Frage zur Shiny Zucht

#1294567 von WalleIlle
11.09.2017, 20:56
Hi Leute,
Mir ist heute was komisches passiert und zwar fing alles so an.
Ich hab die DS angemacht und wollte paar Pokemon züchten. Die Pokemon waren schon in der Farm drin.
Es war einmal ein normales Ditto mit ein Ewigstein aus der Gen6 und ein Sandan mit Fatumknoten.
Ich fing mit der Zucht an und aus dem zweiten Ei schlüpfte auf einmal ein Shiny. Ich dachte mir cool obwohl ich das Shiny nicht gebrauchen konnte, wegen falscher Fähigkeit. Macht aber nix, ich kann ja aus Pokemon raus(ohne speichern) und dann anstatt Sandan ein anderes einfügen, es müsste ja aus dem 2 Ei ja trotzdem ein shiny schlüpfen. Gesagt getan tauschte ich das Sandan gegen Milza aus. Komischerweise schlüpfte aber anschließend keins :~ Bin anschließend wieder raus und setzte Kindwurm rein und wieder nix. Hab mir dann gedacht scheiss drauf dann wird es eben ein Sandan also ladete ich zum 3 mal den Spielstand. Nur diesmal schlüpfte kein Shiny sondern nur ein normales, das trotzdem aber haargenau die gleichen Werte wie das Shiny vorher hatte :o
Jetzt meine Frage hab ich was falsch gemacht ? Oder klappt die Matsuda-Shiny-Ketten-Methode nur immer wenn mindestens ein Poke ausländisch ist und sonst nicht ?!?
Hoffe hier kann mir einer helfen :D
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Frage zur Shiny Zucht

#1294569 von evgeniat
11.09.2017, 21:09
Die Shinys schlüpfen zufällig ;)
-0
+0

Re: Frage zur Shiny Zucht

#1294573 von Busch2207
11.09.2017, 21:59
Ich weiß nicht, wieso es bei dir nicht funktioniert hat.
Wenn das ursprüngliche Sandan und das Ditto aus verschiedenen Regionen kamen, muss das auch für das "Ersatz- Pokèmon" gelten. Genauso, wenn sie aus der gleichen Region (Mit "Region" meine ich die echte Welt, nicht die Pokèmon-Welt) kommen.

Kann es sein, dass du eventuell aus versehen ein Ei abgelehnt hattest?
Anders kann ich es mir nicht erklären, denn genau so, wie du beschrieben hast, funktioniert ja eben das Shiny-Swapping.
-0
+0

Re: Frage zur Shiny Zucht

#1294577 von Soemwriter
11.09.2017, 22:14
Hast du bereits den Schillerpin? Die folgende Quelle besagt, dass du diesen brauchst, wenn das Ditto nicht ausländisch ist (bzw. Sandan und die anderen nicht ausländisch sind).

Bisaboard Quelle hat geschrieben:Wenn man die Masuda Methode nicht benutzen kann, braucht man einen
Schillerpin. Das ist kein Vorschlag, um Zeit zu sparen, sondern
notwendig.


Ich habe die Methode selbst noch nicht für Shiny-Breeding benutzt, sondern nur wegen DV-Vererbung...
-0
+0

Re: Frage zur Shiny Zucht

#1294936 von WalleIlle
18.09.2017, 11:41
Also ich hab die Tage 2 Shinys züchten können und bin genau so vorgegangen wie im ersten Post von mir. Nur diesmal hatte ich von Anfang ein ausländisches Ditto drin gehabt :)
Deshalb gehe ich jetzt stark von aus das wie es Soemwriter geschrieben hat das Ditto bzw eins der Pokemon im Hort ausländisch sein muss damit die Kette klappt. Eventuell spielt auch die Region eine Rolle wie es Busch2207 meinte, dies konnte ich aber nicht genau testen.
Fazit:
Sollte ich das nächste mal wieder zufällig ein Shiny erhalten und die Eltern sind beide aus dem selben Land/Region dann behalte ich das ganz egal wie schlecht es ist :D
-0
+0

Re: Frage zur Shiny Zucht

#1317176 von King kong 1456935
28.07.2019, 01:03
Hi ich wollte mal fragen wenn ich shiny hunting mache mit ausbrüten und ich dan keine Lust mehr habe und ich das Spiel Speicher und am nächsten Tag weiter spielen möchte geht das dan weiter mit der ist die Kette dan kaput?
-0
+0

Re: Frage zur Shiny Zucht

#1317178 von Shiny Raito
28.07.2019, 01:33
Ja, du kannst jederzeit speichern und später weitermachen. Das Shiny bleibt immer an derselben Stelle, da dies auch bereits beim Abgeben der beiden Elternteile feststeht in welchem Ei das Shiny ist.
-0
+0

Re: Frage zur Shiny Zucht

#1317185 von King kong 1456935
28.07.2019, 12:34
Hi ich Versuche schon seit langen ein shiny Milza auszubrüten und wollte mal fragen ob das über Haupt mit diesem pokemon geht in Sonne und Mond
-0
+0

Re: Frage zur Shiny Zucht

#1317187 von Shiny Raito
28.07.2019, 12:52
Ja, alles was man brüten kann, kann man ebenso auch in Shiny bekommen. Brütest du mit 2 verschiedensprachigen Pokemon, hast du die höchste Chance beim Brüten: 1:683 ohne und 1:512 mit Schillerpin. Das ist die sogenannte Masuda Methode. Das kannst du dir hier auch nochmal genauer anschauen: https://pokefans.net/spiele/spielhilfen ... da-methode

Wichtig dabei ist, aber dass du die beiden Elternteile stets in der Pension lässt und solange die Eier ausbrütest, bis das Shiny kommt. Lehnst du ein Ei ab oder wechselst du die Elternteile startest den ganzen Vorgang von vorne und es wird wieder "ausgewürfelt" an welcher Stelle das Shiny Ei ist.
-0
+0

Re: Frage zur Shiny Zucht

#1317192 von DanielNeify
28.07.2019, 14:06
Shiny Raito hat geschrieben:Ja, alles was man brüten kann, kann man ebenso auch in Shiny bekommen. Brütest du mit 2 verschiedensprachigen Pokemon, hast du die höchste Chance beim Brüten: 1:683 ohne und 1:512 mit Schillerpin. Das ist die sogenannte Masuda Methode. Das kannst du dir hier auch nochmal genauer anschauen: https://pokefans.net/spiele/spielhilfen ... da-methode

Wichtig dabei ist, aber dass du die beiden Elternteile stets in der Pension lässt und solange die Eier ausbrütest, bis das Shiny kommt. Lehnst du ein Ei ab oder wechselst du die Elternteile startest den ganzen Vorgang von vorne und es wird wieder "ausgewürfelt" an welcher Stelle das Shiny Ei ist.



Das ist in Sonne und Mond leid... Falsch. Wann ein Shiny Kommt wird nach dem Ersten Ei das in der Passion gebredet wurde Anhand eines Seeds Festgelegt und dies bleibt Fest. Auch wenn du die Eltern wechselst oder ohne Masuda Methode Breedest, steht fest das auf Ei-Frame X als Beispiel ein Shiny kommen wird, das kann nicht geändert werden. Das einziege was durch die masuda Methode vonstatten geht ist, das beim erhalten eines Ei Mehr frames geskiped werden als ohne. Da es aber auch sein kann das ein Shiny Ei auf einem Frame Liegt der mit normalem immer jedes Ei annnehmen übersprungen wird, hilft da Oft Eier Ablehnen um auf dem Gewünschten Frame zu landen. Seit dem ich weiß wie das Funktioniert kann ich nicht einfach mehr auf Shinys los breeden da ich genau weiß das ich beim Wilden Breeden zwar nach 500-1500 eiern ein shiny habe, aber auf dem weg wohl 3-6 Shinys einfach weggeworfen habe. Durch Errechnen meines Ursprung-seed und nutzung dieses hatte ich in 3 Stunde 6 shinys ausgebrütet und ich konnte mir schön aussuchen welches Pokemon mit welchem geschlecht und welcher Fähigkeit ich da haben will, da das alles durch den seed vorbestimmt ist auf die nächsten XTausend Eier.
-0
+0

Re: Frage zur Shiny Zucht

#1317199 von King kong 1456935
28.07.2019, 22:40
Ich habe jetzt schon 2687 Milza ausgebrütet und habe immer noch kein shiny und ich habe irgendwo gelesen das man in Sonne und Mond nich alle Pokémons als shinys bekommt z.b. zorua des wegen meine frage hat jemand schon ein shiny Milza oder maxax bekommen?
-0
+0

Re: Frage zur Shiny Zucht

#1317200 von Shiny Raito
28.07.2019, 23:24
Alles was gebrütet werden kann, kann man ebenso auch in shiny bekommen. Zorua gibt es genauso in Shiny wie Milza auch. Vielleicht meinst du auch Zeraora. Das ist tatsächlich ein Pokemon, welches man nicht in Shiny bekommen kann. Aber das kann man auch nicht brüten und nur per Event bekommen.

Solltest du mit 2 gleichsprachigen Pokemen züchten, so greifen die normalen Shiny Wahrscheinlichkeiten aus der 7. Generation. Also 1:4096 ohne und 1:1365 mit Schillerpin. Selbst im Letzteren Fall kann es durchaus passieren, dass es weit über die Wahrscheinlichkeiten hinaus geht und länger dauert.
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste