Hatten in der Serie schonmal T...

#1309597 von GameSun
01.09.2018, 21:39
Eine Frage die mich gerade sehr interessiert, ist, ob es in der Serie auch schonmal Trainer gegeben hat, die mehr als 6 Pokemon in Bällen bei sich hatten, die alle ihnen selbst gehört haben.

Die Anzahl von 6 ist aus den Spielen seit Beginn an klar. Wurde über die Anzahl mal in irgendeiner Weise im Anime gesprochen, dass man in den Kämpfen nur maximal 6 Pokemon einsetzen darf, oder wird es da als selbstverständlich behandelt, sodass sich niemand dazu geäußert hat und einfach nie jemand mehr als maximal 6 Pokemon bei sich hat?


Ich habe nur wenige Folgen gesehen und weiß es deshalb nicht. Ich würde zumindest denken, dass es nicht vorgekommen ist, aber ob es thematisiert wurde, ist wieder etwas anderes.

Danke für eure Antworten dazu!
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Hatten in der Serie schonm...

#1309598 von Sintorion
01.09.2018, 22:30
Ich hab zwar auch nicht alle Folgen gesehen, könnte mich aber nicht daran erinnern, dass es mal thematisiert wurde. Allerdings hat der Bösewicht im Film mit Giratina mehr als 6 Pokemon unter Kontrolle, aber keine Ahnung wie er das macht.
-0
+0

Re: Hatten in der Serie schonm...

#1309599 von Mister Stolloss
01.09.2018, 22:39
In einer Folge der ersten Staffel hatte Ash ein Krabby gefangen und anschließend löste sich der Pokéball auf. Misty hat ihm dann erklärt, dass man nicht mehr als 6 Pokémon ihm Team haben darf und Krabby zu Eich geschickt wurde.
-0
+0

Re: Hatten in der Serie schonm...

#1309602 von GameSun
02.09.2018, 07:41
Okay danke, dann ist es also genauso wie im Spiel und der Ball besitzt eine Art Teleportierfunktion
-0
+0

Re: Hatten in der Serie schonm...

#1309605 von Donnerkralle
02.09.2018, 09:31
War das nicht eher so, dass sich die Kapsel danach nicht mehr öffnen ließ und kleiner schrumpfte, wenn man schon 6 Pokèmon hatte? Und dann hat Ash den Pokeball im Pokecenter zu Eich geschickt. Bin mir aber nicht sicher, welche Staffel (glaube in D/P)
-0
+0

Re: Hatten in der Serie schonm...

#1309606 von Ben_Jeth
02.09.2018, 12:11
Ich weiß nicht ob das in DP nochmal thematisiert wurde, aber in der ersten Staffel war es wie MisterStollos sagte. Ash hat ein Krabby gefangen und anschließend leuchtete der Ball und verschwand zum Schluss.
-0
+0

Re: Hatten in der Serie schonm...

#1309649 von Cyber_Trevenant
05.09.2018, 04:46
In BW ist so etwas auch noch mal passiert.
Als Ash sein Strawickl gefangen hat, ist der Ball geschrumpft und hat rot geglüht, weil sein Team da schon voll war. Aber er musste in der nächsten Stadt manuell ein Pokémon zu Prof. Esche schicken, um das Problem zu lösen.

Fest steht nur, dass man ohne Probleme höchstens 6 Pokébälle tragen kann, die bereits Pokémon enthalten. Wenn die Pokémon nie gefangen wurden und sie deshalb keinen Ball haben, kann man beliebig viele mitführen - wie ein Pokémon-Ranger, der Pokémon nicht direkt fängt, sondern sie nur dazu bringt, mit ihm zu kommen. Allerdings weiß ich nicht, wie es sich verhalten würde, wenn man 6 besetzte Pokébälle bei sich hat und dann einen weiteren besetzten Ball findet oder als Geschenk erhält.
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste