Was sind eure Lieblings-Design...

#1307369 von Geilsun
08.06.2018, 07:33
Dieses Thema möchte ich unbedingt mal ansprechen, da ich mir das sehr interessant vorstelle!
Jeder von uns hat seine eigene Meinung, wenn es um seine liebsten Pokémon Designs geht, weswegen es IMMER Variation geben wird und das finde ich richtig toll!

Wenn ihr wollt, könnt ihr eine Erklärung zu einzelnen Pokémon schreiben!

Zu jeder Generation müsst ihr 6 Pokémon aufzählen, also ein ganzes Team! Denkt dran, dass Pokémon wie Iksbat oder Snibunna in ihre jeweilige Generation gehören! Ihr könnt sowohl voll entwickelte Pokémon nehmen, als auch ihre Vorentwicklungen, es geht wirklich nur ums Design! Formen von Pokémon könnt ihr auch nehmen, diese zählen wie das eigentliche Pokémon selbst zur gleichen Generation, auch wenn es z.B. eine Mega-Entwicklung ist.

Ich fange an!
Generation 1:
    -Glurak
    -Nidoking
    -Vulnona
    -Arkani
    -Lapras
    -Evoli
Generation 2:
    -Wiesenior
    -Iksbat
    -Nachtara
    -Scherox
    -Panzaeron
    -Hundemon
Generation 3:
    -Guardevoir (WEIL ES ANMUTIG UND ELEGANT IST, NICHT WEGEN INTERNET!!!!!!!!)
    -Libelldra (WARUM KEIN KÄFER? :( )
    -Absol/Mega-Absol (Mein gefallener Engel! <3)
    -Proto-Kyogre
    -Milotic
    -Altaria
Generation 4:
    -Skorgro
    -Luxtra
    -Roserade
    -Lucario
    -Snibunna
    -Frosdedje
Generation 5:
    -Zwottronin
    -Rabigator
    -Zoroark
    -Skelabra
    -Trikephalo
    -Ramoth
Generation 6:
    -Quajutsu
    -Fiaro
    -Monargoras
    -Durengard
    -Floette
    -Optimum-Zygarde
Generation 7:
    -Silvarro
    -Donarion
    -Tectass
    -Mimigma
    -Ultra-Necrozma (God of Light himself)
    -Kapu-Riki
-0
+1

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Was sind eure Lieblings-De...

#1307370 von Sintorion
08.06.2018, 08:32
Generation 1:
Bibor
Rasaff
Gengar
Smogmog
Kabutops
Arktos (einfach majestätisch)

Generation 2:
Iksbat
Nachtara (besonders als Shiny)
Baldorfish
Hundemon (Höllenhund)
Suicune (majestätisch)
Despotar

Generation 3:
Tengulist
Kapilz
Tohaido
Krebutack
Absol
Latias

Generation 4:
Panferno
Schlapor
Kramshef (Einfach nur erhaben)
Toxiquak
Snibunna
Folipurba (Friedfertigkeit in Person)

Generation 5:
Rabigator
Irokex (coole Sau)
Zorua
Wartzapf
Skelebra
Caesurio

Generation 6:
Fynx (niedlich)
Durengard (Shiny)
Sabbaione
Tandrak
Trombork (Shiny)
Hoopa

Generation 7:
Silvarro
Wolwerock (Nachtform)
Garstella
Lamellux (Ich liebe Pilze)
Amfira
Anego
-0
+0

Re: Was sind eure Lieblings-De...

#1307371 von MrKrabs
08.06.2018, 09:56
Gen 1:
Bibor
Porenta
Ibitak
Sarzenia
Pinsir
Arktos

Gen 2:
Hundemon
Scherox
Stahlos
Despotar
Lanturn
Donphan

Gen 3:
Gewaldro
Noktuska
Firnontor
Ninjatom
Libelldra
Stolloss

Gen 4:
Yanmega
Mamutel
Frosdedje
Impoleon
Drifzepeli
Rihornior

Gen 5:
Voltula
Ramoth
Rabigator
Zapplarang
Cavalanzas
Caesurio

Gen 6:
Pyroleo
Durengard
Florges
Elezard
Xerneas
Amagarga

Gen 7:
Krawell
Fuegro
Tectass
Donarion
Kopplosio
Tukanon
-0
+0

Re: Was sind eure Lieblings-De...

#1307397 von Geilsun
09.06.2018, 11:04
Sintorion hat geschrieben:

Sintorion hat geschrieben:

Danke für die Antworten, Jungs!
Genau deswegen habe ich mich schon sehr auf Antworten wie die von euch gefreut, da ihr beide unterschiedliche Pokémon aufgelistet habt!
Ich finde das ziemlich interessant mal nur über die Designs der Taschenmonster zu sprechen, ohne das CP-Gerede oder Einzelheiten dazwischenfunken!
So können wir die Designs einfach mal genießen und uns gegenseitig austauschen!
Also ich bin gespannt zu sehen, was andere Nutzer für Listen verfassen und freue mich schon auf weitere Antworten! :-D

Da ich hier gerade noch am Schreiben bin, möchte ich noch ein paar weitere Ehrenplätze vergeben für bestimmte Kategorien (nur Pokémon, die ich vorher nicht genannt habe)!

Lieblings-Design einer nachträglich hinzugefügten Weiterentwicklung:
    Elevoltek
Lieblings-Design einer nachträglich hinzugefügten Vorentwicklung:
    Mampfaxo
Lieblings-Design der Mega-Entwicklung (Protomorphose zählt dazu):
    Mega-Bibor
Lieblings-Design einer alternativen Form (z.B. Ultra-Necrozma/Zwielicht-Wolwerock):
    Giratina (Urform)
Lieblings-Design einer Alola-Form:
    Alola-Knogga
-0
+0

Re: Was sind eure Lieblings-De...

#1307414 von Goldix3
09.06.2018, 23:27
Finde das Thema sehr interessant und würde deswegen ausführlich antworten. Ich habe mich hier für die Pokémon einer Generation entschieden, welche ich am ästhetischsten finde. Das bedeutet, dass die Pokémon irgendwas haben, weswegen ich sie schöner oder faszinierender finde als andere und wenn ich sie im richtigen Leben sehen würde, würde ich wahrscheinlich (vor den meisten) ehrfürchtig allein aufgrund des Aussehens im Staunen versinken. Unter jedem Bild ist dann noch ein uninteressanter Text für Leute, die nix zu tun haben und das lesen möchten. Die Pokémon sind in keiner Rangordnung aufgelistet.

Bild

Dragonir: Schon in der ersten Generation bemerkt man: Ich steh auf Hörner, wenig Farben und Kugeln. Dragonir ist sowieso eines der schönsten und edelsten Pokemon überhaupt. Durch den emotionslosen Gesichtsausdruck und die schönen Accessiores wie die Kragenkugel, das Horn, die Schweifkugeln und den langen Körper sieht dieses Pokémon einfach nur schön aus.
Lapras: Lapras mag ich genau so gern wie die meisten anderen Pokémon aber es ist aussehenstechnisch einfach Klasse. Es sieht irgendwie überlegen aus. Dazu natürlich das Horn.
Tauros: Tauros sieht stark aus durch seine muskulöse Körperform. Trotzdem machen die Steine im Gesicht, die Hörner, das Fell und das passende Gesicht es nicht prollig oder unförmig.
Jugong: Jugong finde ich ebenfalls wahnsinnig ästhetisch und schön. Die Tuchartigen Flossen mit dem niedlichen Gesicht, dem Horn und der hellen Farbe sieht es, wie ich finde, mysteriös und edel aus.
Nidorino: Dass ich Nidorino schöner als andere Pokémon finde, wusste ich vorher gar nicht. Im direkten Vergleich hat es jetzt aber gewonnen. Der Grund ist ähnlich wie bei Tauros. Es hat eine interessantere Form, die es robust aussehen lässt. Die Farbe ist auffällig aber die Flecken machen das ganze so faszinierend aussieht. Nidoran sieht nicht so temperamentvoll und Nidoking finde ich dann wieder etwas zu prollig.
Snobilikat: Unschwer zu erkennen hat Snobilikat diese wunderschöne rote Kugel, die samte Farbe und den fiesen Blick. Auch dieses Pokémon finde ich einfach nur edel und ich würde mich nicht damit anlegen.


Bild

Lorblatt: Auch hier gewinnt die mittlere Evolutionsform. Lorblatt sieht sehr stimmig aus und das Feature mit dem Blatt finde ich irgendwie sehr interessant. Es wirkt irgendwie unabhängig, stark aber doch fröhlich.
Psiana: Psiana ist schon seit ich denken kann meine Lieblingsevolition. Es sieht mystisch aus durch die asiatisch angehauchte Form und natürlich die rote Kugel. Auch die Farbe gefällt mir sehr. Und der Ruf erst!
Traunfugil: Traunfugil habe ich als kleines Kind mal im Fernsehen gesehen und fand es unglaublich schön. Als ich meinem Bruder von diesem schönen Pokémon erzählt habe, hat er mir gesagt ich hätte Alpollo gesehen und würde rumspinnen. Ich habe es dann selbst irgendwann geglaubt und war sehr glücklich, als ich irgendwann in einem Spiel ein Traunfugil sah und dieses schöne Geistpokemon mit der roten Perlenkette wirklich existiert.
Laschoking: Dass ich Laschoking sehr ästhetisch finde ist mir auch eben erst aufgefallen, als ich durch die Pokémon gescrollt habe. Die Krone hat wirklich Stil und das ganze Tier sieht stimmig aus.
Suicune: Der Klassiker. Ich bezeichne Suicune gerne als schönstes Pokémon überhaupt. Es sieht stark, unabhängig, edel und fies aus. Der Kristall und die weißen Bänder sind wohl das was mir am besten gefällt.
Mega-Hundemon: Hundemon ist schon ein wahrlich beeindruckendes Pokémon, aber die Megaentwicklung toppt dies noch einmal. Die Knochen, der fiese Blick und die aufrechte Pose lassen es wahrhaft wie ein Höllenhund aussehen.


Bild

Reptain: Reptain würde ich am liebsten nie entwickeln. Es sieht einfach so schön lässig aus, wie ein Ninja mit Blätterverzierung. Mit Reptain würde ich gerne rumhängen, es ist bestimmt ein toller Freund!
Vipitis: Hier habe ich mir etwas schwer getan. Vipitis wurde letztendlich ausgewählt. da mir die goldenen Muster und der schadenfrohe Blick gefallen.
Tropius: Ich finde Tropius ist total underrated! Es ist so schön designed mit dem Dinmosaurieraussehen aber den Grasverzierungen dabei. Ich finde es unfassbar gelungen und es sieht wirklich besonders schön und besonders edel aus.
Mega-Rayquaza: Mit Abstand das schönste Megapokémon und auch eines der schönsten Wesen überhaupt. Alles hier ist beeindruckend. Die Schlieren, die goldenen Kugeln, die Muster, der Blick, die Bewegungen... Ein sehr beeindruckendes Tier. Die normale Form gefällt mir tatsächlich nicht so gut.
Puppance: Auch hier habe ich lange überlegt, ob ich das wirklich machen will, aber ich will. Puppance sieht weder stark noch fies aus, aber es wirkt so ruhig und das Design ist sowas neues und spezielles, dass ich dieses Pokémon aufgrund des Designs einfach schon immer faszinierend finde.
Mega-Absol: Absol selbst ist schon schön, aber Mega-Absol sieht wie ein richtiger Todesengel aus. Das helle Fell, die Flügel und der "Helm" sind, wie viele Wissen, einfach nur cool.


Bild

Panpyro: Hier mal wieder eine mittlere Entwicklung. Ich glaube, dass Panpyro meine liebste Mittelentwicklung ist. Hauptsächlich macht die Blaue Maske dieses Tier so besonders.
Traunmagil: Eigentlich bin ich gar nicht mal so der erwähnenswerte Fan von Traunmagil aber ich würde lügen, wenn ich nicht zugeben würde, dass das Design echt gut ist. Wie ein mysteriöser Hexer. Zum Glück hat es auch die roten Kugeln behalten.
Kaumalat: Kaumalat ist zwar nicht fies oder schön oder beeindruckend, aber einfach süß. Ich weiß gar nicht, wie ich das erklären soll, aber dieses Pokémon ist einfach auf schöne Art und Weise süß und sieht trotzdem nicht dämlich und schwach aus.
Lumineon: Bei Lumineon gefällt mir der Ruf am besten. Er klingt wirklich wie ein Ausruf in die Ferne. Auch die schön designten Flossen gefallen mir gut. Nur die Augenfarbe gefällt mir nicht, da es so irgendwie fertig aussieht.
Frosdedje: Hier muss man nicht diskutieren, Frosdedje sieht wie eine Eisprinzessin aus und trotzdem nicht wie ein Mensch. Diese Mischung finde ich sehr schön.
Selfe: Auch Selfe kann ich nicht erklären. Vielleicht sind es wieder die roten Punkte. Die Tatsache, dass es die Augen nicht öffnet, macht es so sanft und weise. Deswegen finde ich dieses Pokémon faszinierender als andere Pokémon.


Bild

Kleoparda: Kleoparda sieht sogar noch edler aus als Snobilikat. Das liegt an der definierten femininen Körperform und der beeindruckenden Kopfgestaltung. Auch die Pfoten machen hierbei viel aus.
Fasasnob (männlich): Hier ist es tatsächlich nur die Verzierung bzw die Maske, welche die Faszination ausmacht. Ich scheine wirklich auch auf Masken abzufahren.
Symvolara: Symvolara finde ich nicht mal "klassisch schön" aber aufgrund der "Andersheit" sehr faszinierend. Als ich es ingame sah, dachte ich "Boah was ist das?" und habe es erstmal eine Weile angeschaut, letztendlich auch ins Team aufgenommen.
Geronimatz: Dieses niedliche Design sieht mit dem Indianertouch so besonders aber trotzdem bekannt aus. Gefällt mir sehr gut!
Washakwil: Hier haben wir sogar beide Entwicklungsstufen im Top-5 Ranking (bin aber eh nicht so der Fan der fünften Generation). Washakwil ist für mich das beste Pokémon der fünften Generation und allgemein ein Top Tier geworden! Es sieht stark und natürlich aus und die Federn sind sehr gut angeordnet.
Caesurio: Normalerweise mag ich menschliche Pokémon gar nicht so sehr, aber Caesurio sieht wirklich wie ein beeindruckender Soldat aus. Es sieht aus als würde es vor keinem Kampf zurück schrecken und sein Handwerk sehr gut beherrschen. Aus diesem Grund finde ich es so ausdrucksstark.


Bild

Fiaro: Auch die Pokémon der 6. Generation finde ich ehrlich gesagt nicht unbedingt alle gelungen. Fiaro ist aber sehr schön mit seinen Farben und seiner greifvögligen (lol) Form.
Chevrumm: An Chevrumm mag ich, dass es eigentlich nicht stark oder selten aussieht, aber dennoch detailliert und natürlich designed wurde.
Iscalar: Auch bei Iscalar kann ich nicht genau erklären, was ich darin sehe. Ist es die runde Form oder der Helm? Das gesamte Design wirkt auf mich einfach sehr gut gelungen.
Amagarga: Ein wunderschönes Pokémon! Natürlich wegen den Diamanten und den tuchartigen Verzierungen. Auch die Farben sind stimmig und ich finde Dinosaurier sehr schön. Ein wundervoll edles Pokémon.
Pyroleo (weiblich): Ich liebe Löwen total und der Blick und die Körperkorm gefallen mir. Ich glaube, dass mir das weibliche besser gefällt. da die männliche Mähne so seltsam geformt ist. Die Farben finde ich hier auch nicht ganz passend, ist aber okay.
Paragoni: Paragoni sieht so gruselig-süß aus. Die Mischung gibt es bei Pokémon selten und es ist hier wirklich gut gelungen. Ich wüsste nicht, ob ich ihm helfen soll oder weglaufen würde. Dies macht die Faszination des Pokémons aus.


Bild

Quartermak: Diese Generation ist mir am schwersten gefallen, da ich so viele Pokémon einfach so Klasse finde, dass sie hier eigentlich rein gehören. Quartermak ist zwar an menschliches Verhalten angelehnt, das besondere, dynamische und "bereite" Design macht es aber trotzdem zu einem sehr faszinierenden Pokémon.
Silvarro: Ich bin bekannterweise ein großer Fan von Bauz, von der Ästhetik her finde ich Silvarro aber doch besser. Dieses Robin Hood design, eigentlich ebenfalls an Menschen angelehnt, ist hier so unglaublich cool und interessant. Das ganze Tier ist einfach pure Coolness!
Solgaleo: Was auch sonst. Ein Weißer Löwe, was kann ich mehr wollen? Ich habe mich so gefreut, als es das erste mal gezeigt wurde. Es wirkt so stark und schön, dass ich es gar nicht beschreiben kann.
Kapu-Riki: Kapu-Riki fand ich auch schon seit dem Release cool. Es sieht so einheimisch und alt aus aber auch so willensstark und schön verziert.
Pampross: Pampross hat letzendlich gegen Donarion gewonnen, da es so bodenständig und gleichgültig aussieht. Das Design ist clever und die Farben sind sehr schön gewählt.
Moruda: Moruda musste rein! Ähnlich wie bei Symvolara finde ich das komische an diesem Pokémon so schön. Es sieht einfach nicht so aus wie jedes andere Wesen und trotzdem hat es eine beeindruckende und mysteriöse Aura.

Sorry, falls Fehler dabei sind. Ich war irgendwie fertig.
-0
+3

Re: Was sind eure Lieblings-De...

#1307454 von Geilsun
11.06.2018, 14:48
Goldix3

Danke für diese geniale Antwort, muss ziemlich viel Arbeit für einen Post gewesen sein!
Durch deine kleinen Erklärungen für jedes einzelne Pokémon kann man deine Meinung und Wahlen deutlich besser verstehen und nachvollziehen!
Ich bin froh, dass das Thema bei euch allen so gut ankommt.


Aber wo wir gerade bei ehrliche Meinung sind... Hier sind meine ehrliche Meinungen zu den Designs aller Alola-Pokémon (nach Nummer im nationalen Dex sortiert)!

Alola-Rattfratz
    Ich liebe dieses fast schon mexikanisch angehauchte Design von Rattfratz. Dieser Schnurrbart als Ersatz zu seinen langgezogenen Schnurrhaaren, die es vorher hatte, ist ein toller wechsel. Das wildere Grund-Design mit den schwarzen Farbtönen sagt mir sehr zu, dass unterstreicht auch besser den Typ Unlicht. Mein absolututes Highlight von dieser Form ist aber die Kampfanimation von Rattfratz selbst, wie es aufrecht auf den Hinterläufen steht und nach Essen schnubbert ist für mich ein gewaltiger Pluspunkt zur normalen Form und sieht so cool aus.
Alola-Rattikarl
    Und dann kam die Weiterentwicklung auf Level 20 (Nacht)...
    Ganz ehrlich, Alola-Rattikarl ist eine der eher schlechteren Alolas in meinen Augen, ich habe ein bestimmtes FanArt gesehen, dass 1. deutlich mehr nach Alola-Rattfratz aussieht und 2. überhaupt wie eine Ratte aussieht. Durch diese Hamsterbacken erinnert Rattikarl schon fast gar nicht mehr an eine Maus/Ratte. Vom Design her ist Alola-Rattikarl eine Mischung aus dem normalen Rattikarl und Alola-Rattfratz geworden, was leider der Kontinuität der Alola-Form in Design eher bei mir Minuspunkte gibt.
Alola-Raichu
    Die "Entstehungsgeschichte" ist Quatsch, das Design Zucker pur! Ohne Frage, Alola-Raichu ist vielleicht eine der süßesten und liebenswertesten Alola-Formen im gesamten Spiel. Das beste an diesem Design ist aber immer noch, dass es surfend auf seinen Schweif steht. Seine prallen, abgerundeten Ohren sehen irgedendwie schon ziemlich putzig aus und diese tiefblauen Augen haben auch was.
Alola-Sandan
    Von allen Alola-Formen ist Sandamers wohl die cleverste! Er wurde einfach zum Iglu, wie genial ist das denn? Mehr groß habe ich auch nicht zu sagen, ich feier einfach diese kreative Idee und es sieht super süß aus!
Alola-Sandamer
    So süß wie Sandan war, so cool ist Sandamer! Die eisigen Stacheln aus seinen Rücken sind ein verdammt guter Ersatz zu seinen damaligen "Stacheln". Seine neuen Krallen sehen durch die gebogene Stelle auch ziemlich gut aus. Der Blauton seiner Haut ist eine gute Wahl für das Design.
Alola-Vulpix
    Wie ich dieses Design liebe! Vulpix ist als Eis-Pokémon wohl neben Alola-Sandan die niedlichste Alola-Form. Dieser unschuldige Blick mit den blauen Augen ist zum dahinschmelzen. Sein Schweif und seine Kopfhaare sehen wie Wolken aus, einfach wunderschön, apropos...
Alola-Vulnona
    Die eleganteste, anmutigste und schönste Alola-Form ohne Frage, dazu noch das einzige Eis-Fee-Pokémon, aber das tut hier nicht viel zur Sache! Durch ihren großen, breiten Schweif und ihrer Frisur sieht Vulnona von der Erscheinung aus wie ein mysteriöser Geist aus. Das Design schreit einfach Anmut und Schönheit. Auch liebe ich es, dass ihre "Mähne"/Frisur im Kampf immer auf und ab weht. Ich liebe wirklich alles an diesem Design, der einzige Grund, warum ich es nicht auf meinen Ehrenplatz Alola-Form getan habe ist, weil ich Vulnona schon für Generation 1 gelistet habe! DX
Alola-Digda
    Ich mache es kurz, ich finde es putzig mit den Haaransatz am Kopf. Es ist wirklich schade, dass die einzigen Veränderungen der knallvollere Farbton, der anders aussehende Boden und das Haarbüschel sind!
Alola-Digdri
    Und hier wurde es zuviel des Guten! Auch wenn die Sache mit dem Pele-Haar schon ziemlich kreativ ist, so ist die Ausführung etwas was Digdri komplett zu einem Alola-Meme gemacht hat! Diese Haarpracht auf jeden einzelnen Kopf ist lächerlich anzusehen. Ansonsten kann ich nur sagen, dass es Digdri ist... ES HAT KEIN WIRKLICHES DESIGN!!!
Alola-Mauzi
    Ich mag den hochnäsigen und einen auf adlig tuenden Gesichtsausdruck bei Alola-Mauzi ziemlich, es spiegelt sofort seine beschriebene Persönlichkeit wieder. Auch finde ich, dass das hier eine wirklich gute Alola-Form ist, du erkennst das ursprüngliche Pokémon sofort, aber es gibt genug positive Veränderungen, die es von dem Original abheben lässt und trotzdem noch wie das eine Pokémon aussehen lässt, was es war.So wurden die Schnurrhaare leicht gebogen und der Mund wurde deutlich kleiner. Selbst das Design wurde nicht "verwildert" wie es bei Rattfratz der Fall war.
Alola-Snobilikat
    Ich glaube hierauf habt ihr schon am Meisten gewartet oder?
    Ich weiß nicht was ich von dem Design halten soll... Hier ist Snobilikat eigentlich komplett gleichgeblieben vom Körper, ähnlich wie Mauzi auch, aber dann hat man das Design mit diesem Melonen-Kopf komplett verschandelt. Mir ist definitiv das Original mit seinem anmutigen und stolzen Körper 100mal lieber. Alola-Snobilikat wird leider nicht ohne Grund durch Alola-Memes zu Garfield der Pokémon-Welt, wenn ich diese Ding sehe fühle ich mich einfach nicht bedroht, sondern muss mich selbst beruhigen, um nicht gleich laut loszulachen.
Alola-Kleinstein
    Dieses Design ist ziemlich lässig in meinen Augen. Da Kleinstein ähnlich wie Digda ein komplett einfaches Design hat, konnte man es eigentlich mit mehr Details nur verbessern. Die kleinen Steine aus dem Kopf sehen ziemlich gut aus und geben das Gefühl, dass Kleinstein eine Art Frisur hat. Das sie ihm die Finger weggenommen haben stört mich nicht, so gibt es mehr Variation zum originalen Design. Am Besten gefallen mir an diesem Design immer noch die dunklen, felsigen Augenbrauen von Kleinstein, meiner Meinung eine gute Ergänzung des Designs.
Fortsetzung folgt, ich kann für jetzt nicht mehr, bin kaputt vom Schreiben! :-3
-0
+1

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste