Austos

#1032404 von Pokefans
26.11.2013, 18:47
Hier hast du die Möglichkeit, über das Pokémon Austos zu diskutieren.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Austos

#1089910 von -XsupercookieX-
02.06.2014, 20:49
Also dieses Ding ist mit Shell Smash einfach Bombe und trotzdem UU, findet ihr auch es sollte eigentlich ins OU, und wenn nicht wieso?
-0
+0

Re: Austos

#1089914 von Ykara
02.06.2014, 20:58
Das Ding is schon brutal mit Hausbruch und Wertelink, hat auch keine einzige Doppelschwäche, ne Mega Verteidigung, aber... Nein. es gibt kein Aber. Das Ding gehört definitiv ins OU ^^
-0
+0

Re: Austos

#1089919 von Sapphire666
02.06.2014, 21:16
Austos ist nicht im OU? Ich bin irgendwie davon ausgegangen dass es sich genau dort befindet ._.
Kann mir jemand erklären wieso es nicht im OU ist?
-0
+0

Re: Austos

#1089921 von Bongbongo
02.06.2014, 21:20
naja ich denk mal weil die KP und die Spvert einfach mies sind und speziell damit ein leichtes Ziel z.b. für Starmies Donnerblitz, oder mit anderen Worten: selbst wenns den Hausbruch durchbekommt ist es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit (stark) angeschlagen und wird dann trotz hoher vert von Prio moves wie Patronen- und Tempohieb auseinandergenommen.
-0
+0

Re: Austos

#1089922 von Trike Phalon
02.06.2014, 21:20
Doch es gibt mehrere "Aber" sogar. Zum einen wäre dies seine extrem schwache Sp.Def Wodurch es von fast allen Speziellen Attacken OHK't wird. Zudem den Typen Eis/Wasser welcher mit Elektro, Pflanze, Kampf und Gestein ein paat sehr häufige Schwächen erwischt hat. Zudem hat es nur Eis und Wasser als resistenzen..
Dazu noch die Tarnsteine-Schwäche dank dem Eis-Typen. Nicht zu vergessen die Tatsache, dass es nur einen Item Slot frei hat und entweder Schlohkraut trägt oder Fokusgurt. Wobei ersteres Austos leicht durch Spezielle Attacken besiegt werden kann, aber bei dem Fokusgurt auch mit Phyischen Attacken problemen bekommt, dank der Wertesenkung von Hausbruch.
Zudem ist es sehr Predictable. Man weiß, dass Standard Set beeinhaltet Eisspeer, Hausbruch, Felswurf und Kalkklinge.

Trotzdem hast du recht. Austos im OU durchaus gut als Setup Sweeper gut Spielbar. Jedoch ist das UU in XY so stark, dass es dort auch imo platz findet.
-0
+1

Re: Austos

#1089925 von Crypto-darkrai
02.06.2014, 21:22
Die Shellsmasher sind generell nicht im OU, da sie einfach nicht genügend Staying Power haben. Drum werden sie meistens mit Sash gespielt, der in Zeiten von SR, Knock-off und Prio-spam (Vor Allem bei M-Scizor) schnell zerstört wird. Auch Wetter und Status tun den Dingern nicht sonderlich gut und da im OU häufiger Rotom mit WoW, Togekiss mit Paraflich rumlaufen, haben Shellsmasher da einfach keine wirkliche Chance.
-0
+0

Re: Austos

#1089946 von Shirohollow
02.06.2014, 22:24
Crypto-darkrai hat geschrieben: Drum werden sie meistens mit Sash gespielt, der in Zeiten von SR, Knock-off und Prio-spam (Vor Allem bei M-Scizor) schnell zerstört wird.


Das Hauptargument, warum im aktuellen Meta kein Platz für Austos ist. Neben der Tarnsteine-Schwäche nimmt Austos in der Runde in der es boosten will schonmal eine ganze Menge Schaden, da das Set mittlerweile so bekannt ist, dass niemand ihm die freie Runde für den Boost schenkt.

Schwächentechnisch gesehen haben es Eispokemon meiner Meinung nach diese Gen noch schwerer als vorher, da Feuer und Stahl an Usage gewonnen haben. Auch Irrlicht ist (korrigiert mich, wenn ich falsch liege) diese Gen häufiger geworden und lässt Austos gerne mal unbrauchbar werden. Gerade populäre Pokemon wie Rotom-W und Durengard machen kurzen Prozess mit Austos.

Shell Smash ist diese Gen einfach wesentlich weniger konsistent als zuvor, da das Meta sich geändert hat und durch Zunahme an starker Priorität einfach zu schnell der Wind aus den Segeln genommen wird. Austos ist ein Paradebeispiel für ein Pokemon, welches auf dem Papier gut aussieht, jedoch aufgrund des Metas sein Potential einfach nicht richtig nutzen kann. Auch die Tatsache, das Austos nur ein wirklich im OU spielbares Set hat spielt ihm nicht gerade in die Karten, da jeder weiß, dass es in der ersten Runde boosten wird und versuchen wird so viel Schaden wie möglich auszuteilen um es danach mit Prio aus dem Spiel zu nehmen.
-0
+0

Re: Austos

#1090014 von DerSpieler
03.06.2014, 10:47
Austos hat wegen dem Wassertyp doch weder eine Feuer, noch eine Stahlschwäche?
..aber natürlich ist der Boost schon lange keine Überraschung mehr. Man müsste mal schauen in welche Pokemon (im OU) man Austos einswitchen kann insbesondere natürlich Pokmeon, die bei ihren Standard-Sets nichts spezielles haben, das Austos schmerzt :)
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste