Pokemon Schwert Einsteiger

#1322989 von Blur-Creek
17.05.2020, 12:00
Liebe Leute und Pokemonmeister! 8)

Nachdem ich seit Pokemon X&Y keines der Spiele mehr gespielt habe und mir zu Schwert und Schild auch nichts, außer paar Release-Facts, angekuckt habe wollte ich euch mal um euer Spielerlebnisse in Schwert&Schild fragen und euch um paar Tipps etc bitten.

Hab jetzt endlich ne Switch und werde demnächst auch Schwer anstarten, bin aber etwas eingerostet.

Ich würde also generell um Erfahrungn und Tipps bitten und hätte noch ein paar wenige konkrete Fragen:

Wie gefallen euch die Galar-Pokemon?
Wie siehts mit der Zuchtwelt in den beiden Spielen aus?
Was tut sich so zum Thema Competetive in den beiden Spielen?
Welchen Starter habt ihr genommen?
Wie siehts mit After-Story aus? (Hab dad in HG/SS sehr genossen. Und abgesehen von den DLCs natürlich)
Wie würdet ihr den Schwierigkeitsgrad einschätzen? (Hab gehört EP für seine Pokemon zu bekommen soll nicht so schwer sein, vor allem mit EP Teiler?)

Freu mich auf viele Antworten! :lol:

Vielen Dank schon mal! :P
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Pokemon Schwert Einsteiger

#1322991 von Soemwriter
17.05.2020, 13:15
Ich hab die Spiele bislang zwar selbst nicht gespielt, ein paar Antworten kann ich dir jedoch auch so geben. Generell kann ich dir auch dieses Thema wärmstens empfehlen, wenn du umfassendere Meinungen zu den Spielen möchtest.

Blur-Creek hat geschrieben:Wie gefallen euch die Galar-Pokemon?
Das ist Geschmackssache, jedoch höre ich oft von anderen ähnliche Meinungen wie meine: es gibt welche die sehen wirklich gut aus und es gibt einige die sind einfach nur eine Katastrophe. Ähnlich sieht es mit der Nutzbarkeit im CP aus: es gibt ein paar die fast schon Broken sind, aber der Großteil ist absolut Weak.

Was tut sich so zum Thema Competetive in den beiden Spielen?
Glaube das wichtigste sind Wegfall von Z-Steinen und Megas, dafür das Einführen von Dmax und neuen Items (zB Plateauschuhe).

Welchen Starter habt ihr genommen?

Ich finde die höchste Entwicklungsstufe des Feuer-Starters zwar grauenhaft designed, aber er ist tatsächlich recht stark. Allerdings gehe ich davon aus, dass alle Starter sehr gut funktionieren.

Wie siehts mit After-Story aus? (Hab dad in HG/SS sehr genossen. Und abgesehen von den DLCs natürlich)

Es gibt eine Art After-Story, aber die kommt in Rezensionen von Lets Playern nicht gut weg.

Wie würdet ihr den Schwierigkeitsgrad einschätzen? (Hab gehört EP für seine Pokemon zu bekommen soll nicht so schwer sein, vor allem mit EP Teiler?)

Gerade durch das Dmax sind die Arenabattles eine kleine Herausforderung, allerdings bekommst du sehr easy EP. Würde sagen schwerer als X, aber einfacher als Gen 5.
-0
+0

Re: Pokemon Schwert Einsteiger

#1323014 von dr doctor
20.05.2020, 12:46
Wie gefallen euch die Galar-Pokemon?
- mir persönlich sehr gut. Krarmor und Katapuldra gehören mittlerweile zu meinen absoluten Favoriten.
Aber am Ende ist eine Geschmacksfrage :)

Wie siehts mit der Zuchtwelt in den beiden Spielen aus?
- es ist alles vorhanden was benötigt wird und sogar noch vereinfacht worden. bspw. das Vererben von Attacken.
DV Ditos und Zuchtitems sind sehr einfach zugänglich.

Was tut sich so zum Thema Competetive in den beiden Spielen?
- das vgc Format ist sehr abwechlungsreich, da die legendären Pokes noch außen vor sind. Dynmax tut dem Ganzen auch sehr gut. Zudem gibt es jeden Monat offizielle online Turniere bei dem sogar Punkte für die WCS Quali erspielt werden können. Außerdem gib es eine Rangliste im Doppel und Einzelformat die am Ende einer Saison mit Items belohnt wird.

Welchen Starter habt ihr genommen?
- Wasser. Ist halt auch eine Geschmacksfrage

Wie siehts mit After-Story aus? (Hab dad in HG/SS sehr genossen. Und abgesehen von den DLCs natürlich)
- After Story ist vorhanden, was schon einmal gut ist. Meiner Meinung nach aber nicht gut herausgearbeitet, vor allem die Antagonisten. Fühlt sich eher wie etwas an was man abhaken muss statt möchte :lol:

Wie würdet ihr den Schwierigkeitsgrad einschätzen? (Hab gehört EP für seine Pokemon zu bekommen soll nicht so schwer sein, vor allem mit EP Teiler?)
- Schwierigkeitsgrad ist sehr niedrig. Wenn du die Trainerkämpfe nicht auslässt und ein paar wilde Pokemon fängst bist du schnell überlevelt. Jedes Mitglied erhält EP Punkte, ob es nun aktiv war oder nicht und diese Funktion lässt sich nicht deaktivieren. Dazu kommen dann auch noch weitere mögliche Erfahrungspunkte durch Raids und die EP Bonbons.

Versuche es doch einfach Mal und mache dir dein eigenes Bild, das ist die beste Meinung die du bekommen kannst ;)
-0
+0

Re: Pokemon Schwert Einsteiger

#1323016 von KameradPat
20.05.2020, 18:09
Wenn du es dir 100% eh zulegen möchtest, ist das sicher der beste Ratschlag
dr doctor hat geschrieben:Versuche es doch einfach Mal und mache dir dein eigenes Bild, das ist die beste Meinung die du bekommen kannst ;)


Ansonsten hängt die Beurteilung stark von der Person ab, die du fragst. Ich persönlich war beispielsweise recht enttäuscht von der konservativen Haltung von GameFreak. Meiner Meinung nach gibt es in Sw&Sh viele gute Ansätze, die oft jedoch nicht vollends zu meiner Zufriedenheit umgesetzt wurden. Ich möchte aber deine Sicht nicht in die eine oder andere Richtung einfärben, deshalb belasse ich es bei den paar Sätzen. (Fürs Züchten und CP ist's solide)

Zusammen mit den DLCs lohnt sich der Kauf sicherlich, insbesondere wenn man Pokemonfan ist und gemütlich beim Feierabendbier ne Runde zocken möchte. :)
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste