Tausche hier mit anderen Pokémon-Fans deine Pokémon.

Die große Tauschbörsen-Defla...

#1236584 von Draco obscurus
15.02.2016, 16:47
Die große Tauschbörsen-Deflation & Reformvorschläge


Liebe Pokefans-Kollegen!
Denjenigen, die schon länger zur Pokefans-Gemeinschaft gehören, müsste in den letzten Jahren folgendes aufgefallen sein:
Die Pokémon in der Pokefans-Tauschbörse wurden immer weniger wert!
Man kann hier durchaus von einer Deflation sprechen, denn die Preise für Pokémon sinken und es wird schwieriger ein möglichst breites Angebot an Pokémon in der Tauschbörse umzusetzen und für seine Zucht-, Trainings- und Fanganstrengungen entsprechend entlohnt zu werden.
Konnte man beispielsweise zu Zeiten der 4. Generation noch ein Starter-Pokémon mit Bonus-Ei-Attacken und guten DVs für 10 Tauschpunkte loswerden, so bekommt man heute für dasselbe Pokémon höchstens die Hälfte.
Wie kam es dazu?
Dieser Beitrag soll die Gründe für die fortschreitende Pokémon-Deflation aufzeigen und darüber hinaus Verbesserungsvorschläge für unsere Tauschbörse vorbringen.
Ich weiß, dass die Entscheidung dafür keinesfalls bei mir liegt, sondern ich will lediglich auf dieses Phänomen hinweisen und die Diskussion darüber anstoßen. ;)

1. Die Gründe:

1.1 Allgemeine Gründe:

Der Pokémon-Transfer:
Seit Diamant & Perl ist es (zum Glück) wieder möglich Pokémon aus älteren Spielen der Hauptreihe auf seine neue Edition zu laden. Anfangs noch durch Minispiele und 24-h-Blockade erschwert, wurden diese zeitraubenden Hindernisse ab der 6. Generation durch den PokéMover und Pokémon Bank aus dem Weg geräumt. Somit sammeln sich aktuell Pokémon aus 4 Generationen in einer Generation an, wodurch die allgemeine Seltenheit sinkt. Und obwohl alte Pokémon durch das Fehlen des blauen Pentagons von offiziellen Wettkämpfen ausgeschlossen sind dienen, sie weiterhin als Sammel- und Zucht-Pokémon.

1.2 Die großen Änderungen der 6. Generation:

Der Wundertausch:
-die Zirkulation von Pokémon im Allgemeinen und zuchtrelevanten Pokémon im Besonderen ("Zuchtreste") wird stark erhöht

Die schillernden Reformen:
-Verdopplung der allgemeinen Chance ein schillerndes Pokémon anzutreffen (1:8192 -> 1:4096) >Entscheidender Faktor!
-Verdopplung der Chance mit Schillerpin ein schillerndes Pokémon anzutreffen (1:2730 -> 1:1365)
-Erhöhung der Chancen bei Anwendung der Masuda-Methode (1:2048 -> 1:1365 -> 1:683 // mit Schillerpin 1:512) >Entscheidender Faktor!
-Kontaktsafari mit einer Festchance von 1:512
-Massenbegegnungen mit einer theoretischen Chance von 5:4096 bzw. 5:1365
-Kettenfischen
-Pokéradar
-Poké-Multi-Navi

Die DV-Reform:
-Die Erweiterung des Fatumknotens, so dass 5 DVs der Eltern vererbt werden >Entscheidender Faktor!
-Kontaktsafari-Pokémon haben eine 2x31-DV-Garantie
-Legendäre Pokémon haben eine 3x31-DV-Garantie >Entscheidender Faktor!
-Erhöhte maximal-DV-Chancen durch Poké-Multi-Navi

Die Fleißpunkt-Reform:
-EP-Teiler deckt nun ganzes Team ab
-die 252-FP-Obergrenze (statt vorher 255 FP) erleichtert das Training
-Massenbegegnungen erleichtern das FP-Training erheblich >Entscheidender Faktor!
-Feinabstimmungen durch Supertraining vereinfacht

Die Reform der Versteckten Fähigkeiten:
-Chance auf Auftreten in Massenbegegnungen
-Chance auf Auftreten in Kontaktsafari
-erhöhtes Auftreten durch Poké-Multi-Navi >Entscheidender Faktor!
-weibliche Pokémon können ihre VF auch mit Ditto als Partner vererben >Entscheidender Faktor!
-auch männliche Pokémon können ihre VF nun mit Ditto vererben >Entscheidender Faktor!

Die Attacken-Reform:
-auch weibliche Pokémon können nun Bonus-Ei-Attacken vererben >Entscheidender Faktor!
-erhöhtes Auftreten durch Poké-Multi-Navi >Entscheidender Faktor!
-TMs können unendlich oft benutzt werden
-Attacken-Lehrer werden mit Gewinnpunkten bezahlt, statt mit Scherben

2. Reformvorschläge:

2.1 Allgemeine Vorschläge:

Erweiterung der "Angebots-Details":
-Erweiterung um den Punkt "Fähigkeit"
-Erweiterung um den Punkt "Pokéball" (rein ästhetisch, aber für manche relevant)
-Erweiterung um den Punkt "Wettbewerbs-Fähikeiten" für OR/AS

2.2 Preis-Reform:

Allgemeine Preissenkung:
-neue Obergrenze von 15 TP
-am Beispiel der aktuellen Tabelle der Preis-Empfehlungen:

Original Klon Cheats
Häufige Pokémon 0 -1 (statt 1 - 2) 0 (statt 1) 0 (statt 1)
Normale Pokémon 1-2 (statt 3- 4) 1 (statt 2) 0 (statt 1)
Seltene Pokémon 3 (statt 5) 2 (statt 3) 0 (statt 1)
Legendäre Pokémon 10 (statt 15) 3 (statt 5) 1 (statt 3)
Event-Pokemon 15 (statt 25) 10 5
Versteckte Fähigkeit +1 (neu) +1 (neu) +0 (neu)
Gute Statuswerte +1 - 2 (statt 2) +1 (statt 1 1/2) +0 (statt 1)
Schillernd +4 (statt 5) +1 (statt 2) +0 (statt 1)
Aktiver Pokérus +1 +1 +0
FP-Training +1 (statt 2) +0 (statt 1) +0
Wertvolle Items +1 - 5 +1 - 3 +1


Danke für eure Aufmerksamkeit! :)


Quellen:
pokefans.net
pokewiki.de
-0
+1

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Die große Tauschbörsen-D...

#1236586 von Ash
15.02.2016, 17:01
Du hast einen der wesentlichsten Punkte aus der Vergangenheit vergessen - der Verzicht auf RNG und der Umstieg auf Powersave, Pokecheck (R.I.P.) und PKhex. Powersave und PKhex haben einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass Tauschbasare immer weniger wurden und Tauschbörsen nicht mehr gross aufgesucht werden (zumindest sehe ich auch weniger Fälle in der Tauschbörse-Meldestelle).

In der heutigen Zeit bastelt man etwas an seinem DS rum, ladet ein Stück Software runter und erstellt sich alles was das Herz begehrt - Tauschpartner sind praktisch überflüssig geworden.

Das sind zumindest Sachen, die ich in der Vergangenheit beobachtet habe - es gibt natürlich viele Leute, die Wert auf Echtheit und Unikate / Klone legen, aber es ist in der heutigen Zeit nur schwer / praktisch nicht nachweisbar.

Ich hoffe, es war wenigstens etwas konstruktiv :x
-0
+1

Re: Die große Tauschbörsen-D...

#1236587 von Draco obscurus
15.02.2016, 17:04
Ash hat geschrieben:Du hast einen der wesentlichsten Punkte aus der Vergangenheit vergessen - der Verzicht auf RNG und der Umstieg auf Powersave, Pokecheck (R.I.P.) und PKhex. Powersave und PKhex haben einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass Tauschbasare immer weniger wurden und Tauschbörsen nicht mehr gross aufgesucht werden (zumindest sehe ich auch weniger Fälle in der Tauschbörse-Meldestelle).

In der heutigen Zeit bastelt man etwas an seinem DS rum, ladet ein Stück Software runter und erstellt sich alles was das Herz begehrt - Tauschpartner sind praktisch überflüssig geworden.

Das sind zumindest Sachen, die ich in der Vergangenheit beobachtet habe - es gibt natürlich viele Leute, die Wert auf Echtheit und Unikate / Klone legen, aber es ist in der heutigen Zeit nur schwer / praktisch nicht nachweisbar.

Ich hoffe, es war wenigstens etwas konstruktiv :x


Ich habe ja eigentlich nur "offizielle" Punkte angesprochen. (Teils weil ich mich mit RNG und Ähnlichem wenig bis gar nicht auskenne)
Stimmt, wenn man die ganzen Sachen dazuzählt, wird das natürlich noch viel auffälliger!
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste