Welches sind deine 3 Lieblings-Arenaleiter?

1
2%
2
3%
1
2%
2
3%
3
5%
4
6%
1
2%
4
6%
1
2%
1
2%
0
N/A
3
5%
3
5%
3
5%
1
2%
0
N/A
0
N/A
1
2%
0
N/A
0
N/A
2
3%
2
3%
1
2%
0
N/A
0
N/A
1
2%
3
5%
1
2%
0
N/A
4
6%
2
3%
0
N/A
0
N/A
0
N/A
8
12%
0
N/A
1
2%
1
2%
3
5%
2
3%
0
N/A
0
N/A
0
N/A
0
N/A
0
N/A
0
N/A
3
5%
0
N/A
0
N/A

Umfrage: Die Favoriten der Are...

#1318542 von Shiny Raito
30.09.2019, 14:39
Die Wochenumfrage dreht sich nun um die Arenaleiter. Welche sind unter den vielen deine Favoriten?

3 Stimmen sind pro Teilnehmer der Umfrage zu vergeben.
Kleine Info dazu: Da es nur 50 Optionen als Maximum gibt, sind folgende Arenaleiter leider nicht in der Umfrage vertreten:

Hartwig
Norbert
Janina
Juan
Lilia
Cheren

Tut mir an der Stelle leid, wenn jemand diese als Favorit hat. Könnt ihr gerne reinschreiben, jedoch nicht für voten. Habe die rausgelassen bei denen ich am ehesten gedacht habe, dass die nicht so beliebt sind oder im Falle von Lilia und Cheren andere Rollen daneben haben.

An der Stelle wie gewohnt danke fürs mitmachen und einen schönen Start in die Woche
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Umfrage: Die Favoriten der...

#1318543 von Donnerkralle
30.09.2019, 17:13
Eine weitere spannende und knifflige Umfrage. Meine Top 3 der Arenaleiter konnte ich erst nach langer Überlegungszeit festlegen. Das liegt vor allem daran, dass ich im Gegensatz zu den Top Vier viel Bezug zu den meisten habe. Ebenfalls erinnere ich mich immer noch an meine Kämpfe gegen die Arenaleiter und einige waren durchaus eine Herausforderung. Zu entscheiden, welcher der Trainer meine Favoriten sind, war nicht leicht. Aber nun kann ich diese mit Stolz präsentieren:

1. Volkner
Mit einem leichten Abstand gehört Volkner immer noch zu meinem Lieblings-Arenaleiter. Immerhin repräsentiert er auch meinen Lieblingstypen: Elektro. Was ich an Volkner schon damals als Kind in Diamant interessant fand, war sein Charakter. Erstens, er schätzt anspruchsvolle Kämpfe. Zweitens, er war so stark, dass deswegen viele Trainer an ihm gescheitert sind und er deshalb das Interesse an Kämpfen verloren hat (ein wenig Arroganz darf nicht fehlen). Hier mal ein gutes Beispiel: „...Nun denn, Herausforderer. es gibt nicht viele Trainer, die es schaffen, mich herauszufordern. Und die meisten hatten nicht ein Hauch einer Chance. Ich kam nicht mal ins Schwitzen. ...Seufz... Ich bin Arenaleiter Volkner. Man sagt, ich wäre der beste Arenaleiter in ganz Sinnoh, aber... Wie dem auch sei, lass uns die Sache einfach hinter uns bringen. / Aber genug. Lass uns die Sache einfach hinter uns bringen. Hoffentlich bist du ein Trainer, der sich eines Duells mit mir als würdig erweist!“

Außerdem ist er ein sehr guter Freund von Ignaz. Die beiden sind eigentlich ziemlich gleichstark, weswegen ich immer davon ausgehe, dass Volkner ruhig das Top Vier Niveau erreichen kann bzw. erreicht hat. Zudem hat der gute Arenaleiter ein cooles Design und erinnert mich ein wenig an Minato aus Naruto. Desweiteren verwendet Volkner zwei meiner Lieblings-Elektro-Pokémon: Luxtra und Elevoltek. (Alle aus Gen 4? Das kann doch kein Zufall sein :D ). Der Kampf gegen ihn war damals schon anspruchsvoll, da mein Starter Impoleon war und ich keinen Boden Typ dabei hatte. Dennoch konnte ich das Ruder reißen. Außerdem kann man in Platin Volkner hin und wieder zu einem Rematch herausfordern, und er besucht einem auch in der hübschen Villa. Also ich finde, dass Volkner alle Elemente kombiniert, die ich persönlich wichtig und gut bei einem Charakter finde. Zusätzlich befindet sich seine Arena in einer der coolsten Städte überhaupt: Sonnewik! Das Stadt-Theme ist einfach pure Nostalgie...

2. Kamilla
Die strahlende Schönheit ist ebenfalls eine Trainerin, die gerne mit Elektro Pokémon kämpft. Schon mal der erste Bonus. Sie sieht super aus, hat zwei Designs, wo ich mich bis heute nicht entscheiden kann, ob das aus SW oder SW2 besser aussieht. Zudem ist sie die erste weibliche Arenaleiterin in allen Generationen. Sie ist außerdem sehr stark. In SW hat sie mein Team mindestens dreimal zerlegt. Auch hier hatte ich damals Ottaro als Starter und diese Emolga waren einfach so schnell und machten viel zu viel Schaden. Puh, also gegen sie musste ich mich echt anstrengend. Dafür war es eine sehr gute Herausforderung und deswegen ist dieser Kampf am stärksten in mein Gedächtnis eingraviert. Außerdem hat man Kamilla öfters im Spiel angetroffen. Sicherlich erinnert ihr euch, wie sie gemeinsam mit den anderen Arenaleitern in N's Schloss aufgetaucht ist, um uns zu unterstützen. Also die Einall Arenaleiter sind doch sehr aktiv gewesen im Verhältnis zu den anderen.

Desweiteren ist sie noch mit Géraldine und Cynthia befreundet, ebenfalls zwei coole und schöne Charaktere. Die Arena von Kamilla befindet sich in Rayono City - die coole Achterbahnfahrt war doch auch ein nettes Zuckerl. Die Modeshow-Bühne hat sich zwar danach ersetzt, aber die alte Arena steht ja immer noch in SW2 und man kann trotzdem Achterbahn fahren und gegen Trainer kämpfen und trainieren. Ebenfalls ein klasser Charakter. Und ich finde dieses Zitat von ihr ziemlich gut, wenn man den Voltorden betrachtet:
„Ich wünsche mir, dass du die Leute um dich herum immer zum Strahlen bringst!“

3. Sandro
Sandro, der Mann mit der eisigen Maske hat es mir einfach angetan. Auch er kommt aus Einall. Ich finde sein Design genial und verkörpert perfekt den Eis Typen. In seiner Arena sagt der Typ, der gleich am Anfang neben der Arenastatue steht folgendes: „Ich möchte mal Sandros Rat befolgen - Reden ist silber, Schweigen ist Gold." Ebenfalls ein gutes Zitat nach meiner Meinung. Ich finde sein Team nicht schlecht und er hat interessante Eis Pokémon im Petto. Durchaus cooler Typ. Oh, und wir dürfen natürlich nicht vergessen, dass der gute Sandro jetzt als Schauspieler sein Glück versucht und er sogar erfolgreich in Pokéwood ist. Genau wie Kamilla ist er also nicht nur in der Arena aktiv, sondern bewegt sich in der Region. Seine Arena hat denke ich das beste Design in Sachen Eis-Arena. Es gibt ein kleines Eissliding-Rätsel, dass man locker schafft und am Ende kann man die Eisrutsche runter rutschen. Yey! Und ich finde dieses Zitat einfach nur perfekt:
„Lerne, das Feuer deiner Leidenschaft zu bändigen. Aber sei auch nicht unterkühlt.“

Wie ihr seht, sind die Arenaleiter viel interessanter als die Top Vier, da man einfach mehr mit ihnen zu tun hat. Ich denke, die Arenaleiter in Schwert/Schild werden ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Welche hätte ich auch noch auswählen können? Ganz einfach: so ziemlich alle :D

Ich denke, an 4. Stelle wäre tatsächlich Lilia, sie ist zwar noch etwas jung, aber dennoch stark und verwendet Drachen-Pokémon! Wow, nicht schlecht. Und dazu hat es sich auch noch zum Champ geschafft. Respekt. Auch sie war gut im Spiel eingebaut und man konnte sie öfters antreffen. Ebenfalls finde ich Géraldine und Mica ziemlich cool. Wassili ist ebenfalls ein cooler Trainer, sowie der stahlharte Adam, die temperamentvolle Flavia, der mysteriöse Jens, die starke Sandra und die Fee Valerie. Blau sollte man auch nicht vergessen, aber der hat für mich eher den ehemaligen Champ Status, wobei er ja im Remake von Gold und Silber ein recht starker Arenaleiter ist. Also sie alle haben einfach tolle Designs.
-0
+1

Re: Umfrage: Die Favoriten der...

#1318547 von Shiny Raito
30.09.2019, 19:15
Finde es schon irgendwie lustig, dass die Umfrage bislang sehr frauendominiert ist. Aber kann ich verstehen, die Frauen dominieren auch meine Top 3 bzw. auch Top 10, wenn ich diese erstellen würde. Gibt einfach auch wirklich gute Arenaleiterinnen darunter. Aber ich finde auch generell, dass es sehr viele gute Arenaleiter gibt unabhängig des Geschlechts. Da schließe ich mich auch Donnerkralle an, dass ich mit den Leitern sehr viel mehr anfangen kann, als mit den Top 4. Zwar bekämpft man sie auch nur einmal, aber der Aufbau für diese ist einfach anders und mit vielen hat man auch neben der Arena noch etwas zu tun, sei es auch nur dass sie aus der Arena kommen, um einem irgendeinen Weg freizumachen.

Also, nun zu meinen Top 3:

1. Kamilla
Da gibt es für mich keine Zweifel, wer die 1 ist. Auch hier muss ich mich Donnerkralle anschließen, dass ich ihre beiden Designs mag und mich schwer tue einen Favoriten zu nennen. Denke mal SW2, aber auch ihr SW Outfit ist gut. Ist halt einfach ein schöner Charakter und ihr Team kann einen schon mal mit den Voltwechseln und den Emolgas stören. Probleme hatte ich damit zwar in der Regel nicht, aber das lag meist dann auch an einem bohrfreudigen Pokemon, was im Storyteam war. Und natürlich gibt es dann noch diesen Faktor für mich bei ihr: https://www.youtube.com/watch?v=RIsf3STm5GU
Wäre sie im Anime auch von meiner Lieblings Voice Actorin gesprochen worden, wer weiß ob ich mir dann den Part zu Gen 5 nicht angeschaut hätte. So aber definitiv die unangefochtene 1 für mich, wenn ich mir schon ein cooleres Elektro-Team für sie gewünscht hätte. Zebritz mag ich mittlerweile zwar auch mehr als früher, aber Zapplarang oder Voltula wären so coole Elektropokemon für sie geworden. Naja was soll's.

2. Jens
Mein Lieblings-Arenaleiter der männlichen Fraktion ist Jens. Als großer Fan des Typen Stahl gäbe es da zwar auch einen anderen Kandidaten, den ich auch ganz cool finde (Adam), aber Jens mochte ich schon seit Beginn von Gen 2 sehr. Sein Team ist zwar langweilig, aber sein Gengar verursachte schon den ein oder anderen Alptraum mit seiner Hypnose. Bianka davor ist zwar für die meisten der Angstgegner der Kindheit gewesen und hat auch bei mir das ein oder andere Igelevar weggerollt, aber mit dem Gengar von Jens hatte ich auch das ein oder andere Problem. Das hat dann auch dazu geführt, dass ich immer mit ein paar Aufweckern gerüstet in den Kampf gegen ihn gehe. Noctuh war natürlich auch immer eine gute Waffe gegen ihn mit der Spukball-Immunität und dazu der Konfusion. Im Remake ja sogar mit Insomnia dazu.
Dazu finde ich Jens von der Art her einfach cool und Geistpokemon mag ich auch, wenn es halt bei ihm nur die 3 aus Gen 1 sind. Ein Traunfugil hätte nicht geschadet, wenn das auch dann sehr schnell das Pokemon in der Story geteased hätte und es so schon sehr überraschend zum Schluss im Silberberg kam. Aber für die Abwechslung wäre das gut gewesen. Mir gefällt auch sehr, dass Mega-Gengars Design ein wenig an den Schal von Jens angelehnt ist.

3. Wibke
Bei der 3 musste ich etwas nachschauen und überlegen, da dort mehrere in Frage kommen würden und es nicht so klar ist wie bei 1 und 2. Habe mich dann für Wibke entschieden. Jasmin und Valerie wären daneben noch die Optionen gewesen, würden sich daher dann auf 4 und 5 wiederfinden. Wibke mag ich einmal vom Aussehen her und auch sehr was ihr Team betrifft. Mit Panzaeron und Altaria hat sie sich 2 meiner Lieblings-Flugpokemon ausgesucht und ihr Altaria ist ein sehr gutes und auch starkes Bosspokemon, wenn man nicht gerade irgendwo eine Eisattacke zu gegen hat. Das bringt sie dann doch noch vor den anderen beiden, die ich auch selbst und vor allem auch mit ihren Bossen Stahlos und Feelinara sehr mag.
-0
+1

Re: Umfrage: Die Favoriten der...

#1318952 von MetaGrossGross
19.10.2019, 15:14
Sabrina, Jasmin und Sandra. Warum?

Naja, ich habe sehr viel Freude an der HeartGold gehabt und diese Arenaleiterinnen haben bei mir am meisten Eindruck hinterlassen. Sabrina die mysteriöse Psycholady, Jasmin die mitfühlende Ampharos-Versteherin und Sandra die ehrgeizige Drachentrainerin.

Hätte ich einen männlichen Charakter aussuchen müssen so wäre das Falk gewesen.
-0
+0

Re: Umfrage: Die Favoriten der...

#1319127 von Soemwriter
30.10.2019, 22:22
Habe gerade nachträglich abgestimmt, weil ich mich damals nicht entscheiden konnte. Jetzt habe ich mich mehr oder weniger dazu gezwungen und nach meinem Bauchgefühl entschieden.

Platz 3: Walter
Der immer gut gelaunte Arenaleiter von Malvenfroh City kommt nicht nur aus meiner Lieblings-Region, er ist einfach der Stereotyp des alten Opas, der sich seine kindliche Seite beibehalten hat. Mit kleinen Streichen und Puns bringt er die Leute um sich herum zum Lachen - und dadurch dass ich fast immer Moorable spielte, hatte ich nie größere Probleme gegen ihn.

Platz 2: Geraldine
Die Frau hat gewaltige Probleme, wenn sich irgendeine Bauaufsicht ihre Arena ansieht, aber ich schätze mal mit ihrem Aussehen bekommt sie den Prüfer schon um den Finger gewickelt. Doch nicht nur ihr Aussehen hat sie auf den Silberrang katapultiert - auch ihre Sorge um das verletzte Pokemon auf dem Turm des Himmels macht sie sehr sympatisch.

Platz 1: Jasmin
Ich liebe Ampharos und so liebe ich auch jede Person, die sich mit solcher Hingabe um das kranke Amphi kümmert. Jasmin drückt in ihrem Wesen die Reinheit ihrer Seele aus, und obwohl sie dadurch fast schon zerbrechlich wirkt, sollte man dies nicht von ihren Pokémon erwarten - denn sonst gibt es ein eisenhartes Erwachen.
-0
+0

Re: Umfrage: Die Favoriten der...

#1319221 von XIce_MasterX
06.11.2019, 00:22
Kleine Anmerkung: Es fehlen Norbert und Hartwig in der Abstimmliste, wenn ich das richtig sehe.
-0
+0

Re: Umfrage: Die Favoriten der...

#1319222 von Yusel
06.11.2019, 00:36
@Ice:

Kleine Info dazu: Da es nur 50 Optionen als Maximum gibt, sind folgende Arenaleiter leider nicht in der Umfrage vertreten:

Hartwig
Norbert
Janina
Juan
Lilia
Cheren


:3
-0
+0

Re: Umfrage: Die Favoriten der...

#1319229 von PokeMaestro
06.11.2019, 18:05
Yusel hat geschrieben:@Ice:

Kleine Info dazu: Da es nur 50 Optionen als Maximum gibt, sind folgende Arenaleiter leider nicht in der Umfrage vertreten:

Hartwig
Norbert
Janina
Juan
Lilia
Cheren


:3


Was ist Yusel? xD


Platz 1:
Das ist entschieden der Wellenreiter Marinus! Diese Arena ist einfach der Hammer: Man hat da diese Platten, wenn man auftritt, dann verschieben sich die Böden der Arena, das ist einfach nur cool. Außerdem hängen viele schöne Erinnerungen an ihm und der Arena, denn ich war mitten in der Spielstory, als ich D/P das erste Mal spielte :) Zudem ist Wasser ein guter Typ: wie Marinus

Platz 2:
Frieda kommt ebenso aus Sinnoh. Aus Blizzach! Ich hatte nicht schlecht gestaunt, als sie zum Schluss Meditalis verwendete. Zudem ist Eis ein ganz (n)icer Typ [@Ice ;) ]. Zum Ende des Kampfes bekam man die TM Lawine, und sie "bewunderte mich sogar ein wenig" :roll: . Selbst nach der Story war sie so nett, dass sie mich in den Blizzach-Tempel ließ.

Platz 3:
Die Judo-Kämpferin (oder was auch immer) aus Schleiede! Die Umgestaltung in PT war eine echte Bereicherung. Die Pokémon, die sie hatte waren nicht so der Knüller, jedoch mag ich allgemein keine Kampf Pokémon. Na ja, vielleicht liegt es auch daran, dass ich die Stadt einfach mag ^^.

War zwar kein langer Beitrag, aber ich hoffe, das geht so klar. Eine schöne Woche wünsche ich allen Stimmberechtigten!
Ice
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste