Protestaktion gegen RTL2 Progr...

#764106 von Tackle
28.02.2011, 14:09
Wie auf MAnime.de berichtet, wird RTL2 ab dem 24.April den Anime Block auf Sonntag frühmorgens verschieben. Die Uhrzeiten dafür sprechen dabei für sich, zu dieser Zeit wird wohl noch kein Mensch wach sein. Grund dafür ist, dass RTL2 die Quoten zu schlecht geworden sind, obwohl sie diese aus verschiedenen Gründen selbst zu verschulden haben. Doch wenn Anime nun zu dieser unwürdigen Zeit ausgestrahlt werden wird, können die Quoten nur noch weiter sinken. Unterm Strich erkennt man, dass dies das Ende von Anime im deutschsprachigen Raum sein wird.

http://manime.de/component/content/article/3-anime/467-exklusiv-rtl-ii-verlegt-anime-block-auf-sonntagmorgen

Damit das nicht eintritt, haben sich viele Fans mobilisiert, die gemeinsam dagegen protestieren wollen. Auf Bisafans.de gibt es bereits eine solche Petition/Protestaktion. Und unter diesem Forumthema soll auch hier nun ein gemeinsamer Widerstand entstehen. Geplant ist, RTL2 mit E-Mail Protest entgegenzutreten. Auch wenn die Chance, dass es klappt gering ist, muss man es versuchen. Wenn sich genügend Anime Fans verschiedener Anime Seiten finden lassen, dann kann es sehr wohl etwas bewirken. Neben Bisafans haben auch die Seiten Pokémonexperte und Yu-Gi-Oh!-Wiki Protestaktionen gestartet und es werden noch weitere folgen. E-Mails richten sich an zuschauerredaktion@rtl2.de und müssen natürlich freundlich und sachlich formuliert sein. Der Inhalt soll sich auf die miserablen Sendezeiten beziehen, das was RTL2 falsch gemacht hat und was es besser machen kann. Hauptsächlich sollen ihnen die vielen Mails bewusst machen, dass es sehr wohl Fans gibt und Anime erwünscht ist, um zu verhindern, dass es abgeschafft werden könnte.

http://www.bisafans.de/bb/board186-off_topic/board310-anime_und_manga/174650-rtl_2_programmaenderung_protestaktion/
http://www.pokemonexperte.de/forum/viewtopic.php?f=26&t=91895&p=1101741#p1101741
http://www.yugioh-wiki.de/forum/viewtopic.php?f=146&t=4504
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764118 von Ash
28.02.2011, 14:33
Jedes Jahr gibt es irgendwelche Protestaktionen gegen RTL2 und das Einzige, was RTL2 macht, ist uns Fans noch eine mehr reinzuwürgen.

Vielleicht sollte man einfach damit leben, dass ein gewinnorientierter Sender einfach andere Pläne hat.
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764120 von The-Zipp
28.02.2011, 14:36
ich gug meine Animes sowieso im Pay-tv auf Animax xD
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764257 von Magikarp
28.02.2011, 18:11
Facebook-Pokefans-Seite hat geschrieben:Zahlreiche Pokémon-Fans protestieren gegen die neuen Sendezeiten der TV-Serie (Sonntag in der Früh). Auch du kannst dich beteiligen, nähere Informationen gibt es unter: pokemon-anime/topic50717.html

:kopf:
Naja. Ich persönlich find' das jetzt nicht tragisch. Wie Ash schon meinte, zu protestieren bringt nichts..
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764264 von achtbitmusik
28.02.2011, 18:16
Ich frage mich wirklich, welcher Mensch um diese Sendezeiten schon zu Hause ist? Seit dem es Nachmittagsbetreuungen und -schulen gibt, ist doch eh niemand vor 15 Uhr zu Hause; außer die Grundschüler, die vielleicht schon 11/12 Uhr wieder zu Hause angedackelt kommen.

Jetzt mal ganz ehrlich - ich bin schon glücklich, wenn ich morgens sehe, dass auf Kabel1 die ganzen Disney-Serien liefen; RTLII hätte somit ein gutes Wochenend-Morgenprogramm geschaffen. Das Einzige, wogegen ihr protestieren könnt, gegen eine Verschiebung der Sendezeit um je 1 Stunde bzw. um den Einschub anderer Animes, die nicht so erfolgreich sind und somit morgens von 05:30 bis 07:00 gezeigt werden können. Ist weitaus sinnvoller als irgendwelche Homeshopping- und Dauerwerbesendungen.
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764377 von Tackle
28.02.2011, 22:08
Es war weder gut, wie es war, noch wie es sein wird. Entweder unter der Woche nachmittags oder später am Sonntag müssten sie kommen. Obwohl es mit nur einem Tag in der Woche nicht grad viel geben wird. Wenn es so wäre wie in USA und Japan, dass dann jede Woche eine neue Folge kommt, wäre das sehr schön. Aber es sieht viel mehr nach einer Abschiebung des Programms aus. Dagegen richten sich Proteste.
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764398 von CaptainEpic
28.02.2011, 22:54
Und glaubst du allen ernstes, dass da was bei rauskommt?
RTL 2 ist definitiv kein Sender, den man noch anfeuern sollte, Animes auszustrahlen. Deutsche Animekultur im Fernsehen ist eh Tot. Gucks einfach auf japanisch im Internet mit englischen oder deutschen Untertiteln.
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764481 von Tackle
01.03.2011, 15:39
@oben: Kannst du ja so machen, aber viele wollen Anime eben in ihrer Sprache erleben und genießen, auch wenn der Sender ständig Mist baut. Und die Qualität von Bild und Ton machen auch Unterschied, ob im Internet oder im Fernsehen.

Inzwischen steht aber fest, dass RTL2 NICHT vorhat, Anime abzuschaffen! Direkt nach der 13.Staffel folgt auch schon die 14.Staffel von Pokémon!! Und dann wird es ab dann jeden Sonntag immer neue Folgen geben, das ist das gleiche erfolgreiche System wie in USA oder Japan. Nur die Sendezeiten sind schlecht, aber das sollte hinzubekommen sein. Man kann früher aufstehen, aufnehmen oder auf der RTL2 Seite gucken. Damit sind keine Proteste mehr notwendig. Denn Anime wird weiterleben!!! :lol:
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764488 von Shiny-Lucario
01.03.2011, 15:56
Tackle hat geschrieben:@oben: Kannst du ja so machen, aber viele wollen Anime eben in ihrer Sprache erleben und genießen, auch wenn der Sender ständig Mist baut. Und die Qualität von Bild und Ton machen auch Unterschied, ob im Internet oder im Fernsehen.


Sorry but this is bs.
Megavido hat imo sogar ein besseres Bild und Ton. Ansichtssache.
Qualität.. Dialoge in abgeändeter Form, gecuttete Folgen.
Nunja wer auf so etwas steht.. jedem das seine.

Tackle hat geschrieben:Inzwischen steht aber fest, dass RTL2 NICHT vorhat, Anime abzuschaffen! Direkt nach der 13.Staffel folgt auch schon die 14.Staffel von Pokémon!! Und dann wird es ab dann jeden Sonntag immer neue Folgen geben, das ist das gleiche erfolgreiche System wie in USA oder Japan. Nur die Sendezeiten sind schlecht, aber das sollte hinzubekommen sein. Man kann früher aufstehen, aufnehmen oder auf der RTL2 Seite gucken. Damit sind keine Proteste mehr notwendig. Denn Anime wird weiterleben!!! :lol:


Jede Woche eine neue Folge..
Das ist eine gute Idee. Denn so wie es RTL 2 mit den Naruto Shippuden Folgen getan hat-
jeden Tag eine neue, hatten sie innerhalb von 2 Wochen wieder alte Staffeln laufen.
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764495 von Tackle
01.03.2011, 16:21
Bild und Ton sind auch stark vom Gerät abhängig. Ein Fernsehgerät ist direkt auf "Videos" ausgerichtet, ein Computer auf anderes.
Und leicht andere Dialoge sind für viele eben besser als keine, weil man japanisch nicht versteht. Und jetzt komm nicht mit Untertiteln. Man will hören, was sie sagen und nicht lesen. Aber wie du sagtest, jedem das seine.
Natürlich wäre es göttlich, wenn RTL2 nicht so viel Mist falsch machen würde. Aber ich bin froh, dass es Anime überhaupt auf deutsch (auch weiterhin) gibt.
Mir hat es mit unter der Woche besser gefallen, nur die Uhrzeiten (mittags) nicht. Ich nehme zwar immer auf, aber andere können das halt nicht. Nur unter der Woche gabs dann eben insgesamt mehr. Außerdem hat eine Pokémon Staffel (außer die 13.Staffel) immer 52 Folgen, macht zweieinhalb Monate lang neue Folgen, das ist schon ordentlich.
Aber so haben wir jetzt zum Glück dafür endlich was Gesichertes, Uhrzeiten wieder nicht schön, doch das sollte funktionieren.
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764569 von Lowen
01.03.2011, 18:56
Wieso ist Sonntag Morgen ungünstig? Für viele ist er warscheinlich genau umgekehrt der Fall und die werden froh über die Änderung sein.
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764571 von Aihiru
01.03.2011, 18:58
Ich bin ein Pokemon-Fan der zweiten Stunde.
Als es damals hieß "Pokemon erobern Japan" und die deutschen Berichterstattungen mehr als skeptisch auf den neuen Hype blickten habe auch ich den Kopf geschüttelt und dachte mir das kann gar keinen Erfolg bringen!".
Das ist jetzt 15 Jahre her. Dementsprechend kann man sich ausmalen, dass viele Fans heute schon um die 20-30 Jahre und damit zu 90% berufstätig sind!
Ihnen kämen die neuen Zeiten gelegen und alle anderen haben eben zumindest die Möglichkeit den Samstag-Abend für Schlaf zu opfern und eher aufzustehen.
Für die Lieblingsserie mal eben nur halbtags arbeiten gehen gestaltet sich wesentlich schwieriger.

Ich bin vorerst für die neuen Sendezeiten... Bis ich selbst wieder Internet habe und die Folgen online nach meinem eigenen Programm gestalten kann.
Insofern spielt der Sendeplatz letztendlich keinerlei Rolle (außer eben wie Leute wie mich; Frühstück am Bett, Mann angekuschelt und Anime gucken -> perfekt!).
Ich empfinde den neuen Sendeplatz als angenehmer aber nicht als absolutes Muss.

Egal, wie die Sache ausgeht, es wird immer eine Partei PRO/KONTRA geben.
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764572 von Michi11
01.03.2011, 19:05
Och wie süüüüüüüß...Jetzt wollt ihr gegen dieses Harzt-IV-Sender auch noch protestieren...lol das wird ja voll was bringen schick denen noch ein paar E-Mails und die Animes werden den ganzen Tag lang gezeigt.Is euch klar dass das denen am allerwertesten vorbei geht?
Sorry aber wer noch seine Zeit verschwendet und den ******n von RTL2 ne Mail schreibt sollte in die Klapse find ich.^^
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764705 von Pendra85
02.03.2011, 12:28
LO, ich schau die Serie schon seit Jahren nimmer und den Rest der da so läuft kann man auch in die Tonne kicken.

Im Gegenteil freu ich mich darüber, wenn die meiner Meinung nach - gelinde ausgedrückt- rotzblöde Pokemonsendung endlich nicht mehr so omnipräsent ist, damit wird nur der Ruf des ganzen Franchises an sich in der Öffentlichkeit ruiniert.

RTL2 ist doch der letzte Deppensender, ich rutsch und jetzt hack jetzt nicht auf anderen Schichten oder Bevölkerugnsgruppen rum, sondern allgemein, einfach ein Sender für Hirnamputierte. Ok früher war der animeblock nochok und es liefen gute Serien, aber derzeit läuftn ur schrott und dazu noch gnadenlos zensiert. RTL 2 sollte imo vollständig damit aufhören anime zu senden, damit Platz für eine bessere Alternative gemacht wird, sozusagen ne Marktlücke, obwohl ich bezweifle dass sowas in germany zukunft hat.
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764708 von Ljubav
02.03.2011, 13:03
Sowas ist doch echt lächerlich.
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764737 von Dps
02.03.2011, 15:06
so wen ihr anime/manga und so sehn wohlt kauft euch pay-tv
animax da laufen z.b. dir ungeschnitennen folgen von naruto und auch so gips noch andere sender wie disney XD oder cartoon network also beschwert euch nicht über rtl2 kauft euch pay-tv und rtl2 ist euch egal es gipt immer alternativen man muss nur suchen
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#764842 von Cherubia
02.03.2011, 17:54
also ich finde die animeserien auf RTL2 auch nicht gerade pralle, naruto ist imo kein kinderanime und wurde dazu heruntergemacht. nichtsdestotrotz fand ich die neuen pokemonfolge eigentlich recht gut (hab sie mir auf japanisch auf yt angesehen) und würde sie gerne hin und wieder als zeitvertreib gucken. da ich aber bis abends in der uni sitz geht das nicht.
ich denke vielen, auch schulkindern, kommt die zeitverschiebung entgegen.
ich weiß noch, wie ich fürher geärgert hab, dass ich eine halbe stunde zu spät aus der schule kam um pokemon zu gucken.
es its zwar wirklich etwas früh, und ob ich mich dazu durchringen kann, sonntags um sieben aufzustehn bezweifel ich, aber es aufs we zu schieben ist nicht schlecht.
hauptzielgruppe sind ja schulkinder. und die sind dann meistens noch in der shcule, v.a. weil es ja jetzt sehr viele ganztagesschulen gibt.
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#765211 von CaptainOlimar
03.03.2011, 17:09
Moment....sie wollen Inazuma Eleven ausstrahelen? YAY!

Werd mir dann af YouTube/MyVideo ansehen.

RTL II ist einfach blöd und daran wird sich auch nix ändern. Animes sind das einzige gescheite was da läuft und das schmeißn sie jetzt auch noch inm die Tonne. Naja, sollen sie doch.
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#765448 von Ichigo92
04.03.2011, 00:34
Ist mir eigentlich egal, da meistens nur die selben Folgen kommen, und ich mir die Animes im Internet anschau statt die extrem geschnittenen auf RTL 2.

Auf RTL2 schau ich eigentlich nur King of Queens. :D
-0
+0

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#772318 von GigaRaichu
17.03.2011, 17:05
ihr dürft eins nicht vergessen: durch dieses ganze g8-gequatsche und der ganztagesschule gibt es sowieso immer weniger kinder, die um die uhrzeit fernseh schauen können. das war bei mir vor 10 jahren noch anders, doch heute ist es so. da haben eben nur noch arbeitslose und hartz4-empfänger zeit zum fernsehen und das sieht man ja auch an dem was läuft. abends können sies nicht ausstrahlen, da dort eben alle menschen fernsehen können und die kinder machen einen zu geringen anteil an der gesellschaft aus.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Protestaktion gegen RTL2 P...

#774916 von Spielfehlersucher
22.03.2011, 23:25
naja ich schau ja selbst keine Animes mehr auf RTL II weil die entweder von Grund auf miserabel sind oder die hälfte weggeschnitten ist

aber die Möglichkeit am Sonntag morgen macht es auch nicht wirklich besser da wie schon einige sagten die meisten da eh noch pennen außer halt nen paar kleinkinder die da baer wahrscheinlich sowas wie Nick Junior oder Kika oder Super RTL schauen.

Meiner persönlicher Meinung nach solllte die Auswahl der Animes echt mal besser überlegt werden und sie sollten lieber Abends und von mir aus auch erst nach 8:15 Uhr wie zum Beispiel DBZ früher welches immer um 19:00 Uhr lief und dann 2 Folgen kamen und das war weniger geschntten als das was jetzt so kommt.
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste