OU Team Bewertung

#1296969 von Unicorndog
04.11.2017, 20:23
Ich hatte schon einmal ein Team hier gepostet bei dem ich viele hilfreiche Anregungen für dessen Verbesserung erhielt. Jedoch war ich mit diesem nicht ganz zufrieden und habe mithilfe von Showdown nach und nach ein neues Team gebaut, getestet und immer wieder etwas geändert bis ich bei diesem Team nun angekommen bin. Gerne hätte ich Verbesserungsvorschläge, zumal ich Fehler die mir beim Alten Team gesagt wurden wiederholt habe, aber keine Möglichkeit sehe diesen zu beheben:

Latios@Life-Orb
252SpA/4SpD/252Init
Scheu
Schwebe
-Surfer
-Eisstrahl
-Donnerblitz
-HP fire

Ich weiß, Ich weiß kein STAB Angriff auf diesem Set aber ich bin wirklich zufrieden damit. Der Alternative Drachenpuls würde sowieso nur Drachen effektiv treffen, was der Eisstrahl genausogut hinbekommt. Vorallem diese lästigen Demeteros mit denen oft geleadet wird dadurch oft am Anfang aus dem Spiel genommen. HP fire leistet gegen Tentantel und Scherox gute Dienste. Donnerblitz überascht Pelipper und schafft auch bei Kaguron besser Abhilfe als die HP. Surfer ist für Heatran gedacht.

Hundemon@Hundemonnit
252SpA/4SpV/252Init
Scheu
Feuerfänger/Mega: Solarkraft
-Finsteraura
-Flammenwurf
-Abgangsbund
-Verhöhner
Ursprünglich war Glurak X auserkoren Hundemons Slot zu füllen jedoch war es mir durch den Flammenblitz zu kurzlebig.
Zur Fähigkeit: Ich finde sie eher nervig als nützlich und spiele auch keine Dürre oder Sonnentag im Team. Von der Fähigkeit wird es wenn dann nur im Sonnenlicht des Gegners profitieren.
Dennoch liebe ich Hundemon einfach, durch seinen Verhöhner werden Panzaeron, Aggrostella und co. gehindert ihre Statusattacken einzusetzen und beseitigt vorallem Panzaeron zuverlässig. Durch Abgangsbund habe ich schon das ein oder andere nervende Agrostella mit in den Tod gerissen. Finsteraura und Flammenwurf sind wohl selbsterklärend.

Cerapendra:Aqium Z
252Ang/4SpV/252Init
Hart
Temposchub
-Nasschweif
-Gifthieb
-Vielender
-Schutzschild
Hier habe ich das Set aus Pokewiki etwas abgeändert weil die PW Variante mir für die erste Runde zu langsam war.
Aqua Tail+AqiumZ soll Feuer Pokemon luren, Protect+Speed Boost+Poison Jab soll Kapu Riki und co in die Knie zwingen. Vielender ist vorallem gegen Psycho Typen.

Kapu Fala@PsychiumZ
KP4/252SpA/252Init
Scheu
Psychofeld
-Aromakur
-Psychokinese
-HP Fire
-Mondgewalt
Und hier ist es: Der zweite Z User. Ich weiß ihr halten nichts von zwei Z user im Team aber ich weiß nicht, wie ichs anders machen soll.
Z Psychic hat mir schon viele wichtige Kos im Spiel eingebracht während Cerapendras Z Attacke viele gelured hat. Ich entscheide immer Situationsabhängig welche Z Attacke mehr Sinn machen würde. Aromakur ist etwas ungewöhnlich hab ich aber aufgrund vieler Donnerwellen und Toxin User reingenommen. War ursprünglich mit Verhöhner belegt.
Das Psychofeld+HP Fire ist einer meiner sichersten Konter für Scherox. Auch Cerapendra unterstützt es gut. Selbst mit einer Prio Attacke kann es so nach nem Speed Boost nicht outspeedet werden. Mondgewalt und Psychic bilden wieder die STAB Attacken.

Stalobor@Wahlschal
252Ang/4SpV/252Init
Froh
Überbrückung
-Turbodreher
-Erdbeben
-Steinhagel
-Eisenschädel/Schmalhorn
Mein Spinner und Mimigma Counter. In aktivem Psychofeld kann Mimigma gegen Stalobor nichts tun während ein Iron head es dank Überbrückung sofort 1Hittet. Momentan spiel ich aber Schmalhorn weil ich keinen Zugang zu Movetutoren hab(auf Showdown ises Iron head).
Steinhagel dient der Couverage und EQ ist ein starker Stab Boden Angriff.

Kaguron@Überreste
252KP/Vert132/SpV124
Locker
Beast-Boost
-Egelsamen
-Ramboss
-Flammenwurf
-Schutzschild
Ist aus Pokewiki. Ich benutze es sehr gerne um Despotar zu wallen, bevor Stalobor im Team war konnte es auch Mimigma besiegen. Auch DD Garados hat es schon in die Knie gezwungen. Ist vielseitig verwendbar und fängt vorallem Boden Attacken und Gift Attacken ab. LeftO+LeechSeed+Protect bietet eine hervorragende Recovery welche ein langes Überleben garantiert.
Flammenwurf um nicht von Stahl Mons gewallt zu werden und Ramboss als Stab.

Mir sind einige Probleme aufgefallen:Feuer Schwäche: Cerapendra, Kaguron und Stalobor sind alle anfällig gegen Feuer und außer Hundemon habe ich keinen gescheiten Switch in und dieses trifft mit Dark Pulse dann auch nur neutral. Latios kann mit Surfer Abhilfe schaffen aber in den meisten Fällen ist es bereits durch den Leben Orb evtl noch nicht entfernte Tarnsteine geschwächt genug um direkt beim Switch besiegt zu werden. Stalobor kann mit Erdbeben und Steinhagel helfen aber nur wenn es nicht in eine andere Attacke gelockt ist dabei. Eine Zeit lang spielte ich scarf Primarene statt Latios was sich sogar überraschend gut machte aber keine sogute Couverage Spannbreite bieten wie mein Latios.
Das zweite Problem ist Zapdos. Das einzig effektive wäre Latis Ice beam der hatte bisher aber nie genug Durchschlagskraft. Durch die bereits erwähnte Angeschlagenheit durch Life Orb reicht danach Zapdos HP Ice aus um mich aus dem Spiel zu nehmen. Und nach einem Roost war Latis Tod auch noch umsonst.
Das Problem ist dass trotz dieser Probleme sich mein Team(zumindest für mich) ziemlich gut spielen lässt aber gegen bestimmte Feuer Pokemon(Ramoth, Panferno) und Pokemon wie Zapdos den Kürzeren zieht, ich aber dennoch nicht mehr viel ändern kann.
Und wer weiß was für Probleme ich noch alles Übersehen habe, ich hoffe dabei könnt ihr helfen.

Für Showdown:
Latios @ Life Orb
Ability: Levitate
EVs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe
Timid Nature
IVs: 1 Atk
- Hidden Power [Fire]
- Thunderbolt
- Ice Beam
- Surf

Scolipede @ Waterium Z
Ability: Speed Boost
EVs: 252 Atk / 4 SpD / 252 Spe
Adamant Nature
- Aqua Tail
- Megahorn
- Poison Jab
- Protect

Celesteela @ Leftovers
Ability: Beast Boost
EVs: 252 HP / 132 Def / 124 SpD
Relaxed Nature
- Leech Seed
- Protect
- Heavy Slam
- Flamethrower

Houndoom-Mega (M) @ Houndoominite
Ability: Flash Fire
EVs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe
Timid Nature
IVs: 0 Atk
- Dark Pulse
- Flamethrower
- Destiny Bond
- Taunt

Tapu Lele @ Psychium Z
Ability: Psychic Surge
EVs: 4 HP / 252 SpA / 252 Spe
Timid Nature
IVs: 0 Atk
- Aromatherapy
- Hidden Power [Fire]
- Moonblast
- Psychic

Excadrill @ Choice Scarf
Ability: Mold Breaker
EVs: 252 Atk / 4 SpD / 252 Spe
Jolly Nature
- Earthquake
- Iron Head
- Rapid Spin
- Rock Slide
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: OU Team Bewertung

#1296994 von Holy-Darky
05.11.2017, 00:33
Hey,

Latios:
Der Draco Meteor ist für Latios sehr wichtig nicht nur weil es damit Drachen-Pokémon sehr effektiv trifft, sondern auch an Pokémon, die damit neutral effektiv trifft, immensen Schaden zufügt. Es ist quasi seine kleine Wallbreaker-Attacke. Auch der Psychoschock / die Psychokinese ist sehr wichtig als zweite STAB-Attacke um ein Pokémon sicher zu revengen.
Ich würde dir basierend auf dem aktuellen Latios dir den Draco Meteor, Psychoschock, die Kraftreserve [Feuer] und den Trickbetrug zusammen mit dem Wahlglas empfehlen. Optional kannst du den Psychoschock auch durch die Psychokinese ersetzen um zu einer hohen Chance physisch defensives Pixi zu besiegen.

Mega-Hundemon:
Am besten nimmst du dir eine Schaufel, gehst dann mit dem Hundemonit in den Garten und vergräbst diesen und schaufest ihn erst wieder raus, wenn Mega-Hundemon spielbar ist. Mega-Hundemon sollte man im OU nicht nutzen, da ist selbst Mega-Latios nützlicher. Der Grund dafür ist, dass es einfach keine nützliche Niche hat und andere Mega-Entwicklungen deutlich besser sind.

Cerapentra:
Am besten nimmst du dir eine Schaufel, ne Cerapendra ist im OU zwar spielbar, jedoch nur mit einer großen Menge an Support und einer starken Taktik. Ich würde dir empfehlen es rauszunehmen. Auch solltest du den Gifthieb durch das Erdbeben ersetzen, weil es wichtiger Stahl-Pokémon effektiver zu treffen als einen Gift-STAB zu haben. Auch ist ein frohes Wesen Pflicht um nach einem Temposchub sicher Wahlschal-Latios zu outspeeden.

Kapu-Fala:
Wenn du Kapu-Fala mit dem Z-Kristall spielen willst, dann solltest du die Aromakur durch das Gedankengut ersetzen.

Stalobor:
Das Wahlschal-Set kann man nur in Heavy Offensiv-Teams bzw. in dem Playstyle Birdspam richtig nutzen, weil in allen anderen Archetyps ist dieses Set nicht spielbar, weil es kein guter Revenger für große Threats wie Ramoth ist btw. ich glaube Ramoth nach einem Falterreigen kann dein Team sehr leicht besiegen.

Kaguron:
Wallen bedeutet, dass Pokémon-A mit keiner Attacke Pokémon-B gefährlich werden kann (es z.B. 3HKOn kann), aber das ist bei Despotar nicht der Fall, weil 252+ Atk Choice Band Tyranitar Stone Edge vs. 252 HP / 132+ Def Celesteela: 216-255 (54.2 - 64%) -- guaranteed 2HKO after Leftovers recovery. Sonst ist das Set gut, jedoch fehlen die richtigen Teampartner für Kaguron.


Du hast sicherlich schon gemerkt, dass M-Hundemon, Cerapendra und Stalobor nicht so gut sind. Deshalb wäre es von Vorteil, wenn du dir erstmal Gedanken machst um welches Pokémon du dir gerne ein Team bauen würdest oder auch um welchen Core, weil das geht auch. Denn dadurch können wir dir wesentlich besser helfen.
-0
+0

Re: OU Team Bewertung

#1296998 von Unicorndog
05.11.2017, 00:53
Cerapendras und Stalobors Beiträge lassen schon zu wünschen übrig aber M Hundemon hat mir bisher immer gute Dienste geleistet.
Ich könnte Cerapendra womöglich durch Anego ersetzten und Stalobor durch Demeteros.
Vielleicht ein gescarftes Anego, dass wird womöglich mit Ramoth fertig. Ich brauch den Ice Beam auf Latios um Demeteros(welches oft als Lead benutzt wird) sofort zu onehitten. Aber das Wahlglas ist interessant.
-0
+0

Re: OU Team Bewertung

#1297017 von Holy-Darky
05.11.2017, 12:31
M-Hundemon ist nicht spielbar im OU, weil es keine wirkliche Niche aktuell hat. Andere Mega-Entwicklungen sind deutlich besser als es. Anego ist zwar spielbar im OU, allerdings nicht wirklich gut (Seine Niche ist sehr klein). Es bringt auch nichts das eine Pokémon auszutauschen, weil es das erst Beste ist ohne weiterzuüberlegen.
Was mir halt momentan wichtig ist, ist das du verstehst wie und wo bestimmte Pokémon spielbar in einem Tier und Team sind, weil ich glaube mit hast momentan einige Probleme, die dafür sorgen, dass es mit dem Teambau selber starke Schwierigkeiten gibt. So sehe ich das gerade.
Erst wenn wir das lösen, können wir direkt zum Teambau übergehen. Vil. hilft dir das folgende weiter. Wenn es dazu Fragen geben sollte, dann kannst du diese selbstverständlich stellen.

Das wichtigste beim Teambau ist die Taktik und das Ziel. Deswegen habe ich dich gefragt um welches Pokémon du gerne ein bauen möchtest, weil wenn man ein Team um ein Pokémon baut, dann ist dieses meist ein Setup-Sweeper oder Lategame-Sweeper wie Ramoth, Drachentanz Zygarde, Gangwechsel Magearna, Schwerttanz Katagami, Kapu-Riki, Wahlschal Kapu-Fala ect. Auf solch einem Pokémon wird dann das Team aufgebaut indem seine offensiven und defensiven Schwächen ausgeglichen werden. Dieses Ausgleichen enthält die Taktik z.B. wenn du um das Delegator-Schutzschild-Drachentanz-Set von Zygarde ein Team aufbauen willst, dann brauchst du die Giftspitzen, weil diese ein wichtiger Teil seiner Taktik ist.
Bei diesem Prozess darfst du aber nicht nur auf die offensiven und defensiven schwächen deines Hauptpokémon achten, sondern auch auf die des gesamten Teams. Dabei ist auch zu beachten wie du die schwächen ausgleiches z.B. wenn während des Teambaus auffällt, dass das momentane Team eine Schwäche gegen Ramoth hat, dann musst du überlegen wie du sie am besten ausgleichst: Gleichst du sie eher defensive durch Mantax, Aggrostella oder offensiv durch Wahlschal Knakrack, Anego oder Despotar aus. Dabei gilt dann zu entscheiden welche Möglichkeit zeitgleich den meisten Mehrwert für das momentante Team hat und ob es auch zum Team passt z.B. du willst ein (bulky) offensives Team bauen, welches aktuell aber ein Problem mit Ramoth hat, dann wäre Chaneira ein Pokémon welches sofort als Ramoth-Counter wegfallen würde, weil es für ein (bulky) offensives Team zu passiv ist.

Dann gibt es noch "extrinsische Faktoren", die den Teambau beeinflussen, welche das Metagame selbst sind:
  • Welcher Archetyp wird aktuell häufig genutzt
  • -> Welcher Playstyle wird aktuell stark genutzt
  • -> Welche Pokémon werden darin oder generell häufig gespielt
  • Welche Pokémon sind generell gerade sehr beliebt
  • -> Welche Sets sind es dann die überwiegend genutzt werden
  • = Was hat dies für positive / negative Folgen für andere Pokémon, Archetyps und Playstyles
Mal zur Verdeutlichung: Aktuell ist das Wahlglas-Set von Kapu-Riki sein häufig gespieltes Set. Generell wird Kapu-Riki sehr häufig gespielt ( Sep-Usage 19.237% -> Okt-Usage 24.386%) diese Steigerung hat natürlich große Auswirkung auf einige Pokémon z.B. diese hohe Usage schadet Mega-Pisnir gewaltig, da Kapu-Riki sein bester Revneger ist. Dies hat zur Folge, dass es nicht mehr so gut spielbar ist, was wiederrum zur Folge hat, dass dadurch beispielsweise BirdSpam ebenfalls nicht mehr gut ist. Gleiches gilt auch für Wahlband Despotar. Es ist aktuell einer der besten Wallbreaker, die das OverUsed zu bieten hat und ist dazu noch ein guter Ramoth Check und der beste Verfolgungstrapper für viele Pokémon aber vor allem Geist- und Psycho-Pokémon wie Gengar, Skelabra, Latios, Kapu-Fala oder Mega-Simsala. Dies sorgt dafür, dass beispielsweise Zapdos nicht mehr so gut ist, weil es komplett von Despotar gewallt und besiegt wird. (Ist zwar schon länger bekannt aber dient mehr zur Verdeutlichung)
Ebenfalls ist es wichtig zu wissen, dass beispielsweise die defensiven Sets von Demeteros-T und Magearna wieder an Beliebtheit gewonnen. Auch wird Mega-Glurak X momentan mehr als 3Attacken-Wallbreaker gespielt und nur noch selten als Drachentanz-Sweeper. Was den Grund hat, dass es durch diese Änderung besser spielbar ist -> Wie ist das aktuelle Metagame.
Diese und weitere Faktoren sind es schlussendlich dann die entscheiden, ob ein Pokémon spielbar, gut, schlecht oder unspielbar in einem Tier ist.

Natürlich kann man nicht all diese Metagame-Punkte strickt be- und verfolgen, aber auf die meisten sollte man beim Teambau schon achten, weil sie sehr wichtig sind.

So ich hoffe das konnte dir jetzt besser helfen um beim Teambau weiter zu kommen und wie gesagt wenn Fragen zum Text sind dann stell sie :)

Mal eine Frage wie hoch stehst du auf der Ladder mit diesem Team?
-0
+0

Re: OU Team Bewertung

#1297031 von Unicorndog
05.11.2017, 16:48
Ich kenn mich mit der Ladder nicht so gut aus, ich weiß nicht wie ich meine einsehen kann.
Mega Glurak X wäre ein Pokemon worum ich ein Team bauen wollen würde. Das mit der Aktualität der dominierenden Pokemon im momentanen competetive game ist mir klar nur gegen beide Beispiele die du mir genannt hast hätt ich was tun können. Das ist das Problem, ich weiß nicht wie ich ein neues Team bauen soll, weil ich auch nicht mit allem gut klar komme. Despotar ist wirklich super, streite ich nicht ab, ich kanns nur einfach nicht spielen. Es geht immer schnell down bei mir. Das ist bei anderen Pkmn auch so. Glurak X hab ich immer gern benutzt, aber nach einer Zeit hab ich gemerkt, dass es mir zu langsam ist und zu schnell weg war durch Flare Blitz. Deswegen hab ichs durch Hundemon ersetzt - das etwas mehr Speed hat und ohne unschönen Rückstoß. Evtl. Ein Glurak y wäre auch gut. Ich hab immer wieder Dragon Dance auf Glurak y gesehen, was intereassant ist. Mixed mit Thunder Punch.
-0
+0

Re: OU Team Bewertung

#1297068 von Holy-Darky
06.11.2017, 00:04
Ich kenn mich mit der Ladder nicht so gut aus, ich weiß nicht wie ich meine einsehen kann.


Du musst oben rechts auf deinen Usernamen klicken und dann nochmal auf den Usernamen in dem angezeichten Kästchen.
Die Ladder wird in drei Teile unterschieden:
  • LowLadder mit 1000 - 1400: Hier startet jeder Spieler und das beste ist es sie so schnell wie möglich zu verlassen, da sie keine gute Basis für das Testen von Teams ist.
  • 1400 - 1600: Hier ist eine angenehme Ladder, wo du gegen gute Spieler kämpfen kannst und schön deine Teams testen kannst.
  • Danach kommt die HighLadder, wo wirklich nur gute Spieler sind.


Es geht immer schnell down bei mir.

Geht es denn down, weil du es als nicht wichtig ansiehst oder weil es nicht wichtig für den Kampf ist. Denn das ist ein wichtiger Unterschied:
In der Teamprevier erhälst du einen ersten Blick auf das gegnerische Team und musst da schon entscheiden welches deiner Pokémon besonders gut ist. Mit diesem Pokémon solltest du besonders vorsichtig sein. Im Kampfverlauf musst du dann auch schauen welches Pokémon potenziell deine Win Condition ist, weil du mit dieser auch vorsichtig umgehen musst bzw. es gilt generell solange eines deiner Pokémon noch irgendwas wichtiges machen muss (z.B. ein Pokémon besiegen, dass das komplette Team wallen kann oder in der Not als Revenger agieren muss), dann darfst du dieses nicht leichtfertig behandeln, sondern vorsichtig damit umgehen, weil es eben noch relevant für den Kampf ist. Dann gibt es natürlich auch Pokémon die nicht wirklich relevant für das Match-Up sind. Mit diesen kannst du dann ruhig etwas rücksichtsloser umgehen.
Dann gibt es noch Pokémon, die während des Kampfverlaufes immer unwichtiger werden, weil sie das was sie machen sollten erledigt haben z.B. Wahlband Despotar ist primär ein Wallbreaker, wenn es diese Aufgabe sowie seine anderen (Trappen, spezielle Sweeper handeln) erfüllt hat (oder nicht mehr erfüllen kann), dann gibt es an sich keinen Grund das Pokémon noch aufzusparen -> Merke dir: Wenn ein Pokémon für den restlichen Kampfverlauf nicht mehr gebraucht wird, dann kannst du es ruhig opfern bzw. für einen free Switch opfern. Ist generell der Fluch der Wallbreaker sobald sie ihren Job erledigt haben und nichts mehr wichtiges leisten können, dann man diese meist als free Switch nutzen.
Wie gesagt momentan wird M-Glurak X als Wallbreaker genutzt und in dieser Rolle ist es schnell, weil es alle wichtigen defensiven Pokémon sicher outspeeden kann.
-> Niemals leichtfertig mit einem Pokémon umgehen, das noch wichtig für den Kampf ist (z.B. riskante Doppelwechsel oder riskante Predictions).
-> Wenn ein Pokémon nicht mehr relevant für den Kampf ist, dann schau was du damit noch machen kannst (z.B. direkt opfern für den sicheren Wechsel oder wenn du die Mölichkeit hast es mit einem Pokémon auszutauschen, das das gegnerische Pokémon sicher wallen kann, dann mach es. Denn dadurch verlierst du nichts, sondern gewinnst mit dem Zurückrufen einen wichtigen free Switch,)
- Wenn dazu noch Fragen sind, dann stell sie ruhig, weil dann kann ich versuchen es besser zu erklären mit anderen Beispielen um dir die Praxis in die Theorie zu holen.

Das du mit einem Pokémon nicht umgehen kannst wird dir sicher noch öfters passieren. Woran liegt es denn deiner Meinung nach, weil beispielsweise ich hatte das am Anfang der 6.Gen mit Manaphy oft, das ich das nicht wirklich spielen konnte, aber je mehr Kämpfe ich mit ihm gekämpft hatte umso besser konnte ich damit umgehen und erkennen wann ich es einsetzen kann und sollte. Vil. ist es bei dir auch so, dass dir aufgrund der wenigen Kämpfe einfach der Umgang mit dem Pokémon fehlt.

Okay dann nenn mal ein offensives Pokémon mit dem du gut klar kommst und gerne ein Team drum bauen würdest :)
Wenn es M-Glurak X sein sollen, hatten wir das Theam nicht schonmal? Vil. wäre es besser, wenn du dir ein anderes Pokémon aussuchen würdest.
-0
+0

Re: OU Team Bewertung

#1297109 von Unicorndog
06.11.2017, 19:00
Ich steh momentan auf 1300.
Das alles versteh, ich auch mit dem "Free-Switch" Opfer. Mega Flunkifer hab ich früher in meimem ersten competive Team immer benutzt, es wäre schön ein neues Team um es zu bauen.
Mega Glurak X hatte ich schon mal, aber ich hätte ein neues bauen wollen, aber Mega Flunkifer gefällt mir viel besser.
-0
+0

Re: OU Team Bewertung

#1297209 von Holy-Darky
08.11.2017, 02:06
Okay dann bist du noch in der LowLadder, versuche sobald du mit uns zusammen ein gutes Team gebaut hast, mal über die 1400 zu kommen, da du erst ab dort wirklich gut laddern kannst :)

Gut Mega-Flunkifer:
Schwerttanz
Bild
Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
Fähigkeit: Bedroher / Scherenmacht
EVs (Lv.100): 40 KP / 252 Angr / 216 Init
EVs (Lv.50): 28 KP / 252 Angr / 4 Vert / 4 SpVert / 220 Init
Item: Flunkifernit
- Schwerttanz
- Knuddler
- Tiefschlag
- Abschlag / Donnerschlag
  • Schwerttanz verdoppelt den Angriff, wodurch es zu einem guten Wallbreaker wird
  • Knuddler als starke Hauptattacke
  • Tiefschlag um auch schnellere Pokémon zu handeln
  • Abschlag zur neutralen Coverage für Stahl-, Feuer- und Gift-Pokémon wie Panzaeron, Aggrostella, Kaguron, Heatran, Hutsassa, Mega-Bisaflor
  • Alternativ Donnerschlag für besseres Match-Ups gegen Kaguron, Panzaeron und Aggrostella.
  • Bedroher für ein leichters Match-Up gegen physische Angreifer oder Scherenmacht um nicht die Angriffssenkung von Demeteros-Ts Bedroher zu erhalten.
  • Init-EVs dienen dazu um Panzeron und offensives Alola-Knogga sowie alles langsamere sicher outspeeden zu können. Hartes Wesen mit 252 Angr-EVs für eine bessere Durchschlagskraft und die übrigen EVs für einen besseren Bulk in die entsprechenden Werte.
Dieses Set hat den Vorteil, dass du es entweder primär als Wallbreaker oder als Lategamesweeper nutzen kannst. Gegen defensivere Teams würde ich dir empfehlen es als Wallbreaker zu nutzen, während es gegen offensivere Teams als Lategame-Sweeper genutzt werden sollte.

All-Out
Bild
Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
Fähigkeit: Scherenmacht
EVs (Lv.100): 92 KP / 252 Angr / 164 Init
EVs (Lv.50): 76 KP / 252 Angr / 4 Vert / 4 SpVert / 164 Init
Item: Flunkifernit
- Knuddler
- Tiefschlag
- Donnerschlag
- Feuerzahn
  • Knuddler als starke Hauptattacke
  • Tiefschlag als starke Prioritätsattacke um auch schnellere Gegner handeln zu können.
  • Donnerschlag zur Coverage gegen Panzaeron, Kaguron und Aggrostella
  • Feuerzahn gegen Mega-Scherox, Tentantel und Hutsassa
  • Scherenmacht um nicht die Angriffssenkung durch Demeteros-Ts Bedroher zu erhalten.
  • Init-EVs um Panzeron und alles was langsamer ist zu outspeeden. Hartes Wesen mit 252 Angr-EVs für maximale Offensive und die restlichen EVs für einen besseren Bulk in die entsprechenden Werte.
Dieses Set ist primär als Wallbreaker gedacht. Sprich es soll am Anfang des Kampfes das gegnerische Team so stark schwächen, dass die eigenen Sweeper es leichter haben dieses zu finishen.


Counter & Checks:
  • Mega-Bisaflor: Kann Mega-Flunkifer ohne Steigerung des Schwerttanzes sehr leicht wallen und besiegen.
  • Starke Revenger, die den Tiefschlag resistieren: Despotar, Kapu-Riki, Keldeo, Kapu-Fala, Ash-Quajutsu, Magearna oder Mega-Diancie sind alles Pokémon, die sicher einen Tiefschlag überleben um danach immensen Schaden an Mega-Flunkier anrichtigen können bzw. es sicher revengen können.
  • Panzaeron: Überlebt durch seine Robustheit sicher jeden Angriff und kann es danach mit dem Konter sicher rausnehmen.
  • Physisch defensives Demeteros: Überlebt selbst einen +2 Tiefschlag und kann danach immensen Schaden an Mega-Flunkifer anrichten.
  • Schnelle Irrlicht-Nutzer: Rotom-Wasch, Heatran, Mew oder Mega-Guardevoir umgehen den Tiefschlag mit dem Irrlicht und reduzieren durch dieses die Hälfte von Mega-Flunkifers offensiver Gewalt.

Wo ist Mega-Flunkifer gut:
Mega-Flunkifer ist in beiden Fällen sehr gut in VoltTurn-Teams (ein Playstyle des bulky Offensiv). Der Grund dafür ist, dass Pokémon mit der Kehrtwende wie Kapu-Riki, Demeteros-T, Boreos-T, Jirachi, Quajutsu oder Pokémon mit dem Voltwechsel wie Magearna, Rotom-Wasch, Magnezone es durch ihre jeweilige Attacke leichter auf das Kampffeld holen können (Ihm ein gutes Match-Up generieren können). Das beste ist es, wenn du mindestens 3 VoltTurn-User mit guter Balance zwischen schnellen und langsameren Pokémon, 2-3 Wallbreaker oder Sweeper, 1 Hazardleger und einen 1 Hazardentferner im Team hast. Besonders die letzten beiden sind für VoltTurn-Team sehr wichtig, weil durch ihr städiges hin und her gewechsel zwingen sie den Gegner zu vielen Wechsel, der durch Hazardschaden bestraft wird. Auf der anderenseite, dadruch, dass dieser Playstyle so oft zwischen den einzelnen Pokémon wechselt, erhalten diese jeweiligen ebenfalls sehr viel Hazardschaden. Deshalb sind auch Hazardleger wie Tentantel, Quajutsu mit den Stachlern oder Aggrostella mit den Giftspitzen besonders gefährlich. Aber auch bulky Wallbreaker wie - lustigerweise - Mega-Flunkifer oder Mega-Glurak X sind sehr gefährlich, da den VoltTurn-Usern, vor allem die defensiven, oft die nötige Offensive fehlt um solche Pokémon handeln zu können. Auf diese beiden Punkte solltest du achten.


Jetzt da du die Sets und deren Verwendung sowie Mega-Flunkifers Counter & Checks und den Playstyle indem es am besten ist, kennst bau einfach mal ein Team. Bitte beachte dabei das was ich hier angesprochen habe. Schau dir die potenziel guten Pokémon genau an und entscheide nicht direkt auf den ersten Blick welches Pokémon gut ist. Achte dabei mal auf das was hier erklärt wird, weil es dir vil. beim Teambau nützlich sein kann.

So ich hoffe ich konnte alles gut erklären und wenn du noch Fragen haben solltest, dann stell sie ruhig. Auch wenn du beim Teambau nicht weiterkommen solltest, dann kannst du das was du erreicht hast hier ruhig schonmal veröffentlichen, damit wir dir dabei weiter helfen können :)
und sorry für die späte Antwort aber früher ging es leider nicht.
-0
+0

Re: OU Team Bewertung

#1297291 von Unicorndog
08.11.2017, 21:46
Ich hab jetzt ein Team um M Flunkifer gebaut und mich damit mittlerweile auf eine Ladder vom 1404 hochgekämpft.
Ich werd jetzt einfach die Englische Version von Showdown importieren unds nicht übersetzten, hoffe das stört niemanden:

Soul Eater (Mawile-Mega) (F) @ Mawilite
Ability: Hyper Cutter
EVs: 80 HP / 252 Atk / 4 Def / 8 SpD / 164 Spe
Adamant Nature
- Play Rough
- Fire Fang
- Thunder Punch
- Sucker Punch

Ich hab mich für das Wallbreaker set entschieden, nach ein paar Probeläufen mit dem Sword Set hab ich schnell gemerkt das ich aufgrund der niedrigen Init nicht damit klar komme.

Arielle (Tapu Fini) @ Leftovers
Ability: Misty Surge
EVs: 252 HP / 4 SpA / 252 SpD
Calm Nature
IVs: 0 Atk
- Defog
- Taunt
- Nature's Madness
- Surf

Mein Defogger in diesem Team. Durch das volle Infestment in HP und SpV ist es fähig Attacken eines +1 Quiver Dance Ramoth gut standzuhalten, zu taunten und zu besiegen.

Zebrerus (Landorus-Therian) @ Rocky Helmet
Ability: Intimidate
EVs: 252 HP / 200 Def / 28 SpD / 28 Spe
Impish Nature
- Earthquake
- U-turn
- Stealth Rock
- Hidden Power [Ice]
Dieses Ding dealt Elektro und Boden Pokemon. Gleichzeitig ist es in der Lage mit Bedroher, HP Ice, und dem Rocky helm nervtötende Elektro Samen Hawlucha stark schwächen und auch besiegen kann.

Hephaistos (Volcarona) (M) @ Firium Z
Ability: Flame Body
EVs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe
Modest Nature
IVs: 1 Atk
- Hidden Power [Ground]
- Giga Drain
- Fire Blast
- Quiver Dance

Der Set Up Sweeper meines Teams und gleichzeitig mein Z User. Zufrieden bin ich mit diesem Teammitglied nicht so ganz, ich überlege ob es sich durch ein gutes Victini erseten sollte. Z-Celebrate+Stored Power hab ich oft auf Victini gesehen.

Lord Tyrannus (Tyranitar) (M) @ Choice Scarf
Ability: Sand Stream
EVs: 252 Atk / 4 SpD / 252 Spe
Jolly Nature
- Pursuit
- Crunch
- Stone Edge
- Earthquake
Der Sandsturm hilft stark bei gegnerischen Wetterteams. Puirsuit trapt pkmn wie Gengar und die Latis und nimmt sie erfolgreich aus dem Spiel. Ich weiß ich sagte Despotar könne ich nicht spielen doch ich habe gemerkt das es nur das richtige Set benötigt. Ich hatte C-Band ausprobiert aber das war so garnichts für mich. Mit dem Scarf ist es recht nützlich.

Kokonut (Tapu Koko) @ Choice Specs
Ability: Electric Surge
EVs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe
Timid Nature
IVs: 0 Atk
- Hidden Power [Ice]
- Thunderbolt
- Volt Switch
- Dazzling Gleam
Meistens mein Lead. Hilft zusammen mit Demeteros Flunkifer ins Spiel zu kommen.

Was mir aufgefallen ist: Boden. Flunkifer, Koko, Ramoth und Despotar haben alle 4 eine Boden Schwäche. Auf Ramoth und vielleicht auch Koko könnte ich verzichten ich weiß nur wirklich nicht was ich sonst noch mit rein bauen sollte.
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste