Pokémon GO: Plauderthema

Antwort erstellen

Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden. Bestätigungscode
Smilies
:? :) ;) :lol: 8) :geek: :x :~ :cry: :D :evil: :huh: :| :tja: :oops: :P :] :roll: :( :o :twisted:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas

Die letzten Beiträge des Themas: Pokémon GO: Plauderthema

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von JanTer » 07.11.2018, 23:51

Alles klar danke:)
hätte mich auch gewundert:p

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von evgeniat » 06.11.2018, 21:01

Ja das geht... der Einladende muss nicht dabei sein, damit der Eingeladene spielen kann...

Bereits beim ersten Deoxys-EX-Raid getestet ^^

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von JanTer » 05.11.2018, 20:26

Hey Leute,
wenn ich einen Ex-Raid Pass mit einem Freund teile, aber selber nicht da bin, kann er dann trotzdem teilnehmen?
Nicht das der besagte Freund umsonst dorthin geht :roll:
lg Jan

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von Kecleon » 01.11.2018, 13:08

Das Halloween-Event war irgendwie gut (zumindest Drifzepeli und Skuntank bekommen) aber irgendwie auch enttäuschend (Lavandia-Musik erst jetzt freigeschaltet und bald wieder weg, kein neuer Startbildschirm) nämlich wieder kein Shiny bekommen, obwohl so viele Pokemon mit möglicher Shinyform nun fangbar waren. Einfach aus dem Grund, weil hier nix spawnt, und dann noch diese Pantimos, oh gott diese Pantimos, für nen Dorfspieler mit wie gesagt beschissener Spawnrate sind die Dinger ein Alptraum, hätte die man nicht wenigestens für dieses Event mal abstellen können? Sollte man echt mal ändern, ich kann den bescheuerten Clown nimmer sehen. Und dann noch die Kryppuk-Aufgaben, als Dorfspieler auch ein Ding der Unmöglichkeit, wie soll ich 108 Pokemon fangen wenn nix spawnt und ich dan den rar gesäten Stops meist nur 2, 3 Bälle bekomme?

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von kato91 » 30.10.2018, 07:13

In Kassel der Bahnhof gar nicht nur einen Cluster vor und neben dem Bahnhof, sondern auch noch eine Arena so ziemlich am Ende eines Gleises :D

Bei unserem Kulturbahnhof etliche Arenen auf dem Gelände.

Zumindest in Kassel hat Niantics Vorhaben nicht funktioniert ^^

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von AzumarillFTWrofl » 29.10.2018, 21:56

Hey Saru-Koshiro :)

Ich war während der Gamescom in Köln und hab mich da stellenweise auch gewundert, dass da so wenige Pokemon spawnen.

Ich muss dazusagen, dass ich hauptsächlich um den Hbf herum gespielt habe. Soweit ich weiß, will Niantic aus Sicherheitsgründen wenig bis keine Spawnpunkte in der Nähe von Gleisen und großen Straßen haben. Und Köln hat nunmal einen riesigen Bahnhof mit vielen vielbefahrenen Straßen drumherum.

Die Domplatte hat sehr viele Spawns und war daher sehr nice. Aber alle anderen Stellen in Bahnhofsnähe waren schockierend mager, musste ich feststellen.

Und ja, andere Städte haben natürlich auch Bahnhöfe, in anderen Städten wird man an allen Ein- und Ausgängen direkt von vielen Pokemon begrüßt, aber in Köln sind die Ein- und Ausgänge anscheinend so seltsam gelegen, dass es nicht in Niantics Prinzip passt oder so, zumindest war das meine Beobachtung. In Köln läuft ja viel über Brücken, was auf der Karte dann mit dem Fußgängerbereich überlappt, und Niantic denkt dann "oh gefährlich". Vielleicht liegt's daran.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von Saru-Koshiro » 25.10.2018, 12:56

Hallo zusammen,
bin ganrz neu im Forum und dachte schaue mich mal um :)

Ich bin aktuell und in Köln und was mir auffällt ... Kann es sein, dass es momentan sehr wenig Pokemon gibt?
Ich laufe hier manchmal an 3 Arenen und 6 Stops vorbei und sehe auf dem Weg nur ein einziges Pokemon.

Ist das nur bei mir so oder ist das noch wem aufgefallen?

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von Bisasam13 » 23.10.2018, 18:58

Für uns 3 in der Familie lief der CD auch ganz gut ab. Wir waren wie immer in einem grösseren Park mit vielen Stopps und mehreren Arenen unterwegs. Meine Tochter erwischte dieses Mal mit 8 Stück die meisten Shinys von uns, mein Mann kam auf 4 und ich konnte immerhin 3 fangen, also für jede Entwicklungsstufe eines. Dafür habe ich während den 3 Stunden im Park endlich mein Shiny Fiffyen gefangen :).

Die eine Stunde mehr Zeit zum Bewerten und Entwickeln fand ich echt toll, obwohl ich laufend meine Tanhel überprüfen und verschicken musste, da ich dauernd Platzmangel in der Box habe. Ich kann die Erweiterung wirklich kaum erwarten, weil ich mich ständig von Pokémon trennen muss, die ich eigentlich lieber behalten würde. Am Schluss habe ich 5 Tanhel zu Metagross mit Sternenhieb entwickelt, 2 der Shiny-Varianten (mittelmässige IV) und 3 normale mit hohen IV-Werten.

Heute konnten wir zudem alle 3 am 2. EX-Raid mit Deoxys teilnehmen und wir haben ihn auch wieder alle 3 gefangen. Für nächste Woche haben wir auch bereits wieder EX-Raidpässe erhalten. Da werden wir auch noch hingehen, aber danach wollen wir eigentlich nicht jede Woche an einem EX-Raid teilnehmen.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von GoUser » 23.10.2018, 11:36

Kleine Zusammenfassung vom vergangenen CD mit Tanhel.
Konnte zusammen mit meinem Sohn alle 3h nutzen.
Waren auch im Zentrum von Lpz. unterwegs.
Hier hat man wieder gesehen, dass PoGo noch nicht ganz an Interesse verloren hat (zumindest am CD nicht) ;)
Es waren wieder Massen unterwegs.
Man konnte schon fast eine Demo vermuten. :D
Lustig ist es bei solch einem Massenevent die "normalen" Sonntagsbesucher und Spaziergänger zu beobachten.
Die Mimik in deren Gesichtern/Augen verriet so manche Denkweise über das hohe Aufkommen von PG-Spielern,
Man konnte zwischen Unverständnis bis lustiger Mitfreude definieren.
Wir wurden auch nach "Was ist denn hier los ? " gefragt.
Die Frau im Anschluß zu ihrem Mann : "Siehste, hab ich doch gleich gesagt. Die spielen alle dieses Pokemon !!" :lol: :lol:

Doch zurück zu unseren Ergebnis.
Sohn konnte "nur" 3 Shiny fangen und ich direkt 5.
(wie kann es aber sein, das Andere 10+ Shiny's davon bekommen - bleibt mir ein ewiges Rätsel)
Allesamt mit unterirdischen IV's. Sei es drum. Haben dennoch es beste davon zu Metagross entwickelt.
Werden den aber sicherlich nicht auf Max pushen.

Als Entschädigung bekam ich glücklicherweise aus einem 2km Ei ein 100er Quiekel - Mamutel kann kommen :]

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von AzumarillFTWrofl » 08.10.2018, 14:32

Hi :)

Bislang gab es nur das Partyhut-Pikachu als Shiny und jetzt halt das mit der schwarzen Kappe. Alle anderen Hut-Pikachus gab es nur in der Standardfarbe.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von JanTer » 08.10.2018, 09:40

Hallo Leute,

Habe jetzt dieses Pikachu mit der schwarzen Kappe in shiny bekommen :] :] und habe mich gefragt ob es alle von denen in shiny gibt. Die hätte ich ja schon gerne ;)
Hoffe jemand kann mir ne Antwort darauf geben.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von Bisasam13 » 24.09.2018, 10:47

Aktuell läuft gerade ein Kantoevent bis 30. September, danach gibt's wieder gemischte Spawns. Auch alle Raidbosse sind bis dahin Gen 1 Pokémon.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von Kecleon » 24.09.2018, 09:57

Bin ich der einzige, bei dem nur noch Kantoviecher auf dem Radar angezeigt werden? Wollte mir demnächst mal wieder ne Flat holen und spielen, aber wenn hier jetzt nur noch Kantopokis spawnen die ich zum Großteil fast schon alle habe werde ich das Haus erst gar nicht verlassen.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von Stein » 22.09.2018, 21:44

13 Shiny´s 1 100%er 1 98%er
Rest Zwischen 10 und 84% Verteilt

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von kato91 » 22.09.2018, 14:43

Und, habt ihr Erfolg gehabt?

Meine Frau und ich waren dies Wochenende unterwegs im Harz und sind ne Viertel Stunde in die nächstgrößere Stadt gefahren. Da ging auch gut was, sechs stops beieinander und jeder 10 Shinys gekriegt - leider nur Gurken darunter.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von evgeniat » 21.09.2018, 07:35

Hmm, sind bei euch auch bisherige EX-Arenen weggefallen? Bei mir in der Stadt gab es 4, hab an keiner der 4 einen Hinweis gesehen...

Im Nachbarort gab es zwei, dort ist nur noch an einer der Hinweis... Das die andere wohl weggefallen ist hatten wir schon vermutet, nachdem es dort schon seit mehrern Wochen keine Einladung mehr gab, obwohl deutlich mehr geraidet wurde...

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von AchillesAT » 13.09.2018, 15:44

AzumarillFTWrofl hat geschrieben:Die Leute in meinen Whatsapp-Gruppen haben für ihre Shiny-Vögel ernsthaft Level40er-Heiteiras oder Level40er-Shiny-Katapult-Despotars verlangt.

Ich bekam ein Shiny Lavados bei Raid Nr. 7, bekomme ich jetzt auch ein Shiny Heiteira und ein Shiny Katapult-Despotar? :lol: :lol:

Arktos und Zapdos habe ich beide verpasst ...

Ja, klar war das EX-Raid-System nicht optimal, es hatte aber (für mich) den Vorteil, dass man lange genug wusste, wo und wann ein Mewtu auftaucht um genug Leute zu finden. Da ich am Stadtrand wohne und nur höchst ungern in die Stadt reinfahren möchte, nur um ein einzelnes Pokemon zu fangen ... ;) :lol:

Man hätte die Streuung der EX-Raid-Arenen besser gestalten sollen, ansonsten fand ich das System nicht soooo schlecht. (Klar, am Land hast verloren, aber am Land läuft in dem Spiel so oder so nichts :roll: :roll: )

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von AzumarillFTWrofl » 13.09.2018, 02:40

Ich freu mich auf den Ultra-Bonus. Warum? Weil ich an den drei Raid-Days nach 19 Arktos-Raids, 19 Zapdos-Raids und 16 Lavados-Raids nicht ein einziges Shiny bekommen habe. 0 von 54.

Es ist hochgradig hilariös, in den sozialen Medien zu lesen, wie all die Leute, die teilweise nach 5 Raids schon 4 Shinys hatten (hab ich mehrfach live miterlebt), jetzt rumheulen, dass das Leben ja so unfair sei. Jetzt werden ihre ach so hart erkämpfen Shiny-Vögel ja total wertlos. Ooh... Hab jetzt voll Mitleid :D

Die Leute in meinen Whatsapp-Gruppen haben für ihre Shiny-Vögel ernsthaft Level40er-Heiteiras oder Level40er-Shiny-Katapult-Despotars verlangt. Es ist eine wundervolle Genugtuung, dass diese dreisten Leute nun weniger Tauschpartner finden werden.

---

Mewtu find ich auch gut. Das EX-Raid-System ist einfach doof. Man muss Glück haben, in einer Stadt zu wohnen, die viele Parks hat, welche korrekt bei OpenStreetMap eingetragen sind und von Ingress-Spielern mit mehreren Portalen versehen wurden, sodass mindestens eins davon nicht zu einem Pokestop sondern zu einer Arena werden konnte - und der Park darf dann natürlich nicht zu weit außerhalb des Stadtzentrums liegen, weil dann kein Schwein dort raidet. Dieses seltsame System hat dann dafür gesorgt, dass einige unglückliche Großstädte nur 2 EX-Raid-Arenen besitzen (sodass tausende Spieler keine Einladung kriegen), wohingegen einige superglückliche Kleinstädte ein ganzes Dutzend EX-Raid-Arenen zur Verfügung haben (sodass jeder Spieler Woche für Woche ne sichere Einladung kriegt). Zum Glück ist damit endlich Schluss. Vorerst.

---

Auf die regionsexklusiven Pokemon hab ich mich sehr gefreut :) ...bis ich gemerkt hab, dass es nur die aus Gen1 geben wird... und mir davon nur noch Tauros fehlt :D
Pantimos haben wir ja in Europa schon, Porenta gab es letztes Jahr weltweit, Kangama hab ich aus Bochum und Oberhausen. D.h. ich hoffe einfach nur auf Tauros aus 7km-Eiern :)

Wär ganz cool, wenn ich gezielt nur Eier aus den USA öffnen und dann nur Tauros kriegen könnte. Aber ich denk mal, es wird Zufall sein, egal woher das Geschenk kommt.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von AchillesAT » 11.09.2018, 09:42

GoUser hat geschrieben:Sollten dann die Eier auch aus den entsprechenden Regionen kommen ?
So z.B. der Tauros aus Eiern "Made in Northamerica" ?

Würde Sinn machen, denke aber, dass eher alle Regionalen in allen 7-km-Eiern, unabhängig vom Ursprung/Absender, sein können.

Für mich ist der "Ultra-Bonus" leider mehr eine Bestrafung als Belohnung. Mewtu in "normalen" Level-5-Raids bedeutet, dass ich keine Chance mehr habe, ihn in meiner Umgebung zu fangen. Als EX-Raid wusste man schon eine Woche vorher, wann er wo auftaucht und konnte Leute organisieren (bzw kamen dort eh genug von Haus aus hin). Die Level-5 sind in meiner Umgebung nur Arenen-Blockaden, da nie genug gleichzeitig unterwegs sind um diese zu bekämpfen (selbst mit Telegram-Gruppe).

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von GoUser » 11.09.2018, 06:16

Ultra Bonus ... ??? :twisted:
Ich möchte mich dazu nicht weiter äußern ... :x

Nur zu einem, die Regionalen sollen ja nun zeitweise aus den 7er kommen.
Sollten dann die Eier auch aus den entsprechenden Regionen kommen ?
So z.B. der Tauros aus Eiern "Made in Northamerica" ?

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von Bisasam13 » 09.09.2018, 10:56

Wir waren auch die ganzen 3 Stunden in unserem Ort unterwegs, bei unserem "Teamvogel" wollten wir uns schon eine möglichst grosse Chance auf ein Shiny erspielen.

Die Gruppe hier war so gross wie noch nie, mehr als 30 Leute mit total mehr als 40 Accounts, wir mussten in Gruppen spielen. Wir waren an 15 Raids dabei, 11 Lavados konnte ich fangen und davon waren auch 2 Shiny. Meine Tochter erwischte sogar 3 Shiny und mein Mann 1.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von GoUser » 08.09.2018, 19:56

Glückwunsch an Alle die Shiny(s) bekommen haben. :roll:
Zur WA-Gruppe sind wir erst 12 Uhr dazugekommen (Punktspiel Fußball gehabt).
Wir hatten insgesamt 15 Raids gemacht.
Mein Sohn konnte 3x jubeln. Darunter ein 98er. :lol:
Ich dagegen ging wieder einmal leer aus (wie auch schon bei Arktos). :twisted:

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von Felis » 08.09.2018, 18:28

Glückwunsch :)
Ich habe 19 Raids gemacht, kein Shiny, das beste mit 93%. Hatte aber Spaß mit einer sehr netten Gruppe 8)

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von kato91 » 08.09.2018, 16:45

Heute einen sehr guten RAID Tag gehabt - vier shinys bei ~17 Lavados, das erste hatte gleich 100. Läuft doch ^^

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von AchillesAT » 04.09.2018, 10:57

Ich spiele (aus Zeitmangel) auch wenig(er), verpasse so auch die meisten Shinys. Stört mich aber nicht sonderlich, weil ehrlich gesagt die meisten Shinys sind eh hässlicher, als ihre "Normal"-Varianten. Pinker/Lila Wal? Wirklich? Ne, brauch ich nicht ... Ein Sonnkern, dessen Farben um Mikronuancen abweichen, pfffft ... who cares ...

Beim Ho-Oh war ich schon etwas aktiver, konnte 3 fangen, eines sogar mit Wetterboost (Windig - ganz selten hier).

Ansonsten versuche ich, meinen täglichen Pass zu verbrauchen, was mir die letzten 2 Tage nicht gelang. Berufstätig + Partnerin (ohne Interesse an PoGo) + 2 Kinder = kein-wenig PoGo! ;)

Unsere Telegram-Gruppen hier in der Gegend sind gut aktiv und auch freundlich. Beim Mewtu warten würden sie aber trotzdem nicht. Da ist automatisch beim Schlupf einsteigen - fangen - fertig.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von GoUser » 03.09.2018, 07:03

@kato91
Du sprichst mir aus der Seele.
Geht mir ganz ähnlich.
Ich begrenze das Spielen auf ein absolutes Minimum.
So mache ich nur die täglichen Aufgaben wie PS drehen für eine Quest abholen, an einer Gym drehen zwecks kostenfreien Pass und mache irgendeinen Lvl 1-3 Raid damit der Pass nicht verfällt.
Alles andere ist irgendwie nervig und sehr zeitintensiv geworden.

Auch ist der Zusammenhalt in der Discord-Gruppe auch nicht mehr das was es einmal war.
So hatte ich mich mit meinem Sohn am 11.08.18 ca. 15 min später nach Start (18.00 Uhr) für den EX-Raid angemeldet.
Waren sogar ca. gegen 18.08 Uhr vor Ort - doch die Messe war schon gelesen.
Es waren geschätzt 30 Leute da und alle Gruppen hatten den Raid schon beendet.
Mein Sohn und ich warteten noch eine ganze Weile doch es kam niemand weiter.

Das dumme daran war, nach Beendigung standen ca. noch 15 Leute da und unterhielten sich noch knapp 20 Minuten
miteinander.
Hätte die nicht auch auf uns warten können ??

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von kato91 » 28.08.2018, 11:48

Ich hab derzeit so gut wie jegliches Interesse am Spiel verloren. Liegt aber auch daran, dass mir die diversen WhatsApp Gruppen irgendwann auf den keks gegangen sind und ich bis auf zwei alle verlassen hab.

Weiß nicht. Irgendwie langweilt das Spiel doch enorm. Ich müsste für ein optimales Spielerlebnis wirklich so viel Zeit reininvestieren, die ich einfach nicht hab, dass die logische Konsequenz nen reduziertes Spielverhalten ist. Bei den letzten freigeschalteten Shinys bin ich fast immer leer ausgegangen - kein lila Wal, keine Kämpfer, keine Fossilien. Natu, Tanza und Sonnkern sind mir da einfach auch egal geworden. Kann gerne etwas einfacher gemacht werden, vielleicht kommt die Lust dann auch wieder.

Und endlich mal gescheites EP Event bitte. Es warten noch immer schätzungsweise 300 Pokémon drauf, mit Glücksei entwickelt zu werden :D

Eine Anekdote bezüglich der Raids: ich war selber seit Wochen nicht mehr beteiligt, habe jetzt aber schon zweimal von bekannten mitbekommen, dass man nicht mehr rausgeben wollte, weil einer für Mewtu bei 60km Fahrtweg nicht nach einer Minute noch rausgehen wollte oder eine nicht reingekommen ist, andere rausgingen und es dem Rest shitegal war. Echt traurig sowas. Der Mewtu Guy hatte bei uns sogar ehrenamtlich die lokale Map organisiert...

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von Felis » 27.08.2018, 20:28

Hi,

wie lief´s mit Ho-Oh bei euch?
Ich bin sehr zufrieden mit meiner Fangquote, habe aber leider kein Shiny erwischt. Ich war positiv überrascht von dem großen Interesse hier; mir hat es noch gefehlt und ich habe schon befürchtet, dass nicht mehr viel zustande kommt :D
Aber es war an allen drei Tagen problemlos möglich, sich bei einer Tour anzuschließen.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von Retsuko_chan » 20.08.2018, 14:50

Hier im Ort spielen wohl einige Leute noch Pokemon Go, aber bisher habe ich noch niemanden zum Raiden getroffen. Kenne auch keine örtliche WhatsApp-Gruppe oder ähnliches. Beim letzten Pokémonday habe ich aber immerhin ein Shiny fangen können, was jetzt ein niedliches giftgrünes Psiana ist.
Auf meinem alten Account ist noch ein shiny Plusle, was ich dann rübertausche, wenn es irgendwann mal möglich ist.

Re: Pokémon GO: Plauderthema

von AchillesAT » 14.08.2018, 09:15

In meiner Region waren die Community-Days auch völlig in Ordnung. Es ist aber reine Glücksache, ob und wieviele Shinys man bekommt. Gegen Ende des zweiten Community-Days sassen wir mit 14 Spielern zusammen. Einer der 14 stieg mit nur 1 Shiny für die gesamten 3 Stunden aus, während ich zB 8 in der selben Zeit fing (eines sogar mit 93% IV).

Die grössere Gruppe (waren 7, die aus unserer Landeshauptstadt kamen) meckerten zwar über geringe spawnraten und schlechter IV-Werte (trotz Wetterboost), weil sie normalerweise wo anders (in einem Park, in der Stadt) jagen und es dort viel besser sei, aber für mich (der nichts Anderes gewohnt ist) war es vollkommen OK.

Beim Larvitar CD fing ich "nur" 3 Shinys, da stieg ich diesmal deutlich besser aus.

Ein Raid ging danach jedoch auch nicht, man ist halt doch lieber "unter sich". *lach* ... Ich glaube das liegt wirklich an einem Konkurrenz-Denken: "Wenn wir den mitmachen lassen, bekommt der auch so starke Legendäre wie wir und ist uns dann ebenbürtig - das darf nicht sein."

Raid-Gruppen in WhatsApp, Telegram, Line, Discord, wo auch immer kann ich ebenfalls nur empfehlen. So kommt man vielleicht "in die Gruppe" und hat doch öfters die Chance auf Raids.

Leider ist mein "Dorf" etwas zu klein für eine eigene Raid-Gruppe und die Zeit um in die Stadt zu fahren damit ich bei den grösseren Gruppen mitmachen kann, habe ich nicht.