Glaubst du diese Leaks sagen die Wahrheit aus?

16
64%
9
36%

"Let's GO! Pikachu / Evol...

#1306294 von Jonkins99
15.05.2018, 17:45
In den letzten Stunden gab es eine massive Welle an Informationen, die kaum einen Zweifel daran lassen, dass der Titel des Pokémon-Hauptreihenspiels für die Nintendo Switch ernsthaft geleaked wurde. Alle Informationen dazu findest du hier.

Die letzten Wochen
In den letzten Wochen gab es zahlreiche angebliche Leaks zu dem oder den Pokémon-Spielen für die Nintendo Switch, an denen derzeit gearbeitet wird. Je präziser die angeblichen Quellen wurden, desto unseriöser wurde ihre Quelle. Durch die Informationen von heute werden jedoch zahlreiche Leaks aus den bereits bekannten Leaker-Quellen miteinander kombiniert.
  • Der Chinese Riddler enthüllte zahlreiche Pokémon der 7. Generation durch Rätsel. Er bezeichnete das Switch-Spiel als Reboot, also Neustart des Franchises.
  • Eine Liste mit angeblichen E3-Leaks von Nintendo bezeichnet das Spiel als neue Version von Pokémon Rot und Blau. Einige Inhalte aus dem Leak haben sich bereits als echt herausgestellt.
  • Der Leaker oOoPiukoOo hat durch mehrere Leak-Aktionen auf sich aufmerksam gemacht. Er stellt sich als Arbeiter in einem Übersetzungsteam des Spiels vor. Seine Leaks berichteten seit März über eine zweigeteilte Region, deren Hälften von jeweils einem (legendären?) Schlangen-Pokémon regiert oder bedroht werden. Vor wenigen Tagen erregte oOoPiukoOo mit dem folgenden Satz, der wohl ein Zitat aus dem Switch-Spiel sein soll, Aufmerksamkeit, der den Rot/Blau-Theorien Aufwind gab: "Vor hunderten Jahren wurde in diesem versunkenen Dorf einer der berühmtesten Trainer aller Zeiten geboren. Sein Name war Alabastia."
  • Auf Twitter hat der User Pixelpar über Wochen bewiesen, dass er Insiderwissen zu verschiedenen Switch-Spielen inklusive den Pokémon-Spielen hat. Er hat den Projektnamen des Pokémon-Spiels als "Beluga" enthüllt.
  • Ein angebliches erstes Bild zu dem Spiel machte die Runde.

Die Sammlung dieser Leaks machte eins deutig: Es ist sehr wahrscheinlich, dass es im nächsten Abenteuer tatsächlich zurück in die Kanto-Region geht.

Der heutige Tag
Heute wurden zahlreiche Gerüchte miteinander kombiniert, in einer Weise, die kaum einen Zweifel an der Echtheit lässt. Emily Rogers, welche zahlreiche Informationen zu Switch-Spielen und der Konsole selbst veröffentlichte, bevor diese der Öffentlichkeit zugänglich waren, sagte aus, dass "das Pokémon-Spiel für die Nintendo Switch in diesem Monat vorgestellt wird. Der Titel des Spiels wird einige zum skeptischen Augenbrauen-Anheben bringen".
Später tauchte in verschiedenen Boards ein Bild eines Spiellogos auf. Das Spiel heißt demnach Pokémon Let's GO! Pikachu.



Der absolut typische Zeichenstil für japanische Pokémon-Logos und das korrekte Japanisch in dem Bild sorgten sofort für Aufmerksamkeit. Viele angebliche Leaks fliegen direkt als Fake auf, da sich drastische Fehler in der Umsetzung der japanischen Sprache befinden.
In den Kommentaren wurde ein zweiter Titel - Pokémon Let's GO! Eevee - entdeckt.

Anschließend ging der Chinese Riddler, welchen wir bereits am Anfang dieses Textes vorgestellt haben, auf den Leak ein und bestätigte ihn dadurch indirekt.
Macht euch keine überschnelle Meinung oder Folgerungen aus der offiziellen Spielankündigung. Es spielt keine Rolle, ob ihr euer erstes Gefühl ausdrückt, weil die sofortige Bewertung dieser Arbeit voller Risiken ist und man vorsichtig sein muss.
Es folgte ein zweiter Post des Riddlers:
Es gibt keine Notwendigkeit dafür viele Fragen zu stellen, nachdem ihr die Position dieser Arbeit herausgefunden habt. Viele Träume werden nicht erfüllt. Viele Menschen, die wiederholt bestimmte Probleme ansprechen, werden wieder in der Öffentlichkeit verschwinden.

Doch dabei sollte es nicht bleiben. Ein Leak, der weit vor der Veröffentlichung des angeblichen Spielenamens erschien, genau genommen am 1. April, wurde wiederentdeckt. Darin werden folgende Punkte aufgelistet.

  • Es handelt sich um zwei Remakes von Pokémon Gelb.
  • Es gibt zwei Versionen, eine von Pikachu und eine zu Evoli.
  • Rot und Blau spielen eine Rolle in der Story. Der Spieler stellt neue Protagonisten dar.
  • Statt VMs gibt es erneut Pokémon, die einem helfen.
  • Pokémon GO ist im Spiel mitintegriert.
  • Pokémon sollen sich wie in Pokémon GO fangen lassen.
  • Wenn man das Spiel mit GO verlinkt, erhält man Belohnungen in beiden Spielen.

Die Theorien, die heute bestätigt werden sollten, existierten also schon seit mehr als einem Monat im Internet. Übrigens wurde schon vor dem Release von Pokémon GO im Sommer 2016 angekündigt, dass das Spiel sich mit Hauptreihenspielen verbinden soll.

Eine nahezu endgültige Bestätigung kam vom Twitter-User Pixelpar, den wir im ersten Abschnitt der News schon vorgestellt haben. Er hat enthüllt, dass er seit Wochen Hinweise auf Twitter verteilt hat, die genau zu den heutigen Informationen passen. Durch ein Bild bestätigte er das Logo anfangs und ging auf frühere Hinweise auf seinem Account ein (Bilder von Pikachu und Evoli mit Pokémon GO-Bezug.)

Anschließend veröffentlichte Pixelpar ein Video, in dem er das ganze bestätigte.



Informationen, die über Wochen und Monaten verteilt wurden, wurden heute also sinnvoll kombiniert. Dies brachte unter Anderem unseren sehr erfahrenen und geschätzten Kollegen Joe Merrick von serebii.net dazu über diesen Leak zu berichten, obwohl er dies in der Regel vermeidet und sie erst ab einer gewissen Bestätigung kommentiert.

Ein paar Worte von uns hierzu: Auch wenn einige Pokémon-Fans womöglich enttäuscht davon wären, macht es für Nintendo Sinn den Hype von Pokémon GO auf die Hauptreihe übertragen zu wollen. Insbesondere kann Pokémon somit zu einem extremen Zugpferd der Nintendo Switch werden. Selbst der angebliche Titel der Spiele, die auf den ersten Blick abwägig wirkten, ist eher eine Bestätigung dafür, dass es sich hier nicht um einen klassischen erfundenen Leak handelt. Zu viele Quellen berichten am gleichen Tag über diese Informationen, es ist fast ausgeschlossen, dass nicht irgendetwas durchgesickert ist. Womöglich ist sogar das angebliche erste Bild des Spiels nun als echt bestätigt, da sich auf dem Kopf des Trainers ausgerechnet ein Evoli befindet. Auch alle Leaks, die Pokémon Rot und Blau als Vorlage nannten, scheinen sich zu bestätigen. Und da es sich offenbar auch nicht um ein solches Spiel handelt, wundert es nun auch nicht mehr, dass keiner der Leaks von einem klassischen Remake sprach.

Offizielle Hinweise auf die Echtheit der Leaks
Ein letzter Hinweis, der beleuchtet werden muss, sind offizielle Hinweise auf die Spiele, die uns heute offenbar enthüllt wurden. Seit Monaten werden in sozialen Netzwerken und auf den eigenen Webseiten von Pokémon Kampagnen über Evoli und Pikachu abgehalten. Junichi Masuda twitterte vor Kurzem das rechts zu sehende Bild, welches wie die Faust aufs Auge auf die aktuellen Leaks passt. Mit Project Eevee gibt es eine eigene Internetseite und einen Twitter-Account zu dem berühmten Entwicklungs-Pokémon.

Im nächsten Pokémon-Kinofilm fällt Evoli übrigens die Pokémon-Hauptrolle neben Pikachu und dem mysteriösen Pokémon Zeraora zu. Im Kontext der heutigen Informationen macht dies natürlich abermals Sinn.

Abschließende Worte
Wir möchten abschließend noch einmal darauf hinweisen, dass diese Informationen nicht als endgültig bestätigt angesehen werden sollten, bis Pokémon selbst erste Informationen zu den Spielen enthüllt hat. Dennoch handelt es sich um die bisher mit Abstand seriösesten Informationen zu dem oder den Switch-Spiel/en. Sollten sich alle Leaks bewahrheiten, werden wir die Spiele noch in diesem Monat zu sehen bekommen. Auch dies würde Sinn ergeben, da bereits im Juni die E3-Spielemesse abgehalten wird, ein Termin, der sich hervorragend für einen Trailer zu dem Spiel eignen würde.
Ich hoffe euch hat diese sehr ausführliche Belichtung der Gerüchte gefallen. Ihr seid herzlich dazu eingeladen in diesem Thema eure Meinung kundzugeben!
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306297 von MrKrabs
15.05.2018, 17:56
Und das soll ein Hauptspiel sein? Dafür lässt man die 8. Generation sausen? und verlinkbar mit Pokemon Go?? was soll das??? wahrscheinlich nur mit den bescheuerten Kanto-Pokemon oder was? Ich bin so traurig und enttäuscht! Das wars dann wohl...
-0
+0

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306302 von Alexander 16
15.05.2018, 18:38
Für eine 8. Generation wäre es ohnehin zu früh, finde ich. Das passt zwar jetzt hier alles so schön zusammen, aber noch glaube ich erstmal gar nichts. Sollte es aber so sein, dann ist aber der Name des Spiels/der Spiele hoffentlich am Ende ein anderer, weil das klingt ja lächerlich. =/
-0
+0

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306305 von Soemwriter
15.05.2018, 19:13
Ich war schon bei der Lugia-Spekulation eher skeptisch und das bleibe ich auch weiterhin bei solchen Leaks. Das Foto sieht mir auch eher so aus, als wäre der Leak dem Bild entsprungen - als hätte das Foto also den Leak/die Spekulation motiviert. Die Kopplung an Pokemon Go hört sich hingegen "vernünftig" an, weil die Pokemon Go Community zu wahrscheinlich 95% aus Spielern besteht, die nie ein (halbwegs aktuelles) Pokemon-Spiel in den Händen hatten und so versucht wird, diese Zielgruppe unter den Hut zu bringen.

Dass wieder Pikachu eine Hauptrolle bekommt bringt mich als bekennenden Hasser dieses Taschenmonsters natürlich wieder zum brodeln - aber immerhin gäbe es laut Leak eine Edition basierend auf einem (meiner Meinung nach) wirklich wundervollen Pokemon... Aber wer die neusten Star Wars-Teile kennt dem wird das bekannt vorkommen: Man versucht die alten Gefühle der Community zu alten Charakteren zu recyceln um dadurch Hype auszulösen.

Da Nintendo mit dem Festival-Plaza bewiesen hat, dass es von Running Systems nicht allzu viel hält, kann ich mir durchaus eine Rückkehr der VMs vorstellen... just saying...
-0
+0

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306306 von Kecleon
15.05.2018, 19:17
Wenn das wahr ist...

Dann wird dieses Spiel das, was "Das Erwachen der Macht" für die Star Wars-Reihe war: Ein absolut triviales, langweiliges, unoriginelles und auf die Massen abgestimmtes Mainstreamprodukt ohne Seele.
Tut mir echt leid diese eventuelle Überreaktion, aber so sehe ich das.
-0
+2

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306307 von Tristan Jo
15.05.2018, 19:20
Ich finde das alles schon recht überzeugend. Es würde mich sehr wundern, wenn in den Leaks nicht viel Wahrheit stecken sollte. Ich finde das klingt alles sehr nach Nintendos Handschrift.

Ich stehe diesem neuen Ansatz ansich aber noch sehr kritisch gegenüber. Klingt für mich nach sehr viel "Pokémon Go"-Fanservice; und da ich PGo gar nichts abgewinnen kann... naja. Man wird sehen, wie das ganze dann konkret aussehen soll. Natürlich lasse ich mich gerne überzeugen und wenn ich so drüber nachdenke, kann das mit den richtigen Ideen und einer guten Umsetzumg auf jeden Fall was Schönes werden. Meine persönliche Annahme, dass GF in Richtung open world testen wird, hat sich damit für mich auf jeden Fall erhärtet. Was jetzt schon feststeht: Wenn ich mir eins der Spiele kaufe, dann natürlich die Evoli-Edition... ist ja wohl klar ;)
-0
+0

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306314 von verwurster
15.05.2018, 21:17
Als professioneller Pikachuhasser und stellen sich mir da alle Haare auf.
-0
+0

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306315 von Phoenix
15.05.2018, 21:37
Wenn die Verbindungsmöglichkeit mit Pokémon Go nur optional ist, dann ist das für mich ok. Ich persönlich habe Pokémon Go zwar mal gespielt, aber habe es dann aufgegeben, weil das zu viel Datenvolumen kostet und ich unterwegs nur auf Pokémon Go fokussiert wäre. Das Spiel muss auf jeden Fall ohne Pokémon Go spielbar sein. Von mir aus kann es GP, Meisterbälle etc. als Bonus geben, aber mehr bitte nicht. :D
-0
+0

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306324 von Alexander 16
16.05.2018, 00:42
Sollte das Spiel irgendwie von Pokemon GO abhängig sein, dann hat es gleich mal ein riesen Käufer-Problem, denn nicht jeder Editionsspieler spielt auch zwangsläufig Pokemon GO, bzw. kann es überhaupt spielen. Ich zum Beispiel bin an Pokemon GO nicht im geringsten interessiert, aber selbst wenn, könnte ich es auch noch nicht einmal spielen, da es die App bei mir gar nicht gibt. Eine derartige Abhängigkeit von einem Spiel, das nicht überall bewandert ist, kann dem Switch-Titel das Genick brechen.
-0
+0

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306330 von AbsolLugia
16.05.2018, 10:10
Das es eine Art "Remake" der ersten Spiele sein soll, ist ja mittlerweile bekannt. Die Titel der Spiele klingen erst einmal etwas schwach... nicht wirklich wie ein Hauptreihentitel den man so kennen würde. Erst einmal würde ich es sehr doof finden wenn es wirklich Pokemon GO beinhaltet und dann nicht optional sein sollte sondern irgendwie im Spiel erzwungen ist. Ich kann mich da nur A16's Meinung anschließen, habe kein Interesse an GO und könnte es mir auch nicht einmal holen. Zu assumen das jeder Editionsspieler auch GO zockt finde ich dann einfach nur dämlich.
Genauso wäre ich kein Freund von dem "Pokemon sollen sich wie in Pokemon GO fangen lassen" Fakt, da ich echt kein Freund davon bin auf meinem Switch Screen rumzutatschen mit meinen Fingern.
Bin aber schon echt gespannt auf die nächsten Infos zu Leaks
-0
+0

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306346 von Sintorion
16.05.2018, 14:48
Pikachu oder Evoli? Hinsichtlich dem kleinen nervigen Vieh halte ich es mit Mimigma aus der Serie, immer ordentlich drauf.

Eine Verknüpfung, sofern sie optional ist, mit PokemonGo halte ich für durchaus einen netten Bonus. Eine Pflicht sollte es jedoch nicht geben. Wenn man das Fangen von Pokemon ähnlich gestaltet wie bei Go, hiffe ich, dass damit nur gemeint ist, dass man die Pokemon auf dem Bildschirm auswählen kann und nicht das Fangen per se. Diese zufälligen Kämpfe wären dann endlich Geschichte. Das Kämpfen muss aber bleiben, sonst werden die Spiele extrem langweilg. Daneben sind die Titel etwas armselig, aber besonders einfaltsreich war die Namensgebung ja noch nie.
-0
+0

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306360 von DerSpieler
16.05.2018, 17:46
Vieles davon klingt für mich persönlich tatsächlich sehr glaubwürdig und einige Punkte erscheinen recht unwahrscheinlich nur zufällig korreliert.
Ich sehe aber eigentlich wenig Indiz dafür, dass es sich zwangsläufig um ein Hauptreihenspiel handelt. "Let's Go Pikachu" hört sich für mich auch schon direkt nach Spin-Off an. Ich könnte mir folglich gut vorstellen, dass Nintendo in den nächsten Tagen tatsächlich ein Pokemon-Spiel mit diesem Namen ankündigt, welches aber nicht unbedingt das neue "Pokemon-Swicth" sein wird, vielleicht aber zeitgleich oder sogar zuvor erscheint.

Sollte letztlich doch alles 100% wahr sein, habe ich eigentlich hauptsächlich die Befürchtung, dass sich Pokemon zu sehr vereinfacht und in Richtung "Microtransactions" entwickelt. Wäre wirklich schade :/
-0
+0

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306364 von Wandi
16.05.2018, 18:23
Vom Konzept her klingen die Leaks wie viele hier bereits sagten "leider" sehr vernünftig: Pokemon-GO mit in die Hauptreihenserie zu bringen ist ein Schritt der viele und vor allem neue potentielle Käufer anlocken dürfte. Um ehrlich zu sein habe ich noch Hoffnung, dass irgendetwas vom alten, klassischen Konzept übrig bleibt. Ich habe nichts gegen Pikachu oder Evoli als Cover-Pokes, lieber wär mir aber natürlich wie traditionell ein Legi.

Was mich eher wirklich abstoßen würde, wenn man praktisch iwo von Pokemon GO abhängig wird mit den neuen Spielen. Ich mag das Konzept nicht und ich bin schon länger der "Vermainstreamisierung" der Spiele gegenüber sehr skeptisch (weniger selbst spielen, mehr "Cutscenes", deutlich niedrigerer Schwierigkeitsgrad, man bekommt praktisch eh alles und überall geschenkt, ständig rennen überall übertrieben overhypete Charaktere herum etc). Ich hoffe, dass ohne Pokemon GO und ohne zusätzliche "Einkäufe" nach wie vor keine Einschränkungen spielintern zu befürchten hat, ansonsten sehe ich die Chancen die Spiele zu kaufen trotz meiner eigentlichen Freude über ein neues Spiel sehr gering... In dem Sinne bin ich froh, dass die Infos aktuell nur Leaks sind, aber ich bereite mich mental schon etwas auf eine Enttäuschung vor. :x
-0
+0

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306385 von ArceusX
16.05.2018, 21:33
Bisher war ich sehr skeptisch gewesen, was Leaks betrifft. Aber das Bild, das Masuda geschickt hatte, hat mich nun überzeugt. Ich bin auch ganz offen für die Spiele, auch wenn die Namen seltsam sind, was aber nicht schlimm ist. Außerdem habe ich einen Clip gesehen, bei dem zwei Japaner jeweils als Pikachu und Evoli verkleidet über das Bild liefen. Im Hintergrund sieht man "The Pokémon Company".

Dass es Pikachu und Evoli treffen könnte (ich schreibe extra könnte), finde ich clever, da es sogesehen eine Neuauflage von Pokémon Gelb wäre. Ich behaupte mal, dass sich die Evoli-Edition dann besser verkaufen würde, weil Evoli.

Wenn man die Spiele mit Pokémon Go koppeln kann, dann hoffentlich nicht zwangsmäßig. Wenn es nur eine Art Minispiel oder so gäbe, bräuchte ich das nicht, wobei ich mir es sowieso nicht herunterladen kann. :roll:

Das einzige, was ich mich Frage, ist, was danach kommen könnte. Ein Johto Reboot? Oder wird es mit einer komplett neuen Region weitergehen, weil die Entwickler sich damit noch Zeit lassen wollen?
-0
+0

Re: "Let's GO! Pikachu / ...

#1306569 von Ayron1986
20.05.2018, 20:41
Also doch Kanto. Soviel ist schonmal sicher, oder zmindest zu 90% wahrscheinlich. Hab mich in einem vorherigen Thread darüber ja schonmal ausgektotzt, dass ich von Kanto die Schnauze voll habe, aber ich muss sagen, dass diese aktuellen Leaks sehr überzeugend sind und mich darauf irgendwie auch positiver stimmen.

Ein Remake (oder Reboot) von Gelb finde ich tatsächlich ein genialer Schachzug von Nintendo Gamefreak, da es von Rot/Blau schon ein Remake gibt und sie sich so an die Tatsache halten: "höchstens nur ein Remake pro Spiel". Gut, jetzt kann man natürlich diskutieren, dass Gelb ja als Special Edition schon ein Remake von rot/blau darstellt, naja... ^^

Die Titel gefallen mir auch nicht besonders, ist mir zuviel Schleichwerbung an Pokemon Go (was ich einen Monat gehypet habe und dann auch null Bock drauf ^^) aber zumindest schon mal viel besser als sowas wie "Pokemon Rot & Blau Reboot" oder "Pokemon Rot & Blau Revolution" oder so etwas in die Richtung.
Pikachu und Evoli mag ich, weil ich Raichu und alle der Evoli-Entwicklungen auch mag. Gerade Evoli hätte es schon länger verdient, mehr ins Rampenlicht gerückt zu werden. ^^

Ich muss sagen, mittlerweile bin ich schon sehr gespannt, bzw. freu ich mich drauf, dass das Game von Nintendo enthüllt wird und wir dann endlich sehen, was es denn jetzt genau ist.

Ich hab schon eine Fantasie, was das Spiel genau sein könnte. Ein Pokemon Reboot/Remake-Reihe, dass lauter weitere Remakes überflüssig macht, sie nicht mehr erscheinen und wir kein Geld mehr dafür ausgeben müssen. Wie das?
Dieses Spiel könnte einfach mit Updates nachgepatcht werden, wie wirs schon von Pokemon Go und seit der 6. Gen haben, aber einfach noch viel mehr und viel besser. Jetzt haben wir erstmal wieder die 151 Kanto-Pokemon und es könnte sein, dass wir dann in ein, zwei Jahren eine Johto-Erweiterung zum online download bekommen. (Juhuuu, Johto!!! :D )
und dann Hoenn, dann das (auch von vielen Spielern erwartete) Sinnoh-Remake wird so eingefügt, und so weiter
Das wir dann eben jede Region in schöner, neuen Grafik und hoffentlich auch viel open-world-Charakter erleben könnten. Alles auf diesem einen Spiel! Und dann hat uns Nintendo doch den Traum erfüllt von einem Spiel, was irgendwann alle Regionen miteinander verbindet. :) Können die aber auch ruhig machen für viele Spieler wie mich, die sich wegen Pokemon eine neue Konsole dann anschaffen würden. Denn das wärs mir dann auch auf jeden Fall wert. ^^
Ooooh mein Gott, man könnte so schöne Missionen einfügen, in denen man zwischen den Regionen reisen müsste... :roll: :roll: :roll: Das wäre dann wirklich ein revolutionärer Neuanfang der Pokemon-Spielreihe. :lol:

Von World of Warcraft weiß ich, dass es kein Problem ist, riesige neue Gebiete in ein Spiel nachträglich einzufügen, dafür haben wir die Technik. (Bei einer neuen Region dauert halt dann das Update etwas länger, aber ist ja net allzu tragisch ^^)

Aber wie gesagt, momentan von mir nur ein Hirngespinst. Was meint ihr? Denkt ihr, Nintendo Gamefreak wäre gut genug, sowas auf die Beine zu stellen? Also, ich bin zuversichtlich. Die Grafikverbesserung von Gen 5. auf Gen 6 war ja auch schon eine neue Dimension. ^^

Die 8. Generation wäre dann evtl. noch ein separates Spiel, fürs erste, oder vielleicht auch einfach dann drauf hinzugepatcht? Mhm, schwierig, noch sehr unvorstellbar, aber wir fahren ja auch schon mit Elektroautos. ^^

Ahja und noch dazu, was ich mit der Verbindung zu Pokemon Go vermute: Ich meine, man wird Pokemon GO für das Spiel nicht zwingend brauchen, aber es wäre wahrscheinlich eine Möglichkeit, einfach mehr, verschiedene Pokemon zu fangen. Dass man halt in Pokemon Go Pokemon fängt und sie dann auf das Switch-Spiel übertragen kann, so stell ich mir das momentan vor. Alles kann, nix muss.
-0
+1

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: verwurster und 3 Gäste