Seite 1 von 1

Tectass

BeitragVerfasst: 02.02.2017, 23:58
von Jonkins99
Hier hast du die Möglichkeit, über das neue Pokémon Tectass aus der 7. Generation zu diskutieren.

Re: Tectass

BeitragVerfasst: 06.02.2017, 16:30
von MrKrabs
Es hat dieselbe Fähigkeit wie Reißlaus, nur anders vermarktet -.- immerhin hat es mit Überrumpler ne coole Attacke bekommen^^

Vom Design her bin ich echt verblüfft, was die aus so ner kleinen Assel gemacht haben xD

Re: Tectass

BeitragVerfasst: 05.03.2017, 20:02
von Donnerkralle
Tectass gehört zum meinen Lieblings Käferpokemon. ImCP ist gar nicht so schlecht. Ich frage mich, ob man mit seiner Fähigkeit eine sinnvolle Strategie bilden kann

Re: Tectass

BeitragVerfasst: 05.03.2017, 20:55
von TheLoki
Ich persönlich finde, dass es durchaus Potential hat. Zumindest in den niedrigeren Tiers.

@Donnerkralle Wenn es durch Voltwechsel oder Kehrtwende auf 50 % oder weniger kommt wird der Gegner nicht rausgewechselt. Für sowas kann man die Ability beispielsweise nutzen.

Re: Tectass

BeitragVerfasst: 25.05.2017, 19:46
von Die Pokemon-Oma
Ich mag Tectass sehr. :) Ja, online eher in einem niedrigeren Tier (leider). Aber ich finde es schon schade, dass es mittlerweile kaum noch anzutreffen ist (Kampfplaza, Turniere - man sieht es leider fast überhaupt nicht mehr). Ja, ich bin mir bewusst, dass die Fähigkeit wirklich verhindert, dass man das Potential des Pokémon besser nutzen könnte - ich hoffe auf die Zukunft und auf ein Einsehen seitens Gamefreak. Eine versteckte Fähigkeit hätte es, meiner Meinung nach, verdient. Könnte dann richtig stark sein. :)

Aber - es ist super im Kampfbaum zu verwenden. Mir haben dort die Prios Überrumpler und Tiefschlag oft sehr geholfen. Ebenso sein Bulk, was das Abfangen von Attacken angeht, wenn ich wechseln musste (wenn's nicht gerade Elektro-Attacken sind :D ). Es isst so ein Erdbeben einfach auf, nur als ein Beispiel. ^^

Re: Tectass

BeitragVerfasst: 19.12.2017, 18:35
von Geilsun
MrKrabs hat geschrieben:Es hat dieselbe Fähigkeit wie Reißlaus, nur anders vermarktet -.- immerhin hat es mit Überrumpler ne coole Attacke bekommen^^

Vom Design her bin ich echt verblüfft, was die aus so ner kleinen Assel gemacht haben xD

Ich finde auch, dass Rückzug von Tectass besser gemacht werden sollte.

Z.B. sollte Tectass nicht mehr vor wilden Pokémon, sondern nur in Trainer-Kämpfen fliehen. So ist es immer noch ziemlich nervig, Tectass anständig zu trainieren!


EDIT:
Die Pokemon-Oma hat geschrieben:Eine versteckte Fähigkeit hätte es, meiner Meinung nach, verdient...

Wie wäre es mit Krallenwucht? Bei diesen heftigen Angriffswaffen wäre das eine super Option. Oder man baut auf Tectass' Beschreibung im Pokédex auf und gibt ihn eine eher mental eingehauchte Fähigkeit... ABER BITTE NICHT MENTALKRAFT VON MEDITALIS!!! :o

Und Reißlaus kriegt dann wieder eine Fähigkeit wie Temposchub oder Angsthase! :-D

Re: Tectass

BeitragVerfasst: 29.03.2018, 11:41
von Geilsun
Leute, was würdet ihr sagen?

Machen Status-Attacken auf Tectass, die seine Werte steigern oder die des Gegners sinken lassen überhaupt Sinn, da er ja die Boosts durch seine Fähigkeit sofort wieder verliert und durch seine niedrige Initative sowieso seinen Gegner bloß eine Chance zum Angreifen lässt. Außerdem könnte er dann ja auch nicht mehr Überrumpler einsetzten, da man die eigenen Werte immer am Anfang des Kampfes erhöht, da es dann auch am meisten Sinn macht und nicht während des Kampfes, wenn man nur noch die Hälfte der KP hat!

Was sagt ihr, Tectass bloß Schaden erzeugende Attacken, die für ihn auch nützlich sind (Tiefschlag, Schlagbohrer) geben oder doch eine Status-Attacke auf ihn drauf?
:geek:

Außerdem, welche Prioritätsattacken würdet ihr Tectass geben?
Überrumpler, auch wenn es nur eine einmalige Attacke ist, die dafür aber Prio +2 und eine ordentliche Stärke hat,
Tiefschlag, die nur einsetzbar ist, wenn der Gegner auch angreift und auch nur wenige AP hat, dafür aber auch ordentliche Stärke hat und immer einsetzbar ist, wenn die Kriterien stimmen,
Wasserdüse, die zwar STAB hat, aber eine sehr geringe Stärke hat für Kämpfe mit stärkeren Pokémon?

Re: Tectass

BeitragVerfasst: 29.03.2018, 13:30
von Shuckle_Star
Geilsun hat geschrieben:Leute, was würdet ihr sagen?

Machen Status-Attacken auf Tectass, die seine Werte steigern oder die des Gegners sinken lassen überhaupt Sinn

Nein. Die Fähigkeit hindert dich zu sehr, sie vernünftig zu benutzen.

Was sagt ihr, Tectass bloß Schaden erzeugende Attacken, die für ihn auch nützlich sind (Tiefschlag, Schlagbohrer) geben oder doch eine Status-Attacke auf ihn drauf?

Den einzigen non-damaging move, den du spielen kannst, wenn du willst, ist Stachler (aber auch von dem würde ich lieber die Finger lassen). Der Rest ist, einfach gesagt, Müll

Außerdem, welche Prioritätsattacken würdet ihr Tectass geben?

Überrumpler ist nötig (weil deine Baseinitiative einfach katastrophal ist, Wasserdüse kannst du auch (zusätzlich) spielen.

Re: Tectass

BeitragVerfasst: 29.03.2018, 17:42
von Geilsun
Shuckle_Star hat geschrieben:
Geilsun hat geschrieben:Leute, was würdet ihr sagen?

Machen Status-Attacken auf Tectass, die seine Werte steigern oder die des Gegners sinken lassen überhaupt Sinn

Nein. Die Fähigkeit hindert dich zu sehr, sie vernünftig zu benutzen.

Was sagt ihr, Tectass bloß Schaden erzeugende Attacken, die für ihn auch nützlich sind (Tiefschlag, Schlagbohrer) geben oder doch eine Status-Attacke auf ihn drauf?

Den einzigen non-damaging move, den du spielen kannst, wenn du willst, ist Stachler (aber auch von dem würde ich lieber die Finger lassen). Der Rest ist, einfach gesagt, Müll

Außerdem, welche Prioritätsattacken würdet ihr Tectass geben?

Überrumpler ist nötig (weil deine Baseinitiative einfach katastrophal ist, Wasserdüse kannst du auch (zusätzlich) spielen.

Alles klar, danke für die Antwort!
In meinem letzten Beitrag bei "Du als Arenaleiter" habe ich Tectass eh ein rein offensives Moveset gegeben, bestehend aus Überrumpler, Aquadurchstoß, Tiefschlag und Schlagbohrer. Schlagbohrer zum kontern von Elektro- und Gestein-Pokémon!
Dazu noch eine Tsitrubeere.

Ich finde, dass das Team relativ gut geworden ist.