Neue Pokémon enthüllt - welc...

#1315839 von Pyro-Trainer
07.06.2019, 09:52
Schwert zum Gruße, liebe Pokefans!

Wir freuen uns sehr über die vielen schönen Diskussionen und Kommentare, daher, um eurer Kreativität welche
sehr anregend ist, weiteren Spielraum zu geben habe ich mich dazu entschieden ein weiteres Thema für uns zu
eröffnen und zwar "Neue Pokémon enthüllt - welche gehören in den neuen Pokédex?"

Hierbei könnt ihr eurer Fantasie und euren Wünschen freien Lauf lassen:
- Ihr wisst worauf die Galar-Region basiert!
- Ihr kennt mit Sicherheit alle die historischen und mystischen Hintergründe dieser Basis!
- Ihr seid bestimmt inspiriert von den neuen Pokémon!
Also werft einfach mal einen Blick auf den Nationalen Pokédex und stellt euch dabei vor welche Pokémon
und welche Entwicklungsreihen eurer Meinung nach in die Galar-Region passen und wer weiß - vielleicht liest
GameFreak ja fleißig mit und erfüllt euch den einen oder anderen Wunsch!

AUCH EIGENE IDEEN SIND ERWÜNSCHT!

Wir sind sehr gespannt auf eure Ideen!
-0
+3

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Neue Pokémon enthüllt - ...

#1315845 von Shiny Raito
07.06.2019, 11:50
Ich beziehe mich erstmal auf SM/USUM als Beispiel und leite da ein wenig ab. Dort gab es viele Pokemon aus Gen 6, die es abgesehen von XY nicht zu fangen gab (z.B. Dedenne, Clavion, Resladero, Flabebe, Pam-pam usw.) und daneben auch viele andere Pokemon, die man so im normalen Spielverlauf auch vorher nicht bzw. nicht früh fangen konnte (z.B. Tanhel, Geronimatz, Skallyk, eF-eM). Ich hoffe und kann mir vorstellen, dass es wieder ähnlich wird. Also dass wir einige G7 Pokemon wiedersehen werden oder/und noch einige fehlende Pokemon aus G6 wiederkehren.

Gerade G6 halte ich aufgrund der Ähnlichkeiten der Region für wahrscheinlich. Ich kann mir z.B. gut vorstellen, dass wir Mähikel und Chevrumm wiedersehen könnten. In den Weidegebieten zusammen mit Wolly passt es gut rein. Die Durengard-Reihe passt auch allgemein sehr gut in die Region. Paragoni und Trombork hatten wir nun auch schon jeweils in USUM und auch in G7, es fehlt aber noch sein Gegenpart mit Irrbis und Pumpdjin. Flauschling und Sabbaione und Parfi und Parfinesse würden auch noch fehlen. Würde ich mir zumindest wünschen, dass man auf diese Pokemon dort Zugriff haben wird. Das ergänzt dann zumindest die letzten Spiele in der Form, dass man dann auch seltenere Pokemon weniger selten macht bzw. diese dann auch mal häufiger sieht als nur wirklich in einem Game exklusiv. Auch fände ich es gut, wenn wieder spät zu erhaltene Pokemon früh in der Story möglich sind ins Team zu integrieren. Als Beispiel Fermicula oder Kapuno. Das bringt einfach für die Spieler, die sich keine Pokemon rübertauschen für die Story ein neues Erlebnis mit sich. Fand es persönlich immer schade, dass Fermicula in G5 erst so spät oder gar erst nach der Story erhältlich ist. Ansonsten wäre das sicherlich das ein oder andere Mal im Storyteam gelandet. XY hatte da ein wenig Abhilfe geschaffen, aber war dann leider auch oft zu spät.

Die Naturzone bietet auch noch viele Optionen. Ich kann mir z.B. auch gut vorstellen, dass man dort Sesokitz und/oder Kronjuwild antreffen könnte. Je nach Wetter dann in einer anderen Jahreszeitform. Ansonsten wäre es analog zu den Wetterquereinsteigern in G7, die man dort oder ähnliche Konsorten wiedersehen könnte, die sich auf ein bestimmtes Wetter fixieren.
-0
+2

Re: Neue Pokémon enthüllt - ...

#1315846 von Sintorion
07.06.2019, 12:48
Ein ausgesprochen interessantes Thema.

Ich könnte mir eine Art Loch Ness Monster gut vorstellen bzw. so eine Art Kelpie mit dem Typ Wasser/Pflanze.

Auch ein koboldartiges Wesen mit dem Typ Unlicht oder Fee würde gut passen.
-0
+3

Re: Neue Pokémon enthüllt - ...

#1315848 von Pyro-Trainer
07.06.2019, 13:08
Sintorion hat geschrieben:Ein ausgesprochen interessantes Thema.

Ich könnte mir eine Art Loch Ness Monster gut vorstellen bzw. so eine Art Kelpie mit dem Typ Wasser/Pflanze.

Auch ein koboldartiges Wesen mit dem Typ Unlicht oder Fee würde gut passen.

Interessant, ich habe das Thema dadurch nochmal ein wenig erweitert - warum Kreativität einschränken :)

Mit Keldeo haben wir schon ein Pokémon welches auf einem Kelpie basiert, aber leider "nur" ein mysteriöses Pokémon.
Storytechnisch ließen sich Deine Ideen auch super einbauen, ähnlich dem roten Garados (See des Zorn, zweite Generation)
- also das Kelpie-Pokémon und ähnlich zu Mogelbaum (zweite Generation, Wegblockade), mit dem Unterschied, dass man
dem Kobold-Pokémon ein Opfer bringen muss wie ein besonderes Nugget oder so. Eine Kombination aus Unlicht/Fee wäre
hier durchaus interessant.
Aber zum letzteren könnte auch Tengulist gut passen (es basiert zwar auf asiatische Mythologie aber egal) und in der Story
ähnlich eingebaut werden, dazu Kappalores als Gegenpart, welches eine ähnliche Rolle an einem Fluss einnehmen könnte.

Was ebenfalls sehr nett wäre, wären Garados und Milotic als Seeschlangen, welche gut nach Galar passen würden.
Da Schwert den offensiven Part einnimmt (als Waffe) käme hier Garados sehr gut, bei Schild als defensiven oder passiven
Part würde Milotic ziemlich gut rein passen - vielleicht als Alternative für den Kelpie? Garados und Milotic könnten somit
endlich (?) die Typen Wasser/Drache bekommen.
-0
+1

Re: Neue Pokémon enthüllt - ...

#1315850 von Shiny Raito
07.06.2019, 13:58
Das mit dem See und Loch Ness finde ich wirklich sehr interessant. Aber da halte ich es für naheliegender, dass dort dann ein neues G8 Pokemon als "Nessie" haust. Könnte dann auch eines der legendären oder so ein halb-legendäres Pokemon wie Ramoth sein, was man dort dann antreffen kann. Auch möglich mit einem eventuellen Tauchgebiet z.B.

Hat definitiv Potenzial das Ganze. Mal schauen was daraus wird im Game.

Übrigens gab es doch auf der Karte irgendwo eine Abbildung von Digdri. Das wird wahrscheinlich dann auch wieder irgendwo vorkommen. Generell in irgendwelchen Berglandschaften und Höhlen/Minen macht sich das eh immer gut.
-0
+0

Re: Neue Pokémon enthüllt - ...

#1315851 von Pyro-Trainer
07.06.2019, 14:06
Es hat natürlich einen negativen Hintergrund, aber was haltet ihr von Vulpix und Vulnona (Königliche Fuchsjagd damals)
und Fukano/Arkani als "Jagdhund" und Gegenpart dazu?
-0
+0

Re: Neue Pokémon enthüllt - ...

#1315856 von Sintorion
07.06.2019, 16:22
@Pyro-Trainer

Ich hab dein Thema erst missverstanden. Aber ich finde deine Ideen zu meinem Beitrag ganz interessant.

Die Idee mit Vulpix und Fukano finde ich gut, auch wenn mir Hunduster als Hundepokemon lieber wäre.

Da Großbritannien ja viel mit Gärten zu tun hat, könnte ich mir Myrapla und Sonnkern ganz gut vorstellen. Vielleicht sogar Mogelbaum.

Da ja auch Pferderennen ein Thema seinen könnte, könnte ich mir gut eine Regionalform von Ponita vorstellen.
-0
+0

Re: Neue Pokémon enthüllt - ...

#1315857 von Pyro-Trainer
07.06.2019, 16:50
Sintorion hat geschrieben:@Pyro-Trainer

Ich hab dein Thema erst missverstanden. Aber ich finde deine Ideen zu meinem Beitrag ganz interessant.

Die Idee mit Vulpix und Fukano finde ich gut, auch wenn mir Hunduster als Hundepokemon lieber wäre.

Da Großbritannien ja viel mit Gärten zu tun hat, könnte ich mir Myrapla und Sonnkern ganz gut vorstellen. Vielleicht sogar Mogelbaum.

Da ja auch Pferderennen ein Thema seinen könnte, könnte ich mir gut eine Regionalform von Ponita vorstellen.

Da ich Deine Idee ziemlich gut fand, hab ich das Thema nochmal etwas erweitert. Man kann sich diesbezüglich
ziemlich gut an passen, also alles gut :)

Ich meine in einem Trailer Pampross gesehen zu haben :)
-0
+0

Re: Neue Pokémon enthüllt - ...

#1315859 von KameradPat
07.06.2019, 17:49
Pyro-Trainer hat geschrieben:Es hat natürlich einen negativen Hintergrund, aber was haltet ihr von Vulpix und Vulnona (Königliche Fuchsjagd damals)
und Fukano/Arkani als "Jagdhund" und Gegenpart dazu?

Würde da nicht auch die Yorkleff-Reihe rein passen? Davon mal abgesehen, dass "York" im Namen vorkommt, sieht Terribark ziemlich nach einem Jagdhund aus und Bissbark wie ein Hund, der bei einem Lord/einer Lady Zuhause rumlungert. ^^

Da ich ja iwie hoffe, dass Kramor eine Alternativentwicklung von Kramurx ist, würde ich auch Kramurx erwarten.

Für ein Lochness-Monster könnte ja Lapras eine regionale Form/Entwicklung bekommen. "Die mystische Kraft des Sees X durchfloss Lapras und so entwickelte es sich zu 'Nespras' (okok, das klingt n bissel nach Nespresso)." <- oder so. Und dann hat diese Stufe die Kombo Eis/Dra oder Was/Dra.

Neue Choifwaff(dieser Wuschel-Hund)-Frisuren wären auch möglich ... oder einfach nur das es vorkommt. Wie gesagt, solche Pokemon sind doch prädestiniert dafür, in Adelsfamilien vorzukommen.

Es gibt ja meist ein legendäres Trio. Bis jetzt haben wir die beiden Wölfe gesehen, die etwas an Ritter erinnern. Es könnte also sein, dass der Trio-Führer der "König" oder die "Königin" ist.

€: kam gerade darauf - Geil wäre es doch mal, wenn das neue Fossilpokemon etwas aus dem Rahmen fallen würde. Denke da gerade an sowas wie:
"Die Urform Kapadors" In vielen Pokedexeinträgen steht ja, dass Kapador früher super stark war und nun sehr schwach.
Wenn nun aus "alter DNA" das Ur-Kapador wieder zum Leben erweckt werden kann, welches sich in eine eigene Form von Garados entwickelt, das wäre doch mal was. :D
Zuletzt geändert von KameradPat am 09.06.2019, 13:29, insgesamt 2-mal geändert.
-0
+1

Re: Neue Pokémon enthüllt - ...

#1315864 von Sintorion
07.06.2019, 18:45
Eine Regionalform von Lapras als Loch Ness Monster finde ich durch aus nahe liegend, aber anstelle dessen könnte ich mir auch gut eine regionale Entwicklungsreihe von Dratini vorstellen. Bedenkt man, dass Dratini überwiegend in Höhlen und Gewässern gefunden werden, wäre das aus meiner Sicht auch eine Option dafür.

Ich könnte mir auch eine Regionalform von Miltank vorstellen oder zumindest ein Pokemon in der Art. Man kennt ja Kerrygold (so heißt es doch?)aus dem Fernsehen.

Da GB auch mit dunklen Wäldern assoziiert wird, könnte ich mir auch Noctuh vorstellen.

Erwarten tue ich auf jeden Fall Sesokitz und Gramokles.

@Pyro
An Pampuli hatte ich auch gedacht bei Pferden, mir fiel nur der Name nicht ein.
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast