Re: Erfahrungsberichte =)

#735026 von Ludewig
15.11.2010, 23:12
Ich bin mit Pokemon aufgewachsen und war hellauf begeistert als es endlich remakes von silber, gold, kristall gab.
Das sind meine absoluten lieblingseditionen gewesen, ich hab mir natürlich SoulSilver gekauft weil Lugia am besten ist nach meiner Meinung
Und ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht. Die Grafik ist klasse ich finde den Tag und Nachtwechsel super und das beste war natürlich das die pokemon wie in gelb hinter einem herlaufen (nur das es in gelb nur pikachu war und hier das pokemon an erster stelle)
ich konnte gar nicht mehr aufhören zu spielen, jedoch muss ich doch etwas bemäkeln und ich denke es ging zumindest ein paar anderen so.
Ich fande das trainieren schwierig, ich brauchte wirklich lange um meine Pokemon zu trainieren und ich hatte nur 3. In Platin konnte man meiner meinung nach am schnellsten und besten trainieren, aber das ist nur meine persönliche meinung. Story klasse die ganzen Zwischensequenzen sind unheimlich toll (besonders bei Lugia) und die Musik auch Spitze
Ich kann sie nur empfehlen
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Erfahrungsberichte =)

#792518 von Buoysel
30.04.2011, 21:41
Mein Erfahrungsbericht von HeartGold und SoulSilver.

Vor einem Jahr hab ich meine HeartGold in einem Laden gekauft und die SoulSilver noch dazu. Heruntergeladen hab ich meine Spiele nicht, weil ich die originalen Spiele im Besitz haben wollte. Dabei hätte ich es mir mit der heruntergeladenen Version einfacher machen können. Ich hab die deutsche Version der beiden Spiele gekauft, damit ich die Geschichte auch verstehen kann. Immerhin macht es dann auch mehr Spaß, als wenn man es nicht versteht. Zudem hatte ich kein Geld für die japanischen Spiele, aber das ist eine andere Geschichte. Nachdem ich im Besitz von HeartGold und SoulSilver war, hab ich mit dem netten Intro angefangen. Ich hab mich gut gefühlt, als ich ein Lugia (bzw. ein Ho-oh) im Bildschirm unter dem Meer (bzw. im Himmel) sah. Ja, ich hab mit SoulSilver angefangen. Die Grafik war am Anfang auch sehr gelungen, als ich den Wind vor dem Haus sah. Ich konnte von Anfang an sagen, dass die beiden Spiele sehr gelungen sind und ich sie den Leuten nur empfehlen kann. Jetzt seht ihr auch, warum ich die Spiele als "gelungen" bezeichne.

Als junger Mensch befindet man sich erstmal im Haus der Eltern, da wir noch zu jung für ein eigenes Haus sind. Sobald man der Mutter begegnet, erfährt man, dass der PokéCom inzwischen repariert wurde. In dem PokéCom befindet sich im Moment nur ein Telefon, was mit der Zeit aber geändert werden kann. Nach dem Sieg gegen einzelne Trainer, kriegt man die Entscheidung, ob man die Nummer des Trainers haben will oder nicht. Nimmt man das Angebot an, so wird man immer informiert, wenn der besagte Trainer in Stimmung ist. Dann kann man den Trainer meistens zu einem Kampf herausfordern. Mit der Zeit erhält man auch eine Karte und zwei Schuhe, womit man die Reise angenehmer gestalten kann. Die Schuhe gehören allerdings nicht in den PokéCom! Mit der Zeit muss man auch einen Radar bekommen, um später ein Relaxo vor einer Höhle fangen zu können. Dies passiert aber erst später. Man bekommt sehr viele Erweiterungen für das Menü, also werde ich die ganzen Erweiterungen auch nicht aufzählen!

Die damals schon sehr beliebten Spiele bekamen noch Remakes und genau die Remakes müssen demnach ein sehr großer Erfolg werden. Es stimmt aber auch, weil die beiden Spiele ein großer Erfolg sind. HeartGold und SoulSilver eben! Durch die Erweiterung im Bezug auf die Grafik wurde das Spiel aber nicht zu einem großen Erfolg, sondern auch wegen den vielen anderen Veränderungen. Inzwischen kann man eine sehr enge Beziehung zwischen den Menschen und den Pokémon aufbauen, indem man einen Spaziergang mit dem Pokémon wagt. Dabei kann man auch das Pokémon ansprechen und so die Gefühle der Pokémon herausfinden. Für mich ist das ein Schritt in die richtige Richtung, wobei ich weiß, dass dies nur im Remake der Fall war. Dann noch die besseren Sprites und die sechszehn Orden im Spiel, welche das noch sehr viel besser erscheinen lassen. Die neu fangbaren legendären Pokémon und die Events sind auch nicht schlecht, wenn man sie mit den anderen Events vergleicht. Im Endeffekt ist das Spiel also sehr gelungen und ich kann es den meisten Leuten nur empfehlen, die auf der Suche nach einem Spiel sind. Wobei bald ein anderes Spiel erscheinen soll und das eher nicht notwendig wär.
-0
+0

Re: Erfahrungsberichte =)

#798450 von superpips
15.05.2011, 12:53
Ich hab das Spiel als zweites durchgespielt (Platin war das erste) und es ist echt ziemlich geil. Die Arenen sind nicht allzu leicht, gehen aber doch. Sehr schön ist, dass nach der Johto-Pokeliga die Story nicht vorbei ist und man noch mehr Trainer besiegen kann. Die Kampfzone hat keine großen Verbesserungen gegenüber Platin, die Safarizone aber sehr, man kann insgesamt auch deswegen sehr viele Pokemon ohne Tauschen kriegen. Der Pokeathlon ist sehr zu empfehlen, ich habe inzwischen 25 Stunden da gespielt und jaden Scheiß freigeschaltet. Wenn man Freunden das Meisterturnier zockt und gewinnt, kriegt man locker 1500 Athletenpunkte zusammen. Da muss man aber erstmal hinkommen... :) .
Kritikpunkte: Das Spiel ist zu Touchscreenlastig aber man gewöhnt sich dran (dauert länger wenn man davor Platin gezockt hat). Die Pokecomanrufe nerven mit der Zeit.

Wer einfach mal länger draufloszocken will, soll es kaufen. Ansonsten kauft euch Schwarz/Weiß(ihr seht ja wann der Artikel geschrieben wurde).
-0
+0

Re: Erfahrungsberichte =)

#800017 von HeLiioS
19.05.2011, 17:49
Ich hatte schon lange vor mir das Spiel zu holen,
und hab es jetzt seit ca. 2 Wochen und kann nur sagen, dass es einfach nur der Hammer ist.
Meine Erwartungen wurden nicht nur erfüllt sondern übertroffen.

Die Goldene Edition war das 1. Spiel welches ich komplett ausgespielt habe, also mit vollem
Pokedex und allem drum und dran und fand es schon damals richtig klasse. Meiner Meinung
nach hätte GameFreak das Spiel nicht viel besser machen können außer ein Paar Kleinigkeiten,
wie zb. den Kampfradar, denn hätte ich gern in HG drinne ^_^

Genial find ich auch den Pokewalker. So verbindet man den Sport mit dem Spiel ^.^
Was mich auch noch sehr gefreut hat, ist die Safari-Zone die man echt geil selber
ändern kann und erst raus muss, wenn alle Bälle verbraucht sind.

Ich spiele derzeit ca. 60 Spielstunden und hab die Top4 im 1. und 2. Durchgang gemacht,
Trainer Rot, außer Latias u. Entei, alle fangbaren Legis gefangen, 200 Pokis im Dex und
ein Durchschnittslevel von grade mal 60 ^^
Der Grund ist, es gibt zu große Auswahlmöglichkeit bei den Pokis.
Kaum hatte ich Tornupto auf über 60 bekomm ich Glumana und musste es einfach ins
Team nehmen^^

Also das Spiel verspricht extrem viel Spielspaß und ich glaube ich werde noch sehr sehr
viel Zeit mit HG verbringen.

Meiner Meinung nach das derzeit beste Pokemonspiel Ever.
Platin und der rest sind kein Vergleich dazu, und ich kann das sagen da ich bis jetzt
wirklich jedes Pokemon Spiel fertig gespielt habe^^
-0
+0

Re: Erfahrungsberichte =)

#834559 von Piloufis
01.09.2011, 18:47
Mein Eindruck zu SoulSilver

Wow, ists schon 10 Jahre her, dass ich zusammen mit Freunden, die Johto-Region erkundet habe?? Jeder auf 1 Starter spezialisiert? Einer einer und ich mit ?? Ich schweife ab :)

Also ganz klasse finde ich, dass die Story 1 zu 1 übernommen wurde, sodass man nach Johto auch noch Kanto erforschen konnte. Das war damals für mich das absolute Non plus ultra, 2 Regionen in einem Spielmodul.

Die ganzen Themes wurden beibehalten und einfach aufgepeppt. Die Kanto Themes wurden auch beibehalten. Ebenso fand ichs schön, wieviel Liebe zum Detail für die Grafik verwendet wurde - für Nintendo-Verhältnisse.

Beim ersten Mal spielen von HG/SS finde ich sehr gut, dass man "nur" die Kanto und Johto-Pokemon zu sehen kriegt, was für neue Spieler den Einstieg einfacher macht.

Zu den allgemeinen Neuerungen. Ganz oben: Die Safari-Zone: Wie war ich enttäuscht, als es auf G/S/K keine Safari-Zone gab bzw. sie war geschlossen. Und der Pokeathlon ist auch sehr einfallsreich, eine gute Abwechslung zu den Wettbewerben, die nicht so mein Fall sind.

Ich finde, es hat viel mit der Vergangenheit zu tun, weil Johto war die 1. Region, in der ich wirklich jeden Stein umgedreht habe, während ich vorher auf der Roten Edition ... naja ... Da hab ich mir nicht viel aus Strategie und Kniffs gemacht, wenn ich mein von damals ansehe ... Surfer, Blubbstrahl, Aquaknarre, Stärke xD

Direkte Vergleiche mit D/P/P kann ich jetzt nicht aufstellen, da ich diese Editionen nicht habe. Sinnoh ... ich konnte mich noch nie damit anfreunden, hatte auch schon mit Hoenn meine Mühe.

Aber danke an Game Freak und Nintendo, dass sie die Johto-Region wieder haben aufleben lassen und die neuen Features von D/P/P mit übernommen haben.

Mehr gibts eigentlich nicht zu sagen: Für mich waren HG/SS überzeugende Remakes von Gen. II in denen neues perfekt auf altes trifft :D
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste