Shiny Chaining - Guide #2

#509264 von Goukayavczu
29.05.2009, 00:14
Fragen desbezüglich dem Shiny Chaining oder Ähnliches, werden in diesem Thread gestellt.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Funktionsweise

1. Man begibt sich auf eine Route (und steigt vom Fahrrad ab).
2. Man wählt unter Basis-Items den Pokéradar und aktiviert ihn ( Am besten registrieren).
3. Ein paar Grasflächen werden kurzzeitg wackeln.
4. Beim Betreten dieser Grasflächen erscheint ein wildes Pokémon.


Shiny Chaining

Durch das Besiegen/Fangen des aufgetauchten Pokémons wird nach dem Kampf der Pokéradar erneut aktiviert und somit kann man gegen ein weiteres "Radar-Pokémon" kämpfen. Dieses Phänomen nennt man "Kette" (englisch Chain). Wenn man daraufhin im nächsten Büschel dasselbe Pokémon erneut findet, wird die Kette fortgesetzt. Die Kette wird unterbrochen, wenn man das Gras verlässt, aus einem Kampf flüchtet oder das auftauchende Pokémon nicht das gleiche ist wie das, mit dem die Kette gestartet wurde. Dadurch steigt die Chance, auf ein Shiny zu treffen.

Hier die Kriterien die dazu erforderlich sind:

1. Man benötigt massenhaft Top-Schutz (200 aufwärts wäre vorteilhaft).
2. Man begibt sich zur größten Grasfläche der Route (Fast jede Route hat eine große Grasfläche).
3. Beim Platzieren auf der Wiese (mittig), sollte man vom Fahrrad absteigen.
4. Man aktiviert den Top-Schutz.
5. Mit der 20. Funktion des Pokétch, dem Trainier-Zähler, ist es möglich, den Überblick über die bisherige Kette zu behalten.

Nachdem man diese Vorkehrungen getroffen hat, kann das Shiny Ketten beginnen:

1. Man wendet den Pokéradar an und es wackeln für kurze Zeit einige Gräser; hierbei existieren zwei Varianten des "Gräserwackelns": diese wackeln entweder normal oder unter gleichzeitigem Aufleuchten weißer Streifen. Das Chaining funktioniert nur, wenn man konsequent die gleiche Variante nutzt; andernfalls muss der Vorgang nach weiteren 50 Schritten eventuell wiederholt werden.
2. Nachdem man das Pokémon besiegt/gefangen hat, werden im Anschluss wieder unverzüglich Felder wackeln. Hierbei ist zu beachten, dass man das Feld gleicher Art nimmt. Nur so wird die Kette aufrecht erhalten. Hierbei spielt der Top-Schutz eine große Rolle. Er hält wilde Pokémon ab, euch beim Ketten in die Quere zu kommen.
3. Falls der Vorgang fehlgeschlagen hat und es befindet sich nicht dasselbe Pokémon in dem darauffolgenden Grasbüschel, so muss die Prozedur wiederholt werden und alles fängt von vorne an.
4. Ein Shiny Feld sieht so aus: Shiny Feld


Regeln

http://img15.myimg.de/PokC3A9radarFelder441df_thumb.jpg

1. Wie auf diesem Bild zu sehen ist, sind 4 Radien vorhanden. Hierbei ist zu beachten, dass IMMER die Stufe 4 beim Ketten genommen wird, da sie eine prozentuelle Chance von 90 zu 10 enthält, die somit die Chance auf das selbe Pokémon zu stoßen, immenz erhöht.
2. Randfelder sind Tabu! Viele Chainer scheitern oftmals, ohne es zu wissen. Dabei gibt es dafür eine leichte Erklärung. Randfelder sind massige Kettenbrecher, doch lassen beim Erscheinen des Pokémon dasselbe erscheinen, welches ihr zuvor genommen habt. Wenn ihr also das Pokémon besiegt, doch die Kette bricht, wisst ihr nun, wieso das der Fall ist.
3. Stufe 4 Felder (Auf dem Bild mit einer 4 gekennzeichnet) die diagonal, vertikal oder horizontal auftreteten, brechen deine Kette genau so leichtfertig, wie es der Fall bei Regel Nummer 2 ist!
4. Vermeidet das Aktivieren des Pokéradars am Rand einer Grasfläche. Auch in diesem Fall kann die Kette leichtfertig gebrochen werden.
5. Falls alle Felder aus deinem Blickfang (Bildschirm) verschwinden und du zu weit entfernt bist, hört die Kette ohne jegliche Vorwarnung auf.

Tipps

1. Die prozentuelle Chance ein Shiny zu treffen steigt bei einer Kette von 40 nicht mehr an!
2. Ab 40 wird nur noch resettet, bis ein Shiny Feld erscheint, es sei denn, man möchte eine höchstmöglichste Kette erzielen.
3. Falls man kein Radarpokémon ketten möchte, so empfehle ich unglitzernde Felder zu nehmen, da in diesen die Radarpokémon nicht vorkommen (nur in glitzernde Büschel).
4. Den Nintendo DS auf Stand By zu setzten ist erlaubt, ihn aber auszumachen bricht die Kette sofort!


Prozentuale Wahrscheinlichkeit

Kette%
00%
10,014%
20,014%
30,014%
40,014%
50,015%
60,015%
70,016%
80,016%
90,017%
100,017%
110,018%
120,018%
130,019%
140,019%
150,02%
160,021%
170,022%
180,022%
190,023%
200,024%
210,026%
220,027%
230,028%
240,03%
250,032%
260,034%
270,036%
280,039%
290,042%
300,045%
310,05%
320,055%
330,062%
340,07%
350,082%
360,098%
370,122%
380,162%
390,242%
400,483%


Links
Pokémon, die nur durch den Pokéradar erscheinen und sich somit nur in glitzernden Feldern befinden, findest du hier.
Desweiteren sind die in Platin zu fangenden Radarpokémon hier zu finden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

MfG,Goukayavczu
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Shiny Chaining - Guide #2

#509265 von Shiny Leafia
29.05.2009, 00:29
Sämtliche Fragen und Diskussionen sind hier zu führen. Dieses Thema dient nur zur Vollständigkeit im Platin Bereich.

*geschlossen*
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste