News-Rückblick 2018 und Ausbl...

#1312847 von Alexander 16
07.01.2019, 02:23
News-Rückblick 2018 und Ausblick auf 2019


Die Spieler hatten sich noch nichtmal von Ultrasonne und Ultramond erholt, gab es im Mai 2018 schon die nächste Ankündigung. Mit Pokémon Lets GO Pikachu und Lets GO Evoli ließ Pokémon den Nintendo 3DS endgültig hinter sich und feierte sein Debüt auf der Nintendo Switch. Bis es soweit war, wurden wir mit etlichen Neuigkeiten dazu versorgt.
Dass uns dabei nichts entging, verdanken wir unseren vielen fleißigen News-Schreibern, die tagein, tagaus, Woche für Woche und Monat für Monat viele verschiedene News für uns verfassten. In diesem News-Rückblick blicken wir gemeinsam auf das Jahr 2018 zurück und freuen uns sogleich darauf, was das neue Jahr 2019 für uns bereithält.
In diesem Rückblick seht ihr nochmal alle News die im Jahr 2018 verfasst wurden, jeweils mit dem Namen des Verfassers.


Januar




Der Januar legte zum Jahresanfang gleich mal richtig los: Es kamen erste Gerüchte über den/die mögliche/n Pokémon-Titel für Nintendo Switch auf. "Pokémon 0" und "Pokémon 1" sollen angeblich rechtlich geschützt worden sein.
Jedoch deutete alles auf Fake hin, was sich am Ende auch als solcher herausgestellt hat.
Dafür bewahrheitete sich aber etwas anderes: "Meisterdetektiv Pikachu", zu welchem im Dezember letzten Jahres bereits Gerüchte aufkamen, dass es hierzulande erscheint, wurde offiziell angekündigt und erschien am 23. März 2018.
Für unsere kleineren Fans gab es ebenfalls eine interessante Ankündigung, denn im Happy Meal bei McDonalds gab es ab Mitte Januar Pokémon Figuren zu ergattern. Weiterhin wurde im Januar eine ab Februar monatliche Event-Verteilung, von Legendären Pokémon angekündigt. Zu Pokémon Tekken DX wurde überraschend ein neuer DLC angekündigt.
Zu guter Letzt erschien am 26. Januar die im Dezember letzten Jahres angekündigte Pokémon Kristall Edition weltweit für die 3DS Virtual Console.



News im Januar




Februar




Der Februar machte es sich in Sachen sensationeller Neuigkeiten etwas gemütlicher. Jedoch erschien immerhin der erste Trailer zum 21. Kinofilm, Pokémon feierte mit einigen Aktionen seinen 22. Geburtstag und Dialga und Palkia gaben den Startschuss für das Jahr der legendären Pokémon.



News im Februar




März




Der März hatte wieder etwas mehr zu bieten. So postete der Chinese Riddler, der sich in der Vergangenheit als äußerst glaubwürdig herausgestellt hat, gleichmal Gerüchte zu dem/den neuen Pokémon-Titel(n) für Nintendo Switch und nannte diese einen "Neustart der Reihe". Zudem setzte er Gerüchte über eine baldige Ankündigung und einen Release im November in die Welt, was ihn jedoch auch in rechtliche Schwierigkeiten brachte, weshalb man schwer davon ausgehen konnte, das seine Behauptungen wohl stimmen. Zusätzlich befeuert wurden die Gerüchte durch einen Leak Ende März, der das obige Bild zeigte, welches angeblich dem/den neuen Spiel(en) zugeordnet sein soll.
Es gab aber auch eine bestätigte Information: So wurde angekündigt, dass bald ein neues Pokémon vorgestellt wird, allerdings war zunächst noch unklar, ob es sich dabei um das noch fehlende Zeraora aus der 7. Generation oder um ein komplett neues Pokémon zu dem/den neuen Spiel(en) für Nintendo Switch handelt. Ebenfalls kamen Gerüchte auf eine neue Evoli-Entwicklung auf, was sich bis dato allerdings noch nicht bewahrheitet hat.



News im März




April




Im April hat sich das zuvor angekündigte, neue Pokémon das bald vorgestellt werden sollte, tatsächlich als Zeraora herausgestellt. Es ist das letzte Pokémon aus der 7. Generation, welches bislang noch im Dunkel des Unbekannten verborgen war.
Was das/die neue(n) Pokémon-Spiel(e) für Nintendo Switch angeht, so wurde dies von einem Reporter, der Nintendo nahesteht und für verschiedene Magazine arbeitet, interessanterweise als eine "Art Remake" betitelt, was im Netz natürlich für ordentlich Gesprächsstoff sorgte.
Zudem wurde eine neue Trademark namens "Ultra Shiny" registriert, in welchem Zusammenhang ist allerdings bis dato noch unklar.



News im April




Mai




Im Mai war richtig was los. So wurden am 15. Mai die Namen der neuen Pokémon Spiele für Nintendo Switch geleaked, welche angeblich "Lets GO Pikachu" und "Lets GO Evoli" lauten sollen. An dem Tag noch diverse Zweifel vorhanden, wurden sie sogleich am nächsten Tag so gut wie vollständig ausgeräumt, denn es wurden sehr glaubhafte Domains unter diesen Namen registriert. Dazwischen kamen noch einige weitere Gerüchte dazu auf, welche sich allerdings nicht alle bewahrheiteten. Am Ende des Monats folgte dann die endgültige offizielle Ankündigung von Pokémon Lets GO Pikachu und Pokémon Lets GO Evoli und das Releasedatum der 16. November 2018 wurde bekanntgegeben. Sie basieren auf der Gelben Edition, aber sind kein klassisches Remake und unterscheiden sich auch sonst relativ stark von den klassischen Editionen, so fängt man zum Beispiel die Pokémon wie in Pokémon GO und man kann auch nicht gegen sie kämpfen, man sieht sie in der Overworld und es gibt keine Zufallsbegegnungen. Dazwischen gibt es noch weitere Unterschiede. Es wurde auch angekündigt, dass die neuen Spiele mit Pokémon GO kompatibel sein werden.
Die Meinungen zu den Spielen gingen bei den Fans extrem weit auseinander, nicht zuletzt deshalb, weil nur die Pokémon der 1. Generation und deren Alola-Formen darin enthalten sind.
Zusammen mit den Lets GO-Spielen wurde auch ein Spin-Off-Spiel namens Pokémon Quest für Nintendo Switch und Smartphones angekündigt, welches kurz danach auch bereits verfügbar war. Allerdings wurde noch ein "richtiges" Pokémon Spiel für Nintendo Switch angekündigt, welches sich noch in Arbeit befindet und wieder ganz normal auf den klassischen Editionen basiert, die 8. Generation einleiten und im zweiten Halbjahr 2019 erscheinen soll.



News im Mai




Juni




Im Juni gab es weitere Informationen zu den neuen Lets GO-Spielen. So gab Masuda Pläne bekannt, dass die Lets GO-Spiele, abhängig von ihrem Erfolg, möglicherweise als eine eigene Reihe, parallel zu den Haupteditionen verlaufen werden. Auf der E3-Messe welche im Juni stattfand, konnte man die neuen Spiele bereits das erste Mal anspielen und es fand im Rahmen der Messe auch eine Nintendo Direct statt, in der eine weitere Information für die Spiele präsentiert wurde. Das legendäre Pokémon Mew, wird einzig über das Pokéball-Plus-Zubehör erhältich sein, welcher zusammen mit den neuen Spielen im Vormonat angekündigt wurde. Es handelt sich dabei um einen alternativen Controller im Pokéball-Design, der speziell für die Spiele entwickelt wurde.
Auch für das kürzlich angekündigte Super Smash Bros. Ultimate für Nintendo Switch gab es auf der E3 neue Informationen. So wurde bekanntgegeben, dass alle Kämpfer aus allen bisherigen Smash Bros.-Titeln dort enthalten sein werden, darunter auch zahlreiche Pokémon Charaktere.
Zum neuen Pokémon-Titel für Nintendo Switch, der für 2019 geplant ist, wurde bestätigt, dass es viele neue Pokémon beinhalten und es die beste Grafik von allen bisher erschienen Pokémon Spielen haben wird.



News im Juni




Juli




Auch im Juli ging es kräftig weiter. So gab es diverse neue Trailer zu den neuen Lets Go-Titeln zu sehen, darunter einen, der das berühmte Team Rocket-Trio Jessie, James und Mauzi, sowie die legendären Vögel Zapdos und Lavados zeigte. Auch zu Pokémon GO gab es neue Informationen. So kam von Niantic der erste offizielle Hinweis auf eine baldige Veröffentlichung der Pokémon der 4. Generation für Pokémon GO.
Auch das Releasedatum für den neuen Pokémon-Titel für Nintendo Switch, welcher 2019 erscheinen soll, wurde konkretisiert. So wurde der Release mit Ende 2019 deklariert.
Zu guter letzt wäre da noch der 22. Pokémon Kinofilm zu nennen, welcher am 13. Juli angekündigt wurde. In diesem soll das legendäre Pokémon Mewtu die Hauptrolle spielen.



News im Juli




August




Auch der August ließ sich nicht lumpen. So gab es zu den Lets GO-Spielen wieder einige Videos zu sehen.
Weiterhin kamen Gerüchte auf, dass in den beiden Spielen die Mega-Entwicklung vorhanden sein wird, welche mit X und Y eingeführt wurde, kurz darauf wurde dies auch bestätigt. Zu den Lets GO- Spielen wurde der Projektname "Beluga" bekannt. Welche Bedeutung dieser für die Spiele hat, wurde zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht verraten.



News im August




September




Neben weiteren zahlreichen Neuigkeiten zu den Lets GO-Spielen, gab es im September auch wieder eine neue Nintendo Direct-Ausgabe, in welcher für das Jahr 2019, viele neue Spiele - sowohl für Nintendo 3DS, als auch für Nintendo Switch - angekündigt wurden. In der Direct wurden auch spezielle Switch-Bundles zu Lets GO Pikachu/Evoli und Super Smash Bros. Ultimate angekündigt. Gegen Ende des Monats wurde auch ein komplett neues Pokémon vorgestellt: Meltan!



News im September




Oktober




Im Oktober war es zum ersten Mal wieder etwas ruhiger mit großen Neuigkeiten.
Zu Meltan, welches im September vorgestellt wurde, wurde jedoch bekannt, dass es der 8. Generation angehört, welche mit dem neuen Switch-Pokémon-Titel 2019 eingeläutet wird, allerdings wird es auch schon in den Lets GO-Spielen erhältlich sein.
Ansonsten ist noch interessant, dass Nintendo und GameFreak sich eine neue Trademark, genannt: "Monpoké" gesichert haben. Es ist allerdings noch bis heute unklar, worum es sich dabei handelt...



News im Oktober




November




Im November gab es gleich zu Beginn eine überraschende Bekanntgabe: Junichi Masuda gab seinen Rücktritt als langjähriger Spieledirektor von Pokémon bekannt.
Kurz vor dem Release der neuen Lets GO-Spiele gab es nochmal einen neuen Trailer der unter anderem die Charaktere Rot, Blau, Grün und Giovanni zeigte. Anlässlich der neuen Spiele, wurden für Ultrasonne und Ultramond auch die Kappen-Pikachus nochmals verteilt. Anders als zuvor, musste man sich hier allerdings nicht für eins entscheiden, sondern diesmal waren sie allesamt erhältlich.
Am 16. November war es dann soweit: Pokémon Lets GO Pikachu und Pokémon Lets GO Evoli waren weltweit erhältlich und konnten endlich gespielt werden! Die Spiele verkauften sich extrem gut und kurbelten ebenfalls die Switch-Verkäufe erheblich an.



News im November




Dezember




Im Dezember gönnten sich unsere fleißigen News-Schreiber eine wohlverdiente Pause. Nicht zu verübeln, immerhin waren so ziemlich alle entweder mit Hochdruck mit den neuen Lets GO-Spielen beschäftigt, mit dem Pokefans-Adventskalender oder mit Weihnachtsstress. Oder alles zusammen. Und dann kam auch noch Super Smash Bros. Ultimate raus. Wer denkt denn da noch bitte ans News schreiben? Zocken was das Zeug hält, war da die Devise!



News im Dezember

  • --- Im Dezember wurden keine Forennews verfasst ---




Und was erwartet uns 2019?



Was wir sicher wissen:

- Pokémon-Titel der Hauptreihe (8. Generation) für Nintendo Switch: Ende 2019


Was noch kommen könnte:

- Pokémon Mystery Dungeon für Nintendo Switch: Bis zum neuen Pokémon-Spiel ist es noch verdammt weit und Lets GO Pikachu und Evoli sind auch irgendwann verpufft. Ein neues PMD mit den Pokémon der 7. Generation steht ohnehin noch aus und würde perfekt als Lückenfüller passen. Gepaart mit den Möglichkeiten der Switch käme da sicher ein fantastisches Spiel raus!

- Pokémon Ranger 4: Ist seit der 5. Generation überfällig, ich weiß. Sehr unwahrscheinlich demnach, dass noch eins kommt, aber die Hoffnung besteht. Der 3DS ist nur für die Hauptreihe abgeschrieben, aber soll trotzdem noch bis 2019 und darüber hinaus versorgt werden. Es könnte aber auch eines für die Switch erscheinen. Mit der Bewegungssteuerung mittels der Joycons, könnte man ein realistisches Spielvergnügen vermitteln, wie ein richtiger Pokémon Ranger mit seinem Fangkom! Warten wir es mal ab, träumen dürfen wir auf alle Fälle. =)

- Pokémon Editionen der 3. Generation für 3DS Virtual Console: GBA-Spiele fehlen zwar immernoch im 3DS eShop, aber da er 2019 und darüber hinaus noch unterstützt werden soll, besteht die Möglichkeit, dass dies noch geschieht. Vielleicht erscheinen dann auch Rubin, Saphir, Smaragd, Feuerrot und Blattgrün dafür. Diese könnten prima als Lückenfüller bis zum neuen Pokémon-Titel dienen.

- Nintendo Switch Online; SNES, N64, Gamecube, GBA: Das Online Abo der Nintendo Switch ist noch relativ dürftig. Bislang bekommt man lediglich NES-Klassiker dort geboten. 2019 könnte das Abo mit SNES, N64, Gamecube und evtl. GBA-Klassikern nach und nach erweitert werden.

- Meisterdetektiv Pikachu 2: Wer das Spiel gespielt hat, sollte festgestellt haben, dass es Fragen offen gelassen hat. Vielleicht kommt ja noch ein zweiter Teil, entweder für 3DS oder Switch. Gerne auch etwas anspruchsvoller und mit mehr Bewegungsfreiheit.


Ehrung der News-Schreiber



Die Top 3 der News-Schreiber:

Der User der die meisten News von allen verfasst hat, ist Jonkins99 mit insgesamt 93 News!

Dicht gefolgt von Holy-Darky mit insgesamt 55 News!

Der 3. Platz geht an Funki mit 9 News!


Aber wir wollen auch nicht unsere anderen News-Schreiber vergessen:

Moschuss: 2 News; Saber: 1 News; AzumarillFTWrofl: 1 News; Alexander 16: 2 News; Soemwriter: 1 News



Statistik


- 2018 gab es 8 verschiedene News-Schreiber auf Pokefans;

- 2018 wurden insgesamt 164 News verfasst;

- Die meisten News wurden im Januar und im Juni verfasst mit je 21 News;



Danksagung


Ich danke allen fleißigen News-Schreibern die ihre Zeit geopfert haben und uns im Jahr 2018 so gut auf dem Laufenden gehalten haben!
Ein Dankeschön geht auch an sämtliche User, die immer eifrig mitdiskutiert haben, wodurch es sicherlich auch viel mehr Spaß gemacht hat, die News überhaupt zu schreiben!
Ein weiteres Dankeschön geht auch an dich, dass du dir bis zum Ende die Zeit genommen hast, das hier alles zu lesen! =)



Auf ein weiteres erfolgreiches Jahr 2019!
-0
+6

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: News-Rückblick 2018 und A...

#1313497 von Donnerstern
02.02.2019, 14:24
Das kommt zwar etwas spät, aber vielen Dank A16 für diesen ausführlichen Rückblick, der sicher Unmengen an Zeit in Anspruch genommen hat. Hut ab dafür! :chapeau:
-0
+2

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste