Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Anego

#1283075 von MrKrabs
06.02.2017, 17:39
Da denkt man sich alle möglichen Typen dazu aus wie z.B. Normal/Geist oder irgendwas mit Fee oder so...und dann ist es Gestein/Gift o_o Gift macht ja noch Sinn, aber so ner Qualle den Gesteinstypen andrehen, dafür muss man schon echt derbe sein xD aber ich finds cool, so wurde ich mega überrascht :)
-0
+0

Re: Anego

#1287485 von Ayron1986
24.04.2017, 18:54
Von Anego bin ich net so der Fan. Ich mein, es hat von allen Ultrabestien das banalste, unscheinbarste Aussehen (einfach ne Qualle halt, zugegeben, schön die Tentakel geformt, wo zwei an humanoide Beine erinnern, trotdzem), aber hat trotzdem so viele Auftritte in den Filmsequenzen beim Abenteuermodus. Warum grad dieses? Ich verstehs nicht. -.-
-0
+0

Re: Anego

#1287488 von Ayron1986
24.04.2017, 20:53
Meine Vermutung wäre, das wegen Lilly´s Mom eine feminime Ultrabestie erscheinen sollte, die zu ihr passt. Ich find halt, Kaguron wäre perfekt gewesen und hätte viel besser gepasst. Oder Schabelle. Anscheinend war da schon entschieden, dass diese beiden nicht auf sonne auftauchen sollten (aus welchen Gründen auch immer). Und da blieb nur noch Anego übrig. Meine Prognose halt. Ihr dürft mich gern verbessern. ^^

Und ja, ich war auch überrascht, dass es Gestein/Gift ist, hab auch mit Fee gerechnet. Bis ich auf die Idee gekommen bin, mein letztes Pokemon, Pampross mit Boden-Attacke in den ersten zu schicken, hat ganz schön gedauert. ^^
-0
+0

Re: Anego

#1287493 von Die Pokemon-Oma
24.04.2017, 22:23
Hm, tja, also ich muss auch zugeben, dass ich mir zwar ein Anego resetet habe - aber irgendwie mehr der Vollständigkeit halber, als dass ich wirklichen Wert darauf gelegt hätte. Einen konkreten Grund dafür gibt es nicht, es ist nur irgendwie so, dass ich mit Anego deshalb nichts Rechtes anzufangen weiß, weil mich das Pokémon irgendwie 'nicht anspricht'. Ich weiß auch nicht. Die Typenkombination ist einzigartig, es ist eine UB, es hat die Fähigkeit Bestienboost - und trotzdem.

Ich habe mir immer mal wieder gedacht, also, du stellst dir jetzt mal ein Team zusammen und nimmst da Anego mit rein. Und habe mich bis jetzt doch ausnahmslos jedes Mal dann doch wieder für ein anderes Pokémon entschieden, weil ich fand, nee, also das passt jetzt irgendwie doch besser rein als Anego, oder die Synergie gefällt mir nicht, das Team stelle ich um - wodurch Anego dann wiederum nicht passte ... so geht es aus unerfindlichem Grund ständig.

Fakt: Ich habe es - und bis dato tatsächlich noch nie im Kampf eingesetzt. :lol:

Ich kann dazu nur als 'Fazit' sagen und mich meinem Vorposter anschließen: (Zitat, leicht abgewandelt): 'bin (auch) net so der Fan'. ;)

LG,

Die Pokémon-Oma
-0
+0

Re: Anego

#1287629 von Ayron1986
27.04.2017, 21:16
Hab auch auf das Wesen geachtet, aber ein kühnes, weil ich es wenn dann defensiv spielen will, obwohl im Strategiebereich sweeper empfohlen ist. (Ich alter Rebell, muharhar! :D )

Werd´s aber im PVP wahrscheinlich auch net verwenden. Manchmal hab ich Lust, mit einem Ultrabestien-Team die Top Vier aufzumischen. Da hatte Angego zumindest schon mal einige Auftritte. ^^
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste