Diskussionen & Hilfe rund um Fanarts.

[Gimp] Simple mehrfarbige Brus...

#1068876 von knackracktvt
22.03.2014, 16:02
Hallo, da ich in der Suche hier noch kein Thema dazu gefunden habe, wie man mit Gimp Brushes erstellt, vor allem mehrfarbige, möchte ich euch das ganze hier kurz mit Gimp vorstellen.
Ich hoffe das ganze ist leicht verständlich und nachvollziehbar. Sollten irgendwelche Fehler gefunden werden oder Fragen auftreten, könnt ihr mich gerne fragen.

Brushes mit Gimp erstellen


Neues Bild erstellen

1. Als erstes öffnet ihr ein neues Bild, 150x150px sind fürs erste ausreichend.
Ich verwende Gimp 2.8.6, sollte folgendermaßen aussehen:
Bild 1

Transparente Ebene erstellen

2. Danach öffnet ihr einfach eine transparente Ebene und löscht die alte, weiße Ebene. Diese Methode ist schneller, als erst den Alphakanal hinzuzufügen und anschließend alles wegzuradieren.
Bild 2

Muster erstellen

3. Malt ein beliebiges Muster auf die transparente Ebene. Die Farbe, die ihr benutzt, ist in diesem Fall vollkommen egal, da ihr sie später eh "löscht". Wenn ihr verschiedene Transparenzstufen verwendet, wird der Brush im nachhinein etwas "weicher" und sieht im Allgemeinen auch schöner aus, wenn ihr ihn benutzt.
Bild 3

In Graustufen umwandeln

4. Wenn ihr mit eurem Muster zufrieden seit, müsst ihr es in Graustufen umwandeln. Diese Funktion findet ihr unter:
Bild>Modus>Graustufen
Standart von Gimp ist RGB.
Das Bild wird anschließend nur aus Grautönen bestehen, also nicht wundern.
Bild 4

Als .gbr speichern

5. Danach könnt ihr euer Brush bereits speichern.
Dazu geht ihr auf:
Datei>Exportieren nach
Gebt dem Brush einen Namen z.B. "Brush 1#"
ändert das ".png" in ".gbr"
Bild 5

Klickt anschließend auf "Exportieren", es wird ein neues Fenster erscheinen, bei dem ihr den Abstand ändern könnt, jedoch empfehle ich, die Standarteinstellung von "10" zu behalten. Klickt auch hier auf "exportieren".

Zu Gimp>Brushes hinzufügen

6. Jetzt müsst ihr den Brush nur noch zu Gimp hinzufügen, damit ihr ihn auch benutzen könnt.
Öffnet den Ordner, in dem sich euer Brush befindet (z.B. "Bilder" oder "Dokumente") und kopiert ihn.
Bild 6.1

Öffnet dann den Ordner "Brushes" im Gimp Ordner. Diesen findet ihr, je nachdem wo ihr es installiert habt, an unterschiedlichen Stellen. Am besten ihr benutzt die Suchfunktion eures PC´s. Gebt "Gimp" oder, wenn es schneller gehn soll "Gimp 2" ein und ihr bekommt eine Liste mit verschiedenen Programmen und Dateien, die den Namen "Gimp" tragen, oder etwas mit ihm zu tun haben.
Bild 6.2

Den Ordner den ihr sucht, trägt normalerweise den Namen ".Gimp-2.8" (kann je nach Versionsnummer abweichen).
In diesem Ordner befinden sich alle möglichen Unterordner für Brushes, Schriftarten, etc. .
Öffnet den Ordner "Brushes" und fügt euer Brush mit einem Rechtsklick ein.
Bild 6.3

Ausprobieren

7. Wenn ihr das Brush testen wollt, müsst ihr Gimp schließen und wieder öffnen, damit die Datei in die Liste der Brushes aufgenommen wird.
Da man das Brush in Graustufen gespeichert hat, wird sich die Farbe an die anpassen, die ihr als Vordergrundfarbe wählt.
Das Brush, das ich hier als Beispiel erstellt habe, sieht dann folgendermaßen aus:
Bild 7

Noch fragen?


Habt ihr noch Fragen?
Tritt bei euch irgendein Problem auf, oder findet ihr einen Ordner nicht?
Einfach fragen!

Mit freundlichen Grüßen,
k
-0
+4

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast