UHaFnir

#1007989 von Pokefans
12.10.2013, 22:19
Hier hast du die Möglichkeit, über das neue Pokémon UHaFnir aus der 6. Generation zu diskutieren.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: UHaFnir

#1008927 von Regi1337
14.10.2013, 13:28
Absolut G-E-N-I-A-L !!!
Hat klasse Speed und S. Atk. und einen genialen Movepool und haut Damage raus wie nichts. Dazu noch einen coolen Signature Move à Überschnallknall! Sieht zudem extrem gut aus und ist vom Typ Drache mit eine süßen Vorentwicklung. Leider gibts den erst rest spät im Spiel :(
-0
+1

Re: UHaFnir

#1009698 von Terra-Freak
15.10.2013, 14:49
90/80/80/100-105/80/115-120
Ich hab da schon mehr erwartet :( Villeicht eine Zukunft als Specser?
-0
+0

Re: UHaFnir

#1009703 von Xey
15.10.2013, 14:56
Ka ob man mehr erwarten muss. Der Movepool ist gut und die Init ist für einen Drachen sehr gut. Der Speed lässt sich mMn sehr gut nutzen, weil man halt so Sachen wie Starmie überholt und eventuekk nichts vom IB abbekommt

U-Turn wäre auf dem Teil auch cool.
-0
+0

Re: UHaFnir

#1009707 von Mudkip
15.10.2013, 15:02
Pokewiki hat anscheinend schon die Stats zu jedem Pokemon.
Die von UHaFnir lauten:
KP 90
ANG 80
DEF 80
SANG 103
SDEF 80
SPD 117

Im Großen und Ganzen ne stärkere spezielle Version von Libelldra :)
-0
+0

Re: UHaFnir

#1009713 von Orvus91
15.10.2013, 15:07
Mudkip hat geschrieben:Pokewiki hat anscheinend schon die Stats zu jedem Pokemon.
Die von UHaFnir lauten:
KP 90
ANG 80
DEF 80
SANG 103
SDEF 80
SPD 117

Im Großen und Ganzen ne stärkere spezielle Version von Libelldra :)


Ok dann weiß ich was das Wesen so werden muss, denn bei seiner Vorstufe kann man schlecht sehen ob es speziell oder physisch ist.
-0
+0

Re: UHaFnir

#1011825 von verwurster
18.10.2013, 10:40
Sehr mittelmäßig.
Da finde ich Elezard mit Wasser- und Geistimmunität und STAB Voltwechsel das voll vom hohen Spezialangriffswert profitiert viel besser, auch wenn es ein wenig zerbrechlicher ist.
Der 140er normal Move reisst auch nicht so viel da es keinen STAB hat.
-0
+0

Re: UHaFnir

#1012012 von Regi1337
18.10.2013, 15:30
verwurster hat geschrieben:Sehr mittelmäßig.
Da finde ich Elezard mit Wasser- und Geistimmunität und STAB Voltwechsel das voll vom hohen Spezialangriffswert profitiert viel besser, auch wenn es ein wenig zerbrechlicher ist.
Der 140er normal Move reisst auch nicht so viel da es keinen STAB hat.


140er Move der nix reißt weil kein Stab drauf ist? Ja ne ist klar :D
Es gibt competitive Moves die mit Stab genausoviel haben, wenn nicht sogar weniger ... einzig und allein der Typ der Attacke ist nicht so pralle, aber auch nicht so schlecht.
Von den Werten her hät ich aber auch mehr erwartet, besonders mehr S.Atk. wäre drin gewesen :/ Aber immerhin ist das Ding relativ schnell und hat einen starken Movepool, bin mir aber nicht sicher, ob sich das durchsetzen kann, aber für den Spielverlauf absolut empfehlenswert, besonders da es nicht soviel EXP braucht :P
-0
+0

Re: UHaFnir

#1012016 von Orvus91
18.10.2013, 15:38
verwurster hat geschrieben:Sehr mittelmäßig.
Da finde ich Elezard mit Wasser- und Geistimmunität und STAB Voltwechsel das voll vom hohen Spezialangriffswert profitiert viel besser, auch wenn es ein wenig zerbrechlicher ist.
Der 140er normal Move reisst auch nicht so viel da es keinen STAB hat.


Habe selbst UHaFnir und es ist ein ziemlich starkes Pokemon. Und der Movepool ist durch TMs auch nicht schlecht.
-0
+0

Re: UHaFnir

#1012047 von verwurster
18.10.2013, 16:31
140er Move der nix reißt weil kein Stab drauf ist? Ja ne ist klar :D
Es gibt competitive Moves die mit Stab genausoviel haben, wenn nicht sogar weniger ... einzig und allein der Typ der Attacke ist nicht so pralle, aber auch nicht so schlecht.


Wofür braucht man denn eine Normal Attacke?
Doch nur für Feen da man für Stahl ja Flammenwurf hat und alles andere mit Stab Draco Meteor gut weg bekommt.
Die sind davon jedoch nicht so beeindruckt da die meisten Feen einen hohen Spezialverteidigungswert haben und einen Treffer locker wegstecken um dann mit einem 1-hit-ko zu antworten.

Habe selbst UHaFnir und es ist ein ziemlich starkes Pokemon. Und der Movepool ist durch TMs auch nicht schlecht.

Was hast du denn für ein Set?

Ich habe:

252 Span, 252 Init, 6 hp
timid (-angriff + init)

-Draco Meteor
-Luftschnitt
-Flammenwurf
-Ruheort

und es hat seinen Nutzen bisweilen nicht so sehr unter Beweis gestellt.
-0
+0

Re: UHaFnir

#1012052 von Jojo
18.10.2013, 16:43
UHaFnir hat ein paar Dinge, die es von anderen Drachen abheben:

- Es ist schneller als alle anderen Drachen
- Es ist speziell, eine Seltenheit unter Drachen
- Es kann Delegatoren umgehen

Der letzte Punkt ist meiner Meinung nach der wichtigste. UHaFnir ist neben Skelabra das stärkste Pokemon mit der Infiltrator-Fähigkeit, welche nicht nur Lichtschild und Reflektor sondern ab XY auch Delegatoren ignoriert. Das und der Zugriff auf Draco Meteor und Überschallknall sind vielversprechende Features für ein spezielles Powerhouse. Dank seinem Speed und Kehrtwende kann es zudem auch als Scout benutzt werden(eventuell sogar mit Schnüffler).

Notiz am Rande: Es wurden Infiltrator-Lichtel in XY gefunden, was darauf schließen lässt, dass Skelabra die Fähigkeit auch hat.
-0
+1

Re: UHaFnir

#1012058 von Ragnarok
18.10.2013, 16:49
sein einziger nutzen is eigentlich sein speed da es sonst bei allen werten bessere drachen gibt aber mit nem dracometeor dürfte das vie so zimlich jeden drachen außer dialga one hit killen is dann wohl aber auch alles wofür es gut is ...
-0
+0

Re: UHaFnir

#1012074 von Regi1337
18.10.2013, 17:30
Speed ist Macht.
Ist mir eins der wichtigsten Attribute eines Angreifers, wenn nicht sogar das wichtigste. Mit LO/Specs pushst du den überdurchschnittlichen noch mal auf ein angemessenes Niveau.

verwurster hat geschrieben:Wofür braucht man denn eine Normal Attacke?
Doch nur für Feen da man für Stahl ja Flammenwurf hat und alles andere mit Stab Draco Meteor gut weg bekommt.
Die sind davon jedoch nicht so beeindruckt da die meisten Feen einen hohen Spezialverteidigungswert haben und einen Treffer locker wegstecken um dann mit einem 1-hit-ko zu antworten.


Eben deshalb und Roost brauchts imo nicht wirklich, dann lieber full offense. Tarnsteine habe ich (bisher) online auch nicht soviele gesehen und die bessere Coverage mit nem 140er Normal Moves ist es mir dann doch wert, schon allein aus stylischen Gründen! :'D

252satk,252spd,6hp
timid

~dm
~ft
~boomburst
~air slash

So spiel ich meins und bin relativ zufrieden, beim Split kann man ruhig noch was vom Speed auf die KP tun, da es eh schon soviel outspeedet und bisschen staying power schadet nie.
-0
+0

Re: UHaFnir

#1015625 von verwurster
24.10.2013, 09:13
Das Ding hat ja einen ganz brauchbaren Bulk, da kann man es auch gut defensiv mit Toxin/Superzahn/Ruheort/Taunt/Draco Meteor @ Überreste/Fokusband spielen.
Hilft wenn das Team eine Erdbeben-, Wasser- und Feuerschwäche hat. Toxin durch subs hindurch ist auch eine feine Sache.
Leider kommt der Typ nicht so gut bei der Feen Epedemie und eine 4fach Eisschwäche ist niemals hilfreich.
-0
+0

Re: UHaFnir

#1015637 von Xey
24.10.2013, 10:28
@Oben
Drache/Flug und Defensiv wird mMn viel besser von Dragoran gemacht, schließlich hast du bessere Def Werte und Multischuppe.
-0
+0

Re: UHaFnir

#1015688 von verwurster
24.10.2013, 11:43
Dragoran ist aber viel besser Offensiv dank des hohen Angriffswertes, movepools und sehr niedriger Geschwindigkeit.
Im Gegensatz zu Dragoran kann man dieses Ding nicht substallen oder taunten weil es erstens fast alles überholt und zweitens subs ignoriert.
Superzahn+Toxin sollte Walls schnell dezimieren.
-0
+0

Re: UHaFnir

#1015698 von Xey
24.10.2013, 12:08
91/95/100 + Multischuppe vs 90/80/80

Dein Problem mit UHaFnir ist, dass du mit max KP und Init zwar vieles uberholst aber auch nicht viel aushälst. SubStaller im OU gibts echt nicht viele. Tentoxa fällt mir da als einziges ein und offensive SubMons haben meist eine sehr effektive Attacke gegen dich ( SubNP Thundurus, Keldeo, Terrakium../)
Das Teil hat halt "nur" den typischen Drachenbulk.

Ps: Das kann übrigens nichts gegen die typischen Steels wie Panzaeron und Tentantel ( Gyroball verhaut dich).
-0
+0

Re: UHaFnir

#1016079 von verwurster
24.10.2013, 20:57
Okay ich habe mir das Ding mal so umgebaut und sagen wir mal das ich schon bessere Ideen hatte...
Walspeck/Lebensorb und drauf funktioniert mit dem Ding wohl besser.
-0
+0

Re: UHaFnir

#1016099 von Repi
24.10.2013, 21:26
Hier scheinen riesige Irrtümer zu herrschen.
Ich würde mir ja bei so gut wie jedem Beitrag an den Kopf fassen, wenn ich ein totaler Nerd wäre.

1. Noivern hat keinen brauchbaren Bulk.
2. Fokus-Band ist ekelhaft.
3. Wenn man behauptet, dass Noivern brauchbaren Bulk hat, warum spielt man es dann mit Fokus-Band?
4. Wenn man sich über den geringen Nutzen eines Pokemons beschwert, sollte man vielleicht das Set wechseln.
5. Specs Drachen bringen NICHTS. Warum? SR Weak+Feen+Steels+Tran.
6. Der Movepool ist absoluter Standard für einen Drachen und nicht gut.
7. Man kann UHaFnir und Libelldra nicht mal im Ansatz vergleichen.
8. Ein 140er Normal Move kann was reißen, aber ist doch total überflüssig. Im Endeffekt bringt der halt nix weil der Stahl nicht effektiv trifft.
9. Skorgro ist kein populärer SubStaller, stimmt.

Und was kann denn nichts gegen Skarm oder Ferro? o_O


Tja, meine Meinung:
Ganz cooler Drache, leider nicht genug Durchschlagskraft um mit dem Rest mithalten zu können. Außerdem kein toller Movepool. Wie das mit den Subs funktioniert wird sich noch zeigen, wenn man Damage durch den Sub durchdealen kann, wäre das schon extrem cool.
-0
+0

Re: UHaFnir

#1016179 von Yvelgardee
24.10.2013, 23:52
Mein level 86 UHaFnir ist wundervoll ich liebe esmauch vom design her
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste