Warum unternimmt Pokemon nicht...

#1309785 von GameSun
11.09.2018, 20:01
Das Kartenpackungen gewogen werden, scheint ein Problem zu sein, dass schon immer besteht. Mich hat es schon einige Jahre zuvor davon abgehalten, nochmal mit dem Sammeln zu beginnen. Auch sind gewisse Spezialverpackungen nicht verschweißt, sodass sie sich öffnen und die inneren Kartenpackungen austauschen lassen.

Warum wird nicht in jeder Packung ein kleines Stück Papier beigefügt, dass es in ein paar verschiedenen Formaten gibt, sodass jede Packung ein unterschiedliches Gewicht hat?
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Warum unternimmt Pokemon n...

#1309786 von DanielNeify
11.09.2018, 21:20
ICh hatte bisher noch nie probleme mit Abwiegen von Karten, weder bei YGO noch Bei Pokemon, Wobei ich halt immer im Gamestop oder Kiosk um die Ecke mich eingedeckt habe und die da nicht das bedürfnis zu haben scheinen zu schmuhen.
-0
+0

Re: Warum unternimmt Pokemon n...

#1309787 von Mister Stolloss
11.09.2018, 22:03
Pokémon hat tatsächlich etwas unternommen. Mittlerweile (seit Sonne & Mond oder noch kurz davor, weiß nicht mehr genau wann) gibt es zwei verschiedene Code-Karten die ein unterschiedliches Gewicht haben. Warum dies aber nicht früher passiert ist, liegt wohl daran, dass erst zu SW/XY Zeiten das Abwiegen wirklich Überhand genommen hat und man z.B. auf ebay teilweise nur noch abgewogene Booster gefunden hat.
Betrug wird es aber wohl immer geben. Man kann da nur versuchen, es so stark wie möglich zu unterbinden und das passiert ab und zu bei Pokémon.
-0
+0

Re: Warum unternimmt Pokemon n...

#1309788 von Jonkins99
11.09.2018, 22:22
Mister Stolloss hat geschrieben:Pokémon hat tatsächlich etwas unternommen. Mittlerweile (seit Sonne & Mond oder noch kurz davor, weiß nicht mehr genau wann) gibt es zwei verschiedene Code-Karten die ein unterschiedliches Gewicht haben. Warum dies aber nicht früher passiert ist, liegt wohl daran, dass erst zu SW/XY Zeiten das Abwiegen wirklich Überhand genommen hat und man z.B. auf ebay teilweise nur noch abgewogene Booster gefunden hat.
Betrug wird es aber wohl immer geben. Man kann da nur versuchen, es so stark wie möglich zu unterbinden und das passiert ab und zu bei Pokémon.


Wobei Abwiegen doch auch bei SM-Sets noch immer im Trend und möglich ist, oder liege ich da falsch? Ich glaube ich hätte in letzter Zeit auch wieder einen Einstieg ins Sammeln von Karten gefunden, wenn ich Gewissheit hätte, dass nicht gewogen wird. Da ich nicht im Ausmaß "Ich hol mir gleich ein Display" sammeln möchte und kann, und ich bisher dachte, dass Abwiegen noch nicht aus der Welt ist, habe ich mir seit Jahren kein Pack mehr gekauft, obwohl ich oft kurz davor war.
-0
+0

Re: Warum unternimmt Pokemon n...

#1309800 von Mister Stolloss
12.09.2018, 16:22
Eigentlich ist das Abwiegen nicht mehr möglich. Leichte Codekarten werden mittlerweile in Boosterpacks mit guten Karten (Full Arts etc haben ja alle mehr Druckerfarbe und sind damit schwerer) gepackt während die schweren Codekarten eben in die anderen Boosterpacks gepackt werden. Einzelne Individuen versuchen zwar immer noch das Abwiegen von Boosterpacks und denken, dass vllt irgendein Mittelwert der Wert für Ultra Rares ist, aber auch das klappt nicht zuverlässig. Das Abwiegen ist also nach meinem Kenntnisstand nicht mehr möglich.
Dahingegen ist zumindest im englischsprachigen Raum für kurze Zeit eine andere Betrugsmasche aufgetaucht. Bei der ging es darum, dass Displays mit einem gewissen Muster verpackt wurden in dem jeder dritte Booster was gutes enthielt. Man musste also nur die ersten Booster öffnen bis man auf eine Holo Karte oder besser stieß und konnte dann anschließend jeden dritten Boosterpack entnehmen und den Rest verkaufen. Das war beim Set Sonne & Mond (SM1) der Fall, aber da hat Pokémon dann auch schnell was dagegen unternommen. Möglich, dass es auch bei deutschen SM1 Boostern der Fall war, aber iirc nicht.
Zu den Boxen/Spezialverpackungen. Mittlerweile sind eigentlich alle verklebt (selbst Themendecks), so dass es auch da nicht mehr so einfach ist, zu betrügen.

Ganz ausschließen kann man es aber leider nie. Es gibt eben zum Beispiel Leute die Boosterpacks oder Spezialboxen entleeren, mit sinnlosem Stuff füllen, verkleben/verschweißen und dann wieder (durch Rückgabe/Weiterverkauf) in den Handel bringen. Das fällt einem allerdings auch auf. Boosterpacks sind dann meistens deutlich loser verpackt und haben viel mehr Luft drin, während bei Spezialboxen ja sowieso ein Fenster die Inhalte zeigt und wenn in einer Seedraking EX Box vorne ein Schluppuck anstelle der Promokarte zu finden ist, dann kann da was nicht stimmen.
-0
+1

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste