Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288063 von Donnerstern
07.05.2017, 21:17
Also, in der Stadt gings heut rund. War zwar dank dem Regen patschnass (und das Spielen war dadurch auch etwas schwierig :D), aber hat sich voll gelohnt. Habe auch zum ersten Mal GOler getroffen, die zu dritt bei einem Stop mit Lockmodul gammelten xD
Es waren tatsächlich an 2 Stops diese Dinger eingesetzt worden, leider erst recht spät, konnte also nicht mit rumgammeln. Insgesamt bin ich total überrascht, da sonst totale Flaute ist! Ich werds vermissen x:

Heut neu dazugekommen:

Roucool (Taubsi) x6
Roucarnage (Tauboss) x1 - Endlich, durch Entwicklung :3
Mimigal (Webarak) x2 - Hab auch 2 ignoriert. x:
Chétifol (Knofensa) x3 - Konnte leider eines nicht fangen, da ich erst ein paar andere Pokis löschen musste :|
Bulbizarre (Bisasam) x5 - Auch einige verpasst, waren viele unterwegs o.o
Herbizarre (Bisaknosp) x1 - Durch Entwicklung wegen den ganzen Bisasam, hatte aber auch eines gesichtet (kam nur zu spät...)
Mimitoss (Bluzuk) x4 - Auch ein paar verpasst...
Nidoran w x1
Germignon (Endivie) x5 - Schade, hätte gerne noch mehr gefunden für eine Entwicklung xD
Noeunoeuf (Owei) x18 - Looool, die ganze Stadt ertrinkt in Owei :D
Noadkoko (Kokowei) x1 - Wegen der vielen Owei konnte ich ein Kokowei entwickeln <3 Hatte auch gestern Abend eines gesichtet, aber war zu faul noch rauszugehen. x:
Natu x4
Xatu x1 - Plötzlich aufgetaucht. Richtig cool, da es mir schonmal entwischt ist, jetzt hab ichs endlich :D
Fouinette (Wiesor) x1 - Habe sehr viele ignoriert und auch wieder gelöscht, gibts irgendwie sehr oft. :/
Fouinar (Wiesenior) x1
Kokiyas (Muschas) x1 - Hui, mein 2. Muschas :D Dürfen gerne mal mehr auftauchen
Tournegrin (Sonnkern) x8 - Leider auch einige verpasst, für Sonnflora reicht es aber eh nicht. :|
Marill x1
Rattata (Rattfratz) x4
Cochignon (Keifel) x1 - Einfach mal ein Keifel, auch ok o.o Fehlte mir auch noch.
Aspicot (Hornliu) x1
Cornèbre (Kramurx) x2 - Ignorier ich auch öfters mal..
Magicarpe (Karpador) x1 - Yeeeeey ein Karp :D <3
Poissirène (Goldini) x3
Paras x4 - Reicht noch nicht für Parasek :/
Mystherbe (Myrapla) x5
Ortide (Duflor) x1 - Konnt ich entwickeln, da ein Myrapla aus einem 2km Ei schlüpfte
Piafabec (Habitak) x1 - Find ich leider kaum..
Leveinard (Chaneira) x1 - Aus einem 10km Ei geschlüpft ^-^ War mein 5. Ei überhaupt. :3
Hoothoot x1
Abra x1
Métamorph (Ditto) x1 - Als Rattfratz verkleidet, wie gut dass ich nicht einfach vorbeilief. :D
Granivol (Hoppspross) x1 - Könnten mehr sein :/
Miaouss (Mauzi) x1 - Hab mich gefreut ^-^ Leider habe ich erst 2 xD
Psykokwak (Enton) x1
Têtarte (Quaputzi) x1
Ramoloss (Flegmon) x1
Minidraco (Dratini) x1 - Aus dem 6. Ei, wub :3


Entwischt: Ein Rattfratz (O.o), ein Wiesor, ein Endivie und ein Floravol/Hubelupf. Schade um das letzte. :/
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288070 von ZeroPointLibra
08.05.2017, 00:59
@AzumarillFTWrofl oh Gott das ist auch mit das bitterste was einem passieren kann ._. Ich frage mich ob Niantic überhaupt noch an dem Tracker arbeiten oder das Kapitel für sich erstmal abgeschlossen haben und stolz drauf sind, was "funktionierendes" auf die Beine gestellt zu haben :roll: Dass der so schlecht reagiert bei plötzlich in Sichtweite geratenen Pokestops war mir gar nicht bewusst als Stadtmensch. Aber auch mit im Überfluss vorhandenen Pokestops funktioniert es nicht wie man es sich als Spieler wünscht, wenn ein Haufen "wertloser" Pokémon an Stops sitzt die nun nicht direkt nebeneinander liegen, kann zwischen denen immer noch ein Despotar sitzen und man würde es nicht mitkriegen ...

Pflanzenevent:
Den Samstag hab ich leider größtenteils verschlafen nach einer langen Nacht und dann rief die Arbeit, konnte nur vorher eine Stunde und auf der Hin- und Rückfahrt spielen. Habe zum ersten mal so ein Kokowei (bzw. gleich zwei ^^) gefangen, leider ohne gute Movesets aber so ne rumstehende Palme sieht schon fancy aus. Eine kam einfach so aus nem Lockmodul, mit denen wirklich die komplette Innenstadt zugepflastert war. Am späten Abend war noch ein Meganie um die Ecke, leider ist das nach dem ersten Fangversuch gleich wieder ausgebrochen und abgehauen.

Heute war ich dann so ziemlich den halben Tag draußen und gefangen was nur ging ^^ So was fancyes wie ein Meganie habe ich leider nicht mehr gefunden, eine weitere Palme, zwei Tangela (leider keins mit sinnvollem Moveset), nen Haufen Endivie und Bisasam sowie unzählige Sonnkern und Owei. Na ja und halt den dazwischen sitzenden Wiesor etc. Kram. Als mir das ein wenig zu eintönig wurde, bin ich vom Rathausmarkt weg in die Speicherstadt, wo sich unabhängig davon welches Event gerade ist doch noch die regulären Wasserpokémon antreffen lassen sowie gelegentliche Dratini. War dort keine halbe Stunde weil mein Netz dem Hafengeburtstags-Ansturm nicht stand halten konnte, zwei Dratini (davon eins am Modul) tauchten tatsächlich auf sowie um die zehn Karpador, leider alle in rot *never give up*
Danach saß ich nochmal ne ganze Weile mit anderen Spielern an nem Ort wo man an vier Lockmodule bequem erreichen konnte, heute sogar bei traumhaften Wetter. Da war auch so ein Kiddy das wohl Aufmerksamkeit wollte und mit seinen Botting-Erfolgen rumgeprahlt hat. Schon hart, wenn man bei 34 gefangenen Icognito das Alphabet immer noch nicht vollständig hat, obwohl man 15€ darein investiert hat :roll:
Auf dem Rückweg hatte ich im Bus plötzlich ein Waaty auf dem Tracker, dafür steigt man schon mal aus und geht die letzte Viertelstunde im Dunkeln zu Fuß ^^ War relativ schwach -> 10 Voltilamm Bonbons :D

Meine persönlichen Hightlights kamen dagegen heute aus Eiern: Ein 15/14/11-12 Chaneira was die Tage noch entwickelt und auf am besten 3000+ WP hochgezogen wird wenn meine Bonbons das aushalten. Für irgendwas muss ich ja über 300km mit Chaneira gelatscht sein, notfalls nehme ich Relaxo erstmal wieder raus ^^ Bin froh dass ich da konsequent war und nicht schon vorher das 3*13er entwickelt hab, der Angriffswert hat bei dem wohl krassen Einfluss auf die WP.
Eben auf dem Heimweg ist mir dann auch eeeeeeendlich das lang ersehnte Rabauz geschlüpft! :love:

Über Arenen sprechen wir mal nicht, da kommt man am Wochenende praktisch kaum gegenan. Heute in vier eingekämpft und vier verloren. Habe gerade 11, ich hoffe das haut hin mit 100 Münzen morgen früh. Wäre keine Überraschung wenn nicht ...

Ich hatte mir ja einen Pokémon GO Plus bestellt und Freitag geholt gehabt, ich bin echt begeistert von dem Teil. War heute super praktisch, wo man vor lauter Lockmodulen plus den regulären Innenstadt-Spans mit dem Fangen gar nicht mehr hinterhergekommen wäre. Die Fangrate ist zwar eher unterirdisch, unterm Strich fängt man unter solch extremen Bedingungen aber doch deutlich mehr und für jedes geflohene Pokémon gibt's ja doch noch die 25 Exp :'D Habe heute alleine um die 50.000 Sternenstaub gemacht nach Arenen und maximal 5.000 durch Eier o.o Kriegt dann alles die Heidi :] Dafür ist mein Beutel auch übelst geplündert. Hatte Freitag noch um die 270 Superbälle, jetzt sind es 68. Das GO Plus nutzt zwar nur normale Pokébälle, deswegen wurden als ich sitzend an den Lockmodulen verweilte hauptsächlich Superbälle geworfen. Na ja die kriegt man die Tage schon wieder aufgefüllt.
Außerdem erkennt das Gerät spawnende Pokémon viel früher bevor sie auf der Karte erscheinen, das ist im Bus auch ganz praktisch :whistle: Wegen der nicht berauschenden Fangrate sollte man den Knopf aber nicht drücken wenn irgendwas in der Nähe ist das man eigentlich gerne haben möchte, dadurch sind mir einige vor allem Endivie und Bisasam durch die Lappen gegangen x3 In der Speicherstadt war ich vorsichtiger, da wurde erst gedrückt wenn sicher war, dass es kein Dratini oder Karpador war. In Gegenden mit weniger Spawns lasse ich den aus, da lohnt es sich dann doch mehr, die Pokémon per Hand zu fangen und eventuell noch einen der Fangboni mitzunehmen. Es ist schon krass, wie schnell sich damit Sternenstaub und Erfahrungspunkte füllen. Level 37 ist nicht mehr allzu fern ^^

@Donner aww die französischen Namen <3
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288102 von AzumarillFTWrofl
08.05.2017, 20:34
@Zero
Ich frage mich ob Niantic überhaupt noch an dem Tracker arbeiten oder das Kapitel für sich erstmal abgeschlossen haben und stolz drauf sind, was "funktionierendes" auf die Beine gestellt zu haben :roll: Dass der so schlecht reagiert bei plötzlich in Sichtweite geratenen Pokestops war mir gar nicht bewusst als Stadtmensch.
Ich bin mir relativ sicher, dass die nicht mehr am Tracker arbeiten. Die haben ja mal in nem Interview gesagt, dass sie sehr zufrieden mit ihm sind. Richtig realitätsfern :D Also vor 2018 kommt da definitiv nichts.

@Pflanzen-Event:
Ich war vorhin dabei, nen enttäuschten Beitrag zu schreiben, weil ich nur 2 Sonnkern gefunden hab (obwohl ich am ganzen Wochenende unterwegs war und allein heute 18km). Aber dann hat mir gerade doch tatsächlich ein Meganie (1000 WP, Rankenhieb+Solarstrahl!) den Tag versüßt :) Da kann ich ja lächelnd über die komplette Absenz von Tangela hinwegsehen und die restlichen Sonnkern-Bonbons muss ich halt erkumpeln^^

Ich hab unterm Strich sehr viele Knofensa, Myrapla, Paras und Hoppspross gefangen, zwischendurch regelmäßige Bisasam und Endivie. Owei gab es leider nur 4 Stück. Sonnkern wie erwähnt nur 2. Von den Weiterentwicklungen hab ich neben Meganie außerdem 3 Hubelupf, 1 Papungha, 1 Duflor und 1 Giflor gefunden :)
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288103 von Bisasam13
08.05.2017, 20:45
Ich habe mich langsam an das "In der Nähe" - Feature gewöhnt, mir werden hier in der Wohnung immer genügend Pokestops angezeigt. Nervig daran finde ich nur, dass 2 der häufigsten zwar Luftlinie ziemlich nahe sind, aber da liegen ein Fluss und eine Autostrasse dazwischen. Ich habe das Gefühl, auf der "andern Seite" werden mir immer die "besseren" Pokémon angezeigt...da war auch schon 2mal ein Lapras, aber bis ich über die nächste Brücke dann vor Ort wäre, wäre es sicher längst weg.^^
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288104 von Mister Stolloss
08.05.2017, 20:50
Für mich war das Pflanzen-Event nicht so toll. In meiner Gegend wurde leider kaum an den Spawns gedreht so dass bei mir immer noch ständig Taubsi, Rattfratz & co spawnten. Meine "beste" Weiterentwicklung des Events war ein Duflor. Für Blubella fehlt mir aber noch ein Sonnenstein, daher eher uninteressant. Ich hoffe, beim nächsten Event werden die Spawns der Eventpokémon etwas mehr erhöht. Lockmodule hab ich auch keine gesehen obwohl ich am Samstag sogar in der Frankfurter Innenstadt war. Letzten Endes hab ich selber eines gezündet aber nachdem dort nur Kramurx und Natu spawnten hab ichs auch aufgegeben.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288107 von AzumarillFTWrofl
08.05.2017, 21:23
Mister Stolloss hat geschrieben:In meiner Gegend wurde leider kaum an den Spawns gedreht so dass bei mir immer noch ständig Taubsi, Rattfratz & co spawnten.
Das fand ich auch richtig seltsam! Ich bin zwar nicht in deiner Gegend, aber ich weiß ja, dass du viele Rossana siehst und an Valentinstag Porygon bekommen hast. Bei mir gibt's nur eine einzige Straße, die an Valentinstag Porygons hatte (und auch regelmäßig Rossana spawnt). Ich bin heute extra dorthin gegangen, in der Hoffnung, dass die ganzen Sonnkern, Owei und Tangela sich dort verstecken. Aber nichts. Es gab in diesem Biom wirklich NICHTS, außer Rattfratz und das übliche Zeug. Die gesamte lange Straße entlang und später wieder zurück, keine einzige Pflanze. Ich dachte schon, dass das Event vorbei war, aber zum Glück kamen danach dann wieder Knofensas...

Ich versteh echt nicht, warum Niantic das immer so biom-abhängig machen muss. Warum nicht einfach mal gleiche Chancen für alle? Wäre ja zu easy... :)

---

Lockmodule hab ich btw seit August nicht mehr gesehen :D
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288110 von Moschuss
08.05.2017, 22:03
Ich machs kurz zum Event
Positiv: Hab genügend Bonbons für Papungha und Sonnflora zusammen
Neutral: Wie erwartet 80% aller Eventspawnswaren Paras/Knofensa/Myrapla
Negativ: Genau 1 Tangela ( WP 28 Plage + Giftmove ) kaum Endivie und wenn dann mit hohen WP sprich schwer zu fangen. Ansonsten nur 5 Pokemon die nicht auf der Grundstufe waren ( 3 mal Hubelupf und 2 mal Duflor )

Mein Dorf besteht abgesehen von den 2 Parks wohl wirklich nur aus dem gammeligen 0815 Biome ( gut das es Sa+So ganztätig geregnet hat ) und in Würzburg sah es in der Innenstadt auch nur nach Tauben, Ratten, Krähen sowie Kiwis aus...... Bin dann heute nachmittag kurz zwischen 2 Vorlesungen nach etwas außerhalb gefahren... hab dann innerhalb von einer Stunde mehr oweis gefangen als bisher insgesamt ( hier waren auch sehr viele Sonnkern ). Abgsehen von der Stelle hab ich während des Events jeweils 1 von den beiden gesehen.... Irgendwie scheint das echt extrem Biome abhängig zu sein :(
-----------------------------
Abseits des Events bekomme ich nach wie vor überraschend viele 10km Eier und die letzten 2 waren mit Dratini und Larvitar sogar Hauptgewinne. Weitere 3 10km Eier brüte ich gerade aus, ich hoffe das 2 davon morgen schlüpfen und erwarte jetzt erstmal gar nichts nützliches mehr^^'
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288147 von PokeShow
09.05.2017, 19:10
Hey Leute bei mir läuft das Event noch bei euch auch ? Finde ich seltsam weil ja nur bis zum 8 angeben war
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288148 von Donnerstern
09.05.2017, 19:33
Ich konnte zwar heute nicht aktiv spielen, sehe aber auch gerade, dass mir an 2 Stops in der Nähe Endivie und Owei angezeigt werden, unüblich in meiner Gegend. Aber mei, von mir aus können die Pflanzen Starter ruhig noch etwas länger spawnen. xD
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288158 von AzumarillFTWrofl
09.05.2017, 22:04
Das Event ist jetzt vorbei. Niantic verschläft das Ende immer um ein paar Stunden, aber das war jetzt ein ganzer Tag mehr :D
Gut für uns :) Noch n paar Endivie mehr^^
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288186 von Irgendwo
10.05.2017, 19:40
Heute diese Pokémon gefangen: (von Skala 1-10)
Marill WP 10, 2
Webarak 2x WP 84, 2
Nidoran(W) WP 100, 3
Pummeluff WP 79, 2
Felino WP 97, 2
Nidoran (M) WP 29, 3
Safcon WP 16, 1
Flegmon WP 46, 3
Quiekel WP 134, 2
Wiesor WP 90, 1-2
Hornilu, WP 47, 1
Lampi, WP 45, 4 :cry:
Kokuna, WP 14, 1
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288199 von Kecleon
11.05.2017, 09:18
Wie selten ist eigentlich Ditto? Habe gestern ein paar Rattfratz fangen wollen um endlich die Teenager - Medaille zu bekommen und ich staunte nicht schlecht als das erste Rattfratz sich als Ditto entpuppte.

Bisasam13 hat geschrieben:Ich habe mich langsam an das "In der Nähe" - Feature gewöhnt, mir werden hier in der Wohnung immer genügend Pokestops angezeigt. Nervig daran finde ich nur, dass 2 der häufigsten zwar Luftlinie ziemlich nahe sind, aber da liegen ein Fluss und eine Autostrasse dazwischen. Ich habe das Gefühl, auf der "andern Seite" werden mir immer die "besseren" Pokémon angezeigt...da war auch schon 2mal ein Lapras, aber bis ich über die nächste Brücke dann vor Ort wäre, wäre es sicher längst weg.^^


Lustig, ist bei mir ganz genauso. Wohne in nem Aussenbezirk von ner Kleinstadt und in meiner Nähe gibt es nur vier Pokestopps. Zwei sind für mich relativ schnell erreichbar, für die anderen beiden muss ich auch erst ne Straße und nen Bauch "überqueren" (bzw. umlaufen) und gerade bei denen spawnt das richtig gute Zeug. Man könnte fast meinen irgendwer macht das absichtlich, was natürlich Quatsch ist. Aber wenn ich bedenke was mir auf die Weise schon durch die Lappen gegangen ist...
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288305 von Pflanzen-Manaphy
13.05.2017, 21:38
Positiv:Habe ein Iksbat gefangen, zwar nur 33 WP, aber ich habe es sofort gelevelt. Jetzt hat es genau 700WP mehr. :lol: :lol: :lol:
Und ich habe ein Mogelbaum gesehen. Leider im Kampf einfach geflüchtet :( :twisted:
Mittel:Halt der ganze andere Müll, Natu, Taubsi... :tja:
Negativ:-

Eigentlich ganz gut. Das Iksbat tat mal gut. Auch wenn es in der Luft war und schwer zum Fangen war. :P Aber über das Mogelbaum bin ich immer noch traurig :( :~
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288334 von Donnerstern
14.05.2017, 14:26
Gestern tauchte aus dem nichts ein Ursaring auf, habs natürlich gefangen. :D
Sonst, naja.. ein Traumato habe ich noch finden können, ganz cool, und... habe eine Arena einnehmen können, aber da ich halt noch recht schwach bin, wurd ich nach einigen Stunden von Team Rot wieder rausgekickt ;_; Ich trauere... xD
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288358 von Moschuss
14.05.2017, 23:30
Hab gerade noch kurz meine 7-Tage-Pokestop-Serie beendet, hat sich gelohnt!
http://upload.pokefans.net/m99_86l80o2kz.jpg Allein schon wegen dem 2km Ei :'D ( Funfact, hab damit in den letzten 3 Tagen genau soviel Eier wie Entwicklungsitems bekommen, nämlich 2 )

Auf dem Rückweg vom Stop ist mir dann noch ein Rabauz geschlüpft mit KP als höchstem DV-Wert, damit konnte ich dann auch endlich ein Kapoera meinem Pokedex hinzufügen :)
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288390 von ZeroPointLibra
15.05.2017, 21:41
Kecleon hat geschrieben:Wie selten ist eigentlich Ditto?
Keine Ahnung wie hoch da der genaue Zahlenwert ist, wenn ich schätzen müsste, würde ich so 1/100 sagen aber kann meilenweit daneben liegen, abgesehen von Yanma sind die Pokémon, welche sich in Ditto verwandeln können so sehr im Überfluss vorhanden, dass da wohl keiner wirklich Buch drüber führt. Habe selbst relativ lange nach der Einführung gebraucht bis ich eins hatte, meine Mutter hat's am ersten Tag bekommen :D Inzwischen nerven sie mich teilweise schon, wenn sich ein Taubsi auf das ich ne Sananabeere geworfen habe sich als Ditto entpuppt xD

À propos Ditto, hatte gestern zweimal einen recht merkwürdigen Bug beim Fangen von Pokémon beobachtet der einfach zu witzig war um ihn nicht festzuhalten. Nach Werfen des Balls tauchte plötzlich ein Ditto neben dem Ball auf:
BildBild
KP was das soll aber ich hab's gefeiert :lol:

Musste am Wochenende leider ziemlich viel arbeiten, da blieb nicht viel Zeit für Arenen. Heute Morgen bin ich mit 9 aufgewacht, konnte auf dem Weg zur Uni aber noch eine finden in die ich mich schnell reintrainieren und die 100 Münzen abholen konnte, mit Vorlesungsende war ich aber schon wieder raus. Am Nachmittag bin ich dann mit dem Rad eine kleine Tour die Elbe längs wo noch zwei hohe gelbe Arenen mit freiem Platz standen. Ich hoffe die halten trotz des schönen Wetters. Sie haben immerhin den fetten Pluspunkt, dass man mit dem Auto nichtmal wirklich in die Nähe kommt ^^
Die eine Arena war nichtmal irgendwas besonderes, laut Bild ein Boot aber falls da mal fest was stand ist es längst weg, der Platz wo ich die dann bekämpft hab sah einfach so aus:
Bild

Ansonsten gibt's nicht viel zu erzählen, bis zum nächsten Level ist noch ein langer Weg. Am Freitag die Teenager-Goldmedaille erreicht, vom Karpador hab ich dagegen nicht mal die Hälfte. An der Elbe gab's zwar einiges an Karpador zu fangen, von dem goldenen Fisch fehlt aber immer noch jede Spur :/
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288519 von Pflanzen-Manaphy
19.05.2017, 12:57
Heute und Gesternschon wieder was abgstaubt :D
Hat sich schon gelohnt wegen dem Abenteuer-Event.
Gesehen (auf dem Tracker):
Bild
Gesehen (in Echt)
Bild
Und gefangen:
Bild
Und ich habe noch ein Pikachu gefangen. (Alles gestern)
Heute:
Onix, 2 Kabutos, Ein Amaroso (oder die Vorentwicklung, hab vergessen wie das heißt) Und ein Dratini ist geschlüpft. Und natürlich Müll, der nicht Nennenswert ist.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288592 von kato91
21.05.2017, 13:50
Ich hab in letzter Zeit ja echt die Lust am Spiel verloren. Aber gerade bin ich wieder voll dabei, Abenteuer Woche sei Dank :D macht echt Bock!

Leider behebt das grundlegende Probleme nicht. Die Arenen sind für Normalsterbliche nicht mehr erreichbar. Ungebottet sieht das bestimmt nicht viel anders aus, wobei das halt Mal interessant wäre, ob sich daraus nicht doch eine Änderung ergeben würde.

Wobei jeder, der jetzt in das Spiel einsteigt, quasi nen Jahr Spielzeit nachzuholen hat. Das heißt, dass das Game auf Dauer eher aus dem harten Kern bestehen wird, der seine komplette Freizeit für das Spiel opfert. Und ich glaube daran scheitert es auch.

Aber zu viel Spekulatius. Erstmal weiter Rihörner fangen und auf Aerodactyl hoffen :lol:
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288615 von Bisasam13
21.05.2017, 20:02
Ich habe das Gefühl, sämtliche Gesteinspokémon sind nicht mehr so häufig wie in den ersten Stunden des Events. Aber ok, ich kann bis jetzt zufrieden sein, gestern konnte ich auch noch ein Aerodactyl fangen und damit habe ich wohl alle hier erhältlichen Gesteinspokémon mindestens 1mal erwischt (die Entwicklungsstufen natürlich nicht).

Vorhin habe ich hier in der Wohnung das Spiel gestartet und gesehen, dass bei sämtlichen Pokéstops, welche auf dem Screen ersichtlich sind - etwas mehr als 20 - Lockmodule aktiv sind...ich denk nicht, dass dies komplett regulär geschehen ist, da alle von ähnlichen, unaussprechlichen Namen (random Zahlen-/Buchstabenfolgen) aktiviert wurden. Nacheinander liefen alle aus und wurden sogleich allle wieder aktiviert.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288645 von kato91
22.05.2017, 23:41
@lockmodule: werden auch gebottet ;)
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288647 von ZeroPointLibra
23.05.2017, 00:30
^ Jap das gab's in Hamburg zum Pflanzen und doppelt exp Event letztens auch, der Betreiber der Livemap hat seine Scanaccounts auf die Lockmodule losgelassen, da war die halbe Stadt pink. Hab mir dann mal nicht den Kopf darüber zerbrochen, ob solche Pokémon dann nun Cheats sind wenn sie aus Lockmodulen nicht legitimer Accounts stammen sondern mich einfach drüber gefreut :whistle:

Am Wochenende war ich bei der Familie wo ein Geburtstag anstand, viel Zeit zum Spielen blieb da nicht. Heute bin ich dann etwas eskaliert, hatte nur eine Vorlesung am Nachmittag und ansonsten den Tag frei. Erstes 10km Ei seit Eventstart auf dem Weg zur Uni bekommen, das war dann am Nachmittag bereits ausgebrütet. Kam ein Larvitar raus mit zwar unbrauchbaren DVs aber immerhin 26 Bonbons. Direkt nach dem ausbrüten das nächste 10km Ei gefunden (und später noch ein drittes), das ist dann am späten Abend auch noch geschlüpft xD (Dratini mit ebenfalls unbrauchbaren DVs aber ich freue mich über alles, was nicht Mantax/Mogelbaum/Skorgla/Tannza ist). Das dritte steht auch schon bei 7km aber das wird diese Nacht nicht mehr fertig, irgendwann ist auch mal gut. Habe heute demnach über 20km in-game Distanz zurückgelegt, ein paar werden zugegebenermaßen auch durch Bus und Rad entstanden sein aber meine Füße freuen sich gerade echt aufs Bett. Mal schauen wie hoch ich meine Heiteira während des Events noch kriege, die Power-Ups kosten inzwischen 6 Bonbons für ~22 WP mehr und es wird teurer :/

Heute zwei mal Arenen beobachtet, die sehr unvorteilhaft hochtrainiert wurden aber kein Mensch zu sehen war. Mit dem einen hab ich um den nächsten Platz konkurriert, während der pro Pokémon immer nur um die 200 gemacht hat und ich 1000. War dann schneller mit reinstellen und hatte dann ein schlechtes Gewissen weil sich ein Anwohner nicht ausschließen lies (vor der Arena war niemand zu sehen und man kam nur von einer Seite dort an), hab ich dem dann zu den 2000 vom reingestellten Pokémon noch 6000 Prestige drauftrainiert was deutlich mehr war als er für den ersten Platz, daraufhin ging die Arena wieder in Minischritten von ~38500 auf ~39500 und danach passierte nichts mehr ... sehr mysteriös das ganze :roll:
An einer unserer Stammarenen kam einmal am Nachmittag und dann abends nochmal der selbe blaue Spieler vorbei und hat die eingenommen, beide Male waren die schon wieder gelb bis ich es dorthin geschafft hab. Ich hoffe der sieht ein, dass es aussichtslos ist ^^ In wenigen Stunden ging die wieder auf 8 hoch, spätestens morgen Nachmittag ist die sicher wieder auf 10. Geht hier echt schnell (Edit: war schon am Morgen wieder voll ^^). Habe den Spieler in einem anderen Stadtteil in einer Arena gesehen und überlegt, ihn da aus Rache rauszuhauen. Beim Nähern der Arena stellte sich heraus, dass die bereits von Rot bekämpft wurde. Wer weiß, vielleicht hat sich der blaue bereits einige Feinde gemacht :'D

Mal schauen, wie motiviert ich morgen sein werde, da habe ich leider nicht ganz so viel Zeit.

Edit: Im letzten 10er Ei war ein Tannza, na ja.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288672 von kato91
23.05.2017, 23:40
Ich finde die Lure Partys Klasse! Doppelmoral und so ^^

Gestern und heute noch mit nem Kollegen unterwegs gewesen und gezielt nach Dratini und Larvitar gesucht (Radar ftw!) Und endlich genug für Dragoran und despotar zusammen :) hat sich echt gelohnt! Tanzas gab es unterwegs auch noch genug zum Entwickeln :)

Rihorn hab ich jetzt so um die 280 Bonbons, kleinstein über 300. Will noch mein 84er Rizeros voll machen und mir nen 84-87% Rihorn aufziehen. In der Summe ein wahnsinnig geiles Event einfach. Wobei ich mir schon vorstellen kann, dass Rizeros bald runtergesetzt wird.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288673 von evgeniat
24.05.2017, 00:37
Hach, heute endlich ein Relaxo gefangen ^^ hatte zwar fast 1800 WP, aber natürlich in der Bewertung die schlechteste die man nur kriegen kann... *grml*

Dafür ist nen Larvitar ausm 10km-Ei geschlüpft :) Und mein Rihorn mit fast perfekten Werten endlich zu Rizeros entwickeln und gleich mal in eine Arena gesetzt ^^ Hoffe es hält bis morgen durch ^^
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288674 von AzumarillFTWrofl
24.05.2017, 00:59
Also für mich gab es heute wohl die großartigste Ausbeute, die ich jemals hatte! :)

Es hat schon um 2 Uhr nachts angefangen. Ich konnte noch nicht schlafen und hab daher nochmal kurz Pokemon GO gecheckt. Meine Spielfigur ist ein bisschen umhergerannt und hat einen Häuserblock weiter einfach mal ein Aerodactyl gefunden. :o Ich hatte ja echt nicht damit gerechnet, nachdem ich bei den vorigen Events nie das seltene Pokemon zu Gesicht bekommen hab. Aber nun war es endlich so weit :) Es blieb auch brav im ersten Ball drin.

Aber es kam noch mehr. Morgens kam dann direkt noch ein zweites Aerodactyl hinzu! :o Und auch während der Busfahrt hatte ich auf dem Tracker nochmal zwei weitere Aerodactyl gesehen, aber der Bus ist zu schnell gefahren, sodass an den Stellen leider nichts gespawnt ist.

So, unterwegs hab ich natürlich ganz viele Amonitas, Kabuto, Rihorn, Kleinstein, Onix und Schneckmag gefangen, was sehr cool ist. Außerdem waren noch Georok und 2x Magcargo dabei. Aber auch die restlichen Spawns waren heute saugut für mich. :o Ich hab zusätzlich noch Fukano, Vulpix, Magmar, Ponita, Elektek, Sonnkern, 2x Endivie, 2x Magnetilo, 2x Azumarill und 3x Panzaeron gefunden+gefangen, die ich sonst nur alle Jubeljahre mal sehe. Und das Highlight für mich war ein Girafarig! Davon hatte ich vorher nicht einmal die Silhouette gesehen. Also neuer Pokedexeintrag für mich :)

Als ich nach dem erfolgreichen Tag nach Hause gekommen bin, flatterte in meiner Straße einfach NOCH ein Aerodactyl umher! DREI Aerodactyl an einem einzigen Tag!! :o Also entweder Niantic hat heute die Wahrscheinlichkeit hochgeschraubt oder ich hatte wahnsinniges Glück. Und während ich das schreibe, besucht mich einfach mal ein Dummisel zu Hause, welches ich in der ganzen Stadt vorher ebenfalls noch nie gesehen hab :D

So ein unglaublich krasser Tag für jemanden, dessen Spawns sonst immer zu 95% nur aus Taubsi/Habitak/Natu/Kramurx bestehen! Ich werd so traurig sein, wenn das Event vorbei ist :D
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288691 von evgeniat
24.05.2017, 22:00
Jippie, heute endlich ein Aerodactyl gefangen, nachdem das erste nach dem ersten Fangversuch einfach geflüchtet ist, ist später noch ein weiteres aufgetaucht, welches ich mir dann geschnappt habe :)
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288692 von Moschuss
24.05.2017, 22:25
Ich bitte um Anteilnahme um mein erstes garados. Nach dem es seit Oktober in einer Arena ausharrte ist es heute dem örtlichen weinfest zum Opfer gefallen ( sonst verirrt sich da keiner hin :,D)
Ansonsten bin ich bis jetzt von dem event etwas enttäuscht. Hab bisher genau 3 larvitar gefunden und gefangen. Aus den Eiern kommen wohl keine eventpokemon, zumindest kam bei mir bisher keins. Immerhin hab ich die Feuer und die gesteinmedaille fertig machen können.
Mal sehen ob ich morgen noch 1-2 Stunden zum spielen komme bevor das event endet. Ich hoffe ja das es wie beim letzten mal um einen Tag verlängert wird, gab ja wieder massive Probleme...
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288694 von DonniesTraum
25.05.2017, 00:58
Also ich weiß ja nicht wie gut oder schlecht es sonst bei dir/euch um die Gesteinspokémons bestellt ist.
Bei mir sind sie jedenfalls sonst eher rar, oder ich zu doof/faul zum Suchen.
Jedes der genannten Pokémon stand vor dem Event auf der Kumpelwarteliste, bzw ist schon seine Kilometer mit mir spazieren gegangen.
OK, Amonitas war durch das Wasserevent schon mal aufgestockt worden. Dieser Spaziergang war halt leider schon zuvor, beim Ersten mal, als man nur noch 1/4 der Kilometer brauchte. Auch Kleinstein hatte ihn schon hinter sich, und Rihorn trabte grade neben mir her, als das Event begann.
Nun konnte ich erstmal Onix und Kabuto von der Warteliste streichen. Und was war ich bis dato froh, das ich ENDLICH vor vielleicht 3 Wochen überhaupt mein 2tes Kabuto gefunden hatte!
Von Aerodactyl war mir aus einem Osterei endlich mein erster geschlüpft, und dann gleich am ersten Abend des Events eins zugeflogen. Mehr hab ich von Ihnen zwar bislang nicht gesehen, aber immerhin.
Schneckmag hatte ich zuvor auch nur 1, jetzt kann ich mir bald mein 3tes Magcargo machen, wenn ich will.
Und Dienstag ist mir sowohl ein Larvitar geschlüpft, als auch 2 wild rumlaufende in den Ball gesprungen.
Ich kann guten Gewissens sagen, ich hab diesmal tatsächlich alle angekündigten Urformen gefangen.

Anders als z.B. beim Valentinsevent, wo ich unter anderem auf Piepi vergeblich gehofft hatte. (Auch hier wurde das Problem dann später mit einem Spaziergang gelöst.)

Nur scheint leider die Kumpelfunktion mit dem Fahrrad nicht mehr so richtig zu funktionieren. :(
Fahr ja immer mit dem Rad zur Arbeit, und ja, die (k)m im Spiel entsprechen nicht wirklich der Realität (waren aber schonmal besser).
Diese Woche bin ich 3 Tage in eine andere Filiale geschickt worden, und auch mit dem Rad gefahren.
Die Strecke war 3-4 mal so lang, aber die Meter im Spiel kaum mehr.
OK, beim Hinweg bin ich schnell gefahren, aber auf dem Heimweg hab ich getrödelt, auch mal an Pokestops gehalten etc, und trotzdem hatte ich den Eindruck das ich weniger effizient war, als wenn ich mal eben die Pokestop-Beutel-wieder-auffüllrunde durch unseren Ortskern mache. Die ist entschieden kürzer, und ich nehm auch meist das Rad.
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288713 von evgeniat
25.05.2017, 22:55
So, nun ist das Gestein-Event offiziell beendet... vor ner Stunde noch überall Schneckmag, Kleinstein und Rihorn... jetzt weit und breit nichts mehr dergleichen ^^


Waaaaaaaah.... vorhin ein 100%-Georok gefangen... :) Leider sind die WP gerade mal bei 1/3 der Gesamt-WP, wird also teuer mit Sternenstaub...

Team Blau: Dein Georok ist insgesamt einfach erstaunlich. Wirklich ein atemberaubendes Exemplar! Seine beste Eigenschaft ist offensichtlich sein KP-Wert. Sein Angriffs-Wert ist genauso gut! Sein Verteidigungs-Wert ist genauso gut! Seine Werte sind so hoch, das ich sie gar nicht berechnen kann! Unglaublich!

*jubel freu*
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288717 von ZeroPointLibra
26.05.2017, 09:00
@evgeniat Glückwunsch zum 100% Georok!!! :o Würd's auf jeden Fall entwickeln und pushen, wann findet man sowas schon mal. Kannst dir ja Zeit bei lassen, dann fällt das mit dem Staub nicht so auf :D

DonniesTraum hat geschrieben:Nur scheint leider die Kumpelfunktion mit dem Fahrrad nicht mehr so richtig zu funktionieren. :(
Mit dem Rad macht man leider lächerlich wenig Distanz. Manchmal hab ich den Eindruck, dass sich in der Innenstadt Bus fahren sogar mehr lohnt. Außer man hat irgendwelche ruhigen Ecken, wo man wirklich super langsam längsfahren kann ohne jemanden dadurch zu stören aber dann kann man eigentlich auch schon wieder zu Fuß gehen. Was mit dem Rad allerdings super funktioniert ist Sternenstaub (und exp) farmen, aber bitte nur mit Plus und Blick auf den Verkehr ;)


Ich fand das Gesteinsevent super. Unterm Strich vielleicht sogar mein Lieblingsevent bis jetzt. Highlights/Achievements:
  • Insgesamt um die 130km zurückgelegt. Einige Tage vor Event ein Heiteira mit 1833 WP entwickelt, die ist nun auf 2957. Hatte ursprünglich noch gehofft, die 3000er Marke zu knacken, 8 Bonbons pro Power-Up sind aber schon echt hart ^^' Wäre vielleicht machbar gewesen, wenn letztes Wochenende keine Familienfeier gewesen wäre wegen der ich kaum spielen konnte. Aber 2900+ ist doch auch ganz ordentlich und hoffentlich schön nervig für die anderen Teams xD Rest wird dann halt auf die harte Tour erlaufen.
  • Endlich ein Larvitar gefunden, das ich zu einem Despotar entwicklen möchte und genug Bonbons beisammen, um das auch zu maxen. Werde aber noch warten, bis mein letztes 10km Ei ausgebrütet ist, hab da schlechte Erfahrungen gemacht :'D
  • Relativ viele 10km Eier gefunden (na ja, war ja auch deutlich mehr zu Fuß unterwegs als sonst) mit mehr guten Pokémon (2x Larvitar, Dratini, Relaxo) als Schrott (Miltank, Tannza, Mantax). Eins noch nach Eventende gefunden, mal schauen was mich da erwartet. Leider hatte keins der guten Pokémon über 90% aber über die Bonbons habe ich mich auf jeden Fall gefreut.
  • Kaum Arenen verloren, nun ja zumindest bis gestern wo noch vor Eventende vier Pokémon zurückkamen. Ist auch mal nett, sich nicht aktiv um Münzen kümmern zu müssen weil jeder Larvitar jagt oder Bonbons erläuft ^^
  • Einen großen Vorrat an Sananabeeren angehäuft (90+, wo seid ihr Taubsis!) obwohl damit unterwegs auch fleißig Rihörner gefüttert wurden. Ich hoffe, ihr habt alle toll von den erhöhten Items an Pokéstops profitieren können, mir ging das irgendwann leicht auf die Nerven weil der Beutel permanent voll war, vor allem beim Radfahren sehr nervig wenn das GO Plus mit Fehlvibrationen um sich schmeißt und man ständig anhalten muss xD Na ja Platzmanagement muss ich wohl noch etwas üben, brauche vermutlich keine 350+ Top-Beleber ...
  • Ein Rihorn gemaxt, war da immer sehr zurückhaltend weil Rihorn außerhalb von Nestern hier doch eher selten vorkommen. Das ist mit 3230 WP einfach mal mein zweitstärkes Pokémon, mit den ganzen gesammelten Bonbons werde ich wohl noch ein, zwei zumindest auf 3000+ bringen.
  • Abgesehen von Amoroso (einmal auf dem Radar gehabt aber passte zeitlich da nicht) jedes durch das Event häufiger auftretende Pokémon finden und fangen können, zumindest wenn man Berichten auf reddit glaubt laut denen Pupitar, Despotar und Geowaz vom Event nicht betroffen waren. Magcargo stand ich vorher z.B. noch nie wild gegenüber.

Mal schauen, was das nächste Event bringt :)
-0
+0

Re: Pokémon GO: Plauderthema

#1288720 von AzumarillFTWrofl
26.05.2017, 11:18
Für mich war das Gesteinsevent bisher auch mein Lieblingsevent. Die Pokemonspawns waren einfach unschlagbar, zumindest aus unserer mitteleuropäischen Perspektive. Jedes einzelne Pokemon ist hier normalerweise recht selten. Also durchweg top! Dazu mehr Items und verkürzte Kumpeldistanz. Sehr gut :)

Meine Highlights:
• Ich hab extrem viele Bonbons für Amonitas und Kabuto gesammelt. Ich liebe Fossilien-Pokemon und hab mich daher während des Events besonders auf diese beiden konzentriert, da sie sonst wirklich nie spawnen.
• Ich hab ein Rihorn mit 96% DVs gefunden, das obendrein auch noch ein recht hohes Level hatte. Hab es natürlich direkt entwickelt und allzu viel Sternenstaub+Bonbons hat es nicht mehr gekostet, um es zu maxen. Es ist jetzt ebenfalls mein zweitbestes Pokemon :) Und es hat Lehmschelle+Steinkante, Jackpot :D Hab außerdem immer noch genug Bonbons, um in Gen4 mindestens zwei Rihornior entwickeln zu können.
• Enorm viele Schneckmag-Bonbons gesammelt, weil Magcargo cool ist und doppel-resistent gegen Feuer ist. Ich wollte unbedingt eins mit Steinwurf+Steinkante, das ich dann zum Prestigen gegen Flamara/Arkani verwenden kann. Beim siebten entwickelten Magcargo hat es dann endlich geklappt :D
• Genug Bonbons für Stahlos gesammelt (es fehlt aber immer noch ein Metallmantel).
• Pokedexeintrag für Pottrott erhalten.
• Drei Aerodactyl gefangen
• Ein Larvitar gefangen... Nicht viel, aber hey, 6 Bonbons sind 6 Bonbons, die ich ohne Event nicht hätte.

Außerdem mit der Kumpel-Funktion:
• Mein Relaxo zweimal gepusht und genug Bonbons erlaufen um es beim nächsten Levelaufstieg noch zwei weitere Male zu pushen.
• Larvitar-Bonbons auf 124 gebracht (ich hab es vorher schon zweimal aus Eiern erhalten und bin bereits vor dem Event 140km gelaufen).
• Dratini-Bonbons auf 124 gebracht (ja, ich gehöre zu den Opfern, die seit Juli spielen und immer noch kein Dragoran haben).

---

Also, insgesamt bin ich wirklich sehr sehr glücklich :) Viele Ziele erreicht. Viele Lücken gefüllt.

In Gen1 hab ich jetzt genug Bonbons für alles, es fehlt nur noch Chaneira. In Gen2 fehlen Tornupto, Impergator, Voltilamm, Waaty, Ampharos, Icognito, Elekid, Heiteira. Und alle Regionsexklusiven. :)
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dragonfist und 0 Gäste