Re: Karma-Beschwerdestelle

#411357 von Delirium
26.11.2008, 17:14
Ich sehe das so: die das-kann-jedem-mal-passieren Leier zieht bei mir nicht. Du bist lange genug registriert, um zu wissen, dass man nicht in einem fast zwei Monate altem Thread antwortet(ich weiß, dass dieser Thread bevor du ihn heraufgehlt hast, auf seite 3 war - das sollte doch schon einiges über die Aktualität sagen, oder nicht?). Das das Problem noch nicht gelöst wurde, spielt dabei keine rolle - da sich der Threadersteller nicht mehr meldet, scheint das Problem entweder beseitigt, oder er hat aufgegeben und nutzt jetzt z.B Pidgin.

Warum habe ich dann nicht null gegeben?
Ganz einfach. Der eigentliche sinn des Karmas ist ja die Rückmeldung an den User, ob er etwas gut gemacht hat, oder eher schlecht, oder eben neutral(wo bei neutrales Karma gleich PN kommt...). Und aus diesen Gründen sehe ich die minus 1 Bewertung vollkommen gerechtfertigt. Und ich bin bei weitem nicht der einzige, der bei sowas minus vergibt....

Und warum habe ich nicht den von mir Favorisierten "Beitrag Melden" Button benutzt?
Auch einfach. Aus demselben Grund den du genannt hast: du hast noch eine nebenfrage gestellt (die imo zur "legalisierung", wenn ich das so sagen darf, gedacht war).

und nur so am Rande: sollte man sich bei unklarheiten nich vorher ne pn schicken?

Edit: ich hab mal lange darüber nachgedacht, und hab das karma mal gelöscht...
Edit2:
Ich finde es okay, dass du dich beschwert hast, Iggi (du hast mich damit auf eine eventuell unüberlegte handlung hingewiesen).
Was ich aber ganz und garnicht okay finde, ist, dass man gleich mehr oder weniger "Hass-PNs" bekommt. Jeder von euch ist hier ein Mensch (sagen wir mal fast alle, botti gibts ja auch noch *g*), und Menschen unterlaufen nunmal Fehler. Ich finde es nicht gut, dass dann PNs mit unterstellungen kommen, zitaten aus den Regeln, und unmengen² an PNs die im wesentlichen nur darauf abzielen, mich möglichst weich zu klopfen. Meine Entscheidung zu löschen hat mit all dem im übrigen gar nichts zu tun... . Was mich am meisten aufregt, sind dann die Leute, die mir indirekt drohen (ich will hier jetzt keine namen nennen...). Und wenn sie nicht akzeptieren können, dass manche leute eben heute mal so drauf sind, und morgen so, dann solln sie woanders hingehen. Außerdem kommen dann auch noch unterstellungen, dass ich mir den User/die Userin nicht genau angesehen hätte vor der bewertung, alles Sachen, die der 0815-User nicht wissen kann.

Das jetzt nur so am rande, ich weiß dass keine Diskussionen erlaubt sind....wenn ein Mod genaueres erfahren will, soll er mich bitte per pn anschreiben, ich lass in nächster zeit jedenfalls die Maus weg vom Karmastand oO
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Karma-Beschwerdestelle

#413881 von Michilele
01.12.2008, 21:39
push, meine beschwerde ist nun schon 2 wochen her =(
(wenn das jetz igw regelwidrig ist, plz löschen,thx, aber igw seh ich nicht, dass sich hier drum gekümmert wird...)

e@unten: alles kla, thx ...
Zuletzt geändert von Michilele am 01.12.2008, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#413884 von IceShadow
01.12.2008, 21:42
helion hat bereits angekündigt, dass er momentan nur sehr selten on kommen wird.
Laut seinem Profil ist er seit mehreren Wochen hier auch nciht wieder aufgetaucht.
Er wird sich sicher darum kümmern, sobald er mal wieder hier vorbeischaut ;)..

/Edit: Und venz ist inaktiv xD..
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#413890 von Angel
01.12.2008, 21:48
tornupto 1200 hat geschrieben:http://pi.pokefans.net/user/profile/?user=91&karma

Die letzte Bewertung ist offensichtlich eine Retourkutsche auf mein berechtigtes Karma an ihn


da muss ich dir recht geben. habe seinen beitrag auch gemeldet er hat ihn aber nach meiner "mahnung" editirt und es anders vormuliert wodruch die karma begründung verfälscht wurde. es wurde ja auch von einem MOD/admin (ich weis nicht wer es war) eine nachricht in seinen beitrag editiert.

angel

der mod war doch tornupto1200 selber lol ~Sapi
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#413904 von Shiny Leafia
01.12.2008, 21:55
Allgemein sollten hier keine Diskussionen stattfinden, aber du warst ja in gewisser Weise beteiligt, von daher nehme ich dir das jetzt nicht übel, aber ich bitte hier um keine weiteren Diskussionen bezüglich dieser Vergabe an tornupto 1200.

Diese Sache werde ich mir im Übrigen jetzt mal eigenmächtig anschauen, von allen anderen offenen Beschwerden distanziere ich mich.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#413950 von _BALU_
01.12.2008, 23:04
Mir wurde Minus Karma gegeben, obwohl ich mich nur gegen eine Aussage von Azur wehren wollte.

Azur hat geschrieben:Selber Fussball spielen =/= Ahnung vom Fussball..


Lukas BALU hat geschrieben:selber Fußballspielen > nur vorm PC zu hocken und zu sagen: Selber Fussball spielen =/= Ahnung vom Fussball..

-.-


die obere Aussage war auf mich und noch andere User bezogen und die ist meiner Meinung nach gleich "schlimm" wie meine Untere. Hätte er das nicht gesagt, wäre es nie so weit gekommen und ich hätte mich auch nicht gegen seine Angriffe wehren müssen. Und jetzt sagt er zu mir, dass diese Vergabe vollkommen gerecht ist. Wenn das Karmasystem so gerecht ist, d.h. wenn man so schnell+ wie - bekommen würde, müsste ich schon über 1000 Karma haben, denn man bekommt hier wirklich für alles - auch wenn man nur seine Meinung sagt. Ich hätte ihm genauso - Karma für seine Ausage geben können, weil sie gleich gravierend wie meine war (obwohl sie das beide nicht waren).

Und wo bitte schön habe ich dich in dieser Aussage Beleidigt. Ich habe ledigtlich gesagt, dass...(siehe oben). Und das ist wirklich keine Beleidigung.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#413952 von Azur
01.12.2008, 23:06
Ich habe nicht gesagt das deine Aussage umbedingt beleidigent ist - aber wie ich dir bereits per PM versucht habe klar zu machen ist sie in meinen Augen provokativ, gerade weil du in keiner Sicht das Recht hast irgendwelche Aussagen über mich zu treffen.

Mein Post war nicht auf dich oder Iggi bezogen, sondern auf die Allgemeinheit - Mehr nicht.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#413953 von _BALU_
01.12.2008, 23:17
Azur hat geschrieben:Ich habe nicht gesagt das deine Aussage umbedingt beleidigent ist - aber wie ich dir bereits per PM versucht habe klar zu machen ist sie in meinen Augen provokativ, gerade weil du in keiner Sicht das Recht hast irgendwelche Aussagen über mich zu treffen.

Mein Post war nicht auf dich oder Iggi bezogen, sondern auf die Allgemeinheit - Mehr nicht.



wenn es auf die Allgemeinheit bezogen war, warum hast du dann Namen genannt? Du redest jetzt nur alles "schön", damit du mir Minus geben kannst, obwohl ich keinen richtigen Grund darin sehe. Es war nicht einmal eine Beleidigung, wie du selber auch sagst. Da hätts ne Nuller-Wertung auch getan.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#413954 von Azur
01.12.2008, 23:19
Das @Iggi/... steht in dem Post nur dafür, dass diese User sich deswegen eben geäußert haben -> Post mit dem Inhalt das sie Fussball spielen oder Ähnliches. Auf sie bezogen war es nicht. Es war an sie gerichtet.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#414080 von Binabik
02.12.2008, 15:21
Ich kann bei tornupto 1200 keine nicht angebrachte Sprache feststellen, desweitern interpretiere ich diese Bewertung als Rachebewertung für die Bewertung seitens von tornupto 1200 (der von einem Moderator bearbeite Post spricht da für sich...)
(bewertung an tornupto)

schonmal daran gedacht, dass der post jetzt schlimmer ist als davor?
und ich hab ihm das karma gegeben, bevor er mir karma gegeben hat, also kann von rachebwertung wohl keine rede sein

hab ihn auch schon pmed, aber wie immer wird der inhalt meiner pms einfach ignoriert
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#414178 von Marty McFly
02.12.2008, 17:25
...was natürlich absolut nicht stimmt. Dein Spam in letzter Zeit ist unverkennbar durch viele negative Bewertungen und Zurechtweisungen durch andere Benutzer in entsprechenden Themen zu charakterisieren - ferner kam deine Bewertung eindeutig nachher. Zu den PNs kann ich sagen, dass ich meine Bewertung mehfach begründet habe; dein sehr geringes Niveau der Argumentation mich jedoch dazu veranlasste dir zu raten dich an diese Beschwerdestelle zu wenden, da deine Einsicht offenkundig gen 0 geht.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#414240 von Binabik
02.12.2008, 18:27
genau du hast geschrieben

immer wieder dieselben aggressiven Anfeindungen wegen offensichtlichen Fehlverhaltens.

dann hab ich geantwortet:

aggressive anfeindungen?

und du hast nichtsmehr gesagt

wir wärs wenn du besagte stelle im pm log mal zitierst?
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#414243 von AbdAlAzizIbnSaud
02.12.2008, 18:30
mal ne frage - wieso regt man sich hier über ein klitzekleines minuskarma auf, wenn man eh 8593 hat?
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#414244 von Binabik
02.12.2008, 18:32
wozu hat man 8593 karma wenn die vergaben sowieso alle gelöscht werden?


edit:
weil ich die regeln hier nicht brechen will lass ich mal nen weitern post
aber auf jedan fall sieht man am pm log, dass da keine spur von "aggressiven anfeindungen" war

edit2:
*sah ...
Zuletzt geändert von Binabik am 02.12.2008, 20:06, insgesamt 2-mal geändert.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#414245 von Marty McFly
02.12.2008, 18:32
Wir sind hier wirklich im Kindergarten angekommen - PN Verlauf lösche ich wieder.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#416489 von Suicunefan
07.12.2008, 12:17
Ich will mich über die Karmavergabe von IceShadow vom 05.12. beschweren. Er hat mir wegen eines Kummerkasteneintrages -2 Karma gegeben, was ich als äußerst verletzend empfinde.

Er meint mein Eintrag sei "eingebildet" und er hat mich darauf hingewiesen, dass man nur bei "ernsthaften Problemen posten soll" und dass es so klingt "als bräuchte ich mal schnell eine Freundin".

Dazu habe ich nur eines zusagen: Wenn es als ernsthaftes Problem gilt, wenn immer wieder irgendwelche Leute im Kummerkasten sagen, dass sie Probleme haben, weil sie irgendein Mädchen nicht in Ruhe lässt, obwohl sie schon eine Freundin haben. Wenn das ein Problem ist, dann ist es auch ein Problem, wenn man sich nicht zwischn Mädchen entscheiden kann. Außerdem ist ja noch längst nichts gewonnen. Es wäre ja nicht so, dass die immer hinter mir herlaufen würden und mich fragen, ob sie mit mir gehen wollen.
Und brauche auch nicht schnell mal ne Freundin. Wenn ich das täte, hätte ich mein Problem wohl ganz anders geschildert. Und es tut mir Leid, wenn der Eintrag etwas "eingebildet" klingt. Unter "eingebildet" stelle ich mir eigentlich vor, dass man in "Ihr in 10 Jahren" schreibt:

King of Kingz hat geschrieben:ich bin pimp und fahre im metallic schwarzen benz im Giorgio Armani anzug, dolge cabana brille, blingbling und platinkette, goldarmbanduhr und havanna zigarre im mundwinkel durch die gegend 8) selbstverständlich jessica alba auf dem beifahrersitz


Außerdem sehe ich in dieser Anschuldigung eine Verletzung dieser Kummerkasten-Regel:

Paddy hat geschrieben:
  • kein "sich lustig machen" über Probleme einer anderen Person, da es die verletzt (wer gegen diese Regel verstösst, muss mit -Karma rechnen).


Wenn man den den Regeln folgen will, müsste man Minus-Karma an IceShadow vergeben. Er hat sich nämlich in einer Art und Weise über mein Problem lustig gemacht.

Oder würde es euch gefallen, wenn ihr jemandem euer Problem schildert und er sagt: "Das hört sich an als würdest du mal schnell ne Freundin brauchen, was?"

Ich muss gestehen, dass ich in jenem Kummerkasten-Eintrag geschrieben habe:

Nicht, dass ich Kummer oder sowas hätte,...


Aber Problem ist nicht immer gleich Kummer.

Zudem hat IceShadow mir 2 Minus-Karma aufgedrückt! Laut den Regeln ist aber für so eine Sache nur 1 erlaubt. Er hat es auch noch damit begründet, dass ich schon länger als 1 Jahr registriert bin und die Regeln kennen müsste. Dazu habe ich ein paar Konter-Punkte:

1. Wenn man schon lange Zeit registriert ist, ist das nicht gleichbedeutend damit, dass man ein wandelndes Regel-Lexikon ist, dass jeden Tag wie ein Freak aktiv ist.

2. Hätte ich gegen eine Forumsregel verstoßen, hätte ich das noch verstehen können. Aber ich habe nach eurer Meinung ja auch lediglich gegen eine Kummerkasten-Regel verstoßen. Gegen eine einzige, kleine Themen-Regel.

3. Ich habe in meinen Augen keine der Kummerkasten-Regeln oder sogar der allgemeinen Forums-Regeln gebrochen.

Ich verlange eine rasche, klar formulierte Antwort, in der auch Rücksicht auf meinen Standpunkt genommen wird. Schließlich bin ich ein Teil der Mitgliedschaft, für den ihr dieses ganze Forum ja damals überhaupt eröffnet habt.

Gez. Suicunefan
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#416535 von The Libertine
07.12.2008, 13:26
Dein einziger Fehler bestand darin, diese Frage ins "Kummerkasten"-Thema anstelle des "Liebe"-Themas zu stellen. Für einen derart marginalen und einmaligen Fehler noch dazu -2 zu geben ist vollkommen überzogen. In Zukunft achte aber genauer darauf. Dass IceShadow in letzter Zeit mit seinem Karma nicht gerade korrekt umgeht, ist mittlerweile bekannt.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#416567 von IceShadow
07.12.2008, 14:09
Jo... Natürlich ist es bekannt, dass ich nicht gut mit Karma umgehe.. Schließlich habe ich ja auchn Moderator bewertet.
Was ich überhaupt nicht verstehe, ist, dass mein karma an Blond Angel gelöscht wurde, Hidekis Bewertung aber nicht. Spielt dennoch laut Bewertung aufs selbe hinaus. Wieder einmal wird ein Moderator bei so einem Fall bevorzugt, bzw berücksichtigt. Passiert in letzter Zeit echt häufig..
Ansonsten.. Kann mir beim besten Willen folgende Äußerung von dir, TL, nicht klar und verständlich werden:
Dass IceShadow in letzter Zeit mit seinem Karma nicht gerade korrekt umgeht, ist mittlerweile bekannt.

Omg.. Die Bewertung von mir an tornupto wurde gelöscht, k, er ist ja auch Mod. Die Bewertung an Blond Angel wurd gelöscht, obwohl die Begründung irgentwie nicht so richtig passt, da wie bereits gesagt, Hidekis Bewertung nicht gelöscht wurde. K, er is ja auchn Mod.. Und das eine 3. Bewertung an Pokemon_Gamer gelöscht wurde... Tja was soll ich dazu sagen? Ich bewerte eben die User die mir auch helfen. Und Pokemon_Gamer hat mir nunmal mit seinem "Guide" geholfen, mehr kann ich dazu nicht sagen.
Als Moderator kann man die Bewrtungen eben so rumdrehen, wie sie einen passen. Da kann aus einer vollkommen nichtssagenden Bewertung eine passable werden, und aus einer klar und genügend begründeten Bewertung völliger Schwachsinn werden. Das muss man imemr aus der Sicht des Moderators sehen..
Und TL, deinen stark verllgemeinernden Satz "Dass IceShadow in letzter Zeit mit seinem Karma nicht gerade korrekt umgeht, ist mittlerweile bekannt." kannst du dir sonst wo hinstecken...
Unter aller Sau.



Und btw eine kurze Stellungsnahme von mir:
Wenn man den den Regeln folgen will, müsste man Minus-Karma an IceShadow vergeben. Er hat sich nämlich in einer Art und Weise über mein Problem lustig gemacht.

Wtf, wo hab ich mich denn lustig gemacht?!
Mich hat dein miserabler Beitrag einfach vollkommen angekotzt. Und da bin ich nciht der einzige..


MfG


PS: Bevor dieser Beitrag gelöscht wird, er entspricht den Regeln, eine Stellungnahme des Vergebenden ist durchaus erlaubt ;-)
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#416610 von Hideki
07.12.2008, 14:55
Also den Punkt, warum meine noch da ist verstehe ich auch nicht so ganz aber zu unterstellen, dass ich nur weil ich Mod bin da verschont werde, finde ich bissl dreist. Zugegebener Maßen bin ich ein recht wenig tuender Mod. Wenn ich mal Karma gebe, was sehr selten ist, dann geschieht das meist aus Affekt und einfach dem gefühl heraus, dass ein User/Beitrag das verdient hat. Ich kenne die Regeln auch nicht alle komplett bzw. denke ich evtl. an diese.
Mein Karma an den blonden Engel bezog sich einzig und allein auf ihre FFs die ich recht spaßig finde. Die Floskel "nettes Mädel weiter so" kriegt von mir irgendwie jeder der mir sympathisch erscheint.

Will hier jetzt keine ellenlange Rechtfertigung abliefern aber dieser Umstand zwingt mich ja fast dazu.
Mir wäre noch nie aufgefallen, dass Mods da Privilegien haben und gegen die Regeln 'arbeiten' dürfen und das toleriert wird. Deshalb finde ich diese Unterstellung ja bissl dreist, wenn auch auf den ersten Blick fast bewahrheitet. Zumal ich meine Bewertung für's Karma ja soweit ändern kann, das es nicht mehr nur auf die Bewunderung für ihre FFs hinausläuft. Und ich glaube das hätte jeder tun können.

Und mal ehrlich, nur "wunderschön!" als Begründung ist schon dürftig.

edit:
Ah, ich weiß glaub ich warum meins noch da ist. Ich gab das Karma ja nicht direkt auf ihre FFs sondern als Nutzerbewertung. Ob das echt mit eingespielt hat weiß ich jetzt nicht. Ich habe trotzdem meine Begründung mal geändert, kenne die Kleine ja jetzt schon bissl besser.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#416613 von blond angel
07.12.2008, 14:57
Und mal dazu möchte ich auch wissen, wieso "FanFictions keine zulässigen Gründe für positive Karma-Bewertungen sind".
Dragonir ist eine exzellente Autorin und sie hat, glaube ich, insgesamt +9 für ihre schönen spannenden FF's bekommen. Deshalb frage ich mich, wieso das bei mir nicht zulässig ist.

Also ich bin offen, für die Begründungen...
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Karma-Beschwerdestelle

#417096 von The Libertine
07.12.2008, 22:19
Gute Fanfics sind natürlich was Tolles, aber die Löschung der Bewertung war schon regelkonform. Karma soll vor allem vorbildliches Verhalten und hilfreiche Beiträge belohnen (siehe hier), für die Bewertung von Fanfics und ähnlichem ist es aber nicht gedacht. Wenn in manchen Fällen Karma gelöscht wurde, und in anderen nicht, liegt das einzig und alleine daran, dass die jeweiligen Bewertungen von jeweiligen Moderator einfach nicht gesehen wurden. Wir machen schließlich nur Stichproben, und gehen nicht jede einzelne Bewertung durch.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#417344 von helion
08.12.2008, 18:14
Wäre nett, wenn alle, die hier noch ne Bewertung offen stehen haben mir ne PN schreiben würden (am besten mit Link direkt zum Post), sodass ich nichts übersehe. Ich werd dann nach Gelegenheit mal drüberschaun wenn ich Zeit dazu finde.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#421150 von elecri
15.12.2008, 20:44
wiso hab ich karma verloren?
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#421153 von Shakal
15.12.2008, 20:46
elecri hat geschrieben:wiso hab ich karma verloren?

Weil du bewusst Lügen erzählst und zum x-ten mal Werbung gemacht hast. Ich denke, dazu muss man nicht mehr viel sagen, ich habe dich bereits früher darüber informiert, dass du nicht werben sollt ... Das solltest du langsam wissen.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#421482 von Deadly
16.12.2008, 17:43
Da sich helion nicht meldet, ich finde das Karma für meinen Beitrag in dem Thena "Meine Songs :D" unberechtigt, ich habe nur meine Meinung gesagt, wenn auch etwas extremer, aber ich finde es ist ein ziemlich lächerlicher Grund wegen so einem Beitrag -1Karma zu geben. :roll:
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#421519 von IceShadow
16.12.2008, 18:50
Ich beschwere mich wegen der Bewertung von TL xD..
Nein, ehrlich.

Bewertung:
Verurteilungen von Personen aufgrund von persönlichen Mutmaßungen - kurzum: Despektierlicher und ebenso entbehrlicher Beitrag.

Post:
viewtopic.php?p=391171#p391171

Also, ich hab ja gesgat, dass er wohl etwas mehr getrunken habe, da er auch das Tempolimit deutlich überschritten hat.
Wie ich darauf kam? Nachrichten und meine Deutschlehrerin, die gerne mal mit uns im Unterricht ne Stunde lang redet xD.
Ich hatte TL auch darauf angeschrieben, aber er meinte ja, dass ich diese Infos noch garnicht wissen konnte, da sich erst später herausstellte, dass der Kerl betrunken war..
Tjo aber ich habs eben durch meine Quellen erfahren und das Gegenteil kann TL wohl kaum beweisen oder?
Ist somit meiner Meinung nach total unberechtigt.
Danke an dieser Stelle nochmal an Lanturn, der mich auf folgendes hinwies:
The Libertine hat geschrieben:Ab sofort werden alle Karma-Beschwerden von helion (oder venz) geprüft, die in dieser Sache bevollmächtigt und die höchste Instanz sind.

Ohne diesen Beitrag hätte ich mich wohl kaum nochmal hier gemeldet ;).

MfG IS
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#421807 von Lanturn
17.12.2008, 17:54
(Da ich oben erwähnt wurde, bin ich ja nicht wirklich unbeteiligt)
Zum Beitrag über mir (damit es da keine Missverständnisse gibt):
IceShadow hat geschrieben:Danke an dieser Stelle nochmal an Lanturn, der mich auf folgendes hinwies:
The Libertine hat geschrieben:Ab sofort werden alle Karma-Beschwerden von helion (oder venz) geprüft, die in dieser Sache bevollmächtigt und die höchste Instanz sind.
Denkt jetzt bitte nicht, dass ich IchShadow darauf hinweise, um den Administrator oder sonst irgendjemanden zu ärgern. Der Grund ist ein anderer: Schon allein die Tatsache, dass TL schreibt, dass er die höchste Instanz an jemanden anderen weitergibt, ist schon irgendwie interessant und daher erwähnenswert. (Außerdem ist es sowieso besser, wenn eine unabhängige Person das überprüft.)
Mehr sag ich dazu jetzt eh nicht, ich übergebe das Wort wieder an die, die für die Beschwerdestelle zuständig sind.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#422244 von Flare99
18.12.2008, 20:51
Vorhin kams es zu einem Wifi-Kampf zwischen mir und Hideki, den ich 5:0 für mich entscheiden könnte. Möglicherweise fühlte er sich danach ein wenig gekränkt oder ist einfach ein schlechter Verlierer, jedenfalls bekam ich dann kurz darauf diese nette Zeilen und -3 Karma:

Hideki hat geschrieben:Langsam wird´s lustig ^_^ Mach weiter und du fliegst. So Arrogante Pobacken wie dich hab´ ich gefressen. Lesen kanner nicht. Nachdenken kanner nicht. Irgendwie einen Sinn sehen kanner nicht. Hoffentlich kanner rot sehen. Ja, das kanner. Viel Spaß damit. Werd mal groß ... du Pro~ Alten, irgendwer, lass´ Hirn regnen.

(http://pi.pokefans.net/user/profile/?karma&user=3979)

Es ist nun wirklich nicht so, dass mich die Karmafunktion und Meinungen irgendwelcher Kids interessieren würden. Aber ein Moderator sollte sich nicht derartig der Lächerlichkeit preisgeben und schon gar nicht zu solch stumpfsinnigen Beleidigungen greifen. Zumal das Ganze ohnehin nur per PN stattfand und auch weiterhin darüber hätte geklärt werden können.
-0
+0

Re: Karma-Beschwerdestelle

#422371 von Ultimate_Darkness
19.12.2008, 13:20
Wieso habe ich -1 Karma bekommen? :twisted:
Ich habe nichts getan und bin immer freundlich
und helfe den Usern!
Ich habe nichts schlimmes
getan also will ich das es verschwindet
und ich will wissen wer das war und warum!
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast