Wettbewerbe, Quizzes, Turniere und andere Spezialthemen ...

Kampfbaum-Challenge Juli - Tra...

#1316567 von Shiny Raito
01.07.2019, 08:00
Kampfbaum-Challenge Juli - Trainerklassen

Bild



Hier erfahrt ihr alles zur laufenden Kampfbaum Challenge inklusive ein Überlick über alle Teilnehmer.


Ablauf und Regeln


Die Kampfbaum-Challenge geht bis zum 31.07. Ihr habt bis dahin so viele Kämpfe und Durchläufe Zeit wie ihr möchtet. Gewonnen hat derjenige, der am Ende des 31.07 die meisten Siege am Stück geschafft hat und dieses bis dahin eingereicht hat.

Die Kämpfe werden im Kampfbaum auf Sonne/Mond bzw. Ultrasonne/Ultramond im Super Einzelkampf ausgetragen.

Kampfvideos abzuspeichern und zu veröffentlichen ist keine Pflicht, aber natürlich gern gesehen. Eine Ausnahme bildet der allerletzte Kampf, der über den Sieger ermittelt. Dieser Kampf muss per Kampfvideo aufgenommen und eingereicht werden. Ansonsten wird der Kampf nicht gewertet. Veröffentlichen könnt ihr die Kampfvideos über den PC im Festival-Plaza. Das Einsenden des Codes an mich per PN/Discord oder hier im Thema genügt. Generell ist eine aktive Information zu den aktuellen Ständen wünschenswert. So weiß direkt jeder wer wo steht. Das ist aber freiwillig und jedem selbst überlassen.

Euer Team bestehend aus euren 3 Pokemon ist fixiert und darf nur ein einziges Mal geändert werden. Dieses müsst ihr entweder hier im Thema oder privat per PN/Discord an mich schicken. Wichtig dabei sind die 3 Pokemon, shiny ja/nein, das jeweilige Wesen, die Fähigkeit, das getragene Item und die 4 Attacken. Das Team von jedem erscheint dann weiter unten für jeden sichtbar. Einmal pro Teilnehmer ist eine Änderung des Teams möglich. Diese muss jedoch angekündigt werden.

Ansonsten geht es einfach um den Spaß eines freundschaftlichen Wettstreites untereinander und möge der Beste gewinnen.





Teilnehmer



Bakushin

Bild

Trainerklasse: Ass-Trainer
Auswahl an Pokemon und Einschränkungen

Team:

Team
Wesen
Fähigkeit
Item
Attacke 1
Attacke 2
Attacke 3
Attacke 4
Froh
Sandschleier
Dracium Z
Wutanfall
Feuerzahn
Erdbeben
Steinkante
Hart
Techniker
Scheroxnit
Patronenhieb
Käferbiss
Schwerttanz
Ruheort
Mäßig
Freundschaftsakt
Leben-Orb
Hydropumpe
Finsteraura
Wasser-Shuriken
Eisstrahl


Highscore Siege: 80
Kampfvideos: Kampf 31: UXHW-WWWW-WWX8-MLVC
10. Kampf gegen Dexio: KUGG-WWWW-WWX8-NC7X
20. Kampf gegen Heiko: E47W-WWWW-WWX8-NC7A
30. Kampf gegen Heiko: A9GW-WWWW-WWX8-NC7Y
34. Kampf gegen Lutz: C2AW-WWWW-WWX8-NC85
40. Kampf gegen Anabel: MZTG-WWWW-WWX8-NC8E
43. Kampf gegen Carlo: BKGW-WWWW-WWX8-NC8L
50. Kampf gegen Rot: HE7G-WWWW-WWX8-NC8U
60. Kampf gegen Maho: YHDW-WWWW-WWX8-NC97
64. Kampf gegen Forscher Jochen: KYEW-WWWW-WWX8-Z2R3
70. Kampf gegen Astor: CUSW-WWWW-WWX8-Z2TW
80. Kampf gegen Maho: JKAW-WWWW-WWX8-Z2TN



Cyber_Trevenent

Bild

Trainerklasse: Pokémon-Sammler
Auswahl an Pokemon und Einschränkungen

Team:

Team Bild
Wesen
Fähigkeit
Item
Attacke 1
Attacke 2
Attacke 3
Attacke 4
Scheu
Großbrand/Dürre
Gluraknit Y
Flammenwurf
Solarstrahl
Drachenpuls
Ruheort
Hart
Chlorophyll
Kiroyabeere
Schwerttanz
Laubklinge
Abschlag
Synthese
Froh
Rauhaut
Offensivweste
Erdbeben
Drachenklaue
Steinhagel
Gifthieb


Highscore Siege:
Kampfvideos:




KleinKokuna

Bild

Trainerklasse: Schnösel
Auswahl an Pokemon und Einschränkungen

Team:

Team
Wesen
Fähigkeit
Item
Attacke 1
Attacke 2
Attacke 3
Attacke 4
Froh
Kugelsicher
Prunusbeere
Gifthieb
Doppelhieb
Drachentanz
Nahkampf
Hart
Bedroher/Kraftkoloss
Flunkifernit
Tiefschlag
Knuddler
Feuerzahn
Eisenschädel
Kühn
Edelmut
Überreste
Donnerwelle
Luftschnitt
Wunschtraum
Vitalglocke


Highscore Siege: 33
Kampfvideos:
Kampf 29: EP3G-WWWW-WWX8-YBWU
Kampf 34: TBVW-WWWW-WWX8-HKYA





Saschky

Bild

Trainerklasse: Matrose
Auswahl an Pokemon und Einschränkungen

Team:

Team
Wesen
Fähigkeit
Item
Attacke 1
Attacke 2
Attacke 3
Attacke 4
Froh
Hochmut
Aerium Z
Drachentanz
Sprungfeder
Kaskade
Erdbeben
Mäßig
Rohe Gewalt
Leben-Orb
Flammenwurf
Schlammwoge
Erdkräfte
Eisstrahl
Hart
Temposchub / Titankiefer
Tohaidonit
Knirscher
Eiszahn
Psychobeißer
Schutzschild


Highscore Siege:
Kampfvideos:




Shiny Raito

Bild

Trainerklasse: Punker
Auswahl an Pokemon und Einschränkungen

Team:

Team
Wesen
Fähigkeit
Item
Attacke 1
Attacke 2
Attacke 3
Attacke 4
Hart
Temposchub
Fokusgurt
Schwerttanz
Gifthieb
Erdbeben
Steinhagel
Kühn
Strolch/Magiespiegel
Zobirisnit
Genesung
Gedankengut
Irrlicht
Standpauke
Scheu
Rohe Gewalt
Wahlschal
Schlammwoge
Erdkräfte
Eisstrahl
Flammenwurf


Highscore Siege: 41
Kampfvideos:
Kampf 9: XJXG-WWWW-WWX8-HPRS
Kampf 10 gegen Cynthia: J26W-WWWW-WWX8-HPS3
Kampf 20 gegen Dexio: X7ZW-WWWW-WWX8-HPS9
Kampf 21: VAGW-WWWW-WWX8-JT4W
Kampf 40 gegen Achromas: TDQG-WWWW-WWX8-JTYH
Kampf 42: FYRG-WWWW-WWX8-ZEC9
Kampf 29: FQKG-WWWW-WWX8-ZEFB
Kampf 32: BN3G-WWWW-WWX8-ZEFJ
Kampf 35: LLTW-WWWW-WWX8-ZEHB
BY7W-WWWW-WWX8-P6KP
9PTW-WWWW-WWX8-PJTE



Yoshi Gamer

Bild

Trainerklasse: Hexe
Auswahl an Pokemon und Einschränkungen

Team:

Team
Wesen
Fähigkeit
Item
Attacke 1
Attacke 2
Attacke 3
Attacke 4
Froh
Kostümspuk
Mimigmium Z
Knuddler
Schwerttanz
Schattenstoß
Dunkelklaue
Sacht
Synchro
Überreste
Gegenstoß
Erholung
Schlafrede
Fluch
Scheu
Großbrand
Wahlschal
Psychoschock
Feuersturm
Irrlicht
Trickbetrug


Highscore Siege: 77
Kampfvideos: Kampf 20 gegen Cynthia: ANKG-WWWW-WWX8-K3KM
Kampf 30 gegen Kukui: CSZW-WWWW-WWX8-K3K2
Kampf 32: BURG-WWWW-WWX8-K3J7
Kampf 40 gegen Heiko: 2Z3W-WWWW-WWX8-K3YJ
Kampf 44: KGAW-WWWW-WWX8-K3YX
Kampf 45: UXNW-WWWW-WWX8-K3HE
Kampf 50 gegen Rot: 74AW-WWWW-WWX8-K3GS
Kampf 55: 9GFW-WWWW-WWX8-K3G9
Kampf 60 gegen Bromley: MBWG-WWW-WWX8-K3F4
Kampf 70 gegen Maho: TCYW-WWWW-WWX8-PF7A
Kampf 77: 5SWW-WWWW-WWX8-PFAT
Kampf 78: H2CG-WWWW-WWX8-PFC7






Allen Teilnehmern und Zuschauern viel Spaß an der Challenge.

LG Shiny Raito
-0
+2

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316678 von Shiny Raito
06.07.2019, 00:52
Meine 1. Session im Kampfbaum ist beendet. 20 Kämpfe habe ich geschafft, verloren noch nicht. Geht also demnächst dort weiter.

3 Kampvideos habe ich gespeichert. Die Codes dazu zum Ansehen dahinter und im Spoiler noch ein wenig zu den Kämpfen:

Kampf 9: XJXG-WWWW-WWX8-HPRS

Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Ich hatte mit Darky gerade davor über den Kampfbaum an sich geschrieben und das Gehaxe was irgendwann dort stattfindet. Dabei fiel dann auch das Zauberwort Flinkklaue. Zwar in seinem Beispiel mit Blizzard und Freeze aber ich meinte dazu dann auch "oder 2x hintereinander Flinkklaue getriggert". Tja da hatten wir es dann gehabt. Dazu dann noch die Selbstverletzung. :tja: War in den Kampf zumindest nicht entscheidend. Nur eine lustige Anekdote nebenbei. Zobiris definitiv MVP


Kampf 10 gegen Cynthia: J26W-WWWW-WWX8-HPS3

Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Ein relativ unspektakulärer Kampf gegen den wohl schwersten Champ der Pokemongames. Ich war ein wenig enttäuscht von ihr. Vor allem als sie den Nahkampf auf Nidoking einsetzte und danach mit Feuerfeger Zobiris vergebens hat zu besiegen. Hat sie keine Stahlattacke auf Lucario? Das Ausgestalle hat sie sich verdient. Aber es war auch das 1. Mal dass Nidoking als Switchin für die Steinschwäche von Cerapendra guten Dienst erwiesen hat. Dafür war es aber auch sonst an einigen Stellen für einen wichtigen Kill gut.


Kampf 20 gegen Dexio: X7ZW-WWWW-WWX8-HPS9

Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Würde sagen der lustigste Kampf aus der Session. Es gab noch einen in den ersten 10, den ich leider nicht aufgenommen hatte, der ähnlich ablief. Dort hatte mein Gegner Bisaflor mit dem "interessanten" Moveset bestehend aus Egelsamen, Verwurzler, Toxin und Synthese. Ein Traum eines jeden Verhöhners oder eben Mega-Zobiris. Das ergab dann einfach ein Gratis +6 mit Gedankengut und dann aber trotzdem ein wenig Hinausgezögere mit Synthese.

Gegen Dexio war es dann eben das Quartermak mit dem Movepool Steinhagel, Schleuder, Nahkampf und Offenlegung, was nach dem 10. Steinhagel einfach gar nicht mehr angreifen konnte. Unverständlich wieso er da nicht switched. Ist wohl nicht einprogrammiert. Also gab es auch hier wieder das gratis +6, was sich dann auch bei Elfun und dessen Mondgewalt bemerkbar machte. Die zog nämlich trotz STAB und Effektivität nur 14 KP ab. Und in dem Kampf lief einfach alles gegen ihn als dann auch die Standpauke noch als Lärmattacke durch den Delegator geht. :lol:


Generell liefen die Kämpfe schon sehr reibungslos ab. Gab eine Ausnahme, wo ich wirklich mal auf Nidoking als letztes angewiesen war, was aber auch mit voller KP dann ein weiteres Magbrant im roten Bereich vor sich hatte. Daneben war es durch vermehrte Steinhagel Flinches auch schon mal eng geworden. Ein paar Kämpfe haben sich durch Zobiris Stall-Angelegenheiten ein wenig mehr gezogen, aber davon war auszugehen, vor allem wenn man es so ins Team einbaut. Aber dafür ist Zobiris bislang auch der Carrier des Teams und auf es auch einfach Verlass. Ich hatte von Cerapendra aber mehr erhofft. Es erfüllt seinen Job als Lückenreißer zwar gut, aber zu selten schafft sie es mal souverän zu sweepen. Der ein oder andere Fokusgurt auf der gegnerischen Seite und dazu noch Steinhagel haben das noch erschwert. Aber dennoch bin ich bislang zufrieden und es gab ja auch einige lustige Storys jetzt schon.

Hoffe ihr habt auch Spaß und ebenfalls etwas zu berichten.
-0
+1

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316684 von KleinKokuna
06.07.2019, 11:36
Gut, möchte auch mal eine Zwischenbilanz dalassen. (Eigentlich hatte ich das schon gestern vor, aber mein 3DS hat behauptet, er könne keine I-net-Verbindung hinkriegen, während ich derweil mit dem Laptop drin war :roll:...

Aktuell stehe ich bei 10 Kämpfen in Serie, weil es mich schon zweimal rausgehauen hat. Das Weiteste waren bis jetzt immerhin schon 33 Kämpfe am Stück, bevor ich bei Kampf 34 so einen dummen Patzer gemacht habe :tja:.

TBVW-WWWW-WWX8-HKYA -> Der besagte Kampf. Ich hätte Grandiras nicht so leichtfertig opfern sollen...

EP3G-WWWW-WWX8-YBWU -> Und hier noch ein kleines Beispiel wie verteufelt ParaFlinch sein kann xD.

Allgemein bin ich mit meinem Team bislang aber sehr zufrieden. Besonders Grandiras konnte öfters überzeugen, als ich gedacht habe. Vor allem die Prunusbeere und der Doppehlieb haben sich jetzt schon mehr als bezahlt gemacht, da konnte ich schon den ein oder anderen Kampf mit entscheiden. (Btw: Das es rein physisch ist, liegt daran, dass es noch VOR dem Grandirasium-Z gezüchtet wurde^^.) Von Flunkifer habe ich nichts anderes erwartet, als dass es reinhaut und diese Erwartungen hat 'meine kleine Lady' nicht enttäuscht :lol:.
Togekiss wiederum hat mit seiner defensiven Art einigen guten Support leisten können oder mit ParaFlinch enorm geholfen. Da es ein Geschenk von jemanden war, möchte ich hier an dieser Stelle auch noch meinen Dank für ihn aussprechen 8)!

So, ich denke dieser Roman reicht für's Erste. Ich wünsche auch meinerseits noch viel Spaß :lol:.
-0
+2

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316689 von Shiny Raito
06.07.2019, 13:11
Damit liegst du zumindest nun erstmal vorne. :)

Der 34. Kampf lief aber auch wirklich gegen dich. Direkt mit Hitzewelle Crit + Burn gestartet. Da hätte Togekiss auch mehr machen können, wenn das unhaxig abgelaufen wäre. Dass sich Grandiras dann auch wieder zum 2. Mal selbst verbrennt war mit den Doppelhieben dann auch nur eine Frage der Zeit. :tja:
Dachte mir noch als dein Togekiss dann gegen Kommandutan reinkam, dass es wohl besser gewesen wäre es hochzuheilen, aber du hast ja Wish und nicht Roost drauf. Und bei dem was dann als letztes reinkam auch wieder egal. Das ist dann immer die Situation, in der man sein letztes Pokemon hat und dann hofft, dass nicht genau als letztes beim Gegner noch ein Counter kommt. Kenne ich zu gut und oft ist es dann genau sowas wie in dem Fall.

Und zu Kampf 29, ja meinte ja schon zu dir, dass die Kombination an Attacken bei Togekiss schon sehr anstrengend ist und sich zum Glück ja nur ein NPC damit abärgern muss. :tja: Dachte auch das Team besteht nur aus Bedrohern beim Gegner, aber bei dem wo es einfach Pflicht ist, ist es dann nicht drauf...


Übrigens den Samantha/Lusamine Soundtrack nehm ich auch gerne. Nur mal ein wenig anderes zur Abwechslung bei mir gerade.
-0
+2

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316717 von KleinKokuna
07.07.2019, 15:22
Dankeschön :)!

Deine Kämpfe hab ich mir jetzt reingezogen, sind echt cool und lustig, weil die NPCs bisweilen so hilflos agieren. (Aber das mit der Flinklaue... Uff, wann passiert einem das selbst, dass die gleich zweimal hintereinander triggert :lol:?)
Und es nicht zu übersehen, dass Mega-Zobiris wirklich der unangefochtene Star deines Teams ist. -Magiespiegel ist aber auch eine so dankbare Fähigkeit und Mega-Zobiris kann sie so gut auskosten^^. Deine Begeisterung für es kann ich voll und ganz nachvollziehen.

Btw, weil es sich ironischerweise eben zugetragen hat: Die starke Cynthia, die du vermisst hast... Nun ja, die war bei mir gerade: Durfte meine eigene Medizin in Form ihres ParaFlinch-Togekiss probieren :tja: :lol:.
-0
+2

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316719 von Shiny Raito
07.07.2019, 15:46
Ja Zobiris erfüllt seinen Job. Zwar langsam, aber äußerst solide. Selten dass ich kein Pokemon vor mir habe, bei dem ich nicht auf +6 per Gedankengut gehen kann. Und dann geht eigentlich nur noch Durchgecritte mit einer Feenattacke oder irgendein starker Irrlicht-Resistenter physischer Angreifer, der am besten auch noch eine Unlicht-Resistenz hat. Aber die Kombi ist zum Glück nicht so oft zu finden. :lol:

Und Cynthia hat dir dann deine eigene Medizin verpasst. :D Vielleicht bekomme ich das ja auch noch in irgendeiner Art zu spüren.

Ich hatte gestern noch den schlimmsten Kampf überhaupt im Kampfbaum gehabt. Und das direkt zum Start in die nächste Session im 1. Kampf:

Kampf 21: VAGW-WWWW-WWX8-JT4W

Ich pack das Mal wieder in den Spoiler für diejenigen, die lieber erst das Video ohne zu wissen wie es ablief schauen möchten.

Hier folgt ein versteckter Text. Fahre mit der Maus über den Text, um diesen anzuzeigen!
Zu den Steinhagel Flinches die Cerapendra das ein oder andere Mal kassieren musste, hat sich nun auch der Flammenwurf-Burn 1HKO trotz Fokusgurt dazugesellt. Sen-Long ist nicht das einzige Pokemon, was das geschafft hat. Das war dadurch schon mal direkt kritisch, vor allem als es dann danach wirklich den Critical noch auf Zobiris ausgepackt hat. Ein wenig mehr Damage und der Kampf wäre an der Stelle vorbei gewesen. Dann nahm das wieder seinen gewohnten Gang bis Alola-Sleimok dann reinkam. Mein Gott hat sich das hingezogen. Ich weiß schon wieso Komprimator normalerweise verboten ist. Und wieso dann noch Erholung dazu... Zumindest hat Zobiris auf Genesung und auf Standpauke gemaxte AP, aber auf Nidokings Erdkräfte hätte ich das auch noch gewünscht. Naja ging am Ende dann ja gut, aber hat definitiv mehr Zeit und Mühe gekostet als mir lieb war.

Danach musste ich mich davon erstmal erholen und wollte eigentlich nur bis 30 machen, aber gab dann auch mal einige schnelle Cerapendra Sweepkämpfe, also habe ich das doch etwas verlängert. Letzer Kampf war dann dieser:

Kampf 40 gegen Achromas: TDQG-WWWW-WWX8-JTYH

So in der Art liefen dann auch viele Kämpfe zwischen 21 und 40 ab. Auf 1 Pokemon runter ging ich zwar auch mal dazwischen, weil ich Zobiris in eine Attacke switchen und opfern musste, aber Nidoking zum Schluss hat dann auch wieder seinen Job gemacht. Glaube Zobiris ist in den 40 Kämpfen nur 2x besiegt worden und dann hat stets Nidoking den Rest erledigt. Mal schauen ob es nach Kampf 40 auch so gut weitergeht.
-0
+1

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316732 von Yoshi Gamer
07.07.2019, 19:08
Defensive Mons, die sich boosten können, sind gegen die KI generell gut. Die KI ist zu dumm und hat oft nicht die passenden Tools, um dagegen richtig vorzugehen. Man kann sich dann in den meisten Fällen schön hochboosten und gewinnen. Nachtara ist bei mir auch das beste Mon. Das große Problem sind die Hax, die bei der Menge an Kämpfen irgendwann kommen werden. Früher oder später werden sie auch mattern. Ich habe auch wegen Mons wie dieses Sleimok extra Trickbetrug dabei, damit sowas möglichst nie passiert. Ab Kampf 40 fangen die NPCs so langsam an Megas zu benutzen. Zumindest war es bei mir so (außer Flunkifer).
Ich bin gerade in meinem zweiten Durchlauf und stehe bei 60 Siegen. Im ersten Durchlauf habe ich im 22. Kampf gegen Mega-Flunkifer verloren. Ich habe auch ein paar Kämpfe, die ich gerne zeigen möchte.

Kampf 20 gegen Cynthia: ANKG-WWWW-WWX8-K3KM
Ach Cynthia, wo ist nur deine Stärke von damals hin?

Kampf 30 gegen Kukui: CSZW-WWWW-WWX8-K3K2
Ich glaube Kukui muss noch lernen, wie man Z-Attacken und Z-Kristalle sinnvoll nutzt.

Kampf 32: BURG-WWWW-WWX8-K3J7
30%? Wohl eher 80%. Der Kampf zeigt auch, dass die KI mit Wahlschal nicht umgehen kann.

Kampf 40 gegen Heiko: 2Z3W-WWWW-WWX8-K3YJ
Er tut mir ja schon sehr leid.

Kampf 44: KGAW-WWWW-WWX8-K3YX
Kampf 45: UXNW-WWWW-WWX8-K3HE
Bei den beiden Kämpfen habe ich mein Ende schon kommen sehen.

Kampf 50 gegen Rot: 74AW-WWWW-WWX8-K3GS
Ist halt Rot.

Kampf 55: 9GFW-WWWW-WWX8-K3G9
Random King-Stein.

Kampf 60 gegen Bromley: MBWG-WWW-WWX8-K3F4
Wenn man ein Mega predictet, dann keins kommt und outplayed wird...
-0
+2

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316734 von Shiny Raito
07.07.2019, 20:28
Ja, da hast du Recht. Defensive Mons die sich boosten sind wirklich unbestritten gut. Natürlich auch auf die unflexiblen KI-Gegner bezogen, aber sowas wie Mega Zobiris oder dein Nachtara die eben auch nicht mal durch Statusprobleme besiegt werden können, sind eben auch so mal eine harte Nuss. Aber klar, die Counter für sowas fehlen den Gegnern auch einfach komplett bei den entweder klassischen oder merkwürdigen Movesets. Verhöhner, Trickbetrug oder eben Magiespiegel lohnt da definitiv dabei zu haben. Sonst kann einen so ein abstruses Set doch auch mal erwischen.

Mit 60 Kämpfen legst du dann erstmal ein Brett vor. Da muss ich auch erstmal hinkommen. Ab 40 und dann 50 wird es doch wirklich tricky. Megas hatte ich bis 40 bislang auch nur 2 gehabt meine ich. Mega Knakrack von Cynthia und ein Mega Gewaldro noch dazu. Und ja dein Kampf gegen Cynthia war wirklich mehr als einseitig. Wie ich auch schon geschrieben hatte, ist die echt ein Schatten ihrer selbst im Kampfbaum. Alleine dieses sinnlose Leidgeteilere immer...

Kampf 30: Oh man Kukui :tja: Hast ihm wenigstens dann gezeigt, wie man Z-Attacken richtig benutzt. Gerächt hat er sich dann etwas spät noch mit dem haxigen Flammenblitz-Burn 1HKO. Erinnert mich an die Flammenwurfkills auf Cerapendra bei mir. :lol:

Kampf 32: Das sah eher aus wie 100% Senkung :lol: Aber ja da habe ich auch gesehen, dass sich deine Kämpfe auch schön gezogen haben von der Länge. Der Calm Mind Scarfer war aber noch ein netter Lacher gewesen.

Kampf 40: Schwache Leistung von Heiko. Kann sein Team ruhig mal ein wenig mehr balancen was die Feenschwächen angeht. :lol:

Kampf 44: Ah die berühmte Gähner + Wirbelwind Taktik von Hippoterus. Klassisch. Dachte schon direkt, dass der Wirbelwind hinterhekommt zu Beginn. Hätte auch erwartet, dass es nachdem Nachtara auf +2 war mit Fluch in der Tasche ist. Aber dann kam der berühmte Crit. Das war wirklich haarscharf.

Kampf 60: Ja das war schon lustig mit dem Pseudo-Mega. :D Kenne ich aber auch oft im späteren Verlauf. War bei mir dann meist das Voltenso von irgendeinem normalen Trainer von dem ich immer ausgegangen bin, dass es Mega ist und dann nie war.

Insgesamt auch schöne Kämpfe und ein nettes Team. Gerade das Gestalle mit Nachtara hat mich an meine mit Zobiris erinnert. Nur dass es sich mit der Schlafrede dann oft so zufällig und knapp angefühlt hat. Habe definitiv Respekt vor meiner nächsten Session und bin gespannt, ob ich dir folgen kann. Denke auch dass es einige knappe Kämpfe geben wird bis dahin.
-0
+3

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316813 von Bakushin
11.07.2019, 12:31
Hey hier erstmal das Video zum Kampfbaum :D Leider habe ich wie gesagt nur das Letzte gespeichert in dem ich verloren habe: UXHW-WWWW-WWX8-MLVC

Mein Team sah folgendermaßen aus:

1. Alola-Vulnona
Wesen: Scheu
Attacken: Auroaschleier, Mondgewalt, Gefriertrockner, Blizzard
Item: Lichtlehm
Fähigkeit: Hagelalarm
Shiny: Ja

2. Mega-Simsala
Wesen: Hitzig
Attacken: Psychoschock, Spukball, Fokusstoß, Zauberschein
Item: Simsalanit
Fähigkeit: Fährte
Shiny: Nein

3. Ash-Quajutsu
Wesen: Mäßig
Attacken: Hydropumpe, Finsteraura, Wasser-Shuriken, Eisstrahl
Item: Aquium-Z
Fähigkeit: Freunschaftsakt


Allerdings werde ich mein Team nun ändern und zwar folgendermaßen:

1. Knakrack
Wesen: Froh
Attacken: Wutanfall, Feuerzahn, Erdbeben, Steinkante
Item: Dracium-Z
Fähigkeit: Sandschleier
Shiny: Nein

2. Mega-Scherox
Wesen: Hart
Attacken: Patronenhieb, Käferbiss, Schwerttanz, Ruheort
Item: Scheroxnit
Fähigkeit: Techniker
Shiny: Ja

3. Ash-Quajutsu- Bleibt unverändert bis auf Item: Leben-Orb
-0
+2

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316826 von Bakushin
11.07.2019, 17:17
Mit dem neuen Team läuft es nun schon erheblich besser. Habe mit der Formation soeben vorläufig 60. Siege geschafft :D Diesmal habe ich auch mehr Kämpfe gespeichert:

10. Kampf gegen Dexio: KUGG-WWWW-WWX8-NC7X
20. Kampf gegen Heiko: E47W-WWWW-WWX8-NC7A
30. Kampf gegen Heiko: A9GW-WWWW-WWX8-NC7Y
34. Kampf gegen Lutz: C2AW-WWWW-WWX8-NC85
40. Kampf gegen Anabel: MZTG-WWWW-WWX8-NC8E
43. Kampf gegen Carlo: BKGW-WWWW-WWX8-NC8L
50. Kampf gegen Rot: HE7G-WWWW-WWX8-NC8U
60. Kampf gegen Maho: YHDW-WWWW-WWX8-NC97

Bei manchen Kämpfen war ich wohl etwas zu waghalsig aber ist ja zum Glück trotzdem gut gegangen oder manchmal villeicht grade darum :D
-0
+2

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316835 von Shiny Raito
11.07.2019, 21:49
Die 60er Serie kam ja direkt aus dem nichts. Wird es ja wirklich spannend oben und hoffe ich nochmal mehr, dass ich es auch dorthin schaffe. Morgen werde ich denke die nächste Session einlegen.

Videos habe ich mir auch gerade alle angeschaut.
Gegen Heiko beim 1. Mal war es schon lustig als er in Mega Knakrack geht, dadurch dann einfach safe langsamer war als deins und du ihm dann einfach den Wutanfall reindrückst. :lol:
Freut mich auch, dass der Z-Wutanfall gut reinhaut.

Beim 2. Heikokampf dachte ich eben schon ich hätte den ausversehen nochmal eingegeben als dieselben Pokemon bei ihm einfach waren. :tja: Aber spätestens als es dann beim Knakrack Mirror andersrum war, wusste ich dass es doch richtig war.

Kampf 43 war schon echt knapp. Mit Knakrack gegen Walraisa drinzubleiben war schon sehr riskant. Selbst wenn die Steinkante getroffen hätte, hätte die wohl ohne Crit nicht gekillt. Mega Lohgock war da echt noch eine große Gefahr gewesen, wo das Knakrack nochmal hätte helfen können. Aber ging ja trotzdem gut aus.

Unspektakulärer Kampf gegen Rot. Wäre Turtok aber in Mega gegangen hätte es die Z-Attacke wohl überlebt. Manchmal kann und manchmal muss man auch gamblen. Quajutsu-Switch wäre auch nicht gut gewesen, wenn das in Mega gegangen wäre. War schon gut so gewesen. Dachte auch die Steinkante kommt auf das Glurak falls es in Y geht. Aber ist dann auch genau in das richtige gegangen für den Wutanfall. :lol:

Schon gewundert was Curelei für eine Z-Attacke angeht. Z-Grasfeld :lol: Das war mal unnütz. Und wieso schickt sie gegen Scherox nicht direkt Fiaro rein, sondern lässt erstmal Gewaldro sterben? Und dann hat es nicht mal eine Feuerattacke oder setzt die nicht ein? Echt schwach von ihr.

Aber jedenfalls gute Kämpfe wenn auch oft etwas stumpf. Aber Knakrack erfüllt einen guten Job als Cleaner direkt mit der Z-Attacke. Und die anderen beiden vor allem das Mega Scherox sind auch sehr solide. Gerade mit dem Ruheort ist das schon schwer totzubekommen.


Hoffe ich kann morgen nachziehen.
-0
+2

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316836 von Bakushin
11.07.2019, 22:56
Danke für die ausführliche Antwort und auch für den Tipp mit der Wutanfall Z-Attacke spielt sich wirklich sehr gut :) Und ja Mega-Scherox ist eigentlich sogar das Herzstück meines Teams ist jetzt schon das dritte mal dass ich die 50 Kämpfe in Folge mit ihm geknackt habe wenn es keinem Feuer-Pokemon ausgesetzt ist ist es immer sehr zuverlässig. Zu den Kämpfen kann ich noch sagen dass ich bei Walraisa irgendwie immer vergesse dass es neben Wasser auch den Typ Eis hat obwohl ich schon weiß dass es Eis-Attacken beherrscht. Hätte mich schon den Sieg kosten können manchmal verlasse ich mich zu sehr auf mein Bauchgefühl was manchmal von Nachteil ist aber oft liege ich auch richtig wie z.B als ich mich mit Mega-Scherox gegen Heiko geboostet habe ohne zu wissen dass danach Magnezone kommt oder eben auch gegen Rot mit dem Wutanfall gegen Glurak :D Umso weiter ich komme umso vorsichtiger werde ich aber meistens auch. Manchmal dann wiederrum aber auch zu vorsichtig da muss man dann eine gute Balance halten. Und ja ich habe mich auch gewundert dass Fiaro gegen Mega-Scherox keine Feuer-Attacke eingesetzt hat als es sich mit Schwerttanz geboostet hat habe ich sogar allgemein kurz Panik bekommen dass es meinem Team noch richtig schaden könnte aber die Akrobatik fiel ja trotz boost sehr dürftig aus :D

Mal sehen wann ich weitermache macht aber auf jeden Fall Spaß und habe das Team schon richtig ins Herz geschlossen ergänzt sich sehr gut nicht nur kampftechnisch sondern auch als Team selbst hat das Trio irgendwie Style :lol:
-0
+2

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316849 von Shiny Raito
12.07.2019, 22:02
Heute sollte es definitiv nicht sein. Bin schon mit einem unguten Gefühl reingegangen und auch ein wenig mit dem Druck, dass ich auch unbedingt mit der 60 gleichziehen will. Aber das hat sich schnell erledigt gehabt:

42. Kampf: FYRG-WWWW-WWX8-ZEC9

Hätte mal lieber nach dem Gähner zu Anfang direkt in Nidoking geswitcht. Blitza hätte dagegen eh nichts machen können und wäre direkt durch Erdkräfte gestorben. Quajutsu war mit dem Rest einfach nicht zu handlen bzw. hat es Zobiris eben zu hart direkt erwischt. Aber passiert. War nur ärgerlich, dass es direkt zu Beginn der Session passiert ist und ich dadurch wieder bei 0 anfangen musste.

Aber danach wurde es auch einfach nur schlimmer. Ich weiß nicht wie viele Versuche ich danach hatte, aber ich habe es nicht geschafft wieder auf die 40 Siege zu kommen. Teilweise bin ich sogar um die 10 Kämpfe rum herausgangen weil sowas passiert ist wie hier: S6RG-WWWW-WWX8-ZEEK
Die 5% Misschance auf Standpauke kann halt nicht zu einem ungünstigeren Zeitpunkt passieren...

Am weitesten bin ich in meinem letzten Run gekommen, aber da gab es auch 2 Kämpfe die wirklich knapp wurden und wo ich das Ende auch schon gesehen habe:

Kampf 29: FQKG-WWWW-WWX8-ZEFB
Die künstlichen Gegner können tatsächlich auch tricksen. Die ganze Zeit Donnerschlag einsetzen und dann wenn ich das ausnutzen will, kommt der Eishieb. Und natürlich dann im genau passenden Moment noch die Flinkklaue dazu... Ging trotzdem noch gut, aber war knapper als es sein musste.

Kampf 32: BN3G-WWWW-WWX8-ZEFJ
Als das Absol reinkam und in Mega ging und es dann zum Schluss Mega gegen Mega hieß, habe ich so gehofft, dass es kein Knuddler drauf hat. Leider doch und ich hatte den Kampf schon als verloren gesehen, da ich es auch dank eigenem Magiespiegel auch nicht burnen konnte um den Schaden zu drücken. Dann hatte ich überlegt und mir fiel ein, dass Knuddler ja nur 10 AP hat und die eh nichts gemaxt an APs drin haben und ich meine Genesung ja auf 16 AP gemaxt habe und es dazu auch mal missen kann. Also habe ich darauf gesetzt, dass die AP von Knuddler irgendwann ausgehen. Und ja es ging auf. Am Ende hatte ich aber auch fast keine AP mehr von Genesung. Es war also wirklich knapp. Die Freude über den nicht geglaubten Sieg hielt aber auch nicht lange.

Kampf 35: LLTW-WWWW-WWX8-ZEHB

Das Spiel und der Kamfpbaum war einfach heute total gegen mich. Mega Flunkifer in der Situation war einfach das schlimmste was kommen konnte. Und dann wacht Cerapendra auch genau eine Runde zu spät auf um Hariyama noch besiegen zu können. Wie gesagt es sollte einfach nicht sein.


Und die Videos waren auch nur ein Bruchteil der Kämpfe und Niederlagen die ich heute dabei hatte. Zu oft kamen da noch andere Dinge dazu, teils habe ich aber auch selbst Schuld gehabt mit den Plays die ich dann gemacht habe. Irgendwann ist man dann auch genervt, vor allem hatte ich dann ständig Angeberei und Schmeichler kassieren müssen und das hat dann auch genervt. Aber passiert alles und das sind eben auch alles Dinge, die genau auch im Kampfbaum mal passieren. Es war nur ein wenig viel auf einmal in der Richtung. Deshalb habe ich dann nach der Niederlage im 35. Kampf dann auch Schluss gemacht für heute. Eigentlich auch schon zu spät, aber was solls.

Meinem Team wollte ich die ganze Zeit treu bleiben, weil es einfach im 1. Run so gut lief und es auch in vielen Passagen wieder sehr gut lief. Aber es gab auch einfach zu viele Kämpfe in denen es mir zu knapp wurde. Ich weiß noch nicht, ob ich jetzt nochmal etwas kleines ändere, oder ob ich nochmal mit einem komplett neuen Team reingehe. Muss ich mir gut überlegen. Eigentlich möchte ich mit den 3 weitermachen, aber es kam schon irgendwann das Gefühl, dass es irgendwo hakt.

Wie seht ihr das im Bezug auf das 1. Team und einer möglichen Zurückänderung? Also ich würde vorschlagen, dass man auch wieder auf sein 1. Team zurückgehen kann, wenn einem die Änderung nicht gefällt, die man gemacht hat. Das würde mir die Sache auch einfacher machen etwas zu ändern ohne das Gefühl zu haben, dass ich doch lieber dem 1. Team treu bleibe soweit es geht. Aber so mitten drin will ich keine neue Regelung eigenhändig entscheiden, weil sie mir selbst hilft. Also bitte ich euch um eure Meinungen dazu.
-0
+2

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316853 von Bakushin
13.07.2019, 12:35
Mein Herz hat teilweise richtig geblutet bei den Kampfvideos. Dein Team und auch dein Spielstil gefallen mir sehr konnte mich gut in dich hineinversetzen. Hattest halt leider großteils wirklich nur Pech :( Der zweite Kampf den du veröffentlicht hast ist aber sehr cool hat Spaß gemacht den anzusehen wirkt halt auch schon während des Kampfes anders wenn man weiß dass es einen guten Ausgang gibt :) Wenn du mich fragst würde ich bei diesem Team bleiben allerdings musst du bei meiner Bewertung berücksichtigen dass es mir persönlich auch gut gefällt habe sogar Lust bekommen mir jetzt bald auch ein kampftaugliches Shiny-Zobiris und Nidoking zu züchten. Und mein Shiny-Cerapendra ist auch für mich sehr bedeutend wäre ja am liebsten selbst mit meinem Cerapendra als Lead angetreten deswegen nimm meine Empfehlung nur teilweise als neutral zur Kenntnis könnte ja sein dass du mit einem anderen Team besser fährst obwohl das Team an sich ja gut ist und du auch wie gesagt Pech hattest. Villeicht probierst du es ein paar mal einfach noch mit dem selben Team und wenn es immer noch nicht zu größeren Würfen reicht änderst du es danach um? So würde ich es zumindest machen. Wie sah denn dein erstes Team aus mit dem du antreten wolltest? Ich jedenfalls wäre schon dafür dass man auf sein altes Team zurückgreifen darf auch wenn ich selbst davon keinen Vorteil hätte wie du weißt :lol:

Ich habe gestern auch kurz Zeit gehabt weiterzumachen und habe nun bisher 80. Kämpfe geschafft. So weit bin ich generell bis auf meinen Top-Highscore mit Katagami, Agoyon und Amigento wo ich 121 Siege geschafft habe noch nie gekommen. Bin gespannt wie weit ich noch komme aber ich kenne das leider auch gut nach einem erfolgreichen Lauf nach einer Weile weiterzumachen und dann schnell rauszufliegen die Gefahr besteht bei mir natürlich auch aber immer positiv denken :D Die 3 Kämpfe die ich gespeichert habe sind leider recht unspektakulär abgesehen von dem großen Pech dass mein Mega-Scherox gegen Jochen hatte und ich da schon dachte es sei um den Sieg geschehen. Gab zwischendrin interessantere Kämpfe nur leider hatte ich Platzmangel was meine Kampfvideos anbelangt und konnte vieles nicht speichern. Poste sie aber natürlich dennoch hier rein:

64. Kampf gegen Forscher Jochen: KYEW-WWWW-WWX8-Z2R3
70. Kampf gegen Astor: CUSW-WWWW-WWX8-Z2TW
80. Kampf gegen Maho: JKAW-WWWW-WWX8-Z2TN
-0
+2

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316856 von Shiny Raito
13.07.2019, 14:42
Danke für dein Mitgefühl :lol:
Ja es lief gestern einiges schief und ich habe dann auch den Fehler gemacht und es nach meinem Beitrag noch ein paar Mal probiert. Sowas hatte ich dann davon: BY7W-WWWW-WWX8-P6KP

Weiß echt nicht was das Spiel gestern gegen mich hatte. War ja nicht mal ein schwieriges Team als Gegner. Aber da kam echt alles zusammen was ging an Pech bzw. war es schon dreist. Gut jetzt kann ich darüber auch lachen. Aber nach der Reihe an gehäuften Niederlagen war das dann auch echt nicht angenehm das auch noch abzukriegen.

Das Team gefällt mir auch nach wie vor gut und es ist auch das 1. Team mit dem ich reingegangen bin. Meine Anmerkung und Frage bezog sich aber darauf, dass wenn ich es nun ändere wieder zu diesem Team zurückkehren zu können, falls mir Team 2 nicht so sehr gefällt. Denn da tue ich mich immer noch schwer, weil mir das Team trotz der ganzen nicht so guten Kämpfe gestern dennoch gut gefällt. Mega Zobiris hatte ich davor auch noch nie genutzt gehabt. Hatte mir das nur aus Interesse irgendwann mal fertig gezüchtet mit allem was man braucht und hatte da nun mal Lust drauf, vor allem in Kombination mit dem Cerapendra. Und es hatte mich eben auch schnell überzeugt, weil es einfach äußerst solide ist. Doch in den Kämpfen gestern hatte es dann auch zu häufig die falschen Gegner abbekommen (Mega-Flunkifer :tja: ) oder es hat dann auch mal das Pech in Form von falschen Crits im falschen Moment abbekommen. Gelatwino ist übrigens auch ein schwieriger Gegner mit M-Zobiris im Kampfbaum, da das Ding Eisesodem draufhat und das mit Dauercrit einfach die Calm Mind Boosts ignoriert. Krawumms mit Lärmschutz und Milotic und Caesurio waren auch schon echt nervig, weil die entweder nicht von Standpauke getroffen werden können oder wie bei Milotic und Caesurio dadurch immer stärker werden. Gerade Milotic ist dann schon mal echt anstrengend, weil das noch Genesung dazu kann. Dennoch gingen die dann irgendwann down, was bei Krawumms aber dann das Feuer erledigen musste. :tja: Finde Standpauke trotzdem nützlicher als Spukball als einzigen Offensivmove, zumindest im Kampfbaum. Hauptgrund für mich war, dass ich immer eine Offensivattacke haben wollte, die ich auch immer einsetzen kann. Spukball geht eben nicht auf Normalpokemon und da gab es schon einige Matchups gegen Porygons, Relaxo oder Kosturso, wo das schon sehr relevant war. Gab sogar auch schon Calm Mind Mirrors gegen Curelei, wo es dann auch praktisch ist, dass man den Gegner wieder Stück für Stück runterschraubt vom Spezial Angriffswert. Dass die Attacke auch durch Delegator geht, ist auch sehr praktisch. Die 5% Misschance ist da noch das was mich am meisten stört, da es eben leider auch mal relevant war und in entscheidenen Momenten einfach äußerst ärgerlich ist.

Problem habe ich dazu in manchen Kämpfen wenn Cerapendra zu schnell stirbt, was leider selbst durch den Gurt zu oft passiert. Da fehlt mir im Team auch der vernünftige Switch-In gegen einige Counter. Nidoking kann ich in Steins- und Elektroattacken reinswitchen und oft dann auch den Gegner auf einen Schlag besiegen. Zobiris kann eigentlich nur in Psychoattacken reinswitchen, weil es ohne die Stats in Mega einfach zu fragil ist und so meist dann direkt durch die 2. Attacke dann stirbt, wenn ich es reinswitche. Heißt dann oft, dass ich mit Cerapendra was versuchen muss und dann mit meinen anderen beiden alleine dastehe, was gerade mit dem gescarften und dadurch eingeschränkten Nidoking auch sehr schwierig ist. Also ja, optimal ist es schon nicht, wenn es auch dennoch oft sehr gut und souverän läuft. Cerapendra hat auch immer Kämpfe dazwischen, wo es den Kampf alleine bestreitet und in anderen macht es dann Zobiris. Nidoking ist dazu dann oft ein guter Cleaner zum Schluss, der auch mit seiner Coverage und Fähigkeit wirklich sehr nützlich ist. Aber statt Nidoking wäre ein weiteres Defensivpokemon oder etwas bulkygeres Pokemon, in dass ich bei Cerapendra-Countern switchen könnte auch nützlich. Aber da fehlen in meiner Auswahl auch ein wenig die Optionen. Von daher geht es erstmal mit dem Team so weiter. Hatte mir aber schon Gedanken zu einem zweiten Team gemacht. Mega-Skaraborn und Quajutsu mit Wandlungskunst und Z-Stein fielen mir da ins Auge. Aber da fehlte mir eine gute dritte Ergänzung, zumal beide auch eine Feenschwäche haben.

80 Kämpfe sind stark. Habe momentan nicht das Gefühl dass ich da hinkomme :tja:

Bei dem Pech zu Scherox dachte ich direkt als du es in Arktilas geholt hast, dass es wahrscheinlich Angeberei kassiert und sich dann selbst killt. Aber ja der gute Blizzard Freeze den können die Gegner auch sehr gut. Schnelles oder generelles Auftauen ist sowieso überbewertet. :lol:
-0
+1

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316861 von Yoshi Gamer
13.07.2019, 19:04
Shiny Raito hat geschrieben:Insgesamt auch schöne Kämpfe und ein nettes Team. Gerade das Gestalle mit Nachtara hat mich an meine mit Zobiris erinnert. Nur dass es sich mit der Schlafrede dann oft so zufällig und knapp angefühlt hat.

Solange ich mich in Ruhe boosten kann, ist es nicht schlimm. Kritisch wird es dann, wenn ich die Boosts gegen starke, physische Mons rausbekommen muss oder Nachtara sich allgemein nicht gut boosten konnte. Da ist es schon entscheidend, was ich durch Schlafrede bekomme. Ich muss aber auch sagen, dass ich oft in den wichtigen Situationen das Richtige bekommen habe.
Shiny Raito hat geschrieben:Wie seht ihr das im Bezug auf das 1. Team und einer möglichen Zurückänderung? Also ich würde vorschlagen, dass man auch wieder auf sein 1. Team zurückgehen kann, wenn einem die Änderung nicht gefällt, die man gemacht hat. Das würde mir die Sache auch einfacher machen etwas zu ändern ohne das Gefühl zu haben, dass ich doch lieber dem 1. Team treu bleibe soweit es geht. Aber so mitten drin will ich keine neue Regelung eigenhändig entscheiden, weil sie mir selbst hilft. Also bitte ich euch um eure Meinungen dazu.

Ich habe kein Problem damit, wenn man wieder auf sein erstes Team zurückgehen kann. Man kann ja nicht zu 100% abschätzen, wie viel das Team am Ende reißen wird.

Es ist schon sehr bitter, wenn die Siegesserie reißt und es dann nicht mehr läuft. Der Freeze und die Flinkklaue am Ende waren noch mal ein richtiger Tritt ins Gesicht.
Meine Siegesserie ist nun nach 77 Siegen auch gerissen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich es mit dem Team so weit schaffe.

Kampf 70 gegen Maho: TCYW-WWWW-WWX8-PF7A
Ich hätte am Anfang direkt auf Schwerttanz gehen sollen. Dann hätte ich das Fiaro vielleicht mit Mimigma schon killen können. Außerdem hätte ich nach dem Trickbetrug mit Fennexis drin bleiben müssen. Dann wäre der Kampf nicht so knapp geworden.

Kampf 77: 5SWW-WWWW-WWX8-PFAT
Mein letzter Sieg

Kampf 78: H2CG-WWWW-WWX8-PFC7
LO Entei und Terrakium, was mit Sanctoklinge meine Verteidigungsboosts umgehen kann, sind keine schöne Kombi für mein Team. Eventuell wäre es mein Play gewesen, das Entei mit Mimigma anzuchippen, damit Fennexis am Ende durchgeht. Ich konnte aber auch nicht wissen, welche Mons mein Gegner hat.
-0
+3

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316863 von Shiny Raito
13.07.2019, 20:47
Zu Nachtara: Ja kommt mir auch ein wenig bekannt vor. Knapp wird es bei Zobiris auch oft, wenn das Irrlicht bei starken physischen Gegnern misst oder Calm Mind zu spät kommt oder auch gegen starke spezielle Mons nicht genügt. Man muss eben erstmal zum Setup kommen. Dann schafft man es auch mal mit den ein oder anderen Crits oder bei dir mit der falschen Attacke die kommt ein wenig zu handlen.

Und ja Tritt ins Gesicht hat gepasst zu dem Flinklauen Blizzard Gespame und dem dazugehörigen Freeze. Irgendwann frustriert einen das dann schon. Gerade wenn es eben beim 1. Mal so reibungslos durchging und der eine Kampf dann bei 42 auch nicht mal den Spur von Haxing hatte.

Was die Änderung des Teams zum Ursprung angeht, so warte ich dann mal noch bis noch ein Weiterer aus unserer Gruppe da nichts gegen hat. Kann dann natürlich auch jeder dann so machen und werde ich dann oben nochmal vermerken. Aber erstmal eine Mehrheit dafür, damit das auch alles seinen richtigen Gang nimmt. Dann werde ich mich da wohl auch mal an mein 2. Team ransetzen. Abwechslung muss nun auch mal her und langsam fehlt auch der Glaube, dass es nochmal an die 40 und darüber hinaus geht. Mein Angstgegner-Pokemon für Mega-Zobiris lässt auch zu häufig dann davor grüßen wie in dem Kampf von heute: 9PTW-WWWW-WWX8-PJTE
Die Flinkklauen verfolgen mich auch und es gibt fast in jedem Run immer solche Kämpfe wo die andauernd triggern. Koalelu mit Fuchtler hatte so auch Cerapendra besiegt gehabt, weil die dann einfach wieder 2x hintereinander triggert. Das ist auch wieder so ein Pokemon, was Knuddler haben kann und dass ich mit Zobiris nicht burnen kann. Man lernt ja dazu, was es alles so gibt und was doch überraschend gefährlich sein kann.

77 Siege sind auch wirklich stark, Respekt. Hätte ich jetzt auch ehrlich gesagt deinem Team nicht zugetraut. Aber hatte von den Videos her auch wirklich gut Arbeit geleistet.
Kampf 70 war schon echt sehr knapp, aber kann schon verstehen, dass du mit Fennexis im verwirrten Zustand dann rausgehst. Ist sonst einfach immer ein Gamble. Mittlerweile gamble ich da auch weniger. Sonst war ich da immer ein wenig risikofreudiger wenn ich SD eingesetzt habe und dann noch die Angeberei abgekriegt habe und mir dachte +4 ist schon nice. Aber ist das Risiko meist auch nicht wert.
Auf den 78. Kampf bezogen muss ich auch sagen, dass ich auch oft im Nachhinein denke, dass ich da etwas anders hätte machen sollen. Aber im Nachhinein weiß man ja auch was alles gekommen ist. Am Anfang kann man einfach mit wenig rechnen und wird dann auch mal kalt erwischt. Du hast ja auch den Scarf auf Fennexis und auf meinem Scarf Nidoking war ich auch oft zum Gamblen verurteilt wenn es dann alleine zum Schluss übrig war und ich die Wahl hatte in welche Attacke ich mich locke. Geht auch nicht immer gut aus, vor allem mit den beiden STABs mit den jeweiligen Immunitäten die dann noch kommen können.

Aber definitiv stark und nun viel Spaß wieder bis dahin zu kommen. Ist nicht so einfach. :lol:
Nun liegt Bakushin also mit seinen 80 Siegen vorn und kann das noch weiter ausbauen. Saschkys Team ist auch mittlerweile im Anfangsbeitrag drin. Bin gespannt wie das bei ihm so aussieht.
-0
+2

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316882 von Yoshi Gamer
14.07.2019, 20:31
Danke! Mittlerweile bin ich wieder bei 47 Siegen. Mal schauen, ob ich meinen Rekord brechen kann. Wenn diese Siegesserie reißt, überlege ich mir dann auch mal, ob ich ein neues Team möchte.
Mega-Flunkifer ist für mich auch sehr unangenehm. Viele Optionen dagegen habe ich nicht. Abgesehen von meinem ersten Run blieb ich aber glücklicherweise davon verschont.
Flinkklaue ist aber auch so ein richtiges Trollitem.
-0
+2

Re: Kampfbaum-Challenge Juli -...

#1316904 von Shiny Raito
Gestern, 11:59
47 ist gut. Auch direkt weiter als mein längster Run. :lol:
Hatte gestern auch nicht mehr weiter versucht. Eine Pause musste erstmal her. Mega Flunkifer hatte ich bislang 2x als Gegner und es kam auch immer zum unpassendsten Moment rein. Eigentlich habe ich mit Cerapendra und Nidoking da jeweils die Bodenattacke gegen drauf, nur muss Cerapendra dafür den SD vorher rausbekommen haben und am besten auch den Bedroher nicht abkriegen. Und Nidoking darf eben nicht in Schlammwoge oder Eisstrahl und am besten in Erdkräfte gelockt sein bzw. erst neu reinkommen. Im 1 gegen 1 ist das bei Mega-Zobiris einfach mit das Schlimmste: Feen STAB zusammen mit der brachialen Offensive und dann noch Zugriff auf SD. Gegen andere gefährliche Feen habe ich ja eigentlich auch mein Gift-Aufräumkommando.
Flinkklaue ist auch wirklich nur ein reines Trollitem. Im Kampfbaum ist das dazu auch einfach gezinkt, dass es so oft und auch so oft in Folge triggert. Bringt einem ein Scarf auch nichts, außer dass man noch in was gelockt ist. Ist da schwer durchzukommen, wenn man das ständig und wiederholt abbekommt. Dafür ist sowas wie Nidoking auch zu fragil und kann das nicht mal eben abfangen. Bei Mega-Zobiris triggern die Klauen auf der gegnerischen Seite ja auch mal, aber da ist das eh egal.

Bin gespannt wie dein 2. Team aussehen wird, sollte es soweit kommen. Ich bin auch noch am Überlegen, ob es wirklich Quajutsu + Mega-Skaraborn bei mir wird oder ob ich da doch auf etwas anderes gehe. Mir fehlt auch irgendwie die sinnvolle Ergänzung zu den beiden. Zumal die beiden eben auch wieder anfällig von Feen (und Flinkklauen :tja: ) sind. Eine defensive Ergänzung gegen Feen, die sich keine Schwächen teilt und im Optimalfall auch noch die Flugschwäche von Skaraborn abfangen kann, wäre am optimalsten. Aber in meiner Auswahl als Punker fehlt da etwas. Gift gegen Feen habe ich zwar einige als Optionen, aber außer Smogmog ist da nichts so wirklich an defensiven Pokemon dabei und das ist gegen die eher spezielleren Feen dann auch nicht der gute Counter. Aggrostella oder Tentoxa wären nette Optionen gewesen.

Generell kann ich mich über meine Auswahl an Pokemon aber definitiv nicht beschweren. Da sind viele Megas zur Auswahl und gerade die Möglichkeit jedes Unlichtpokemon zu nutzen, bietet viele Optionen. Über Despotar als Lead mit Z-Stein oder Prunusbeere (gegen die zahlreichen Donnerwellen und Angebereien) als DD-Setuper hatte ich auch nachgedacht. Nur sehe ich da schon kommen, dass die Steinkante dann immer nur am missen ist, wenn ich nicht den Z-Stein spiele. Auch komm ich da dann wieder auf Smogmog als Absicherung für die Kampf, Fee und Bodenschwäche von Despotar. Ich grüble da mal weiter drüber.
-0
+2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste