Testbericht zu Pokemon Rumble

#597029 von Amonitas-Fan
08.12.2009, 17:48
Testbericht zu Pokemon Rumble




Pokemon Rumble ist am 20.11.09 für Wii Ware erschienen.
Es ist im Wii Shop für 1500 Wiipoints (=15.00€) erhältlich oder umsonst als Demo.


Die einzelnen Pokemon sind Spielfiguren die man mit einem „Wunderschlüssel“ aufzieht.
Man beginnt das Spiel mit einem Rattfratz, mit dem man sich im „Battle Royale“ versuchen soll. Hier bekämpfen sich alle Pokemon gegenseitig. Sind alle anderen Pokemon besiegt gewinnt man Preisgeld und kommt einen Rang höher.
Man verliert (wahrscheinlich) und muss sich in einem der sechs Level stärkere Pokemon „besorgen“.
Es gibt drei Schwierigkeitsgrade mit je vier Ränge, Rang C, B, A und S mit jeweils sechs Leveln: dem Stillheil den Winddauen, den Mienenschächten, der Flammenschmelze, der Lichtküste und dem Äonenturm. Der letzte Schwierigketsgrad hat allerdings nur eine Stufe.
Jedes Level hat zum Schluss einen Bossgegner. Hat man diesen besiegt gilt das Level als geschafft. Ist eines zu schwer kann man auch versuchen es mit einem Freund zu „durchkämpfen“, da bis zu vier Spieler gleichzeitig spielen können.
Hier ähnelt die Spielweise Pokemon Mystery Dungeon. Man spielt das Pokemon selbst, allerdings kann es sich nicht entwickeln oder trainieren. Daher muss man sich stärkere Pokemon besorgen: Wenn man ein Pokemon besiegt kann es sein, dass es als Spielfigur am Boden liegt. In so einem Fall kann an es aufheben und ins Team befördern. Auch Bossgegner kann man so in sein Team holen, es ist aber selten, dass sie sich einem anschließen. Sogar Shinys und Pokemon mit besonderen Fähigkeiten können sich einem anschließen. Oder man schaltet sie mit Codes oder Tickets frei.
Passwörter findet ihr hier.
Hat man ein Pokemon mit einer bestimmten Stärke kann man sich in im Battle Royale versuchen. Davor kann man ihm gegen Pokedollar eine weitere Attacke beibringen.
Es kann zwei Attacken erlernen, die man mit 1 und 2 auf der Wii-Fernbedienung einsetzt.
Im Battle Royale des Letzten Ranges begegnet man dem Champion. In Form von … .
Das Spiel ist alles in allem gut gelungen und macht sogar Leuten Spaß, die keine Pokemon-Fans sind.

Weitere Pluspunkte: Die Wii-Fernbedienung wird waagerecht gehalten und man steuert mit dem Steuerkreuz, also eine schöne Steuerung.
Es ist nahezu jede Attacke vorhanden und kann dargestellt werden.
Es sind von Alpollo bis zu Zubat viele Pokemon vertreten.

Minuspunkte: Das Spiel ist nicht mit Pokemon Perl/Diamant/Platin kompatibel (man kann ja nicht alles haben).

Die Musik: Die Musik ist eintönig (das gleiche eine Viertelstunde hören zu müssen kann nervig sein.) aber sie passt zu den einzelnen Leveln. In den Winddauen mit Flug-Pokemon ist die Musik eher fröhlich und im Äonenturm (Geist/ Physcho-Pokemon) eher angespannt und etwas traurig.
Mag man die Musik nicht kann man den Ton auch ausschalten. Das Spiel macht trotzdem Spaß.

Die Grafik: Die Grafik ist nicht schlecht aber ausbaufähig, sie ‚ ähnelt „My Pokemon Ranch, die Pokemon sind eckig und grob designt. Doch man kann sie trotzdem gut erkennen, und die Grafik stört einen nicht beim Spielen.

Spieldauer: Die erste stufe ist relativ leicht, aber es kann passieren, dass man im Battle Royale die Hilfe eines Freundes braucht. Man hat eine längere Spieldauer, von 20- 40 Stunden.

Das Spiel ist alles in allem gut gelungen und macht sogar Leuten Spaß, die keine Pokemon-Fans sind.

Hier werden einige Screenshots gezeigt.




Habe die Erlaubnis von Shiny Leafia
Zuletzt geändert von Amonitas-Fan am 28.12.2009, 20:54, insgesamt 4-mal geändert.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Testbericht zu Pokemon Rum...

#597048 von ZOCKEROMI
08.12.2009, 18:16
Falls ich es nicht überlesen habe, wäre eventuell noch erwähnenswert, dass sich Pokemon auch durch Codes und Tickets freischalten lassen und es Pokemon mit besonderen Fähigkeiten sowie Shinies gibt.
-0
+0

Re: Testbericht zu Pokemon Rum...

#597050 von Amonitas-Fan
08.12.2009, 18:24
Danke! Wird geändert.
-0
+0

Re: Testbericht zu Pokemon Rum...

#597186 von ZOCKEROMI
08.12.2009, 22:35
Ps, wie ich grad rausgefunden habe, gibt es unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, mit komplett neuen Pokis und Endgegnern,...
-0
+0

Re: Testbericht zu Pokemon Rum...

#597436 von Amonitas-Fan
09.12.2009, 18:40
Habe ich auch kürzlich herausgefunden.
Wird geändert.
-0
+0

Re: Testbericht zu Pokemon Rum...

#599705 von Amonitas-Fan
15.12.2009, 20:00
Kann mir bitte jemand ein Feedback zu meinem Testbericht geben?
-0
+0

Re: Testbericht zu Pokemon Rum...

#599711 von gigapflanze
15.12.2009, 20:06
Find ich ganz gut,vielleicht aber ein paar Links für Bilder oder Videos.
Sonst könntest du vielleicht noch dazuschreiben das es die Demo kostenlos im Wii Shop Kanal gibt.
-0
+0

Re: Testbericht zu Pokemon Rum...

#601539 von ZOCKEROMI
21.12.2009, 19:17
gigapflanze hat geschrieben:Find ich ganz gut,vielleicht aber ein paar Links für Bilder oder Videos.
Sonst könntest du vielleicht noch dazuschreiben das es die Demo kostenlos im Wii Shop Kanal gibt.

Japp, genau meine Meinung. :)
-0
+0

Re: Testbericht zu Pokemon Rum...

#604288 von jattabin
28.12.2009, 21:06
ich meinte wie z.b pudox zu erhalten!!!!!!!!!!!!
-0
+0

Re: Testbericht zu Pokemon Rum...

#604291 von Amonitas-Fan
28.12.2009, 21:09
Das können wir auch in deinem Thema besprechen. Willst du es auf PR oder Platin laden?
-0
+0

Re: Testbericht zu Pokemon Rum...

#604292 von ZOCKEROMI
28.12.2009, 21:12
jattabin hat geschrieben:ich meinte wie z.b pudox zu erhalten!!!!!!!!!!!!

Sorry, aber ich versteh den Beitrag nicht ganz,...
Eine Liste, welche Pokis es in Rumble insgesamt gibt findest Du hier:
http://www.bisafans.de/games/wii/rumble/_pokemonliste.shtml
)hoffe der Link ist erlaubt).
-0
+0

Re: Testbericht zu Pokemon Rum...

#625731 von Nightshadow
18.02.2010, 13:31
ich habs mir auch geholt und bin bis jetzt zufrieden
-0
+0

Re: Testbericht zu Pokemon Rum...

#630443 von Herzschritt
04.03.2010, 21:41
Die Demo ist seit ein paar Wochen nicht mehr erhältlich. Vielleicht sollte das wieder geändert werden.
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast