Abenteuer-Woche in Pokémon GO...

#1288409 von Jonkins99
16.05.2017, 15:45
Soeben wurde ein neues Event für Pokémon GO angekündigt: Die Abenteuer-Woche! Vom 18. bis zum 25. Mai werden unter Anderem Gesteins-Pokémon deutlich häufiger anzutreffen sein!

Bild


Während des Events warten verschiedene Boni auf die Spieler. PokéStops werden mehr Items als sonst ausgeben. Außerdem werden Pokébälle im Shop nur die Hälfte kosten. Außerdem werden Kumpel-Pokémon Bonbons vier mal so schnell finden wie sonst. Schließlich sind Gesteins-Pokémon deutlich häufiger zu finden als sonst.

Folgende Gesteins-Pokémon lassen sich häufiger finden:
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288412 von AzumarillFTWrofl
16.05.2017, 16:15
Uii, sehr cool :)

Gesteins-Pokémon brauche ich unbedingt, meine Gestein-Medaille ist nicht mal zur Hälfte fertig... Also tolles Event für mich :)

Kleinstein ist top, hab erst ein Geowaz.
Rihorn ist top, hab erst ein Rizeros.
Amonitas ist top, hab erst ein Amoroso.
Kabuto ist top, hab erst ein Kabutops.
Aerodactyl ist top, hab erst ein Aerodactyl.

Onix ist großartig, brauche noch viele Bonbons bis zum ersten Stahlos. Hab seltsamerweise noch nie ein Onix aus nem Ei gekriegt. Alle Leute im Internet scheinen sich ja immer so über Onix aufzuregen xD Ich werd mich heftig freuen über jedes Onix.

Pottrott ist großartig, hab noch kein einziges gesehen, nicht mal die Silhouette aufm Tracker gehabt.

Corasonn wird mit großer Wahrscheinlichkeit nicht Teil des Events sein. War es beim Wasser-Event auch nicht (ebenso Pantimos beim Valentinstags-Event nicht). Regionsexklusive Pokemon scheinen da immer ausgeschlossen zu sein.

Mogelbaum hab zwar schon genug, aber ich mag es^^

Magcargo brauch ich noch. Wär cool wenn es auch ne erhöhte Spawnwahrscheinlichkeit hat. Das wär aber recht ungewöhnlich, weil Schneckmag ja nicht dabei ist.

Larvitar... na ja. Ich würd mir da keine Hoffnungen machen :D Es wird entweder sau selten sein oder gar nicht erhöht sein. Ich denke, die hätten Larvitar dann explizit erwähnt. Ich mein, wer bewirbt sein Event denn mit Amonitas und Kabuto anstatt Larvitar?

---

Mehr Items aus Pokestops ist fantastisch! Bin gerade ziemlich leer nach dem Pflanzen-Event. Ich brauch unbedingt mehr Bälle und Sananabeeren :)

Verkürzte Kumpel-Distanz ist auch großartig. Ich überlege entweder Porygon als Kumpel zu nehmen und es auf 124 Bonbons zu bringen, damit ich für Gen4 gewappnet bin. Oder ich nehme einfach wieder Relaxo :)

Also ich bin richtig gehypt. Das könnte das beste Event bisher werden :)
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288413 von ZeroPointLibra
16.05.2017, 16:53
Wäre zu schön wenn Larvitar und Entwicklungen dabei wären *-* Abgesehen von denen und Rihorn & Rizeros (ok und Corasonn aber das wird eh nicht dabei sein) brauche ich Gesteinspokémon nicht wirklich, freue mich aber riesig über die verkürzte Kumpel Distanz! Wird auf jeden Fall mit Chaneira gelaufen, da hatte ich ja letztens das glorreiche Erlebnis, 9,5 Monate nach Release das erste brauchbare Chaneira mit 91% auszubrüten, welches unter Investment von ~220 Bonbons entwickelt und auf 3000+ WP gezogen wurde. Was passiert keine 24 Stunden später? Mir schlüpft eins mit 96%, das mich nur noch mit großen hungrigen Augen anschaut :'D
Soll übrigens auch wieder nen neuen (Forscher-)Hut geben ^^ Mehr Sananabeeren wären auch fancy.
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288416 von Mister Stolloss
16.05.2017, 17:00
Aerodactyl würde ich gerne sehen aber ich vermute, dass es in etwa so häufig auftauchen wird wie Chaneira am Valentinstag oder Lapras beim Wasser-Event und daher mach ich mir da keine Hoffnungen. Kabuto oder Rihorn nehme ich immer gerne, da fehlen mir auch noch die Entwicklungen ebenso wie bei Kleinstein.
Onix, Pottrott, Amonitas oder Mogelbaum brauche ich nicht unbedingt aber nur her damit. Bei Corasonn oder Larvitar glaube ich nicht an eine erhöhte Spawn-Wahrscheinlichkeit.
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288417 von Donnerstern
16.05.2017, 17:42
Oha, lauter Pokémon, die bei mir nie auftauchen (ausser ein einziges Amonitas und 2 Mogelbaum) - also ich wär bereits zufrieden, ein oder zwei Pokis davon hier zu sehen. :D Bin mal gespannt.. ^^
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288445 von evgeniat
17.05.2017, 02:03
Sehr gut, da fehlt mir noch so gut wie alles ^^
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288471 von Bisasam13
18.05.2017, 15:19
Gesteinspokémon sind hier auch sehr rar. Meine Medaille ist immer noch auf Bronze-Rang.
Ich würde mich über praktisch jedes freuen, obwohl Stahlos, Geowaz, Rizeros habe ich bereits und Mogelbaum auch schon ein paar. Larvitar ist letzhin eines hier in der Wohnung aufgetaucht :), leider nur mit 10 WP^^ aber immerhin hab ich eines im Dex. Pottrott und Aerodactyl habe ich noch nie gesehen, Amonitas erst 2mal und Kabuto erst eines.
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288498 von AzumarillFTWrofl
18.05.2017, 22:23
Das Event hat begonnen :) Schneckmag ist auch am Start <3
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288502 von ZeroPointLibra
18.05.2017, 22:49
Larvitar definitiv auch, die Frage ist nur ob es morgen auch noch dabei ist ...
Edit: keine 20 Minuten mit dem Rad draußen und vier Stück im auf dem Radar gehabt und gefangen, wtf. Aerodactyl waren auch zwei da aber für die fahre ich keine Umwege mehr :'D
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288503 von AzumarillFTWrofl
18.05.2017, 23:26
Bei mir regnet es, hab keine Lust rauszugehen :D Ich kann aber auch bestätigen, dass Larvitar dabei ist. Hatte eins aufm Tracker.

Ansonsten kann ich sagen, dass Niantic wohl aus den Fehlern gelernt hat und dieses Event nicht so krank biom-abhängig gemacht hat. Ich hatte innerhalb der letzten Stunde schon alles auf dem Tracker bis auf die Weiterentwicklungen. Also scheint echt top zu sein. Ich hoffe, das bleibt morgen auch noch so :D
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288506 von Mister Stolloss
18.05.2017, 23:43
Bei mir waren bereits Aerodactyl, Kleinstein, Kabuto, Amonitas und Rihorn auf dem Radar und in meiner Wohnung ist ein Larvitar einfach random gespawnt. Sieht definitiv gut aus. Wenns die gesamte Woche so bleibt, dann ist Despotar durchaus realistisch.
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288509 von ZeroPointLibra
19.05.2017, 00:39
Larvitar wurde laut Berichten auf reddit schon wieder rausgenommen oder zumindest sehr krass reduziert. Wäre ich mal unvernünftig gewesen und hätte nicht erst den Unikram sauber abgeschrieben :cry:
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288510 von evgeniat
19.05.2017, 00:44
hat noch jemand Probleme ins Spiel zu kommen?
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288512 von Bisasam13
19.05.2017, 01:48
Ich war jetzt auch rund 2 Stunden draussen und das ist schon beinahe eine Steinlawine, die da über unser Städtchen niedergegangen ist. ^^
Jede Menge Kleinstein und auch einige Georok, unzählige Amonitas und Kabuto, ein paar Rihorn, ein paar Pottrott, 2 Onix, 2 Larvitar, viele Schneckmag und 2 Magcargo. Zudem ist endlich ein Lapras aus einem 10km Ei geschlüpft und ein Kussilla aus einem 5km. Der Spaziergang hat sich echt gelohnt. :)
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288513 von Donnerstern
19.05.2017, 03:00
Also gesehen, dass anderes spawnt (Kleinstein, Schneckmag) habe ich auch bereits, aber das beste: Der Hut!!!!!! :D Einfach genial!
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288515 von ZeroPointLibra
19.05.2017, 10:00
Der Hut ist super :D
Gerade die ~5km zur Uni zu Fuß gegangen und immerhin einem Larvitar begegnet. Ansonsten mal ein Georok in der Nähe gehabt das allerdings schon wieder weg war als ich dran vorbei kam. Ansonsten viele Kleinstein, Schneckmag sowie einige Kabuto, Rihorn und Pottrott gefangen, ist mal eine nette Abwechslung ^^
-0
+0

Re: Abenteuer-Woche in Pokémo...

#1288528 von AzumarillFTWrofl
19.05.2017, 19:24
Dass die Spawnraten von Larvitar wieder gesenkt wurden, find ich echt mies. Die Amerikaner können gechillt nachmittags spazieren gehen und Larvitars einsammeln, aber im Rest der Welt ist halt einfach Nacht. Dann wacht der Rest der Welt ein paar Stunden später fröhlich auf und brennt regelrecht auf die Larvitars, aber nö, war nur limited edition, habta halt Pech gehabt.

Ich hatte bewusst keine großen Erwartungen, weil ich wusste, dass ich eh keins kriegen werde. Aber als ich gestern im Bett diese großartige Vielfalt auf dem Tracker gesehen habe, sind die Hoffnungen natürlich gestiegen; ... nur um ein paar Stunden später von Niantic wieder zerschmettert zu werden =/

Und ich glaube, es hat nicht nur Larvitar getroffen. Auch Onix und Aerodactyl sind meines Erachtens (zumindest hier) deutlich seltener geworden. Onix hatte ich gestern in der kurzen Zeit mindestens 5-mal auf dem Tracker, heute über den ganzen Tag verteilt nur 2 (und davon ist eins nach dem ersten Ball geflüchtet). Aerodactyl gestern 2 Stück aufm Tracker, heute keine Spur.

Aber nun gut, immerhin habe ich viele Schneckmag und Kleinstein gefangen. Amonitas, Kabuto, Rihorn und Pottrott sind auch zahlreich erschienen :) Allerdings sind die meisten davon recht schwierig zu fangen. Mein Beutel wird trotz erhöhten Items aus Pokestops stetig leerer und leerer. Dieses eine Extra-Item hilft jetzt auch nicht wirklich :D
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste