Re: Ihr in zehn Jahren...

#83377 von Haidjer
19.09.2007, 19:58
Wirklich ein feines Thema.

In zehn Jahren bin ich (fast) 26 und werde wahrscheinlich noch im Studium (Medizin, Chemie oder Physik) stecken oder schon eine Arbeit haben.
Vielleicht bin ich auch schon in einem andernen Land (hoffentlich Schweden oder Kanada) sesshaft geworden und gehe dort meiner Arbeit nach. Die Frau für's Leben habe ich dann hoffentlich auch schon gefunden oder stehe zumindest kurz davor. *einsam*

Wer weiß, vielleicht bin ich dann auch schon zusammen mit meiner Band (die noch nicht existiert) berühmt geworden und muss mir keine Sorgen mehr machen. Als Schriftsteller wär's natürlich auch nicht schlecht.
Jaja, die Pest...(Nonsens, der nichts mit dem Thema zu tun hat)
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Ihr in zehn Jahren...

#83404 von Dicudix
19.09.2007, 20:08
In 10 Jahren bin ich schon viel zu alt ^^

Ich hoffe ich stehe dann immernoch vernünftig in meinem Job, habe evtl. 1-2 Kinder und meine Freundin geheiratet ;)
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#89336 von Bisasam
26.09.2007, 16:10
in Zehn Jahren werd ich der einzige User sein der seit 2007 noch on ist. also 2017!!!!

Formel 1 sowieso xD (am besten bei BMW)

vorher aber noch Lehre als Gas Wasser Scheiße Installateur abschließen XD.

EDIT: Falls 2017 noch jemand anderes hier on ist von euch erinnert mich dran xD
Zuletzt geändert von Bisasam am 26.09.2007, 20:00, insgesamt 1-mal geändert.
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#89627 von Gamefreak98
26.09.2007, 19:27
Omq ich in 10 Jahre,da bin ich 19.
Kann ich dann in 17 Jahre nehmen?
Ich glaube:
  • Schon verheiratet(warscheinlich mit 2)
  • Fußballer
  • Ganz viel Geld(siehe Fußballer)
  • Noch immer Pokemon spielen
  • Noch hier im Forum xD
  • +50Karma oder mehr(siehe noch im Forum(bestimmt noch Spezialrang))
  • Aus der Schule raus(werd ich dann schon lang sein xD)
  • Und noch das letzte:Keine Ahnung mehr
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#89978 von Flare
27.09.2007, 08:34
Gamefreak98 hat geschrieben:Omq ich in 10 Jahre,da bin ich 19.
Kann ich dann in 17 Jahre nehmen?
Ich glaube:
  • Schon verheiratet(warscheinlich mit 2)
  • Fußballer
  • Ganz viel Geld(siehe Fußballer)
  • Noch immer Pokemon spielen
  • Noch hier im Forum xD
  • +50Karma oder mehr(siehe noch im Forum(bestimmt noch Spezialrang))
  • Aus der Schule raus(werd ich dann schon lang sein xD)
  • Und noch das letzte:Keine Ahnung mehr


Aua...x_____X Fußballer?? meld dich bei mir, wenn du es geschafft hast.

Ich hoffe, dass ich dann endlich fetig bin mit der Abschlussprüfung und ich dann ruhe hab von der blöden Schule...mit 26 will ich meine Lebensziele zumindest eingeleitet haben. Die da wären, dass ich dann eine gescheite wohnung habe und sie dann 'langsam' abbezahlen kann.

Meine Wünsche sind auf jeden Fall anders...^^ lieber würde ich in einer Feuerwache sitzen und den Job machen von dem ich immer geträumt habe...
feuerwehrmann mag ich schun werden seit ich klein bin...^^ (und obwohl ich fast schun 17 bin, würde ich es gerne werden)
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#90128 von Gamefreak98
27.09.2007, 14:23
Flare hat geschrieben:
Gamefreak98 hat geschrieben:Omq ich in 10 Jahre,da bin ich 19.
Kann ich dann in 17 Jahre nehmen?
Ich glaube:
  • Schon verheiratet(warscheinlich mit 2)
  • Fußballer
  • Ganz viel Geld(siehe Fußballer)
  • Noch immer Pokemon spielen
  • Noch hier im Forum xD
  • +50Karma oder mehr(siehe noch im Forum(bestimmt noch Spezialrang))
  • Aus der Schule raus(werd ich dann schon lang sein xD)
  • Und noch das letzte:Keine Ahnung mehr


Aua...x_____X Fußballer?? meld dich bei mir, wenn du es geschafft hast.


Jo,brauch eh sooo viel Kohle(zb.geiles Haus).
Wenn ich es geschafft hab,kann ich en paar Feuerwehr Atos bezahlen. :lol:
Ich meld mich bei dir wenn ich es geschafft hab,(kann ich auch schon früher und dir dann alles erzählen was ich machen würde).

Edit:500 Beitäge,juhuuu
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#90839 von Sonnfan
27.09.2007, 21:05
Hmm, in 10 Jahren?
Mal schauen: 2 Jahre hab ich noch Schule, dann will ich 1 Jahr ins Ausland (z.B. Australien), 4,5 Jahre dauert das Wirtschaftsinformatikstudium. Macht 7,5 jahre, plus sagen wir mal ein halbes Jahr für alles andere. Ich denke mal, in 10 Jahren arbeite ich irgendwo, hab nen recht guten Verdienst, ne eigene Wohnung, ne Freundin, keine Kinder. Um die kann man sich ja noch ab 30 kümmern. =)
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#90864 von P-Chan
27.09.2007, 21:38
Ich bin dann 23...wahrscheinlich werde ich da noch studieren!
Ne eigene kleine Wohnung haben und nen Freund! :D
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#90882 von Kaese
27.09.2007, 22:21
Ich will euch ja nicht eure Illusionen rauben, aber was ihr teilweise schreibt ist einfach nur utopisch... Nichts für ungut, aber 1. kommt es anders und 2. als man denkt ;)
Ich will keinen Stunk machen, aber in eurem Alter hat man wohl noch größtenteils diese kindliche Naivität...
Wie gesagt, ist nicht böse gemeint und Träume sind was Feines, was man sich auch nie nehmen lassen darf! Aber etwas Flexibilität muss auch sein, man kann sich nicht auf alles versteifen. Gerade bei unserem Arbeitsmarkt momentan. Wer weiß, wie das in 10 Jahren aussieht??
Anyways, in 10 Jahren hab ich hoffentlich eine Frau, vielleicht 2 Kinder und natürlich in irgendeiner Weise Arbeit xD
Und noch 'n Hobby! Wenn man älter wird, verliert man das Interesse an so einigem ^^ verfällt in einen Trott und so weiter und so fort...
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#90910 von Zwirrlicht
27.09.2007, 23:44
Also in 10 Jahren hoffe ich das ich mein Studium, das ich hoffentlich machen werde, fertig habe.
Während dessen habe ich hoffentlich den richtigen gefunden und werden dann heiraten.

Bekommen 2 Kinder (ich liebe Zwillinge, hoffentlich! >_<) und ... ja.

Halt alles was man sich wünscht. &hearts;
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#91614 von Bisasam
28.09.2007, 20:48
Kaese hat geschrieben:Ich will keinen Stunk machen, aber in eurem Alter hat man wohl noch größtenteils diese kindliche Naivität...
Wie gesagt, ist nicht böse gemeint und Träume sind was Feines, was man sich auch nie nehmen lassen darf! Aber etwas Flexibilität muss auch sein, man kann sich nicht auf alles versteifen. Gerade bei unserem Arbeitsmarkt momentan. Wer weiß, wie das in 10 Jahren aussieht??

Um Arbeit muss ich mir keine Sorgen machen mein Vater stellt mich ein :] aber mit dem Arbeitsmarkt hast du schon recht.
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#382822 von Glagladi24
28.09.2008, 11:15
In 10 Jahren bin ich fast 23 und ich denke das ich noch keine Famielie gegründet habe ich hoffe das ich dann das ich Meeresbiologe seine werde aber den Beruf zu bekommen ist nicht leicht :D
ich sehe grade das der letze beitrag genau heute vor einen jahr war.
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#382841 von Iggi
28.09.2008, 11:54
ich seh mich in 10 jahren bei einer der geilsten firmwen dies bei uns gibt (ZOLLNER !!)

event. hab ich dann ne schöne freundin und werde wohl noch zuhause sein (muss mich ja um meine tiere (hasn,Pferde etc.) kümmern)

aba umgezogen werde ich schon sein in unser altes hauds des scho leersteht xD

aba in 10 jahren muss sich wohl unsere genaration auf so manches neu einstellen:

z.B. event. neue gesetze, steigende preise....
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#382920 von Tolietensitz
28.09.2008, 13:46
In 10 Jahren? da seh ich mich als 22 Jähriger der gerade sein Studium als Lehrer beendet hat. Ausserdem werd ich einen Bart á la Bela B. und Kotleten á la Rodrigo Gonzales haben.
Hoffentlich werd ich bis dahin endlich mal ne Freundin haben. ^,^

Mal sehen ich denke mal das ich bis dahin locker meinen Führerschein haben werde und eine eigene Wohnung + Arbeit.
Ich weiß nicht ob das noch sein könnte aber bestimmt spiel ich dann immer noch Pokemon.

Natürlich will ich noch meine Freunde behalten obwohl das bestimmt schwierig wird da alle meine Freunde bestimmt nicht Lehrer werden wollen.

Natürlich werd ich sehr stark annehmen das ich nicht rauche (hab Astma) und kein Alkohol/Drogen nehme (ich hasse es wenn ich mich übergeben muss...). Mal sehen vieleicht hab ich dan ja auch das gewünschte 6-Pack (oder wenigsten so etwas in der Richtung).


Tjy ,dann will ich mal hoffen das das in erfüllung geht. :) :lol:
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#384792 von N-Friend
01.10.2008, 21:48
in 10 jahren , ok da bin ich 25
meine vater hatte da schon sein erstes kind aber das tut nichts zur sache
-auf jeden fall keine kinder...
-eventuell ne freundin (keine frau)
-nach einem 3 jährigen studium im ausland wohl irgendwas mit astrologie machen
-trotzdem noch viel sport betreiben
-leider etwas mit meinen freunden außer kontakt bleiben

nun ja so glaub ich werde ich
aber man weiß ja nie was am nächsten tag passiert...
ich habe mal gehört das es menschen schwer fällt weiter als 3 jahre in die zukunft zu planen
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#390954 von Necho
12.10.2008, 22:26
mal realistisch betrachtet...
(verschiedene möglichkeiten, wie sie geordnet sind ist wohl verständlich)

- tot (tjau, gibt nicht viel mehr dem hinzuzufügen)
- betrunken auf der Straße mit 'nem ehemaligem Klassenkamerad
- hab eine eigene wohnung, einen (guten) job, lebe allein und habe einige nette hobbys (unter anderen: schriftsteller, philosoph,...)
- freundin, wohnung, job,... ergo glücklich und zufrieden (meine sonstige einstellung nicht beachtend...)
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#391034 von brawler-deluxe
13.10.2008, 11:14
Ich in 10 Jahren hmmm dann bin ich 20 mal überlegen(alkoholvergiftung o.O)

-Ausbildung/oder erstmal ABi...
-Freundin ne mit 20 zu früh(lenkt nur ab 25 ja schon eher)
-Auto ja BMW M3 wär nicht schlecht

das reicht haus dafür hab ich nicht genung geld (WG xD)
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#392954 von darkweasel
17.10.2008, 19:30
in zehn jahren bin ich wahrscheinlich entweder im studium oder in der ausbildung zum rechtsanwalt
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#393167 von Mr_X
18.10.2008, 11:54
Hm... In zehn Jahren hab ich wahrscheinlich nen halbwegs akzeptablen Job in Richtung Elektrotechnik und wohn bei meinen Eltern :> (evtl mit Freundin, bezweifle ich aber stark). Außerdem werd ich noch mehr Elektroschrott angehäuft haben, und eben daraus mein Hobbymaterial beziehen...
Kinder... nein Danke.
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#394088 von Dr_Disconnect
19.10.2008, 21:53
Hm in 10 Jahren sehe ich mich mich mitten im Psychologiestudium.
Werde dann ca 25 sein, eventuell eine eine kleine Wohnung haben, aber mal schauen.
Sicher ist bei mir noch nichts. Ich überlege eventuell auch Maschinenbau zu studieren, um bei meinem Vater einsteigen zu können.
Jedoch ist für mich ersteres interessanter, da mich diese Thematik sehr begeistert und mir am Ende sagen kann, ich habe etwas gutes getan.
Sollte ich das Maschinenbaustudium wählen, so sehe ich mich in 10 Jahren zwar noch an der Uni, in 20 jedoch in Tunesien in der Firma meines Vaters.
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#394096 von Stardust Dragon
19.10.2008, 22:20
Was ich in 10 Jahren bin und mache kann natürlich noch keiner sagen, was den Theard also eher in Richtung "wünsch dir was" bewegt.

Aber wenns nach mir ginge wäre ich mit 25/26 Jahren am Liebsten ein Architekt (verdient man viel und hat bei Gelegenheiten auch viel Freizeit), hätte am liebesten ne Partnerin ( ich hütte mich davor in so jungen Jahren zu heiraten oder Bälger in die Welt zu setzen) und würde am Allerliebsten in London oder irgendwo anders in Großbritanien leben.
Boxer wäre auch ein spannender Berufszweig, aber das werde ich vermutlich bei den jetzigen Verhältnissen nicht.
Architekt kommt für mich als Gymnasialschüler mit ausreichenden Mathekentnissen schon eher in Frage. *Angeb xD*



LG
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Ihr in zehn Jahren...

#394097 von gasi
19.10.2008, 22:21
Erstmal werd ich in 3,5 Jahren meine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik beendet haben. Dann werd ich normalerweise noch mindestens ein halbes Jahr bei meinem jetzigen Arbeitgeber bleiben. Danach winkt wahrscheinlich erstmal der Staat, da ich noch meine Wehrpflicht erfüllen muss. Hab ich diese hinter mir werd ich entweder noch ein paar Jahre arbeiten um dann den Techniker machen zu können oder ich geh gleich wieder zur Schule und bin dann irgendwann Lehrer an ner Berufsschule.
Ne Freundin hab ich bis dahin vielleicht auch schon, Kinder aber eher nicht. Auch ein eigenes Haus wird noch auf sich warten lassen, kommt aber bestimmt nach, wenn alles glatt läuft.

In den nächsten 10 Jahren wird sich bei mir hoffentlich einiges tun, mal schaun wo ich dann am Ende stehe ^^. Vielleicht kommts ja ganz anders...
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#394098 von Mister Stolloss
19.10.2008, 22:28
In 3 Jahren(mit diesem) werde ich die Schule beendet haben und dann studieren gehen. Ich habe mir auch schon vorgenommen mich im Bereich Schullehrer etc. auszubilden um dann nachher Lehrer zu sein. Wenn das alles klappt, so werde ich in 7 Jahren auch mit meinen Studien fertig sein und also in 10 Jahren arbeiten. Eine Freundin habe ich bis dahin sicherlich gefunden und bin auch schon wahrscheinlich verheiratet mit eventuell 2 - 3 Kindern.
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#394101 von dyna
19.10.2008, 22:49
In zehn Jahren bin ich alt :'( Dreißig, um genau zu sein.

Naja, ich sehe mich in zehn Jahren auf jeden Fall als Chemiker, wobei ich noch nicht genau weiß, in welche Richtung ich gehen werde. Analytik klingt interessant, aber auch physikalische, technische, theoretische und anorganische Chemie klingen toll.

Vielleicht werde ich in 10 Jahren auch einen Doktortitel haben; die Promotion ist insbesondere für forschene Chemiker ein Muss und 30 Jahre ist eigentlich eine realistische Schätzung.

Privat bin ich völlig planlos, aber das ist ja eh nur begrenzt planbar. Hochzeit und Nachwuchs ist beides ein Kann, aber kein Muss. Eine stabile Beziehung, mit oder ohne Trauschein, wäre aber schon eine gute Sache ^^
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#400448 von Lucario X
03.11.2008, 18:35
Ich in 10 Jahren...
Dann werde ich gerade mein Mathe-Studium beendet haben und nach Japan gezogen sein.
Ich werde in Kyoto wohnen und entweder bei Nintendo arbeiten oder Mathelehrer werden an einem "Gymnasium" sein.

Heiraten werde ich nicht, da mir dazu die Freizeit fehlt, und eine Freundin werde ich auch keine haben.
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#405827 von Loloto
15.11.2008, 22:46
In zehn Jahren studier ich wohl noch.
Ich bin dann 21.
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#405830 von Hourglass
15.11.2008, 22:55
Ich in 10 Jahren werde ich Alleine als Klügster Mensch nach Albert Einstein in einer kleinen Stadt in deutschland leben und dabei scheiße aussehen und an meinem Pc kleben.
Arbeiten werde ich dann als Informatiker oder so ganz Privat und Helfe Menschen und verlange so viel Geld wie es sich nicht vermeiden lässt.Ich werde immer bekannter und habe langsam ein ekleine Firma und werde Reich und werde dann mir eine schöne Urlaubsstadt suchen wo ich mir ein Haus suche und werde da Faullenzen.Mann was für ein lässiges leben.*träum*
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#405889 von Michilele
16.11.2008, 01:56
gutes thema!! wieos is mir das bishe rnicht aufgefalln xP..

also in zehn jahren wär ich 26 und müsste normalerweise, wnen alels glatt läuft mein studium beendet haben. mein traum wäre es dann schon ne glückliche familie zu haben, aber direkt n haus etc. hkann ich mir kaum vorstellen zu der zei schonn, wird wohl ehe rnoch ne wohnung sein xP. mal abwarten.
zumind. beginnt dann erst das richtige berufsleben. wann ich mir dann den traum von ner weltreise erfüllen kann, bleibt offen xP, aber das ist erstmal eines meiner ziele/träume/wünsche sowie eine familie zu gründen nach gegebenheiten xP...
n paar gedanken diesbezüglich hab ich mri auch shcon geamcht, aba das will hier eh niemand wissn =P

schönes thema igw^^ (ich wiederhole mich)

mfg
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#405893 von Yugioh1993
16.11.2008, 02:35
man alles hochstudierte leute ^^ naja wünsch euch viel glück wenn es klappen sollte

hmm da werd ich 25 sein
ich denke mal

- gut verdienter job :P
- hoff. richtige frau :lol:
- kind planung :roll:
- vllt im ausland z.b in polen 8)

ja das würde mir eig. reichen ^^
-0
+0

Re: Ihr in zehn Jahren...

#410024 von Vallah
23.11.2008, 15:05
Hm, ich in zehn Jahren ... meine Güte, dann wär ich ja schon um die 30 ... O_O
Naja, dann träum ich mal, wo ich mich um diese Zeit sehe:

Ich werde wohl grad mein Anglistik-Studium beendet haben und nach England gezogen sein.
Falls ich das nicht schon während des Studiums gemacht habe.
Wohnen werde ich einer der teuersten Städe der Welt: London.
Aber die Preise können mir relativ wurscht sein, da dort auch das durchschnittliche Gehalt höher ist als bei uns.
Meine kleine aber feine Wohnung werde ich wohl entweder in den schönen Stadtteilen South Kensington oder Notting Hill haben, oder ich hol mir ein kleines Apartment in der nähe von Covent Garden <3.
An ein, zwei Wochenenden werde ich nach Hause fliegen und die Zeit in Deutschland mit meiner Familie und Freunden verbringen. Und das ist wirklich nur eine Sache von ca. zwei Stunden von London nach Hamburg, wenn man Lufthansa oder British Airways bucht. Allzu Teuer sind Hin und Rückflug auch nicht. Vielleich werde ich dan sogar Frequent Traveller. XD
Und um den ganzen Spaß finanzieren zu können werde ich auch einen dementsprechenden Job haben müssen.
Entweder ich arbeite in einem der schönen Museen, am liebsten im Britischen Museum, wobei das wohl nicht allzugut bezahlt wird.
Oder ich suche mir einen Job im Hafen und verfolge meine jetzige Ausbildung weiter.
Im Logistikbereich verdient man überall gut, besonders in Häfen.
Meine Freizeit, nach der Arbeit werde ich im City-Life verbringen:
Mir die neuesten Musicals, Theateraufführungen und Kinofilme anschauen, mit Freunden ausgehen, lecker indisch Essen gehen, Golf spielen auf einem der schönen Plätze rund um London, mir alle Museen zum hundertfufzigsten Male anschauen, mir Kricket-Spiele anschauen und mich immer wieder über dieses Spiel wundern, in einem der schönen Parks spatzieren gehen, die schönsten Ecken von London fotographieren und natürlich shoppen :D.
Verheiratet werde ich wohl noch nicht sein, aber vielleicht habe ich einen Freund, hoffentlich einen Schotten, fragt mich nicht wieso. XD

Ja, das klingt so ziemlich nach einem Traum und wenn ich realistisch bin, wirds wohl nicht so.
Aber man wird ja noch Träumen dürfen.
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste