was auch immer holen ^^
Cool cool!! Weiter so!
Habe schon befürchtet das es mit Pokemon langsam aus ist... Zum Glück gehts aber weiter :D
Schnapp sie dir alle!! XD
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste