Pokémon Direct enthüllt Info...

#1315774 von Jonkins99
05.06.2019, 17:24
In einer Präsentation von 15 Minuten hat die heutige Pokémon Direct zahlreiche neue Informationen, und einige neue Pokémon zu den kommenden Spielen Pokémon Schwert und Schild enthüllt.

Es ist so weit, das erste große News-Update seit der Ankündigung von Pokémon Schwert und Schild ist da - und dann gleich ein solches. In knapp 15 Minuten Livestream wurden uns die neuesten Informationen in einem der größten News-Updates der vergangenen Jahre präsentiert. Im Folgenden versuchen wir die News-Flut für euch zusammenzufassen und übersichtlich aufzuarbeiten. Im Anschluss an diese News werden wir damit beginnen alle neuen Informationen in unseren Artikeln zu Pokémon Schwert und Schild einzupflegen.

Die Pokémon Direct im Video


Der neue Trailer


Neue Pokémon
Im Laufe der Pokémon Direct wurden einige neue Pokémon enthüllt, darunter die legendären Pokémon Zacian und Zamazenta. Abgesehen von den beiden wurden auch die Typen und Fähigkeiten der Pokémon bekanntgegeben. Cottini und Cottomi besitzen dabei die brandneue Fähigkeit "Wollflaum". Werden Pokémon mit der Fähigkeit Wollflaum von einem Gegner getroffen, senkt sich die Initiative des Angreifers.

Darüber hinaus wurde bekanntgegeben, dass Chimpep, Hopplo und Memmeon die üblichen Starter-Fähigkeiten Notdünger, Großbrand und Sturzbach besitzen werden.

Bei Krarmor handelt es sich um ein spezielles Pokémon, da es einen in der Galar-Region zwischen den verschiedenen Orten, die man bereits besucht hat, hin und her fliegen kann.

Bild


Für eine bessere Ansicht kannst du die News auf unserer Hauptseite anschauen.

Weitere Informationen und offizielle Beschreibungen der Pokémon findest du hier:
  • Chimpep (0,3 Meter; 5,0 Kilogramm): Der Schlägel, den Chimpep mit sich führt, stammt ursprünglich aus dem Wald, in dem seine Artgenossen in Gruppen leben. Nachdem er der Energie in Chimpeps Körper ausgesetzt wurde, hat dieser Schlägel besondere Kräfte erhalten. Chimpeps grünes Fell wandelt Sonnenlicht in Energie um. Wenn Chimpep mit seinem Schlägel in der Nähe von verwelkten Blumen und Blättern trommelt, erwachen sie wieder zum Leben.
  • Hopplo (0,3 Meter; 4,5 Kilogramm): Hopplo rennt und springt mithilfe seiner kräftigen Beine um seine Gegner herum, um sie so zu verwirren. Die Sohlen seiner Läufe können sehr heiß werden, was Hopplo sich zunutze macht, indem es seine Gegner tritt und ihnen gleichzeitig Verbrennungen zufügt. Der mit zähflüssiger Feuer-Energie gefüllte Flammensack in Hopplos Brust ermöglicht es ihm, seinen Puls und seine Körpertemperatur zu erhöhen, indem es herumrennt. Dadurch wird die wahre Kraft seiner Feuer-Energie entfacht, was seine körperlichen Fertigkeiten enorm steigert.
  • Memmeon (0,3 Meter; 4,0 Kilogramm): Wenn Memmeon Wasser berührt, passen sich Musterung und Farbe seines Körpers an, bis es mit seiner Umgebung verschmilzt. Memmeon ist ein eher ängstliches Pokémon. Wenn es nervös oder beschämt ist, sondert es das Wasser in seinem Körper wie Schweiß ab und versteckt sich, indem es sich tarnt. Wenn Memmeon sich bedroht fühlt, weint es bitterlich und vergießt Tränen, deren Wirkung so stark ist wie das Schneiden von 100 Zwiebeln. Das führt dazu, dass jeder um es herum unkontrolliert weinen muss. Memmeon nutzt daraufhin die Gunst der Stunde, um zu fliehen.
  • Zacian: Wenn Zacian angreift, bewegt es sich so würdevoll, dass es jeden Gegner in seinen Bann zieht. In seinem Maul hält es etwas, das wie ein Schwert aussieht. Mit dessen funkelnder Klinge kann es alles durchschneiden.
  • Zamazenta: Zamazenta kann mit seinen majestätischen Bewegungen und seinem von etwas, das wie ein Schild aussieht, bedeckten Körper jede Attacke abwehren und jeden Gegner bezwingen, der es wagt, ihm entgegenzutreten.
  • Cottini (0,4 Meter; 2,2 Kilogramm): Cottini bevorzugt Lebensräume mit reinem Wasser und sauberer Luft. Seine Pollen haben eine heilende Wirkung und gelten als traditionelles Heilmittel. Zu Tee aufgebrüht werden sie oft kranken Kindern in der Galar-Region verabreicht. Cottini lässt sich vom Wind tragen und kann so über weite Strecken hinweg reisen. Es kann seine Flugrichtung kontrollieren, indem es seinen Körper und seine Blütenblätter dreht.
  • Cottomi (0,5 Meter; 2,5 Kilogramm): Wenn Cottini sich zu Cottomi entwickelt, wird sein Kopf von einem dichten Wollflaum bedeckt. Dieser Wollflaum wirkt wie ein Polster, das Cottomis Kopf vor Schaden schützt. Die winzigen Samen, die an seinem Wollflaum hängen, sollen für Menschen und Pokémon gleichermaßen nährstoffreich sein. Cottomi verstreut diese Samen in der Region, wodurch die Erde in Galar sehr gehaltvoll wird.
  • Wolly (0,6 Meter; 6,0 Kilogramm): Wollys weißes Fell bedeckt seinen ganzen Körper und wächst sein Leben lang. Selbst wenn es geschoren wird, wächst es innerhalb von drei Monaten wieder komplett nach. Die Wolle wird zu Kleidung, Teppichen und Ähnlichem verarbeitet und erfreut sich als Spezialität der Galar-Region großer Beliebtheit. Wolly leben in Herden und kopieren das Verhalten ihres Trainers oder des Anführers ihrer Herde. Sie scheuen Konflikte und flüchten vor Gegnern, indem sie einfach davonrollen.
  • Krarmor (2,2 Meter; 75,0 Kilogramm): Man sagt, dass in der Galar-Region kein stärkeres Pokémon den Himmel bevölkert als Krarmor. Oft kann man beobachten, wie es furchtlos durch die Lüfte gleitet. Pokémon, die töricht genug sind, ein Krarmor zum Kampf herauszufordern, ergreifen angeblich bereits nach einem stechenden Blick und schrillen Schrei dieses furchteinflößenden Pokémon die Flucht. Da Krarmor über hervorragende Flugfertigkeiten und hohe Intelligenz verfügen, arbeiten viele von ihnen für eine Firma namens Galar-Taxi und helfen dabei, Menschen von Stadt zu Stadt zu transportieren.
  • Kamalm (1,0 Meter; 115,5 Kilogramm): Die gezackten Zähne des Biss-Pokémon Kamalm sind stark und scharf genug, um durch Fels und Eisen zu beißen. Seine enorme Muskelmasse ermöglicht es ihm, sich trotz seines extrem schweren Panzers schnell zu bewegen. Kamalm ist dafür bekannt, sehr aggressiv zu sein, weshalb nur erfahrene Trainer es zähmen und mit ihm umgehen können. Offenbar lassen einige Trainer ihr Kamalm wieder frei, sobald sie merken, dass sie mit ihm überfordert sind.

Schließlich wurden die folgenden weiteren Artworks zu den neuen Pokémon veröffentlicht.







Das Dynamax-Phänomen
Auch der spezielle Kampf-Effekt dieser Generation wurde enthüllt - die Dynamaximierung, oder auch das Dynamax-Phänomen. Dieses tritt nur an bestimmten Orten in Galar auf und ermöglicht es Pokémon riesig und deutlich stärker zu werden. Pro Kampf ist es einem Trainer nur möglich ein mal eine Dynamaximierung auszuführen. Eine Dynamaximierung dauert dabei 3 Runden an, anschließend schrumpft das Pokémon auf Normalgröße und -stärke zurück. Zum Auslösen einer Dynamaximierung benötigt der Trainer ein Dynamax-Band.

In Pokémon Schwert und Schild ist das Dynamax-Phänomen zentraler Bestandteil wichtiger Kämpfe und wird sogar von der lokalen Professorin studiert.



Ist ein Pokémon in der Dynamaximierung, werden alle Attacken von ihm zu Dynamax-Attacken. Diese sind nicht nur besonders stark, sondern können auch weitere Zusatzeffekte haben. Je Typ gibt es dabei eine Dynamax-Attacke, ähnlich wie wir es von den Z-Attacken kennen. Ein Beispiel ist die Dynamax-Attacke vom Typen Normal, welche Dyna-Angriff heißt und neben dem Anrichten von Schaden auch die Initiative aller getroffenen Gegner senkt.

Pokémon-Arenen
Arenakämpfe sind in Galar eine ganz besondere Attraktion. In den Stadien, die in ganz Galar verteilt sind, warten die auf einen Typen spezialisierten Arenaleiter auf deine Herausforderung. Arenakämpfe sind große Spektakel, bei denen nicht nur die Stadien gefüllt sind, sie werden auch im Fernsehen der Galar-Region übertragen. In den Arenakämpfen wird der Arenaleiter auf die Dynamaximierung zurückgreifen um dich und dein Team zu bezwingen. Um dies zu verhindern, kannst auch du auf die Dynamaximierung in Arenen zugreifen. Häufig kommt es daher zu einem Kampf zwischen zwei Dynamax-Pokémon, eine Attraktion, die in der ganzen Region geschätzt wird.

Mit Yarro wurde uns ein erster Arenaleiter gezeigt. Er ist auf Pflanzen-Pokémon spezialisiert und in seiner Arena sehr beliebt. Yarro kämpft mit zwei Pokémon, darunter Cottomi auf Level 19.

Naturzone und Dyna-Raids
Es gibt einen sehr weitläufigen Bereich in der Galar-Region, welcher Naturzone genannt wird. Die Naturzone verbindet mehrere Städte durch unberührte Natur miteinander. In der Naturzone wartet die größte Vielfalt an Pokémon aus ganz Galar auf die Spieler. Je nachdem welches Wetter vorherrscht und wo genau man sich aufhält, kann man in der Naturzone verschiedenste Pokémon antreffen. Um die Suche nach Pokémon und Items noch interessanter zu gestalten, ist es möglich die Kamera in der Naturzone erstmals frei zu bewegen.

In der Naturzone gibt es mit den so genannten Dyna-Raids eine völlig neue Kampfform. Zusammen mit drei anderen Spielern kann man sich über das Internet (mit Nintendo Switch Online) oder die lokale Verbindung zusammentun, um gegen ein mächtiges Dynamax-Pokémon anzutreten. Gewinnt man den Dyna-Raid, hat man die Chance das Dynamax-Pokémon zu fangen. Dabei kann nur einer der Herausforderer selbst eine Dynamaximierung ausführen. Ausgewählte Pokémon können in Galar ausschließlich in Dyna-Raids gefangen werden. Sollten online nicht ausreichend viele Spieler gefunden werden können, werden computergesteuerte Spieler hinzugefügt, um zu garantieren, dass man an dem Dyna-Raid teilnehmen kann.

Charaktere und Kultur
Während der Reise durch Galar wird man viele Städte erforschen, in denen Menschen und Pokémon miteinander arbeiten und leben. Pokémon spielen in Galar eine so wichtige Rolle, dass viele Firmen sogar aktiv nach Pokémon suchen, um ihnen auszuhelfen. Pokémon-Kämpfe sind in Galar außerdem sehr angesehen und gelten als die höchste Form der Unterhaltung. Daher zieht die Pokémon-Liga Galars auch Trainer aus der gesamten Welt an. Wie gewohnt muss man alle Arenaleiter der Region bezwingen, um gegen den Champ der Galar-Region antreten zu können und ihm seinen Titel abzunehmen.


Delion ist der Champ Galars und hat noch nie einen offiziellen Kampf verloren. Nicht nur seine Fertigkeiten, sondern auch sein Charakter wird von den Menschen in ganz Galar geschätzt.


Hop ist Delions jüngerer Bruder und einer der Rivalen des Spielers. Der Spieler und Hop sind Nachbarn und beginnen zur gleichen Zeit ihre Reise, um Champ zu werden.


Professor Magnolica ist die berühmte Pokémon-Professorin der Galar-Region. Hauptgegenstand ihrer Forschung ist das Dynamax-Phänomen.


Sania ist die Enkelin und Assistentin von Magnolica und seit Kindheitstagen mit Delion befreundet. Sie unterstützt den Spieler fleißig.

Begegnungen mit Pokémon
Neben den klassischen Pokémon-Begegnungen im hohen Gras, gibt es auch Pokémon in der Overworld zu entdecken, die du herausfordern kannst. Manche Pokémon verfolgen dich, sobald sie dich bemerken, andere werden die Flucht ergreifen. Ein Ausrufezeichen über hohem Gras kann dir einen Hinweis darauf geben, wo sich wilde Pokémon aufhalten.

Wie üblich gibt es für jedes neu entdeckte Pokémon einen Eintrag im Pokédex. In Pokémon Schwert und Schild wird der Pokédex abermals von einem Rotom besetzt und heißt "Smart-Rotom". Neben der Dex-Funktion wird das Smart-Rotom noch weitere Fähigkeiten bieten. So kann es zum Beispiel am Fahrrad des Spielers angebracht werden, damit dieses schneller und sogar über Wasser fahren kann.



Veröffentlichungsdatum
Last but not least: Pokémon Schwert und Schild erscheinen am 15. November in einem zeitgleichen Release weltweit. Die Cover der beiden Spiele wurden nun ebenfalls enthüllt.

Wie üblich wird es auch ein Dual-Pack geben, in dem man beide Spiele zusammen kaufen kann.

-0
+3

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315775 von Pyro-Trainer
05.06.2019, 17:57
Hallo Pokefans :winke:

So zu aller erst ein kleiner Hinweis, Ratschlag (wie man es auch interpretieren mag...)
Pokémon Schwert und Schild sind also ab dem 15. November 2019 erwerbbar - der diesjährige Black Friday fällt laut Googlesuche auf den 29. November, heißt: Etwas Geduld haben! $$$

Neue Pokémon
Die finde ich rein optisch erstmal, bis auf Wolly, sehr gelungen (Wolly sieht ein bisschen nach Spyro-Schafen aus) aber
ganz besonders Kamalm und Krarmor finde ich rein optisch bombastisch - wirklich sehr, sehr gut gelungen, mein Kompliment.
Ich schätze mal das war es aber auch noch nicht... hoffe ich zumindest... die Anfänge sind auf jeden Fall spitze!
Die neuen Legendären Pokémon Zacian und Zamazenta sind wunderbar getroffen, auch passend zu den Spielenamen.
Sie sehen sowohl edel als auch ritterlich aus - wenn nicht sogar königlich - und haben einfach eine geile Ausstrahlung. Top!

Das Dynamax-Phänomen
Tja... hiervon bekomme ich ziemlich Gänsehaut... auf der einen Seite fand ich auch das auf den ersten Blicken geil, aber ich
war (und bin es immer noch) schockiert und erstaunt, ja kein Wunder, wer rechnet schon mit so was? Ich finde es auf eine
Art und Weise ziemlich cool, aber auf die Andere wieder rum etwas übertrieben - auch wenn es im Kampf nur einmalig nutzbar
und temporär ist.
Ich will es jetzt nicht kritisieren aber die heutige Zielgruppe (Kinder, Jugendliche) braucht es einfach geiler. Kann man ja auch
verstehen... Mega-Entwicklung (Gen 6 ), Z-Attacken (Gen 7 ) und jetzt Dynamaximierung (Gen 8 ) - da wird immer noch ne
Schüppe drauf gelegt. Allein schon jetzt der Übergang von Nintendo 3DS ist allein schon grafisch überwältigend, wenn man
mal so vergleicht zwischen US/UM und Let's Go inklusive die Videos von Schwert/Schild. Und dann kommen die echt noch mit
so etwas um die Ecke? Puh! Abwarten, ich werde ich es einfach auf mich zu kommen lassen und dann entscheiden ob ich es toll
finde oder too much.

Pokémon-Arenen
Saustarkes Ambiente, was anderes kann man dazu nicht sagen! Das toppt ja nochmal das Ambiente aus Let's Go Evoli (wobei
ich hier zu geben muss, dass ich gerade mal in Azuria City angekommen bin und bisher nur gegen Rocko antrat...
) und dann,
um den Zuschauern den Rest zu geben, wird man noch von der Dynamaximierung (so nenne ich es jetzt mal) endgültig k.O. geschlagen.
Aber nein, alles gut, den Grundgedanken daran und die Auszüge im Trailer sind BOMBE!!! Euphorie pur, sage ich euch - LOL -

Naturzone und Dyna-Raids
Ähm... ja... muss man dafür Spielzeitkarten kaufen oder Raid-Pässe wie in MMO's alá World Of Warcraft? Das klingt ganz
nach Operations-Missionen wie ich sie zum Beispiel aus Star Wars - The Old Republic kenne, nur dass man es auch im
übertragenen Sinne mit seinem Gefährten schaffen kann... ich glaube, das ist so der Punkt, der einzige Punkt wohl gemerkt,
wo ich mich Frage "Ernsthaft, muss das wirklich sein? Dynamax-Phänomen schön und gut, aber ist das nicht übertrieben?"
Aber okay, warten wir es einfach mal ab... :thinking:

Charaktere und Kultur
So und um es nun kurz zu machen, dass der Beitrag nicht zu einem Roman wird: :V:

Veröffentlichungsdatum
Siehe oben! Ein Schelm, wer da eine Verbindung vermutet :sack: :lol: Die Cover finde ich recht schön.
-0
+1

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315776 von Schneewittchen
05.06.2019, 18:25
Pyro-Trainer hat geschrieben:Hallo Pokefans :winke:

So zu aller erst ein kleiner Hinweis, Ratschlag (wie man es auch interpretieren mag...)
Pokémon Schwert und Schild sind also ab dem 15. November 2019 erwerbbar - der diesjährige Black Friday fällt laut Googlesuche auf den 29. November, heißt: Etwas Geduld haben!



Haha, genau mein Gedanke. Ich habe noch keine Switch und werde mich zusammenreißen müssen und irgendwie warten. :D
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315786 von Alexander 16
05.06.2019, 20:52
Mit November hab ich sowieso gerechnet und sofort am Releasetag muss ich es auch nicht haben, so dermaßen eilig hab ich es auch wieder nicht, die Spiele rennen mir ja nicht davon. Zum Trailer in der Direct muss ich sagen, mein erster Eindruck zur Region ist mal positiv. Es sieht alles sehr schön und einladend aus. Und diese Dynamaximierung gefällt mir total! Als hätten die Pokémon einen Mega-Pilz aus Super Mario vertilgt. xD

Das Prinzip gefällt mir auf jedenfall besser, als irgendwelche absurden Mega-Entwicklungen, overpowerte Z-Attacken (auch wenn sie - zugegeben - an sich geil anzusehen sind) und alberne Alola-Formen. Die legendären Pokemon hauen mich jetzt eher weniger vom Hocker, aber schlimmer als gewisse andere sind sie jetzt auch nicht, also von daher.^^

Auf jedenfall freue ich mich darauf, mir im November eigenhändig ein Bild von den Spielen machen zu können, vielleicht können sie ja mein Gen6 und Gen7 Trauma überwinden. xD
-0
+1

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315793 von Schneewittchen
05.06.2019, 23:40
Weshalb Trauma, wenn ich fragen darf?
Ich mochte die sechste Generation ganz gerne, allerdings gingen mir bei der Siebten die Inselprüfungen auf die Nerven.
Und es stört mich, dass es offenbar mal wieder kein richtiger Rivale sein wird. Ich mochte den Gegenspieler von Silber / Gold / Kristall am liebsten.
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315798 von DanielNeify
06.06.2019, 07:13
Ich frag mich auch was die leute gegen die letzten Generationen haben, für mich ist Gen 7 Die beste bisher und Gen 1 die schlechteste, obwohl ich mit ihr Aufgewachsen bin. Auch das ein Rivale ein Arschloch sein muss begreife ich nicht so recht, ich habe Gary/ Blue und Rotschopf/Silber einfach nciht ausstehen können, da für mich ein Rivale auch jemand ist, mit dem ich auch befreundet sein würde, was bei dennen nunmal nicht der Fall ist. Ebenso ist es mir schleierhaft wie man Mehr TEam Rocket haben will, war diese Organisation doch einfach nur Langweilig, im gegensatz zu Team Skull. Und bevor mir hier Sarkasmus vorgeworfen wird, das alles ist mein voller ernst.

Aber um zum Hauptthema zu kommen: ich bin richtig Hyped nach dieser Direkt, alle neuen Pokemon finde ich sehen Klasse aus, die Natur-Zone zu erkunden wird mich wahrscheinlich genau so viele Stunden kosten wie damals Xenoblade Chronikles es getan hat. Die beiden Legis haben es mir von de ersten Sekunde aber angetan und vorallem Zacian da es mich so an Sif aus Dark Souls erinnert. Die Charaktere wirken auf denn Ersten Blick alle Interesant und ich kann mir beim ersten Rivalen durchauß vorstellen, das er eine Interesante Charakter Entwicklung im laufe der Handlung durchmachen wird, da er wahrscheinlich durch das Champ dasein seines Bruders Komplexe haben wird. Bei Dynamax habe ich erst gedacht was ist denn Bitte jetzt los, nur nach einem mal darüber schlafen finde ich es sogar recht interesant und wahrscheinlich sogar Taktisch fordernt, da es einen Arena Kampf in der letzten Sekunde noch gegen einen Wenden kann, wenn man seine zu früh benutzt. Die Raid kämpfe kann ich noch nicht einschätzen, ich hoffe das man die Pokemon auch alleine Bekämpfen und fangen kann, denn wie in Pokemon Go auch bin ich kein Freund davon mit anderen Leuten die zu machen, wenn überhaupt würde ich die nur mit meienr Verlobten angehen. Ansich erinnert mich dieses Pokemon werden gigantisch aber an die erste Staffel des Animes, erinnere ich mich doch an eine Schlacht zeischen einem Giga-Gengar und einem Giga-Simsala die dann von einem Ebenso gigantischem Pummeluff beendet wurde. Gleichzeitig frag ich mich auch ob Dynamax eingebaut wurde um etwas hype durch Godzilla 2 in Japan mit zu nehmen da Riesiege Monster die sich bis einer Heult ja immer großen anklang finden.

Wenn sich die Leaks auch noch dann Bewahrheiten wird diese Editionen wohl ein ode Sogar die Lieblings Gen ever für mich werden, denn ein Antagonisten Team das aus einer Horde Fanboiiz besteht die beim Stalken nur Probleme bereiten? Hallo gibt es etwas Homuristischeres und Gleichzeitig Interesanteres? Vor allem kann ich mir dabei gut vorstellen das man ihnen im Laufe der Handlung klar macht dass man ja für eine Sache brennen kann, aber seine Passion nicht das leben anderer gefärden oder behindern sollte. Auch kann ich mir dann gut Vorstellen dass diese Gruppe das Legendäre Pokemon einfach nur fangen will um es als " Geschenk" an die Rivalin zu geben, die sie ja so anhimmeln, was ich einfach nur genial Fände, währe auf jeden Fall mal was anderes als " Ich will das Legis, um die welt zu vernischten"

Alles im allem bin ich aber Total gehyped auf die neue Gen und werde sie mir auf jeden Fall hohlen und bin Total gespannt ob und wann Game Freak noch mehr infos dazu heraus geben wird.
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315800 von Pyro-Trainer
06.06.2019, 07:42
Beim durch lesen der Beiträge ist mir aufgefallen, dass ich etwas vergessen habe... :tja:

Begegnungen mit Pokémon
Das klingt nach einem tollen System. Es verbindet die klassische Gangart und die Begegnung mit Pokémon
aus der Let's Go-Reihe. Das kann ebenfalls ein ziemliches Glücksspiel werden, bei dem bestimmt die einen
oder anderen Flüche fallen *grins*. Alles in allem bin ich echt sehr gespannt auf das Spiel und hoffe
am Black Friday drauf ein gutes Angebot für ein Dual-Pack zu schießen - wenn schon, denn schon :P

Tja... das Smart-Rotom, an sich eine schöne Idee, da ich schon den Rotom-Dex echt klasse und knuffig
fand (ich weiß, die allgemeine Haltung dazu ist da eher negativ aber einer "muss" ja gegen den Strom
schwimmen *grins* ) So wie sich das liest, kann man das Smart-Rotom zur Mobilität verwenden, im
Nachhinein finde ich die Idee gar nicht verkehrt. Ich hatte mir zwar etwas ähnliches wie PokéMobil erhofft,
aber das Ding gehört zu Alola und kann/soll auch dort bleiben - was Neues für Galar finde ich daher gut.
___________________________________________________________________________________________

Wenn ich das jetzt mit Vorgängern vergleiche... hmm... das kann man gar nicht. Jede Edition hat seine
Pro - und Kontraseite, ich kenne bisher keine die 100% Top ist, das wird auch bei Schwert und Schwert
der Fall sein. Alles hat seine Vorzüge und seine Nachteile, auf alle Fälle freue ich mich auch sehr auf die
Spiele, werde die Erwartungshaltung aber nicht zu hoch ansetzen.
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315806 von Shiny Raito
06.06.2019, 09:32
DanielNeify hat geschrieben:Ich frag mich auch was die leute gegen die letzten Generationen haben, für mich ist Gen 7 Die beste bisher und Gen 1 die schlechteste, obwohl ich mit ihr Aufgewachsen bin.

Stimme ich dir voll zu. Ich bin auch mit Gen 1 aufgewachsen und verbinde einige Kindheitserinnerungen damit und dennoch ist es für mich die schlechteste Gen. Klar war es für die Verhältnisse damals schon echt ein Meilenstein, aber auf alles was danach kam bezogen ist es halt schwach. Dafür kam einfach jede Gen immer was neues sinnvolles dazu und das Spielen wurde angenehmer. Gen 7 mag ich auch sehr, sowohl die Pokemon als auch die neuen Spielfeatures. Nostalgiefaktor hat zwar auch die Gen 1 für mich, aber Gen 2 und Gen 3 halt auch irgendwie mehr. Das aber nur mal zu dem Thema.

G8 gefällt mir bislang gut. Die Legis hätte ich mir zwar gern anders gewünscht, aber kann man auch mit leben. Finde es auch lustig, dass Zacian große Ähnlichkeit mit Sif aus Dark Souls hat, zumal ich den gerade gut vor einer Woche das 1. Mal begnetet bin in dem Game. Schwert wird definitiv dann Schild vorgezogen, wenn ich mir auch vorstellen kann, dass es am Ende beide werden. Die neuen Pokemon haben alle auch ihren eigenen Charme, wenn ich das Pflanzenpokemon etwas merkwürdig vom Design finde. Aber vor allem Krarmor und auch Wolly und Kamalm gefallen mir sehr gut.

Rotom-Smartphone musste nun nicht sein, war aber erwartbar. Würde mir halt viel lieber eine oder mehrere neue Formen im Game wünschen. Smartphone als Elektro-Psycho z.B. und natürlich sehr gerne noch eine Elektro-Stahl Kombination. Das Pokemon ist an sich so cool und kann so viel, das zeigt sich gerade competitive, aber durch dieses Verniedlichung im Dex oder Phone wird es für mich halt einfach runtergezogen.

Naturzone klingt cool, Dynaraids auch nur mit dem Dynamax muss ich mich erst noch anfreunden. Sieht so halt eher strange aus und wirkt auch so, aber vielleicht ist es im Game dann schon ganz cool. Großer Fan von den Z-Attacken bin ich ehrlich gesagt aber auch nicht. Mega Entwicklung ist für mich ganz weit oben anzusiedeln der letzten großen Features.

Insgesamt freu ich mich einfach auf die neue Gen. Das meiste sieht wirklich gut aus und es wird denke auch ein wirklich sehr gutes Game werden.
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315818 von Sonnenlocke
06.06.2019, 12:07
Hallo, ich habe das Direct geschaut und freue mich auf die neuen Spiele! Ich bin gespannt wie man sie am günstigsten erwirbt und ob es auch ein Bundle mit der Switch geben wird. Ausserdem bin ich gespannt wie es mit den Benutzerkonten und dem Lokalen Tausch wird...

Ich weiß nicht ob ich Schwert oder Schild nehmen soll.
Ich finde das Schwert Pokémon etwas cooler aber das Schwert im Maul nicht so. Bin gespannt wie sie im Kampf aussehen. Und wie man die Pokebohnen füttern kann.

Ich hoffe übrigens dass es wieder ein Pokémon Resort gibt. Das fand ich sehr nett! Pokémon freundlich.

Ich habe mal gelesen, dass man bei mehreren Konsolen Digital gekaufte Spiele mit Familienmitgliedern über 2 Konsolen teilen kann und sogar gleichzeitig spielen. Das wäre super, dann würde ich vielleicht das Spiel nur einmal kaufen und dafür noch eine Switch. Ist eigentlich zwar zu teuer aber gibt weniger Streit :tja: Hat jemand da Erfahrung?

Das Spiel erinnert mich vom Aussehen etwas an Zelda Breath of the wild. Finde ich gut. Ich hoffe man kann sich ähnlich frei bewegen und vielleicht sogar mit nem Freund gemeinsam durchs Spiel laufen? Lokal? Das wäre der Wahnsinn :lol:

Liebe Grüße
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315840 von Busch2207
07.06.2019, 10:12
Hab's ich das richtig gelesen:
"Das Online-Spiel erfordert eine Mitgliedschaft bei einem kostenpflichtigen Service."

Bedeutet das, dass die Nutzung der GTS, des Online-Tausches und der Online-Kämpfe in Zukunft kostenpflichtig sind?
Und weiß jemand, wie teuer das werden wird?

Bis gerade hatte ich mich noch mega gefreut.
Aber ich seh nicht ein, 50€ im Jahr zu zahlen.

Meine Schmerzgrenze liegt da bei max. 20€ pro Jahr. Dann will ich aber für die Bank nie mehr zahlen müssen.
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315841 von Shiny Raito
07.06.2019, 11:25
Dann würde Nintendo/Gamefreak nun auch mal die Kuh melken. Also ich habe da noch nichts drüber gehört, aber halte es nicht für unwahrscheinlich. Mich persönlich stört es aber auch relativ wenig. Klar habe ich auch kein Geld zu verschenken, aber sagen wir wie du meintest 50€ im Jahr bin ich dennoch gern bereit für mein Hobby zu bezahlen. Dafür kann man hoffentlich auch dementsprechende Leistung zurückerwarten. Generell finde ich auch dass es mehr bezahl-Optionen geben sollte. Also natürlich nicht bezahlen um bestimmte Pokemon oder wichtige Funktionen zu bekommen. Das würde das Spiel kaputtmachen. Aber beispielsweise ein Gamezusatz um ein Mystic Pokemon zu bekommen, was man dort dann auch als eigenes Pokemon in Shiny hunten kann. Das aber nur mal so am Rande. Natürlich sehe ich das Thema auch wieder anders, wenn es den finanziellen Rahmen sprengt.
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315843 von Busch2207
07.06.2019, 11:36
Shiny Raito hat geschrieben:Dann würde Nintendo/Gamefreak nun auch mal die Kuh melken. Also ich habe da noch nichts drüber gehört, aber halte es nicht für unwahrscheinlich.

Steht im Kleingeschriebenen im oberen Video, als sie über die Raid-Kämpfe reden, dass dies auch online möglich sein wird.

Ich hab halt leider nicht nur das eine Hobby...
Ich zahle für meine anderes RL-Hobbies schon genug. (Dann brauch ich auch noch ne Switch und das Spiel...)
Und dann komm ich auch manchmal wochenlang nicht zum Online-Spielen, sodass es dann für mich rausgeschmissenes Geld ist.
Hauptsächlich benutze ich den Online-Dienst zum Tauschen.
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315844 von Zidane Tribal
07.06.2019, 11:44
Unter Kostenpflichtigen Mitgliedschaft verstehen die wohl den Nintendo Switch Online Service. Der liegt bei 20€ im Jahr.
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315849 von DerSpieler
07.06.2019, 13:55
Zidane Tribal hat geschrieben:Unter Kostenpflichtigen Mitgliedschaft verstehen die wohl den Nintendo Switch Online Service. Der liegt bei 20€ im Jahr.
Das wäre auch meine Vermutung.
Grundsätzlich, auch wenn es sich um eine relativ kleine Pay-Wall handelt, sehe ich hier ein erhebliches Problem für Pokemon. Nur für Features wie Wundertausch wird wohl kaum jemand den Service bezahlen und schon heute ist es gelegentlich knifflig online einen Gegner bei US/UM zu finden. Als Konsequenz überlege ich auch schon den Online-Modus zu verzichten, was den Langzeitspielspaß aber erheblich mindern dürfte...
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315852 von Zidane Tribal
07.06.2019, 14:30
Die gleichen Argumente könnte man aber auch für Spiele wie Smash, Mario Kart, etc beziehen. Man nutzt nie alle Möglichkeiten. Und zu dem Nintendo Switch Online Service gehört ja mehr als nur online spielen (als Beispiel Spiele wie Tetris 99). Für mich wird es dann ja noch der Kampfmodus geben (WiFi-Kämpfe/Turniere, etc.) Grundsätzlich vergleiche ich das aber auch gerne mit Sony/Microsoft, wo der ganze Spaß 3 1/2 mal so viel kostet.
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315853 von Jonkins99
07.06.2019, 14:36
Auf der offiziellen Website wird eindeutig beschrieben, dass Switch Online gemeint ist. Ich halte es übrigens für möglich dass Pokémon Home dafür keine Extrakosten abseits von Switch Online generieren wird, anders als bei Pokémon Bank. Außerdem bekommen Abonennten mittlerweile immer mehr Aktionen, die die 20 Euro schnell gutmachen, von daher Ball flachhalten.
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1315855 von DerSpieler
07.06.2019, 15:30
Zidane Tribal hat geschrieben:Die gleichen Argumente könnte man aber auch für Spiele wie Smash, Mario Kart, etc beziehen
In der Tat und ich bin wegen der Preispolitik auch tatsächlich schon aus der bisher von mir sehr geliebten Smash-Reihe ausgestiegen.
Ich bin auch grundsätzlich gegen Abomodelle bei Internetnutzung und beziehe das nichtmal ausschließlich auf Nintendo.
Ein neues Mario Kart würde mich momentan wahrscheinlich tatsächlich etwas widerwillig ins Boot holen und eben Pokémon, abhängig von integrierten Features.
Es bleibt natürlich alles subjektiv und rutscht etwas ins OT :)
-0
+0

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1316088 von Ayron1986
11.06.2019, 11:00
Hier haben wir sie also, die 8. Pokemongeneration. Das 15-minütige Video fand ich sehr gut, Gamefreak hat sich dieses Mal viel Mühe gegeben und es wirkt auch wahnsinnig sympathisch, dass sich mehrere Mitarbeiter drin interviewen lassen und ihr Gesicht zeigen. Persönlich und ehrlich. Das kommt an.
Ich war tatsächlich überwältigt von den schönen Neuerungen und hab es zwei Tage echt gefeiert.
Die Landschaft ist bombe, fast alle der neuen Pokemon, die vorgestellt wurden, gefallen mir. (Bis auf der Wasser und der Pflanzenstarter, aber warten wir mal die Endentwicklungen ab. ^^) Die Legis sind auch toll, obwohl mich das etwas stört, dass Zacian das Schwert im Maul hält, so als wäre es eine seperate Waffe. Ich hätts besser gefunden, wenn das Schwert irgendwie in seinen Körper eingewachsen wäre, ebenso wie das Schild von Zamazenta bei ihm. Aber trotzdem geil, ich entscheide mich auf jeden Fall für Pokemon Schwert und Zacian, wenn ich mir das Game hole. :D

Allgemein hätte ich es mir gewünscht, bzw. ich hätte Pokemon Schwert und Schild einfach mal eiskalt nicht in die Neuzeit, sondern in eine mittelalterliche Welt verlegt. Mit Burgen, Schlössern, Ritter, Prinzessinnen, mittelalterlichen Gewändern der Charaktere und natürlich dem passenden, technologischen Fortschritt mit Fackeln, statt Laternen, Kutschen statt Autos, etc... Ihr wisst, wie ich das meine. Einfach eine mittelalterliche Welt wie bei Zelda, World of Warcraft, Game of Thrones, etc.. Das hätte ich richtig cool gefunden und hätte auch super zu den Legis gepasst. Aber es ist neuzeitig gehalten worden, na gut, meinetwegen.

Die riesigen Arenen mit den jubelnden Zuschauern find ich megatoll und auch die Tatsache, dass in der open World auch große Pokemon, wie Kangama und Despotar, von weitem zu sehen sind und man in sie reinlaufen kann, um den Kampf zu beginnen. Das hätte ich mir zwar auch bei allen anderen Pokemon auch gewünscht, aber wenigstens etwas.

Das Raidbattle-Thema, das eingefügt wurde, gefällt mir auch gut, allerdings find ich es etwas schade, dass maximal 4 Trainer an einem teilnehmen können. Ich hätte mir da auch das Feeling von World of Warcraft gewünscht, wenn eine Raidgruppe von 10 - 25 Leuten von allen Seiten gleichzeitig auf einen riesigen Boss einschlagen, in dem Fall halt mit Pokemon. Das wäre echt episch gewesen. :D

Wie gesagt, das Game ist bis dahin echt toll und hat meine Lust auf Pokemon zurückgebracht. Wäre da nicht eine Sache.

Diese. Dynamax-Geschichte.

Was macht Gamefreak, wenn ihnen nach Mega-Entwicklung und Z-Attacken nichts Gutes mehr einfällt, aber trotzdem unbedingt etwas Neues einfügen muss? Dynamax-Entwicklung.

Die finde ich leider furchtbar dumm und einfallslos. Die Pokemon vergrößern sich einfach nur so unlogisch überdimensional. Vor allem, dass das auch mit Unterentwicklungen funktioniert, finde ich mehr als lächerlich. Nein, Gamefreak, das ist nichts, wirklich nicht. Das hab ich einfach nicht mehr gebraucht. Ich bin mit Mega-Entwicklung und Z-Attacken mehr als zufrieden, aber diese Dynymax-Sache.... NEIN! EINFACH NEIN!!! :twisted:
Das Schlimme ist ja auch, dass man im Spielverlauf gezwungen ist, an ihr teilzunehmen (wenn man keinen Raid machen will, immer noch bei den Arenakämpfen) Und ich hab leider überhaupt keine Lust drauf, so wenig, dass mir dieses neue Feature fast das ganze Game kaputt macht.

Aber auch nur fast. Ich überlege mir, diese Edition samt einer Nintendo-Switch zuzulegen und versuche, mich über die sonst so tollen Neuerungen zu freuen und über diese Dynamax-Sache hinwegzusehen. Aber ich warte erstmal paar Tage, les mir die Neuerungen in Ruhe nochmal durch und schaue mir einige Let´s plays an.
Denn sollte Gamefreak den Fehler machen, die Megaentwicklungen und Z-Attacken nicht mit in die neue Generation zu nehmen, weil die sich nicht so gut mit der Dynamax-Entwicklung integrieren könnten, ist die 8. Generation für mich gestorben. Ohne wenn und aber. Gamefreak muss von dem "Hauptsache-etwas-Neues"-Trip runter, wenn ihnen die guten Ideen ausgehen, denn so vergraulen sie die älteren Spieler und nehmen nur die Pokemonanfänger mit.
Jetzt könnte mir einer widersprechen und sagen: "Ja, aber neue Pokemongeneration, da muss immer so etwas ganz Neues dabei sein."
Dann sage ich:
"Wenn euch das so wichtig ist, dass immer was Neues dabei sein muss, dann macht halt nur noch Remakes und keine neuen Generationen mehr, so traurig es auch ist. Die Bezeichnung "so etwas ganz Neues" verdient für mich Dynamax-Entwicklung nicht, weil es einfach die Pokemon nicht großartig verändert, sondern sie einfach nur unlogisch überdimensional vergrößert. Wenn ich eine Schulaufgabe schreibe, mich aber nicht vorbereitet habe und irgendwas hinkritzle, nur damit ich was auf dem Papier habe, ist es auch nicht richtig, sondern auch die Note 6. Genauso, als wenn ich nur das leere Papier mit meinem Namen drauf abgegeben hätte. Und genauso sehe ich diese Thematik mit "Hauptsache-was-Neues" und dann kommt "Dynamax" dabei heraus. Ist für mich genauso durchgefallen."

Ich weiß, ich schimpfe wieder, es tut mir leid, ich wills niemandem schlecht reden. Es ist einfach nur meine Meinung. Jeder, der´s anders sieht, darf mir gern widersprechen und sich auf die Dynamax-Entwicklung freuen.
mfG, der Ayron
-0
+4

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1316100 von DanielNeify
11.06.2019, 16:00
Also ich verstehe nicht Ganz warum du von einer " Dynamax-Entwicklung" spricht Ayron1986, da es in keinster weise als eine Entwicklung dagestellt wird, sondern als ein Phenomen das in einigen Teilen der Gala Region auftaucht und dafür Sorgt das Pokemon einen Imensen Boost an Stärke und Körpergröße erhalten. Als schlussfolgerung ist es dann natürlich nur Normal, das JEDES Pokemon eine Dynamaxiemirung vollziehen kann, wenn es dieser energie Ausgesetzt wird. Und die Idee dahinter ist ja nicht einmal neu, Gab es in der ERSTEN Staffel des Pokemon Animes doch eine Gewisse Ruine, die für ein Godzilla Gengar und Godzilla Simsala gesorgt hatte. Dass das an der selben Energie gelegen haben könnte die jetzt für die Arenaleiterkämpfe und Raidpokemon in der 8 Gen genutzt wird, ist meines Erachtens garnicht so abwegig.
-0
+1

Re: Pokémon Direct enthüllt ...

#1316106 von Ayron1986
11.06.2019, 17:50
Hast recht, DanielNeify, Phänomen, nicht Entwicklung. Ja, an Riesen-Gengar und Simsala kann ich mich auch noch erinnern. Es mag irgendwo logisch sein, dass auch kleine Pokemon davon profitieren können, wie auch immer, mir gefällt die ganze Thematik mit dem Dynamax-Phänomen einfach nicht und das Game wäre meiner Meinung nach viel besser, wenn man darauf einfach verzichtet hätte und stattdessen bei Mega-Entwicklung und Z-Attacken geblieben wäre.
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste