Neuer Trailer zeigt Galar-Form...

#1317501 von Jonkins99
07.08.2019, 16:29
Wie zwei Tage zuvor angekündigt, wurde heute um 15:00 Uhr ein neuer Trailer zu den kommenden Pokémon-Hauptreihenspielen "Pokémon Schwert und Schild" veröffentlicht. Neben Galar-Pokémon gibt es auch einige weitere Einblicke in die Spiele zu sehen.



_______


_______


Der neue Trailer enthält dabei einige Überraschungen: Uns wurden Galar-Formen vorgestellt! Unter Anderem erhält Smogmog eine Galar-Form vom Typen Gift / Fee mit der Fähigkeit Schwebe und einer weiteren Fähigkeit, die uns noch nicht bekannt gegeben wurde. Zigzachs (Mitnahme / Völlerei) und Geradaks (Mitnahme / Völlerei) erhalten eine Galar-Form mit dem Typen Unlicht / Normal. Außerdem kann sich Galar-Geradaks in ein völlig neues Pokémon entwickeln - Barrikadax besitzt den Typen Unlicht / Normal und die Fähigkeiten Achtlos und Adrenalin.

_______


Morpeko scheint offenbar der Elektronager der 8. Generation zu sein. Es ähnelt Pikachu auffällig und besitzt den Typen Unlicht / Elektro und die neue Fähigkeit Heißhunger. Es kann zwischen den Formen mit dem "Pappsattmuster" und dem "Kohldampfmuster" wechseln. Morpeko erlernt die neue Attacke Aura-Rad, welche in Pappsatt-Form den Typen Elektro, im Kohldampfmuster aber den Typen Unlicht besitzt.

Mit Betys wurde ein neuer Rivale bekanntgegeben, der ein Mitodos besitzt. Er hat nicht nur ein Händchen für Pokémon-Kämpfe, sondern auch eine gehörige Portion Stolz! Dass er an der Arena-Challenge teilnehmen darf, verdankt er Rose, dem Präsidenten der Pokémon-Liga Galars, der ihm eine Empfehlung geschrieben hat. Er will offensichtlich der neue Champ werden, aber scheint darüber hinaus auch andere Ziele zu verfolgen, die noch nicht weiter definiert wurden.

_______


Mary ist eine weitere Rivalin von dir. Das gegnerische Team wurde wie bereits mehrfach geleakt als "Team Yell" vorgestellt. Sie sind ein großer Fanclub von Mary und werden dir auf deinem Abenteuer häufiger begegnen.

_______


Ein weiteres Feature wurde mit den "PokéJobs" bekanntgegeben. In der Galar-Region ist es üblich, dass Menschen und Pokémon zusammenarbeiten. Viele Unternehmen und Universitäten suchen nach Pokémon, die sie im Rahmen sogenannter PokéJobs unterstützen sollen. Ausgeschriebene PokéJobs können in jedem Pokémon-Center bei Rotomina, einem Rotom-PC, eingesehen werden. Wenn du einen PokéJob annimmst, kannst du deine Pokémon direkt aus den PC-Boxen entsenden. Wenn die von dir ausgesandten Pokémon den PokéJob ausführen, sammeln sie dabei Erfahrung, wodurch sie stärker werden. Es stehen viele verschiedene PokéJobs zur Auswahl. Für jeden Job gibt es bestimmte Pokémon-Typen, die besonders gut dafür geeignet sind. Je länger und je mehr Pokémon du entsendest, desto besser fallen die Ergebnisse aus. Mit etwas Glück erhältst du sogar ein paar seltene Items!
Zu diesem Feature und den neuen Pokémon wurden insgesamt 24 neue Screenshots veröffentlicht, die wir in unserer Hauptseiten-News eingebunden haben.
-0
+2

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317502 von DanielNeify
07.08.2019, 17:05
* Flüchtet aus den Youtube Kommentaren hier her* Also ehrlich, dieses Team Yell und damit einher gehende Skull gebashe nach nicht einmal 3 Stunden ist ja nicht mehr Normal. Ich bin total Gehyped auf diese Spiele und bin schon Richtig Gespannt was um die Hooligans für eine Handlung gesponen wird. Aussehen wie das Bild eines Aggresiven Fußballfans tuen sie ja schonmal, was ich Klasse finde.

Die Neuen Rivalen sehen Top aus und ich freu mich schon auf jeden Kampf gegen Mary, einfach Top Desingt. Betys ist jetzt nicht ganz so meins da er Silver Vibes von sich gibt wie sonst was, aber das er beim Kampf immer auf die Armbanduhr Schaut als ob wir eine Zeitverschwendung für ihn sind hat schon etwas.

Die Galarformen und Hamtaro der Unterzuckerhamster finde ich Top, Smogmog der Englische Industriebaron mit Gift Fee Schwebe und Kiss-Fan Zigzachs sind einfach Klasse und ich kann es kaum erwarten mehr zu sehen. Wobei ja schon bekannt ist das wir Stachelkatzen Mauzi und Sirfetched Porenta bekommen. Der Hamster mit seinen Fressatacken wenn er unterzucker bekommt ist für mich einfach nur Relatebal, hatte ich doch Kurz vor releas des Trailers das Selbe Problem mit unterzucker und dem zufolge Heißhunger XD

Alles im Allen bin ich Total Hyped auf die Spiele und kann es einfach kaum noch abwarten.
-0
+1

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317504 von Kecleon
07.08.2019, 17:25
Um hier mal wieder meine Meinung hinzuklatschen:

-ich sehe die Intention hinter Team Yell, und ja, es passt zur Region, aber auf mich wirken die einfach wie ein Team Skull 2.0

- Das Bong-Smogmog ist Klasse und passt gut in ne Englandregion.

- die Zigzachs-Reihe hätte ich nie für einen möglichen Galarformkandidaten gehalten, bin also sehr überascht. Zigzachs und Geradachs sehen sehr gelungen aus, das seltsame Pseudo-Zoroark jedoch gibt mir Alpträume was jetzt erstmal nichts Schlechtes heissen muss. Aber wenn man so ein Vieh sieht ist man insgeheim doch wieder froh dass es in echt keine Pokemon gibt, da traut man sich ja sonst nicht mehr aus dem Haus. Nett ist auch die Kiss-Anspielung.

-die Rivalen sind ganz nett und recht gut gestaltet. Der eine gibt mir aber irgendwie zu viele Gladio-Vibes. Wär aber toll wenn wir in G9 wieder einen richtigen A****loch Rivalen bekommen würden wie damals Blau und man dieses "lieben" Rivalen wie Tali und den Artischockenkopf endlich streichen würde. Das Konzept wird jetzt seit G3 durchgezogen und nervt gewaltig.

-der Pikaclone ist - naja- weniger gut gelungen. Die Fähigkeit und der daraus resultierende Formwechsel ist cool, aber das Tierchen an sich ist einfach zu simpel und langweilig designed und nah an der Grenze zur Hässlichkeit.

So, ich bin vom Trailer possitiv angetan, aber Hype kommt trotzdem keiner auf und ich bleibe dabei dass ich mir diese Editionen nicht im Laden kaufen werde (vielleicht gebraucht)
Die Frechheit/Dreistigkeit von GF bezüglich der gestrichenen Pokemon und der "High Quality Animations" wiegen für mich einfach zu schwer.
-0
+1

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317505 von Alexander 16
07.08.2019, 17:33
Was macht Game Freak wenn ihnen nichts mehr einfällt? Genau das. Erst diese bescheuerten Alola Formen und jetzt auch noch das hier. Muss man Pokémon die schon jahrelang so sind, wie sie sind, plötzlich derart verschandeln? Das ging mir in Alola schon gegen den Strich und das akzeptiere ich auch hier nicht. Regionalformen sind für mich nichts weiter als eine faule Ausrede dafür, dass ihnen langsam die Ideen für neue Pokémon ausgehen. Dann sollen sie es halt endlich sein lassen, aber jetzt ständig an alten Pokémon rumzupfuschen ist in meinen Augen ein No-Go.

Aber mit dieser Ansicht stehe ich wohl scheinbar alleine da. Wem es gefällt, bitte, aber für mich ist das nichts.
-0
+1

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317508 von Phiro
07.08.2019, 18:52
Schwert und Schild haben schon, ohne das sie erschienen sind, unendlich viele Macken und Mängel die auf der Switch nicht sein sollten, aber trotzdem gibt es einige wenige gute Dinge dazwischen.
Regionalformen von älteren Pokemon sind bei mir gern gesehen, solang der neue Teil nicht zu kurz kommt. Das Zigzachs sieht einfach nur super lustig aus, Geradaks wie ein Stinktier und die neue dritte Stuffe ist ganz nett. Das Smogmog ist zwar passend, aber gefällt mir persönlich von der Optik nicht.
Pikachu 8.0 ist wie Pikachu 7.0 auch keins meiner Favoriten.
Betys sieht aus wie die Galarform von Gladio, ist das was Gutes in diesem Fall? Meh!
Mary dagegen scheint ganz interessant zu sein mit den Hampelmännern im Hintergrund.
-0
+0

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317529 von Shiny Raito
08.08.2019, 08:42
Zwingend neue regionale Formen muss ich auch nicht haben, aber prinzipiell finde ich sie trotzdem gut. Dafür müssen sie aber auch ein Upgrade der Normalformen darstellen, so wie es meist auch bei den Alola-Formen so war. Also schwächere Pokemon, die dadurch ein wenig verbessert werden das finde ich gut. Smogmog dazu finde ich vom Design her auch noch ganz lustig, aber bitte nicht immer Gen 1 Pokemon. Geradaks tut mir mich dafür auch nicht Not, da das in der Normalform schon durch sein Trommel-Set schon ganz gut ist und keine Verbesserung benötigt. Da hätte Gen 2 mal nicht übersprungen werden sollen und lieber Wiesenior die Form geben sollen. Das hätte es halt nötig gehabt. Aber gegen Geradaks und das neue Design habe ich auch nichts. Nur gibt es eben sinnvollere Pokemon, die das vertragen könnten.
-0
+0

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317530 von AbsolLugia
08.08.2019, 10:19
Uff, so dann komm ich wohl auch mal zur Sprache:

-Regionalformen? Schön und gut, das was gezeigt wurde sieht auch bisher besser aus als die meisten Alola Formen (wobei man dazu sagen muss das damals auch zuerst Alola Vulnona und Alola Sandamer angekündigt wurden, und alles was danach kam sah eher so mau aus...), jedoch hab ich immer noch so meine Probleme mit den "regional"Formen. Ich hatte zwar gelesen das diese gesamte Sache auf die Evolutionstheorie von Darwin abzielt, jedoch finde nicht, dass das super gut in das Pokemon Konzept hinein passt. Und das Problem liegt einzig und alleine daran das man genauso wie bei den Alola Formen wahrscheinlich, die Galar Formen außerhalb von Galar nur über einen Tausch mit nem NPC bekommen wird (wie in Let's Go mit den Alola Formen). Und das find ich ehrlich gesagt weniger toll. Ich würde es besser finden wenn sich die Pokemon den verschiedenen Gebieten einer Region anpassen würde (ich meine wieso gibt es beispielsweise richtig frostige Gebiete sowie sowas wie Wüsten?) Würde für mich deutlich mehr Sinn ergeben und hinzu kommt, das man die Regionalform dann nicht nur in der Region fangen kann, sondern in allen anderen auch + der Fakt das man dann immer noch das Original im Selben Spiel fangen kann.
(Vielleicht bin ich damit auch total alleine oder ich denke zu sehr in Richtung Monster Hunter aka Subspecies und Rarespecies die ja auch ne super Addition im Roster sind)

-Galar Zigzachs/Geradaks sind auf jeden Fall hammer cool. Finds vor allem auch toll das sie jetzt Aufmerksamkeit bekommen und keine Kanto Mons. Die Entwicklung hingegen schreckt mich sehr ab; finde ich nicht besonders schön, aber hey, sie passt in die Reihe also ist es...ok? I guess? Das Galar Smogmog finde ich total lustig - klar es ist übelst hässlich, aber ich finde es kreativ und es passt

-Bei dem Pika Klon dieser Gen muss ich leider sagen das es bisher das Pika ist, was mir am Wenigsten von allen Generationen bisher zusagt. Das einzig coole ist seine Fähigkeit und seine zweite "Form", aber alles andere? Nein danke. Sieht für mich einfach aus wie ne wandelnde Pille mit Ohren... ist nichts für mich

-Die Rivalen sehen - wie so gut wie alle bisher gezeigten Personen mit Namen - top aus. Ich hab jedoch da auch wieder so ein bisschen Gladion Vibes bekommen und hoffe inständig, das sie nicht auf den Ast abrutschen werden, Gladion soll Unique bleiben

-Team Yell ist auch wieder absolut nicht mein Cup of Tea. Wirkt eher wie ein zweites Team Skull und das find ich nicht gut. Nicht weil ich Team Skull nicht mag, im Gegenteil ich fand die sogar nach dem Spielen von US ziemlich cool und mal was Neues - aber das Gleiche nochmal in Dunkelgrün? Können sie sich sparen. Auch einige ihrer Animationen im Trailer erinnern mich etwas an Team Skull.

Insgesamt ist es so lala. Keine Vollkatastrophe, aber hype ist was anderes. Im japanischen Trailer hat man dann noch ein bisschen mehr gesehen und tjoa, die Overworld sieht leider immer noch so leer und komisch sowie nicht besonders schön texturiert an einigen Stellen aus wie auf der E3 - also denke ich, das sich da nichts mehr diesbezüglich ändern wird und wir das Spiel genauso geliefert bekommen wie wir es bereits auf der E3 gesehen haben. Echt schade...
Zu den Pokemon Jobs oder was da im Japanischen gezeigt wurde: da bin ich echt gespannt drauf.
-0
+0

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317533 von 98765gui
08.08.2019, 11:04
Also ich bin jetzt wirklich für SwSh sehr gehyped! Ich muss echt Geld zusammenkratzen für eine Switch... auch wenn das schlecht aussieht. Naja.
Ich verstehe, wieso die Leute Mary so cool finden und ich finde sie auch cool! Aber ich kann nicht nachvollziehen, wieso alle Gladion Vibes bei dem anderen Rivalen bekommen. Jetzt im Ernst: Mary ist Gladion von der Art her viel ähnlicher, finde ich. Ich finde aber beide Rivalen toll und bekomme den Eindruck, als würde Betys endlich mal wieder so ein Rivale sein, den man überhaupt nicht leiden kann. Dieser arrogante Blick während er auf die Uhr guckt lässt mich darauf hoffen^^
Gangsta-Geradaks finde ich klasse! Das ist jetzt mal so ein RICHTIGES Assi Pokemon. Die Arme von Barrikadachs vor dem Körper gekreuzt wie als würde es eine Mauer stehen finde ich auch sehr schön.
Der neue Pika Klon ist finde ich wirklich nicht so einfallsreich designt. Die Idee ist cool, aber er sieht aus wie ein Mix von Pikachu bzw. Gengar mit irgendwas anderem. Da hätte man besser machen können. Jedoch finde ich es immer wieder komisch, wie man sich so dermaßen über so etwas abfu*ken kann. Ja mei, sieht halt so aus - Na und? Würde ich das mal losgelöst von anderen existierendeb Pokemon betrachten, fände ich es eigentlich ganz interessant. Außerdem gab es immer schon einen Pikaklon in neuen Generationen. Das ist eine Tradition, die ICH wirklich nicht schlecht finde. Genauso gibt es dich auch jede Generation einen neuen Käfer, den man innerhalb der ersten Routen fangen kann. Und das sind auch fast immer Schmetterlinge. Finde ich auch nicht schlimm.

Bei Team Yell und Team Skull sehe ich auch immense Unterschiede. Ich könnte mir vorstellen, dass dieses Mal die Story der Spiele vollkommen anders sein könnte, als zuvor. In einer Art und Weise, dass die Story nicht um die mythischen Legendären Pokemon geht, die etwas schaffen können, was ein Boss missbrauchen möchte, sondern eher um ein riesiges Turnier (die neuartige Pokemon Liga). Also Pokemon Kampf als Sport und man als Protagonist will halt der Meister sein. Dabei könnten die Cover Legis jedes Mal erscheinen, wenn ein neuer Meister gekürt wird, oder so etwas. Fände ich mak interessant! Auch wenn ich die mythischen Geschichten schöner fände. Jedenfalls könnte Team Yell dann halt ein Team sein, welches regelmäßig, wenn Mary bei einem Turnier teilnimmt völlig eskaliert und vielleicht Probleme macht, wenn sie einmal gegen den Protagonisten verliert. Ich bin echt gespannt, was GF sich da überlegt! Jedenfalls waren Skull aber einfach Pöbel, die nicht wussten, wo sie sonst hin sollen. Team Yell dagegen wirkt aber als würde es ein Hooligan-Fanclub sein, der Randale macht. Die wollen nicht cool sein oder sonstwas. Als einzige Parallele, die man tatsächlich schade finden könnte, sehe ich, dass das Team mal wieder so ein umorganisierter Haufen ist, statt wie Team Plasma/Galaktik/Rocket eine organisierte Gruppierung, die mit gezielten Übergriffen seine Ziele erreicht. Das finde ich tatsächlich auch schade, weil ich das eindrucksvoller fände.
Was ich also ausdrücken möchte, ist: Ich verstehe Kritik, dass Team Yell ein in der Microwelle wieder aufgewärmtes Team Skull ist, nicht wirklich.

WAS ich aber nicht nachvollziehbar finde, ist Folgendes: Wenn es Gigadynamax-Formen gibt, Regionalformen gibt... - W A R U M gibt es die Mega-Entwicklung nicht mehr?

E: Sorry wegen Tippfehlern; schreibe am Handy
-0
+0

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317540 von Plinfatrainer
08.08.2019, 11:43
Alexander 16 hat geschrieben:Was macht Game Freak wenn ihnen nichts mehr einfällt? Genau das. Erst diese bescheuerten Alola Formen und jetzt auch noch das hier. Muss man Pokémon die schon jahrelang so sind, wie sie sind, plötzlich derart verschandeln? Das ging mir in Alola schon gegen den Strich und das akzeptiere ich auch hier nicht. Regionalformen sind für mich nichts weiter als eine faule Ausrede dafür, dass ihnen langsam die Ideen für neue Pokémon ausgehen. Dann sollen sie es halt endlich sein lassen, aber jetzt ständig an alten Pokémon rumzupfuschen ist in meinen Augen ein No-Go.

Aber mit dieser Ansicht stehe ich wohl scheinbar alleine da. Wem es gefällt, bitte, aber für mich ist das nichts.


Genau meine Meinung. Ich dachte sie wollten gestern etwas "Neues" ankündigen und keine Klone der Alola-Formen und einen Team Skull Verschnitt? Ich dachte das Spiel soll in einer Liga mit Breath of the wild spielen? Da läuft dann aber was falsch. Gegen Schwert/Schild waren S/M/US/UM ja richtig tolle Spiele. Ich bewundere auch die "zeitgemäße" Grafik in den neuen Spielen. Warum machen die das Spiel für die Switch, wenn die Grafik 3DS-Niveau hat?! Schon komisch, dass diese Galar-Formen Platz haben, aber andere Pokemon dafür nicht?!
Ich freue mich auch sehr über nette Hinweise in den neuen Spielen über die NICHT vorhandene Kampfzone (in US/UM z. B. steht im Büro von GF ein Buch über die Kampfpyramide). Echt nett, dass GF einem das dermaßen immer aufs neue reinhaut. Warum war ausgerechnet eine Kampfkoryphähe aus Smaragd in Sonne und Mond als Charakter drinnen? Richtig - um den Spielern eines hineinzuwürgen. Ganz geschweige von den miesen Schild in Kampfresort in OR/AS. Es geht einfach nur noch bergab mit der Reihe Pokemon und ich bin gespannt, ob sich das Franchise nochmal 20 Jahre halten kann. Hoffen tu ich es nicht, wenn man die Qualität der momentanen Spiele anschaut. Dann lieber einen endgültigen Cut und der Schrecken hat ein Ende. Gen8 ist die ersten Generation, wo mir die Spiele einfach nur egal sind und ich mich überhaupt nicht drauf freue bzw. weiß, ob ich Geld für SOWAS ausgeben soll.
-0
+0

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317541 von bib_77
08.08.2019, 13:45
Plinfatrainer hat geschrieben:
Alexander 16 hat geschrieben:Was macht Game Freak wenn ihnen nichts mehr einfällt? Genau das. Erst diese bescheuerten Alola Formen und jetzt auch noch das hier. Muss man Pokémon die schon jahrelang so sind, wie sie sind, plötzlich derart verschandeln? Das ging mir in Alola schon gegen den Strich und das akzeptiere ich auch hier nicht. Regionalformen sind für mich nichts weiter als eine faule Ausrede dafür, dass ihnen langsam die Ideen für neue Pokémon ausgehen. Dann sollen sie es halt endlich sein lassen, aber jetzt ständig an alten Pokémon rumzupfuschen ist in meinen Augen ein No-Go.

Aber mit dieser Ansicht stehe ich wohl scheinbar alleine da. Wem es gefällt, bitte, aber für mich ist das nichts.


Genau meine Meinung. Ich dachte sie wollten gestern etwas "Neues" ankündigen und keine Klone der Alola-Formen und einen Team Skull Verschnitt? Ich dachte das Spiel soll in einer Liga mit Breath of the wild spielen? Da läuft dann aber was falsch. Gegen Schwert/Schild waren S/M/US/UM ja richtig tolle Spiele. Ich bewundere auch die "zeitgemäße" Grafik in den neuen Spielen. Warum machen die das Spiel für die Switch, wenn die Grafik 3DS-Niveau hat?! Schon komisch, dass diese Galar-Formen Platz haben, aber andere Pokemon dafür nicht?!
Ich freue mich auch sehr über nette Hinweise in den neuen Spielen über die NICHT vorhandene Kampfzone (in US/UM z. B. steht im Büro von GF ein Buch über die Kampfpyramide). Echt nett, dass GF einem das dermaßen immer aufs neue reinhaut. Warum war ausgerechnet eine Kampfkoryphähe aus Smaragd in Sonne und Mond als Charakter drinnen? Richtig - um den Spielern eines hineinzuwürgen. Ganz geschweige von den miesen Schild in Kampfresort in OR/AS. Es geht einfach nur noch bergab mit der Reihe Pokemon und ich bin gespannt, ob sich das Franchise nochmal 20 Jahre halten kann. Hoffen tu ich es nicht, wenn man die Qualität der momentanen Spiele anschaut. Dann lieber einen endgültigen Cut und der Schrecken hat ein Ende. Gen8 ist die ersten Generation, wo mir die Spiele einfach nur egal sind und ich mich überhaupt nicht drauf freue bzw. weiß, ob ich Geld für SOWAS ausgeben soll.


Wtf chill mal Boy :D
Stellvertretend für alle die so sinnlos meckern würde ich hierzu gern mal was sagen:

Pokémon war und ist schon immer ein Game das nie die höchsten grafischen Ansprüche befriedigt hat, vergleichbar mit einem Dark Souls, das auch größtenteils auf veraltete Grafik gesetzt hat und da finde ich den Schritt von USUM zu SS schon ziemlich gut vergleichsweise, denn mal ehrlich um geht es euch denn wenn ihr Pokemin zockt? Das Spiel soll Spaß machen und man will doch neues entdecken und die neuen Pokemon genießen, wozu braucht man den jedes alte Pokemon in jedem Spiel? Neue sind doch tausendmal interessanter.......nur weil mancher kein anderes Hobby hat als nen sinnlosen lebenden Pokedex zu führen,wollen die Game Freak dafür bestrafen, das ist doch völliger Schwachsinn, pokemon war nie dafür gedacht, selbst wenn der Slogan da war, aber das war, sind es immernoch die einzelspiele die wirklich wichtig sind und neues bringen
Zudem sind die Alola Formen schon coole Features gewesen und ich finde die machen es genau richtig, denn so erstrahlen alte pokemon mal in neuem evtl interessanteren Licht. Hört doch bitte auf so sinnlos zu haten, nicht gf macht alles falsch Sondern ihr weil ihr unrealistische Erwartungen habt an neue Spiele, die stimmen zu S/M waren genauso auch Mega negativ, das is jedesmal das gleiche und immer verkaufen einem die hater die neue Generation als schlechteste bisher usw..... Irgendwann nervt es dann echt mal
-0
+2

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317542 von AbsolLugia
08.08.2019, 15:30
bib_77 hat geschrieben:Wtf chill mal Boy :D
Stellvertretend für alle die so sinnlos meckern würde ich hierzu gern mal was sagen:

Pokémon war und ist schon immer ein Game das nie die höchsten grafischen Ansprüche befriedigt hat, vergleichbar mit einem Dark Souls, das auch größtenteils auf veraltete Grafik gesetzt hat und da finde ich den Schritt von USUM zu SS schon ziemlich gut vergleichsweise, denn mal ehrlich um geht es euch denn wenn ihr Pokemin zockt? Das Spiel soll Spaß machen und man will doch neues entdecken und die neuen Pokemon genießen, wozu braucht man den jedes alte Pokemon in jedem Spiel? Neue sind doch tausendmal interessanter.......nur weil mancher kein anderes Hobby hat als nen sinnlosen lebenden Pokedex zu führen,wollen die Game Freak dafür bestrafen, das ist doch völliger Schwachsinn, pokemon war nie dafür gedacht, selbst wenn der Slogan da war, aber das war, sind es immernoch die einzelspiele die wirklich wichtig sind und neues bringen
Zudem sind die Alola Formen schon coole Features gewesen und ich finde die machen es genau richtig, denn so erstrahlen alte pokemon mal in neuem evtl interessanteren Licht. Hört doch bitte auf so sinnlos zu haten, nicht gf macht alles falsch Sondern ihr weil ihr unrealistische Erwartungen habt an neue Spiele, die stimmen zu S/M waren genauso auch Mega negativ, das is jedesmal das gleiche und immer verkaufen einem die hater die neue Generation als schlechteste bisher usw..... Irgendwann nervt es dann echt mal

Naja, das Problem liegt nicht einzig und alleine an der Grafik oder das Weglassen diverser Pokemon, sondern an anderen Faktoren zudem. Beispielsweise hat GF Animationen von höherer Qualität versprochen und damit das Fehlen des Nationaldexes begründet. Wenn man sich nun aber mal die Animationen von verschiedenen Attacken usw. anschaut, bemerkt man das diese einfach von den 3DS Spielen übernommen worden sind und hochskaliert wurden. Nicht zuletzt wurden da auch Animationen der Menschen übernommen, aka siehe den neuen "Rivalen" z.B. der die gleichen Animationen hat wie Tali.

Hinzu kommen noch so Dinge wie die allgemeine Schiene die GF seit einigen Jahren fährt. Statt Features hinzuzufügen oder beizubehalten um sie zu verbessern, werden von Spiel zu Spiel immer mehr Features gestrichen, corners gecuttet und allgemein die Spiele "vereinfacht". Das fing mit X/Y an, wo es im Grunde genommen kein Postgame gab (nur die LeBelle Missionen), dann ging das weiter in ORAS wo man sich geweigert hatte die Kampfzone ins Spiel zu bringen mit der Begründung: "Spieler seien ja nicht mehr interessiert an langen Spielen und würden nur noch an ihren Smartphones sitzen". Und auch jetzt in Sword/Shield wird wahrscheinlich Ähnliches der Fall sein. Ich glaube an kein Richtiges Postgame und auch solche Features wie das Pokemon Reiten aus Lets Go wurde wieder komplett weggestrichen.
Megas und Z-Attacken? Tja, statt auf ihnen aufzubauen und sie auszuarbeiten verwirft man lieber beides wieder und packt irgendwie eine komische, abgespeckte Variante in das neue Feature der Generation welches zu 100% nach diesen beiden Spielen sowieso für immer wieder weg sein wird. Genauso wie ich garantieren kann das die Naturzone nach diesen Editionen wieder weg sein wird.

Nicht zuletzt ist die Kommunikation zwischen den Entwicklern und den Käufern echt mehr als schlecht. Das einzige was wir von denen seit der E3 gehört haben war ein Update wo gesagt wurde, das sie zwar die Kritiken der Fans mitbekommen, es ihnen aber quasi egal ist und man solle doch bitte trotzdem die Spiele kaufen da ja in der Zukunft wieder "die Pokemon vorkommen könnten die jetzt fehlen". Man macht quasi also den Nationaldex zu nem Kaufgrund...etwas was seit Anbeginn des Franchises eine Selbstverständlichkeit gewesen ist. Und jetzt herrscht auch wieder komplette Funkstille auf GF's Seite. Wieso können sie nicht mal ne richtige Umfrage über die gesamte Welt verteilt machen, in denen sie genau fragen was sich Fans wünschen und welche Features sie wollen etc. bla bla? Stattdessen wirft man so einen billigen, nichts sagenden Fragebogen zu den Spielen in Japan in den Umlauf wo so Dinge gefragt werden wie: "Welche Spiele habt ihr vorher gespielt im Franchise?".
Absolut katastrophale Kommunikation - und dann nehmen sie einfach an das Leute sich über die Spiele auslassen, weil sie keine Geduld mehr für lange Spiele haben oder es ihnen zu schwer sind oder sonst was...

Die Spiele treten seit vielen Jahren auf einer Stelle. Auch wenn ich dir zustimme, man hat Pokemon nie für Grafiken oder sonst was gespielt; ich finde die Spiele der 4ten und 5ten Gen sehen bis heute beeindruckend und schön aus (besonders so Sachen wie die Jahreszeiten die jede einzelne Route und Stadt haben einzigartig aussehen lassen in Einall) ; jedoch ist man nun nicht mehr auf dem 3DS oder gar dem DS. Man ist nun auf der Switch, der leistungsstärksten Konsole von Nintendo - und wenn man sich dort mal andere JRPGs anschaut wie beispielsweise Xenoblade oder das Neueste Dragon Quest - sollte ganz schnell erkannt werden, das Pokemon ziemlich weit zurück hängt. Es ist schon echt erstaunlich wie lange sie dafür gebraucht haben um den Spielen eine frei bewegliche Kamera zu geben und die Möglichkeit nicht nur auf einem schmalen Routenpfad zu laufen....but wait...das alles ist nur in einem bestimmten Gebiet des Spieles der Fall. Und der Rest der Region? festgesetzte Kamera und immer noch super lineare Routen und Wege.
Ah, also alles so wie man es von damals auf dem Gameboy mit Rot/Blau/Gelb kannte. Super Innovation.
Und dann bewirbt man das als eine super tolle neue Sache, welche bei anderen Franchises schon seit Jahren gang und gebe sind und die Fans schreien vor Glück.

Aber um nochmal direkt auf die Spiele zurück zu kommen:
Wieder aufgewärmte Animationen aus den 3DS Spielen, gestrichene Features für ein neues Feature was nach diesen Spielen für immer weg sein wird, weniger Pokemon als auf allen 3DS Spielen und eine komplette out-of-touch Beziehung zwischen Entwicklern und Käufern? Und das für 60€ aka 50 % mehr von dem Geld für das man die alten DS/3DS Spiele bekommen hat? Nur um die neuen Pokemon zu sehen und toll zu finden?
Also mich würde es nicht mal mehr wundern wenn man in 5 Jahren immer noch keine frei bewegliche Kamera hat, einem komplett linearen Pfad der Region folgt und die selben Animationen sieht wie zu 3DS Zeiten...

Nur um nochmal aufzuklären das einige User hier nicht "haten", sondern es durchaus gute Gründe gibt diese Spiele zu kritisieren. Und ich finde nicht das man unrealistische Maßstäbe setzt, da die Switch schließlich immer noch kein 3DS ist sondern darauf so Spiele wie Breath of the Wild, Dragon Quest und Xenoblade 2 laufen. Für 60 € kann ich da schon was erwarten was nicht einfach nur die aufgewärmte Lasagne von vor 5 Jahren vom 3DS ist. Und nur zu sagen "Pokemon war halt schon immer so", sollte nicht der Grund sein weswegen man 60 € für diese mageren Spiele akzeptiert. Klar, die Pokemon sehen bisher nett aus und die Charaktere auch. Aber alles andere? Vor allem jetzt wo der Rivale und Team Yell bekannt sind, wird immer mehr die Ähnlichkeit zu Gen 7 sichtbar.
GF traut sich einfach seit dem 3DS zu wenig und das ist mehr als schade.
-0
+5

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317543 von Besipeitl
08.08.2019, 16:22
Guter Trailer.
-0
+0

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317550 von Mister Gewaldro
09.08.2019, 01:51
@Absollugia du bist wirklich die erste die diese Gründe zum ersten Mal richtig erklären konnte. :D

Ich verstehe somit auch die Hater-Kommentare und ich verstehe somit auch den Verlust. Ja ihr habt recht, viele Features wurden einfach gestrichen und mit faulen Ausreden begründet, aber haben die dreist das Spiel so gebracht wie es ihn deren Vorstellungen nun mal sein sollte. Ich rede hier von der Vergangenheit.
Das kann und wird sehr frustrierend sein, wenn man selber immer andere Vorstellungen hat. Genau so denke ich muss man den Ansatz von Gamefreak ein bisschen verstehen.

Gamefreak versucht seit Jahren Pokémonfans zu unterhalten. Das war seit beginn der Zeit so. Pokémon war das Ding und viele davon waren Kinder, die ich frech behaupte, auch die meisten Spieler von Heute sind. Die Zeit verging und man selber wurde älter und die Spiele sind gewachsen. Und während andere älter wurden, kamen neue Spieler dazu (ich selber erst mit der 5. Generation eingestiegen). In dieser Zeit versucht Gamefreak normal wie eine Firma sich nunmal weiter zu entwickeln. Zum sich weiterentwickeln muss man neue Sachen ausprobieren und altes ersetzen. Genau das macht Gamefreak in dem sie neue Sachen vorstellen ,die mit der Zeit dann wieder ersetzt werden.

Ob besser oder nicht sei dahin gestellt, aber in dieser Vielseitigkeit der Pokémonwelt zieht Gamefreak eine andere Richtung nämlich die Variation der Pokémon. Eine realistischere Darstellung der Pokémonwelt. Dies zeigen sie indem Veränderungen an älteren Pokémon vorgenommen werden, weil wir in dieser Welt genau das gleiche haben. Unsere Tiere passten sich der Lebensumgebung, der Region inder sie leben an und veränderten ihre Form um besser jagen zu können oder was noch alles für Gründe gibt. Natürlich ist Pokémon nicht für ihre logischen Schlüsse bekannt, aber für die Pokémonphysik und der Pokémonfantasy stimmt das so, dass Pokémon ihre Form ändern aus diesen wenn auch merkwürdigen Gründen.

Um wieder auf das eigentliche Thema zurürck zu greifen. Das Prinzip einer Firma ist sich weiterentwickeln, neues auszuprobieren und sich neu zu beweisen. Das hat Gamefreak nur leider nicht ganz richtig gemacht in dem sie sich zu stark auf die neue Kundschaft fokussiert haben. Sie wollen lang anhaltend bleiben also müssen noch weitere Kunden dazu kommen. Tja und für die älteren Spieler gibt es Kantopokémon, Kantoregion und alles von Kanto was es nur von Kanto gibt. Bis die Remixes kommen dann wird wieder Fokus auf andere Regionen verteilt. Sogar in der neue Generation wurde der Fokus ziemlich auch auf Kanto gelegt. Aber warum? Weil Let‘s Go in den Startlöcher stand. Dieses Vorwärmen auf andere Regionen war schon in XY der Fall mit dem Flemmli-Event damals und noch weiter.
Strategisch betrachtet schlau, da sich die neue Kundschaft schneller orientieren kann und ältere Spieler Lust bekommen die Kanto-Region (nochmals) zu bereisen. In der Verbindung mit Pokémon Go eine grosse Werbung, eine breite Masse die aufmerksam gemacht werden können.

Es ist auch für Gamefreak schwierig sich nur auf neues zu beruhen, da Einall (Gen 5) nicht so gut ankam bei den meisten Spieler, weil es nur neue Pokémon gab. Es wird also hierdurch immer zwei Seiten geben, die die neues wollen und solche die auf altes bewähren.

Sie haben also das gemacht, was nunmal Firmen tun nur in meinen Augen falsch angesetzt. Ich hoffe auch eines Tages ein sehr faszinierendes Spiel zu erhalten, wo dann alles Breath of the Wild-Niveau käme. Doch das kann man nicht verlangen.

Gewiss wie der 3DS-Anfang mit XY, dass sie auch mit der Switch weiter arbeiten werden. Der Entwicklungsfortschritt wird sich dann zeigen. Vielleicht nehmen sie die Sache ernst und arbeiten an dieses Spiel und es muss einfach perfekt werden, man kann es nicht ausschliessen. Ich bin gespannt ob Gamefreak nicht noch Überraschungen auspackt. Wer weiss, aber ihr dürft euch um so ein Spiel nicht all zu gross den Kopf schlagen.

Fazit
Gamefreak ist und bleibt eine Firma und wenn sie den Weg den sie einschlagen nicht gut ist, dann werden sie was ändern müssen.
Wenn die Dinge nicht so rosig laufen werden, dann müssen sie sich anstrengen und sich die Programmierzeit nehmen und alle Pokémon zu integrieren und alles auf ein Stand bringen. Die Zeit wird zeigen was noch kommt.






So und zum eigentlichen Thema habe ich auch noch ein Kommentar :lol: .

Team Yell vorweg, ganz Okey, keine wirklichen Bösewichte. Hier lässt mich aber die Vermutung schliessen, dass sich die Story prinzipiell anders verlaufen wird. Ohne eine Organisation die dahinter steckt, anders Katastrophal nehme ich an. Was ich auch sehr begrüssen würde ;) .

Die Rivalen sind für mich beide ganz gut, Betsy stemple ich aber als Oma ab :D .

Dann aber die Galar-Formen und ahhhhh oh mein Gott aber ich habe mich in Smogmog verliebt :love: . Das Teil sieht genial durch dacht aus ich liebe es.

Zigzachs und Geradaks habe mich aber sowas von überrascht. Ich hätte nie mit diser Galarform gerechnet und erst recht nicht mit der genialsten Weiterentwicklung. Ich selber kein Fan von Kiss, aber doch freue ich mich auf solche Anspielungen :lol: .

Morpeko also ein Hamster wurde es diese Generation. Ich hätte es so süss gefunden, wäre da nicht einfach dieser dreiste Pikaschweif !!!!GEMUSTERT!!!! auf dem Rücken von Morpecko. So geil ich die Idee auch finde mit dieser Hungerphase, dieser Schweif versaut es mir leider in meinen Augen ein bisschen. Aber ansonsten finde ich es ausgefallen okey. Wäre dieser Schweif nicht :tja: .

Ansonsten das mit den Jobs finde ich cool, da kommt dieses Pokémon und Menschen arbeiten in dieser Industrialisierung noch einmal zur Geltung.
-0
+0

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317561 von CoptuS
09.08.2019, 14:09
Stimme AbsolLugia voll und ganz zu.
Für mich gibt es schlicht keinen Grund, für aufgewärmten Kram wieder und wieder hohe Summen zahlen zu müssen, ohne das die Spiele wirklich an Input gewinnen.
Zudem sind die Spiele an sich, wie schon angemerkt, viel zu einfach geworden.
Ein alternativer Hardcore Modus mit verschiedenen Variationen, was die Trainer und KI betrifft, wäre wünschenswert. Ansonsten ist es nur ein Durchlaufen, an dem ich persönlich keinen Spaß habe.
Insgesamt gibt es an den neuen Spieleb nichts, was die Spielmotivation nach Vollenden des regulären Spiellaufs aufrecht erhält. Zumindest wenn man den Mulitplayer außenvor lässt. (Kann man ja auch auf Showdown spielen).

Die Grafik spricht mich persönlich nicht an, aber das ist Ansichtssache. Die alten Spiele fand ich schlicht gemütlicher.

Mal sehen, wie sich das alles entwickelt.
-0
+0

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317587 von kyuremweis97
10.08.2019, 05:50
ich sage mal so erstmal abwarten wie es aussieht wenn das spiel draußen ist dann wissen wir ja wie das spiel komplett aussieht
wir wissen noch nichts über die story und auch nicht ob es eine afterstory geben wird oder nicht. deswegen sage ich abwarten
-0
+0

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317595 von KameradPat
10.08.2019, 12:43
Finde die Galar-Formen, wie auch Alola-Formen, eine gute Idee, zT unbeliebte, "langweilige" oder einfach alte Pokemon etwas aufzupeppeln und so auch zu Alternativen von neueren Pokemon zu machen. Und das ohne komplett neue Mons zu kreieren und somit die Gesamtzahl zu erhöhen.

Alles andere sehe ich bis dato nicht so wild - Grafik kann zum Release verbessert werden, fehlende Pokemon kommen 100% auch iwo wieder vor. Antagonisten wie Team Yell finde ich auch passender, als multi-millionen Dollar schwere Verbrecherorganisationen, die von einem Zwölfjährigen zerschlagen werden. Eine Story wie in BW/BW2 würde ich mir zwar wünschen, aber damals kam es bei einem Großteil der Kunden auch nicht gut an. Also entweder bin ich komisch oder alle anderen sind's. ^^
-0
+0

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317603 von DerSpieler
10.08.2019, 19:56
Mir persönlich haben die ursprünglichen Formen von Zigzachs und Smogmog gefallen. Das Galar-Zigzachs wirkt mit den Typen auch etwas wie ein zweites Alola-Ratfratz aber...

Ich finde Regionalformen sind eine gute Variante um altbekannten Pokemon etwas Aufmerksamkeit zu schenken und gegebenenfalls etwas mehr Kampfstärke, viel wichtiger noch, als die Tatsache, dass Regionalformen bestätigt sind, ist die Tatsache, dass ein Pokémon der 3. Generation eine neue Entwicklungsstufe erhält, nicht nur das, sogar ein Pokémon mit dem ich keinesfalls gerechnet hätte.

Am heutigen Tag besteht bei mir erstmals wieder Hoffnung für Entwicklungen bei Corasonn, Palimpalim, sogar Arkani oder Altaria. Insofern ist heute ein guter Tag :D
-0
+0

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317675 von LordBingo
13.08.2019, 20:23
Ich weiß nicht, was ich davon halten soll, dass man jetzt schon wieder neue Formen einführt. In Alola fand ich das noch ziemlich toll und auch sinnig. Dass das jetzt in jeder Region so gehandhabt wird...... es kommt mir einfach ideenlos vor. Seit Jahren gibt es in Pokémon keine herausragenden, revolutionären Ideen mehr. Die Emga-Entwicklung war da noch ganz gut. Gezielt schwächere Pokémon stärken. Das hat auch ganz gut funktioniert. Aber das wirft man jetzt wieder weg. Dann kamen die Z-Moves. Das selbe nur auf Attacken übertragen. Nicht kreativ und ich habs es null gebraucht und null verstanden. Jetzt gibt es diese komischen Kämpfe mit riesigen Pokémon. Das ist bisher das unnötigste, was ich je gesehen habe, aber gut.

Dass Team Yell Team Skull sehr ähnelt..... äh das ist doch offensichtlich. Beides basiert auf Punks. Das ist wirklich Arbeitsverweigerung der Entwickler. Nur mischt man dass jetzt mit der Hooligan-Fankultur. Diese Idee finde ich eigentlich in Ordnung. Als Fußballfan bin ich da aber n bisschen penibel, da Hooligans nunmal nicht mit irgendwelchen Postern von ihren Lieblingsspielern/musikern/whatever rumliefen, sondern eher den Fußball missbraucht haben und missbrauchen um ihre Gewaltaffinität auzuleben. Zudem sind die klassischen englischen Hooligans mitnichten Punks, sondern haben eher teure Markenklamotten getragen. Aber das auch nur am Rande, Gamefreak spielt da ein bisschen mit Klischees und das ist auch in Ordnung, außer mir stört das bestimmt auch keinen :D.

Aber jetzt zu dieser letztes Geradeks-Entwicklung. Das ist ne Fusion aus Zoroark und dieser einen Wolwerock-Form. Da kannste mir erzählen was du willst, das sieht einfach aus, als hätten die die beiden fusioniert. Finde ich mega unkreativ (mal wieder).


Ich habe viel viel mehr erwartet. Und bin vor Release schon durch quasi jeden Trailer enttäuscht worden. Dafür hole ich mir höchstwahrscheinlich keine Swich. Ich habe es schon schnell bereut, mir Ultra Mond geholt zu haben, war völlige Geldverschwendung nach Sonne.
-0
+0

Re: Neuer Trailer zeigt Galar-...

#1317782 von Geilsun
17.08.2019, 14:57
LordBingo hat geschrieben:Ich weiß nicht, was ich davon halten soll, dass man jetzt schon wieder neue Formen einführt. In Alola fand ich das noch ziemlich toll und auch sinnig. Dass das jetzt in jeder Region so gehandhabt wird...... es kommt mir einfach ideenlos vor. Seit Jahren gibt es in Pokémon keine herausragenden, revolutionären Ideen mehr. Die Emga-Entwicklung war da noch ganz gut. Gezielt schwächere Pokémon stärken. Das hat auch ganz gut funktioniert. Aber das wirft man jetzt wieder weg. Dann kamen die Z-Moves. Das selbe nur auf Attacken übertragen. Nicht kreativ und ich habs es null gebraucht und null verstanden. Jetzt gibt es diese komischen Kämpfe mit riesigen Pokémon. Das ist bisher das unnötigste, was ich je gesehen habe, aber gut.

Dass Team Yell Team Skull sehr ähnelt..... äh das ist doch offensichtlich. Beides basiert auf Punks. Das ist wirklich Arbeitsverweigerung der Entwickler. Nur mischt man dass jetzt mit der Hooligan-Fankultur. Diese Idee finde ich eigentlich in Ordnung. Als Fußballfan bin ich da aber n bisschen penibel, da Hooligans nunmal nicht mit irgendwelchen Postern von ihren Lieblingsspielern/musikern/whatever rumliefen, sondern eher den Fußball missbraucht haben und missbrauchen um ihre Gewaltaffinität auzuleben. Zudem sind die klassischen englischen Hooligans mitnichten Punks, sondern haben eher teure Markenklamotten getragen. Aber das auch nur am Rande, Gamefreak spielt da ein bisschen mit Klischees und das ist auch in Ordnung, außer mir stört das bestimmt auch keinen :D.

Aber jetzt zu dieser letztes Geradeks-Entwicklung. Das ist ne Fusion aus Zoroark und dieser einen Wolwerock-Form. Da kannste mir erzählen was du willst, das sieht einfach aus, als hätten die die beiden fusioniert. Finde ich mega unkreativ (mal wieder).


Ich habe viel viel mehr erwartet. Und bin vor Release schon durch quasi jeden Trailer enttäuscht worden. Dafür hole ich mir höchstwahrscheinlich keine Swich. Ich habe es schon schnell bereut, mir Ultra Mond geholt zu haben, war völlige Geldverschwendung nach Sonne.

Tja, die Zeiten haben sich spürbar geändert für Game Freak und Pokémon!
Was damals noch mit Freude funktioniert hat, löst nur noch mehr Ärger in der Community aus!
:tja:
Ob Game Freak/die Pokémon Company das verdient hat ist wieder ein anderes, subjektives Thema! :lol:

Die Spiele hängen halt mehr als deutlich den technischen Möglichkeiten hinterher.
Eine gutes DEUTSCHSPRACHIGES Video zur aktuellen Thematik (Pokémon generell, aber besonders von Gen. 6-8) hat der gute m00sician hochgeladen.

Link zum Video: Das PROBLEM von POKÉMON Schwert und Schild
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lukiduki, Soemwriter, zidan11 und 9 Gäste