Pokeball Plus und Knopfbelegun...

#1311762 von JoergH
07.12.2018, 04:15
Hallo,

ich möchte meinem Sohn zu Weihnachten das Switch Let's Go Pikachu-Bundle schenken.

Da ist ja auch der Pokeball Plus dabei und ich habe nun gelesen das es damit das Problem gibt das der Bestätigungsknopf das Drücken des Joysticks ist, und es dadurch öfters mal vorkommt das man eine falsche Spieloption auswählt (weil man beim Drücken des Joysticks diesen leicht nach oben/unten bewegt und damit die falsche Option bestätigt).

Meine Frage nun:
1. Ist das Wirkich ein Problem oder wird da im Netz übertrieben?

2. Was kann man machen wenn man zB gefragt wird ob ein Pokemon eine neue Attack lernen will, man eigentlich "JA" drücken will und durch "verrutschen" der Option auf "Nein" drückt? Kann man einfach den letzten Spielstand laden und dann quasi zur selben Stelle spielen um nochmal auswählen zu können oder Speichert das Spiel quasi immer den aktuellen Stand ab und ich hab keine Chance mehr zurück zu gehen?!?

3. Wie verlasse ich denn das Spiel mit dem Pokeball Plus? Das Ding scheint ja keinen Homebutton zu haben und die Controller funktionieren ja nicht wenn der Pokeball connected ist...

Dank euch für Hilfe!
Grüße,
Joerg
Zuletzt geändert von JoergH am 07.12.2018, 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1311764 von Knorpi
07.12.2018, 09:11
Hallo Joerg,

vielleicht hilft dir meine Erfahrung mit dem Pokeball Plus ein wenig weiter. Ich habe das Spiel mit dem Pokeball Plus angefangen und bin nach ca. 45 - 50 Stunden (ja, ne ganze Menge :roll: ) auf den Joy-Con umgestiegen. Grund dafür war, dass ich dann mehr oder weniger nur noch schillernde Pokemon gejagt habe. Ich lag erkältet auf dem Sofa und habe mich vom Spiel nur berieseln lassen. Aus Bequemlichkeit drücke ich dann da lieber easy nen Knopf, statt meinen Finger auf dem B-Knopf des Ball zu wurschteln oder den Ball zu schütteln. Fürs Feeling macht der Ball echt was her, aber wenn man es dann durchgesuchtet hat und nur noch nebenbei spielt, dann ist der Joy-Con aus Bequemlichkeit für mich die bessere Wahl.

Zu deinen Fragen:
1. Ist das Wirkich ein Problem oder wird da im Netz übertrieben?

Ich habe der Körpergröße entsprechend recht große Hände, trotzdem waren Missklicks für mich nie ein Problem. Als ich jetzt während der Joy-Con-Nutzungsphase mal wieder den Pokeball verwendet habe, da habe ich mich tatsächlich ein oder zwei mal verklickt, oder vielleicht ist es mir da dann bloß aufgefallen. Insgesamt würde ich das aber keinesfalls als Problem sehen.


2. Was kann man machen wenn man zB gefragt wird ob ein Pokemon eine neue Attack lernen will, man eigentlich "JA" drücken will und durch "verrutschen" der Option auf "Nein" drückt? Kann man einfach den letzten Spielstand laden und dann quasi zur selben Stelle spielen um nochmal auswählen zu können oder Speichert das Spiel quasi immer den aktuellen Stand ab und ich hab keine Chance mehr zurück zu gehen?!?

Man kann das Spiel beenden und wie du vorschlägst das Spiel an der letzten Stelle wieder laden. Autosave gibt es nicht. Ist natürlich blöd, wenn der letzte Speicherpunkt schon ne Stunde zurück liegt ;) Alternativ kann man seinem Pokemon natürlich auch ne andere Attacke aus einer TM beibringen (ich kenne deinen Pokemon-Background nicht und hoffe einfach mal, dass du damit was anfangen kannst ;) ). Letzte Option: Kurz vor dem Durchspielen gibt es eine Person, der man eine Herzschuppe geben kann, dafür bringt sie deinem Pokemon eine Attacke bei, die es früher mal konnte. Konkreter: die es auf einem niedrigeren Level als dem aktuellen Level hätte erlernen können. Also ebenfalls kein Problem.


3. Wie verlasse ich denn das Spiel mit dem Pokeball Plus? Das Ding scheint ja keinen Homebutton zu haben und die Controller funktionieren ja nicht wenn der Pokeball connected ist...

Mach einfach den rechten Joy-Con ab und lege ihn neben dich. Einfach im abgemachten Zustand nen Knopf drücken, dann verbindet er sich. Dann kannst du durch Schütteln des Joy-Cons den Koop-Modus aktivieren oder durch drücken des Home-Kopfes auf den Homebildschirm zurückkehren. Alles ganz easy :)

Ich hoffe, ich konnte dir bei deiner Entscheidung ein wenig weiterhelfen. Wenn dein Sohn ein richtiger Pokemon-Fan ist, dann gönne ihm den Spaß, für Casual Gamer, die das Spiel einmal durchspielen und dann liegen lassen, lohnt es sich meiner Meinung nach nicht.
-0
+1

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1311771 von JoergH
07.12.2018, 15:10
Super, danke für die tolle Hilfe!

Darf ich noch paar Fragen stellen?

1. Kann mein Sohn dann auch zusammen mit einem Freund spielen der auch eine Switch hat?

Gibt es da sowas wie ein 2-Spilermode für 2 Switches?

Das einzige was ich gesehen habe ist der 2 Spieler-Mode auf einer Konsole, aber da kann ja dann nur der Spieler Pokemons fangen dessen Switch benutzt wird...
Gibt es auch ein Multiplayermode für 2 Switches wo beide Spieler ihre eigene Switch benutzten?

2. Das Spiel scheint kein Cloudsave zu unterstützen... gibt es keine Möglichkeit seine Pokemon zu sichern?
Wenn die Switch mal kaputt geht wäre mein Sohn sehr traurig wenn er alles verloren hätte...

3. Gibt es eine Liste welche Attacken für das jeweilige Pokemon am besten sind bzw. welches Wesen für das jeweilige Pokemon am besten ist?

4. Gilt bei Lets Go die Schadensklasse der Gen 1-3 oder Gen 4+ für Attacken?
https://www.pokewiki.de/Schadensklasse
Also welche Attacke physich und welche speziell ist meine ich...

5. Sind die exklusiven Pokemon von Pikachu/Evoli sehr selten?
Oder ist es kein Problem die mit jemanden zB hier aus dem Forum zu tauschen?
Mein Sohn mag halt Pikachu als Partner haben, die exklusiven Pokemon der Evoli-Edition gefallen ihm aber besser...

6. Die Partnerpokemon haben ja spezielle Moves bzw. können spezielle Moves lernen. Gibt es da eine Liste welche Moves speziell für die Partner die besten sind (+welches Wesen das beste ist (siehe 7.))?

7. Haben Partner immer das selbe Wesen?
Oder kann/muss ich den Spielstand solange resetten/löschen bis mein Partner das gewünschte Wesen hat?

Danke nochmal!
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1311805 von Knorpi
08.12.2018, 11:00
Hui, das sind viele Fragen :lol: Ich gehe sie mal von einfach bis komplex durch.

1. Kann mein Sohn dann auch zusammen mit einem Freund spielen der auch eine Switch hat? Gibt es da sowas wie ein 2-Spilermode für 2 Switches?

Leider leider nein. So ein Koop-Modus wäre überragend, aber den gibt es leider nicht. Entweder auf einer Switch zusammen den Koop-Modus spielen, in dem einer nur als Anhängsel mitrennt oder mit zwei Switches tauschen und kämpfen. Zusammen rumlaufen ist da leider nicht möglich.


2. Das Spiel scheint kein Cloudsave zu unterstützen... gibt es keine Möglichkeit seine Pokemon zu sichern?
Wenn die Switch mal kaputt geht wäre mein Sohn sehr traurig wenn er alles verloren hätte...

Ich weiß nicht, was ihr genau mit der Switch vorhabt, aber normalerweise sollte da nichts einfach so kaputt gehen :? Möglicherweise kommt noch eine Schnittstelle zu Pokemon Bank, aber da glaube ich eher nicht dran. Ansonsten gibt es mit dem Nintendo Online-Abo die möglichkeit, die Saves von ausgewählten Spielen in der Nintendo-Cloud zu sichern. Ob das für PLGE/P geht weiß ich nicht. Eine erste Suche sagt nein. Ansonsten ganz umständlich über eine Custom Firmware, aber so wichtig dürfte das für euch nicht sein...


4. Gilt bei Lets Go die Schadensklasse der Gen 1-3 oder Gen 4+ für Attacken?

Die neue Einteilung ab Gen 4. Kaskade ist also z.B. physisch.


5. Sind die exklusiven Pokemon von Pikachu/Evoli sehr selten? Oder ist es kein Problem die mit jemanden zB hier aus dem Forum zu tauschen? Mein Sohn mag halt Pikachu als Partner haben, die exklusiven Pokemon der Evoli-Edition gefallen ihm aber besser...

Bei mir war es genau umgekehrt :lol: Die Versionsexklusiven sind nicht selten und lassen sich schnell fangen. Ich helfe gerne, schreib mich einfach mal an wenn dein Sohn was braucht.


7. Haben Partner immer das selbe Wesen?
Oder kann/muss ich den Spielstand solange resetten/löschen bis mein Partner das gewünschte Wesen hat?

Wesen ist zufällig, das musst du, bzw. dein Sohn resetten. Das Geschlecht von Pikachu wird gleich am Anfang des Spiels festgelegt, das Wesen erst, wenn du Pikachu dann im Spiel begegnest. Im folgenden die Stelle dazu, Achtung Spoiler:
Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Bevor du nördlich von Alabastia ins hohe Gras gehst und Professor Eich triffst, solltest du speichern.

Pikachu ist meiner Erfahrung nach für Kämpfe gegen menschliche Spieler weit weniger geeignet als Evoli. Und für Ingame reicht eigentlich jedes beliebige Wesen aus.


Wir kommen jetzt zu den beiden letzten und schwierigsten Fragen: Die besten Attacken und Wesen. Kurze Antwort: Nein, eine solche Liste gibt es (noch) nicht. Die kompetitive Spielerszene ist dafür wohl einfach zu klein.

Lange Antwort: Das hängt stark von deinem Team ab. Beispiel Bisaflor: speziell offensiv mit mäßigem Wesen für möglichst viel Schaden, speziell offensiv mit scheuem Wesen, um z.B. Turtok sicher zu überholen, mixed offensiv mit hastigem Wesen und Wachstum als Boostmove für beide Angriffsstats, defensiv mit kühnem/ruhigem Wesen und Statusmoves, etc. Je nachdem was dein Team noch benötigt kannst du Bisaflor unterschiedlich aufbauen. Bisaflor ist hier ein extremes Beispiel, da es so vielseitig ist.

Grundlegend zum Wesen: Meist ist ein Angriffsstat nutzlos, da das Pokemon entweder nur physisch oder nur speziell angreift. Beispiel Garados, der ja einen hervorragenden Angriff hat und einen schwachen Spezialangriff. Beim Wesen steht also schon mal fest, dass du seinen Spezialangriff senken solltest. Da Garados selbst keine Heilungsmöglichkeiten hat ist es sinnvoll, voll in die Offensive zu gehen. Ob du nun Froh für mehr Initiative spielst oder Hart für mehr Angriff ist dir überlassen. Ich tendiere da meist zu Froh, da ich im Zweifelsfall lieber ein angeschlagenes Bisaflor sicher überhole und ausschalte, als dass ich in manchen Situationen die Extrapunkte Schaden raushole. Umgekehrt ist es natürlich ärgerlich, wenn ich z.B. ein super langsames Relaxo sicher überhole, aber es eine Attacke mit 5 KP überlebt, die es mit dem harten Wesen garantiert nicht überlebt hätte. Ich denke aber, über viele Matches gleichen sich die Vor- und Nachteile in der jeweiligen Situation mehr oder weniger aus.


Das war jetzt mal wieder ein halber Roman, ich hoffe, es hat dir weitergeholfen :tja:
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1311810 von JoergH
08.12.2018, 12:56
Wow, nochmal vielen Dank!!!

Sorry, ich hoffe ich nerv dich nicht!

1. Kann man das Wesen eines Pokemon eigentlich später noch ändern?

2. Kannst du mir noch sagen welches Wesen du für das Partner-Pikachu/Evoli empfehlen würdst und welche Attacken (die können ja ganz spezielle lernen)?

3. Hat das Geschlecht den einfluss auf die Werte/Stärke des Pokemon? Oder ist es eigentlich egal ob man ein weibliches oder männliches Pokemon bekommt?
Edit: Habs im Netz gelesen,hat wohl keinen Einfluss.

Danke nochmal!

PS: Ich glaub ich kaufs mir auch, hab richtig Lust druaf bekommen...:-)
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1311811 von Knorpi
08.12.2018, 14:56
Wenn mich Fragen nerven würden, dann würde ich nicht darauf antworten ;) Ich freue mich, wenn die Community ein wenig Zuwachs bekommt und wäre damals froh gewesen, wenn ich selbst ein wenig Einstiegshilfe bekommen hätte.

1. Nein, das Wesen lässt sich nachträglich nicht mehr ändern.


2. Ich kann hier nur wirklich was zu Evoli sagen. Da Evoli deutlich bessere Attacken als Pikachu erlernt und diese sowohl physisch als auch speziell sind, raten viele Spieler dazu, ein naives Wesen zu wählen (+ Init, - SpezV). Somit wird keiner der beiden Angriffsstats reduziert. Ich selbst spiele Evoli frech (+Ang, - SpezV), weil zu nach 3 mal resetten keine Lust mehr hatte. Als Attacken spiele ich Sprießbomben, Knisterladung, Flackerbrand und den Glitzersturm.

Nach ein wenig Erfahrung in den Onlinekämpfen muss ich sagen, dass Evoli mit seinen physischen Nicht-Stab-Attacken auch mit dem Wesensboost kaum nennenswerten Schaden anrichtet. Ich sehe Evoli mittlerweile nicht mehr als Damagedealer, sondern nur noch als reinen Supporter, der dieses omnipräsente Mewtu (ohne Durchbruch) paralysieren und mit Egelsamen bepflanzen kann, damit ihn ein anderes Pokemon finishen kann. Meiner Erfahrung nach sind 90% der Gegner Japaner und 90% von denen haben diese Plage im Team :roll:
Zudem werde ich mit gefühlt jeder zweiten Elektroattacke paralysiert und mit jeder dritten Eisattacke eingefroren, da ist es super, wenn Evoli diesen Pokemon mit dem Glitzersturm eine zweite Chance geben kann und diese Hax kuriert. Die Senkung der SpezV durch das Wesen wirkt sich in vielen Matchups leider negativ aus und der Angriffsboost ist zu vernachlässigen.

Somit würde ich mittlerweile eher zu froh (+Init, - SpezA) tendieren, um den SpezV-Drop zu verhindern und (Mega-)Garados, (Mega-)Bisaflor und Turtok mit jeweils speed-neutralem Wesen zu überholen. Wobei Bisaflor eher egal ist, da Evoli dieses Matchup tendenziell eh verliert. Bei Garados und Turtok ist dann fraglich, ob der Gegner nun +Speed oder neutral-Speed spielt, denn mit +Speed ist er trotzdem schneller. Abgesehen von Garados und Turtok hat das +Init-Wesen aber keine Bedeutung, ich habe sonst noch keins der anderen Pokemon in diesem Speedtier mehr als einmal im Kampf gesehen. Somit könntest du auch +SpezV oder + Vert und - SpezA nutzen, um etwas mehr auszuhalten.

Pikachu würde ich auf den ersten Blick hastig spielen. +Init ist Pflicht, da man so extrem viele wichtige Pokemon überholt, bzw. ein Speedtie erzwingt. Da es auf der physischen Seite eh nichts aushällt, kann man den Wert auch noch weiter senken. Das Viech ist dann halt eine kleine, gelbe Glaskanone mit nur mäßigem Wumms :lol: Pikachu ist in kompetitiven Kämpfen im 6er-Team leider ein Platz, den viele andere Pokemon besser ausfüllen können.

Wenn du aber eh nicht online kämpfen willst, dann vernachlässige das alles am besten und spiele das Spiel einfach frei drauf los. Ich mit meinem Optimierungszwang ärgere mich über solche Kleinigkeiten, aber für das normale Spiel ist das völlig belanglos.


3. Nein, das Geschlecht hat bis auf ein paar optische Unterschiede bei manchen Pokemon keinen Einfluss. So sieht z.B. die Palmenspitze bei weiblichen Bisaflor anders aus als bei männlichen. Aber ein männliches Bisaflor ist bei gleichem Wesen und DVs in seinen Werten exakt gleich wie ein weibliches Bisaflor.
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1311813 von JoergH
08.12.2018, 15:44
Ok danke!

Hab ich das richtig verstanden: Auch wenn ich mal eine „falsche“ Attacke lerne bzw. es ablehne eine neue Attack zu lernen, ich kann die Attacken immernoch irgendwie später tauschen/lernen?

D.h. man kann quasi keine Fehlentscheidung bei den Attacken treffen die man nicht wieder korregieren könnte?

Und das gilt auch für die Attacken des Partner-Pokemon?
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1311815 von Knorpi
08.12.2018, 16:16
Ja richtig, bezüglich Attacken kannst du in diesem Spiel glaube ich keine Fehlentscheidungen treffen. Bei dem Partner ist es sogar noch einfacher, der lernt seine Spezialattacken über Tutoren, die sie ihm kostenlos und beliebig oft neu beibringen können.



Eine Anmerkung noch:

PS: Ich glaub ich kaufs mir auch, hab richtig Lust druaf bekommen...:-)

Ich gehe davon aus, ihr habt in der Familie nur eine Switch. Also kann nur eine Person gleichzeitig spielen. Somit könntet ihr doch auch einfach das eine Spiel deines Sohnes mit zwei verschiedenen Nintendo-Profilen spielen. Spart immerhin 45 € :D
Zuletzt geändert von Knorpi am 09.12.2018, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1311869 von JoergH
10.12.2018, 07:54
Danke nochmal!

Ne, wir haben dann 2 Switch... mein Sohn bekommt seine zu Weihnachten und ich hab mir die Diablo 3-Bundle-Switch gekauft.
Ich nehm die aber auch erst an Weihnachten in Betrieb, wäre fies jetzt meinem Kleinen die Switch vom Papa vorzusetzen...:-)

Sagt mal kann ich eigentlich Pokemon die ich durch einen Tausch bekommen habe, weitergeben?!?

Hintergrund der Frage:
Mein Sohn und ich spielen bald Let's Go Pikachu (jeder hat eine eigene Switch und ein eigenes Spiel)...
Er will Pikachu als Partner und ich auch (hauptsächlich weil ich mein Pokemon nicht auf dem Kopf rumtragen will...:-) ), also kauf ich halt das selbe Spiel zweimal...:-)
Nun ist er noch zu jung als das ich ihn bzw. sein Account mit jemanden im Netz interagieren lassen möchte, außer halt mit mir.

Wenn ich nun hier im Forum jemanden find der mir die Lets Go Evoli - Exklusiven Pokemon gibt, kann ich diese dann von meinem Account wiederum an meinen Sohn weitergeben?
Oder kann man Pokemon die man durch einen Tausch bekommen hat nicht nochmal weitertauschen?

Danke!
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1311871 von Knorpi
10.12.2018, 11:21
Ja, du kannst Pokemon beliebig weiter tauschen. Coole Sache, wenn dann Papa und Sohn zusammen spielen können :)
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1311881 von JoergH
10.12.2018, 18:47
Klasse danke!

Hast du auch schon Pokemon von Go nach LetsGo transferiert?

Muss mann da denn die Verbindung zwischen LetsGo und Go jedesmal neu herstellen (über die Einstellungen beider Spiele)?

Und man kann ja pro Park nur 50 Pokemon transferieren... wenn ich die gefangen habe, ist der Park dann wieder leer und kann wieder Pokemon aufnehmen?
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1311894 von Knorpi
11.12.2018, 11:24
Ich selbst spiele schon seit über zwei Jahren kein PoGo mehr und habe daher auch nichts transferiert. Vom Gefühl her würde ich sagen, du musst die Verbindung jedes mal neu herstellen, wenn die Verbindung einmal gekappt wurde. Zwischen den einzelnen Transfers musst du vermutlich nicht neu verbinden.

Und zu den 50 Slots pro Park denke ich, dass du frei gewordene Slots einfach wieder mit neuen Transfers belegen kannst. Aber das muss dir jemand anderes validieren, der das schon mal ausprobiert hat. Auch wenn der Thread bisher nur als Dialog geführt wurde ;)
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1311921 von JoergH
12.12.2018, 10:42
Ok, nochmal vielen Dank für deine Hilfe!
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1312187 von JoergH
24.12.2018, 09:23
Hat jemand das Spiel mal im Handheld-Modus gespielt.

Ich hab gelesen das man da mit dem Partnerpkemon nicht interagieren kann und auch die Partner-Attacke nicht ausführen kann. Weil man da wohl den JoyCon schütteln muss, und das geht im Handheldmode ja nicht...

Stimmt das?
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1312194 von Knorpi
24.12.2018, 11:11
Pünktlich zum Heiligabend ist Joerg zurück :D

Im Handheld-Modus kann man sehr wohl mit dem Partner interagieren, allerdings nicht mit dem Joy-Con, sondern indem man mit dem Finger auf dem Touchscreen wischt. Und auch nur mit den Fingern kann man dem Partner eine neue Frisur verpassen, indem man mit den Fingern auf den Haaren rumwischt. Verschieden viele Finger ergeben jeweils verschiedene Frisuren. Wäre auch möglich, dass verschiedene Wischmuster zu verschiedenen Frisuren führen, aber falls ja, dann ist das recht unzuverlässig. Auf Serebii gibts dazu nen Artikel, ich weiß aber nicht, ob ich den hier verlinken darf...

Tatsächlich wäre es möglich, dass man die Partnerattacke im Handheld-Modus nicht nutzen kann, aber man hat ja noch die 4 "normalen" Attacken des Partners, aus denen man wählen kann.


Frohe Weihnachten und viel Spaß mit dem Spiel heute Abend ;)
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1312195 von JoergH
24.12.2018, 11:31
Danke! Dir auch schöne Weihnachten!
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1312891 von JoergH
09.01.2019, 08:49
Mist, ich habe gerade gemerkt das ich bei den 3 geschenkten Startern das Wesen nicht festgelegt habe und es random vergeben wurde...

Mein Glumanda hat Def+/At-

So ein Mist!

Und ich bin jetzt schon voll weit, ich will nicht nochmal komplett neu starten...

Naja, muss ich halt versuchen die Starter nochmal mit Wahrsagerin zu fangen bzw. aus Go zu übertragen (mit guten IV) und hoffen das der Speedwert gut gewürfelt wird...

Weiss jemand wie schwer es ist die Starter neu zu fangen? Ist das extrem schwer und selten oder kann man das hinbekommen ohne 5 Stunden warten zu müssen...?!?

Andereiseits spiele/kämpfe ich eh nie online, ich sammel nur und hab Interesse an Shinys... Onlinekämpfe interssieren mich nicht sonderlich - also ist es auch egal...:)

Edit: Hab gerade gelesen das man ab einer 31er Fangserien 4 perfekte Werte bekommt...
Es sollte also kein Problem sein ein sehr gutes Starter zu fangen wenn es in er Fangserie spawnt... hoffe ich - ich werds mal probieren :)
-0
+0

Re: Pokeball Plus und Knopfbel...

#1312925 von Knorpi
11.01.2019, 13:00
Die geschenkten Starter haben zwar ganz gute, aber auch keine perfekten IV. Wenn du da aus der Sammelleidenschaft heraus perfekte Starter, bzw deren Entwicklungen haben möchtest, dann kannst du dir auch einfach einen Starter mit dem richtigen Wesen fangen, den auf Level 100 trainieren und dann mit einem Goldkronkorken veredeln. In der Wildnis spawnen die Starter ohne Fangserie sehr selten, mit einer x-beliebigen Serie (also z.B. einer Taubsi-Serie) von mindestens 11 hingegen sehr häufig.
Die Starter dann jedoch für gute DVs zu chainen dauert, da du dann ja wieder eine neue Serie mit dem Starter-Pokemon aufbauen musst. Bis zu einer 11er-Bisasam-Serie, ab der Bisasam dann ja häufig spawned, kann es schon mal ne halbe bis dreiviertel Stunde dauern. Bis zu einer 31er-Serie vergehen so mal gut 60 Minuten. Tipp: Lockpafüm hilft dabei ein wenig.

Und falls du gerne einen Starter in shiny hättest: an shiny Bisasam saß ich gute 20 Stunden und das war einfach nur sowas von langweilig :tja: In der Zeit haben einige Spieler ein shiny Mewtu softresetted :lol: Für shiny Glumanda habe ich auch gut 5 Stunden investiert, allerdings ohne Erfolg. Ich habe es dann irgendwann aufgegeben.
-0
+1

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste