Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286174 von ZeroPointLibra
23.03.2017, 19:32
kato91 hat geschrieben:Spawnrate vom Dratini scheint auch erhöht
Immer noch? In Hamburg gab's gestern Abend vor allem in Wassernähe krass viele Dratini aber über Nacht sind die praktisch komplett verschwunden, aktuell sind die seltener als Lapras. Laut Berichten auf reddit handelt es sich um ein weltweites Phänomen, wäre ja auch zu schön gewesen :/ Bin gestern Abend natürlich auch keine mehr fangen gegangen aber so langsam sollte man es eigentlich besser wissen ...
Karnimani sind leider seltener als erwartet aber ein paar wenige konnte ich heute doch fangen, mal abwarten was da im Laufe der Woche an Bonbons zusammen kommt. Bin da inzwischen ziemlich kompromisslos und werfe egal wie hoch die WP die Ananas, no risk no fun xD Im 10er Ei war leider kein Chaneira sondern mal wieder Dratini. Allerdings mit 96% (15/15/13), das wird irgendwann mal entwickelt ^^ Karpadore waren bis jetzt aber leider alle rot x3
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286176 von MrKrabs
23.03.2017, 19:54
Hab heute genügend Lampi fangen können, um mir daraus jetzt ein Lanturn zu machen :) Leider weder Karnimani noch Lapras (welches mir auch noch komplett fehlt) gefangen :( Dafür mehrere Schiggy und ein Schillok^^

Und in einem Stadtteil in Kiel waren heute trotz Wasserfestival gleich 2 Magmar, hatte aber leider nicht die Zeit, dahin zu gehen :( Normalerweise ist es pures Glück wenn mal eins auftaucht aber gerade jetzt gleich 2 ist schon irgendwie witzig xD
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286178 von AzumarillFTWrofl
23.03.2017, 20:10
Dratini ist leider definitiv nicht mehr erhöht.

Ich bin heute extra an den See gefahren, weil ich gestern gelesen hatte, dass die Dratinis so krass abgehen und weil Niantic ja auch geschrieben hat, dass Wasserregionen besonders viel Johtozeug und vielleicht sogar Lapras spawnen.

Heute Morgen hab ich zwar gelesen, dass die Dratinispawns wieder zurückgegangen sind, aber ich dachte mir: "Naja, selbst wenn ich nur 3-4 Stück finde, ist das immer noch sehr geil :)".

Ha, ha, ha... Pustekuchen. Nicht ein einziges Dratini war da. Mehr Johtospawns hab ich auch nicht gesehen. Und Lapras? Als ob :D

Bin aber trotzdem sehr zufrieden mit meiner heutigen Ausbeute: Ich hab ca 20 Karpadors (kein Shiny), 15 Lampis, 10 Schiggys, 6 Mantaxe, 6 Octillerys, 1 Turtok (600 WP), 2 Amonitas und jeweils ne Handvoll von Tentacha, Enton, Marill und Quapsel gefangen (die letzteren 4 gab es noch viel öfter aber ich hab sie dann ignoriert). Die unzähligen Remoraids und Felinos hab ich komplett ignoriert. Karnimani hab ich nur ein einziges gesehen und gefangen... also von wegen mehr Johtopokemon am Wasser -.- Schiggy ist einfach überall aber Karnimani hat keine Lust aufs Event.

Seltsamerweise hab ich von Muschas, Jurob und Seeper nur je ein einziges Exemplar gesehen, obwohl das normalerweise meine mit Abstand häufigsten Wasserpokemon sind. Interessant war auch, dass die Amonitas NICHT am Wasser waren. Auch 4 der 6 Mantax waren nicht am Wasser, sondern aufm Weg nach Hause. Es scheint also wieder ein biom-abhängiges Event zu sein.

Bin mal gespannt, was ich in den nächsten Tagen noch finde :) Ich hoffe auf mehr Karnimanis, zwei Kabutos (damit ich endlich Kabutops hab) und wenigstens ein Lapras.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286191 von Moschuss
24.03.2017, 00:07
Bin heute abend ' kurz ' zu 2 Arenen marschiert die schon länge Rot und Level 9 waren, sind jetzt Level 10 ^_^ ( kurz definiert als, 7km in 1,5h ). Die meisten Pokemon ( Goldini, Enton, Remoraid, Sterndu etc ) hab ich links liegen gelassen und mich nur auf Amonitas, Karpador, Schiggy und selteneres nicht-wasser-pokemon konzentriert. Karnimani und Lapras waren nicht ein einziges mal im Radar zu sehen, wobei ersteres mich heute einmal zu hause besucht hat. Aus den Eiern ( 2*5km und 4*2km ) kamen auch nicht wirklich tolle Sachen.
Das Highlight war da noch ein Azumarill mit 5XX WP, welches nach einem Hyperball geflohen ist....

Auf 10km Eier warte ich nach wie vor erfolglos.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286310 von Gast
27.03.2017, 16:12
Also wirklich zufrieden bin ich mit dem Wasserfestival nicht. Hatte letzten Mittwoch, bevor das Festival anfing, ein Karnimani-Nest gefunden und in nur 2 Stunden 55 Bonbons gefarmt. Soweit so gut, jetzt wo das Wasserfestival stattfindet, habe ich lediglich 1 (!) Karnimani vor der Linse gehabt, welches auch noch beim ersten Fangversuch ausbüxte und floh -.- Und das Nest ist jetzt scheinbar ein Zufluchtsort für Rettans. Ganz großes Kino Niantic. Komme mir echt verarscht vor....
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286397 von Moschuss
29.03.2017, 17:40
Ich habe stand jetzt ganze 2 Karnimani finden ( und fangen können ), dafür aber heute je ein Tyracroc, Lanturn und Pupitar. Stand jetzt fehlen mir noch ca 50 Bonbons für ein Garados, daher werde ich bevor das Event dann bald vorbei ist nochmal kurz losziehen und hoffentlich noch ein paar Karpador fangen können.
Netterweise sind mir heute ein Phanpy und ein Glumanda geschlüpft, mal sehen ob dann gleich noch was schönes hinzukommt.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286400 von Mister Stolloss
29.03.2017, 18:15
Ich habe während dem ganzen Event bis jetzt noch kein einziges Karnimani, Tyracroc oder Impergator gesehen. Aber Karpador habe ich schon in etwa 200 gefangen, leider auch da noch kein schillerndes. Ich hoffe mal, die Shinies bleiben uns auch nach dem Event erhalten, selbst wenn dann Karpador wieder seltener wird.
Heute gabs auch erstaunlicherweise ein Pottrott an einem kleinen Teich und ich hab ein Garados gefangen. Leider ist es zu schwach.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286403 von Moschuss
29.03.2017, 19:53
Außer einem weiteren Lanturn ( 400 WP yay ) hat sich leider nichts nennenswertes mehr ergeben. Außer das es mir doch geglückt ist genügend Karpadore zu fangen um dann eines zu entwickeln ( wenn ich dann endlich mal die DVs überprüft habe :'D ). Ein Shiny war mir leider auch nicht vergönnt. Aus den restlichen Eiern schlüpften mir dann noch 3! Krabby, 1 Rettan und 1 Evoli
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286405 von AzumarillFTWrofl
29.03.2017, 20:48
Hier mal meine Eindrücke zum Wasserfestival...

:ja: :ja: :ja: haufenweise gesehen und gefangen

:ja: einmal gesehen und gefangen

:ja: einmal gesehen und gefangen

:ja: :ja: :ja: haufenweise gesehen und gefamgen

:ja: paarmal aufm Tracker gesehen aber keine Lust gehabt hinzurennen

:ja: :ja: :ja: haufenweise gesehen und gefangen

:ja: :ja: ca eine Handvoll gesehen und gefangen

:nein: keine Spur von Quappo

:ja: :ja: :ja: haufenweise gesehen und gefangen

:nein: keine Spur von Lahmus

:ja-blur: :ja-blur: ca eine Handvoll gesehen und gefangen, aber ohne Event hätte ich mehr.

:nein: keine Spur von Jugong

:ja-blur: :ja-blur: ca eine Handvoll gesehen und gefangen, aber ohne Event hätte ich krass viel mehr.

:nein: keine Spur von Austos

:ja-blur: :ja-blur: ca eine Handvoll gesehen, aber ohne Event hätte ich krass viel mehr.

:ja-blur: eins gesehen, aber hätte ich ohne Event locker auch.

:ja-blur: Ungelogen nur zwei Stück gesehen und gefangen. Ohne Event hätte ich mehr.

:nein: keine Spur von Seemon

:ja: :ja: :ja: haufenweise gesehen und gefangen:

:ja: paarmal aufm Tracker gesehen aber keine Lust gehabt hinzurennen

:ja: :ja: :ja: haufenweise gesehen und gefangen

:ja: paarmal aufm Tracker gesehen aber keine Lust gehabt hinzurennen

:ja: :ja: :ja: mehr als 200 Stück gefangen (leider ohne Shiny)

:nein: keine Spur von Garados

:nein: keine Spur von Lapras. War eh klar. Umsonst dreimal zum See gefahren.

:ja: :ja: viermal gesehen, leider ist eins entwischt. Hab mir mehr erhofft :( Aber besser als nichts.

:nein: keine Spur von Amoroso

:nein: Wo zur Hölle war Kabuto??

:nein: offensichtlich auch kein Kabutops

:ja: ein einziges Karnimani, lol. Zum Vergleich: Hab in dieser Woche zwei Endivies und zwei Feurigels gefangen... "Wasserfestival"... Ok.

:nein: Keine Spur von Tyracroc

:nein: Als ob.

:ja: :ja: :ja: haufenweise gesehen und gefangen. Elektromedaille sagt Danke :)

:ja: paarmal aufm Tracker gesehen, aber war zu weit weg

:ja: :ja: :ja: haufenweise gesehen und gefangen :)

:nein: seltsamerweise keins gesehen. Ich hatte in der Woche vor dem Event gleich drei wilde Azumarills, aber jetzt null.

:ja: :ja: :ja: haufenweise gesehen und erfolgreich ignoriert

:ja: eins gesehen und gefangen

:ja: :ja: 8 Stück gefangen, leider alle mit seltsamen Movesets =/

:ja: :ja: :ja: haufenweise gesehen und erfolgreich ignoriert

:ja: :ja: über 20 gesehen

:ja: :ja: 16 gesehen, hab aber irgendwann nicht mehr eingesehen meine Hyperbälle zu verschwenden und hab nur noch Pokebälle benutzt, 12 gefangen.

---

Abschließende Worte: Ich fand das Event insgesamt recht cool. Event ist immer besser als kein Event :) Ich bin dankbar, dass ich jetzt die Einträge für Baldorfish und Lanturn hab. Auch für die Elektromedaille hat mir das Event enorm geholfen.

Aber die Umsetzung hätte durchaus viel besser sein können. Die ganze Welt hat sich hauptsächlich auf Karnimani, die Fossilien und Lapras gefreut, aber dann sind die wieder biom-abhängig. Das ist doch kacke, Niantic. Viele Leute haben nur Schiggys gekriegt (die eh schon recht gewöhnlich waren und für die es schon ein Event gab), während andere Teile der Welt tonnenweise Karnimanis gekriegt haben. Auch Amonitas hab ich nur dort gefunden, wo es an Valentinstag die Porygons gab (und das sogar auch noch seltener als Porygon). Kabuto wurde irgendwie komplett vergessen..? Und Lapras wurde an einigen Orten dutzendfach gefangen, ohne großartig danach suchen zu müssen, während der Rest der Welt keins oder nur eins kriegt. Einfach richtig uncool.

Ich hätte ja kein Problem damit, kein Lapras zu finden, aber wenn es in der offiziellen Mitteilung extra angekündigt wird, darf man doch erwarten, bei täglich über 15km Fußwegen und zig Kilometer Busfahrt wenigstens ein einziges Lapras finden zu dürfen. Aber nein. Genau wie beim Valentinstag-Event. Es wird mit Chaneira und Pixi beworben, aber dann findet man beide nicht :D Niantic sollte jemand anderen einstellen, der die Mitteilungen verfasst. Wenn die einfach geschrieben hätten "Es gibt mehr pinke Pokemon" bzw "Es gibt mehr Wasserpokemon", dann wären alle Erwartungen erfüllt gewesen und niemand wäre enttäuscht. Aber so sind einfach alle sauer und wütend aufgrund der fehlenden Chaneira, Lapras und Karnimani, mit denen geworben wurde...
Warum nicht einfach gleiche Chancen für alle - unabhängig vom Biom? Das kann doch nicht so schwierig sein.
-0
+1

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286411 von MrKrabs
29.03.2017, 22:06
Also bei mir im Stadtteil war schon ein Garados, war aber schon mitten in der Nacht und bei ner dunklen Brücke xD Lapras war öfters mal in Kiel...aber nie bei mir in der Nähe :(
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286446 von Jonkins99
30.03.2017, 18:57
Ich habe vorhin nach mehr als 600 Karpador mein Shiny bekommen, wurde auch Zeit :D Die letzten Tage während des Wasserfestivals in einem Wasserbiom und heute ein paar Stunden in einem Karpador-Nest verbracht. Hätte es heute immer noch nicht geklappt, hätte ich die intensive Suche wohl sein gelassen.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286453 von ZeroPointLibra
30.03.2017, 20:09
Jonkins99 hat geschrieben:Ich habe vorhin nach mehr als 600 Karpador mein Shiny bekommen, wurde auch Zeit :D Die letzten Tage während des Wasserfestivals in einem Wasserbiom und heute ein paar Stunden in einem Karpador-Nest verbracht. Hätte es heute immer noch nicht geklappt, hätte ich die intensive Suche wohl sein gelassen.
Sag nicht du bist nach Norderstedt gefahren? o.O Aber herzlichen Glückwunsch! (:

Fazit Wasserevent:
Stimme weitestgehend mit AzumarillFTWrofl Einschätzung überein, nur Seeper und vor allem Krabby und Muschas gab's hier zuhauf. Allerdings auch ohne Event, hätte gesagt dass zumindest genauso viele gespawned sind. An Entwicklungen hab ich ein paar Azumarill & Quaputzi, viele Octillery und ein Garados fangen können. Tyracroc eins mal in der Nähe gehabt aber nicht schnell genug hingeschafft, Turtok auch nur mal vom Bus aus im nearby gesehen aber irgendwie nicht so die Motivation gehabt, dafür auszusteigen ^^'
Karnimani habe ich irgendwann doch noch eine Reihe fangen können - wirkliche Eventfunde waren aber vielleicht 2-3, den Rest hab ich in einer Straße um die Ecke gefangen wo es anscheinend zwar nicht sonderlich häufige aber feste Spawns gibt. Witzigerweise waren dort vor dem letzten Nesterwechsel Feurigel. Für ein Impergator reichen die Bonbons noch nicht, bin jetzt bei 106 Bonbons und hoffe den Rest dort die nächsten Tage zusammenzukriegen. War schon etwas mies von Niantic, das Event mit Karnimani und Lapras zu bewerben wenn dann an jeder Ecke nur Lampi und Marill sitzen :roll: (nichts gegen die beiden)
Shiny Karpador ist mir leider verwehrt geblieben, hatte leider wegen Prüfungen auch nicht so viel Zeit das Event voll auszunutzen. Da heißt es dann die nächste Woche auch nochmal gezielt ein Nest/Wasserbiom aufsuchen und ein bisschen spazieren gehen - Wasser gibt's hier ja zum Glück genug. Auch wenn's abgesehen von der shiny-Einführung für mich nicht so den großen Eventcharakter hatte war ich doch sehr vom Event begeistert. Fand die Abwechslung richtig angenehm, vorhin wieder fünf Natu im nearby zu haben war arg enttäuschend :(
Aber Größte Enttäuschungüberhaupt: Mantax im 10km Ei. Nicht mal mit bestem DV-Spruch ... hatte wieder eins so eine Stunde vor Eventende gefunden und ahne böses ._.

Sonstige achievements:
  • Weiß leider nicht, wie hoch mein Karpador-Stand vor dem Event war aber die Angler-Medaille ist von 76 auf 112/300 gestiegen. Das wird noch dauern :tja:
  • Unlicht-Goldmedaille erhalten, wo bist du jetzt wildes Despotar? xD Jetzt werden Kramurx nur noch gefangen, wenn nicht's anderes mehr zur Auswahl steht, nervige ballfressende Vögel .-.
  • Den letzten fehlenden Metallmantel random von nem Pokéstop bekommen sowie das Up-Grade vom 7 Tage Bonus. Habe jetzt alle Items für den Dex beisammen. Hätte erwartet, dass das letzte ewig dauern würde. Gestern auch noch random nen Sonnenstein bekommen, haben sie die Rate erhöht?
  • Highlight der Woche: Habe endlich ein Fluffeluff ausgebrütet <3 Ja die sind schon ewig im Spiel :roll: Wollten nur irgendwie nie. Mal schauen, wann das mit Magby und Rabauz noch klappt.

Außerdem den Kumpel von Larvitar zu Chaneira gewechselt, hab da zwar immer noch keins das ich entwicklen möchte aber ein paar Bonbons auf Vorrat kann man immer gebrauchen. Das macht ständig so eine mega niedliche Animation als ob es einen umarmen möchte *-* Erwische mich ständig dabei, das Chaneira Gesicht anzustarren und drauf zu warten, dass die kommt. Müsst ihr mal drauf achten :'D
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286455 von Jonkins99
30.03.2017, 20:22
ZeroPointLibra hat geschrieben:
Jonkins99 hat geschrieben:Ich habe vorhin nach mehr als 600 Karpador mein Shiny bekommen, wurde auch Zeit :D Die letzten Tage während des Wasserfestivals in einem Wasserbiom und heute ein paar Stunden in einem Karpador-Nest verbracht. Hätte es heute immer noch nicht geklappt, hätte ich die intensive Suche wohl sein gelassen.
Sag nicht du bist nach Norderstedt gefahren? o.O Aber herzlichen Glückwunsch!

Danke - und ja ich war dort im Stadtpark :D Hatte vorgestern die letzte Prüfung, da dachte ich mir so einen Ausflug gönne ich mir mal. Wetter war auch ganz nett, also hat es sich im Endeffekt auf jeden Fall gelohnt :)
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286457 von ZeroPointLibra
30.03.2017, 20:54
Haha super :'D War einmal für Machollo dorthin gefahren, wenn man gerade noch zusätzlich 2-3 Stunden für die Fahrt entbehren kann, wieso nicht :D Ist ja auch ganz idyllisch dort xD Mal schauen, vielleicht kriege ich das nächste Woche noch untergebracht, so ein wäre ultrafancy *-*
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286470 von DonniesTraum
31.03.2017, 16:11
ZeroPointLibra hat geschrieben:Karnimani habe ich irgendwann doch noch eine Reihe fangen können - wirkliche Eventfunde waren aber vielleicht 2-3, den Rest hab ich in einer Straße um die Ecke gefangen wo es anscheinend zwar nicht sonderlich häufige aber feste Spawns gibt. Witzigerweise waren dort vor dem letzten Nesterwechsel Feurigel.


Interessant! Ich wohn ja, wenn ich das richtig mitbekommen habe, am andern Ende von Deutschland, hab aber auch so ein"nichtwirklich"Nest an einem Pokestop auf meinem Radar, wo halt alle Stunde eventuell interessant gespannt wird. Manchmal ist dann tatsächlich noch ein zweites in unmittelbarer Nähe.
Aufgefallen ist mir das vor schon ner ganzen Weile, mit Machollo.
Aktuell ist es auch Karnimani, und zuvor war es ebenfalls Feurigel.
Ist also wirklich festgelegt, was nach welchen Pokémon als nächstes kommt?
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286472 von Mister Stolloss
31.03.2017, 16:54
DonniesTraum hat geschrieben:Interessant! Ich wohn ja, wenn ich das richtig mitbekommen habe, am andern Ende von Deutschland, hab aber auch so ein"nichtwirklich"Nest an einem Pokestop auf meinem Radar, wo halt alle Stunde eventuell interessant gespannt wird. Manchmal ist dann tatsächlich noch ein zweites in unmittelbarer Nähe.
Aufgefallen ist mir das vor schon ner ganzen Weile, mit Machollo.
Aktuell ist es auch Karnimani, und zuvor war es ebenfalls Feurigel.
Ist also wirklich festgelegt, was nach welchen Pokémon als nächstes kommt?

Da ich ebenfalls ein Feurigel "Nest/Spawnpunkt" in meiner Nähe hatte und es derzeit gar nichts ist, kann ich diese Annahme widerlegen.

Mir fehlt das Wasser-Festival gewissermaßen aber schon. Rossana ohne Ende (immerhin hab ich jetzt drei mit um die 2000 WP), Kramurx und sonstiges sinnloses Zeug. Ich hoffe, Ostern kommt was interessantes.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286474 von AzumarillFTWrofl
31.03.2017, 17:39
Ich krieg irgendwie fast nur noch Natu. Ich hab schon mehr Natu gesehen als Rattfratz insgesamt - und das obwohl es Gen2 erst seit kurzem gibt :o Natu war vor dem Wasserfestival schon schlimm, aber jetzt gibt es nochmal drölfmal mehr Natu... Aus den Eiern ebenfalls. Die 5km-Eier seit Gen2-Release sind bei mir überwältigend oft Natu oder Paras. Zweimal hatte ich Glück (Yanma und Damhirplex), aber ansonsten echt nur der grüne Plagevogel oder Paras -.-

Ich hab momentan auch ein Machollo-Nest bei mir. Ich bin mal gespannt, ob es auch zu Feurigel und danach zu Karnimani wird :)

Und ich hab endlich genug Bonbons für Dodri! :D Nest und Sananabeere sei Dank. Unglaublich, dass dieses Pokemon eins meiner letzten im Gen1-Dex ist... Jetzt brauch ich noch Dragonir, Dragoran, Aerodactyl und Chaneira...
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1286996 von Moschuss
14.04.2017, 13:26
So, war heute mal draußen und hab ein paar Eier gesammelt ( geschlüpft ist noch keins, da ich noch ein altes 5km Ei im Inkubator hatte und es nicht einsehe einen Kaufinkubator für 2km Eier zu benutzen^^' ) Allerdings habe ich 6 Eier bekommen, davon waren 5 Stück Eventeier mit 2km und eines brauch 5km. Dafür das ich nur ca. 30 Stops gedreht habe ( yay Dorfleben ) ist das im vergleich zu den letzten Wochen eine hohe Ausbeute. Außerdem konnte ich noch 3 neue Dexeinträge sammeln, Girafarig, Pottrot und Hubelupf haben sich im Schlosspark gezeigt und auch fangen lassen. Ansonsten bereite ich gerade noch eine kleine Glückseisession vor, bei der dann auch noch ein paar neue Einträge dazukommen werden :)
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1287004 von ZeroPointLibra
14.04.2017, 15:59
Moschuss hat geschrieben:und es nicht einsehe einen Kaufinkubator für 2km Eier zu benutzen^^'
Same, normalerweise benutze ich die ja streng nur für 10km Eier aber hab dann gestern und heute doch jeweils einen gekauft um den Stapel an alten 5ern parallel noch abzuarbeiten.
Habe heute Mittag eine größere Runde mit meinem Freund an der Elbe lang gedreht und dabei einige alte Eier ausgebrütet (Nidoran m, Natu, Felino, Tannza) sowie ein neues 2km Ei mit Kussilla drin. Ausbeute also eher Bescheiden aber immerhin einige 2km Eier gefunden, kann eigentlich nur besser werden :'D Wieder zuhause dann erstmal ein Glücks-Ei gezündet und eine halbe Stunde lang Taubsis entwickelt, jetzt habe ich endlich wieder Platz für Pokémon und dabei endlich Level 35 erreicht ^-^
Die Generation 2 Dexentwicklungen hebe ich mir aber für den letzten Tag des Events auf, vielleicht schlüpft mir ja doch noch bei dem einen oder anderen ein Exemplar mit besseren DVs. Mein most want aus Eiern wäre aber immer noch Rabauz, das inzwischen letzte fehlende Babypokémon für den Dex. Magby ist mir in den letzten zwei Wochen gleich zwei mal geschlüpft :)
Bin mal gespannt wie sich das Wetter in den nächsten paar Stunden entwickelt, falls es wider Erwarten trocken bleibt gehe ich die 5km zur Arbeit zu Fuß :D
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1287356 von ZeroPointLibra
22.04.2017, 10:09
Event Fazit:
War unterm Strich echt nett, am Ende waren es aber eher die doppelten Erfahrungspunkte als die Eier die mich aus dem Haus gelockt haben. Ich hatte mir ja vom Event erhofft gehabt, ein besseres Larvitar und Chaneira zum entwickeln auszubrüten und die beiden waren leider weiterhin den 10km Eiern vorenthalten. Hätten sie die Wahrscheinlichkeit für diese leicht miterhöht wäre das super gewesen, die hatten während des Events abgesehen von Porygon ja eigentlich nur fancy stuff drin. Ein Chaneira ist mir dann sogar noch geschlüpft, nur war das mit 13/13/12 DVs leicht schlechter als mein aktuell bestes (13/13/13). Die Johto Starter waren eine nette Abwechslung und für viele sicherlich echt nützlich.

Erfahrungspunkte habe ich knapp über 2,8 Millionen gemacht. Keine so crazy Zahl wie manch andere Leute, mit denen ich mich am letzten Tag unterhalten hatte, die es einfach mal von Level 36 auf 39 geschafft haben aber dafür, dass ich kein GO Plus habe, bin ich echt zufrieden. War vor dem Event kurz vor 35, jetzt auf 36,5 ^^ Dafür habe ich von vielen Pokémon kaum bis keine Bonbons mehr, am letzten Tag wurde echt alles quer durch den Dex entwickelt. Wann wieder double candy event? :'D
Dem Pokédex wurden auch jede Menge Einträge hinzugefügt, hatte mit den Entwicklungen extra auf das Event gewartet um den Bonus für den Dexeintrag mit abgreifen zu können. Verzichtet wurde dann aber doch erstmal auf Pupitar und Despotar, da bin ich noch unentschlossen ob ich nicht doch lieber noch auf ein besseres warten soll. Bis ich da wieder genügend Bonbons zusammengelaufen habe wird das dauern ._.

So sah es am letzten Tag ums Hamburger Rathaus aus:
Bild
Da war ich dann noch mehrerer Stunden, hab mit gezündetem Glücks-Ei Stops gedreht, Pokémon gefangen und die direkt entwickelt, wenn die Bonbons das hergaben und das nicht gerade ein Karpador war. Zwischendrin noch verbleibende Pokémon aus dem Inventar entwickelt. Ist natürlich nicht ganz so effizient wie gezieltes entwickeln zuhause auf dem Sofa mit WLAN aber mit Doppelt-Exp Event immer noch ertragreicher als entwickeln zuhause ohne Event. Hatte vor dem Event eifrig Münzen angespart (seit bestimmt drei Wochen täglich 100 Münzen durch Arenen, gekauft wurden nur Brutmaschinen für 10km Eier) und da dann doch weniger für Inkubatoren benötigt wurden, wurde halt der Glücks-Eier Rabatt ausgenutzt ^^

Folgende kam aus Eiern (enthält noch neun Eier von vor dem Event sowie sechs die während des Events gefunden und gestern noch ausgebrütet wurden):
5x:
4x:
3x:
2x:
1x:
Finde ich unterm Strich eher enttäuschend, die Pokémon über die ich mich gefreut hatte hatten entweder nicht überragende DVs (Chaneira, Voltilamm) oder ein miserables Moveset (Tangela ohne jegliche Pflanzenattacke, hatte mich so über einen weiteren Prestiger gefreut >.<). Aber hey, immerhin Bonbons. Eins der Machollo hatte 93%, das wurde zu einem Machomei mit zwei Stahlattacken :roll:
Was mich aber am meisten enttäuscht hat ist dass ich echt jedes Babypokémon mehrfach bekommen habe - abgesehen von Rabauz, was das einzige Pokémon ist das ich wirklich gebraucht hätte ._. Drei Eventeier hab ich noch, die Hoffnung stirbt zuletzt.
Habe während des Events etwas mit meinen Prinzipien gebrochen, irgendwann sind doch mal 2km Eier in Brutmaschinen gelandet. Während des Events wurde täglich eine Brutmaschine gekauft und wenn zum Ende des Tages hin keine 5 oder gar 10km Eier gefunden wurden, wurde doch mal ein grünes Ei reingesteckt.
Jetzt ist wieder Bonbons und Münzen sparen angesagt. Bin nachher mit einigen Leuten aus meinem Team verabredet, um Blau und Rot wieder zurückzudrängen welche sich hier langsam breit machen. Team Gelb ist in Hamburg arg unterbesetzt aber ich bzw. mein Freund wohnt praktischerweise in einem Stadtteil, der gerade von gelb dominiert wird und das soll auch gefälligst so bleiben :]

Was war eure (Eier) Ausbeute während des Events? :)
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1287361 von AzumarillFTWrofl
22.04.2017, 12:29
Meine Ausbeute aus den Eiern war auch eher enttäuschend. Dabei hätte ich mich echt über so vieles gefreut (nicht nur über Lapras, sondern auch über Pokemon wie Aerodactyl, Miltank, Sleima, Onix, Tangela, Girafarig, Pottrott, Sichlor, Rabauz, Elekid, mehr Togepis und natürlich alle 10km-Eier). Wie der Zufall es so wollte, hab ich natürlich kein einziges 10km-Ei bekommen und von den gerade genannten Pokemon nur Sichlor und Rabauz. Ansonsten echt nur Zeug, dass ich vorher schon vielfach gefangen/ausgebrütet hab.

Das Sichlor hab ich dann direkt zu nem Scherox entwickelt (mein anderes gutes Sichlor bewahre ich auf, weil es Käfergebrumm hat, was es mittlerweile nicht mehr kriegen kann). Und das Rabauz hatte glücklicherweise den höchsten Wert bei den KP, wodurch es zu nem Kapoera geworden ist :) Zwar haben sowohl Scherox als auch Kapoera sehr schrottige Attacken bekommen, aber immerhin :D In der Hinsicht bin ich dem Event dankbar.

Aber der Rest war echt ziemlich unnötig: Viele Evoli, Smogon und Felino (-.-), jedes Babypokemon doppelt aber natürlich kein Elekid oder Togepi... Und halt nur normale Sachen wie Abra, Nebulak, Fukano etc... Nun ja.

Über die doppelten EP hab ich mich auch gefreut :) Hab durch das Entwickeln über 20 neue Pokedexeinträge geschafft (hab die mir ebenfalls extra für ein Event aufgespart).

Aber ich hab immer noch keinen vollständigen Gen1-Dex :D Es fehlen immer noch Chaneira, Dragonir und Dragoran...

Im Gen2-Dex hingegen bin ich langsam an nem Punkt, an dem es auch kaum noch Spaß macht. Das meiste ist voll, ich muss nur noch auf Nester für Pottrott, Girafarig und die Starter warten, mit Larvitar als Kumpel viele Kilometer gehen... Und dann... Hab ich unfüllbare Lücken weil ich noch kein einziges Bestandteil aus der Chaneira-Familie und Voltilamm-Familie habe. Und Icognito gibt's eh nicht :D
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1287369 von Mister Stolloss
22.04.2017, 14:42
Ich machs etwas kürzer:
Das Beste aus den 2km Eiern war ein Lapras das mir einen neuen Dex-Eintrag bescherte. Ansonsten hatte ich einige Entwicklungen aufgespart, so dass ich durch das Event nun auch die goldene Johto-Medaille bekommen habe. Im Pokédex sind jetzt 203 Pokémon als gefangen registriert und 222 als gesehen. Ich stieg auch zwei Level auf, von 27 auf 29 mit etwas mehr als einer halben Million an EP. Mein Ziel bei GO ist eigtl auch nur Level 30, alles was danach kommt ist nur noch ein Plus, das ich nicht habe.
Das Event war aber nicht so toll. Ich hab sehr viele Eier ausgebrütet und hatte eben schon alles bis auf Lapras. Meistens schlüpfte auch nur das Standard-Zeug und mit anderen Mons wie Girafarig oder Damhirplex kann ich nix anfangen. Babypokémon hatte ich vor dem Event auch schon alle inklusive Entwicklungen, von Kapoera mal abgesehen aber Rabauz wollte nicht schlüpfen.

Ich hoffe, das nächste Event wird wieder etwas interessanter was die Pokémon-Spawns betrifft. Motiviert mich zumindest mehr als irgendwelche Eier.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1287380 von Moschuss
22.04.2017, 22:04
Ich konnte auch endlich ( durch ein Ei ) ein Lapras mit guten DVs bekommen, außerdem schlüpften mir noch ein Damhierplex und ein Magby ( hatte ich beide noch nicht ) und aus einem 10km Ei ein Chaneira. Das hat zwar ' nur ' 86% hab es allerdings trotzdem entwickelt. Mit den 17 Bonbons ( irgendwie voll wenig für so ein 10er Ei :/ ) hab ich es auch auf knapp über 2100 WP pushen können. Es hat dann direkt mein Karpador als Buddy abgelöst. Ein Tag nach dem Event hab ich direkt noch ein 10km Ei gefunden, dass brüte ich gerade aus und hoffe, dass da auch noch was cooles drin ist. Ansonsten hab ich auch noch 5 2km vom Event übrig die ich jetzt im laufe der nächsten Woche ausbrüten werde. Vielleicht ist auch da noch was nettes drin ^_^
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1287551 von ZeroPointLibra
26.04.2017, 13:52
Natürlich kein Rabauz mehr bekommen, aus den letzten drei Eventeiern schlüpften Goldini, Glumanda und ein Aerodactyl, vielleicht kann ich mit dem nochmal jemandem ne Freude machen wenn die Tauschfunktion kommt.
Aus 10km Eiern nach Eventende schlüpften Mogelbaum, Skorgla und Mantax (mit 100%, voll OP!!). Eben auf dem Heimweg noch ein weiteres gefunden, bei meinem Lauf gerade wird's ein Panzaeron :]
Ansonsten macht das Spiel gerade ohne Event und Aprilwetter nur halb so viel Spaß, eventuell gibt's wieder ein Arenentreffen am Wochenende.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1287574 von Donnerstern
26.04.2017, 22:40
Heute ist mir ein Limagma/Schneckmag aus meinem ersten Ei geschlüpft :]
Ich habe keine Ahnung, ob das gut ist oder so, aber da ich es noch nicht hatte, hats mich sehr gefreut.. :D
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1287857 von ZeroPointLibra
03.05.2017, 12:08
Ich bin gerade schwach geworden und habe mir ein GO Plus bestellt, die gibt's gerade bei Saturn und Amazon auf 29,99€ runtergesetzt. Hole das dann Freitag in nem Einkaufszentrum mit Saturn + GameStop zusammen mit nem Wolverock Code ab, perfektes Timing ^^

Das verlängerte Wochenende war etwas anstrengend, locker 10+ Pokémon aus Arenen zurück bekommen und halt parallel dazu immer mal wieder welche untergebracht. Seit über 24 Stunden ist nun nichts mehr zurück gekommen, ich hoffe das klappt jetzt entspannt mit 100 Münzen bis zum nächsten Wochenende.
Heute Morgen saß ein Voltilamm gegenüber von meiner Fakultät, kein besonders gutes aber das ließ sich brav mit Sananabeere einfangen. Eierglück hält sich dagegen in Grenzen (zwei Natu in Folge ausgebrütet ...). 10km Eier finde ich gerade keine mehr und davor kam der übliche Tannza, Skorgla, etc. Müll sowie 73-76% Lapras, welches mit Aquaknarre für mich leider ziemlich nutzlos ist :/ Mit zwei Eisattacken wäre es immerhin ein toller Prestiger gewesen, echt schade, dass Lapras so krass genervt wurde.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1287897 von Moschuss
04.05.2017, 20:16
So, nachdem die letzten Tage etwas stressig waren kann ich nun auch mal wieder ein paar Zeilen tippen :D
Ich hab nach wie vor überdurchschnittlich viele 10km Eier und bei den letzten beiden die geschlüpft sind auch überdurchschnittlich viel Glück. Erst ein Voltilamm mit ca 20-22 Bonbons und heute ein Dratini mit 32 Bonbons ( vor allem das erspart mir den ein oder anderen Buddykilometer ). Die DVs der beiden sind leider nicht ganz so gut, aber im anbetracht der Bonbons will ich definitiv nicht nörgeln. Aus den 2km Eiern kamen hauptsächlich irgendwelche Babypokemon ( leider keine Togepi ) und heute dann noch ein Bisasam über das ich mich sehr gefreut habe. 5km Eier hab ich in den letzten Tagen kaum ausgebrütet, war aber auch nichts berauschendes dabei ( außer ein Damhierplex, hatte irgendwie im Kopf das die auch in der Verlosung der 10km-Nieten sind ^^ )
Auf dem Weg zur Uni konnte ich heute morgen dann auch noch Yanma zu meinem Dex hinzufügen. Die Dinger sind hier seltener als Dratini. Hab mich sehr gefreut das es nach dem fangen auch ein Yanma geblieben ist und sich nicht als Ditto entpuppt hat!
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1287946 von AzumarillFTWrofl
05.05.2017, 19:07
Es ist passiert! Ich hatte ein Icognito auf dem Tracker!!!



...

Tracker? Hab ich es gerade wirklich "Tracker" genannt? Wohl eher bescheuertes Nichtsnutzkackding.

Man hat halt keine Ahnung, wo man nach dem gewünschten Pokemon suchen muss. Also geht man halt in irgendeine Richtung. Und was macht das Spiel? Das findet dann in 700m Entfernung nen dummen Pokestop mit nem dummen Ledyba, das eh keiner haben will, sodass "in der Nähe" 4 Pokestop-Pokemon angezeigt werden und die Pokemon in der Rubrik "Gesichtet" komplett von der Anzeige verschwinden. Also bin ich wieder 10 Meter zurück gegangen, sodass der Pokestop aus der Reichweite verschwindet. Icognito wurde wieder angezeigt. Also geh ich noch weiter in diese Richtung - wieder das gleiche Spiel: Ein weiterer Pokestop mit nem dummen Webarak, das eh keiner haben will, kommt in Reichweite, sodass "Gesichtet" wieder verschwindet -.- Alter...

Long story short, ich bin dann halt 5 Minuten wie ein Bekloppter ziellos durch die Gegend geirrt und dann ist es natürlich gedespawnt...

Ohne Spaß, ich könnte in solchen Situationen so krass ausrasten. (Also einmal im Jahr, weil sonst eh nichts gutes spawnt xD)
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1287996 von Donnerstern
06.05.2017, 19:09
Sou, mal eine kleine feine Zwischenbilanz.

War ganz zufrieden mitm Pfanzen-Event, könnten aber ruhig mehr sein - bzw. wären weniger Normalo-Pokémon ganz nett.
Es waren aber bei mir heut mehr Pokis unterwegs, fand ich sehr cool, da es bei uns kaum was gibt. Es fuchst mich, dass ich das gesichtete Rettan und das Owei nicht gefunden habe - fehlen mir noch. :|

Gefangen:
Mimigal (Webarak) x3 - Ich leb halt in nem Käfernest x: Das Ding ist überall
Paras (Paras, lol) x3 - Joa, nicht ungewöhnlich, hat mich aber gefreut ^^
Fouinette (Wiesor) x1 - Joa, finde ich eigtl. jedes Mal
Granivol (Hoppspross) x1 - Hab noch 2 gesichtet, aber leider nicht gefunden...
Chétiflor (Knofensa) x2 - Alle gesichteten gefangen :3
Florizarre (Bisaflor) x1 - Oh man, war das ein Kampf! Erstmal bin ich froh, das Teil überhaupt gefunden zu haben nachdem es mir angezeigt wurde. Dann sicher 20, 30 Pokébälle verschwendet (trotz der Himmihbeere, oder wie die auch immer auf deutsch heisst)... Ich hätt mich so geärgert, wenn ich es nicht gefangen hätte, nachdem mir neulich ein Schiggy durch die Lappen gegangen ist (seither nimmer gesehen ;_; )
Aspicot (Hornliu) x2 - Hoffe, ich kann das Ding bald mal entwickeln...
Mimitoss (Bluzuk) x1 - Hatte noch 3 andere gesichtet, leider nicht gefunden. :|
Germignon (Endivie) x2 - Das dritte wollt sich mir nicht zeigen, aber bin super zufrieden, überhaupt welche gefunden zu haben ^-^
Rattata (Rattfratz) x1 - Tauchen bei mir irgendwie eh nicht übertrieben oft auf
M. Mime (Pantimos) x1 - Mein 3. insgesamt, aber hab sicher schon viiiiel mehr gesichtet. Gibt es bei uns irgendwie regelmäßig, ist ganz cool. ^^
Mystherbe (Myrapla) x1 - Ist ok, hatte aber mehr gesichtet. Kommt sonst eigtl. sehr selten vor.
Marcacrin (Quiekel) x2 - Gibts bei uns einige, alle gesichteten gefangen. :)
Roucool (Taubsi) x3 - Joa, kam halt auch vor..
Bulbizarre (Bisasam) x2 - Wahnsinn, endlich ein Bisasam! Habs vorher noch nie gesichtet gehabt, sondern nur das olle Schiggy ^-^
Debugant (Rabauz) x1 - Aus einem 5km Ei geschlüpft, wenn ich mich recht erinnere. Super, hatte schon Angst es wirdn Taubsi oder sowas, haha. xD Hatte es noch nicht. :3

Bin super zufrieden für die Ausbeute an einem Tag, viiiiel mehr als sonst. Vielleicht sehe ich morgen mal in der nächsten Stadt vorbei. :D Aber wie gesagt, Pflanzen-only für 2 Tage wär auch cool, anstatt das Standard-Gedöns.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288004 von Bisasam13
06.05.2017, 21:12
Hier bei uns im Ort sind Pflanzenpokémon (ausser Paras) eher selten. Ich habe mich daher über dieses Event gefreut. Ich war auch gestern nachts rund 1 Stunde draussen unterwegs und habe u.a. 2 Bisasam, 2 Endivie, mehrere Myrapla, Hoppspross. Knofensa fangen können.

Ich wollte jetzt eigentlich heute und morgen wieder etwas spazieren gehen, aber leider spielt das Wetter so überhaupt nicht mit....Dauerregen, heute bereits den ganzen Tag und für morgen sieht's nicht besser aus...echt schade.
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste