Never Give Up: Latias Re-Suspe...

#1310816 von Holy-Darky
02.11.2018, 03:13
Seit langer Zeit wird darüber diskutiert, ob Latias im DPP OU entbannt werden soll oder nicht. Heute wurde nun endlich ein großer Schritt in diese Richtung gemacht, denn Latias ist ab sofort im DPP OU entbannt und bald soll auch ein Suspect-Test zum roten Äon-Pokémon folgen.


Seit Jahren wird darüber diskutiert, ob Latias nun im DPP OverUsed entbannt werden soll oder nicht. Heute am 02.11.2018 wurde bekannt gegeben, dass Latias nun endlich im DPP OU erlaubt seie. Allerdings nur für die nächsten zwei Wochen, denn danach wird es einen Suspect-Test geben bei dem dann die DPP-OU-Community entscheiden soll, ob Latias nun geeignet für das OU ist oder doch immer noch zu stark ist.

Latias wurde damals aufgrund seiner offensiven und defensiven Qualitäten gebannt. Mit einem Spezial-Angriff von 110 Base besitzt sie eine hervorragende Durchschlagskraft und hat dazu mit dem Draco Meteor eine mächtige STAB-Attacke, die fast jedem Pokémon massiven Schaden zufügt. Dann hat es mit der Psychokinese noch eine konstantere STAB-Attacke. Hinzu kommt noch, dass es mit ihrer Initiative von ebenfalls 110 Base sehr schnell unterwegs ist und wird dadurch lediglich nur noch von Aerodactyl, Tobutz, Simsala, Snibunna und Wahlschal-Nutzern outspeeded. Als nächstes hat Latias mit 80 / 90 / 130 noch einen sehr guten Bulk, welchen sie mit dem Ruheort auch auf längerer Sicht aufrechterhalten kann. Dies ermöglicht es Latias sich an offensiv schwächeren Pokémon mit dem Gedankengut zu setuppen, wodurch es in Kombination mit den Offensivwerten zu einem gefährlichen Setup-Sweeper wird. Insgesamt war Latias in jeglicher Hinsicht ein großer Threat, weil es auf viele verschiedene Arten und Weisen (Wahlglas, Leben-Orb, Gedankengut-Sweeper oder Wahlschal-User) gespielt werden konnte und für damalige DPP OU Zeiten einfach zu stark war, da es einfach zu wenig Counterplay und Revenge Killig gab.

Allerdings ist mitterweile sehr, sehr, sehr viel Zeit ins Land gekommen und auch wenn sich das DPP OU optisch nicht mehr verändert hat, so hat es sich innerlich deutlich verändert. In der heutigen Zeit werden wesentlich häufiger Pokémon, wie Heatran, Jirachi oder Scherox, gespielt, die Latias sowohl checken als auch countern können, was seine offensive Gefahr einschränkt. Auch werden in der heutigen Zeit andere Angreifer als damals verwendet, wie beispielsweise offensives Starmie, Suicune, Zapdos oder Wahlband-Panferno, gegen die Latias defensive Qualitäten nur sehr schwer standhalten können. Abschließend gibt es Heute deutlich größere Threats, wie Heatran, Dragoran oder Zapdos, als Latias.

Alles in allem hat sich das DPP OU drastisch verändert und viele sind der Meinung, dass es sich schon länger in einer Phase befindet in der Latias dem Tier eher gut tut als schadet.

Ob Latias nun wirklich komplett im DPP OU entbannt werden soll oder nicht, werden die nächsten Wochen und der baldige Suspect-Test entscheiden.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Latias ist vorläufig im D...

#1310819 von Natsu_Dragneel
02.11.2018, 09:22
Heyho :)

Bevor ich jetzt was schreibe: Ich lese die Strategieteile, ganz gleich welches Thema, von Euch hammer gerne. Ihr gebt Euch sehr viel Mühe und da macht das Lesen und Lernen einfach Spaß! Das wollte ich vorneweg nur kurz erwähnt haben^^


btt: DPP-OU ist doch das OU zu Zeiten von Diamant/Perl/Platin oder nicht? Also Gen 4.
Warum ist dann der Psychoschock auf Latias, wenn das eine Attacke aus Gen 5 ist?
Habe ich irgendwo einen Denkfehler?

Schönen Freitagsgruß :)
-0
+1

Re: Latias ist vorläufig im D...

#1310897 von Holy-Darky
06.11.2018, 05:47
HeyYo,
Danke für das liebe Feedback, freuen uns, wenn unsere News und Artikel anderen Freude macht und auch hilft :)

Ja da hast recht, da hatte ich falsche Informationen und selber einen Denkfehler, weil die Pros und Contras zogen sich über viele Beiträge im Forum und über einen langen Zeitraum, wodurch einiges an Material entstanden ist und auch eben da ein Fehler.
Ist jedenfalls behoben (schon kurz nach deinem Beitrag aber kam erst jetzt zum Antworten, tut mir leid) und danke für den Hinweis :)
-0
+0

Never Give Up: Latias Re-Suspe...

#1311550 von Holy-Darky
01.12.2018, 17:37

Bild


Der Re-Suspect-Test zu Latias hat heute begonnen und Endet am 28. Dezember. In diesem Zeitraum musst du in mindestens 60 Spielen eine GXE von 81 erreichen. Da dieser Suspect-Test auf der normalen DPP OU-Ladder stattfindet, musst du für die Teilnahme einen Account haben, der das Kennwort "DPLS" besitzt, zum Beispiel "DPLS Funki".
Alle Informationen warum Latias damals gebannt wurde und wieso es jetzt einen Re-Suspect-Test erhält, findest du im Startpost dieses Themas.
-0
+0

Re: Never Give Up: Latias entb...

#1312363 von Holy-Darky
30.12.2018, 18:40
Latias wurde entbannt
Damit Latias im OverUsed entbannt werden kann, mussten mindestens 60% der Voter für eine Entbannung stimmen. Für den Suspect-Test konnten sich 30 Spieler qualifizieren. Von diesen waren 18 für eine Entbannung, während 8 weiterhin für einen Ban gestimmt haben und die restlichen 4 noch nicht ihren Vote abgegeben haben. Durch diese 18 Stimmen konnten die 60% erreicht werden, was bedeutet, dass Latias unabhängig von den restlichen vier Votern ab sofort im DPP OverUsed entbannt ist. Allerdings wird es in sechs Monaten wieder eine Votingphase geben bei denen dann ein entgültiges Ergebnis getroffen wird.
-0
+0

Latias bleibt endgültig im DP...

#1316679 von Holy-Darky
06.07.2019, 01:00
Vor mehr als einem halben Jahr fand ein Suspect-Test zu Latias im DPP OverUsed statt bei dem Latias entbannt wurde. Danach konnte Latias frei im DPP OverUsed gespielt werden. Allerdings fand jetzt, wie schon damals angekündigt, ein weiterer Vote statt bei dem endgültig entschieden werden sollte, ob Latias nun im OverUsed bleiben darf oder doch besser zurück ins Uber-Tier sollte.

Das Ergebnis fiel dabei sehr eindeutig aus: Von den 42 Votern waren 30 dafür, dass Latias weiterhin im OverUsed bleiben soll - Fünf sind dagegen und sieben haben noch keinen Vote abgegeben. Diese Anzahl an Stimmen ergibt einen Noban von satten 85%, was mehr als ausreicht, damit Latias weiterhin im DPP OverUsed bleiben darf.
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast