Frage zu den WP

#1294614 von Drattak
12.09.2017, 18:25
Hi,

hab eine Frage zu den WP der Pokis:
Ich habe jetzt mehrere Tauboga mit unterschiedlichen WP,
Von denen ich auch weis das sie (nach aussage der Bewertung) Unterschiedliche DVs haben.
Nun hat aber das von den WP höchsten Taubogas nicht die besten DV's.
Kann ich jetzt das Tauboga mit niedrigen WP + besseren DVs auf die gleichen Wp erhöhen wie das andere?

Sollte ich denn eher ein Tauboga mit hohen WP unt mittleren DVs nehmen oder eines mit niedrigen WP aber guten DVs und die WP erhöhen?
Und eine andere Frage: wenn ich mal ein Tauboga mit Maximalen WP Fangen sollte. kann ich dann noch ein PowerUp einsetzen?


Danke im Vorraus :)
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Frage zu den WP

#1294618 von Mister Stolloss
12.09.2017, 19:29
Hohe WP bedeuten nicht gleich hohe Werte, das hast du ja schon rausgefunden. Pokémon mit den besten DV (100%) kann man auch auf die höchste WP-Anzahl pushen, höher als andere.

Dann stellst du die Frage ob es sich eher lohnt ein Pokémon mit niedrigen WP aber besseren Werten zu pushen. Ich würde da an deiner Stelle abwägen. Pushen kostet Sternenstaub und Bonbons die man nicht immer hat. Und dann stellt sich die Frage, wie nützlich das Pokémon ist.
Bei Tauboga reicht es eigentlich irgendeines zum Tauboss zu entwickeln für den Dex-Eintrag. Ansonsten wird Tauboss eigentlich uninteressant sein, da man es weder zum Kämpfen, noch zum Verteidigen benutzt. Bei Karpador hingegen ist es zum Beispiel eine andere Sache. Hast du jetzt ein 100% Karpador mit 10 WP und ein 98% Karpador auf höchstem Level Wildfang (dürften um die 160 oder 170 WP sein, ganz genau weiß ich es nicht), dann ist es wohl empfehlenswert eher das letzte Karpador zu entwickeln, weil es nahezu schon ein perfektes Garados wird. Bei dem anderen Karpador bräuchtest du noch Unmengen an Sternenstaub und Bonbons, die nicht unbedingt den Aufwand wert sind. Und der Unterschied zwischen 100% und 98% ist auch sehr gering, merkt man ingame fast nicht.

Letzte Frage: Je nach Trainerlevel kannst du Pokémon noch über das maximale Level des Wildfanges pushen. Pokémon können in der Wildnis maximal (Trainer-)Level 30 erreichen. Bist du über Level 30, kannst du ein Pokémon noch weiter pushen.
-0
+1

Re: Frage zu den WP

#1294620 von AzumarillFTWrofl
12.09.2017, 19:49
Vorweg: Power dein Tauboga lieber nicht. Sternenstaub ist viel zu wertvoll, um ihn für ein Pokemon wie Tauboga auszugeben.

Aber nun zur Beantwortung deiner Frage:
Die WP eines Pokemon setzen sich aus mehreren Werten zusammen, nämlich dem Level und den DVs. Das Level wird dir nicht direkt angezeigt, aber du kannst es an dem Halbkreis oben erkennen. Ist der Halbkreis komplett gefüllt, bedeutet dies, dass das Pokemon sein maximales Level erreicht hat. Ist der Halbkreis ungefüllt, ist das Pokemon auf Level 1. Durch Power-Ups kannst du das Level erhöhen (=der Halbkreis wird ein bisschen gefüllt).

Dein WP-höchstes Tauboga mit schlechten DVs hat also ein hohes Level (=der Halbkreis ist relativ gut gefüllt). Dein zweites Tauboga hat ein niedrigeres Level, sodass selbst die guten DVs es nicht stärker machen können als das erste Tauboga.

Sagen wir mal, dein erstes Tauboga ist auf Level 10 und dein zweites Tauboga ist auf Level 7. Ja, du kannst dein zweites Tauboga powern, sodass es bei Erreichen von Level 10 höhere WP haben wird als das erste. Vielleicht wird es sogar schon auf Level 9 höhere WP haben (je nachdem wie stark unterschiedlich die DVs sind). Allerdings würde ich, wie oben erwähnt für Tauboga keinen Sternenstaub verwenden. Taubsis sind so häufig, dass du vermutlich irgendwann eins mit sehr hohem Level fangen wirst, dass du gar nicht mehr powern musst.

Viele Leute powern ihre Pokemon übrigens erst, wenn sie ungefähr Level 30 erreicht haben. Wilde Pokemon können nämlich maximal Level 30 erreichen. Gerade in den Anfangsleveln lohnen sich Power-Ups noch nicht. In ein paar Wochen kannst du nämlich weitaus stärkere Pokemon in der Wildnis fangen, ohne jetzt schon Sternenstaub ausgeben zu müssen.

Für die Anfangslevel würde ich also definitiv empfehlen, die Pokemon mit den höchsten WP zu entwickeln - außer wenn du welche mit extrem herausragenden DVs findest. Aber im Normalfall sind DVs etwas, mit dem man sich erst so ab Level 20-30 beschäftigen kann.

Letzte Frage: Ja, wenn du z.B. Level 10 bist und ein Tauboga mit maximalem Level (=Level 10) fängst, dann kannst du sogar noch 3 Power-Ups einsetzen. Jedes Power-Up steigert das Level um 0,5. Wenn du Level 10 bist, kannst du deine Pokemon also bis auf Level 11,5 powern. Aber wie gesagt, heb dir das Powern für spätere Level auf, bis du auch in der Wildnis schon richtig hochlevelige Pokemon fangen kannst.

---

geninja'd. Wie langsam tippe ich eigentlich :D
-0
+0

Re: Frage zu den WP

#1294631 von Drattak
12.09.2017, 23:04
Cool, vielen Dank =)
Bedeutet das wenn ich ein Tauboga habe dessen Halbkreis komplett gefüllt ist, ich es nicht weiter pushen kann? (Also ich Level 12 und Tauboga auch level 12)
Und ebenso das der ausgefüllte Halbkreis nicht mehr gefüllt, wenn ich dann ein Trainer-Level aufsteige?
-0
+1

Re: Frage zu den WP

#1294633 von evgeniat
12.09.2017, 23:36
Der Halbkreis zeigt ja nur das Level des Pokemon im Verhältnis zu deinem Trainerlevel an... Pokemon auf Level 12, Trainer auf Level 12 = Voller Halbkreis und "Kügelchen" ganz rechts...

Steigst du dann im Level auf, ändert es sich: Pokemon auf Level 12, Trainer auf Level 13 = Halbkreis nahezu gefüllt, das "Kügelchen" ist ein kleines Stück zurückgewichen... Du kannst dann diesen Level vom Pokemon nachtrainieren mit Sternenstaub und Bonbons...
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste