Checking-Quiz

#1251276 von ZeroPointLibra
29.05.2016, 18:18
Pokémon-Checkingquiz


Hallo liebe Checkinginteressierte,

in diesem Quiz könnt ihr eure Kenntnisse und Fähigkeiten zur Legalitätsprüfung von Pokémon unter Beweis stellen. Alle zwei Wochen werden wir euch ein Pokémon präsentieren und die Lösung am Ende der zweiten Woche posten. Für alle, die das Pokémon richtig gechecked haben (inklusive richtiger Begründung), winken kleine Preise.

Ablauf

Am Ende dieses Posts findet ihr das zu checkende Pokémon inklusive aller Pflichtangaben. Ihr habt bis zum Sonntag der Deadline 15 Uhr Zeit, einem der folgenden User eure Lösung durch Klick der folgenden Links per PN zu schicken:
Im Anschluss posten wir die Auflösung, eine Diskussion von Fehlern die gemacht wurden (selbstverständlich anonym), die Liste der User, die sich für einen Preis qualifiziert haben, und das neue zu checkende Pokémon.
Die Schwierigkeit der zu checkenden Pokémon ist unterschiedlich, sie wird ständig wechseln und nicht kontinuierlich ansteigen, sodass jeder jederzeit einsteigen kann.

In Ausnahmefällen kann es zudem nötig sein, zusätzliche Angaben zu erfragen, welche über die Pflichtangaben hinausgehen. Diese werden allerdings immer so gewählt sein, dass das Erfragen dieser auch naheliegend ist. Illegale DV-Wesen-Kombinationen könnten sich z.B. aus dem Urteil des DV-Richters ergeben, dem ein auffälliger DV-Spruch vorausgeht.
Eindeutig überflüssige Fragen wie z.B. das Miss Memory Urteil bei Pokémon ohne Pentagon oder wenn ein Cheatgrund bereits eindeutig aus den Daten abgelesen werden kann, werden allerdings als Disqualifizierung für den Preis gewertet.
Fragen nach weiteren Angaben müssen ebenfalls per PN und nicht im Thread gestellt werden. Es werden allerdings keine Fragen zum Checken beantwortet, die auf die Lösung hinweisen und aus dem Guide zur Cheaterkennung ersichtlich sind, z.B. „Kann das Victini von der Insel überhaupt shiny sein?“, wenn ein solches als Quizpokémon gewählt wurde.

Was vorkommen kann:
  • Legale Pokémon
  • Legale Pokémon mit (stark) erhöhter Cheatgefahr, auf die hingewiesen werden muss
  • Cheats
  • Illegale Klone
An Pokémon kann alles vorkommen: normale, Shinys, DV-Pokémon, Legis, Events sowie sämtliche Kombinationen.

Regeln

  • Jeder auf Pokefans registrierte User darf mitmachen. Wir erlauben uns aber, in Einzelfällen User zeitweise auszuschließen (s.u.).
  • Die Pokémon sollen alleine ohne weitere menschliche Hilfe gechecked werden, d.h. ihr solltet euch nicht mit anderen Usern zusammentun sondern die Pokémon eigenständig checken. Das Benutzen des Cheaterkennungsguides sowie externer Seiten ist natürlich erlaubt und zu empfehlen.
  • Checkingurteile müssen begründet und belegt werden. Bei legal aussehenden Pokémon ist in der Regel keine weitere Begründung nötig. Wir würden uns aber freuen, wenn ihr zumindest ein paar Gedanken, die ihr euch zum Pokémon gemacht habt oder wie ihr vorgegangen seid, mitschicken könntet, damit wir sehen, dass ihr nicht einfach blind drauf losgeraten habt. Falls einzelne User dadurch auffallen, uns verdächtig oft nur „Das Pokémon sieht echt aus“ zu schicken und dies signifikant oft falsch ist, behalten wir uns ebenfalls vor, diese für einen von uns festgelegten Zeitraum von der Aktion zu sperren.
  • Fragen zu dem aktuell zu checkenden Pokémon dürfen nur per PN geschickt werden. Um die Übersicht im Thema aufrecht zu erhalten, schickt ihr PNs, die das Quiz betreffen, mit dem Titel ,,Checking-Quiz" oder „Checking-Quiz: Frage“. Dann wird die Organisation und Auswertung für uns einfacher. Sollte es noch Fragen zu älteren Pokémon, deren Auflösung bereits geposted wurde, geben, dürfen diese auch gerne im Thread gestellt werden.
  • Da wir auch mal am Wochenende arbeiten, kann es sein, dass wir die Sonntag-Frist nicht immer einhalten werden und Auswertung sowie neues Pokémon vielleicht erst am Montag oder Dienstag posten können. Dadurch habt ihr leider weniger Zeit das Pokémon zu bearbeiten, trotzdem sollte es aber ausreichend für ein Pokémon sein. Wir bitten hier um Verständnis, wir tun dies schließlich freiwillig für euch.
  • Sobald die Liste der Preisgewinner gepostet wurde, könnt ihr mir mitteilen, welchen Preis ihr wollt (mit Betreff „Checking-Quiz: Preis). Bei den Shinypreisen gilt, da es sich um Unikate handelt: First come, first served. Es können keine Shinys vor Bekanntgabe der Gewinner reserviert werden, danach geht es nach Reihenfolge in der ich kontaktiert werde, auch wenn der Preis nicht sofort abgeholt werden kann.

Preise

Jeder User, der das Pokémon richtig gechecked sowie die richtige Begründung angegeben hat, kann sich einen Preis aus dem Pokefans-Preispool aussuchen.

Tauschdaten für die Abholung der Preise, sofern ich als Ansprechpartner gelistet:

FC: 0104-1055-8947
IGN: Maria (Gen. VI) bzw. Pele (Gen. VII)

Aktuelles Pokémon



Name: Darkrai
OT:2012MAY
ID: 05092
Shiny: Nein
Level: 50
Geschlecht: Neutral
Fähigkeit: Alptraum
Wesen: Hart
Statuswerte 142/105/101/132/108/138
Attacken:
- Schlummerort
- Unheilböen
- Finte
- Nachtmahr
DV-Spruch: Sehr aufsässig
Herkunft, ggf. Fanglevel und -datum: Einall-Region, schicksalhafte Begegnung
Bänder: Klassisches Band
Fangball: Jubelball
Sprache: Englisch

Deadline: 27.8.2017
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Checking-Quiz

#1251283 von ZeroPointLibra
29.05.2016, 18:46
Leute bitte die Regeln lesen, da steht eindeutig, dass ihr die Lösung per PN an mich schicken sollt, sonst macht das alles hier wenig Sinn :roll: Kann mich hier nicht rund um die Uhr mich zum Beiträge löschen bereit halten.

Ich überlege mir gleich ein neues Pokémon und ersetze das Zoroark. Glückwunsch an lTheNightmarel, der mir die richtige Lösung hat zukommen lassen bevor sie hier geposted wurde. Darfst dir nen Preis aussuchen ^^

Von jetzt an gilt: Wer in Zukunft hier die Lösung postet, bekommt eine einmonatige Quizsperre.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1252409 von ZeroPointLibra
05.06.2016, 15:58
Auflösung


Folgendes Pokémon war zu checken:

Name: Voltobal
OT: Maike
ID: 24932
Shiny: ja
Level: 1
Geschlecht: Neutral
Fähigkeit: Statik
Wesen: Mäßig
Statuswerte: 12/4/6/6/6/7
Attacken:
- Ladevorgang
- Schockwelle
- Donnerblitz
- Ampelleuchte
DV-Spruch: Achtet auf Geräusche
Pentagon: ja
Herkunft: Pensionsleiter
Fanglevel: 1
Fangdatum: 19.05.2016
Bänder: /
Fangball: Superball
Sprache: Deutsch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei dem Voltobal handelt es sich um einen Cheat, da nur weibliche Pokémon den Ball vererben können. Da Voltobal aber immer geschlechtslos sind, müssen sich gezüchtete Exemplare stets im normalen Pokéball befinden.


Folgende User haben die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Galaktinator
  • kyuremweis97
  • Xxter
  • 98765gui
  • DarkyTheDragon
  • Romi182
  • lTheNightmarel
  • SunnyB7
  • Lexxxro
  • Tristan Jo
  • Sotek

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr könnt mir von nun an mitteilen, welchen Preis ihr haben möchtet. Für die Abholung werde ich aber voraussichtlich erst ab etwa 20:30 Uhr und dann krankheitsbedingt auch nicht bis allzu spät zur Verfügung stehen. Ich bitte um Verständnis .-.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Ist der DV-Spruch überhaupt richtig?
Das Voltobal hat als DV-Spruch "Achtet auf Geräusche" was darauf hindeutet, dass der höchte DV-Wert der Initiative Wert ist. Der KP-Wert hat aber auch 31 DVs und einen höheren Statuswert, müsste der richtige DV-Spruch dann nicht "Nickt oft ein" heißen?

Zuerst ist zu erwähnen, dass die DV-Werte bei Pokémon auf niedrigem Level oft extrem ungenau sind. Beim Voltobal spuckt dieser für den KP-Wert 20-31, für alle anderen Werte sogar nur 0-31 aus.
Ist der höchste DV-Wert bei mehreren Statuswerten vorhanden, wird der DV-Spruch aus der PID berechnet. Diese wird in eine Dezimalzahl umgewandelt und modulo 6 genommen. Die Statuswerte bekommen von KP bis Initiative die Zahlen von 0 bis 5 zugeordnet. Entspricht das Ergebnis von PID mod 6 einem Wert mit höchstem DV-Wert, wird dieser als DV-Spruch genommen. Ansonsten geht man von dem Ergebnis aus einfach immer einen weiter (nach 5=Init geht's zurück auf 0=KP), bis man bei einem mit höchstem Wert ankommt (wem das alles zu kompliziert ist, kann sich hier zwei Beispiele anschauen. Hier gibt's auch Beispiele für die Modulo-Funktion).
Ein 6*31 Pokémon kann also auch sechs verschiedene DV-Sprüche haben, wie hoch die einzelnen Statuswerte sind, spielt dabei keine Rolle.

In der GTS gibt's viele Pokémon mit dem OT und ID.
Zu der ID kann ich nichts sagen, da hab ich nur spontan auf die Tastatur gehauen. Maike ist aber tatsächlich ein oft gewählter Spielername, einfach weil es der offizielle Name des weiblichen Hauptcharakters aus ORAS ist. Auch wenn dieser Name häufig auftaucht (Brix, Serena und Kalem wären weitere Beispiele), kann noch nicht direkt auf einen Cheat geschlossen werden. Bei extrem exotischen Namen wie z.B. "AuSLove.TV" ist aber wirklich Vorsicht angebracht, da diese bekannten Hackern zugeordnet werden und die Wahrscheinlichkeit, dass sich so jemand zufällig im Spiel nennt, wohl eher gering ist.
Wenn trotz häufigem Namen aber auch eine ID vorliegt, von welcher in Kombination mit dem OT viele Cheats im Umlauf sind, können diese natürlich als Cheat deklariert werden. Ash / 01337 wäre hier das prominenteste Beispiel.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1253725 von ZeroPointLibra
13.06.2016, 18:56
Entschuldigung für die Verspätung, war das Wochenende in Italien und noch nicht lange wieder im Lande.

Auflösung


Folgendes Pokémon war zu checken:

Name: コイキング
OT: ナゴヤ
ID: 03203
Shiny: ja
Level: 99
Geschlecht: Männlich
Fähigkeit: Wassertempo
Wesen: Mäßig
Statuswerte: 179/23/144/70/75/194
Attacken:
- Dreschflegel
- Hydropumpe
- Sprungfeder
- Platscher
DV-Spruch: Achtet auf Geräusche.
Herkunft: Einall-Region, schicksalhafte Begegnung
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: Klassisches Band
Fangball: Jubelball
Sprache: Japanisch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei dem Karpador handelt es sich um einen auf pokedit zum Download angebotenen Cheat.


Folgender User hat die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Tristan Jo

Herzlichen Glückwunsch Tristan, teile mir per PN mit, welchen Preis du möchtest.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Alle anderen Teilnehmer haben das Karpador als echt deklariert, einige hatten wegen der auffällig guten (31/2/31/30/31/31) DVs zusätzlich auf eine erhöhte Cheatgefahr hingewiesen gehabt.
Ich wollte mit dem Karpador meine Vermutung testen, dass nur weniger User hier die Seite kennen und nutzen, und etwas Bewusstsein für diese zu schaffen. Sinn des Quiz ist ja auch das Vermitteln von Checking-Wissen. Für mich bedeuten wenig Gewinner viele User, die in dieser Runde etwas neues gelernt haben :)
In der Eventdatenbank von pokedit werden einige englische und japanische Gen. IV und V Events zum Download angeboten. Viele von denen wie das Karpador besitzen zudem auffällige DVs. Wenn ihr ein Event aus den Generationen und Sprachräumen zu checken habt, solltet ihr immer einen kurzen Blick in die Datenbank werfen, ob dort eins mit gleichem Wesen und den DVs finden könnt.
Beachtet aber, dass die Zuordnung bei DV-Wesen-Kombinationen, welche sinnvoll spielbaren entsprechen, nicht eindeutig sind und auch rng'd sein können. Da ist dann unter Angabe des Links auf eine erhöhte Cheatgefahr hinzuweisen.
Das Karpador mit seinen 31/2/31/30/31/31 DVs ist dann aber doch ziemlich eindeutig, dass jemand auf die 31 beim Spezial-Angriff beim rng'n verzichtet UND die zwei auf Angriff trifft, ist dann doch etwas zu viel Zufall (zumal wegen Sprungfeder ein mixed Wesen vermutlich sogar sinnvoller gewesen wäre, wenn das schon wer spielen will).
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1254699 von ZeroPointLibra
19.06.2016, 16:12
Auflösung


Folgendes Pokémon war zu checken:

Name: Pinsir
OT: Brixx
ID: 08191
Shiny: nein
Level: 50
Geschlecht: Männlich
Fähigkeit: Scherenmacht
Wesen: Froh
Statuswerte: 140/177/121/54/90/150
Attacken:
- Rückkehr
- Nahkampf
- Schwerttanz
- Ruckzuckhieb
DV-Spruch: Achtet auf Geräusche.
Herkunft: Einall-Region
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: /
Fangball: Pokéball
Sprache: Deutsch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei dem Pinsir handelt es sich um Cheat wegen der illegalen Zuchtattacken-Kombination Nahkampf und Ruckzuckhieb in Gen. V.


Folgende User haben die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Galaktinator
  • Tristan Jo

Herzlichen Glückwunsch ihr beiden, teilt mir per PN mit, welchen Preis ihr möchtet (und habt in Punkto Tauschzeit etwas Geduld bei mir, lebe zur Zeit in ner Bibliothek).

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Alle anderen Teilnehmer hatten das Pinsir fälschlicherweise als legal deklariert. In Gen. V konnten allerdings nur männliche Pokémon sogenannte "Bonus-Ei-Attacken" vererben. Dies sind Attacken, welche das zu züchtende Pokémon auf normalem Wege selbst nicht erlernen kann, aber von einem männlichen Pokémon der selben Ei-Gruppe erhalten kann. Weibliche Pokémon konnten diese speziellen Attacken vor Gen. VI selbst aber noch nicht vererben.

Schauen wir uns die Attacken des Pinsirs einmal genauer an:
- Rückkehr: TM-Attacke in Gen. V und VI
- Nahkampf: Zuchtattacke
- Schwerttanz: Level Up-Attacke auf Level 38 (S/W) bzw. 40 (S2/W2, XY & ORAS)
- Ruckzuckhieb: Zuchtattacke

Rückkehr und Schwerttanz können also von sämtlichen sich in Gen. VI befindlichen Pinsir erlernt werden, diese müssen wir im Folgenden nicht weiter beachten.
Versetzen wir uns jetzt in die Lage eines Spielers, der in Gen. V ein Pinsir mit den ZA Nahkampf und Ruckzuckhieb züchten möchte. Wir werfen einen Blick in die Attackenübersicht von Pinsir, stellen oben Gen. V (S W S2 W2) ein und scrollen etwas runter zu den Zuchtattacken.

Fangen wir mit Nahkampf an, klickt da auf das "Details" und ihr gelangt zu einer Übersicht wo alle Pokémon aufgelistet sind, mit der ihr Nahkampf auf ein Pinsir übertragen könnt (hat Pokefans anscheinend nur noch für Gen. VI aber macht hier keinen Unterschied. Muss dann hier leider doch mal auf die Konkurrenz Pokewiki verweisen ^^'). In der Liste erscheint Pinsir selbst sowie Skaraborn. Da wir noch kein Pinsir mit Nahkampf besitzen, müssen wir also ein weibliches Pinsir mit einem männlichen Skaraborn welches Nahkampf durch Level Up erlernt hat paaren. Wir erhalten ein Pinsir mit Nahkampf, yay!

Die Hälfte ist geschafft, jetzt wollen wir aber auch noch Ruckzuckhieb drauf haben. Geht zurück zur Attackenübersicht und klickt jetzt auf das "Details" neben Ruckzuckhieb. Mit folgenden Pokémon könnt ihr Ruckzuckhieb auf ein Pinsir vererben:
  • Sichlor, Scherox
  • (Pinsir, haben wir ja noch nicht zur Verfügung)
  • Yanma, Yanmega
  • Skorgla, Skorgro
  • Gehweiher, Maskeregen
  • Volbeat, Illumise ist immer weiblich, macht deswegen keinen Sinn. Muss ich mal melden.
  • Knacklion, Vibrava, Libelldra (die letzten beiden fehlen irgendwie, sollten aber auch gehen)
  • Hydragil

Wir nehmen jetzt naiverweise eins unser weiblichen gezüchteten Pinsir mit Nahkampf und paaren dies mit einem männlichen Exemplar der oben genannten Pokémon, welches Ruckzuckhieb beherrscht. Aus unseren Eiern schlüpfen Pinsir mit Energiefokus, Klammer und ... Ruckzuckhieb. Nur Ruckzuckhieb, kein Nahkampf. Dies liegt wie oben bereits erklärt daran, dass die Bonus-Ei Attacken nur vom Männchen übernommen werden, aber keins unserer potentiellen Ruckzuckhieb-Zuchtväter kann Nahkampf erlernen! Demnach ist Nahkampf und Ruckzuckhieb vor Gen. VI eine illegale Zuchtattacken-Kombination. Mehrere Zuchtattacken konnten damals nur vererbt werden, wennwurdenom selben Pokémon erlernt werden konnten.
In Gen. VI gilt dies nicht mehr, da auch weibliche Pokémon die Bonus-Ei Attacken vererben können. Demnach sind dort sämtliche Zuchtattacken-Kombinationen möglich.


Von nun an steht auch Esteh als Ansprechpartner fürs Checking-Quiz zur Verfügung und freut sich über reichlich Lösungsvorschläge für kommende Pokémon :)
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1255661 von ZeroPointLibra
27.06.2016, 11:11
Auflösung


Folgendes Pokémon war zu checken:

Name: Nebuuuu
OT: The_Sweeper
ID: 04568
Shiny: nein
Level: 13
Geschlecht: Männlich
Fähigkeit: Schwebe
Wesen: Scheu
Statuswerte: 34/12/16/35/18/31
Attacken:
- Aussetzer
- Schlammwoge
- Spukball
- Hypnose
DV-Spruch: Achtet auf Geräusche.
Herkunft: Einall-Region
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: /
Fangball: Pokéball
Sprache: Deutsch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei dem Nebulak handelt es sich um einen Cheat, da bis Gen. V der OT in westlichen Sprachversionen nur maximal 7 Zeichen umfassen konnte.


Folgende User haben die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Galaktinator
  • Lexxxro
  • DanKirpan

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr könnt mir von nun an mitteilen, welchen Preis ihr haben möchtet.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Können Pokémon aus der Dream World nicht nur im Pokéball sein?
Alle von euch haben richtig erkannt gehabt, dass es sich bei dem Nebulak auf Grund der Attacken um ein Exemplar aus der Dream World handeln muss. Einige hatten das Nebulak auf Grund des Balls als Cheat deklariert oder diesbezüglich Unsicherheiten geäußert.
Tatsächlich ließen sich Pokémon aus der Dream World in allen in Gen. V erhältlichen Bällen fangen. Der Fangprozess fand nicht direkt in der Dream World selbst statt, sondern das Pokémon wurde auf das Spiel selbst übertragen und ließ sich dort mit allen Bällen fangen, die der Spieler zu dem Zeitpunkt im Beutel hatte. Der Traumball wurde während des Fangprozesses selbst einfach im Beutel ergänzt. Dies erklärt auch, wieso Fossilien-Ballweibchen in unterschiedlichen Bällen existieren können.
Habe hier ein Video finden können, welches den Übertragungs- und Fangprozess inklusive des unteren Bildschirms zeigt.
Ich werde im Cheaterkennungsguide beim nächsten Update auch einen Hinweis diesbezüglich ergänzen.


Zur Erhöhung der Fancyness wurden die neuen Shiny Icons dem Startpost hinzugefügt.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1256648 von DanKirpan
04.07.2016, 18:31
Auflösung

Folgendes Pokémon war zu checken:

Name: Ho-Oh
OT: Brix
ID: 49217
Shiny: ja
Level: 50
Geschlecht: Neutral
Fähigkeit: Erzwinger
Wesen: Ruhig
Statuswerte: 176/150/110/141/174/89
Attacken:
- Sonnentag
- Feuersturm
- Läuterfeuer
- Strafattacke
DV-Spruch: Kann Treffer gut verkraften.
Herkunft: Seewoge Malvenfroh
Fanglevel: 50
Fangdatum: 30.11.2010
Bänder: /
Fangball: Pokéball
Sprache: Deutsch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Dieses Ho-oh ist legal


Folgende User haben die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Saschky
  • Galaktinator
  • Memphis807
  • DanKirpan
  • Lexxxro
  • SunnyB7
  • Tristan Jo
  • DanielNeify

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr könnt ZeroPointLibra von nun an mitteilen, welchen Preis ihr haben möchtet.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Ist das Fangdatum möglich?
Einige von euch hatten bezüglich des Datums Unsicherheiten geäußert oder es als Cheat deklariert.
Das Datum wird vom 3DS-System übernommen, auf diesen Konsolen ist es in den Jahreszahlen 2000-2050 möglich jedes beliebige Datum einzustellen.

Fangball=Pokeball
Auch das jemand sein Ho-oh in einem Pokeball fängt wurde bezweifelt, dies lässt sich jedoch mittels Fangkraft, die von einem zweiten 3DS geschickt wird, vereinfachen.

Fehlt das Pentagon?
Es wurde außerdem erwähnt, das es keine Angabe zum Pentagon gibt. Dieses wurde aus den Pflichtangaben gestrichen, da die Cheatmodule inzwischen selbstständig, je nach gewählter Herkunftsregion des Pokémon, das Pentagon setzt.
Daher hat es Checkingtechnisch keinen großen Wert mehr.

Miss Memory Check
Mir ist aufgefallen, das einige das Ho-oh bereits als legal gewertet hatten, für ein endgültiges Urteil ist hier aber der Miss Memory Check nötig, da die Erinnerungen häufig vergessen werden mit einzucheaten oder Fehler gemacht werden.


Von nun an stehe auch ich als Ansprechpartner fürs Checking-Quiz zur Verfügung und freue mich über reichlich Lösungsvorschläge für kommende Pokémon :)
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1257368 von ZeroPointLibra
10.07.2016, 18:03
Auflösung


Folgendes Pokémon war zu checken:

Name: Plusle
OT: Black
ID: 51205
Shiny: ja
Level: 100
Geschlecht: Weiblich
Fähigkeit: Blitzfänger
Wesen: Scheu
Statuswerte: 262/99/116/269/186/317
Attacken:
- Ladungsstoß
- Imitator
- Wunschtraum
- Zugabe
DV-Spruch: Etwas Eitel.
Herkunft: Einall-Region
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: Band des Hoenn-Champs
Fangball: Pokeball
Sprache: Deutsch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei dem Plusle handelt es sich um einen Cheat, da Plusle erst ab Gen. VI mit versteckter Fähigkeit erhältlich war.


Folgende User haben die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Galaktinator
  • Lexxxro
  • Tristan Jo
  • Saschky

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr könnt mir von nun an mitteilen, welchen Preis ihr haben möchtet.
Achtung: Wegen meiner immer stressiger werdenen Prüfungszeit können weitere Tausche erst wieder ab dem 19. Juli stattfinden, dann habe ich auch wieder (fast) alle Zeit der Welt. Ich bitte darum, dies zu entschuldigen. Reservierungen nehme ich aber gerne bereits entgegen. Außerdem wurde als Trost die Shinyliste um ein paar hübsche Exemplare erweitert.


Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Das Plusle ist ein Cheat, weil der DV-Spruch falsch ist.
Dies haben mehrere von euch angemerkt. Ich wiederhole hier nochmal, was ich bereits bei der Diskussion zu Voltoball erläutert habe.
Ist der höchste DV-Wert mehrfach vorhanden, wird der DV-Spruch aus der PID seit Generation VI aus Encryption Constant ermittelt. Auf Pokewiki befindet sich leider doch die Fehlinformation, dass dieser aus dem höchsten Statuswert beim Fangzeitpunkt ermittelt wird. Dies hätte wohl zur Folge, dass die KP-DV-Sprüche signifikant häufiger auftreten würden. Die Encryption Constant (oder kurz EC) ist eine zufällig generierte achtstellige Hexadezimalzahl, welche im normalen Spielverlauf nicht einsehbar ist. Für Pokémon aus älteren Generationen hat sie automatisch den gleichen Wert wie die PID.

Bei mehrfach auftretendem höchsten DV-Wert berechnet sich der DV-Spruch wie folgt:
  • Man nehme die EC des Pokémon (Hexadezimalzahl) und rechnet diese in eine Dezimalzahl um.
    Bsp: Ich habe hier ein DV-Jirachi Event mit 31/31/31/15/31/31 DVs bzw. 92/68/62/52/62/62 als Statuswerte liegen. Der DV-Spruch lautet aber nicht wie man intuitiv denken könnte "Nickt oft ein", da ja der KP-Wert am höchsten ist, sondern "Prügelt sich gern". Per Hardwarecheck lese ich die EC aus: 86310EBF. Umgerechnet ins Dezimalsystem ergibt sich 2251361983. (Zur Umrechnung könnt ihr z.B. folgenden Rechner verwenden, der euch die Rechenschritte auch erklärt falls es euch interessiert wie das funktioniert)
  • Jetzt nehmen wir diese Zahl modulo 6, oder verständlicher ausgedrückt: Wir schauen, welcher Rest sich ergibt, wenn wir 2251361983 durch 6 teilen: 2251361983 mod 6 = 1, da die um 1 kleinere Zahl 2251361982 sich ohne Rest durch 6 teilen lässt.
  • Den einzelnen Statuswerten werden nun folgende Zahlen zugeordnet: KP = 0 (d.h. die Zahl lässt sich direkt ohne Rest durch 6 teilen), Angriff = 1, Verteidigung = 2, Initiative = 3, Spezial-Angriff = 4 und Spezial-Verteidigung = 5.
    Entspricht der Rest einem Statuswert, welcher einem mit höchsten Wert entspricht, wird dieser für den DV-Spruch genommen. In unserem Beispiel bekommen wir 1 als Rest raus, welcher dem Angriffswert zugeordnet wird. Da der Angriff meines Jirachis einem DV-Höchstwert entspricht, wird der DV-Spruch für einen 31er Wert auf Angriff genommen, also "Prügelt sich gern".
  • Fällt der Restwert nicht mit einem Statuswert zusammen, wo ein maximaler Wert vorhanden ist, wird einfach der nächste Statuswert mit Maximalwert genommen. Nach Speziel-Verteidigung = 5 kommt einfach wieder KP = 0.
    Beispiel: Ein Calamanero mit 31/31/2/24/9/11 DVs und EC EF9F696 = 251262614 als Dezimalzahl. 251262614 mod 6 = 2, wir landen also bei der Verteidigung. Da wir auf der Verteidigung keinen der größten DV-Werte haben, erhöht der interne Mechanismus zur Berechnung des DV-Spruchs den Wert um 1 und landet bei 3 = Initiative. Auch hier negativ, er geht also weiter zum Spezial-Angriff und Spezial-Verteidigung, bis er nach einer weiteren Erhöhung wieder bei 0 = KP landet und endlich auf einen höchsten DV-Wert trifft. Deswegen hat das Calamanero auch korrekterweise den DV-Spruch "Nickt oft ein".
Übrigens lässt sich ein falscher DV-Spruch auch gar nicht Cheaten, da dieser kein frei einstellbarer Parameter ist. Er wird vom Spiel auch nur nach oben genanntem Rechenweg bestimmt. Manipuliert man die DVs und/oder Encryption Constant, passt sich der DV-Spruch automatisch an.

Eventuell hat es eine Cheat OT-ID-Kombi aber damit kenne ich mich nicht aus.
Um bekannte Cheater OT-ID-Kombis zu finden, einfach die ID und den OT einmal bei einer Suchmaschine eurer Wahl eingeben und schauen, ob sich unter den Ergebnissen Blacklists aus Foren oder anderen Pokémon-Seiten finden lassen. Diese dann wenn es nicht sowas offensichtliches wie Pokedit etc. ist gerne mit verlinken damit wir sehen können, dass euer Urteil auf Beweisen beruht und nicht ins Blaue geraten wurde.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1258398 von DanKirpan
17.07.2016, 16:22
Auflösung


Folgendes Pokémon war zu checken:

Name: Roserade
OT: I o
ID: 02154
Shiny: Ja
Level: 100
Geschlecht: Weiblich
Fähigkeit: Techniker
Wesen: Scheu
Statuswerte: 261/130/166/285/246/236
Attacken:
- Zauberblatt
- Kraftreserve
- Sondersensor
- Matschbombe
DV-Spruch: Kann Treffer gut verkraften.
Herkunft: Linktausch
Fanglevel: 1
Fangdatum: 25.10.2016
Bänder: Schönheitsmeisterband
Fangball: Finsterball
Sprache: Japanisch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
TSV-Shiny mit stark erhöhter Cheatgefahr da Sondersensor nur an ein Knospi vererbt werden kann und deshalb entweder der Ewigstein oder der Fatumknoten bei der Zucht wegfällt


Folgende User haben die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Tristan Jo
  • Cyber_Trevenant
  • Lexxxro

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr könnt ZeroPointLibra von nun an mitteilen, welchen Preis ihr haben möchtet.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Band der Schönheit oder Schönheitsmeisterband
Das Schönheitsmeisterband ist auf diesem Roserade problemlos möglich, da es dafür lediglich auf einem ORAS-Spielstand gewesen sein muss. Das Band der Schönheit kann nur in Generation 3 und 4 erhalten werden, aber selbst ein Pokémon das dieses oder ein anderes Wettbewerbsband trug, wird es in Generation 6 nicht mehr haben. Beim Übertragen dieser Pokémon werden alle Wettbewerbsbänder (3. oder 4. Generation) und Duellturmbänder (nur 4.Generation) durch das Wettbewerbsgedenkband bzw das Kampfgedenkband ersetzt. Falls das Pokémon mindestens ein ensprechendes Band trug erhält es das Band in blauer Variante, wenn es alle entsprechenden Bänder trug in seiner Goldenen.

Das Fanglevel
Ein paar hatten angemerkt, das es mindestens auf Level 2 sein muss um Sondersensor zu beherrschen. Das Fanglevel bezieht sich aber nicht nur auf das Pokémon selbst, sondern auch auf seine Vorentwicklungen.

Hinweise auf erhöhte Cheatgefahr und TSV-Abuse
Bei einigen war es zwar aus der Begründung ersichtlich, das auf die erhöhte Cheatgefahr geachtet, diese aber nicht im Urteil erwähnt wurde. Dasselbe gilt auch für den TSV-Abuse, den man an der Herkunft "Linktausch" erkennen kann. Für TSV-Abuse-Pokémon gibt es hier im Forum außerdem eine Kennzeichungspflicht.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1259466 von ZeroPointLibra
24.07.2016, 16:04
Auflösung


Folgendes Pokémon war zu checken:

Name: ジラーチ (Jirachi)
OT: NZ
ID: 06199
Shiny: Nein
Level: 100
Geschlecht: Neutral
Fähigkeit: Edelmut
Wesen: Naiv
Statuswerte: 322/233/233/224/201/229
Attacken:
- Lichtkanone
- Psychoschock
- Antik-Kraft
- Draco Meteor
DV-Spruch: Liebt Kämpfe.
Herkunft: Sinnoh-Region, schicksalhafte Begegnung
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: Klassisches Band
Fangball: Jubelball
Sprache: Japanisch


Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei dem Jirachi handelt es sich um einen Cheat, welcher auf Pokedit zum illegalen Download angeboten wird.


Folgende User haben die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Lexxxro
  • Tristan Jo

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr könnt mir von nun an mitteilen, welchen Preis ihr haben möchtet.
Meine Prüfungsphase ist auch erstmal vorbei, sodass Gewinner aus vorherigen Runden sich auch gerne wieder bei mir melden können, um ihre Preise abzuholen.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Neben dem nicht finden auf Pokedit kam es zu keinen weiteren Fehlern. Deswegen auch hier nochmal die Erinnerung: Auf der Seite werden einige englische und japanische Events zum illegalen Download bereitgestellt. Hat man ein solches im Check, sollte immer kurz geschaut werden, ob sich auf Pokedit eins mit dem selben Wesen und DVs finden lässt.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1260838 von ZeroPointLibra
01.08.2016, 20:13
Auflösung


Folgendes Pokémon war zu checken:

Name: Lopunny
OT: White
ID: 32984
Shiny: Nein
Level: 100
Geschlecht: Weiblich
Fähigkeit: Flexibilität
Wesen: Froh
Statuswerte: 271/251/205/129/228/339
Attacken:
- Mogelhieb
- Donnerschlag
- Himmelhieb
- Eishieb
DV-Spruch: Prügelt sich gern.
Herkunft: Einall-Region
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: /
Fangball: Traumball
Sprache: Spanisch


Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei dem Schlapor handelt es sich um einen Cheat, da es in Generation V unmöglich war, ein Schlapor im Traumball und der Attacke Himmelhieb zu erhalten. Letztere erlernt es nur per Zucht, während in Gen. V aber noch keine Bälle vererbt werden konnten.


Folgende User haben die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Lexxxro
  • Cyber_Trevenant

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr könnt mir von nun an mitteilen, welchen Preis ihr haben möchtet.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Alle Teilnehmer haben erkannt, dass die Attacken alle per Zucht erlernbar waren. Einige hatten aber den Ball nicht beachtet gehabt oder die Tatsache vergessen, dass Pokébälle erst seit Gen. VI vererbt werden konnten. Deswegen rufen wir euch hier nochmal ins Gedächtnis, dass es sich bei Pokémon aus älteren Generationen, welche sich nicht im Pokéball befinden, immer um wild gefangene handeln muss. Beherrschen diese Zuchtattacken, welche nicht auch auf anderem Wege wie z.B. per Tutor erlernt werden konnten, handelt es sich bei diesen um Cheats.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1261906 von DanKirpan
07.08.2016, 16:55
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit Mittel, war zu checken:

Name: 케르디오
OT: 성검사
ID: 12192
Shiny: Nein
Level: 15
Geschlecht: Neutral
Fähigkeit: Redlichkeit
Wesen: Kauzig
Statuswerte: 53/30/36/44/35/25
Attacken:
- Wasserdüse
- Silberblick
- Doppelklick
- Blubbstrahl
DV-Spruch: Äußert ausdaurend.
Herkunft: Einall-Region, schicksalhafte Begegnung
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: Wunschband
Fangball: Jubelball
Sprache: Koreanisch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Dieses Keldeo ist legal. Es entspricht dem koreanischen Event für den 15. Pokémon-Kino-Film


Folgende User von 3 Teilnehmern haben die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Tristan Jo
  • Lexxxro
  • ExoBiTe

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr könnt ZeroPointLibra von nun an mitteilen, welchen Preis ihr haben möchtet.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Serebi als Datenquelle
Wer von euch dieses Keldeo-Event auf Serebi gesucht hat, wird es dort nicht gefunden haben. Die Seite ist leider unvollständig und häufig auch fehlerhaft, daher ist es beim Checken ratsam auf andere Seiten, wie Bulbapedia auszuweichen.

Illegale Klone
Aus den Antworten ging nicht hervor ob nach illegalen Klonen gesucht wurde. Ältere Events müssen immer auf illegale Klone überprüft werden, besonders da es in Generation 5 keinen legalen Klonglitch gab.
Wenn ihr das Pokémon nicht schon in bekannten Listen, wie PokEdit, wiederfindet, sucht ihr dazu auf Englisch und Deutsch in Google nach "Pokémon ID Wesen DV-Spruch KP-Wert" Der OT kann bei Events vernachlässigt werden, da er sowieso festgelegt ist.
Durch das Suchen auf Deutsch hätte man beispielsweise diesen Check finden können.


Von nun an steht auch Galaktinator als Ansprechpartner fürs Checking-Quiz zur Verfügung und freut sich über reichlich Lösungsvorschläge für kommende Pokémon :)
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1262989 von ZeroPointLibra
14.08.2016, 15:09
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit Einfach, war zu checken:

Name: Schalellos
OT: Cynthia
ID: 19752
Shiny: Nein
Level: 1
Geschlecht: Weiblich
Fähigkeit: Sturmsog
Wesen: Kühn
Statuswerte: 12/5/6/6/6/5
Attacken:
- Lehmschelle
- Spiegelcape
- Konter
- Keine
DV-Spruch: Nickt oft ein.
Herkunft: Pensionsleiter
Fanglevel: 1
Fangdatum: 01.01.2015
Bänder: /
Fangball: Köderball
Sprache: Deutsch


Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei dem Schalellos handelt es sich um einen Cheat, da es in Generation IV nicht wild während des Spielverlaufs fangbar war und sich somit nicht im Köderball befinden kann.


Von vier teilnehmenden Usern haben folgende die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Tristan Jo
  • Lexxxro
  • Underwood
  • ExoBiTe

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr könnt mir von nun an mitteilen, welchen Preis ihr haben möchtet.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Alle Teilnehmer haben angemerkt, dass Schalellos nur per Pokéwalker in HG/SS erhältlich war. Es gab bei einigen Unsicherheiten, in welchem Ball sich per Pokéwalker gefangene Pokémon befinden aber wie richtig vermutet, befinden sich diese immer im Pokéball.


Der Preispool wurde um einige DV-Legis und Events aufgestockt (Preis C), welche sich bei mir im Laufe der Jahre doppelt angesammelt haben oder für die ich keine Verwendung mehr habe. Diese können ab der neuen Runde (Entei) als Preis gewählt werden.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1264181 von ZeroPointLibra
21.08.2016, 22:37
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit schwer, war zu checken:

Name: Entei
OT: Jessie
ID: 13248
Shiny: Ja
Level: 40
Geschlecht: Neutral
Fähigkeit: Erzwinger
Wesen: Froh
Statuswerte: 154/134/85/80/77/134
Attacken:
- Läuterfeuer
- Steinkante
- Eisenschädel
- Dampfwalze
DV-Spruch: Prügelt sich gern.
Herkunft: Johto-Region
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: /
Fangball: Meisterball
Sprache: Deutsch


Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei dem Entei handelt es sich um einen Cheat, da es mit Frohem Wesen und 6*31 DVs über eine illegale DV-Wesen-Kombination verfügt
Um die genaue DV-Verteilung in Erfahrung zu bringen, musste das Urteil des DV-Richters erfragt werden.


Von fünf teilnehmenden Usern nur folgender die richtige Lösung angegeben und die erforderliche Zusatzinformation eingeholt und sich damit für einen Preis qualifiziert:
  • TheLoki

Herzlichen Glückwunsch an den Gewinner, du kannst mir von nun an mitteilen, welchen Preis du haben möchtest.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Ein Shiny Pokémon mit derart perfekten Werten in Gen. IV softzuresetten ist praktisch unmöglich.
Richtig, in Gen. III bis V gab es aber eine Methode namens RNG-Manipulation, mit deren Hilfe sich generell perfekte (shiny) Pokémon im Spiel antreffen lassen. In Gen. III und IV waren aber nicht alle DV-Wesen-Kombinationen möglich, weswegen es sich bei dem hier angegebenen Pokémon um einen Cheat handelt. Mehr Hinweise zu (un)möglichen DV-Wesen-Kombinationen findet ihr im entsprechenden Abschnitt im Guide zur Cheaterkennung.

Da es Läuterfeuer kann, muss es sich um das Winter 2011 Entei handeln, aber dann stimmt OT, ID und Ball nicht.
Seit Gen. VI kann Entei Läuterfeuer auf Level 1 erlernen, portet man ein Entei nach Gen. VI kann es die Attacke dort per Herzschuppe erlernen.

Warum das Urteil des DV-Richters eingeholt werden musste:
Auf Level 40 können die DV-Werte nur ungenau bestimmt werden, der DV-Richter spuckt auf allen Werten nur 30-31 aus. 31/31/30/31/30/30 wäre z.B. eine legale DV-Wesen-Kombination gewesen, weswegen man das Entei anhand der ungenauen Ergebnisses des DV-Rechners nicht einfach so als Cheat deklarieren darf. Erst aus dem Urteil des DV-Richters geht eindeutig hervor, dass es sich um eine illegale Kombination handelt.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1265516 von ZeroPointLibra
29.08.2016, 23:10
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit einfach, war zu checken:

Name: Tauros
OT: R.B.
ID: 10815
Shiny: Nein
Level: 1
Geschlecht: männlich
Fähigkeit: Rohe Gewalt
Wesen: Naiv
Statuswerte: 12/7/6/6/5/7
Attacken:
- Tackle
- Feuersturm
- Eisstrahl
- Donnerblitz
DV-Spruch: Hinterhältig
Herkunft: Einall
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: /
Fangball: Pokéball
Sprache: Deutsch


Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei dem Tauros handelt es sich um einen Cheat, da in Gen. V nur weibliche Pokémon die versteckte Fähigkeit vererben konnten, Tauros allerdings immer männlich ist.


Von acht teilnehmenden Usern haben folgende die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • DanielNeify
  • Geldius
  • Lobotronix
  • Busch2207
  • Saschky
  • Cyber_Trevenant

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr könnt mir von nun an mitteilen, welchen Preis ihr haben möchtet.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Ein VF Tauros aus Gen. V muss sich im Traumball befinden.
Nicht unbedingt. Im Kontaktebenenhain lassen sich die Pokémon in sämtlichen in Gen. V erhältlichen Bällen fangen, der Traumball erscheint nur zusätzlich im Beutel. Etwas weiter oben in der Nebulak-Auflösung wurde dies bereits ausführlicher mit Video erläutert.
Die direkt aus der Dream World erhaltenen Pokémon befinden sich allerdings stets auf Level 10, das Tauros kann folglich nicht direkt von dort stammen.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1266399 von DanKirpan
04.09.2016, 17:24
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit Mittel, war zu checken:

Name: ペルシアン
OT: Happy
ID: 08196
Shiny: Nein
Level: 93
Geschlecht: weiblich
Fähigkeit: Techniker
Wesen: Hastig
Statuswerte: 229/152/127/139/133/267
Attacken:
- Goldene Zeiten
- Zahltag
- Heuler
- Finsteraura
DV-Spruch: Hat eine gute Ausdauer
Herkunft: Netter Ort
Fanglevel: 20
Fangdatum: 21.08.2016
Bänder: Klassisches Band
Fangball: Jubelball
Sprache: Französisch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei diesem Snobilikat handelt es sich um einen Cheat, es fehlt die schicksalhafte Begegnung.


Von 5 Teilnehmern hat leider niemand die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Snobilikat besitzt die falsche Fähigkeit
Das Mauzi wurde mit der festen Fähigkeit Mitnahme verteilt, entwickelt sich ein Mauzi mit dieser Fähigkeit besitzt Snobilikat die Fähigkeit Flexibilität. Mithilfe einer Fähigkeitenkapsel kann diese allerdings auch geändert werden.

Japanischer Name bei französischer Sprache
Solange ein Pokémon keinen Spitznamen trägt, nimmt es bei der Entwicklung den Namen des Pokémon in der Sprache des Spiels an, wurde Snobilikat als Mauzi auf ein japanische Edition getauscht und dort entwickelt erhält es also den japanischen Namen.

Feste zufällige 3*31 DV bei Event-Pokémon
Auch hierzu wurden Unsicherheiten geäußert, grundsätzlich haben alle legendären Pokémon zufällige 3*31 DV, züchtbare Pokémon haben meistens komplett zufällige DV. Eine Ausnahme hierbei wäre beispielsweise Cynthia´s Knakrack, das ebenfalls zufällige 3*31 DV hat.
Im Zweifelsfall kann dies z.B auf Bulbapedia nachgeschlagen werden.
Zuletzt geändert von DanKirpan am 04.09.2016, 18:22, insgesamt 1-mal geändert.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1266411 von Cyber_Trevenant
04.09.2016, 18:05
Ich wusste doch, ich hab was bei diesem Vorschlag vergessen. Liegt wohl daran, dass ich selbst das Poki zu dem Zeitpunkt noch nicht hatte :tja: Es war eigentlich als legal geplant... (war mit dem kopf woanders...)
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1267581 von Galaktinator
11.09.2016, 19:17
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit Mittel, war zu checken:

Name: Feurigel
OT: Seth
ID: 14504
Shiny: Ja
Level: 1
Geschlecht: Weiblich
Fähigkeit: Großbrand
Wesen: Scheu
Statuswerte: 12/5/6/6/6/6
Attacken:
- Tackle
- Silberblick
- Sondersensor
-
DV-Spruch: Nickt oft ein.
Herkunft: Ei: Linktausch, Schlüpfort: Geheime Blumenwiese
Fanglevel: 1
Fangdatum: 04.05.2005
Bänder: /
Fangball: Finsterball
Sprache: Deutsch
Lösung

Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei dem Feurigel handelt es sich um einen Cheat da es in Colloseum keinen Finsterball gab, und man es nur dort in einen anderen Ball als den Pokeball erhalten konnte.


Von vier teilnehmenden Usern haben folgende die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • TheBlueOne
  • Cyber_Trevenant
  • Geldius

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Der Finsterball ist 2005 noch gar nicht erhältlich
Das stimmt zwar, allerdings wird das Datum in den Spielen vom 3DS übernommen und man kann dieses auf jedes beliebige Datum zwischen 2000 und 2050 stellen.

Es ist ganz normal im Finsterball erhältlich und somit kann dieser auch veerbt werden
Die Entwicklungsreihe der Starter der 2.Gen sind nur in Pokemon Colloseum in anderen Bällen als den Pokeball erhältlich, jedoch war der Finsterball in Colloseum nicht erhältlich und somit kann dieser auch nicht legal an ein Feurigel vereerbt werden
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1268459 von ZeroPointLibra
18.09.2016, 21:13
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit schwer, war zu checken:

Name: メロエッタ
OT: えいがかん
ID: 07142
Shiny: Nein
Level: 100
Geschlecht: Neutral
Fähigkeit: Edelmut
Wesen: Hart
Statuswerte: 315/177/172/251/274/205
Attacken:
- Urgesang
- Nahkampf
- Psychokinese
- Spukball
DV-Spruch: Liebt es zu rennen.
Herkunft: Einall-Region, schicksalhafte Begegnung
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: Wunschband
Fangball:Jubelball
Sprache: Japanisch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Zu dem Meloetta existiert z.B. hier ein illegaler Klon mit gleichem Wesen und DV-Spruch.


Von zwei teilnehmenden Usern hat leider keine die richtige Lösung eingereicht.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Auf Pokefans gelten nur per interne Spielglitches geklonte Pokémon als legal, jedoch waren diese nicht in allen Generation vorhanden. Uneingeschränkt möglich ist legales Klonen nur in Smaragd sowie sämtlichen Gen. VI Editionen. In Gen. IV existierte ein Klonglitch über die GTS, welcher seit Abschalten der Online-Dienste für die älteren Spiele allerdings nicht mehr nutzbar ist. Pokémon, welche ein Eventband tragen, waren davon ausgenommen, da sich diese in Gen. IV nicht in die GTS stellen ließen.
Für Gen. IV Events mit Eventband sowie sämtliche Gen. V Pokémon existierten zu ihrer Zeit keine legalen Klonmethoden. Findet man solche vor dem XY-Release als Klone angeboten, müssen diese illegal entstanden sein. Gängige Methoden waren das Klonen per Cheatmodul oder Ziehen von Pokémon-Files auf den Computer, welche über eine "Fake-GTS" beliebig oft auf den Spielstand geladen werden konnten.
Im genanneten Link handelt es sich um einen Tauschbasar aus dem Jahre 2012 von einem Eventsammler, welcher für File-Trading bekannt ist. Da es in Gen. V kein mit der Pokébank vergleichbares Lagerungssystem gab, sind große Sammler einfach dazu übergegangen, statt Pokémon in den Boxen Dateien zu sammeln und diese per Email zu vertauschen, was mit dem ursprünglich von Nintendo erdachten (also legitimen) Tauschen nichts mehr zu tun hat.
Um nach illegalen Klonen zu suchen, reicht bei normalen Pokémon oft schon OT und ID. Bei Eventpokémon sind diese alleine nicht aussagekräftig, hier empfiehlt sich folgendes:
ID OT Pokémon Wesen DV-Spruch KP-Wert
Dies ist (mit kleinen Variationen) die gängige Beschriftungsweise für Filesammler gewesen, wobei der KP-Wert nur bei UT Events sinnvoll ist. Die große Eventszene traf sich natürlich nicht nur im deutschsprachigen Raum, weswegen immer noch zusätzlich auf Englisch gegoogled werden muss. "07142 えいがかん Meloetta adamant likes to run" liefert oben genannte Quelle.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1269188 von DanKirpan
26.09.2016, 19:15
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit Mittel, war zu checken:

Name: Mew
OT: Brix
ID: 28471
Shiny: Nein
Level: 30
Geschlecht: Neutral
Fähigkeit: Synchro
Wesen: Kauzig
Statuswerte: 100/71/70/67/68/68
Attacken:
- Fliegen
- Wandler
- Megahieb
- Metronom
DV-Spruch: Liebt Kämpfe.
Herkunft: Hoenn-Region, schicksalhafte Begegnung
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: /
Fangball: Meisterball
Sprache: Deutsch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei diesem Mew handelt es sich um einen Cheat, da die alte Seekarte ausschließlich in Japan verteilt wurde


Von 5 Teilnehmern haben folgende die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Lobotronix
  • Cyber_Trevenant

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

einstellbare Sprache
Alle Teilnehmer haben erkannt, das es sich hier um das Mew von Ferneiland, das nur über die Alte Seekarte erhältlich ist, handeln muss. Diese wurde jedoch ausschießlich in Japan verteilt. Da die Sprache in den Spielen erst seit Generaton 6 frei wählbar ist muss ein legales Exemplar auch japanisch sein.

Schicksalhafte Begegnung
Es wurde angemerkt, das dieses Mew ein Cheat sein muss, da es über eine schicksalhafte Begegnung verfügt. In Gen 3 (und 4) stimmt das auch. Beim Porten auf Gen 5 erhält es (und einige andere Gen 3 Events) jedoch eine schicksalhafte Begegnung. Bei welchen Pokémon sich die schicksalhafte Begegnung genau ändert, lässt sich am Ende des ersten Posts auf dieser Seite nachsehen.
-0
+0

Re: Organisation: Checking Qui...

#1269622 von ZeroPointLibra
02.10.2016, 16:14
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit mittel, war zu checken:

Name: Noctuh
OT: Soul
ID: 35081
Shiny: ja
Level: 9
Geschlecht: Männlich
Fähigkeit: Insomnia
Wesen: Mäßig
Statuswerte: 39/14/16/23/25/20
Attacken:
- Auflockern
- Spukball
- Himmelsfeger
- Schallwelle
DV-Spruch: Achtet auf Geräusche.
Herkunft: Johto
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: Fußabdruck-Band, Hinreißendes Königliches Band
Fangball: Levelball
Sprache: Englisch


Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Das Noctuh ist legal.


Von drei teilnehmenden Usern hat folgender die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Eli123

Herzlichen Glückwunsch an den Gewinner, du kannst mir von nun an mitteilen, welchen Preis du haben möchtest.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Ein Pokémon mit Hinreißendem Königlichen Band muss auch das Heinreißende sowie Königliche Band tragen.
In Gen. IV war dies noch der Fall, diese Beschränkung wurde in Gen. VI aber aufgehoben. Die drei Bänder können in ORAS unabhängig voneinander gekauft werden.

Mit welcher Formel wird der DV-Spruch bestimmt?
Der DV-Spruch richtet sich nach dem höchsten DV-Wert. Taucht der höchste Wert mehrfach auf, sind alle DV-Sprüche möglich, welche dem höchsten Werten zugeordnet sind. Bei einem 6*31 Pokémon wie es bei dem Noctuh der Fall ist wären "Nickt oft ein", "Prügelt sich gern", "Kann Treffer gut verkraften", "Hinterhältig", "Etwas eitel" und "Achtet auf Geräusche" möglich. Welcher von diesen dann genau im Bericht erscheint richtet sich nach der PID des Pokémon und wurde in dieser Diskussion bereits ausführlich erläutert.
Übrigens lässt sich der DV-Spruch auch gar nicht cheaten sondern wird automatisch aus den DVs bestimmt. Somit kann ein DV-Spruch nie "falsch" sein, kann aber zusätzliche Hinweise auf die genaue Höhe des DV-Werts geben und dabei Hinweise auf einen Cheat geben. Ein Beispiel wären Gen. VI Legis, welche über mind. 3*31 DVs verfügen müssen. Sind die DV-Werte eines Pokémon im Check mit dem Rechner wegen verteilter EVs nicht eindeutig bestimmbar aber der DV-Spruch entspricht nicht einem der sechs oben genannten, können 31er DVs ausgeschlossen und das Pokémon somit als Cheat deklariert werden, ohne dass man dem Checkersteller zusätzlichen Aufwand durch das Einholen des DV-Richter-Urteils verursacht.

Noctuh ist zwar unterlevelt in HG/SS fangbar, allerdings nur in Kanto.
Das stimmt, allerdings geht die Information über den genauen Fangort beim Transfer von Gen. IV nach V verloren. Nur die Information über die ursprüngliche Fangedition bleibt erhalten. Aus HeartGold und SoulSilver wird in Gen. VI automatisch Johto im Bericht generiert, sodass auch eigentlich in Kanto gefangene Pokémon Johto im Bericht stehen haben. Nur Pokémon aus Feuerrot und Blattgrün haben Kanto als Herkunft im Bericht stehen.

Die Wahrscheinlichkeit für ein wildes 6*31 Pokémon beträgt nur 1 : 16.777.216, Shinystatus und Wesen nicht mit eingerechnet. Die Wahrscheinlichkeit, dass so ein Pokémon legal ist, ist äußerst gering.
In Gen. III-V gab es eine Methode namens RNG-abuse mit welcher sich derart perfekte Pokémon mit mehr oder weniger großem Aufwand (abhängig von Edition, Generiermethode des Pokémon, Anzahl sich bewegender NPCs am Fundort, ...) erzeugen ließen. Dazu wurde vereinfacht gesagt der Zeitpunkt berechnet, zu dem man das Spiel starten musste, um im Spiel das Pokémon mit den gewünschten Eigenschaften anzutreffen. Da das Programm zur Berechnung dieser Zeitpunkte nicht direkt auf den Spielstand zugreift, gilt diese Methode nicht als Cheating. Infos zum Thema RNG-Abuse gibt es z.B. hier.


Da ich den Großteil der nächsten Woche verreist sein und nur bedingt Internetzugang haben werde bitte ich darum, Lösungen vermehrt an DanKirpan und Galaktinator zu schicken, vor allem wenn diese Fragen enthalten sollten.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Checking-Quiz

#1270254 von DanKirpan
09.10.2016, 15:30
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit Einfach, war zu checken:

Name: Hurry
OT: Rao
ID: 62092
Shiny: Nein
Level: 100
Geschlecht: Männlich
Fähigkeit: Chlorophyll
Wesen: Froh
Statuswerte: 322/299/156/170/156/284
Attacken:
- Laubklinge
- Abschlag
- Tiefschlag
- Auflockern
DV-Spruch: Kann Treffer gut verkraften
Herkunft: Pensionsleiter / Kampfresort
Fanglevel: 1
Fangdatum: 02.02.2015
Bänder: /
Fangball:Finsterball
Sprache: Deutsch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei diesem Tengulist handelt es sich um einen Cheat, da es Tiefschlag beherrscht, jedoch in ORAS geschlüpft geschlüpft ist


Von 5 Teilnehmern haben folgende die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • DerBaumi
  • Lobotronix
  • Cyber_Trevenant
  • Eli123

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr könnt ZeroPointLibra von nun an mitteilen, welchen Preis ihr haben möchtet.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Tengulist kann Tiefschlag nur per Movetutor in der 4.ten Generation erlernen, da dieses Tenglulist in der 6.ten Generation geschlüpft ist, kann es die Attacke unmöglich erlernt haben.

unbekannte EV-Verteilung
Es wurde mehrmals angemerkt, das die EV von Tengulist nicht eindeutig bestimmbar sind, aber ein frohes Tengulist kann den gegebenen Angriff- und Initiativewert jeweils nur mit vollen 252 EV erreichen. Durch das Gesamtlimit von 510 EV können jetzt also nurnoch 6 EV verteilt worden sein, da der KP-Wert ebenfalls nicht alleine durch DV erreichbar ist, müssen diese auf die KP verteilt worden sein, was eine genaue EV-Verteilung von 252 Ang/ 252 Init und 4 KP ergibt, die jetzt noch fehlenden 2 EV können vernachlässigt werden, da diese keinen Einfluss mehr haben.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1271095 von Galaktinator
16.10.2016, 15:18
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit Mittel, war zu checken:


Name: Tecum
OT: Mondo
ID: 15646
Shiny: Nein
Level: 20
Geschlecht: Männlich
Fähigkeit: Synchro
Wesen: Scheu
Statuswerte: 59/35/36/47/37/51
Attacken:
- Egotrip
- Teleport
- Wunderauge
- Nachtnebel
DV-Spruch: Sehr neugierig
Herkunft: Johto
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: /
Fangball:Pokéball
Sprache: Deutsch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Das Xatu ist ein Cheat, da man es unterlevelt nur in einen Ingame Tausch erhalten kann, aber dieses Xatu das Wesen mäßig haben müsste


Von 4 Teilnehmern haben folgende die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • DerBaumi

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Falsches Wesen
Dieses Xatu hat ein falsches Wesen, es hat nämlich ein scheues Wesen, jedoch hat das Xatu welches man bei einem Ingame Tausch in HGSS bekommt, immer das Wesen Mäßig


Von nun an wird in jeder Runde ein Volcanion Code unter allen Teilnehmern verlost die die richtige Lösung eingereicht haben
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1271962 von DanKirpan
23.10.2016, 18:51
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit Schwer, war zu checken:

Name: Panferno
OT: Jade
ID: 01286
Shiny: Nein
Level: 88
Geschlecht: Weiblich
Fähigkeit: Eisenfaust
Wesen: Kauzig
Statuswerte: 240/191/155/191/129/196
Attacken:
- Feuersturm
- Nahkampf
- Feuerschlag
- Power-Punch
DV-Spruch: Ist beharrlich.
Herkunft: Netter Ort, schicksalhafte Begegnung
Fanglevel: 88
Fangdatum: 19.02.2011
Bänder: klassisches Band
Fangball: Jubelball
Sprache: Deutsch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Dieses Panferno ist sehr wahrscheinlich ein Powersaves-Hack wegen des sehr exotischen Abholdaums(=Powersavedatum dieses Events) weit außerhalb des eigentlichen Verteilungszeitraumes


Von 4 Teilnehmern hat folgender die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Tristan_Jo

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Fangdatum und Fanggeneration
Es wurde angemerkt, das das Fangdatum nicht möglich ist, da es vor dem Erscheinen der fünten Generation und damit der Einführung der versteckten Fähigkeiten liegt. An der Herkunft ist allerdings erkennbar das es sich hier um ein Pokémon der 6.ten Generation handelt, bei Pokémon aus Gen 5 steht hier immer Einall. Zudem wird das eingestellte Datum des DS-Systems übernommen und kann deshalb jedes beliebige Datum zwischen dem 01.01.2000 und dem 31.12.2050 sein. Bei Pokémon aus früheren Generationen sind Fanglevel und Fangdatum nur per Hardwarecheck sichtbar.

DV-Spruch
Da es wieder vorkam, das einige den DV-Spruch und die DV überprüft habe, wiederhole ich hier noch einmal was ZeroPointLibra bereits in der Diskussion zu Noctuh geschrieben hat:
Der DV-Spruch selbst wird immer automatisch erzeugt, er kann also nie falsch sein. Trotzdem kann er beim Checken einen Hinweiß auf die Legalität des Pokémon geben, wenn dieser nicht mit festen DV, die ein bestimmtes Pokémon hätte, übereinstimmt. In so einem Fall kann das Pokémon bereits als Cheat deklariert werden, ohne den Checkersteller noch um das Urteil des DV-Richters, etc bitten zu müssen.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1272567 von DanKirpan
31.10.2016, 09:49
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit Mittel, war zu checken:

Name: Morbitesse
OT: Rosy
ID: 39402
Shiny: Nein
Level: 100
Geschlecht: Männlich
Fähigkeit: Wegsperre
Wesen: Kühn
Statuswerte: 344/103/317/226/256/167
Attacken:
- Gedankengut
- Psychoschock
- Ampelleuchte
- Spiegelcape
DV-Spruch: Nickt oft ein
Herkunft: Einall
Fanglevel: /
Fangdatum: /
Bänder: Band der Sorglosigkeit
Fangball:Luxusball
Sprache: Deutsch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Dieses Morbitesse ist legal und wurde wahrscheinlich RNGt


Von 3 Teilnehmern haben folgende die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Tristan_Jo
  • Lightoz
Der Gewinner des Volcanion-Codes ist Lightoz.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Ball und Zuchtattacke
Morbitesse kann Spiegelcape nur über Zucht erlernen, in diesem Fall müsste es aber den Ball vererbt bekommen haben, was erst seit Gen 6 möglich ist. In Gen 5 gab es allerdings ein Event bei dem über die Dreamworld ein männliches Hypnomorba mit versteckter Fähigkeit verteilt wurde, das diese Attacke beherrschte und im Kontaktebenenhain in einem beliebigen Ball fangbar war.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1273075 von ZeroPointLibra
06.11.2016, 19:07
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit mittel, war zu checken:

Name: Minun
OT: Carmen
ID: 61982
Shiny: Nein
Level: 1
Geschlecht: Weiblich
Fähigkeit: Minus
Wesen: Scheu
Statuswerte: 12/4/6/6/7/7
Attacken:
- Beschwörung
- Charme
- Gesang
- Wunschtraum
DV-Spruch: Nickt oft ein
Herkunft: Pensionsleiter, Romantia City
Fanglevel: 1
Fangdatum: 25.10.2016
Bänder: /
Fangball: Flottball
Sprache: Spanisch


Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Das Minun ist legal.


Von drei teilnehmenden Usern hat folgender die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Tristan Jo

Herzlichen Glückwunsch, du kannst mir von nun an mitteilen, welchen Preis du zusätzlich zum Volcanion Code haben möchtest.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Minun kann Charme nur in ORAS vererbt bekommen.
Charme ist nur in ORAS eine Zuchtattacke von Minun. Neben dem Vererben von Zuchtattacken, welche auch durch Pokémon der selben Eigruppe an das Pokémon vererbt werden können, ist es auch möglich, reine Level Up Attacken an ein Pokémon zu vererben. Dazu müssen allerdings beide Elternteile die Attacke beherrschen.
In XY kann Minun Charme auf Level 21 erlernen. Paart man in XY ein männliches und weibliches Minun mit der Attacke Charme, lässt sich auch auf diesen Editionen die Attacke an die Nachkommen vererben. Allerdings haben Zuchtattacken eine erhöhte Priorität, sollten beide Elternteile zusammen über mindestens vier "richtige" Zuchtattacken beherrschen, werden Level Up Attacken nicht vererbt.


Es stehen genügend Volcanion Codes zur Verfügung, um die Aktion bis zum Ende der Gültigkeit der Codes Ende Januar laufen zu lassen. Macht also eifrig mit! (:
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1273749 von ZeroPointLibra
13.11.2016, 17:28
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit einfach, war zu checken:

Name: Miltank
OT: BRIX
ID: 24810
Shiny: Ja
Level: 1
Geschlecht: Weiblich
Fähigkeit: Vegetarier
Wesen: Sacht
Statuswerte: 13/6/7/5/6/7
Attacken:
- Herzstempel
- Rülpser
- Strafattacke
- Irrschlag
DV-Spruch: Prügelt sich gern.
Herkunft: Pensionsleiter, Siegesstraße
Fanglevel: 1
Fangdatum: 12.12.2015
Bänder: Zutraulichkeitsband
Fangball: Meisterball
Sprache: Deutsch


Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei dem Miltank handelt es sich um einen Cheat, da der Meisterball nicht vererbbar ist.


Von sechs teilnehmenden Usern haben folgende die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Lightoz
  • Bastispielt
  • Tristan Jo
  • Baumgard
  • Lobotronix
  • Cyber_Trevenant

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr könnt mir von nun an mitteilen, welchen Preis ihr haben möchtet.
(und ja, ich habe nächste Woche sogar auch mal wieder Zeit zu tauschen und meine HG hat sich auch wieder angefunden. Heute schaffe ich es leider nicht mehr, muss gleich arbeiten.)
Der Zufallsgenerator hat entschieden, dass der Volcanion Code an Lobotronix geht, du findest den Code gleich in deinem Postfach.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Entfällt diese Woche, alle Teilnehmer haben die Runde mit Bravour gemeistert. Als kleine Erinnerung, der Meisterball und Jubelball sind die einzigen, welche nicht vererbbar sind. Als Ei verteilte Events hatten bis zum jetzigen Zeitpunkt immer den Pokéball aber nie den Jubelball als Fangball.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1274336 von ZeroPointLibra
20.11.2016, 17:45
Auflösung


Folgendes Pokémon, der Schwierigkeit einfach, war zu checken:

Name: アルセウス
OT: デセルシティ
ID: 03075
Shiny: ja
Level: 100
Geschlecht: Neutral
Fähigkeit: Variabilität
Wesen: Zaghaft
Statuswerte: 383/279/266/263/260/311
Attacken:
- Urteilskraft
- Lohekanone
- Aquahaubitze
- Erdkräfte
DV-Spruch: Impulsiv.
Herkunft: Pokémon-Film 2015, schicksalhafte Begegnung
Fanglevel: 100
Fangdatum: 09.03.2015
Bänder: Wunschband
Fangball: Jubelball
Sprache: Japanisch

Lösung
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bei dem Arceus handelt es sich um einen Cheat, da legendäre Gen. VI Pokémon inklusive Events immer über mindestens 3*31 Dvs verfügen. Der DV-Spruch "Impulsiv." zeigt aber, dass der höchste DV-Wert 4, 9, 14, 19, 24 oder 29 betragen muss.


Von vier teilnehmenden Usern haben folgende die richtige Lösung angegeben und sich für einen Preis qualifiziert:
  • Lobotronix
  • Cyber_Trevenant

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, ihr könnt mir von nun an mitteilen, welchen Preis ihr haben möchtet.

Diskussion von aufgetretenen Fehlern und Fragen

Bedeutung des DV-Spruchs
Es wurde richtig darauf hingewiesen, dass "Impulsiv." den Angriff als höchsten DV-Wert auszeichnet, was bei dem Arceus unter Berücksichtigung von EVs auch der Fall sein kann. Der Wert an sich wird durch den Spruch aber ebenfalls eingerenzt, für 31 DVs auf Init wäre der Spruch "Achtet auf Geräusche" nötig.

Erfragen nicht erforderlicher Angaben DV-Richter & Miss Memory Urteil
Mit dem DV-Richter ließe sich der genaue Initiative-Wert bestimmen. Da 31 wie oben erklärt bereits ausgeschlossen ist, liefert zu wissen, ob er 4, 9, 14, 19, 24 oder 29 beträgt, keinen Mehrwert, dafür aber zusätzlichen Aufwand für den Checkersteller was wenn möglich zu vermeiden ist.
Auch das Miss Memory Urteil muss nicht erfragt werden, weil sich das Pokémon schon so als Cheat entlarven lässt. Bis auf wenige spezielle Ausnahmen wie als Ei oder per Pokémon Link erhaltene Events haben Gen. VI Events auch keine Erinnerungen.

Shiny Gen. VI Legendäre ohne 3*31 DVs
Muss natürlich nicht für alle Cheats gelten, oft liegt in Fällen von shiny Gen. VI Legendären, welche nicht mehr über 3*31 DVs verfügen, eine Manipulation des Shinystatuses vor. Powersaves verfügt neben einem Shinycheat, welcher die ID des Pokémon ändert, auch über einen, der die DVs anpasst um eine shiny PID zu erhalten.
-0
+1

Re: Checking-Quiz

#1274366 von Cyber_Trevenant
20.11.2016, 20:21
Es wurde richtig darauf hingewiesen, dass "Impulsiv." die Initiative als höchsten DV-Wert auszeichnet


"Impulsiv." zeichnet die Angriffs-DV als höchsten Wert aus, nicht die Initiative.
-0
+0

Re: Checking-Quiz

#1274563 von ZeroPointLibra
22.11.2016, 16:26
Cyber_Trevenant hat geschrieben:
Es wurde richtig darauf hingewiesen, dass "Impulsiv." die Initiative als höchsten DV-Wert auszeichnet


"Impulsiv." zeichnet die Angriffs-DV als höchsten Wert aus, nicht die Initiative.

Danke, sollte sowas nicht unbedingt unter Zeitdruck vor der Arbeit machen :tja: Ist jetzt ausgebessert, die Auslosung des Volcanion Codes fehlte auch noch. Der geht an dich, kommt heute Abend per PN :)
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste