[OU] Erster Versuch ein Gen 7 ...

#1305561 von Krepusko
25.04.2018, 23:53
Hallo,

ich habe seit einer halben Ewigkeit wieder mit Pokemon angefangen und wollte ein Team mit Brigaron bauen, einfach weil ich ihn cool finde. Ich habe also ein Team aus einem opener (Metagross), 2 staller (Brigaron und Chaneira) und 3 sweeper (Heatran, Mimigma, Trikephalo) gebaut, sodass ich zuerst Tarnsteine mit dem opener lege und dann zwischen den stallern wechseln kann, bis sich ein opening für einen meiner sweeper ergibt. Wichtig ist für mich auch, dass ich mich an die item-clause halten kann.

Metagross @ Schukebeere
Neutraltorso
KP 236/Ang 96/Init 176 (Hart +Ang, -SpAng)
- Tarnsteine
- Sternenhieb
- Erdbeben
- Explosion

Brigaron @ Beulenhelm
Kugelsicher
KP 252/Ang 4/Vert 252 (Pfiffig +Vert, -SpAng)
- Schutzstacheln
- Ableithieb
- Samenbomben
- Egelsamen

Chaneira @ Evolith
Innere Kraft
KP 4/Vert 252/SpVert 252 (Kühn +Vert, -Ang)
- Geowurf
- Weichei
- Aromatherapie
- Donnerwelle

Heatran @ Terrium Z
Feuerfänger
SpAng 252 / SpVert 4 / Init 252 (Scheu +Init, -Ang)
- Lavasturm
- Erdkräfte
- Tarnsteine
- Verhöhner

Mimigma @ Leben-Orb
Kostümspuk
Ang 252 / SpVert 4 / Init 252 (Froh +Init, -SpAng)
- Schwerttanz
- Schattenstoß
- Knuddler
- Dunkelklaue

Trikephalo @ Expertengurt
Schwebe
Ang 200 / SpAng 56 / Init 252 (Mild +SpAng, -Vert)
- Draco Meteor
- Flammenwurf
- Kraftkoloss
- Kehrtwende

Metagross und Brigaron provozieren eine Feuerattacke für Heatran; Chaneira eine Kampfattacke für Mimigma und am Ende räumt Trikephalo den Rest auf. Funktioniert nur leider in unter 50% der Spiele, was aber auch teilweise an meinen Spielfehlern liegt.
Die Movesets sind nur von pokefans und smogon übernommen, könnten also bestimmt angepasst werden.
Was könnte man hier verbessern?

Danke für eure Vorschläge
Zuletzt geändert von Krepusko am 26.04.2018, 14:56, insgesamt 2-mal geändert.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: [Gen 7 USUM] Erster Versuc...

#1305563 von Holy-Darky
26.04.2018, 01:07
HeyYo,
für den Anfang wäre es gut, wenn du uns sagen könntest für welches Format du dieses Team gebaut hast. Willst du damit mehr Funkämpfe gegen Freunde machen, willst es in einem bestimmten Tier einsetzen oder willst du es auf dem Kampfplaza im 3vs3 nutzen. Ich frage deshalb, weil wir mit der Antwort dadurch besser dein Team bewerten können :)
-0
+0

Re: [Gen 7 USUM] Erster Versuc...

#1305569 von Krepusko
26.04.2018, 08:45
Sorry, das habe ich vergessen. Ich möchte damit im OU von Pokemon Online spielen.
-0
+0

Re: [OU] Erster Versuch ein Ge...

#1305575 von Holy-Darky
26.04.2018, 17:21
HeyYo,
danke für die Info :)
Dann muss ich dir leider sagen, dass dein Team nicht wirklich für das OU geschaffen ist. Metagross ist für das OU nicht geschaffen, weil das was es kann, können andere Pokémon besser. Gleiches auch bei Brigaron das was es kann können andere Pokémon besser. Mimigma ist zwar im OU und Trikephalo hat im OU eine Nische, allerdings sind beide nur sehr schwache OU-Pokémon. Bei Mimigma ist weiterhin das Problem, dass es mehr in Hyper Offensiv Teams besser ist als in Balanced. Weiterhin als kleiner Tipp: Du solltest niemals Mimigmas Fähigkeit nutzen, um dadurch in eine Attacke einzuwechseln, sondern sie nutzen, um sicher einen Schwerttanz einsetzen zu können. Bei Trikephalo hingegen solltest du immer ein Wesen zu Gunsten der Initiative spielen, weil es dadurch sicher Kapu-Fala outspeeden kann, was sehr wichtig ist. Heatran und Chaneira hingegen sind zwei gute Pokémon im OU, vor allem Heatran.


Jetzt würde ich dir zwei Möglichkeiten vorschlagen:
1. Du baust ein neues OU-Team. Hierbei kann dir die Viability Ranking vom OU sehr helfen. Dabei wäre es gut, wenn du ein Team um ein offensives Pokémon baust, welches du magst, weil einerseits ist es leichter ein Team um ein offensives Pokémon (beispielsweise ein Setup-Sweeper) zu bauen, weil damit direkt das Ziel des Teams klar ist (z.B. du möchtest ein Team um Falterreigen Ramoth bauen. Das Ziel des Teams wäre es damit eine Umgebung zu erschaffen in der Ramoth sweepen kann). Andererseits ist es auch leichter ein Team um ein Pokémon zu bauen, welches man mag.
2. Du baust ein RU-Team unter den gleichen Vorraussetzungen (ein offensives Pokémon, was du magst). In diesem Tier beziehungsweise in diesem Team kannst du auch Brigaron integrieren, weil es dort deutlich besser ist als im OU. Hierfür kann dir die RU Viability Ranking helfen.
Das Team muss dabei nicht perfekt sein, weil diese Bitte soll dir in erster Line dabei helfen dich im Teambau zu verbessern, weil mit einem tierorientierten Team kannst du deutlich mehr lernen als mit einem nicht tierorientieren Team. Weiterhin können wir auch dadurch dir besser helfen. Auch wäre es gut, wenn du beim neuen Team kurz deinen Gedankengang erzählen könntest warum du das Pokémon ins Team genommen hast (der Bewegrund), weil viele Neulinge auch da Probleme haben- hatte ich auch am Anfang, dass meine Teams aufgrund eines falschen Gedankengangs nicht wirklich gut waren und meinen Teambau Lernprozess blockiert haben^^

Was ich dir dabei empfehlen würde, wenn du dir ein neues Team im entsprechenden Tier bauen möchtest, dass du auf eine Hazard-Control (ein Pokémon mit Auflockern oder Turbodreher) achtest, weil selbst wenn ein Team keine Tarnsteinschwäche hat, sind diese trotzdem aufgrund des Chip Damage sehr unangenehm. Weiterhin solltest du auch an ein Boden-Pokémon denken, weil nehmen wir mal dein jetztiges Team als Beispiel: Dieses hat keine Elektro-Immunität, wodurch jedes Pokémon frei gegen es Voltwechseln kann. Dies ist im OU insofern schlimm, weil dort Kapu-Riki eines der meist genutzten Pokémon ist und mit seinen Sets, vor allem dem Wahlglas, immer frei gegen deines Voltwechseln kann, was einen schon sehr stark unter Druck setzen kann.
Was ich sehr gut finde ist, dass du an die Tarnsteine gedacht hast, weil viele Neulinge diese oft vergessen - ich gehe jetzt mal davon aus, dass du ein Neuling im CP bist anhand des Themenbetreffs. Auch die Boden-Immunität finde ich sehr gut, weil Erdbeben genauso wie Voltwechsel eine sehr unangenehme Sache sein kann.

Dass ich dir direkt empfehle ein komplett neues Team zu bauen und dein aktuelles, in das du sicher einiges an Zeit und Arbeit investiert hast, sofort verwerfen sollst, tut mir leid und ist auch definitiv nicht böse gemeint, nur ich persönlich finde, dass es für den Lernprozess des Teambaus besser ist. Denn der erste Schritt in diese Richtung ist, dass dir direkt bewusst wird, was genau in einem Tier spielbar ist und was nicht. Weiterhin empfinde ich diesen Schritt auch als besser als dein Team komplett umzubauen.
Solltest du bei dieser Bitte nicht weiter wissen (z.B. du hast schon vier Pokémon aber findest kein fünftes), dann kannst du dein aktuelles auch schon posten, damit wir damit dir beim Teambauprozess helfen können :)

Ich hoffe dass dir mein Beitrag trotzdem helfen wird und wir bald ein neues Team sehen werden, weil auch wenn ich harte Kritik zu deinem Team geschrieben habe, finde ich es für den Anfang nicht schlecht, darauf kann man definitiv gut aufbauen :)
-0
+0

Re: [OU] Erster Versuch ein Ge...

#1305660 von Krepusko
29.04.2018, 00:23
Puh, endlich hab ich was. Ich habe mir jetzt mal Snibunna genommen, da ich gute Erfahrungen in Gen 4 mit ihr gemacht habe. In einem kleinen Simulator bin ich dann durchgegangen, wie die matchups von Snibunna aussehen und glaube, dass zusammen mit Demeteros-T und Gengar die meisten Mon besiegt werden können sollten. Als Opener nehme ich Tentantel, wegen Tarnsteine und um später mit Egelsamen zusätzlich zu nerven. Als spezielle Wall nehme ich Aggrostella, weil ich mit ihr gegnerische Staller vergiften und physische sweeper potenziell verbrennen kann, was hauptsächlich Tentantel hilft. Für den sechsten Slot habe ich Skorgro genommen, um Hazards zu entfernen.

Tentantel @ Überreste
Eisenstachel
EVs: 252 KP / 48 Vert / 208 SpVert
Wesen: Sacht (+SpVert, -SpAngr)
- Tarnsteine
- Egelsamen
- Blattgeißel (weil Wasser für meine Sweeper ein kleines Problem ist)
- Schutzschild

Aggrostella @ Giftschleim
Fähigkeit: Belebekraft
EVs: 248 KP / 8 Vert / 252 SpVert
Wesen: Still (+SpVert, -Angr)
- Siedewasser (gegen phys. Sweeper)
- Dunkelnebel (gegen Setups)
- Genesung
- Toxin (gegen Walls)

Snibunna @ Leben-Orb
Fähigkeit: Erzwinger
EVs: 252 Angr / 4 SpVert / 252 Init
Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
- Eishieb
- Neck Strike
- Durchbruch
- Aero-Ass
Damit habe ich die größtmögliche coverage, und wenn meine Walls die gegnerischen Mon um ca. 20% schwächen können, sollten sie für Snibunna kein Problem mehr sein.

Demeteros-T @ Aerium Z
Fähigkeit: Bedroher
EVs: 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
- Erdbeben
- Fliegen
- Katapult
- Steinkante
Mit diesen Moves sollte Demeteros das meiste aufräumen können, was Snibunna nicht schafft.

Gengar @ Wahlglas
Fähigkeit: Tastfluch (Schade, Schwebe wäre hier viel besser)
EVs: 4 Vert / 252 SpAngr / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
- Spukball
- Schlammwoge
- Fokusstoß
- Energieball (gegen Gastrodon, Keldeo und andere, welche sonst ein Problem wären)

Skorgro @ Toxic-Orb
Fähigkeit: Aufheber
EVs: 244 KP / 152 SpVert / 112 Init
Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
- Erdbeben
- Auflockern (Ist nicht ganz so gut wie Turbodreher, aber ich finde kein gutes Pokemon damit. Hoffentlich kann ich vorher noch mit Toxin, Egelsamen und Verhöhner oft genug zum Wechseln zwingen.)
- Ruheort (ich liebe die Heal, den dieses Pokemon haben kann: Egelsamen+Aufheber+Ruheort)
- Verhöhner (Booster wären wirklich ungünstig und wenn eine Wasser- oder Eisattacke kommt, kann ich in meine anderen Staller wechseln)

Blöd geworden ist, dass ich nichts habe um Snibunna rein zu kriegen und einige Schwächen nicht gut ausgleichen kann.
Jetzt bin ich mal gespannt was von euch kommt.
-0
+0

Re: [OU] Erster Versuch ein Ge...

#1305731 von Soemwriter
30.04.2018, 12:08
Mit diesen Picks sieht dein Team schon eher wie ein OU-Team aus und in der Gesamtkomposition decken deine Mons die Schwächen der anderen gut ab. Allerdings finden sich immer noch ein paar Auffälligkeiten.

1) Deine defensive ist tendenziell speziell ausgerichtet. Physische Pokemon wie vor allem Kyurem-Black können deinen defensiven Core ziemlich zügig auseinander nehmen. Gleiches gilt für Mega-Lopunny, Mamutel und Mega-Pinsir, wenn dein Tentantel ohne Recovery immer wieder einswitchen muss und dabei Chip-Damage bekommt. Katagami und Glurak-X können gegen Tentantel sehr frei setuppen und dann dein Team sweepen.
2) Dein Team besitzt wenig Möglichkeiten das Momentum im Kampf zu verändern. Du musst dich auf die Schnelligkeit deiner Sweeper verlassen, die jedoch von Wahlschal-Nutzern outspeeded werden können. Nach einem Drachentanz sind diverse Threads schneller, als dein gesamtes Team. Gerade deswegen solltest du überlegen, den Eissplitter auf Snibunna zu spielen und somit Prioritätsattacken in dein Team zu bringen. Demeteros ist mit einem Z-Kristall effektiver, wenn es dazu noch den Schwerttanz besitzt. So kann es die Gegner noch besser unter Druck setzen. Katapult ist ein schönes Gimmick, aber letztendlich neben der Steinkante nicht allzu wichtig, da es hauptsächlich gegen Rotom einen Mehrgewinn bringt und ob des Irrlichts auch nur auf den Switchin Sinn macht. Auch sind die Moves HP Ice und Kehrtwende meiner Meinung nach wichtiger als Katapult.
Womit wir bei einem Problem wären, das du selbst schon angesprochen hast. Gengar und Snibunna würden sich sehr über Momentum durch Voltturn freuen. Skorgro hätte mit Kehrtwende zB die Möglichkeit langsames Momentum zu bringen. Da müsstest du dir allerdings lange überlegen, welche Attacke du auswechseln möchtest. Der Verhöhner ist nicht nur gegen Setup gut, sondern auch gegen Stall.
3) Auf Snibunna wird standartmäßig der Eiszapfhagel gespielt, weil dieser mehr Schaden anrichtet und die Chance hat, den Gegner zurückschrecken zu lassen. Beides ist wichtig, dass Snibunna seine Gegner sicher erledigt, da es bei einem Rückschlag zu fragil ist. Wie schon oben beschrieben, würde ich zusätzlich den Eissplitter empfehlen, um auf Priorität zurückgreifen zu können. Durchbruch ist die wahrscheinlich wichtigste Coverage-Attacke für den Eiswiesel. Neck Strike ist von der Basis-Stärke der stärkste Unlicht-Angriff von Snibunna - der Abschlag wird jedoch stärker, wenn der Gegner ein Item trägt. Zusätzlich wird das Item abgeschlagen - gerade bei Switchins wie Heatran und Tentantel ist man sehr froh, wenn die Leftovers als einzige Recovery verschwinden und die Chance Wahlitems abzuschlagen kann ein Match komplett verändern.

Ich hoffe ich konnte dir damit ein paar Denkanstöße liefern mit denen du dein Team weiter verbessern kannst. :)
-0
+0

Re: [OU] Erster Versuch ein Ge...

#1305733 von Xxter
30.04.2018, 12:26
Krepusko hat geschrieben:Blöd geworden ist, dass ich nichts habe um Snibunna rein zu kriegen und einige Schwächen nicht gut ausgleichen kann.
Jetzt bin ich mal gespannt was von euch kommt.


Gengar ist ebenfalls recht fragil. Das könnte auch schwer in den Kampf zu bringen sein. Skorgo und Demeteros in einem Team finde ich nicht so gut. Wie wäre es stattdessen mit einem Rotom-Wash? Kann auch Auflockern einsetzen und mit Voltwechsel kannst du deine fragilen Pokemon etwas besser in den Kampf bringen:

Rotom-Waschmaschine @ Überreste/Yapabeere
Fähigkeit: Schwebe
EVs: 248 KP / 204 Vert / 56 Init
Wesen: Kühn (+Vert, -Angr)
- Hydropumpe
- Voltwechsel
- Irrlicht
- Auflockern
-0
+0

Re: [OU] Erster Versuch ein Ge...

#1305960 von Holy-Darky
07.05.2018, 02:24
HeyYo,
ja das Team sieht schon besser aus als dein erstes :)


Snibunna:
Hier solltest du als STAB-Attacken Eiszapfhagel und Abschlag spielen. Der Eiszapfhagel ist stärker als der Eishieb, während der Abschlag ebenfalls stärker ist, wenn das gegnerische Pokémon ein Item trägt. Weiterhin entfernt dieser danach das Item vom Gegner. Diese beiden sind auch dadurch gut, dass sie sehr Spambar sind, weil das OverUsed wenige Eisresistenzen hat, während die meisten Eisresistenzen, wie Offensivwesten Magearna, Rotom-Wasch oder Heatran, ungerne ihr Item durch den Abschlag verlieren wollen. Auch ist der Eissplitter besser als das Aero-Ass, weil du damit schnellere Pokémon, wie Wahlschal Demeteros-T sowie Latios und Zygarde nach einem Drachentanz, revengen kannst. Den Druchbruch könntest du durch die Verfolgung ersetzen mit der du Pokémon trappen kannst, vor allem Psycho- und Geist-Pokémon. Dies erlaubt es Snibunna ebenfalls Pokémon besser zu revengen / finishen. Du könntest aber auch den Fußkick spielen, um Heatran, Tentantel, Quajutsu oder Mega-Garados leichter zu handlen.
Ja VoltTurn-Support wäre für Snibunna sehr praktisch. Vor allem Kapu-Riki ist da ein guter Kandidat, weil es nicht nur den Voltwechsel / die Kehrtwende hat, sondern auch Kapu-Kime, Mega-Flunkifer und Keldeo besiegen kann. Im Gegenzug kann Snibunna bulky Pflanzen- und Boden-Pokémon, wie Hutsassa, Tangoloss, Kapu-Toro, Tentantel, Hippoterus oder Demeteros für ihn besiegen / gut anschwächen, dass sie Kapu-Riki nicht mehr wirklich countern können. Auch Rotom-W ist, wie bereits gesagt wurde, eine gute Wahl, da es ebenfalls den Voltwechsel mitbringt aber ein guter defensiver Pivot mit dem Auflockern und dem Irrlicht ist. Bei Rotom-Wasch wird meist die Yappabeere bevorzugt, weil sie meist einen Mehrwert hat als die Überreste.


Demeteros-T
In der jetztigen Form deines Teams hättest du statt der Steinkante auch die Tarnsteine spielen können, denn dadurch könntest du auf Tentantel die Stachler spielen.

Katapult ist ein schönes Gimmick, aber letztendlich neben der Steinkante nicht allzu wichtig, da es hauptsächlich gegen Rotom einen Mehrgewinn bringt und ob des Irrlichts auch nur auf den Switchin Sinn macht. Auch sind die Moves HP Ice und Kehrtwende meiner Meinung nach wichtiger als Katapult.

Tatsächlich ist Katapult eine gute Attacke für diese Variante von Demeteros-T, weil es damit Kaguron, Panzeron, Rotom-W (hier besser auf den Switch wegen dem Irrlicht) mit seinem Erdbeben sehr effektiv treffen kann, welche es eigentlich gut wallen können. Alternativ kannst du auch die Erdanziehung spielen, welche fast den selben Effekt hat (du trifft damit die genannten Pokémon), jedoch verliert auch dein eigenes Demeteros-T dadurch seinen Flug-Typ und ohne das Katapult hat es ein unangenehmes Match-Up gegen M-Pinsir (du bist da meist gezwingen die Z-Attacke einzusetzen, auszuwechseln oder trollig auf Fliegen zu gehen). Weiterhin fällt dadurch das Erdbebenspammen leichter.
Aber Schwerttanz ist trotzdem auch eine gute Wahl, weil Demeteros-T dadurch zu einem guten Wallbreaker wird. Hier käme es jetzt auf das gesamt Team an sprich: Wenn dir ein Wallbreaker fehlt, solltest du Demeteros-T mit Schwerttanz spielen, fehlt dir ein Tarnsteinleger solltest du diese Variante mit diesen spielen. Also das Standard Flyium Z-Set ist Erdbeben, Fliegen, Erdanziehung / Katapult, Tarnsteine / Schwerttanz.

Die restlichen Pokémon sind mehr Standard und deshalb an sich fürs erste gut.

Als Opener nehme ich Tentantel, wegen Tarnsteine und um später mit Egelsamen zusätzlich zu nerven.

Tentantel würde ich nicht als generellen Opener (besser bekannt als Lead) verwenden. Oft sind Pivoten, wie Kapu-Riki, Kehrtwende Demeteros-T oder Wahlschal Quajutsu, gängige Leads, weil sie gut den gegnerischen Lead erscouten können und sich bei einem schlechten Match-Up oder einem Predict auswechseln können, um das Momentum zu holen. Den Lead solltest du aber individuell wählen, was so viel bedeutet: Wenn du das gegnerische Team siehst, musst du schauen welches seiner Pokémon der wahrscheinlichste Lead ist und dem entsprechend drauf reagieren.

Was mich bei deinem Team stört ist, dass es zwar auf den ersten Blick eine gute Synergie hat und einige Vorraussetzungen erfüllt, jedoch an einigen Stellen stark schwächelt. Vor allem Ramoth mit der Z-Psychoninese und Resladero können nach einem Setup sehr gefährlich im Lategame für dein Team werden.

Weavile @ Life Orb
Ability: Pressure
EVs: 252 Atk / 4 SpD / 252 Spe
Jolly Nature
- Knock Off
- Icicle Crash
- Pursuit
- Ice Shard

Landorus-Therian @ Rockium Z
Ability: Intimidate
EVs: 252 Atk / 4 Def / 252 Spe
Jolly Nature
- Swords Dance
- Earthquake
- Stone Edge
- Stealth Rock

Magearna @ Assault Vest
Ability: Soul-Heart
EVs: 248 HP / 8 SpA / 252 SpD
Sassy Nature
- Fleur Cannon
- Iron Head
- Hidden Power [Fire]
- Volt Switch

Rotom-Wash @ Iapapa Berry
Ability: Levitate
EVs: 248 HP / 204 Def / 56 Spe
Bold Nature
- Hydro Pump
- Volt Switch
- Will-O-Wisp
- Defog

Tapu Koko @ Choice Specs
Ability: Electric Surge
EVs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe
Timid Nature
IVs: 1 Atk
- Thunderbolt
- Volt Switch
- Hidden Power [Ice]
- Dazzling Gleam

Kartana @ Choice Scarf
Ability: Beast Boost
EVs: 4 HP / 252 Atk / 252 Spe
Jolly Nature
- Leaf Blade
- Sacred Sword
- Smart Strike
- Giga Impact


Hier ist mal ein kleines Beispielteam bei dem ich hoffe, dass es durch seine Beispiele dir beim Teambau weiterhilft:
  • Rotom-Wasch, Kapu-Riki und Magearna bilden einen angenehmen VoltTurn-Core, der Snibunna leichter ins Spiel bringen soll. Das gute an den ersten beiden ist, dass sie bulky Pflanzen-Pokémon, wie Kapu-Toro, Hutsassa oder Tangoloss, sowie speziell bulky Pokémon für Snibunna auf das Kampffeld locken.
    • Hier ist schon die erste Hilfe: Rotom-Wasch und Kapu-Riki locken bulky Pflanzen-Pokémon auf das Kampffeld, weil sie die beste Antwort auf diese beiden sind. Auf diesen Wechsel können sie mit dem Voltwechsel reagieren und Snibunna auf das Kampffeld holen. Dadurch erhält Snibunna nicht nur ein gutes Match-Up, sondern auch meist einen freien Angriff. Kapu-Riki lockt auch meist bulky Boden-Pokémon auf das Kampffeld, wo du überlegen musst, ob du da einen Doppelwechsel in Snibunna machst, um dadurch ein angenehmes Match-Up zu erhalten. Mit VoltTurn-Support für Snibunna ist nicht nur ausschließlich gemeint, dass es leichter auf das Kampffeld kommt, sondern auch daraus einen Mehrwert erhält, wie in diesem Falle wo Kapu-Riki bulky Pflanzen-Pokémon auf das Kampffeld locken soll, die Snibunna leicht besiegen kann.
  • Normalerweise spielt man meist Rotom-Wasch zusammen mit Jirachi, jedoch habe ich mich hier mal dagegen entschieden, weil ich eine Antwort auf Ash-Quajutsu, Kapu-Riki und Gangwechsel Magearna brauchte. Katagami mit dem Wahlschal um einen guten Revenger zu haben. Hierbei nutze ich den Gigastoß, um dadurch eine sichere Antwort auf Ramoth zu haben, während Kapu-Riki meine Antwort auf Resladero ist.
    • Hier ist auch ein wichtiger Punkt: Du musst beim Teambau auch auf die großen Threats, wie Ash-Quajutsu, Kapu-Riki, Katagami, Ramoth, Zygarde oder Resladero, achten. Es ist an sich nicht wirklich möglich ein Team zu bauen, welches alle großen Threats countern kann. Ab hier fängt das Revenge Killing an, was so viel bedeutet, wie was du nicht countern kannst, musst du revnegen können, wobei dir ein schnelles Pokémon (meist mit dem Wahlschal ausgerüstet) schon sehr weiterhelfen kann. Auch hierbei musst du darauf achten, was sinnvoll ist.


Alles in allem braucht ein Team:
- Ein Ziel: Das wichtigste ist, dass das Team ein Ziel mit einer Taktik hat, wie beispielsweise einen Setup-Sweeper der im Lategame sweepen soll oder durch VoltTurn viele Wechsel erzwingt, die durch Hazards bestraft werden. Ohne ein Ziel mit einer Taktik funktioniert nichts.
- Danach entscheidet dies oft welchen Archetyp du verwenden möchtest. Dein aktuelles Team sieht nach Balanced aus, welcher neben bulky Offensiv ein sehr guter Archetyp für Neulinge ist. Dann gibt es noch Stall, Semi Stall, Hyper Offensiv und Heavy Offensiv, die für Neulinge eher ungeeignet sind, weil sie sehr viel Wissen und Erfahrung benötigen.
- Hazard-Game: Hazards (Tarnsteine sind Pflicht, alles danach je nach Team und Teamsynergie) und Hazard-Control entweder durch Auflockern oder Turbodreher
- Antworten auf die großen Threats: Ash-Quajutsu, Resladero, Ramoth, Zygarde, Kapu-Fala oder Kapu-Riki sind alles große Threats, die sehr oft in vielen Teams vorhanden sind und auf die du dich einstellen musst. Hierbei musst du überlegen, ob du sie durch Counterplay countern oder durch Revenge Killing checken willst. Was schlussendlich das bessere ist, hägt von deinem Team und dessen Synergie ab.
- Ein Stahl-, Fee-, Boden- und Flug- (oder mit der Fähigkeit Schwebe) Pokémon sind oft sehr praktisch, weil ihr Typ im OU sehr Effektiv ist aufgrund ihrer Immunität und Resistenzen.



Ich hoffe dieser kurze Beitrag konnte dir weiterhelfen und hoffe, dass wir dich wiedersehen, weil wie gesagt die Steigerung von deinem ersten Team zu diesem ist wirklich gut :)
Auch tut es mir leid, dass ich erst jetzt auf deinen Beitrag antworte, aber vorher hat sich nicht wirklich die Zeit ergeben dir in Ruhe weiter zu helfen.
-0
+0

Re: [OU] Erster Versuch ein Ge...

#1306284 von Krepusko
15.05.2018, 12:12
Hi,

ich bin kein großer Fan von Eiszapfhagel, weil es nur 90% hit hat. Das heißt, wenn es wichtig wird, dass diese Attacke trifft, hat es gefühlt nur noch 10% hit :P
Ich möchte mit Snibunna schon sicher Pokemon ausschalten können, weil sie nichts einstecken kann. Desshalb hatte ich Eishieb statt Eiszapfhagel gewählt.
Abschlag muss ich ausprobieren und Eissplitter nehme ich auf jedenfall statt Aero-Ass. Verfolgung sieht für mich eher zweifelhaft aus, weil die aller meisten Psycho-Pokemon entweder Draco-Meteor, Fokusstoß oder eine andere sehr effektive Attacke gegen Snibunna haben, sie also gute Chancen hat das Matchup zu verlieren ohne wirklich Schaden machen zu können, wesshalb ich Neck Strike genommen hatte.

Das Beispielteam werde ich demnächst mal ausprobieren, danke.
P.S. Aus irgendeinem Grund kann Rotom Auflockern in Pokemon Online nicht benutzen.
-0
+0

Re: [OU] Erster Versuch ein Ge...

#1306291 von Ben_Jeth
15.05.2018, 15:57
Die Frage ob Genauigkeit wichtiger ist als Schaden lässt sich nicht allgemein beantworten. Man muss sich das Meta anschauen um herauszufinden ob es Situationen gibt in denen man auf den zusätzlichen Schaden wirklich angewiesen ist.
Wir müssen uns also die Pokemon im OU anschauen gegen welche Eiszapfhagel oder Eishieb eingesetzt werden würde. Das sind zum einen all jene Pokemon, die von Eis sehr effektiv und von Abschlag neutral oder sehr effektiv getroffen werden jedoch kein abschlagbare Item tragen und zum anderen diejenigen, welche von Eis und Abschlag neutral getroffen werden aber kein abschlagbares Item tragen.

Ich habe mal eine Liste von Pokemon herausgesucht die diese Bedingungen erfüllen und relevante Berechnungen durchgeführt. Bei Matchups in denen Eishieb ein Problem darstellt habe ich dies mit einem roten Kommentar vermerkt.

Amoonguss:
252 Atk Life Orb Weavile Icicle Crash vs. 248 HP / 44 Def Amoonguss:[/b] 432-510 (100.2 - 118.3%) -- guaranteed OHKO
252 Atk Life Orb Weavile Ice Punch vs. 248 HP / 44 Def Amoonguss:[/b] 382-452 (88.6 - 104.8%) -- 31.3% chance to OHKO after Black Sludge recovery

0 SpA Amoonguss Hidden Power Fire vs. 0 HP / 4 SpD Weavile:[/b] 88-104 (31.3 - 37%) -- 68.9% chance to 3HKO

Garchomp:
252 Atk Life Orb Weavile Icicle Crash vs. 4 HP / 0 Def Garchomp:[/b] 717-847 (200.2 - 236.5%) -- guaranteed OHKO
252 Atk Life Orb Weavile Ice Punch vs. 4 HP / 0 Def Garchomp:[/b] 629-749 (175.6 - 209.2%) -- guaranteed OHKO

252 Atk Life Orb Garchomp Earthquake vs. 0 HP / 0 Def Weavile:[/b] 302-356 (107.4 - 126.6%) -- guaranteed OHKO

Hawlucha:
252 Atk Life Orb Weavile Icicle Crash vs. 152 HP / 0 Def Hawlucha:[/b] 437-515 (130.4 - 153.7%) -- guaranteed OHKO
252 Atk Life Orb Weavile Ice Punch vs. 152 HP / 0 Def Hawlucha:[/b] 382-452 (114 - 134.9%) -- guaranteed OHKO

252+ Atk Hawlucha High Jump Kick vs. 0 HP / 0 Def Weavile:[/b] 1048-1236 (372.9 - 439.8%) -- guaranteed OHKO

Landorus-Therian: <--- Massiver Schaden
-1 252 Atk Life Orb Weavile Icicle Crash vs. 252 HP / 240+ Def Landorus-Therian:[/b] 359-426 (93.9 - 111.5%) -- 62.5% chance to OHKO after Leftovers recovery
-1 252 Atk Life Orb Weavile Ice Punch vs. 252 HP / 240+ Def Landorus-Therian:[/b] 312-374 (81.6 - 97.9%) -- guaranteed 2HKO after Leftovers recovery

0 Atk Landorus-Therian Earthquake vs. 0 HP / 0 Def Weavile:[/b] 211-249 (75 - 88.6%) -- guaranteed 2HKO

Latias-Mega:
252 Atk Life Orb Weavile Icicle Crash vs. 252 HP / 4 Def Latias-Mega:[/b] 291-346 (79.9 - 95%) -- guaranteed 2HKO
252 Atk Life Orb Weavile Ice Punch vs. 252 HP / 4 Def Latias-Mega:[/b] 260-307 (71.4 - 84.3%) -- guaranteed 2HKO

0 SpA Latias-Mega Thunderbolt vs. 0 HP / 4 SpD Weavile:[/b] 99-117 (35.2 - 41.6%) -- guaranteed 3HKO

Latios-Mega:
252 Atk Life Orb Weavile Icicle Crash vs. 0 HP / 0 Def Latios-Mega:[/b] 343-406 (113.9 - 134.8%) -- guaranteed OHKO
252 Atk Life Orb Weavile Ice Punch vs. 0 HP / 0 Def Latios-Mega:[/b] 304-359 (100.9 - 119.2%) -- guaranteed OHKO

252 SpA Latios-Mega Draco Meteor vs. 0 HP / 4 SpD Weavile:[/b] 283-334 (100.7 - 118.8%) -- guaranteed OHKO

Pinsir-Mega: <--- Schlechte Roll führt zu KO
252 Atk Life Orb Weavile Icicle Crash vs. 0 HP / 4 Def Pinsir-Mega:[/b] 291-346 (107.3 - 127.6%) -- guaranteed OHKO
252 Atk Life Orb Weavile Ice Punch vs. 0 HP / 4 Def Pinsir-Mega:[/b] 260-307 (95.9 - 113.2%) -- 75% chance to OHKO

252 Atk Aerilate Pinsir-Mega Return vs. 0 HP / 0 Def Weavile:[/b] 322-381 (114.5 - 135.5%) -- guaranteed OHKO

Sableye-Mega: <--- Kein 2HKO möglich
252 Atk Life Orb Weavile Icicle Crash vs. 248 HP / 8 Def Sableye-Mega:[/b] 142-168 (46.8 - 55.4%) -- 64.8% chance to 2HKO
252 Atk Life Orb Weavile Ice Punch vs. 248 HP / 8 Def Sableye-Mega:[/b] 125-148 (41.2 - 48.8%) -- guaranteed 3HKO

0 Atk Sableye-Mega Knock Off (97.5 BP) vs. 0 HP / 0 Def Weavile:[/b] 65-77 (23.1 - 27.4%) -- 59.2% chance to 4HKO

Tangrowth: <--- nur evtl. 2HKO
252 Atk Life Orb Weavile Icicle Crash vs. 248 HP / 212+ Def Tangrowth: 218-260 (54 - 64.5%) -- guaranteed 2HKO after Leftovers recovery
252 Atk Life Orb Weavile Ice Punch vs. 248 HP / 212+ Def Tangrowth: 195-229 (48.3 - 56.8%) -- 32.8% chance to 2HKO after Leftovers recovery

0 SpA Tangrowth Giga Drain vs. 0 HP / 4 SpD Weavile: 100-118 (35.5 - 41.9%) -- guaranteed 3HKO

Tapu Bulu: <--- Kein OHKO möglich - führt zum KO
252 Atk Life Orb Weavile Icicle Crash vs. 248 HP / 0 Def Tapu Bulu: 304-359 (88.6 - 104.6%) -- 31.3% chance to OHKO after Grassy Terrain recovery
252 Atk Life Orb Weavile Ice Punch vs. 248 HP / 0 Def Tapu Bulu: 268-320 (78.1 - 93.2%) -- guaranteed 2HKO after Grassy Terrain recovery

60+ Atk Tapu Bulu Wood Hammer vs. 0 HP / 0 Def Weavile in Grassy Terrain: 399-469 (141.9 - 166.9%) -- guaranteed OHKO

Tornadus-Therian:
252 Atk Life Orb Weavile Icicle Crash vs. 0 HP / 0 Def Tornadus-Therian: 413-486 (138.1 - 162.5%) -- guaranteed OHKO
252 Atk Life Orb Weavile Ice Punch vs. 0 HP / 0 Def Tornadus-Therian: 361-429 (120.7 - 143.4%) -- guaranteed OHKO

252 SpA Tornadus-Therian Supersonic Skystrike (185 BP) vs. 0 HP / 4 SpD Weavile: 306-361 (108.8 - 128.4%) -- guaranteed OHKO

Zapdos:
252 Atk Life Orb Weavile Icicle Crash vs. 248 HP / 8 Def Zapdos: 390-460 (101.8 - 120.1%) -- guaranteed OHKO
252 Atk Life Orb Weavile Ice Punch vs. 248 HP / 8 Def Zapdos: 343-406 (89.5 - 106%) -- 31.3% chance to OHKO after Leftovers recovery

0 SpA Zapdos Heat Wave vs. 0 HP / 4 SpD Weavile: 190-224 (67.6 - 79.7%) -- guaranteed 2HKO

Zygarde:
252 Atk Life Orb Weavile Icicle Crash vs. 4 HP / 0 Def Zygarde: 582-691 (162.5 - 193%) -- guaranteed OHKO
252 Atk Life Orb Weavile Ice Punch vs. 4 HP / 0 Def Zygarde: 515-608 (143.8 - 169.8%) -- guaranteed OHKO

252+ Atk Zygarde Outrage vs. 0 HP / 0 Def Weavile: 255-301 (90.7 - 107.1%) -- 43.8% chance to OHKO

Wie man sehen kann macht der Eishieb gegen Kapu Toro und Mega Pinsir zu wenig Schaden was dazu führt, dass es gegen die beiden verliert. Man könnte zwar anführen, dass man immerhin Schaden macht, aber dagegen steht das Snibunna dafür in diesem Matchup sicher verloren geht anstatt weiter Druck aufzubauen.

Im Fall von Demeteros wird Schaden kassiert der Snibunna in eine Range bringt in der ein Prio-Move sehr gefährlich ist. Schaden der vermeidbar wäre.

Zobiris Fall wiegt nicht so schwer, da ein physischer Sweeper sowieso schlecht gegen ein Pokemon mit Irrlicht dasteht.

Bei einem Pokemon mit Heilmöglichkeit wie Tangoloss hingegen ist es essentiell, dass es mit zwei Schlägen KO geht weil der Schaden sonst weggeheilt wird.

Besoders wegen den Matchups gegen Kapu Toro, Mega Pinsir und Demeteros würde ich Eiszapfhagel auf Snibunna spielen, da es sonst gegen diese so gut wie wertlos ist.
-0
+0

Re: [OU] Erster Versuch ein Ge...

#1306292 von Krepusko
15.05.2018, 17:18
Wo hast du die Kämpfe simuliert? Das bräuchte ich nämlich auch.

Kapu Toro kann man mit Gifthieb OHKOn und Demeteros kann man mit Eishieb+Eissplitter auch gut ausschalten. Die anderen sind zwar ein Problem, aber viele lassen sich mit Tarnsteinen lösen, wie Mega-Pinsir (Pinsir kriegt 12.5% Schaden=> sichererer...erer OHKO als Eiszapfhagel) und Demeteros.
Tangoloss ist tatsächlich ein Problem, weswegen ich Toxin auf Aggrostella und Schlammwoge auf Gengar hatte.
Das Match gegen Mega-Zobiris ist mir eh zu sehr von Wahrscheinlichkeiten abhängig. Ich hätte selbst mit Eiszapfhagel zu meinem Taunter gewechselt, da ich damit sicherer gewinnen sollte als mit Snibunna und nicht riskiere es wegen Irrlicht potenziell nutzlos werden zu lassen.

Gegen Mega-Latias ist sogar Neck Strike (macht 76% bis 90% Schaden) eine bessere alternative als Eishieb.

Desshalb würde ich eher auf das Moveset
-Eishieb
-Eissplitter
-Neck Strike
-Durchbruch/Gifthieb/Abschlag (Durchbruch für Coverage, Gifthieb gegen Feen, Abschlag muss ich ausprobieren)
setzen. Vielleicht sollte ich mir irgendwann mal meinen eigenen Simulator schreiben...

Ich finde, dass diese Rechnungen gezeigt hat, dass wenn man Eishieb über Eiszapghagel nimmt, es viel wichtiger wird, Tarnsteine auf dem Feld zu behalten. Das heißt, dass ich ein Geist-Pokemon gegen Turbodreher, ein Taunter gegen u.a. Auflockern und zur Sicherheit 2 Mon mit SR brauche. Es wäre auch mal interessant zu sehen, wie die Matchups mit Wahlband statt Leben-Orb aussehen würden.
-0
+0

Re: [OU] Erster Versuch ein Ge...

#1306293 von Ben_Jeth
15.05.2018, 17:44
Wenn man den Eishieb nehmen will, geht das natürlich auch wenn man andere Möglichkeiten einbaut entsprechende Threads zu handeln.
Ich habe den Damage Calculator von Pokemon Showdown verwendet. Das ist der wahrscheinlich gängiste.
https://pokemonshowdown.com/damagecalc/
-0
+0

Re: [OU] Erster Versuch ein Ge...

#1306333 von Krepusko
16.05.2018, 11:55
Ich hab mal ein paar Matchups ausprobiert:

vs Mega-pinsir:
252 Atk Choice Band Weavile Ice Punch vs. 0 HP / 4 Def Pinsir-Mega: 296-350 (109.2 - 129.1%) -- guaranteed OHKO

vs Demeteros-T:
-1 252 Atk Choice Band Weavile Ice Punch vs. 252 HP / 240+ Def Landorus-Therian: 364-432 (95.2 - 113%) -- 75% chance to OHKO after Leftovers recovery
-1 252 Atk Choice Band Weavile Icicle Crash vs. 252 HP / 240+ Def Landorus-Therian: 408-484 (106.8 - 126.7%) -- guaranteed OHKO
252 Atk Landorus-Therian Earthquake vs. 0 HP / 0 Def Weavile: 252-297 (89.6 - 105.6%) -- 37.5% chance to OHKO
-1 252 Atk Choice Band Weavile Ice Shard vs. 0 HP / 4 Def Landorus-Therian: 268-324 (84 - 101.5%) -- 81.3% chance to OHKO after Stealth Rock
-1 252 Atk Choice Band Weavile Ice Punch vs. 0 HP / 4 Def Landorus-Therian: 508-600 (159.2 - 188%) -- guaranteed OHKO
-1 252 Atk Choice Band Weavile Ice Punch vs. 0 HP / 4 Def Landorus-Therian: 508-600 (159.2 - 188%) -- guaranteed OHKO

vs Mega-Zobiris:
252 Atk Choice Band Weavile Throat Chop vs. 248 HP / 8 Def Sableye-Mega: 153-180 (50.4 - 59.4%) -- guaranteed 2HKO

vs Tangoloss:
252 Atk Choice Band Weavile Ice Punch vs. 252 HP / 28 Def Tangrowth: 282-332 (69.8 - 82.1%) -- guaranteed 2HKO
252 Atk Choice Band Weavile Ice Punch vs. 248 HP / 212+ Def Tangrowth: 222-264 (55 - 65.5%) -- guaranteed 2HKO after Leftovers recovery
Eiszapfhagel garantiert auch keinen OHKO

vs Zapdos:
252 Atk Choice Band Weavile Ice Punch vs. 248 HP / 8 Def Zapdos: 392-464 (102.3 - 121.1%) -- guaranteed OHKO

vs. Mega-Latias:
252 Atk Choice Band Weavile Throat Chop vs. 252 HP / 4 Def Latias-Mega: 318-374 (87.3 - 102.7%) -- 18.8% chance to OHKO
252 Atk Choice Band Weavile Icicle Crash vs. 252 HP / 4 Def Latias-Mega: 336-396 (92.3 - 108.7%) -- 50% chance to OHKO
wegen miss => 45% chance to OHKO

vs. Hutsassa:
252 Atk Choice Band Weavile Ice Punch vs. 248 HP / 44 Def Amoonguss: 440-518 (102 - 120.1%) -- guaranteed OHKO

Es gibt also "nur" 2 Fälle unter den ausgewählten Pokemon wo Eiszapfhagel die Wahrscheinlichkeit gegenüber Eishieb um 15% bzw. 26.2% auf einen OHKO erhöht. Gegen Demeteros-T mit Wahlschal muss man auswechseln. Ansonsten würde Wahlband ein paar Match-ups von 2HKO zu OHKO aufwerten (Zapdos, Mega-Latias und Hutsassa).
Dann muss man noch berücksichtigen, dass nur der Schaden berechnet wird, sodass die Trefferquote nicht mit einfließt. Das bedeutet, dass immer, wenn Eiszapfhagel und Eishieb einen garantierten OHKO geben, Eishieb besser ist. Bei einem garantierten 2HKO hat man mit Eiszapfhagel eine Chance von 24.3% auf einen effektiven OHKO, mit Eishieb nur 10%.

Alles in allem kommt man dann zu
Eiszapfhagel besser gegen:
-Demeteros-T (Defensiv)
-Demeteros-T (Wahlschal)
-Mega-Zobiris
-Tangoloss
-Mega-Latias
-Kapu-Toro (aber Gifthieb gibt sicheren OHKO)

Eishieb besser gegen:
-Mega-Pinsir
-Demeteros-T (Z-Kristall)
-Demeteros-T (Suicide-Lead)
-Zapdos
-Hutsassa
-Knackrack
-Resladero
-Mega-Latios
-Boreos-T
-Zygarde

Das heißt mit Eishieb brauche ich Wallbreaker gegen Tangoloss und Demeteros-T oder mehr Hazards gegen Mega-Latias und etwas gegen Landrous-T mit Wahlschal wie z.b. Rotom-W.
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast