Gyarados Counter

#1118378 von Rimmer
19.08.2014, 00:38
Suche Counter fūr DrachenTanz Gyarados die in HG erhältlich sind!!
Also Generation vier
Am besten Pokémon die mit möglichst geringem Aufwand erhältlich sind
Gruß der Rimmer :)
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Gyarados Counter

#1118382 von Ninetaails
19.08.2014, 00:58
Hey, willkommen im Forum!

Garados hat dank seiner 4-fachen Elektroschwäche große Probleme mit Elektroattacken. Die meisten Elektro-Pokemon sind allerdings zu fragil um sicher in Garados zu switchen und können nach einem Drachentanz Garados nicht mehr outspeeden. Ein großes Problem wäre hier ebenfalls Garados Attacke Erdbeben. Du benötigst also ein Pokemon, welches den Wasser-STAB (meistens Kaskade, selten Nassschweif), Erdbeben und die Coverageattacke in Form von Steinkante oder Eiszahn aushält. Das heißt, dass es entweder schnell genug sein, um selbst nach einem Drachentanz Garados noch zu überholen oder defensiv so stark sein, dass es zwei Attacken von Garados einstecken kann und im Gegenzug es mit einem Schlag ausschalten kann.

Garados bekommt große Probleme mit physisch-Defensiven Lahmus, da Erdbeben nicht genug Durchschlagskraft hat um es auszuschalten und Eiszahn/Steinkante und Kaskade locker resistet werden. Wenn Lahmus dann noch HP Elektro besitzt, kann es im Gegenzug Garados ausschalten.

0 SpA Slowbro Hidden Power Electric vs. 0 HP / 0 SpD Gyarados: 204-240 (61.6 - 72.5%) -- guaranteed 2HKO

Im Gegenzug: 252+ Atk Life Orb Gyarados Earthquake vs. 252 HP / 252+ Def Slowbro: 102-120 (25.8 - 30.4%) -- 1.7% chance to 4HKO after Leftovers recovery

Das Problem für Garados ist, dass Lahmus sicher countert, da Garados nach einem Drachentanz mit Erdbeben Lahmus mit zwei Schlägen ausschalten müsste: +1 252+ Atk Life Orb Gyarados Earthquake vs. 252 HP / 252+ Def Slowbro: 153-180 (38.8 - 45.6%) -- guaranteed 3HKO after Leftovers recovery
Allerdings benötigt es drei dazu! Das heißt, das physisch defensive Lahmus countert Garados, falls es mit HP Electric gespielt wird. Allerdings fehlt dir dann ein anderer wichtiger Move auf dem Set, da HP Electric normalerweise nichts auf dem physisch Defensiven Lahmus zu suchen hat. Also solltest du dies nur nutzen, falls du dir sicher bist, das dein Gegner Garados benutzt.

Ansonsten kann auch Starmie recht gut countern, bekommt allerdings großen Schaden von Erdbeben: 252 SpA Life Orb Starmie Thunderbolt vs. 0 HP / 0 SpD Gyarados: 452-532 (136.5 - 160.7%) -- guaranteed OHKO

Allerdings: 252+ Atk Life Orb Gyarados Earthquake vs. 0 HP / 0 Def Starmie: 174-205 (66.6 - 78.5%) -- guaranteed 2HKO Wenn du in Erdbeben switcht wirst du es outspeeden und mit einem Schlag besiegen können.
Nach einem Drachentanz wird es dich allerdings recht sicher ausschalten können: +1 252+ Atk Life Orb Gyarados Earthquake vs. 0 HP / 0 Def Starmie: 260-306 (99.6 - 117.2%) -- 93.8% chance to OHKO

Das heißt, du musst unbedingt schneller sein. Mit dem Walschal wirst du es auch nach einem Drachentanz noch überholen können und trotzdem ausschalten können: 252 SpA Starmie Thunderbolt vs. 0 HP / 0 SpD Gyarados: 348-412 (105.1 - 124.4%) -- guaranteed OHKO

Es gibt noch einige weitere Methoden, und mit richtiger Prediction kannst du es zum Beispiel auch mit Starmie ohne Wahlschal recht sicher countern können. Vesprit mit Donnerblitz könnte auch funktionieren, und auch Celebi (Vorsicht vor Eiszahn!) kann Garados einigermaßen sicher ausschalten.

Garados ist eins der besten Pokemon im Meta der 4.Generation, und ist nur verdammt schwer sicher zu countern. Meistens benötigst du dazu recht seltsame Sets wie HP Electric physische Wall Slowbro oder halt Scarf Starmie.


LG, Ninetaails

E: Oha Beitrag Nr.500 :1:
-0
+1

Re: Gyarados Counter

#1118385 von Rimmer
19.08.2014, 01:09
Hey vielen Dank für die schnelle Antwort
Gibt es denn einen Weg sicher zustellen, dass die Kraftreserve meines Lahmus den Typ Elektro hat?
Um sicher zu gehen dass ich den anderen Teil richtig verstanden habe, Mäßiges Starmie mit 252 spA EV's OHKOt Gyarados mit donnerblitz? Soll ich dann die anderen 252 EV's von Starmie auf KP(da es eh langsamer als das getanzte Gyarados ist) oder auf Init. Verteilen?
Celebi und Vesprit sind auf HG nicht erhältlich :(
Glückwunsch zum 500. Beitrag :)

Edit: autokorrektur machte aus Celebi "Verbleib"
Zuletzt geändert von Rimmer am 19.08.2014, 01:12, insgesamt 1-mal geändert.
-0
+0

Re: Gyarados Counter

#1118386 von Storm_Nightmare
19.08.2014, 01:11
Auf Initiative ^^
Starmie wird hauptsächlich als schneller spezieller Sweeper gespielt
-0
+0

Re: Gyarados Counter

#1118387 von Lucex
19.08.2014, 01:15
In einer Spielhalle(ich bin mir grad nicht mehr sicher in welcher) hast du die Möglichkeit die Kraftreserve deines Pokemon herauszufinden.
Ich würde dir bei Starmie zu einem scheuen Wesen raten damit outspeedest du noch etwas mehr. Und auf jeden Fall 252 SpAngr, 252 Init und 4 KP die Init EVs sind wichtig, du setzt Starmie ja nicht nur gegen Garados ein und gegen andere Gegner wird dir das Init-Investment auf jeden Fall helfen.
-0
+0

Re: Gyarados Counter

#1118388 von Ninetaails
19.08.2014, 01:25
Garados wirst du mit Donnerblitz auf jeden Fall ausschalten. Du benötigst nicht einmal ein mäßiges Wesen dazu.

Mäßig würde den Schaden natürlich nochmal erhöhen: 252+ SpA Life Orb Starmie Thunderbolt vs. 0 HP / 0 SpD Gyarados: 492-580 (148.6 - 175.2%) -- guaranteed OHKO
Aber das wird ja nicht unbedingt benötigt.

Wenn du die EVs in Spezial-Angriff und Kp steckst, wirst du Harte Garados sicher countern können.
+1 252+ Atk Life Orb Gyarados Earthquake vs. 252 HP / 0 Def Starmie: 260-306 (80.2 - 94.4%) -- guaranteed 2HKO
Nahc einem Drachentanz kann es dich nicht mit einem Schlag ausschalten, dein Starmie kann es jedoch danach mit einem Schlag ausschalten. Problem: Es sollten keine Tarnsteine liegen, und Starmie sollte in den Kampf kommen, ohne vorher Schaden zu nehmen. In Erdbeben kommst du sicher: 252+ Atk Life Orb Gyarados Earthquake vs. 252 HP / 0 Def Starmie: 174-205 (53.7 - 63.2%) -- guaranteed 2HKO
Denn ein mäßiges Starmie ist ohne Initiative-Investition um genau 5 Punkte auf Level 100 schneller als ein Hartes Garados. Wenn das Garados allerdings kein hartes Wesen hat und damit schneller ist, wird es dein Starmie besiegen können: 252 Atk Life Orb Gyarados Earthquake vs. 252 HP / 0 Def Starmie: 158-187 (48.7 - 57.7%) -- 96.1% chance to 2HKO Deine Chance, in das Erdbeben eines +Init-Garados zu kommen und es zu countern liegt bei 3,9%, ist also nahezu ein Ding der Unmöglichkeit.

Aber falls es Hart ist, und du in den Drachentanz switcht:
80-94%, dass ist definitiv nicht wenig Schaden, und dein Starmie wird, nachdem es Garados besiegt hat, auch nur noch als Revenge-Möglichkeit dienen, da du mit einem Starmie ohne Initiative-Investitionen wirklich nur sehr wenig überholst und im Gegenzug auch nach einem Erdbeben nicht mehr bei bester Gesundheit bist.

Allgemein ist ein komplett offensives Starmie ohne Initiative nicht so das beste. Starmies Initiative macht es, gemeinsam mit seinem hervorragenden Movepool erst so gefährlich, da du sehr viele Gegner überholen kannst und mit der optimalen Coverage auf nahezu jedes Pokemon eine Antwort hast. Ich würde die Evs daher trotzdem auf die Initiative verteilen. Damit kommst du auf 361 Initiative. Garados kommt mit hartem Wesen und maximaler Initiative auf 261. Nach einem Drachentanz ist es auf jeden Fall schneller, und das ist eben das größte Problem. Daher funktioniert auch der Walschal am besten.

Auf Lahmus wirst du die Kraftreserve und optimale DVs inklusive passendem Wesen wohl nur per RNG bekommen können. Da die Online-Funktionen der 4.Generation allerdings bereits abgeschaltet wurden, musst du es dir selbst RNGen. Auf dem Gebiet hab ich allerdings nicht einmal geringste Ahnung, daher werde ich dir hier leider nicht helfen können :(

LG, Ninetaails
-0
+0

Re: Gyarados Counter

#1118389 von Rimmer
19.08.2014, 01:30
Danke nochmal
Also mache ich mir jetzt ein Scheues Starmie 252spA 252Init 4Kp @ Wahlschal mit Donnerblitz ?
-0
+0

Re: Gyarados Counter

#1118390 von Platurt
19.08.2014, 01:59
Ich weiß nicht ob das für dich wegfällt, da du ja leicht zu bekommende Pokemon suchst, aber ich kam damals mit Garados immer super klar wenn ich mein Aquana mit Hp Ekeltro rausgeholt habe (natürlich recht physisch ausgelegt). Da das Teil meistens zuerst mit dem Wasser-Stab angreift und sich dadurch auch noch die Leben füllen und da es nicht sicher ist ob Aquana Hp Elektro hat lässt es der Gegner hin und wieder mal darauf ankommen, was dir dann einen enormen Vorteil verschafft! Klar, das sollte man nicht erwarten, aber mir hat es oft geholfen und wenn es dir nicht zu viel Aufwand ist ein Kraftreserve-Mon zu züchten (bzw. eher zu ertauschen), dann kann ich das nur empfehlen ;)

(Ich hatte oft Aquana und Starmie im Team, mir war es aber immer zu riskant, Starmie in ein Garados einzuwechseln, also hat immer Aquana ausgeholfen, deshalb hab ich hier jetzt noch Aquana vorgeschlagen. Liegt aber natürlich an dir, welches dir mehr zusagt. Eignen sich beide gut)
-0
+1

Re: Gyarados Counter

#1118423 von Gandi
19.08.2014, 10:29
Was ist mit Lektrobal? Das ist doch schneller als ein Garados nach einem Tanz und kann es problemlos OHKOen. Mit Wahlglas haut es auch ganz schön rein.
-0
+0

Re: Gyarados Counter

#1118427 von Platurt
19.08.2014, 10:33
Klar, das mag vllt gut sein wenn der Gegner in der Wechselrunde Drachentanz einsetzt, da es dann immer noch schneller sein kann, aber was wenn nicht? Das kannst du ja nicht wissen und dann ist das Teil ganz schnell weg. Ist also mMn kein Counter sondern höchstens ein Revenger.
-0
+0

Re: Gyarados Counter

#1118437 von Gandi
19.08.2014, 10:54
Ich meine ja nur, dass es schneller sein müsste - 145 Base Init mit positivem Wesen sind ne Menge. Oder man spielt es mit Focus Sash. Ïch kenne mich im Gen 4 Metagame auch nicht mehr so aus, aber das müsste doch eigentlich gehen?
-0
+0

Re: Gyarados Counter

#1118442 von Platurt
19.08.2014, 11:05
Klar schneller ist es, aber du weißt ja nicht wann der Gegner auf Garados wechselt, und wenn der dann Garados draussen hat musst du den Ball erstmal reinbringen :tja:

Und klar, Fokusgurt würde gehen, aber dann wechselt der Garados einfach wieder aus und nächstes mal hast du keinen Counter mehr. Und selbst das geht nur wenn du einen Spinner drinnen hast, in der 4. Gen gab es iirc nämlich kaum jemanden ohne Tarnsteine...
-0
+0

Re: Gyarados Counter

#1118471 von mason
19.08.2014, 12:02
Ein Counter für Garados ist meit ein Elektro Pokemon, ich sage ma das so fast alle Rotom Formen Gyarados das leben Schwer machen, wahlweise mit Irrlicht oder direkt Voltwechsel / Donnerblitz. Also Rotom formen die Gyarados Countern sind: Rotom-W und Rotom-M <-- Achtung vor Eiszahn
die Anderen formen wie Rotom-F wären eher ein Check und kein Sicherer Counter, der einzige der Garados nicht Countrt ist Rotom-H.
-0
+0

Re: Gyarados Counter

#1118522 von The_Sweeper
19.08.2014, 13:44
@oben
In Gen4 haben alle Rotom-Formen den Typ Elektro/Geist. Daher countern alle mit ausreichendem Investment in die Defensive Garados. Voltwechsel gibt es da auch noch nicht.

Ein Garados-Counter par excellence ist Suicune mit Kraftreserve Elektro, keine Attacke macht nennenswerten Schaden dank der hohen Defensive von Suicune, und die Kraftreserve haut Garados dann um. Genau gleich verhält es sich mit Aquana.

Starmie nimmt zwar ein wenig mehr Schaden von Garados´ Attacken, hat aber Genesung zum Heilen und auch noch den sehr hilfreichen Turbodreher. Ein weiterer Vorteil ist der Zugriff auf Donnerblitz, der einfach stärker als die Kraftreserve ist.
-0
+1

Re: Gyarados Counter

#1118523 von maki roll
19.08.2014, 13:45
Rotom hat in Generation 4 immer den Typen Elektro/Geist. Nix mit Eiszahn
//E: Greninja'd
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste