Schreibe eigene Geschichten über Pokémon und deine Lieblings-Charaktere.

[Aktion] Drabbleine (Einreichu...

#918585 von N-Friend
04.09.2012, 21:21
Drabbleine
-Einreichungen-


Hey Schreiber,

es wird bald einen besonderen Drabble-Wettbewerb geben. Etwa 3,5 Wochen müsst ihr euch aber noch gedulden - bis dahin möchten wir euch mit einer kleinen Aktion auf eben diesen Wettbewerb vorbereiten, sei es durch das Kennenlernen solch einer Schreibart oder aber durch das Verbessern seiner Techniken.


Ablauf


Eure Aufgabe ist es, mit einem Partner eine Art Diskussion zu starten. Dabei sollt ihr nicht real wirklich diskutieren, ihr sollt nur gemeinsam ein Gesamtwerk abgeben, in dem zwei Personen diskutieren. Einer von euch ist dabei Person A, die andere Person B. Person A soll beginnen und 10 Wörter schreiben, Person B daraufhin 20, Person A dann 30, Person B 40, A 50 und schließlich Person B 60. Falls ihr in Textform nicht mitgekommen seid, hier nochmal veranschaulicht:

Person A schreibt 10 Wörter
Person B
schreibt 20 Wörter

Person A
schreibt 30
Wörter

Person B
schreibt
40
Wörter

Person
A
schreibt
50
Wörter

Person
B
schreibt
letztlich
60
Wörter



Eure Diskussion muss nicht unbedingt auf einem bestimmten Thema basieren, es sollte aber zwei unterschiedliche Meinungen geben. Da es kein Wettbewerb gibt, gibt es auch keine strengen Regeln, ihr sollt allerdings auch hier darauf achten, nur Inhalte zu verwenden, die auch für Kinderohren geeignet sind.

Wer keinen Partner findet, der darf natürlich auch alleine zwei Positionen einnehmen, aber glaubt mir, zu zweit macht sowas sicher noch mehr Spaß. Außerdem dürft ihr so viele Drabbleines mit so vielen Partnern wie möglich einreichen (einzige Bedingung: mit einem einzigen Partner höchstens zwei)


Organisatorisches


Noch ein paar Sachen zum Organisatorischen. Dieses Thema dient nur für eure Einreichungen, Kommentare zu den Drabbleines bitte in das dafür vorhergesehene Thema! Bitte auch Partneranfragen auf die PMs verlegen, wenn ihr niemanden direkt anschreiben wollt, dann könnt ihr auch mir eine PM mit eurem Anliegen schreiben und ich trage euch in die untenstehende Liste ein. Außerdem ist der IRC-Channel #storywriter (zu erreichen wie den Pokefans-Channel) noch eine Anlaufstelle, wo sich sehr viele Schreiberlinge täglich rumtreiben, da könnt ihr auch ruhig nachfragen.


Wir, die FanArt-Moderation, weiß nicht, wie diese Aktion bei den Usern ankommt. Es soll einerseits Spaß machen, andererseits euch für den bevorstehenden Drabble-Wettbewerb vorbereiten. Da es kein Wettbewerb ist, kann ich als Ansporn nur noch einen Kommentar zu jedem Drabbleine versprechen (mindestens für jedes verschiedene Team einen). Ansonsten sind wir gespannt, wie diese Aktion bei euch ankommt^^


Partner suchende Autoren

  • mohaji
  • ...

Eine Deadline gibt es nicht, am meisten Sinn macht es aber, wenn ihr bis zum Start des Wettbewerbs etwas eingereicht habt. Ansonsten wünschen wir euch viel Spaß bei dieser Aktion ;D
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: [Aktion] Drabbleine (Einre...

#919361 von Lypton
09.09.2012, 15:32
Um mal einen Anfang zu wagen: Eine kleine Diskussion über den Sinn und Unsinn von Events, bis hin zur Daseinsberechtigung von Hobbys. Viel Spaß ;D


<N-Friend> "Hey c3, was machst du da? Schon wieder nutzlose Events?"

<c3> "Events sind nicht nutzlos N-Friend. Diese vielen wunderbaren Geschöpfe. Sie zu sammeln ist meine Aufgabe. Mach es doch auch mal."

<N-Friend> "Ach, ich interessiere mich schon lange nicht mehr für Pokemon... und außerdem, engagiere dich lieber in unserem FanFiction Bereich. Ich mein, Events findet man in anderen Foren um einiges schneller..."

<c3> Deswegen Importiere ich meine Events auch größtenteils aus englischen Foren. Events sind ein weitreichendes Thema. Ich habe mein Hobby so zu sagen zum Beruf gemacht. Es kommen immer wieder neue."

<N-Friend> "Dein Hobby? Ach komm, werd erwachsen... Events bringen doch niemandem was, besonders dir nicht. Mach lieber etwas Kostbares aus deiner Zeit, vielleicht Sprites oder Maps, die dein künstlerisches, sowie ästhetisches Vermögen steigern und noch für dein Berufsleben von Vorteil sein können. Welcher Chef wird dich später nach deinen Pokemonkünsten bezahlen?"

<c3> "Wird dich dein Chef für Geschichten bezahlen wenn du zum Beispiel an der Kasse stehst? Events sammeln ist ein Hobby für Jung und Alt. Ist Briefmarken sammeln für dich auch kindlich? Es gibt viele Leute, die ein Hobby haben. Es wird immer Leute geben, die Events sammeln. Das Thema Events geht bis ins Jahr 1996 zurück. Es steckt also viel dahinter."

@Unter mir: Seit wann vergebe ich solche Siegel?
Zuletzt geändert von Lypton am 09.09.2012, 23:07, insgesamt 1-mal geändert.
-0
+0

Re: [Aktion] Drabbleine (Einre...

#919440 von Plus-Minus-Null
09.09.2012, 21:38
Und hier mal der erste Versuch von ShinyBlue und mir. Garantiert werbefrei!

Hinweis: Dieser Post trägt das celebi-Antiwerbungs-Gütesiegel!
PMF Werbefrein 100%


Plus-Minus-Null

Verdammt! Ich brauche noch ein paar Leute für's Interviewprogramm III!

Blau
Wenn die Leute da draußen vernünftig sind, widmen sie sich lieber dem Schreiben neuer Geschichten für den derzeit florierenden FF-Bereich.

Plus-Minus-Null
Was willst du denn, du Norddeutscher?! Anstatt auf'n Zug aufzuspringen haben sie im Interviewprogramm die Chance, eine neue Ära des PF-Journalismus anzustoßen, zu prägen - ich hab schon kompetente Bewerbungen.

Blau
Ich will, dass dieses Forum endlich Inspiration über Information stellt. Wovon sollen deine Schreiberlinge berichten, wenn die Kreativabteilung keine neuen Geschichten liefert, keine grandiosen Wettbewerbe zelebriert? Wir sind die Schöpfer – ihr lediglich die Verwerter. Du hast doch schon gute Bewerbungen.

Plus-Minus-Null
Ja, wir sind die Verwerter - wir ziehen den Wert aus der Welt. Bei einer Flut von Informationen ist es wichtig, dass jemand die wichtigsten bündelt. Und dieses Handwerk erfordert zuweilen durchaus so viel Kreativität wie das Verfassen von Fanfictions. Inspiration und Information - im Journalismus ist das eng verknüpft.

Blau
Nun, dem kann ich kaum widersprechen – schließlich weiß ich selbst sehr genau, was es bedeutet, als Journalist aufzutreten. Doch du kannst gleichsam nicht abstreiten, dass das bloße Berichten die Grenzen der Realität niemals sprengen wird – unsere Gedanken jedoch sind frei. Dieses Gefühl der Freiheit in Buchstaben, Wörter, Sätze zu kanalisieren, sich mittels der Sprache selbst zu verwirklichen – dafür stehen Fanfictions.
Zuletzt geändert von Plus-Minus-Null am 09.09.2012, 21:45, insgesamt 2-mal geändert.
-0
+1

Re: [Aktion] Drabbleine (Einre...

#919441 von Markus95
09.09.2012, 21:40
Das folgende Drabbleine ist von Rumo und mir. Die ungeraden Ziffern sind überwiegend von Rumo, die geraden überwiegend von mir. Ich halte es für Kunst :)


Frage: Gibt es in Wüsten Zebrastreifen?

  1. In Wüsten gibt’s keine Zebrastreifen,
    weil Zebras durch Savannen streifen.

  2. Oh doch, die gibt’s dort ganz gewiss
    weil Sandkörner, die dort rollen
    sogar bei einem Hindernis
    die Dünen passieren wollen.

  3. Sind die Dünen nicht vielmehr
    die Autos in der Wüste?
    Fahrn sie doch tagelang umher
    vom Inland an die Küste.
    Doch können Dünen ganz allein
    nicht Überweg und Fahrzeug sein.

  4. Was soll ich sagen, hast wohl recht,
    mein Argument war einfach schlecht.
    Doch denke nur an die Kakteen,
    die dort geduldig stachlig stehen,
    wolln sie Wüste einmal quern,
    so werden sie fast überfahrn.
    Darum zu ihrer Sicherheit,
    gibt’s Zebrastreifen, überbreit.

  5. Es mag ja sein, dass die Kakteen
    von Zeit zu Zeit zum Wandern gehen.
    Dein Argument ist trotzdem nichtig,
    denn eines, das ist hierbei wichtig:
    Es gülte nur, wenn die Kakteen
    auch wirklich in der Wüste stehen.
    Jedoch, das wusst als Kind ich schon:
    Sie stehn nur draußen am Balkon!

  6. Was du da sprichst – da ist was dran
    du bist ein sehr gescheiter Mann.
    Doch ist die Wüste, bitte sehr,
    deshalb noch ganz bestimmt nicht leer.
    Ich hörte auch, man sah dort schon
    ein Krokodil mit Megaphon.
    Auch wechseln Yetis da beizeiten
    mit Kängurus die Straßenseiten.
    Nur, ob sie die per Streifen queren,
    die Frage kann ich auch nicht klären.
-0
+1

Re: [Aktion] Drabbleine (Einre...

#919616 von N-Friend
10.09.2012, 23:23
So, ich hab mich jetzt mal an einem Solodrabbleine versucht. Zwiegespalten habe ich dabei ehrlich ein sehr ernstes und aktuelles Thema aufgegriffen. Es geht darum, ob man alten Feinden noch trauen soll und sie zurück in eine Gemeinschaft lassen kann, aus der sie bereits verbannt wurden und die man sozusagen selbst "regiert".
Verpackt habe ich das ganze einfach mal in meine Situation als Chatleiter meines Privatchannels, auf meinen Schultern tanzen dabei klischeehaft Engelchen und Teufelchen im Kampf um mein Gewissen. Viel Spaß beim Interpretieren ;D



Alte Wunden

Teufelchen: "Ist das dein gottverdammter Ernst NF? Soll er wirklich wiederkommen?"

Engelchen: "Lass dir nichts einreden, Friend. Es ist sicherlich richtig, sie wieder hereinzulassen. Menschen ändern sich, jeder verdient eine zweite Chance."

Teufelchen: "Jeder verdient eine zweite Chance? Das ist bloß die Theorie eines albernen Idealisten. Dieser Channel hat gebrannt, er wurde seinetwegen bis auf das letzte Häufchen Elend versengt. Ist das verzeihbar?"

Engelchen: "Und ob. Anny, hör nicht auf deine dunklen Gedanken. Sie ist Teil dieser Gemeinschaft, sie auszuschließen würde vielleicht IHR Herz verbrennen. Sie hat sich definitiv verändert, zeigt Bereitschaft, es erneut zu versuchen. Obwohl sie genau so gelitten hat, wie du..."

Teufelchen: "N-Friend, deine naive Seite denkt wieder viel zu eindimensional. Er könnte sich geändert haben und sogar mittlerweile cool sein. Aber dieser Mann hat die Fähigkeit, allein durch seine bloße Präsenz, diese Community zu spalten. DAS macht ihn so gefährlich. Das hat nichts mit Machtspielen von Gut und Böse zu tun..."

Engelchen: "Und nur, um komplett auszuschließen, dass die Gemeinschaft intakt bleibt, möchtest du dieses arme Mädchen bestrafen? Dieser Utilitarismus basiert doch nur auf Verschwörungstheorien, Endzeitszenarien und haltlosen Vermutungen. Du bist der Chef dieses Channels, du bist die Komponente, die die Sicherheit dieser Gemeinschaft aufrecht erhält. Ich bin mir sicher, dass selbst diese Person #storywriter nichts anhaben kann, wenn du da bist"
-0
+1

Re: [Aktion] Drabbleine (Einre...

#920111 von mohaji
14.09.2012, 21:55
Da Solo-Drabbles auch erlaubt sind, ich noch keinen Partner habe und heute ne Menge Zeit hatte, hab ich mal was hingeschrieben. Ist mein erstes Drabble, hoffe aber trotzdem, dass es euch gefällt ;).
Die Buben Max und Moritz sind nun erwachsen geworden, nach 27 Jahren treffen sie sich wieder und diskutieren bei einer Tasse Tee das Thema des ewigen Friedens.

Ewiger Frieden?

Max
Ich hoffe auf eine Welt, in der sich Menschen verstehen.

Moritz
Es grenzt nahezu an Dummheit etwas zu hoffen, was definitiv -und mit definitiv meine ich auch definitiv- nicht eintreten wird

Max
Der Mensch ist von Natur aus ein gutes Wesen, ein mitfühlendes Wesen, von daher dürfte es keine allzu schwierige Aufgabe sein andere zu verstehen und friedlich mit ihnen zu leben.

Moritz
Mutig, den Menschen als ein gutes Wesen zu bezeichnen, obwohl er Kriege anzettelt, andere Lebewesen vernichtet und den Planeten Erde gefährdet. Der Mensch ist durch und durch ein böses Wesen, ein egoistisches Wesen, welches an seinen eigenen Vorteilen orientierend handelt.

Max
Hass, Krieg, Trauer und Leid sind gegenwärtig noch auf unserem Planeten vorzufinden. Ich gebe dir Recht, wenn du sagst, dass der Mensch "Kriege anzettelt", allerdings ist dies nur ein vorübergehender Zustand, den es zu erdulden gilt. Kriege sind von Nöten, um in den ersehnten Zustand des ewigen Friedens zu gelangen.

Moritz
Ewiger Frieden? Dies ist doch lediglich eine Utopie! Utopien sind doch nur idealistische Vorstellungen, die die Realität verzerren, sie sind lediglich dazu da, um vor der harten aber wahren Realität zu flüchten. Ich halte nichts vom ewigen Frieden, solange wir Menschen existieren, wird es keinen Frieden geben, erst recht keinen ewigen. Uns bleibt lediglich der ewige Krieg gegen uns selbst.
-0
+0

Re: [Aktion] Drabbleine (Einre...

#944601 von ShinyBlue
29.01.2013, 22:10
So, meine Freunde, Friend und ich haben uns mal wieder die schlohweißen Bart-Extensions angeklebt, die Schaukelstühle hervorgekramt und ein bisschen von oben herab den Blättern beim Fallen zugeguckt. Natürlich haben wir ihre Spiralbahnen nachgezeichnet. Inklusive holländisch-royaler Punchline und Jeffersonzitat. Das Ergebnis präsentiere ich anfolgend:


Gedanken aus der Krone der Weltenesche

N-Friend: "Ach Blue, mein alter Freund. Wir werden doch tatsächlich alt..."

Blue: "Zu sehen, was wir geschaffen haben, erfüllt mich mit Wehmut und Stolz. Jede Zeile eine Säule, jeder Satz ein Fundament."

N-Friend: "Doch die Treppenstufen werden immer höher und steiler. Haben wir unseren Zenit bereits überschritten? Die Saat, die wir einst pflanzten, wächst zu neuen Hoffnungskeimen. Unsere Erben streben nach dem Thron."

Blue: "Ein faszinierender Prozess. Tadellos halten sie sich, diejenigen, die so große Fußstapfen auszufüllen haben. Doch jede Generation braucht eine Revolution. Wer reißt zuerst unsere Türme ein, enthauptet unsere Statuen, entwurzelt den Baum, von dessen Krone wir herabblicken? Wessen Mut genügt?"

N-Friend: "Und doch wird nicht jeder Funke zu einem Inferno. Wir stehen hier im Fegefeuer teuflischer Brillanz und warten nur darauf, dass ein Echo uns aus der Asche erweckt. Solange ich noch dazu befähigt bin, unser Imperium zu verteidigen, gebe ich mich nicht geschlagen. Auch wenn meine Lider immer schwerer werden."

Blue: "Es liegt nicht in unserer Macht, den Tag unserer Abdankung zu bestimmen. Maximal neue Prüfsteine meißeln, Hürden aufstellen und hinter uns lassen, neuen Horizonten zufliegen – dazu sind wir befugt. Nimm nur den jüngsten Wettbewerb. Jede Stimme könnte ein Tropfen auf unseren Flammen sein. Doch ist es der Regen, der den alten Phönix ermatten lässt – oder gießen sie Öl ins Feuer?"
-0
+2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast