Re: Dein Story-Team - wie wird...

#1288464 von Alola boy
17.05.2017, 22:54
Ich weiß die Spiele sind schon lang drausen aber hier mein Mond Team
1. Primerene
2. Donarion
3.Aranestro
4. Mimigma
5. Agrosstella
6. Wolwerock

Und in Sonne
1. Fuegro
2. Choreogel. ( Hula stil)
3. Alola Knogga
4. Quatermak
5. Fruyal
6. Collossand :D
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Dein Story-Team - wie wird...

#1288546 von Pyro-Trainer
20.05.2017, 09:43
Das ist eine sehr gute Frage... :tja:
Ich muss sagen, dass ich sehr sehr stark mit mir kämpfe ob ich mir Sonne oder Mond kaufe... wenn, dann wird es eher Mond weil ich geil finde.

Das Design der Starter gefällt mir überhaupt nicht, aber dennoch gebe ich mir mal Mühe :) Ich zocke Pokemon von Anbeginn und
habe besonders 20 Jahre Erfahrung im trainieren vom Typ Feuer und Drache. Daher würde meine Team komplett aus Drachen und Drachen-Ähnlichem bestehen,
ausgestattet mit verschiedenen Typen und Typ-Attacken.

1. Dragoran
2. Glurak
3. Gewaldro oder Sen-Long
4. Brutalanda
5. Knakrack
6. Maxax
--------------------------------------
7. Garados
8. Milotic
9. Kokowei
10. Trikephalo
11. Viscogon
12. Tandrak
-0
+0

Re: Dein Story-Team - wie wird...

#1288681 von Cyber_Trevenant
24.05.2017, 16:02
Cyber_Trevenant hat geschrieben:Was ich mir auf alle Fälle vorstellen kann:
- Pampross
- Donarion
- Typ:Null
- Wolwerock (beide Formen)
- Alola-Knogga
- Alola-Raichu
- Choreogel (3 von 4)

Was ich mir nicht vorstellen kann:
- Manguspektor
- Alola-Rattikarl
- Choreogel (Hula-Stil)
- Bubungus


Am Ende war es dieses Team:
Huntress :female: - Ich hab ausgerechnet den Starter genommen, den ich am wenigsten mochte - just for fun. Und es war natürlich prompt ein Weibchen.
Magnezone :nein-blur: - Ich hab es bei der Pokémonschule gefangen, um Huntress bei Eis- und Flugpokis helfen zu können.
Pampross :male: - Weil mein Team ne leichte Feuerschwäche hatte, hab ich das reingenommen. Und gegen Gladios Typ:Null hat es auch sehr gut geholfen.
Lusardin :male: - Da ich Garados nicht mag, ist es halt Lusardin geworden.
Amfira :female: - Das war ein Akt, dieses Vieh zu fangen - aber ich hab es geschafft.
Mimigma :female: - Mein allererstes WT-Poki bei Mond. Ist durch den EP-Bonus und die fast perfekten DVs schnell zu meinem stärksten Teammitglied geworden. :) War schon witzig, mit einem Lv.72-Mimigma das erste Mal in der Pokémon-Liga zu sein :3
-0
+0

Re: Dein Story-Team - wie wird...

#1288724 von Die Pokemon-Oma
26.05.2017, 14:29
Ja, letzten Endes sah mein Team dann auch teilweise anders aus, als ich es anfangs vorhatte.

Bauz/Silvarro war tatsächlich mit drin. Pampuli/Pampross kam mit. Und ebenso auch Wommel/Bandelby. Aber ich entschied mich dann doch gegen Alola-Vulpix/Vulnona.

Am Ende waren es diese Pokémon:

Silvarro (Archibald) Bild Hatte, wie ich später feststellte, doch recht gute DV - Angriff war sogar auf 29. Konnte also gut einstecken und gut austeilen. :)
Tukanon (Füllermarke) Bild War eine echte Enttäuschung. Bei einem neutralen Wesen trotzdem viel zu langsam und der Schaden ließ auch sehr zu wünschen übrig. Also sah ich später neugierhalber mal per DV-Rechner nach, nachdem ich mit Beeren die EV entfernt hatte. Und bemerkte, dass ich die ähm, 'Fünf-Buchstaben-Karte' gezogen hatte: 0 DV auf Angriff und 0 DV auf der Initiative, der gesamte Rest keiner besser als 15 ... schlechter geht's kaum. Aber ich habe es trotzdem bis zum Ende im Team behalten, wenigstens hatte es Wertelink. Mussten halt die anderen mehr 'arbeiten', denn soliden Schaden machte es nur, wenn es sehr effektiv treffen konnte. Man kann sagen, das Pokémon haben die anderen 5 eher 'mit durchgeschleppt'. ;)
Krawell (KlatschK.O.) Bild Hat mich als Krabbox (es dauert ja bis direkt vor der Liga, ehe es sich entwickeln kann) positiv überrascht. Erst über Level 40 wurde es öfter mal brenzlig, weil es nicht viel einstecken konnte. Aber auch nur als ein Krabbox konnte dieses Pokémon trotzdem guten Schaden austeilen. Und als Krawell - also, wo das hinhaute, wuchs kein Gras mehr. :)
Bandelby (Turbiene) Bild Naives Wesen - mein 'kleiner Flitzer'. Es hatte, wie ich später überprüfte, immerhin 27 auf der Initiative. Zwar sehr zerbrechlich, aber da viele der neuen Pokémon in der 7. Gen. langsam sind, outspeedete es alles. Und der Schaden, den es austeilte, der war schon gut. :)
Pampross (Coolia) Bild Tatsächlich der 'MVP' in meinem Team. :) Wie oft hat mir die Zähigkeit geholfen. Und es konnte auch wirklich sehr gut austeilen. Dass es ein sehr langsames Pokémon ist, machte in Alola, wie ich öfter bemerkte, gar nicht so viel aus. Und immer, wenn es galt, eine Attacke abzufangen (außer natürlich spezielle Eis-, Wasser- oder Pflanzenattacken) - Pampross rein, das steckt's schon weg. ^^
Alola-Sleimok (MODERnART) Ich hatte es eher schwächer im Angriff eingeschätzt. Auch dieses Pokémon hat mich in Sachen Austeilen positiv überrascht. Die Typen-Kombination und der gute Bulk trugen das ihre dazu bei, dass ich Sleimok in der Alola-Form kennen- und schätzengelernt habe. :)
Zuletzt geändert von Die Pokemon-Oma am 27.05.2017, 01:16, insgesamt 2-mal geändert.
-0
+0

Re: Dein Story-Team - wie wird...

#1288754 von RagingSpirit
26.05.2017, 22:30
ich weiß es schon garnicht mehr genau :(

flamiau war mein starter, fand ich aber nicht so pralle und habe es durch amfira ersetzt
mimigma, weil die fähigkeit usw. einfach nur geil ist
alola-knogga
alola-raichu, ka aber es war mega stark und hatte eigentlich nirgends große probleme
und dann lunala
-0
+0

Re: Dein Story-Team - wie wird...

#1289268 von Guthwulf
06.06.2017, 16:05
Mein Team gegen Ende der Story war:



Eve (Primarina) hat mich als Starterpokemon das ganze Spiel über begleitet und und blieb bis zum Ende die unangefochtene Anführerin des Teams. Mit Psychic, Sparkling Aria, Moonblast und Ice Beam hat sie außerdem 4 unterschiedliche Typen abgedeckt und damit einen effektiven Angriff gegen die meisten Pokemon im Arsenal.

Ein Pikachu ist einfach zu knuffig, als das ich ihn ignorieren könnte. Gehört für mich immer ins Team. In Pokemon Sun war es eine meiner ersten Prioritäten einen Pikachu zu rekrutieren. Das Ergebnis war Oni, die mich dann auch bis zum Ende begleitet hat, auch wenn die Weiterentwicklung zum Raichu oder der Wechsel zu einem anderen elektischen Pokemon vielleicht die effizientere Wahl gewesen wäre.

Drogon, meinen Charizard, hab ich sobald als möglich aus Pokemon X importiert. Der hatte mir mit seinen starken Attacken schon dort gute Dienste geleistet hatte. Gleiches gilt für meinen Xerneas und Tyrantrum. Die drei bringen insb. Fire, Dragon, Ground, Grass, Fairy, Bug und Dark Moves in den Mix.

Den Abschluss bildet Gingo, mein Gallade, der mit Mean Look, Hypnosis, False Swipe für das Fangen wilder Pokemon zuständig war, sich im Notfall mit Psychic aber auch halbwegs verteidigen konnte.
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste