Galar-Smogmog

#1317563 von Holy-Darky
09.08.2019, 16:30
Galar-Smogmog


Hier ist hast du die Möglichkeit über das neue Pokémon Galar-Smogmog zu diskutieren, welches in Pokémon Schwert und Pokémon Schild die Galar-Form vom Kanto-Pokémon Smogmog ist.



Galar-Smogmog wurde am 07.08.2019 in einem Trailer zu Pokémon Schwert und Schild als Galar-Form von Smogmog vorgestellt.

Überblick
Galar-Smogmog hat sich im Vergleich zu seiner normalen Form, Smogmog, nur leicht verändert. Am auffälligsten sind die zwei großen Schornsteine, die es jeweils auf einem Kopf wie ein Hut trägt. Diese haben dabei eine wichtige Funktion: Galar-Smogmog verzehrt verschmutzte Luft und giftige Gase, welche es dann in seinem Körper von Giftstoffen befreit. Anschließend lässt es nach diesem Prozess die gereinigte Luft aus diesen Schornsteinen entweichen. Die angesammelten Giftstoffe hingegen verdichten sich zu Wölkchen, welche danach um Galar-Smogmog herumfliegen. Diese grünen Wölkchen beinhalten dabei so starke Gifte, dass manche Feinde schon nach einem kleinen Atemzug betäubt und gelähmt werden. Aus diesem Grund ist sie im Kampf auch seine gefährlichste Waffe. Einige Giftgaswolken haben sich so an ihn positioniert, dass sie bei seinem großen Kopf wie ein Schnurrbart aussehen, während sie bei seinem kleinen Kopf so wirken als hätte dieses einen Vollbart und dicke Augenbrauen, was schlussendlich Galar-Smogmog optisch nochmal vom normalen Smogmog unterscheidet. Ein abschließender Unterschied ist noch die Farbe, welche bei Smogmog lila und bei der Regionalform gräulich ist.

  • Kategorie: Giftwolke-Pokemon
  • Typ: Gift + Fee
  • Größe: 3,0 m
  • Gewicht: 16,0 kg
  • Fähigkeit: Schwebe/Reaktionsgas
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Galar-Smogmog

#1317568 von 98765gui
09.08.2019, 17:49
Ich finde es ein tolles Detail, dass der Kaminschlot auf dem Kopf wie ein Zylinder aussieht! Unser Smogmog ist ein Edelmann!
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317578 von Geilsun
09.08.2019, 20:23
98765gui hat geschrieben:Ich finde es ein tolles Detail, dass der Kaminschlot auf dem Kopf wie ein Zylinder aussieht! Unser Smogmog ist ein Edelmann!

Ich würde Smogmog eher Gift-Stahl geben, aber ansonsten kann ich mich nicht beschweren, Gift-Fee ist ja auch eine längst überfällige Typenkombination, die jetzt endlich einen Ableger hat! :lol:

Auch auf die möglichen Memes werde ich mich freuen! 8)

Das Design an sich mag ich durchaus, muss mich aber noch an die bärtigen Gesichter gewöhnen!
Der "Hut" sieht aber echt lustig aus! XD
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317681 von Shiny Raito
14.08.2019, 09:23
Musste mich auch erst an das Aussehen vom Gentleman-Schornstein gewöhnen. Wenn ich auch sagen muss, dass es durchaus kreativ ist. Mittlerweile finde ich es auch lustig und es gefällt mir. Jedoch hätte ich mir gewünscht, dass nicht Gen 1 schon wieder eine Regionalform erhält. Aber zumindest gab es ja mit Geradaks daneben auch mal eine Regionalform aus eine anderen Gen.

Ich schließe mich auch Geilsun an, dass Gift/Stahl besser gepasst hätte als die Fee da irgendwie einbauen zu müssen. Die Typenkombi ist zwar auch interessant, da eben auch nun neu und einmalig. Genau das wäre Stahl/Gift aber auch, wenn dafür die Schwebe aber essentiell gewesen wäre als Fähigkeit. So hoffe ich auf eine neue eigene Fähigkeit. Darky meinte sowas wie "Gift-Absorber", also wenn es von Gift getroffen wird, absorbiert es die Attacke in eine KP-Auffrischung. Das würde durch seinen Beitext sehr gut passen und macht aus einer neutralen Attacke dann auch eine Heilung. Würde mir gut gefallen und wäre interessant.
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317700 von Geilsun
14.08.2019, 22:15
Shiny Raito hat geschrieben:So hoffe ich auf eine neue eigene Fähigkeit. Darky meinte sowas wie "Gift-Absorber", also wenn es von Gift getroffen wird, absorbiert es die Attacke in eine KP-Auffrischung. Das würde durch seinen Beitext sehr gut passen und macht aus einer neutralen Attacke dann auch eine Heilung. Würde mir gut gefallen und wäre interessant.

Wäre das dann nicht eigentlich Aufheber?
Oder meint ihr direkt Gift-Attacken?

Ich bin mal gespannt, was die geheime Fähigkeit von Snobmog sein wird, die mit den ganzen Fragezeichen angeteasert wurde!
Alola-Sleimok hat ja Chemiekraft bekommen!
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317704 von Shiny Raito
15.08.2019, 07:03
Gift-Attacken, denn vergiftet werden kann es ja durch den Gift-Typen selbst nicht. Aber Gift-Attacken sind zumindest neutral auf das Smogmog. Wäre also schon hilfreich, wenn wahrscheinlich im Vergleich dennoch die Schwebe wohl immer noch besser wäre. Aber würde definitiv gut zu dem Pokemon passen.
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317765 von Donnerkralle
17.08.2019, 09:15
Also seine neue Fähigkeit ist doch ziemlich der Oberknaller! Die Fähigkeiten des Gegners zu unterdrücken ist echt praktisch. Zudem ist sie besser als Überbrückung.

Galar Smogmog wird immer interessanter, auch wenn sein Design ein wenig enttäuschend ist. Ich erkenne einfach nicht den Feen Typen bei ihm. Naja, und der Zylinderhut bzw. Schornstein ist für mich zu hoch angesetzt, was aber vermutlich die Eigenschaft von einem Zylinder bzw. Schornstein ist :P
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317768 von 98765gui
17.08.2019, 10:26
Ich hoffe soooo sehr, dass Regigigas und Letarking in die Spiele kommen und die Fähigkeit auch hier unterdrückt wird! Man muss ja auch sagen, dass das NUR in Doppelkämpfen so OP ist. Ich fand, Regigigas war immer schon eines der coolsten Legis, nur war es leider zu nichts zu gebrauchen. Wenn Gamefreak aber wie versprochen alles stark umbalancen will, dann ist es doch toll, sollten die beiden genannten Pokemon endlich ihren "statuswertegemäßen" Platz bekommen.
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317771 von Geilsun
17.08.2019, 10:47
98765gui hat geschrieben:Ich hoffe soooo sehr, dass Regigigas und Letarking in die Spiele kommen und die Fähigkeit auch hier unterdrückt wird! Man muss ja auch sagen, dass das NUR in Doppelkämpfen so OP ist. Ich fand, Regigigas war immer schon eines der coolsten Legis, nur war es leider zu nichts zu gebrauchen. Wenn Gamefreak aber wie versprochen alles stark umbalancen will, dann ist es doch toll, sollten die beiden genannten Pokemon endlich ihren "statuswertegemäßen" Platz bekommen.

Reaktionsgas ist definitiv je nach Pokémon echt OP in Doppelkämpfen!
Auch Aeropteryx kann davon mehr als gut profitieren!

Trotzdem sehe ich in der Fähigkeit auch ein zweischneidiges Schwert. Z.B. der Gegner hat ein Pokémon wie Regigigas oder Letarking im Team und setzt es gegen Snobmog ein, dann entweder schnell auswechseln oder ordentlich Schläge kassieren!

Klar, jeder bei klaren Verstand und der über die Fähigkeiten Bescheid weiß würde sobald der Name eingeblendet wird direkt auswechseln, aber trotzdem gibt es Spieler die kalt erwischt werden könnten, wenn sie sich nicht gut auskennen!
:lol:
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317781 von Shiny Raito
17.08.2019, 15:43
Also doch kein Gift-Absorber sondern eine Überbrückung². Klingt im Doppelformat mit den verschlechternden Fähigkeiten der Partner wirklich sehr interessant und sowas gefällt mir auch sehr. Also dass ein neues Pokemon alte Pokemon, die wirklich entweder komplett schlecht wie Regigigas oder wie Letarking bedingt nutzbar sind (unterschätzten sollte man das definitiv trotz der Schnarchnase nicht dank seinen Stats), das ist einfach eine gute Sache die ich gutheiße. Im Einzel kann man selbst dann nichts damit kombinieren, aber gegen bestimmte Gegner die von ihren Fähigkeiten leben z.B. sowas wie Azumarill mit Kraftkoloss, einen sehr großen Vorteil gewinnen bzw. diese Pokemon komplett ausschalten. Also es ist schon eine sehr interessante Waffe und Counter, die man in sein Team einbauen kann.

Gefällt mir gut das Smogmog mit dem was es kann. Wird man sicherlich auch des öfteren irgendwo sehen.
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317783 von Donnerkralle
17.08.2019, 16:56
Galar Smogmog wird bestimmt populär mit dieser besonderen Fähigkeit, und das ist gar nicht mal so schlecht. Sehr wahrscheinlich werde ich mich an sein "interessantes" Design schon gewöhnen.

Würdet ihr ihn eher defensiv oder offensiv spielen, angenommen es hat die gleichen Werte wie das normale Smogmog?

Ich denke, mithilfe vom Feen Typen wäre offensiv schon möglich, aber wahrscheinlich ist es zu langsam. Bekommen eigentlich Alola/Galar Pokémon die gleichen Werte, wie die der originalen?
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317784 von Shiny Raito
17.08.2019, 17:07
Denke es wird ähnlich defensiv sein, wie das normale Smogmog, was physisch defensiv stark war. Kann mir vorstellen, dass es als Fee dann standardgemäßig speziell-defensiv etwas stärker, evtl. auch dort dann insgesamt besser ist, als auf der physischen Seite.
Die Basiswertsumme bei den Regionalformen war bei den Alolas zur Normalform stets gleich, jedoch wurde da etwas herumgetauscht, was bei Vulnona z.B. sinnig von Angriff in den Speed gelegt wurde und bei sowas wie Kokowei dann relativ unsinnig vom Speed in den Angriff. Denke das wird auch bei den Galar-Formen beibehalten und dann wäre das hier sinnvoll, wenn der Angriffswert weiter gesenkt wird und es dafür speziell defensiv stärker wird.
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317790 von Geilsun
17.08.2019, 21:46
Shiny Raito hat geschrieben:Denke es wird ähnlich defensiv sein, wie das normale Smogmog, was physisch defensiv stark war. Kann mir vorstellen, dass es als Fee dann standardgemäßig speziell-defensiv etwas stärker, evtl. auch dort dann insgesamt besser ist, als auf der physischen Seite.
Die Basiswertsumme bei den Regionalformen war bei den Alolas zur Normalform stets gleich, jedoch wurde da etwas herumgetauscht, was bei Vulnona z.B. sinnig von Angriff in den Speed gelegt wurde und bei sowas wie Kokowei dann relativ unsinnig vom Speed in den Angriff. Denke das wird auch bei den Galar-Formen beibehalten und dann wäre das hier sinnvoll, wenn der Angriffswert weiter gesenkt wird und es dafür speziell defensiv stärker wird.

Definitiv! Eine Kombination wie Gift-Fee ist von der Attacken-Auswahl sehr speziell ausgelegt, da könnte man den physischen Angriff gefühlt auch auf 5 runterschrauben!

Snobmog sieht durch das Design definitiv so aus, als läge sein Fokus auf den Verteidigungswerten oder auf eine hohe KP-Anzahl (zum Glück sind die KP-Werte bei Regionalformen nicht festgesetzt wie bei Megas) um lange im (Doppel)Kampf zu bleiben.
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317792 von bib_77
18.08.2019, 02:41
Es würde mit seiner neuen Fähigkeit jetzt schon eine Nische im Ou erfüllen, da es damit Kraftkoloss Nutzer aka Azumarill, Flunkiefer perfekt wallt und ausschalten kann, v. A. Wenn es seine coverage behält
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317794 von KleinKokuna
18.08.2019, 06:55
Finde seine neue Fähigkeit auch total cool! Und allgemein hab ich mich zwischenzeitlich an Smogmogs neues Aussehen gewöhnen können, da es gut durchdacht wirkt.

Was den Feentyp betrifft: Ist euch das nicht aufgefallen?
Galar-Smogmog sieht mit seinen Schornsteinen/Zylindern und seinem Bart nicht nur aus, wie ein britischer Gentleman. Es ähnelt damit doch auch diesen irischen Kobolden, den 'Leprechauns' womit sich sein Zweittyp, nebst des neuen 'Öko-ImageÄ, doch erklären könnte :lol:.

Allgemein ist es auch noch interessant, dass nun die zwei 'schlimmsten' (=im Sinne von umweltschädlichsten) Giftpokémon; Sleimok und jetzt eben auch Smogmog; aus Gen1 eine umweltfreundliche Alternativform bekommen haben - sie also mit der Zeit gehen^^.
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317809 von PokeMaestro
18.08.2019, 16:58
Ich finde, dass der Hut an einen Londoner erinnert. Gut überlegt ist, dass der Gag fortgesetzt wird, dass es zu jeder Region eine abgewandelte Version zu einem normalen Pokémon gibt.
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317812 von Geilsun
18.08.2019, 20:19
PokeMaestro hat geschrieben:Ich finde, dass der Hut an einen Londoner erinnert. Gut überlegt ist, dass der Gag fortgesetzt wird, dass es zu jeder Region eine abgewandelte Version zu einem normalen Pokémon gibt.

Ich habe auf jeden Fall kein Problem damit, wenn die alten Pokémon "recycelt" werden!

Die könnten von mir aus sogar für manche Pokémon bis zu 2 Regionalformen machen. Z.B. Alola-Raichu und Galar-Raichu (so unwahrscheinlich ist das leider nicht! ;-D)
Nur ich will, dass die Pokémon neue, interessante Aspekte bekommen wie z.B. coole neue Typenkombinationen (die meisten Regionalformen haben Kombis bekommen, die davor noch nie im Spiel waren! Vulnona, Sandamer, Raichu, Snobmog (dieser Name ist für mich fest! :lol: ) um nur ein paar Beispiele zu nennen! Niemand würde eine Gift-Pflanze Regionalform von z.B. Venuflibis abfeiern, da diese Kombi hoffnungslos overused in den Spielen mittlerweile ist und Venuflibis dann bestimmt als Sarzenia-Verschnitt abgestempelt würde.
Aber Venuflibis als Pflanze-Geist-Pokémon zu bringen würde deutlich mehr Leuten Freude bereiten, da es eine coole Kombi ist, die bisher nur wenige Pokémon haben (ohne Spaß, würde sich bei einer schwebenden Pflanze doch wohl anbieten)!

Ein anderer, wichtiger Punkt sind natürlich auch die neuen Fähigkeiten. Auch wenn Surf-Schweif bei Alola-Raichu nicht unbedingt die beste Fähigkeit ist, da Raichu Elektro-Feld nur auf Umwegen erlernen/einsetzen kann, so sind solche Fähigkeiten auch ein Ausschlagspunkt um Pokis interessanter zu machen!

Z.B. habe ich bei meinen Regional-Kukmarda (Magiemarda) die Fähigkeit Zauberer gegeben. Zwar nicht die beste Fähigkeit und sehr situationsbedingt, aber es hört sich doch interessanter an als z.B. Rasanz!

Wie sind eigentlich eure Meinungen zu multiplen Regionalformen für bestimmte Pokémon?
Wärt ihr dafür offen oder würdet ihr das eher blöd und einfallslos finden?
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317814 von Busch2207
18.08.2019, 21:50
Mir selbst gefällt die neue Fähigkeit sehr gut! Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass damit beispielsweise Regigigas oder Letarking als Partner im Doppelkampf deutlich interessanter werden. Ich freue mich auch tatsächlich schon drauf, diese Kombinationen auszuprobieren!
-0
+1

Re: Galar-Smogmog

#1317815 von Shiny Raito
19.08.2019, 07:26
Hatte eben interessehalber nachgeschaut, ob das normale Smogmog Seitentausch erlernen kann. Stelle mir das im Doppel sehr nice neben einem der beiden Normal-Prügler Regigigas oder Letarking vor. Könnte man die einzige Schwäche mit Kampf in die doppelte Resistenz vom Galar-Smogmog schicken und nebenbei mit einem den beiden draufschlagen. Daneben kann man auch sowas wie Toxin in das Smogmog reinschicken und verpuffen lassen. Aber naja, schöne Idee aber das alte Smogmog kann die Attacke leider nicht, also das neue wahrscheinlich dann auch nicht.


Geilsun hat geschrieben:Wie sind eigentlich eure Meinungen zu multiplen Regionalformen für bestimmte Pokémon?
Wärt ihr dafür offen oder würdet ihr das eher blöd und einfallslos finden?

Finde ich nicht sinnvoll. Dafür gibt es einfach noch genügend Pokemon, die eine erste Regionalform dringend gebrauchen könnten. Aber auszuschließen, dass sowas wie Raichu eine weitere bekommt, ist leider auch nicht.
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317823 von Geilsun
19.08.2019, 13:48
Shiny Raito hat geschrieben:
Geilsun hat geschrieben:Wie sind eigentlich eure Meinungen zu multiplen Regionalformen für bestimmte Pokémon?
Wärt ihr dafür offen oder würdet ihr das eher blöd und einfallslos finden?

Finde ich nicht sinnvoll. Dafür gibt es einfach noch genügend Pokemon, die eine erste Regionalform dringend gebrauchen könnten.

Welche Pokémon kommen dir da in den Sinn?
Also bei mir kommen Pokémon wie Schneckmag und Marcago in den Sinn.
Feuer-Gestein ist einfach eine zum Scheitern verurteilte Typenkombination, wenn man langsam wie eine Schnecke ist, buchstäblich!
Ich könnte mir Schneckmag und Marcargo super als z.B. Gift-Pokémon. Nur das blöde wäre dann, dass es je nach dem ob Marcagos Haus ein Stein oder Stahl ist, es bekommt eine heftige Boden-Schwäche.

Ansonsten habe ich bereits Marcargo auf einem Fan Artwork als Eis-Pokémon mit Iglu als Haus gesehen.

Oder wie wäre es mit geschmolzenen Stahl und wir machen aus Magarco ein Stahl-Pokémon.
-0
+0

Re: Galar-Smogmog

#1317871 von Pyro-Trainer
22.08.2019, 11:29
Wenn die Galar-Form von Smogmog tatsächlich an die Figur des Leprechaun angelegt ist, finde ich, dass der Typ Fee darin schon ganz gut passt. Gift/Stahl wäre sicher auch eine interessante Kombination, allerdings sehen die Schornsteine auf den Köpfen (für mich) nicht wirklich nach Metall aus, von daher geht das schon in Ordnung. Die grünen Giftwolken-Elemente unterstreichen das Ganze nochmal (Grün = Irischer Kobold = Passend zum Fee-Typ). Insgesamt ist die Kombination aus Smogmog mit den neuen Elementen durchaus passend und beißt sich nicht.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast