Schreibe eigene Geschichten über Pokémon und deine Lieblings-Charaktere.

Die Pokefans Ostergeschichte

#1304403 von Holy-Darky
02.04.2018, 21:27
Die Pokefans Ostergeschichte


© 2018 Donnerstern

Herzlich Willkommen zu unserer letzten Aktion für Ostern :)
Das Osterfest neigt sich langsam dem Ende zu und wir wollen dies mit einer kleinen Community-Geschichte beenden. Du bist herzlich dazu eingeladen hierbei mitzumachen. Dabei ist Folgendes bitte zu berücksichtigen:

  • Die Geschichte darf von allen Usern mitgestaltet werden! Das heißt, du kannst abwechselnd mit anderen Usern den Storyverlauf bestimmen.
  • Pro Beitrag dürft ihr einen Satz schreiben, um die Geschichte fortzusetzen. Wenn sich eure Fortsetzung nicht ganz in einen Satz packen lässt, sind zur Not auch zwei erlaubt.
  • Die Anzahl Kommentare pro Tag ist für euch nicht begrenzt, allerdings muss jeder nach dem eigenen Post zwei Antworten anderer User abwarten, bevor er oder sie erneut posten darf.
  • Wichtig ist, dass ihr aufeinander eingeht und eine gemeinsame Geschichte erzählt.
  • Geh bitte sparsam mit den Hauptfiguren um.
  • Pornographische, rassistische, gewaltverherrlichende oder in irgendeiner Weise beleidigende Beiträge sind unerwünscht.
  • Führe die Geschichte bitte nicht mit neuen Inhalten fort, wenn sie sich dem Ende neigt, sondern hilf mit, sie passend zu beenden.

Fragen zu diesem Projekt können gerne jederzeit an mich via PN geschickt werden!

Die Geschichte

An einem sonnigen Frühlingsmorgen saß Scoppel der Osterhase entspannt und fröhlich in seinem Arbeitszimmer und bemalte die Ostereier für sein Dorf, in dem er zuständig war: Commuytas. Doch plötzlich wird diese Stille durch ein lautes Krachen gestört....
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304411 von Soemwriter
02.04.2018, 22:21
..., als die Firma "Dampfwalze GmbH" mit Getöse und in voller Stärke anrückte. Zum Unmut vieler Commuytaner sollte das barocke Theater dem Erdboden gleich gemacht werden...
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304417 von Eli123
02.04.2018, 23:05
...Laschoking, der Bürgermeister von Commuytas, dazwischen ging und die Donphans aufforderte damit aufzuhören. Der, sonst immer so gelassene, Bürgermeister war sehr aufgebracht...
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304635 von Holy-Darky
05.04.2018, 22:23
mit dem Einsatz von Siedewasser versperrte er den Donphan den Weg, um sie so davon abzuhalten das Theater zu zerstören. Daraufhin kam der Abriss-Chef...
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304646 von Saschky
06.04.2018, 07:29
Despotar aus seiner Kabine gesprungen. Die Erde bebte und ein tosender Sandsturm zog auf...
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304654 von Tristan Jo
06.04.2018, 12:03
Von dem plötzlichen Tumult aufmerksam geworden, trat Scoppel aus seinem Wurzelbau heraus und betrachtete ungläubig das herrschende Chaos aus Wasser, Sand und wirbelnden Donphans.
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304847 von Soemwriter
10.04.2018, 22:44
Nach kurzer Überlegung entschloss es sich, dass es in seinem Bau deutlich besser aufgehoben war, und verschwand gleich wieder in seinem Heim. Dafür...
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304853 von Alexander 16
11.04.2018, 02:16
...bekam es jedoch gleich die Quittung, denn eins der wirbelnden Donphan kam direkt in Richtung seines Baus angeflogen und krachte voll hinein.
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304858 von Tristan Jo
11.04.2018, 10:10
Schockiert starrte es gebannt zu dem rotierenden Etwas, das dort in seiner Eierfarbwand steckte und von den auslaufenden Farben nach und nach immer bunter wurde.
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304859 von Saschky
11.04.2018, 10:51
"Jetzt langt es mir," dachte sich Scoppel und ging Wutentbrannt nach draußen. In der Zwischenzeit hatte sich Despotar vor Laschoking aufgebaut und sprach:
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304864 von Alexander 16
11.04.2018, 13:48
"Ich hab den Auftrag bekommen, das Ding da abzureißen, also werde ich das auch tun, kapiert?!"
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304865 von Cyber_Trevenant
11.04.2018, 14:01
Laschoking war verwirrt: Alle Commuytaner waren doch bestürzt über das Abrisskommando gewesen - wer hatte Despotar also den Auftrag erteilt?
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304867 von Saschky
11.04.2018, 14:28
"Wer ist euer Auftraggeber?" sprach er zu Despotar. Diese wurde immer ungehaltener und maulte:
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304879 von Soemwriter
11.04.2018, 17:42
"Zuerst kommen Sie in mein Büro und ordnen den Abriss des Theaters persönlich an, um jetzt selbst hier ein Theater zu veranstalten! Mega-Entwicklung!"
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304882 von Tristan Jo
11.04.2018, 18:06
Während der ellenlangen Megaentwicklungsanimation, hatte das schlaue Scoppel Zeit über das Gesprochene nachzudenken: "Ist wohlmöglich ein Betrüger am Werk, der sich für den Bürgermeister ausgibt?".
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304940 von KleinKokuna
12.04.2018, 18:51
Plötzlich fiel es Scoppel wie Schuppen von den Augen: Es kannte nur ein Pokémon mit der nötigen kriminellen Energie dazu und zwar...
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304943 von Soemwriter
12.04.2018, 19:12
den Mafiaboss Ratticarlo Gambino, welcher schon mehrfach geplant hatte ein Hotel in Commuytas errichten. Jedoch war es Scoppel noch schleierhaft, wie Ratticarlo ein Trugbild erzeugte.
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1304949 von Tristan Jo
12.04.2018, 20:39
Sofort wollte es dem Bürgermeister und den anderen von seinem Verdacht erzählen, doch es herrschte immernoch der größte Tumult; es musste sich irgendwie Gehör verschaffen.
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1305024 von Donnerstern
14.04.2018, 13:38
Vergebens versuchte Scoppel, auf sich aufmerksam zu machen und so beschloss es, den mysteriösen Ratticarlo Gambino selbst aufzusuchen und zu entlarven!
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1305025 von Cyber_Trevenant
14.04.2018, 13:53
Aber wo sollte es anfangen zu suchen? Niemand wusste, wo sich Gambino im Moment aufhielt.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1305052 von Alexander 16
14.04.2018, 23:02
Da erblickte Scoppel ganz verwundert auf dem gegenüberliegenden Dach etwas weiter vom Geschehen etwas merkwürdig glitzerndes. "Natürlich, das sind die riesengroßen...!"....
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1305108 von Soemwriter
15.04.2018, 19:48
vergoldeten Schnurrhaare und die mit Diamanten besetzte Uhr, die Ratticarlo Gambino immer zur Schau trug!"
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1305115 von Saschky
15.04.2018, 20:16
Im Turbotempo raste er Ruckzuckhieb artig die Fassade des gegenüberliegenden Gebäudes nach oben.
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1305162 von KleinKokuna
16.04.2018, 19:01
Kurz vor der Tür zum Dach wurde Scoppel vorsichtiger, weil es wusste, dass Gambino nie ohne 'Wasserkopf'; seinen Leibwächter in Gestalt eines Alola-Snobilikats; unterwegs war.
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1305170 von Soemwriter
16.04.2018, 20:29
Dieser lag jedoch still zu den Füßen seines schwarz bepelzten Meisters und die beiden labten sich am Chaos, welches auf dem Dorfplatz herrschte.
-0
+0

Re: Die Pokefans Ostergeschich...

#1305176 von Tristan Jo
16.04.2018, 21:44
Daneben stand - mit einem kalten Lächeln im Gesicht - eine dunkle Gestalt, die Scoppel ebenfalls von den Fandungsanzeigen in der Zeitung kannte: Zoroark Zampoero.
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste