Stadium, Colosseum, XD und Battle Revolution - die Stadium-Reihe.

Komplettlösung für Pokémon ...

#118598 von arkani88
22.10.2007, 06:59
Pokémon XD - Der dunkle Sturm: Komplettlösung

Seit mehr als einem Jahr habe ich nun an dieser Komplettlösung gefeilt und versucht möglichst jedes noch so kleine Detail anzusprechen. An variablen Stellen, wie dem FAQ fehlt immer noch ein wenig Inhalt (welcher sich aber mit der Zeit und immer mal wieder neuen Fragen füllen sollte) und gewiss hat sich auch manch ein Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler eingeschlichen, doch kann ich nun mittlerweile behaupten, dass diese Komplettlösung wortwörtlich komplett ist.

Seit diese Nachricht eingefügt wurde, gab es übrigens ein letztes Style Update, welches vorallem die Übersichtlichkeit dieser Spielhilfe verbessern soll. Und nun genug der Vorrede sondern ab zum eigentlich Themeninhalt: der Komplettlösung für das Spiel Pokémon XD.


Allgemeines zum Spiel
Bild
Genre: RPG
Spieleranzahl: 1-4
Altersfreigabe: ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum:
    - Japan: 04.08.2005
    - Nordamerika: 03.10.2005
    - Europa: 18.11.2005
Publisher: Nintendo

Pokémon XD ist nach Pokémon Colosseum das zweite Pokémon Rollenspiel für den Nintendo Gamecube. In diesem Spiel geht es, wie in Colosseum, darum Crypto-Pokémon zu fangen und zu erlösen. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Jungen, der in der Orre Region die Pokémon vor bösen Organisationen retten muss. Im Gegensatz zu Colosseum ist das Fahrzeug des Jungen nun ein weißer Roller anstelle eines Motorrads.

Das Abenteuer spielt genau 5 Jahre nach den Erlebnissen von Colosseum. Das Startpokémon ist Evoli, welches nach belieben in eine seiner fünf Entwicklungsstufen entwickelt werden kann (Aquana, Flamara, Blitza, Nachtara, Psiana).

Das Hauptpokémon, welches in Colosseum noch Ho-oh war, ist bei "Pokémon XD - Der dunkle Sturm" nun Lugia alias XD001.







Inhaltsverzeichnis

-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Komplettlösung für Pokémon ...

#118607 von arkani88
22.10.2007, 07:39
Diese Komplettlösung löst sämtliche Rätsel des Spiels auf und trübt folglich den Spielspaß. Daher solltest du sie möglichst nur dann verwenden, sobald du in einer bestimmten Situation nicht mehr weiter weißt.


Spielanfang

Das Spiel "Pokémon XD - Der dunkle Sturm" fängt mit einer Sequenz an, in der du siehst wie Crypto-Lugia alias XD001 ein Schiff voller Passagiere und Pokémon entführt.
In der nächsten Sequenz findest du dich in einer Kampf-Sim, einem simulierten Kampf, wieder. Besiege das gegnerische Metagross mit Brutalandas Erdbeben und schon kommst du zurück zum Pokémon Hauptlabor.
Begebe dich nun in Prof. Kleins Büro (obere Tür links), in dem auch schon deine Mutter Yolanda auf dich wartet. Von ihr wirst du nun aufgefordert, deine kleine Schwester Sina zu suchen.



Erste Aufgabe

Zunächst solltest du dich auf den Weg zu deinem Zimmer machen (Es befindet sich im linken, unteren Stockwerk). Dort findest du dann auch den PDA den Prof. Klein bereits erwähnt hatte. Außerdem findest du in deinem Zimmer in der rot-weißen Truhe 3x das Item Trank. Dann gehst du wieder hoch in das obere, linke Stockwerk und suchst nach Karl der sich unter einem Tisch versteckt und fragst ihn nach deiner Schwester. Er gibt dir den Tipp, sie auf Dr. Abakus' Anwesen zu suchen.
Bild
Nun erscheint eine Karte von Orre (dem Ort in dem das gesamte Spiel stattfindet) und der Ort von Abakus' Anwesen wird eingetragen.
Nachdem du dir mit einem anderen Forscher die Nachrichten anschaust, weißt du nun auch, dass das Schiff, welches am Anfang vom Crypto-Lugia gestohlen wurde, also die Libra, immer noch nicht gefunden wurde. Du machst dich nun aber weiter auf die Suche nach Sina und gehst aus dem Hauptlabor raus (wenn du links am Gebäude entlang gehst findest du zusätzlich 2x Gegengift) und fährst zu Dr. Abakus' Anwesen.
Nachdem du dort mit dem Assistenten Calvin, welcher dich für einen Einbrecher hält, gekämpft hast (Sonnkern Lvl. 5) und mit Sina wieder zum Pokémon Hauptlabor zurückgekehrt bist, gehst du zu Prof. Kleins Labor, da er dringend mit dir sprechen möchte. Dort findest du ihn jedoch nicht vor, dir wird von einem alten Mann mitgeteilt (sobald du ihn ansprichst), er sei gerade eben nach unten gegangen. Deshalb gehst du wieder nach unten und siehst ihn auch schon im ersten Raum links: in der Eingangshalle des Pokémon Hauptlabors. Nun bekommst du die Krallmaschine, die es dir ermöglicht, Crypto-Pokémon zu krallen, welches ab nun eine deiner Hauptaufgaben im Spiel sein wird. Auch der PDA wird nun erweitert und sammelt ab jetzt die Daten der dir begegneten Crypto-Pokémon.
Zum Schluss erhälst du, während Prof. Klein den Raum verlässt, noch 5 Pokébälle. Doch plötzlich ertönen von draußen Schritte und Hilfeschreie.



Erste Begegnung mit Team Crypto

Du gehst nach draußen und siehst wie Team Crypto versucht Prof. Klein zu entführen. Während du dich dem Geschehen näherst, wirst du von einem Team Crypto Mitglied (Feit) zum Kampf aufgefordert. Nun begegnest du deinem erstem Crypto-Pokemon: Teddiursa Lvl. 11+ (im weiteren Verlauf dieser Komplettlösung werde ich alle Crypto-Pokemon in dieser Schreibweise [Lv.??+] aufschreiben um sie als solche zu kennzeichnen). Du fängst es nun indem du einfach wie gewohnt einen Pokeball wirfst (natürlich könntest du es wie in Handheld Pokemon Spielen zunächst schwächen, aber in diesem Fall reicht es aus, einen Pokeball zu werfen).
Jedoch obwohl du den Team Crypto Knecht besiegt hast, fliehen sie nun mit Prof. Klein und lassen dich allein zurück...
Im nächsten Moment befindest du dich mit deiner Mutter, Schwester und einem Assistenten Prof. Kleins im Raum unten links in der Eingangshalle (dort wo du deine Krallmaschine bekommen hast). Nach einer kurzen Sequenz beschließt deine Mutter den Cryptorbis ohne Prof. Klein fertigzustellen.
Zur Erklärung: Der Cryptorbis ist eine Einrichtung mit der bis zu 9 Pokemon auf einmal erlöst werden können. Mehr dazu im Verlauf dieser Komplettlösung.

Nach dieser Sequenz verlässt deine Mutter den Raum und du machst dich auf dem Weg zu Prof. Kleins Büro. Von dort aus gehst du nach links: hier findest du deine Mutter die dich nach Portaportus schickt, um ein spezielles Ersatzteil für den Cryptorbis zu hohlen. Auch diesmal wird, wie jedesmal, ein neuer Ort also diesmal Portaportus auf der Karte von Orre eingetragen. So machst du dich also mit deiner Schwester Sina auf den Weg nach Portaportus...


Crypto-Pokémon:

Teddiursa, Lv.11+



Erledigungen in Portaportus

Bevor du jedoch das Pokémon Hauptlabor verlassen kannst, wirst du von Niuton, Prof. Kleins Mitarbeiter, aufgehalten. Er teilt dir mit, du könnest die Krallmaschine behalten und gibt dir zwei Memos, die dich weiter über Crypto-Pokémon informieren. Jetzt kannst du aber nach Portaportus fahren.
Bild
Dort angekommen läuft Sina, in einer kurzen Sequenz, in den Strolch Dolf hinein. Dieser will sofort gegen dich kämpfen, doch in dem Moment tauchen drei Personen auf: Herr Opulos und seine beiden Begleiter. Einer seiner Begleiter kämpft gegen Dolf und besiegt ihn mit einem Schlag.
Nun kann es zum Ersatzteillager weitergehen. Du gehst also links weiter, wo du wiederrum von Marie (eine Freundin von Sina) und ihrer Mutter Shelly begrüßt wirst. Die beiden wohnen im Haus ganz links unten in der Stadt und direkt neben ihrem Haus ist das Ersatzteillager. Sobald du im angesprochenen Lager angekommen bist, erfährst du jedoch, dass der Besitzer gerade nicht da ist. Sein Enkel Junk soll aber ein Stück weiter oben gerade die Drehbrücken der Stadt reparieren.
Bevor du jedoch weitergehst, solltest du mit dem Kapitän im Ersatzteillager-Haus reden, da er dir einen Entwicklungsstein für dein Evoli schenkt. Wähle hier gut, welchen Stein du annimmst, da dein Evoli sich nur zu einer der fünf Formen (Aquana, Flamara, Blitza, Psiana, Nachtara) entwickeln kann!
Nun gehe vom Ersatzteilladen aus nach oben und sobald du die Drehbrücken erreichst, triffst du den Enkel des Ersatzteilladen-Besitzers. Er ist gerade mit der Reparatur fertig geworden und wird dir das Ersatzteil im Laden geben. Somit gehst du wieder zurück zum Ersatzteillager-Haus und erhälst dort die benötigten Ersatzteile für den Cryptorbis.


Weiteres:
Nun ist zwar theoretisch alles wichtige erledigt aber du könntest noch den Krabby-Club besuchen, wo du jedoch zunächst vom Seemann Piet (Wingull Lv.6, Loturzel Lv.6 ) zum Kämpfen herausgefordert wirst. Nun kannst du in das Gebäude hinein. Wenn du nun beim Tresen vorbei und die Treppe im nächsten Raum runter gehst, findest du 1x Supertrank. Weiteres gibt es hier jedoch nicht zu finden.
Desweiteren kannst du noch gegen den Trainer Colin (Schwalbini Lv. 6, Ledyba Lv. 10+) vor der Felswand (du erreichst ihn über die Drehbrücken) und gegen Bodybuilderin Berta (Zubat Lv.6, Fiffyen Lv. 10+) auf der obersten Plattform des Leuchtturms kämpfen. Im und vorm Leuchtturm findest du übrigens auch noch weitere Items: 3x Pokeball, 1x Trank, 1x Para-Heiler, 1x Aufwecker.


Crypto-Pokémon:

Ledyba, Lv. 11+

Fiffyen, Lv. 11+



Zurück im Pokémon-Hauptlabor

Während du zurück zum Hauptlabor kommst, wartet Niuton auch schon am Eingang auf dich, um dir weitere Memos über Crypto-Pokémon zu geben. Nun gehst du in die erste Etage zu Yolanda und überreichst ihr die Ersatzteile. Deine Mutter fragt dich außerdem, ob der Crypto-Meter deines Crypto-Pokémon schon auf 0 gefallen sei, denn nur dann könne das Herz des Crypto-Pokémon komplett erlöst werden. Da der Cryptorbis jedoch noch nicht fertig gestellt ist, schickt sie dich nach Emeritae. Dort befinde sich das Sanktuarium, welches unter der Obhut Sophos' auch in der Lage sei, die Herzen deiner Crypto-Pokémon in einer Erlösungszeremonie komplett zu erlösen. Somit fährst du nun weiter nach Emeritae.



In Emeritae

Dort angekommen, machst du dich gleich auf dem Weg zu Sophos' Haus (geradeaus hoch und dann nach rechts), wo du jedoch nicht Sophos, sondern seine Frau Yola antriffst. Sie sagt dir Sophos sei nicht da, da er gleich nachdem sich deine Mutter bei ihm gemeldet hatte, mit den Worten "Man braucht meine Hilfe!" weggerannt sei. In exakt diesem Moment kommt Sophos jedoch wieder zurück. Er erzählt dir, dass sich die Herzen der Crypto-Pokémon nur durch viele Kämpfe öffnen und in dann in der Erlösungszeremonie im Sankuarium erlöst werden können.
So machst du dich, nachdem Sophos vorgegangen ist, auch zum Sanktuarium auf. Dazu musst du beim Pokémon-Center links runter und dann nach hinten gehen. Dort wirst du in eine Höhle mit 4 Trainern, die dir helfen wollen das Crypto-Meter deiner Crypto-Pokemon durch Kämpfe auf 0 zu senken, geführt.


Somit kämpfst du nun gegen die 4 Trainer:
Kampf Nr.1:
Ass-Trainer Heinz:
Kampf Nr.2:
Supertrainerin Sara:
Kampf Nr.3:
Pokéseniorin Zita:
Kampf Nr.4:
Pokésenior Vitus:
Von dem letzten Trainer erhälst du nach dem Kampf übrigens die Essenz-Kiste, die es dir ermöglicht deinen Crypto-Pokémon durch Massagen zu helfen.

Tipp:
Du kannst die Trainer zum trainieren auch öfter herausfordern, indem du nach dem letzten Kampf nicht weiter, sondern aus der Höhle heraus- und wieder reingehst und mindestens ein Crypto-Pokémon bei dir hast.



Nun gehst du weiter ins Sanktuarium wo Sophos schon auf dich wartet und gegen dich kämpfen will (Pikachu Lv. 12). Um deine Crypto-Pokémon nun zu erlösen, gehst du zu Sanktuarium; wenn du nun ein Crypto-Pokémon bei dir trägst, dessen Herz geöffnet werden kann, leuchtet das Sanktuarium kurz grün auf und du kannst es nun erlösen. Nach der Zeremonie erhält dein Pokémon zusätzlich noch ein Band ("Band für erf. Abschluss aller Schwierigk.-Grade").
Nun kehrst du mit Sophos wieder zu seinem Haus zurück. Dort unterhaltet ihr euch über die Entführung Prof. Kleins, bis Sophos dir erzählt, ein Bekannter seinerseits, Gardio, habe eine Entdeckung in der Wüste gemacht. Da dies ein Hinweis sein könnte, suchst du nun Gardio am Duellberg auf. Zuvor gibst du Sophos jedoch noch deine PDA Nummer.


Weiteres:
Zuvor kannst du jedoch auch noch weiteres, nützliches in Emeritae machen:

In der Höhle im linken Bereich der Stadt befindet sich ein Move-Tutor, der deinen Pokemon Mimikry, Donnerwelle und Geowurf beibringen kann.

Es gibt noch weitere Trainer, die du herausfordern kannst:
  1. vorm Pokémon-Markt: Pokésenior Severin (Myrapla Lv. 7, Machollo Lv. 7)
  2. vorm Pokémon-Center: Ass-Trainerin Tara (Azurill Lv. 7, Fluffeluff Lv. 7, Togepi Lv. 7)
  3. hinter Sophos' Haus rechts runter: Pokéseniorin Ella (Fiffyen Lv. 7, Nincada Lv. 7), nach dem Kampf bekommst du von ihr TM 09
  4. links vor der 1. Brücke in Emeritae: Biker Bernd (Waumpel Lv. 6, Schaloko Lv. 7, Panekon Lv. 7)
  5. auf dem Weg zum Sanktuarium nicht in die Höhle sondern nach vorne und rechts weiter gehen: Bodybuilder Tronn (Rabautz Lv. 7, Sleima Lv.8, Zubat Lv. 8)

Du kannst auch noch folgende Items finden:
1x Pokeball (direkt am Steg, wenn du nach Emeritae kommst)
1x Superball und 1x Pokeball (in der Höhle wo auch der Move-Tutor ist)
1x [item]Äther[/item] (beim Wasserfall im rechten, mittleren Bereich Emeritae's)
3x Trank (hinter Sophos' Haus rechts runter)
2x Feuerheiler (in der Höhle mit den 4 Trainern)

Es gibt zudem auch noch eine Pension, die jedoch im Moment nicht betrieben wird, und in der Pension befindet sich der Namensbewerter.

Es gibt einen Mann der dir von Zeit zu Zeit Beeren schenkt. Du findest ihn rechts oben, neben einem Wasserfall.


Duellberg:

Am Duellberg angekommen, triffst du einen der Begleiter von Herrn Opulos. Er sagt dir, der Duellturm sei ein sehr guter Platz zum trainieren; auch er habe dort einmal trainiert. Nach dem Gespräch solltest du mit dem alten Mann (der bei Enekoro) sprechen. Dieser sagt dir, Gardio sei ein Areal-Leiter und gibt dir den Tipp am Empfang nach ihm zu fragen. So gehst du nun zum Empfang.
Dort erzählt dir die Empfangsdame, dass der Duellturm im Moment nicht für die Öffentlichkeit geöffnet sei, da ein Anfängertraining auf den Arealen stattfinde. Nachdem du ihr jedoch schilderst, dass du nur zu Gardio, welcher das Anfängertraining leitet, möchtest, lässt sich dich hinein. Um zu Gardio zu gelangen musst du zunächst gegen die zwei ersten Trainer von Areal 1 kämpfen:
  1. Schönheit Mira (Waumpel Lv. 9, Wingull Lv. 9)
  2. Luftikus Lorenz (Krebscorps Lv. 9, Wablu Lv. 10)

Nun triffst du Gardio beim dritten Trainer. Er bittet dich jedoch erst darum mit seinem Schützling zu kämpfen bevor er dir von seiner Beobachtung erzählt. Somit kämpfst du noch gegen den Ass-Trainer Bodo (Dodu Lv. 10, Spoink Lv. 10).
Nach diesem Kampf gehst du mit Gardio zum Empfang zurück und er erzählt, dass es in der Wüste eine lang verlassene Crypto-Forschungsanlage gibt, an der er in letzter Zeit jedoch ein paar fragwürde Gestalten hat herumschleichen sehen.
Haben sie etwa etwas mit der Entführung Prof. Kleins zu tun? Um das herauszufinden geht es nun zum Crypto-Labor in die Wüste.


Tipp:
Ab jetzt, wenn du kurz den Duellberg verlässt und wieder betrittst, steht dir dieser als sehr nützlicher Trainingsplatz zur Verfügung.


Weiteres:
An der Eingangstreppe des Duellbergs kannst du noch 1x Hyperheiler finden.

Im Eingangsbereich des Duellbergs findest du den Attacken-Verlerner (sollte aus den Handheld-Spielen bekannt sein) und den Attacken-Helfer (dieser bringt deinen Pokémon gegen Coupons vergessene Attacken wieder bei).


Eine kurze Erklärung zum Duellberg:

Ausführlichere und zusätzliche Informationen findest du hier → Der Duellberg im Detail

Der Duellberg in Pokémon XD ist mit den Duellturm in den Pokémon Handheld-Spielen lediglich in einem Punkt gleich: auch hier gibt es 100 Trainer die es zu besiegen gilt. Jedoch erhalten deine Pokémon hier EPs und du kannst während eines Kampfes auch Items einsetzten.
Der Duellberg hier besteht aus sogenannten Arealen, 10 insgesamt mit jeweils einem Areal-Leiter am Ende. Wenn du die 100 Trainer in Folge mit dem gleichen Team besiegst, erhälst du einen der Johto-Starter (Endivie, Karnimani, Feurigel). Diese beherrschen, dem jeweiligen Typ entsprechend, die seltenen Attacken "Fauna-Statue", "Aquahabitze", "Lohekanonade".


Nach jedem Sieg über einen Areal-Leiter erhälst du eine bestimmte Anzahl an Coupons, die du wie folgt einlösen kannst:
Item:TM 29TM 13TM 24TM 35TM 30MentalkrautSchlohkrautFlinkklaueFokus-Band
Preis [in Coupons]:350040004000400045006000600080008000
Item:BlendpuderKing-SteinScope-LinseWahlbandSeegesangLinganbeereSalkabeereTahaybeereApikobeere
Preis [in Coupons]:8000800080008000800015000150001500015000



Crypto-Labor

Du erreichst das Crypto-Labor und in einer kurzen Sequenz siehst du den Wagen in dem Prof. Klein entführt wurde. Also kann dieser ja nicht weit sein. Doch bevor du das Gebäude überhaupt betreten kannst, triffst du auf die Hexagon-Brüder, weitere Mitglieder Team Cryptos, die dich zum Kampf herausfordern. Um mit der Story fortzufahren, musst du zumindest einen von ihnen besiegen (um aber alle Crypto-Pokémon zu fangen, solltest du gegen alle kämpfen):

Cryptoknecht Rubex:Cryptoknecht Azurex:Cryptoknecht Kastanex:Cryptoknecht Flavex:Cryptoknecht Purpex:Cryptoknecht Verdex:


Nun kannst du das Crypto-Labor durch den rechten Eingang betreten. Du findest dich in einem Raum mit einem Pokémon-Vitalisator und einem PC wieder. Du kannst hier also deine verletzten Pokémon wenn nötig heilen.
Wenn du fertig bist, gehst du geradeaus durch die Tür zum Aufzug. Doch plötzlich kommt ein Cryptoknecht (Cryptoknecht Kerstin) und will dich aufhalten (Zwirrlicht Lv. 14, Eneco Lv. 14). Nachdem du sie besiegt hast fährst du mit dem Aufzug nach unten. Hier gehst du zunächst den linken Gang entlang. Am Ende des Ganges hörst du den Crypto F&E Hagen etwas über einen Misserfolg von XD001 reden.
Bild
Bis er dich bemerkt und zum Kampf herausfordert (Perlu Lv. 13, Krebscorps Lv. 14, Zubat Lv. 15). Nach dem Kampf flüchtet er, mit den Worten, er müsse Luzilla über die Sicherheitslücke informieren, in die Richtung aus der du gekommen bist.
Du gehst jetzt erstmal zum Aufzug auf der linken Seite, doch bei diesem lässt sich die Tür nicht öffnen. Anscheinend brauchst du eine ID-Karte um ihn zu benutzen. Da du hier nun nicht mehr weiterkommst, gehst wieder in die andere Richtung bis du wieder beim Aufzug, mit dem du gekommen bist, ankommst. Nun gehst du rechts weiter. Du wirst hier von vom Cryptoknecht Jamila zum Kampf herausgefordert (Dodu Lv. 13, Schwalbini Lv. 14), bevor du mit dem Aufzug nach unten fahren kannst. Dort angekommen kämpfst du gegen zwei weitere Anhänger Team Cryptos (Crypto F&E Mano: Anorith Lv. 13, Liliep Lv. 13 und Cryptoknecht Naomi: Quiekel Lv. 14, Shuppet Lv. 13, Webarak Lv. 14+). Nach den Kämpfen gehst du über die Treppe auf der linken Seite weiter. Nun siehst du in einer kurzen Sequenz wo Prof. Klein gefangen gehalten wird:
Du gehst also weiter um diesen Raum zu suchen. Du kämpfst gegen den Cryptoknecht Sergio (Trasla Lv. 15, Voltobal Lv. 16, Kindwurm Lv. 16, Camaub Lv. 14+) und folgst dem Gang bis zum Aufzug. Nun gehst du links weiter, kämpfst gegen den Cryptoknecht Cedrik (Schneppke Lv. 14, Schmerbe Lv. 14), gehst rechts hoch, durch den Durchgang, wo du gegen Crypto F&E Melf (Spoink Lv. 16, Loturzel Lv. 14, Sterndu Lv. 14) kämpfst. Du gehst weiter, nach unten rechts, kämpst gegen Cryptoknecht Mela (Natu Lv. 16, Nincada Lv. 14, Wailmer Lv. 15). Nun gehst du in die andere Richtung durch den Durchgang wo du gegen zwei Forscher kämpfst: Crypto F&E Elrok (Wablu Lv. 17, Isso Lv. 16, Corasonn Lv. 15) und Crypto F&E Cyrus (Pudox Lv. 14, Wingull Lv. 17, Tannza Lv. 16, Baldorfish Lv. 15).
Nach den beiden Kämpfen fährst du mit dem Aufzug hoch, kämpfst gegen Cryptoknecht Carolus (Kanivanha Lv. 15+, Magnetilo Lv. 15, Enton Lv. 15, Remoraid Lv. 16), gehst weiter und nach links, kämpfst gegen Cryptoknecht Pia (Pummeluff Lv. 15, Palimpalim Lv. 17, Dummisel Lv. 16) und gehst weiter in den Raum mit den zwei Forschern. Dort wirst du, nachdem du deren Gespräch über Crypto-Boss Meister Phrenos mithörst, wiederrum vom Crypto F&E Kenso (Snubbull Lv. 16, Kecleon Lv. 16, Knilz Lv. 15+) zum Kampf herausgefordert. Nachdem du ihn besiegt hast, flüchtet dieser und hinterlässt die ID-Karte auf dem Tisch.
Nun gehst du durch den Durchgang und bist wieder da, wo du mit dem ersten Aufzug runtergefahren bist. Du kannst jetzt zurück zum ID-Aufzug gehen und damit runterfahren. Wenn du dann die Treppe hochgehst bist du in dem Raum, wo Prof. Klein von Feit festgehalten wird. Somit kämpst du nun gegen den Cryptoknecht Feit (Kramurx Lv. 18, Rihorn Lv. 18, Bummelz Lv. 18, Tanhel Lv. 18). Nach dem Kampf flüchtet Feit und du solltest nun deinerseits auch mit Prof. Klein flüchten.
Du kehrst also nun zum ersten Aufzug zurück. Doch bevor du diesen betreten kannst, erscheint Luzilla in Begleitung von Hagen:
Crypto Vors. Luzilla
Nachdem du Luzilla besiegt hast und sie mit Hagen geflüchtet ist, findest du eine CD-Rom auf dem Boden. Du gibst diese Prof. Klein und kehrst mit ihm zurück zum Pokémon-Hauptlabor.


Crypto-Pokémon:
Hunduster, Lv. 17+Seemops, Lv. 17+Puppance, Lv. 17+Voltilamm, Lv. 17+Schluppuck, Lv. 17+Samurzel, Lv. 17+
Webarak, Lv. 14+Camaub, Lv. 14+Kanivanha, Lv. 15+Knilz, Lv. 15+Enekoro, Lv. 18+


Weiteres:

Item-Liste:
Item:1x Supertrank3x [item]Pokéball[/item]1x Beleber3x Supertrank1x [item]Äther[/item]1x Superball1x Hypertrank1x Blattstein
Fundort:linker Einganglinker EingangLabor 2. UGLabor 2. UGLabor 2. UGLabor 2. UGLabor 1. UGBei Prof. Klein



Gespräch mit Prof. Klein

Zurück im Pokémon Hauptlabor sprichst du mit Prof. Klein. Er berichtet, dass das eigentlich zerschlagene Team Crypto, wie du bereits gemerkt hast, immer noch existiert und neue Pläne schmiedet um die Weltherrschaft zu erlangen. Einer dieser Pläne sei es ein Crypto-Pokémon zu erschaffen (XD001), welches nicht mehr erlöst werden könne. In diesem Moment kommt jedoch ein Assistent rein um euch mitzuteilen, dass der Cryptorbis fertiggestellt sei. So gehst du nun also in den Raum, in dem der Cryptorbis steht.


Erklärung:
Der Cryptorbis ist ein System, mit dessen Hilfe ein Crypto-Pokémon in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehrt. Der Erlösungsprozess findet in einem Forum statt, wo ein Crypto-Pokémon in Kontakt mit bis zu vier intakten Pokémon kommt. Es gibt insgesamt neun Foren, dementsprechend können höchstens neun Pokémon gleichzeitig gerettet werden.


Gute Combos:
Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, eine effektive Kombination aus Pokémon zusammenzustellen: Entweder die Pokémon werden so positioniert, dass jedes einen Typvorteil gegenüber seinem Nachfolger hat, oder du verwendest vier Pokémon der selben Rasse, sprich vier gleiche Pokémon.

Gute Kombinationen zur ersten Möglichkeit wären beispielsweise:
    → Voltilamm - Lediba - Samurzel - Camaub
    → Keifel - Vulpix - Sichlor - Knilz
    → Makuhita - Mauzi - Enekoro - Habitak
    → Seemops - Roselia - Jurob - Hunduster

Diese und weitere Kombinationsmöglichkeiten kannst du in diesem Artikel nachlesen: → Crypto-Lugia erlösen

Nachdem du alles über den Cryptorbis erfahren hast, verlässt du den Raum. Oder du versuchst es, denn während du auf deinem Weg nach draußen bist, verfolgst du ein Gespräch zwischen Yolanda und Prof. Klein:
Es geht um die CD-Rom und ob sie schon entschlüsselt sei. Daraufhin bittet dich Yolanda darum, Decody, dem sie die CD-Rom zum entschlüsseln gegeben hatte, aufzusuchen und zu fragen wie weit er sei. Doch bevor du überhaupt weitergehen kannst, mischt sich Sina ein und rennt los um Decody zu fragen. Du gehst jedoch selbstverständlich ebenfalls zu Decody. Doch er ist nicht in seinem Büro. Also machst du dich nun auf die Suche nach ihm, bis du ihn schließlich, während du draußen, vorm Hauptlabor den rechten Weg entlang gehst, findest.
Dort erzählt er dir, dass es ihm nicht gelungen ist, die CD-Rom zu knacken. In diesem Moment kommt Prof. Klein auf das Gespräch zu und weiß sogleich eine Lösung: Er schickt dich nach Pyritus in die Fernsehstation ONBS zu Byte, da er denkt, dass er in der Lage sei, die CD zu entschlüsseln.
Nun machst du dich also auf den Weg nach Pyritus.



Pyritus

Als du ankommst, hörst du jemanden rufen: "Layla! Warte! Warte auf mich!" Dann siehst du eine Reporterin und ihren, nicht ganz so schnell hinterherkommenden, Kameramann an dir vorbeilaufen. Das soll dich jedoch nicht weiter beschäftigen und du machst dich sogleich auf die Suche nach dem Fernsehsender.
Während du weiter in die Stadt vordringst, triffs du zum ersten Mal auf Hayn und Ploed. Kurz darauf verschwinden die zwei zwielichtigen Typen auch schon wieder in Richtung Stadtkern. Nachdem du Pierrot (der, der mit Hayn und Ploed gesprochen hat) auf die beiden ansprichst, erklärt er dir, sie seien früher Anhänger Team Cryptos gewesen.
Nun gehst du aber zum ONBS-Gebäude, welches sich rechts vor der Hängebrücke befindet. Du solltest mit dem Aufzug nach oben fahren und dann direkt gegenüber davon mit Lenny, einem der zwei Gründer des ONBS, reden. Du gibst ihm die Nachricht von Prof. Klein, woraufhin er dich zu Byte schickt. Du fährst also mit dem Fahrstuhl auf der linken Seite noch ein Stockwerk höher, steigst die Treppe hoch, gehst zu Byte und Watt und gibst ihn hier die CD-ROM. Da er jedoch noch etwas Zeit zum Entschlüsseln braucht, verrät er dir den Weg zum Wüstenplatz (wo angeblich wilde Pokémon auftauchen) und sagt, er melde sich dann per E-Mail, wenn er fertig sei. Daher gehst du nun also zum Wüstenplatz.


Weiteres
Im ONBS Gebäude kannst du noch ein Mädchen, welches du in OG1 findest, zu ihrer Mutter in OG2 bringen. Als Belohnung erhälst du 1x Sanftglocke.


Normale Kämpfe:
1. am Stadteingang:
Raufbold Cail:
2. Stadtmitte:
Arbeiter Diego:


Duellplatz (Kreis mit fünf Trainern):
Raserin Frya:
Biker Dert:
Bodybuilder Balduin:
Raser Linus:
Jäger Roger:


Colosseum Pyritus:
Im Colosseum trittst du immer gegen vier Gegner nacheinander an. Als Preis bekommst du Geld und hier beim ersten Mal 1x TM31 Durchbruch.
Alle Pokemon der Gegner sind in diesem Colosseum auf Level 20.

Trainer:
Raserin Fresia:
Matrose Mark:
Raser Ralf:
Raserin Jutta:


Item-Liste:
Item:1x Hypertrank1x Fokus-Band1x Para-Heiler3x Superball1x Superball1x Beleber
Fundort:PolizeiHotelHotelHotelvorm ColosseumONBS OG2 (erst nach Gespräch
mit Byte)



Pokemonplätze

Wüstenplatz:
Bild
Am Wüstenplatz angekommen, siehst du in einer Sequenz ein Interview von Cloe mit Grand über die wilden Pokémon, die angeblich dort auftauchen sollen. Du kommst ihm dazu gerade recht, da er an dir nun zeigen kann, wie man wilde Pokémon fängt. Außerdem erhältst du noch 10 Pokésnacks, den Poképlatzsensor, womit du ab jetzt wilde Pokémon aufspüren kannst, und die Information über einen weiteren Platz, den Oasenplatz. Es gibt noch einen dritten Platz, ager den will dir Grand noch nicht verraten. Du gehst somit erst einmal zum Oasenplatz.

Oasenplatz:
Als du ankommst, taucht Grand auch hier auf. Er erzählt dir von drei sehr seltenen Pokémon, die an den Tauschplätzen vorkommen (Knacklion, Gehweiher, Felino) und das er diese von dir haben möchte, bevor er dir nun auch den dritten Pokémonplatz, den Höhlenplatz verrät. Du begibst dich nun dort hin.

Höhlenplatz:
Dort angekommen, triffst du auf Heyn und Ploed. Sobald du dich ihnen näherst, taucht schließlich auch ihr Boss, D. Queen, auf. Er will das du dich seinem Team anschließt, doch nachdem du ablehnst kommt es zum Kampf (Lombrero Lv. 17, Lombrero Lv. 17, Lombrero Lv. 17, Voltobal Lv. 19+).
Als alle drei nach dem Kampf wegrennen, lassen sie dan Queen-Radar fallen. Dieses Item ist im weiteren Spielverlauf sehr nützlich, sofern du ein Crypto-Pokémon mal aus Versehen besiegt haben solltest.
Nachdem nun hier auch alles erledigt ist und du die erwartete Mail von Byte bekommst, geht es wieder nach Pyritus.


Weiteres:

D. Queen-Radar:
Mit diesem Radar ist es dir möglich bereits besiegt Crypto-Pokémon doch noch zu fangen, indem du erneut gegen D. Queen kämpfst, welcher die besagten Crypto-Pokémon bei sich trägt.


Poképlatz-Pokémon:
Pokémon:ZubatStolluniorFelinoHoppsprossPhanpyGehweiherSandanSkorglaKnacklion
Vorkommen:häufigmittelseltenhäufigmittelseltenhäufigmittelselten
Fundort:HöhlenplatzHöhlenplatzHöhlenplatzOasenplatzOasenplatzOasenplatzWüstenplatzWüstenplatzWüstenplatz


Crypto-Pokémon:
Voltobal, Lv. 19+



Zurück in Pyritus

Hier angekommen, machst du dich sogleich zum ONBS Gebäude auf, um mit Byte zu reden. Jedoch erfährst du sogleich am Eingang, dass Team Crypto das ONBS überfallen und die Empfangsdame, Bytes kleine Schwester Chiyo, entführt hat.
Du erforschst nun also das Gebäude und wirst währenddessen von mehreren Cryptoknechten herausgefordert:

Erdgeschoss:
Cryptoknecht Brat:
Cryptoknecht Morten:

1. Obergeschoss:
Cryptoknecht Volker:
Cryptoknecht Elox:
Cryptoknecht Rixor:
Cryptoknecht Monja:

2. Obergeschoss:
Cryptoknecht Dagmar:
Cryptoknecht Edwin:
Cryptoknecht Vander:

Dach:
Cryptoknecht Edmon:

Nun gehst du in Bytes Büro und rettest ihn und seine Schwester indem du Crypto-Kom. Erol (Krakeelo Lv. 23, Girafarig Lv. 23, Flunkifer Lv. 22+, Raichu Lv. 23) besiegst.
Nachdem Team Crypto vom ONBS verjagt ist, sprichst du mit Byte, welcher dir nun von den neuen Plänen Team Cryptos erzählt. Somit fährst du nach Phenac, um den Bürgermeister vor dem geplanten Angriff Team Cryptos zu warnen.


Weiteres:

Item-Liste:
Item:1x [item]Äther[/item]1x KP-Plus
Fundort:1. OG2. OG

Crypto-Pokemon:
Makuhita, Lv. 18+Vulpix, Lv. 18+Zwirrlicht, Lv. 19+Trasla, Lv. 20+Flunkifer, Lv. 22+



Erster Besuch in Phenac

Hier angekommen, wirst du jedoch als 1-Millionster Besucher geehrt und mit der CD-Box sowie den Kampf-CDs 01, 07 und 20 beschenkt. Außerdem wirst du aufgefordert zum Largha-Turm zu gehen, wo du mit den Kampf-CDs Kampfsims abhalten kannst. Also geht es notgedrungen erst einmal zum Largha-Turm.



Largha-Turm

Hier triffs du zunächst auf Heyn und Ploed, die sich über Kampfsims unterhalten aber dann auch sofort wieder verschwinden. Du dringst nun weiter in das Gebäude vor, bis du zu einer Gabelung kommst: Der rechte Weg führt zu einem Pokémon-Center, der linke Weg zu einem Markt, wo du folgende TMs kaufen kannst:
TM:TM 10TM 16TM 17TM 20TM 33TM 14TM 25TM 15
Preis [in Pokédollar]:30003000300030003000550055007500
Über den Weg nach oben gelangst du zu einer großen Halle mit wiederrum drei weiteren Räumen. Die Linke Tür führt zum Kampf-Bingo (einem Minispiel in Pokémon XD), die rechte Tür führt in einen Raum, in welchem du die Kampfsims testen und weitere kaufen kannst: zunächst Kampf-Sim 02, 03 und 04, nachdem du die Kampfsimulationen 01-04 geschafft hast, kannst du auch 09, 13, 17 kaufen. Die Tür geradeaus, in diesem Fall eine Aufzugtür, führt ins Colosseum, welches jedoch im Moment gewartet wird und somit nicht begehbar ist.
Da es nun jedoch nichts mehr im Largha-Turm zu entdecken gibt, gehst du wieder zurück nach Phenac.


Weiteres:

Items:
Item:1x Protein1x Carbon1x Hyperball
Fundort:EingangGabelungGroße Halle

Colosseum Largha:
Im Colosseum trittst du immer gegen vier Gegner nacheinander an. Als Preis bekommst du Geld und hier beim ersten Mal 1x TM49 Übernahme. Alle Pokemon der Gegner sind in diesem Colosseum auf Level 40.

Trainer:
Bodybuilder Ulf:
Luftikus Frido:
Ass-Trainerin Hanna:
Ass-Trainer Marek:



Phenac (Infiltration)

Bild
Hier erscheint alles seltsam, da sowohl das Pokémon-Center als auch der Markt nicht besetzt bzw. geschlossen sind. Auch einige der Bürger wirken recht sonderbar. Da du aber gekommen bist, um den Bürgermeister zu warnen, soll dich dies vorerst nicht beschäftigen; du suchst also ersteinmal das Bürgermeisterhaus, das Haus links oberhalb des Pokémon-Marktes.
Das Haus wird jedoch von einer Frau bewacht, die dir keine weitere Auskunft über den Aufenthaltsort des Bürgermeisters gibt. Du erkundest nun also weiter die Stadt; dabei findest du in dem Haus oben rechts eine Musik-CD, welche du gleich noch brauchen wirst. Desweiteren befindet sich in dem selbigen Haus ein Bett in dem du dich ausruhen und somit deine Pokémon heilen kannst.
Nun gehst du wieder zurück zum Bürgermeisterhaus und gibst der Frau die Musik-CD, welche sie begeistert und gleichzeitig ablenkt. Deshalb kannst du nun die Treppe in die erste Etage hochgehen, wo du sogleich einen auf dem Boden liegenden Zettel findest.
Dieser persönlich vom Bürgermeister verfasste Brief ist an den Arenaleiter der Stadt, Primus, gerichtet und enthält eine Warnung vor Team Crypto. In diesem Moment tritt jedoch die angebliche Sekretärin des Bürgermeisters ins Zimmer und entpuppt sich als Mitglied Team Cryptos. Nachdem du sie besiegt hast (Cryptoknecht Xenia: Schneppke Lv. 20+, Vipitis Lv. 20, Golbat Lv. 22, Magnayen Lv. 21) gehst du nun die Treppe wieder runter. Hier kommt es zu einem weiteren Kampf (Cryptoknecht Gunter: Kramurx Lv. 22, Tannza Lv. 20+, Ariados Lv. 22).
Du verlässt das Bürgermeisterhaus und siehst, in einer Sequenz, wie sechs als Primus gekleidete Cryptoknechte, wieder die sechs Hexagonbrüder, sich vor die Prim-Arena stellen und sich dann in der Stadt verteilen.
Du forderst nun jeden von ihnen zum Kampf heraus:
1. Cryptoknecht Verdex (vorm Bürgermeisterhaus)
2. Cryptoknecht Purpex (vor der Prim-Arena)
3. Cryptoknecht Azurex (links vorm Eingang Phenacs)
4. Cryptoknecht Rubex (vorm Haus wo du die CD gefunden hast)
5. Cryptoknecht Flavex (Bürgermeisterhaus)
6. Cryptoknecht Kastanex (Bürgermeisterhaus)
Ein weiterer Primus-Imitator befindet sich in der Prim-Arena. Bevor du dich jedoch ihm widmen kannst, wirst du von zwei anderen Cryptoknechten herausgefordert: Cryptoknecht Erla (Kirlia Lv. 22, Geradachs Lv. 20, Natu Lv. 22+) und Cryptoknecht Falba (Remoraid Lv. 22, Golbat Lv. 22, Roselia Lv. 22+). Nun kannst du gegen den Cryptknecht Erko kämpfen (Kadabra Lv. 22, Sniebel Lv. 22, Traunfugil Lv. 22, Mauzi Lv. 22+).
Nach dem Kampf teilt dieser dir mit, es nütze dir nichts ihn besiegt zu haben. Du würdest erst noch die Liftkarte benötigen. Du verlässt die Arena und sprichst mit dem Jungen der rechts davor steht. Dieser teilt dir mit, dass ein weiterer Primus-Imitator zum Colosseum gerannt ist. Also hinter ihm her und zum Colosseum.
Doch bevor du eintreten kannst, zeigt sich, dass auch der alte Mann mit Blanas ein Anhänger Team Cryptos ist (Cryptoknecht Greck: Qurtel Lv. 22, Blanas Lv. 23, Quiekel Lv. 22+). Nachdem du ihn besiegt hast, gehst du hinein und befindest dich in der Eingangshalle des ehemaligen Colosseums. Du gehst jedoch weiter in die große Halle.
Während du die Halle betrittst, wirst du sofort nacheinander von zwei Cryptoknechten zum Kampf herausgefordert (Cryptoknecht Yule: Pelipper Lv. 23, Fritzelblitz Lv. 23, Habitak Lv. 23+ | Cryptoknecht Fabius: Palimpalim Lv. 23, Damhirplex Lv. 23, Sleima Lv. 23+). Nachdem du weiter in die Mitte der Halle vordringst, verfolgst du in einer kurzen Sequenz ein Gespräch zwischen dem Vors. Sif und einem Kamerateam.
Doch in dem Moment, in welchem deine Anwesenheit bemerkt wird, wirst du vom Cryptoknecht Georg zum Kampf herausgefordert (Hoothoot Lv. 25, Georok Lv. 26, Schluppuck Lv. 26, Jurob Lv. 23+). Nachdem du ihn besiegt hast, steht dir ein weiterer Kampf, nämlich der gegen Crypto Vors. Sif bevor:
Crypto Vors. Sif
Nachdem du auch ihn besiegt hast, hinterlässt er auf dem Boden die Liftkarte mit der du dich jetzt zur Primus-Arena begibst. Hier gehst du nun rechts zum Kontrollpult und verwendest die Liftkarte, um den Lift in der Mitte der Arena verwenden zu können. Hier findest du nun alle Gefangenen Team Cryptos wieder inclusive dem Bürgermeister Troy und dem Arenaleiter Primus. Von ihnen erfährst du auch von einem neuen Ort in der Wüste, der sogleich auf der Karte Orres vermerkt wird. Du machst dich also zum neuen Ort auf der Karte auf.
Jedoch hast du hierbei unerwartet Probleme, da dein Roller im Sand stecken bleibt. Du kehrst also wieder nach Phenac zurück. Genau in diesem Moment erhälst du eine Mail von Byte, der dich darum bittet ihn zu besuchen. Er habe neue Informationen zum verschwundenen Frachtschiff und will dir diese mitteilen. Du fährst nun also zurück nach Pyritus.



Weiteres:
Während du die Arena verlässt, triffst du auf die Pensionsleiterin, die dir mitteilt, dass die Pension nun wieder geöffnet ist.
Desweiteren kannst du vom Bürgermeister einen EP-Teiler bekommen sobald du ihm im Bürgermeisterhaus besuchst.


Items:
Item:3x Hyperball2x Hypertrank1x Wasserstein1x AP-Plus1x TM 13
Fundort:PhenacPhenacehemaliges Colosseumehemaliges Colosseumehemaliges Colosseum


weitere herausforderbare Mitglieder Team Cryptos vorm Betreten des Colosseums:
Empfangsdame:


Cryptoknecht Petunia
Junge mit Magnayen
vorm Pokémon-Center:

Cryptoknecht Eugen
Jogger mit Zwirrlicht:


Cryptoknecht Forbs
Angestellter vorm
Pokémon-Markt:

Cryptoknecht Kris
Frau hinter dem ersten
Haus rechts:

Cryptoknecht Edna
Junge mit Absol,
zweites Haus oben rechts:

Cryptoknecht Kuno


Crypto-Pokémon:
Schneppke, Lv. 20+Tannza, Lv. 20+Natu, Lv. 22+Roselia, Lv. 22+Mauzi, Lv. 22+
Quiekel, Lv. 22+Habitak, Lv. 22+Sleima, Lv. 23+Jurob, Lv. 23+Lunastein Lv. 25+



Pyritus

Bei Byte im ONBS angekommen, triffst du auf einen Mann mit seiner Tochter, die dich darum bitten ihr vermisstes Pokemon, Mobai, zu finden. Als Byte daraufhin deine mit Sand verschmutzte Kleidung bemerkt und du ihm dein Problem schilderst, schickt er dich zu Junk, den Enkel des Ersatzteilladenbesitzers in Portaportus. Er könne dir bei deinem Problem helfen. Also auf nach Portaportus.



Portaportus

Beim Betreten des Ersatzteillagers verfolgst du zunächst die Nachrichten; daraufhin erfährst du, dass der Besitzer Altwart wieder einmal bei Dr. Abakus zu Besuch ist. Demnach fährst du nun dorthin, doch bevor du Portaportus verlassen kannst triffst du noch einmal auf Herrn Opulus. Danach aber weiter.



Dr Abakus Anwesen:

Bild
In dem Moment, wo du dich dem Haus näherst, taucht Calvin auf und verwechselt dich erneut mit einem Einbrecher. Es kommt zum Kampf: Abakus-Assi Calvin (Sonnkern Lv. 26, Garados Lv. 26).
Nachdem du ihn besiegt hast, kommt Dr. Abakus selbst nach draußen. Doch auch er erkennt dich nicht und es kommt zu einem zweiten Kampf, in welchem du Zeuge einer von Dr. Abakus Erfindungen wirst, dem Robo-Groudon:
Robo-Groudon Calvin
Nach diesem Kampf wirst du endlich von Calvin erkannt und kannst das Haus betreten. Doch zuvor versprichst du Calvin noch ihm zu helfen und gehst im Haus zunächst nach rechts und dann die Treppe runter. Hier erwartet dich ein Raum mit vielen Kränen, über die du die Kampf CD 05 und einige Briefe von Sina über einen Geheimraum findest.
Nun kehrst du zum Eingang des Hauses zurück und begiebst dich in den linken Raum von dort aus. Hier wird dir von Dr. Abakus erlaubt durch die Tür hinten links zu gehen. Du fährst mit dem Aufzug nach unten und findest hier Altwart. Nachdem du ihn bittest deinen Roller wüstentauglich zu machen, stimmt er zu und überreicht dir diesen schließlich in Portaportus. Nun kannst du dich wirklich zum Ort in der Wüste aufmachen.


Weiteres

Items:
Item:1x Sonderbonbon
Fundort:Dr Abakus Anwesen (Keller)



Libra

In der Wüste angekommen, machst du eine überraschende Entdeckung: die Libra, das verschwundene Frachtschiff, liegt vor deinen Augen hier in der Wüste. Doch bevor du es betreten kannst, erhälst du eine E-Mail aus Phenac, die verlautbart, dass die Prim-Arena wieder eröffnet ist.
Nun gehst du aber in das Frachtschiff hinein. Du gelangst in einen Raum, in dem du ein einfaches Schieberätsel lösen musst um weiter in das Schiff vorzudringen. Bald triffst du auf ein paar Mitglieder Team Cryptos, die du kurz belauschst, bis es zu einem Kampf mit Cryptoknecht Smarton (Aalabyss Lv. 27, Tuska Lv. 27, Teddiursa Lv. 27, Smogon Lv. 27) kommt. Loky und Olaf flüchten derweil zu einer "Festung".
Sobald du Smarton besiegt hast und auch dieser flüchtet, kommt ein Mann der dir eine Pause im Steuerraum anbietet. Danach bittet er dich im Schiff nach dem Verursacher des Krachs, der ihn schon schon länger stört, zu suchen. Du gehst die Treppe runter (hier kannst du auch Kampf-CD 18 finden) und befindest dich in einem Raum mit einem weiteren Schieberätsel, durch das du die Items AP-Plus und Feuerstein bekommen kannst. Nun gehst du die nächste Treppe runter, wo du dich wiederrum ein Schieberätsel erwartet. Dann gehst du durch die Tür in den nächsten Raum mit einem etwas schwierigerem Schieberätsel:
Schiebe die rechte Kiste viermal hoch und die linke einmal hoch, dreimal rechts und noch einmal hoch, dann gehst du die nächste Treppe nach oben. In diesem Raum findest du, zu deiner Überraschung, das vermisste Mobai. Es ist jedoch sehr ängstlich und flüchtet sobald du dich ihm näherst. Du musst dich ihm somit sehr langsam nähern (vorsichtig langsames Kippen des Steuerhebels) damit es nicht flüchtet; zwar flüchtet Mobai trotzdem wieder, aber diesmal nur wegen dem Geräusch der ankommenden Mail. Diese kommt von Shellie aus Portaportus (die Mutter der Freundin Sinas), die dich interviewen möchte.
Mobai jedoch ist geflüchtet; du kannst es allerdings zufällig an einem der drei Poképlätze finden. Nun hast du dem Mann also seinen Wunsch erfüllt und kannst die Libra nun wieder verlassen. Doch gerade als du aus dem Schiff rausgehst, tauchen einige Team Krall Mitglieder auf. Ein sogenannter Brutus befiehlt seinem Duflor dich einzuschläfern und während du außer Gefecht gesetzt bist klauen sie dir deine Krallmaschine.
Als du wieder aufwachst befindest du dich erneut beim Mann auf der Libra, welcher dir erzählt, dass die Mitglieder Team Kralls zu einem Ort namens Cro-Canyon gefahren sind. Du machst dich also auf den Weg dorthin.


Weiteres

Items:
Item:1x Eisen1x Feuerstein2x AP-Plus1x [item]Top-Äther[/item]1x TM 351x Gelbe Flöte1x Luxusball1x [item]Überreste[/item]
Fundort:LibraLibraLibraLibraLibraLibraLibra (bei Mobai)Libra (nachdem Mobai flüchtet)
-0
+0

Komplettlösung für Pokémon ...

#119048 von arkani88
22.10.2007, 17:32
Team Crypto Versteck (Pyramide)

Du verfolgst also die Mitglieder Team Kralls bis zu einer Art Pyramide. Hier beobachtest du in einer Sequenz, wie es zu einem Aufeinandertreffen mit einem Mitglied Team Cryptos kommt. Nach einem kurzem Streit kommt es zu einem Kampf, in dem der Strolch Dolf die beiden Kralls ohne Probleme besiegt. Während die beiden flüchten, erkennt Dolf deine Wenigkeit und du kämpfst nun gegen ihn: Strolch Dolf (Sengo Lv. 28+ (leider nicht krallbar, da du zur Zeit keine Krallmaschine hast), Dodu Lv. 26, Kanivanha Lv. 26, Vipitis Lv. 26, Relicanth Lv. 26).
Da du, nachdem du ihn besiegt hast, trotzdem nicht weiter in die Pyramide vordringen kannst, verlässt du das Gelände wieder. Zuvor erhälst du jedoch noch ein Mail von Lenny, der dringend deine Hilfe braucht. Also geht es nun wieder nach Pyritus.


Weiteres

Crypto-Pokémon:
Sengo, Lv. 28+
Dieses Crypto-Pokémon ist zu diesem Zeitpunkt des Spiels aber leider noch nicht krallbar.


Pyritus

Als du Lenny hier deine Geschichte über die fehlende Krall-Maschine erzählst, will er dir natürlich helfen. Aber er bittet dich ebenfalls mit einem gewissen Horaz in der Wüstenbar zu reden. Er soll angeblich ein Aussteiger Team Cryptos sein und habe wertvolle Informationen für dich. Du gehst also zur Wüstenbar.


Weiteres
Es gibt zwei weitere Sachen die du außerdem erledigen solltest:

    1. Kümmere dich darum, dass an jedem Pokémonplatz Pokésnacks ausgelegt sind, denn zufällig an einem dieser Plätze taucht das Mobai auf. Sobald du es zu seinem Besitzern bringst, erhälst du ein spezielle Mobai Karte für das Bingo Spiel im Largha-Turm.

    2. Desweiteren solltest du nun Shellie in Portaportus einen Besuch abstatten. Nach dem Interview schenkt sie dir je nach deinen Antworten folgende nützliche Items:
    Antworten:3x Ja2x Ja 1x Nein1x Ja 2x Nein3x Nein
    Item:MünzamulettSchlohkrautMentalkrautFlinkklaue


Wüstenbar

Hier triffst du zunächst auf D. Queen und seine beiden Handlanger Heyn und Ploed. Es kommt zu einem Kampf, in dem du jedoch immer noch nicht in der Lage bist, Crypto-Pokémon zu krallen und so D. Queens Crypto-Nasgnet nicht krallen kannst.
Flaneur D. Queen
Nach deinem Sieg verschwinden die drei wieder und du kannst die Bar nun betreten. Hier am Eingang wartet Horaz auch gleich auf dich und erzählt dir einiges über die Crypto-Festung (Die Pyramide). Er bittet dich außerdem, sein Crypto Togepi zu erlösen und gibt es dir.
Während du die Bar nun verlässt, erhälst du ein Mail von Lenny mit Informationen zum Team Krall Versteck, also auf dorthin. Doch zunächst wirst du noch von Biker Willy zum Kampf herausgefordert (Zigzachs Lv. 24, Zigzachs Lv. 24, Geradachs Lv. 26, Geradachs Lv. 26). Nachdem du ihn besiegt hast, machst du dich nun aber auf zum Team Krall Versteck.


Weiteres

Crypto-Pokémon:
Nasgnet, Lv. 26+
Dieses Crypto-Pokémon ist zu diesem Zeitpunkt des Spiels aber leider noch nicht krallbar.


Team Krall Versteck

Bevor du jedoch das vor dir liegende Gebäude betrittst, bekommst du noch eine Mail von Troy, der dir mitteilt, dass das Largha Colosseum wieder geöffnet hat.
Nun widmest du dich aber wieder dem Team Krall Versteck, wo hinter der ersten Tür auch schon ein erster Gegner wartet (Team Krall Misanko: Myrapla Lv. 26, Kramurx Lv. 26, Golbat Lv. 26, Absol Lv. 27). Weiter geht es nach rechts, wo auch ein Pokémon-Vitalisator steht. Nun gehst du die Treppe nach oben, kämpfst gegen Team Krall Jörg (Smogon Lv.26, Myrapla Lv. 26, Pudox Lv. 26, Baldorfish Lv. 25) und nun hast du zwei Optionen:


    2. den Boss aufsuchen

Ich werde hier nur auf den 2. Weg eingehen, der erste ist jedoch unter "Weiteres" verfügbar. Klicke hierzu einfach auf den obigen Link.

Du gehst nach rechts oben und dann die Trepp runter und gelangst wieder nach unten ins EG. Nachdem du Team Krall Zabb (Myrapla Lv. 27, Iksbat Lv. 26, Qurtel Lv. 26, Blubella Lv. 26) besiegt hast, gehst du die nächste Treppe nach oben. Hier besiegst du die beiden Team Kralls und du bekommst deine Krallmaschine zurück.
Team Krall Brutus
Krall Boss Drakrall
Als kleinen Bonus bekommst du sogar noch einen Schlüssel um die Item-Box im EG öffnen zu können.
Mit deiner Krallmaschine im Gepäck, kannst du nun zurück zur Team Crypto-Festung um diese aufzumischen.


Weiteres

Weiteres Erkunden des Verstecks:
Wenn du das Gebäude vor dem Herausfordern Drakralls noch erforschen möchtest, solltest du anstatt rechts oben, nach unten und dort die Treppe hoch gehen. Hier kannst du folgende Team Krall Mitglieder besiegen:
Team Krall Floyd
Team Krall Hesso
Team Krall Dirk
Weiter geht es mit der Treppe links unten. Du gelangst ins 1.OG, wo du gegen folgende Gegner antreten kannst:
Team Krall Urs
Team Krall Oleg
Eine weitere Treppe führt dich zurück ins EG. Hier befindet sich jedoch kein Team Krall Mitglied, dafür aber eine Itembox, die du nach dem Besiegen Drakralls öffnen kannst. In ihr befindet sich TM 30.

Items:
Item:3x Hyperball1x TM 291x AP-Plus2x Beleber1x Sonderbonbon2x Hyperheiler
Fundort:EGEG1.OG2.OG2.OGDrakralls Büro



Crypto Festung

Bevor du die Festung jedoch betreten kannst, gibt es ein Wiedersehen mit Strolch Dolf (Dodu Lv. 26, Kanivanha Lv. 26, Vipitis Lv. 26, Relicanth Lv. 26, [*]Sengo Lv. 28+). Während du dich nun der Festung näherst, kommen zwei Team Cryptos rausgerannt und versperren dir den Weg. Doch zu deiner Überraschung kommen dir Drakrall und Brutus zur Hilfe, damit du nun die Festung betreten kannst. In der ersten Etage greifen dich folgende Gegner an:
Cryptoknecht Leila
Cryptoknecht Greti
Cryptoknecht Holger
Nun gehst du zunächst über die Treppe unten links weiter. Hier schiebst du den Kasten zuerst nach oben, um zur Item-Box zu gelangen. Danach gehst du noch einmal die Treppe runter und wieder hoch. Nun schiebst du den Kasten in Richtung Item-Box, um die zweite hiervon oben links zu erreichen. Da der Weg nun aber versperrt ist, geht es die Treppe wieder runter ins EG. Nun gehst du die Treppe oben links runter, wo du dich sogleich auch der nächste Cryptoknecht angreift (Cryptoknecht Inge: Perlu Lv. 31, Octillery Lv. 31, Lanturn Lv. 31, Relicanth Lv. 32).
Bis auf eine Item-Box gibt es hier jedoch nichts weiteres zu entdecken, also gehst du wieder hoch. Im EG gehst du nun über die Treppe hinten rechts in das erste Obergeschoss.
Hier findest du einen Pokémon-Vitalisator, der dir noch von Nutzen sein wird. Weiter geht es nun geradeaus und dann links und nach oben. Bevor du die Treppe jedoch hochsteigen kannst,greift dich ein weiteres Mitglied Team Cryptos an (Cryptoknecht Adrian: Muschas Lv. 29+, Rihorn Lv. 29, Schluckwech Lv. 29, Golbat Lv. 29, Tohaido Lv. 29). Nun gehst du die Treppe hoch und sofort wieder runter, um die Kiste im 1. OG nach rechts zu verschieben und die Treppe nach unten gehen zu können. Hier kannst du nämlich noch gegen Cryptoknecht Aja kämpfen (Roselia Lv. 32, Hoppspross Lv. 32, Maskeregen Lv. 31, Blubella Lv. 32). Nun geht es aber über die Treppe zurück ins 1. OG und über die zweite Treppe ins 2. OG zurück. Hier gehst du von der Treppe aus nach rechts und dann unten rum bis zur linken Kiste, um diese bis zum Muster nach oben zu schieben. Dadurch öffnet sich nämlich oben links die Tür, welche du nun passieren kannst.
Du gehst den Weg entlang bis du zur Kiste auf der rechten Seite gelangst. Diese schiebst du nun ebenfalls auf das Muster damit sich die andere Tür unten öffnet. Dann gehst du die Treppe nach oben in das 3. OG, doch zuvor kommt es noch zum Kampf mit Cryptoknecht Bo (Bibor Lv. 30+, Wiesenior Lv. 30, Togetic Lv. 31, Tauboga Lv. 30+).
Im 3. OG angelangt, gehst du den Gang links entlang, kämpfst gegen Cryptoknecht Anke (Absol Lv. 30, Farbeagle Lv. 31, Donphan Lv. 30, Tentoxa Lv. 31, Ampharos Lv. 31), Cryptoknecht Götz (Palimpalim Lv. 31, Kekleon Lv. 30, Noctuh Lv. 30, Magnayen Lv. 29) und Cryptoknecht Eva (Vulnona Lv. 30, Papungha Lv. 30, Azumarill Lv. 32, Tangela Lv. 30+, Smettbo Lv. 30+). Nach den Kämpfen gehst du aber noch nicht die Treppe hoch, sondern nach rechts durch die Tür, wo du noch gegen Cryptoknecht Loky (Ninjatom Lv. 31, Woingenau Lv. 30, Vibrava Lv. 30, Magneton Lv. 30+) sowie Crypto F&E Bosco (Ariados Lv. 30, Girafarig Lv. 29, Giflor Lv. 31, Damhirplex Lv. 31, Granbull Lv. 31) kämpfst. Du nimmst noch das Item Systemhebel, was auf dem Tisch liegt, mit und gehst dann über die Treppe ins 4. OG, wo du dich nun auf dem Dach des Gebäudes befindest.
Hier kämpfst du gegen Cryptoknecht Brix (Maschock Lv. 31, Geowaz Lv. 31, Forstellka Lv. 31, Mantax Lv. 32, Iksbat Lv. 31) sowie gegen Cryptoknecht Albin (Entoron Lv. 33, Kapoera Lv. 33, Hariyama Lv. 34, Omot Lv. 32+, Ultrigaria Lv. 32+). Da die Tür unten noch verschlossen ist, gehst du die Treppe hoch und kämpfst gegen Crypto F&E Andy (Groink Lv. 34, Seemon Lv. 34, Camerupt Lv. 35, Golking Lv. 34, Keifel Lv. 34). Nachdem du ihn besiegt hast, gehst du an das Pult vor dir und erhöhst die Spannung, woraufhin sich unten die Tür öffnet und Cryptoknecht Smarton herauskommt. Nachdem du auch ihn besiegt hast (Aalabyss Lv. 36, Noktuska Lv. 35, Smogmog Lv. 35, Ursaring Lv. 35, Arbok Lv. 33+) kannst du nun das Kontrollzentrum der Crypto-Festung betreten.
Hier kämpfst du nun gegen Crypto Vors. Olaf:
Crypto Vors. Olaf
Nachdem du ihn besiegt hast, erhälst du eine Meldung von Meister Phrenos höchst persönlich. Dieser erzählt, dass der Masterplan, das unheilbare Crypto-Pokémon XD001, nun fertig sei und er lädt dich zum Crypto HQ auf der Insel Obscura vor Portaportus ein. Allerdings sei die See vor der Insel so stürmisch, dass sie durch kein normales Schiff zu erreichen sei. Naja, du machst dich trotzdem jetzt nach Portaportus auf.


Weiteres:

Items:
Item:3x Hypertrank2x Beleber1x Top-Genesung1x TM241x AP-Plus1x Sonderbonbon3x Hyperball1x Beleber3x Hyperheiler2x Hypertrank1x KP-Plus1x TM26
Fundort:EGEG1. OG1. UG1. OGEGEG2. OG2. OG3. OG3. OG4. OG


Crypto-Pokémon:
Sengo, Lv. 28+Paras, Lv. 28+Fukano, Lv. 28+Muschas, Lv. 29+Bibor, Lv. 30+Tauboga, Lv. 30+Tangela, Lv. 30+
Smettbo, Lv. 30+Magneton, Lv. 30+Omot, Lv. 32+Ultrigaria, Lv. 32+Arbok, Lv. 33+Rasaff, Lv. 34+Hypno, Lv. 34+



Portaportus

Du gehst hier zum Ersatzteilladen, wo dich Junk auch direkt anspricht: Das Kyogre Schnellboot, welches draußen im Hafen liegt, sei nun einsatzbereit. Nachdem du Altwart und Junk dein Problem schilderst, geben sie dir das Boot für die Überfahrt zur Insel Obscura. Doch als du den Ersatzteilladen verlässt, erhälst du eine Mail von Prof. Klein, der dir mitteilt, dass er dir etwas geben möchte. Also fährst du erst nochmal zum Hauptlabor.



Pokémon Hauptlabor:

Hier angekommen, führt Prof. Klein dich zu seinem Geheimraum und schenkt dir dort einen Meisterball! Nun bist du für das Aufeinandertreffen mit Meister Phrenos gut ausgestattet. Also auf zur Insel Obscura.



Insel Obscura

Hier angekommen, kämpfst du zunächst gegen Seemann Kalle (Krebutack Lv. 33, Pelipper Lv. 33, Mantax Lv. 33, Entoron Lv. 33+, Zobiris Lv. 33+) und erlaubst dem Matrosen bei Opulos' Schiff mit dem Robo-Kyogre eine Runde zu drehen woraufhin er dir die Kampf-CD 31 schenkt. Nun kannst du weiter in die Insel vordringen.
Im ersten Raum stehen ein PC sowie ein Pokémon-Vitalisator, die dir noch sehr helfen können ;)
Der linke Weg führt über Cryptoknecht Hilla (Maskeregen Lv. 33, Dummisel Lv. 33, Roselia Lv. 33, Pandir Lv. 33) zu einer Sackgasse. Der rechte Weg über Raser Luis (Xatu Lv. 34, Dodri Lv. 34+, Welsar Lv. 33, Rattikarl Lv. 34+ ) zu einer Item-Box. Weiter geht es oben rechts an Matrose Lars vorbei (Stollunior Lv. 34, Corasonn Lv. 34, Pupitar Lv. 37) und im Bogen nach link. Kämpfe noch gegen Jäger Patrik (Sniebel Lv. 34, Girafarig Lv. 33, Golbat Lv. 33, Golking Lv. 34) und Crypto Vors. Luzilla (Guardevoir Lv. 36, Saganabyss Lv. 36, Roselia Lv. 37, Porenta Lv. 36+, Altaria Lv. 36+) bevor du mit dem Aufzug eine Etage tiefer fährst. Hier kämpfst du gegen Cryptoknecht Bruni (Iksbat Lv. 35, Vipitis Lv. 35, Palimpalim Lv. 34, Maskeregen Lv. 34). Danach folgst du dem Weg und gehst die Treppe auf der linken Seite hoch. Nun kämpfst du noch gegen Cryptoknecht Luke (Lektrobal Lv. 34, Traunfugil Lv. 34, Lepumentas Lv. 36, Kangama Lv. 35+, Banette Lv. 35+) und im rechten Gang gegen Cryptoknecht Till (Absol Lv. 35, Ninjask Lv. 34, Sandamer Lv. 37, Flunkifer Lv. 35) bevor du in den Aufzug steigst.
In dem Raum wo du nun angekommen bist, geht es aufgrund der Lava vorerst nicht weiter; also musst du ersteinmal die drei weißen Steine runter schubsen. Nun verhärtet sich ein Teil der Lava, so dass es nun darüber weitergehen kann. Hier folgst du dem rechten Weg und schubst den vierten weißen Stein nach unten. Bevor du jedoch den nächsten Raum erreichen kannst, kämpfst du noch gegen Cryptoknecht Ulrik (Hundemon Lv. 37, Vulnona Lv. 37, Giflor Lv. 34, Magmar Lv. 36+, Pinsir Lv. 35+). Im nächsten Bereich findest du einen jetzt doch sehr nützlichen Pokémon Vitalisator. Du kämpfst noch gegen Cryptoknecht Kimly (Magnayen Lv. 35, Damhirplex Lv. 34, Sengo Lv. 37, Tohaido Lv. 35, Sonnflora Lv. 34) und fährst dann mit dem Aufzug weiter nach oben. Hier erwarten dich zahlreiche Gegner, deren Pokémon bereits bis auf Lv. 40 sind, also überprüfe am besten erst noch einmal dein Team.
Du tretest nun gegen folgende Gegner an:
Raserin Viola
Jäger Iwein
Biker Marko
Cryptoknecht Jahgo
Diese erwarten dich auf der rechten Seite.
Gehst du nun den linken Gang entlang, kämpfst du noch gegen Cryptoknecht Drogo (Camerupt Lv. 37, Smogmog Lv. 37, Sleimok Lv. 38, Gallopa Lv. 40+, Magcargo Lv. 38+) und Cryptoknecht Emili (Noktuska Lv. 37, Vulnona Lv. 37, Qurtel Lv. 37, Mantax Lv. 37, Tropius Lv. 35) bis du durch den Durchgang gehst. Hier kurz vor dem Aufzug erwarten dich Nitros und Lycros, die beide nacheinander mit dir kämpfen:
Cryptoknecht Nitros
Cryptoknecht Lycros
Nun fährst du mit dem Aufzug hoch in des 3. OG, wo du mehrere Plattformen vorfindest. Zunächst gehst du hier auf die rechte bewegliche und wartest bis du auf eine zweite, welche nach unten führt, umsteigen kannst. Hier findest du jedoch lediglich eine Item-Box, also wieder hoch. Hier angekommen, gehst du auf die linke Plattform, die dich nach unten bringt. Hier kämpfst du gegen Cryptoknecht Jana (Yanma Lv .39, Roselia Lv. 37, Farbeagle Lv. 39, Giflor Lv. 37, Altaria Lv. 40) und nach dem Öffnen der Item-Box auch gegen Cryptoknecht Guy (Banette Lv. 40, Zobiris Lv. 40, Zwirrklop Lv. 40, Iksbat Lv. 44, Wailord Lv. 44). Daraufhin gehst du weiter nach unten bis zu einem neuen Bereich. Dort gehst du nach rechts bis zum nächsten Aufzug. Eine Etage höher gelangst du zu einem Kran-Puzzle. Hier die Reihenfolge, in der du die Kräne betätigen solltest: gelb, rosa, rot.
Nun geht es mit dem Aufzug weiter nach oben. Hier kämpfst du gegen Cryptoknecht Gus (Lanturn Lv. 41, Magneton Lv. 41, Schlurp Lv. 38+) und Cryptoknecht Dina (Damhirplex Lv. 41, Krawumms Lv. 41, Sichlor Lv. 40+, Chaneira Lv. 39+). Sofern du alle Items aus der unteren Etage einsammeln möchtest, kannst du sie erreichen, indem du im ersten Raum das oberste rechte und danach im zweiten das letzte hellblaue Feld betrittst. Nun geht es aber mit dem Aufzug weiter nach oben, bis auf das offene Gelände. Dort angekommen, triffst du erneut auf Crypto Vors. Sif, der dich sogleich herausfordet: Crypto Vors. Sif (Metang Lv. 42, Morlord Lv. 42, ]Scherox Lv. 42, Sonnfel Lv 41+, Formeo Lv. 42, Starmie Lv. 41+).
Der Aufzug, aus dem er kam, fährt übrigens direkt nach unten zum Hafen der Insel. Beim ersten Mal musst du dabei noch gegen Cryptoknecht Cliff kämpfen (Pottrott Lv. 44, Heiteira Lv. 42, Smogmog Lv. 41).
Du gehst nun weiter zum großen kugelförmigen Gebäude, wo auch schon dein nächster Gegner auf dich wartet: Crypto Vors. Luzius (Schwalboss Lv. 43+, Simsala Lv. 44, Seedraking Lv. 44, Skaraborn Lv. 44, Elektek Lv. 43+, Relaxo Lv. 43+).
Da der Aufzug leider geschlossen ist, gehst du durch die Tür in das Gebäude hinein. Hier findest du auch nochmals einen Pokémon Vitalisator sowie einen PC. Im nächsten Raum triffst du dann auf Phrenos, aber bevor ihr überhaupt kämpfen könnt, schützt er sich lieber mit einer Glaswand. Also musst du nochmal raus. Dabei triffst du dann auch auf Crypto Vors. Olaf (Laschoking Lv. 42, Ursaring Lv. 43, Stolloss Lv. 44, Walraisa Lv. 44, Quappo Lv. 42+, Pantimos Lv. 42+).
Nachdem du ihn besiegt hast, kannst du nun auch den Aufzug benutzen. Hier triffst du im Flur nochmal auf einen Cryptoknecht (Cryptoknecht Rob: Firnontor Lv. 41, Ampharos Lv. 44, Kapilz Lv. 42, Donphan Lv. 44, Digdri Lv. 40+), bevor es zum finalen Showdown kommt.
Zunächst kämpfst du gegen Crypto Vors. Rufus:
Crypto Vors. Rufus
Dann gegen Crypto Lugia Lv. 50+
Hier wäre es am ratsamsten den Meisterball zu benutzen; du kannst es aber natürlich auch ohne diesen versuchen, indem du eine Menge Geduld und Glück mitbringst.
Danach kämpfst du noch gegen Großmeister Phrenos alias Hr. Opulos höchstpersönlich:
Meister Phrenos


Weiteres:

Items:
Item:1x Top-Elixir5x Hyperball2x Top-Genesung3x Hypertrank2x Beleber2x Schlohkraut2x Hypertrank2x Top-Genesung1x AP-Plus
Fundort:EG1. UG1. UG1. UGEG (Lava)EG (Lava)2. OG2. OG2. OG
Item:1x Elixir2x Top-Trank3x Sonderbonbon1x AP-Top3x Timerball1x Top-Beleber2x Beleber3x [item]Top-Äther[/item]4x Hyperheiler
Fundort:2. OG3. OG3. OG3. OG4. OG4. OG4. OG5. OG5. OG


Crypto-Pokemon
Entoron, Lv. 33+Zobiris, Lv. 33+Dodri, Lv. 34+Rattikarl, Lv. 34+Porenta, Lv. 36+Altaria, Lv. 36+
Kangama, Lv. 35+Banette, Lv. 35+Magmar, Lv. 36+Pinsir, Lv. 35+Gallopa, Lv. 40+Magcargo, Lv. 38+
Nockchan, Lv. 38+Kicklee, Lv. 38+Schlurp, Lv. 38+Sichlor, Lv. 40+Chaneira, Lv. 38+Sonnfel, Lv. 41+
Starmie, Lv. 41+Schwalboss, Lv. 43+Elektek, Lv. 43+Relaxo, Lv. 43+Quappo, Lv. 42+Pantimos, Lv. 42+
Digdri, Lv. 40+Voltenso, Lv. 44+Brutalanda, Lv. 50+Knogga, Lv. 44+Lapras, Lv. 44+Lugia, Lv. 50+
Rizeros, Lv. 46+Lavados, Lv. 50+Kokowei, Lv. 46+Tauros, Lv. 46+Arktos, Lv. 50+Zapdos, Lv. 50+



Nach der Story

Nach dem Kampf gegen Meister Phrenos ist der Story Modus zuende. Um das Spiel aber komplett durchzuspielen, kannst du noch einiges erledigen, was im Folgenden aufgelistet ist:

    Zunächst einmal die Encryptung Lugias, die nicht wie gewohnt, sondern nur durch die höchstmögliche Power auf allen neun Cryptorbisforen funktioniert. Erlöse Lugia indem du also sämtliche Foren mit der bestmöglichen Kombination besetzt. Gute Kombinationen kannst du, wie bereits erwähnt, in diesem Artikel finden.

    Desweiteren ist es nun möglich mit den Pokémon Advance Generationen zu tauschen. Gehe hier zu in die unterste Etage des Pokémoncenters in Phenac um deine Pokémon zu tauschen. Beachte: Crypto-Pokémon können NICHT getauscht werden! Diese musst du zunächst befreien.

    Zudem fehlt dir das letzte Crypto-Pokémon: Dragoran. Hierzu musst du sämtliche Crypto-Pokémon gefangen haben. Fahre nun nach Portaportus und dein Queenradar wird reagieren. Gehe auf den Leuchturm und du triffst ein letztes Mal auf D. Queen, welcher nun das letzte im Spiel enthaltene Crypto-Pokémon einsetzen wird.

Nachdem du Phrenos besiegt hast, teilt dir Sophos außerdem mit, wo sich das Collosseum Orres befindet. Dieses unterscheidet sich von sämtlichen Collosseen, da der Level der Pokémon dort dem Level deines stärksten Pokémon entsprechen. Zudem sind Uber sowie Crypto-Pokémon nicht erlaubt. Du benötigst also ein ausgeglichenes Team um in diesem Collosseum zu bestehen! Desweiteren hast du hier die Chance das seltene Item Glücks-Ei zu ergattern indem du die erste Runde überstehst und den daraufhin folgenden Quest löst.
Der Benutzer Lanturn hat hierfür den Lösungsweg aufgeschrieben:

    Nachdem im Colosseum Orre drei andere Trainer und Luzilla besiegt worden sind, erhält man eine E-Mail, dass in Emeritae etwas merkwürdiges pasiert ist. Von Sophos bekommt man außerdem noch TM06 und eine Nachricht von Luzilla, in der steht, dass man den Titel "Luzilla-Fanclub-Mitglied Nr. 1" erhalten hat. Dieser Titel steht dann auch im P*DA.

    Jetzt muss man sich aber einmal auf den Weg nach Emeritae machen und mit Sophos' Frau sprechen. Diese sagt, dass fünf Pokémon in Emeritae an einer Krankheit leiden, wegen der sie keine Stimme mehr haben. Damit sind die Pokémon gemeint, die sich nicht in einem Pokéball befinden und die normal angesprochen werden können.

    Zu Fiffyen kommt man, indem man hinter Sophos' Haus vorbei geht, Schwalbini und Loturzel sind im Osten der Stadt und Jungglut und Woingenau in zwei Häusern im Westen. Der Trainer von Woingenau sagt, dass er seinem Pokémon einen Pokémon-Übersetzer gegeben hat, den er von einem Mann im Pokémoncenter bekommen hat. Der Pokémon-Übersetzer sollte die Sprache der Pokémon übersetzen, aber wegen einer Fehlfunktion lässt er sich nicht mehr entfernen und entzieht den Pokémon ihre Stimme.

    Bei einem Gespräch mit dem Mann im Pokémoncenter erfährt man, dass es sich um eine Erfindung von Dr. Abakus handelt. Daraufhin besucht man Dr. Abakus um herauszufinden, wie die Pokémon-Übersetzer wieder demontiert werden können. Man erhält die Stimmbox 1, die den Ruf von Jungglut enthält. Mit ihr lässt sich das Jungglut in Emeritae heilen. Wieder bei Dr. Abakus angekommen, bekommt man die Stimmbox 2, mit der Fiffyen geheilt werden muss. Danach holt man die Stimmbox 3 für Schwalbini und wenn dieses geheilt ist die Stimmbox 4 für Woingenau. Bei Woingenau lässt sich der Pokémon-Übersetzer aber nicht entfernen. Spricht man jetzt wieder Dr. Abakus an, erhält man plötzlich eine E-Mail von Chiyo, die das gleiche Problem mit ihrem Knilz hat. Von Dr. Abakus bekommt man die Stimmbox 5 mit der das Knilz geheilt werden kann. Dieses befindet sich im ONBS-Gebeude von Pyritus, geich nach dem Eingang. Chiyo bedankt sich und erzählt von Pokémon aus Phenac und Portaportus, die auch krank sind. Dr. Abakus hat aber keine Stimmboxen mehr, desshalb bekommt man ein anderes Item, mit dessen Hilfe man die Pokémon-Übersetzer durch Passwörter demontieren kann.

    Bei den folgenden Pokémon werden dann (sehr einfache) Fragen gestellt, deren Antwort das Passwort ist. Da man immer zwei oder drei Antwortmöglichkeiten zur Auswahl hat und die Frage bei falscher Beantwortung gleich bleibt, muss man die Antwort gar nicht wissen sondern kann auch raten. In Phenac findet man vier Pokemon (Azumarill, Formeo, Geradacks und Samurzel, alle außerhalb von Häusern) und in Portaportus sind es auch vier (Myrapla, Magnetilo und zwei Krabby, diese sind in Häusern und im Krabby-Club), die vom Pokémon-Übersetzer befreit werden müssen. Versucht man zuletzt, das Woingenau in Emeritae zu befreien, funktioniert es auch dieses Mal nicht. Dr. Abakus hat die Idee, dass es befreit werden könnte, indem sein Trainer seine Stimme nachahmt. Geht man zurück in das Haus von Woingenau und erzählt das seinem Trainer, kann das Pokémon mit Erfolg geheilt werden.

    Jetzt fehlt nur noch Loturzel. Bei diesem erfährt man, dass es gar keinen Pokémon-Übersetzer hat, sondern von Natur aus so still ist. Damit ist diese Aufgabe abgeschlossen und man bekommt zur Belohnung von Sophos' Frau ein Glücks-Ei.

    Eine weitere Möglichkeit das Spiel komplett zu lösen ist die Kampf-CDs im Collosseum Largha komplett zu lösen. Genaueres hierzu findest du in diesem Artikel.

    Auch der Duellberg kann jetzt, da deine Pokémon nun wohl stark genug sind, komplett erklommen werden. Genaueres hierzu findest du im folgenden Spezialabschnitt.
-0
+0

Komplettlösung Pokémon XD (I...

#176821 von arkani88
26.12.2007, 12:52
Der Duellberg im Detail

Der Duellberg in Pokémon XD hat, wie bereits erwähnt, nur eines mit den Duelltürmen der Handheldspiele gemein: es gilt 100 Trainer in Folge zu besiegen. Doch kann man nach jedem Trainer, ganz normal wie während des Spiels, speichern. Zudem gibt es EPs (Erfahrungspunkte) und es können während des Kampfes Items eingesetzt werden als würde man gegen einen "normalen" Trainer kämpfen. Somit unterscheidet sich der Duellberg erheblich von den doch mehr von Strategie geprägten Duelltürmen der Vergangenheit und gibt hier auch den Nichtstrategen eine machbare Chance alle 100 Trainer in Folge zu besiegen.
Durch die EPs als Trainingsplatz perfekt geeignet, hat der Duellberg aber auch noch andere Vorzüge: zum einen bekommt der Spieler für jeden Sieg über einen der zehn Arealleiter eine gewisse Anzahl an Coupons, welche für TMs, Beeren und ähnliches eingelöst werden können (mehr Informationen hierzu), zum anderen, das wohl beliebteste Feature, hat man die Möglichkeit die drei Johtostarterpokémon, nämlich Endivie, Karnimani und Feurigel zu ergattern. Sie beherrschen zudem einmalig je nach Typ eine der drei Attacken Faunastatue, Aquahaubitze und Lohekanonade. Der Weg zu ihnen ist relativ klar: Man besiege die 100 Trainer des Duellbergs in Folge ohne sein Team am PC zu ändern. Speichern sowie legendäre Pokémon sind erlaubt, letzteres sorgt nur für weniger Coupons.
Man kann alle Starter übrigens mit ein und demselben Team bekommen. Auch Crypto Pokémon dürfen hierbei eingesetzt werden und erhalten, ebenso wie deine anderen Pokémon, ein 100-Siege-in-Folge-Band.

Um dir die Kämpfe durch den Duellberg zu vereinfachen, finden sich in folgendem Abschnitt sämtliche Pokémontrainer Daten. Jeder Tabellenabschnitt gibt die Trainerfolge eines Areals von links nach rechts wieder, die Level der jeweiligen Pokémon sind als Zahlen dahinter angegeben.



Areal 1:
Schönheit MiraLuftikus LorenzAss-Trainer BodoSeemann RainerPokesénior KonradPokéseniorin StellaLuftikus HugoSchönheit EdithAss-Trainerin DibsiArealleiter: Gardio
Wingull 9
Waumpel 9
Krebscorps 9
Wablu 10
Spoink 10
Dodu 10
Hoothoot 11Knilz 11Sonnkern 11
Fiffyen 11
Webarak 11
Schwalbini 12
Nincada 11
Gehweiher 11
Tannza 12
Endivie 11
Puppance 11
Eneco 12
Machock 11
Zigzachs 11
Flurmel 12

Preis:
  • ohne legendäre Pokémon im Team: 200 Coupons



Areal 2:
Raser DetlevRaserin GarinaMatrose NoahForscher HarveyJäger GuidoRaserin JuleBiker EckartBodybuilderin DeniseBodybuilder DennisArealleiter: Egon
Feurigel 12Felino 13
Natu 12
Isso 14
Pottrott 13
Ledyba 13
Samurzel 14
Snubbull 14
Karnimani 12
Barschwa 14
Flemmli 14
Voltilamm 14
Trasla 15Schneckmag 15
Schaloko 10
Larvitar 11
Togepi 11
Waumpel 13
Wingull 12
Hydropi 15
Loturzel 15

Preis:
  • ohne legendäre Pokémon im Team: 300 Coupons



Areal 3:
Matrose ClaasSeemann FelixLuftikus GastonNormalo NormanRaser OskarBiker AntonMuffel ManuelBodybuilder JonasAss-Trainer PeterArealleiter: Thalia
Raichu 27Goldini 18
Togetic 18
Smogon 28
Phanpy 27
Waaty 27
Nasgnet 28
Magnayen 27
Liliep 27Forstellka 28
Teddiursa 28
Geradachs 28
Hunduster 28
Corasonn 28
Krebscorps 28
Maskeregen 28
Morlord 28
Seejong 28
Wiesenior 28
Pandir 28
Frizelbliz 29

Preis:
  • ohne legendäre Pokémon im Team: 600 Coupons



Areal 4:
Raserin AnnaSchönheit NinaRaserin FionaPokéseniorin PaulaSchönheit ReginaBodybuilderin SaskiaSupertrainerin UlrikeNewslady EdwinaAss-Trainerin RosaArealleiter: Berni
Tentacha 29
Rihorn 29
Kirlia 29Liebiskus 29
Krakeelo 29
Baldorfish 29
Corasonn 30
Tanhel 29
Palimpalim 29
Tuska 29
Sleima 29Skorgla 29
Kecleon 30
Yanma 30
Duflor 29
Ariados 30
Blanas 31
Georok 29
Kapoera 29
Anorith 30
Knuddeluff 30

Preis:
  • ohne legendäre Pokémon im Team: 700 Coupons



Areal 5:
Forscher ViktorBodybuilderin MineSeemann HeinRaser QuentinJäger LukasBiker MarinRaserin GilaMatrose ClemensLuftikus Alois:Arealleiter: Milva
Georok 42
Lombrero 42
Ariados 42
Enekoro 42
Duflor 42
Wailmer 42
Hubelupf 42
Kapoera 42
Ledian 42
Reptain 42
Draschel 42
Sniebel 42
Raichu 42
Blanas 42
Maskeregen 43
Jungglut 43
Morlord 43
Maskeregen 43
Tyracroc 43
Mogelbaum 43
Krakeelo 42
Maschok 43
Seejong 43
Igelavar 43
Wailmer 43
Lorblatt 43
Traunfugil 43
Reptain 43
Hydropi 43
Zobiris 43
Magnayen 43
Jungglut 43

Preis:
  • ohne legendäre Pokémon im Team: 1000 Coupons



Areal 6:
Pokésenior DominikMuffel JensPokéseniorin CarmenRaser FranzBiker IvoNewslady DoraBodybuilder KevinAss-Trainerin GertiAss-Trainer TassoArealleiter: Vigo
Phanpy 43
Rihorn 43
Camaub 43
Tuska 43
Hunduster 43
Stollrak 44
Kadabra 42
Waaty 43
Vibrava 44
Metang 43
Pupitar 44
Ninjatom 43
Zwirrlicht 43
Smogon 44
Palimpalim 44
Wiesenior 44
Kecleon 45
Geradachs 44
Knuddeluff 44
Muntier 44
Liliep 45
Pudox 44
Anorith 44
Forstellka 45
Corasonn 44
Togetic 45
Perlu 44
Formeo 43
Krawumms 45
Sonnfel 44
Lunastein 44

Preis:
  • ohne legendäre Pokémon im Team: 1200 Coupons



Areal 7:
Raserin MelinaJäger GibsonNewslady EdinaRaser BorisRaserin KathiPokésenior EmilioPokéseniorin TamaraMuffel IgnazNormalo TaisonArealleiter: Norbert
Golbat 61
Kramurks 59
Schwalboss 57
Plusle 58
Minun 57
Digdri 60
Tauboga 59
Muntier 60
Wiesenior 59
Elektek 60
Geradachs 58
Meditalis 60
Papungha 59
Ninjask 58
Raichu 61
Voltenso 60
Starmie 61
Lektroball 61
Gewaldro 60
Iksbat 59
Roselia 57
Papinella 59
Pandir 58
Entoron 58
Saganabyss 59
Ampharos 58
Magneton 60
Duflor 58
Giflor 60
Sonnflora 59
Kadabra 60
Lunastein 61
Kirlia 58
Girafarig 59
Tornupto 60
Guardevoir 59
Simsala 61
Psiana 60
Hundemon 61

Preis:
  • ohne legendäre Pokémon im Team: 1500 Coupons



Areal 8:
Matrose PitSeemann JanBodybuilderin AdeleBodybuilder RobertAss-Trainer NortonArbeiter ReinhartLuftikus ClarkSchönheit MinaAss-Trainerin LucyArealleiter: Nadja
Ledian 63
Kecleon 62
Pudox 62
Tentacha 62
Lombrero 63
Mantax 63
Togetic 64
Kapoera 63
Blubella 64
Altaria 63
Lepumentas 64
Wielie 64
Tentoxa 63
Groink 64
Nachtara 64
Milotic 64
Regice 64
Arktos 64
Kappalores 64
Ariados 60
Baldorfish 60
Ursaring 61
Sonnfel 61
Rizeros 62
Dodri 61
Magnayen 62
Tengulist 62
Krebutack 61
Tohaido 61
Kapilz 62
Armaldo 62
Sumpex 62
Despotar 62
Machomei 61
Skaraborn 62
Garados 62
Lohgock 62
Brutalanda 62

Preis:
  • ohne legendäre Pokémon im Team: 1600 Coupons



Areal 9:
Matrose HenkBodybuilder AlbertNormalo GunnarBiker CurtisBodybuilderin CorinnLuftikus LasseRaser KarstenJäger NiklasSupertrainerin AnitaArealleiter: Rivers
Sleima 63
Krawumms 63
Schluckwech 63
Woingenau 63
Azumarill 64
Wailmer 64
Formeo 64
Wailord 64
Lanturn 64
Morlord 65
Welsar 64
Ninjatom 64
Tropius 66
Firnontor 66
Dummisel 66
Walraisa 66
Knuddeluff 67
Hariyama 67
Letarking 67
Pelipper 63
Perlu 63
Rihorn 63
Forstellka 63
Qurtel 64
Smogon 64
Draschel 64
Magcargo 64
Metang 64
Geowaz 65
Sandamer 65
Miltank 67
Nasgnet 64
Samurzel 64
Georok 63
Smogmog 64
Tannza 63
Mogelbaum 63
Skorgla 65
Panzaeron 65
Regirock 67
Metagross 67
Stollrak 67

Preis:
  • ohne legendäre Pokémon im Team: 1700 Coupons



Areal 10:
Forscher WinfridPokésenior RubenRaserin UllaBodybuilder GregorArbeiter HoldenNewslady SibillAss-Trainerin FlaviaAss-Trainer TimoSupertrainerin LissaDuellmeister: Duelas
Aalabyss 66
Saganabyss 66
Seedraking 66
Kappalores 66
Milotic 66
Lanturn 66
Despotar 66
Stolloss 66
Sandamer 66
Skorgla 66
Noktuska 66
Raikou 67
Suicune 67
Entei 67
Nachtara 67
Psiana 67
Impergator 67
Meganie 67
Tornupto 67
Lohgock 67
Sumpex 67
Gehwaldro 67
Rizeros 68
Mantax 68
Voltenso 68
Starmie 68
Garados 68
Togetic 68
Ninjask 68
Ursaring 68
Armaldo 68
Miltank 68
Kapilz 68
Schwalboss 69
Machomei 69
Ikbsat 69
Skaraborn 69
Hariyama 69
Tengulist 69
Libelldra 69
Formeo 69
Hundemon 69
Papungha 69
Lektrobal 70
Ninjatom 70
Firnontor 70
Regice 70
Registeel 70
Regirock 70
Zwirrklop 70
Latios 70
Latias 70
Metagross 70
Brutalanda 70
Letarking 70

Preis:
  • ohne legendäre Pokémon im Team: 2000 Coupons
  • 100. Sieg in Folge Gedenk-Band
  • pro Durchlauf und jeweils einmalig einen der drei oben bereits erwähnten Johto-Starter (Endivie, Karnimani, Feurigel)


Listen

Crypto-Pokémon:
PokémonLevelFundortPokémonLevelFundort
TeddiursaLv. 11Pokémon Hauptlabor----UltrigariaLv. 32Crypto-Festung
LedybaLv. 10PortaportusArbokLv. 33Crypto-Festung
FiffyenLv. 10PortaportusRasaffLv. 34Crypto-Festung
HundusterLv. 17Crypto-LaborHypnoLv. 34Crypto-Festung
PuppanceLv. 17Crypto-LaborEntoronLv. 33Insel Obscura
SeemopsLv. 17Crypto-LaborZobirisLv. 33Insel Obscura
VoltilammLv. 17Crypto-LaborRattikarlLv. 34Insel Obscura
SchluppuckLv. 17Crypto-LaborDodriLv. 34Insel Obscura
SamurzelLv. 17Crypto-LaborPorentaLv. 36Insel Obscura
WebarakLv. 14Crypto-LaborAltariaLv. 36Insel Obscura
CamaubLv. 14Crypto-LaborKangamaLv. 35Insel Obscura
KnilzLv. 15Crypto-LaborBanetteLv. 35Insel Obscura
KanivanhaLv. 15Crypto-LaborMagmarLv. 36Insel Obscura
EnekoroLv. 18Crypto-LaborPinsirLv. 35Insel Obscura
VoltobalLv. 19Höhlen-PlatzMagcargoLv. 38Insel Obscura
MakuhitaLv. 18ONBS StationGallopaLv. 40Insel Obscura
VulpixLv. 18ONBS StationKickleeLv. 38Insel Obscura
ZwirrlichtLv. 19ONBS StationNockchanLv. 38Insel Obscura
TraslaLv. 20ONBS StationSchlurpLv. 38Insel Obscura
FlunkiferLv. 22ONBS StationSichlorLv. 40Insel Obscura
SchneppkeLv. 20Phenac BürgermeisterChaneiraLv. 39Insel Obscura
TannzaLv. 20Phenac BürgermeisterSonnfelLv. 41Insel Obscura
NatuLv. 22Phenac ArenaStarmieLv. 41Insel Obscura
RoseliaLv. 22Phenac ArenaSchwalbossLv. 43Insel Obscura
MauziLv. 22Phenac ArenaElektekLv. 43Insel Obscura
QuiekelLv. 22Phenac StadionRelaxoLv. 43Insel Obscura
HabitakLv. 22Phenac StadionQuappoLv. 43Insel Obscura
SleimaLv. 23Phenac StadionPantimosLv. 43Insel Obscura
JurobLv. 23Phenac StadionDigdriLv. 40Insel Obscura
LunasteinLv. 25Phenac StadionVoltensoLv. 44Insel Obscura
TogepiLv. 25WüstenbarBrutalandaLv. 50Insel Obscura
NasgnetLv. 26Phenac StadionKnoggaLv. 44Insel Obscura
SengoLv. 28Crypto-FestungLaprasLv. 44Insel Obscura
ParasLv. 28Crypto-FestungLugiaLv. 50Insel Obscura
FukanoLv. 28Crypto-FestungArktosLv. 50Insel Obscura
MuschasLv. 39Crypto-FestungZapdosLv. 50Insel Obscura
BiborLv. 30Crypto-FestungLavadosLv. 50Insel Obscura
TaubogaLv. 30Crypto-FestungTaurosLv. 46Insel Obscura
TangelaLv. 30Crypto-FestungRizerosLv. 46Insel Obscura
SmettboLv. 30Crypto-FestungKokoweiLv. 46Insel Obscura
MagnetonLv. 30Crypto-FestungDragoranLv. 50Portaportus
OmotLv. 32Crypto-Festung


Crypto-Attacken:
In der folgenden Liste finden sich sämtliche Cryto-Attacken, ihre Wirkung, Beschreibung und die Information welches Pokémon sie beherrscht wieder:
AttackeEnglische BezeichnungStärkeGenauigkeitBeschreibungPokémon, die diese Attacke beherrschen
CryptobannShadow Down---100Dunkle Aura senkt gegn. Vert.-Wert deutlich., , , , , , ,
CryptobebenShadow Rave70100Beben reißt Boden auf, dunkle Fontänen schießen hervor., , , , , , , , , ,
CryptoblitzShadow Bolt75100Starker dunkler Blitzstrahl. Gegner wird evtl. paralysiert.
CryptobruchShadow Shed---100Dunkle Aura hebt Reflektor und ähnliche Attacken auf., , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
CryptochaosShadow Panic---60Dunkle Strahlen bewirken Verwirrung beim Gegner., , , , , , ,
CryptodunstShadow Mist---100Dunkler Nebel senkt gegn. Fluchtwert deutlich., , , , , , , , , , , , , , , ,
CryptofesselShadow Hold---80Eine dunkle Aura hindert Gegner an der Flucht., , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
CryptofeuerShadow Fire75100Dunkle Feuerball-Attacke. Verbrennt Gegner evtl.
CryptofrostShadow Chill75100Dunkler Eisstrahl, der den Gegner evtl. einfriert.
CryptohiebShadow Break75100Ramm-Attacke begleitet von einer dunklen Aura., , , , ,
CryptoknallShadow Blitz40100Extrem schneller Schlag von dunkler Aura umgeben., , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
CryptoretourShadow End12060Dunkle Ramm-Attacke. Schädigt Anwender., , , ,
CryptoschlagShadow Rush55100Ein Schlag, der von einer dunklen Aura begleitet wird., , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
CryptostrahlShadow Blast80100Lanzenförmiger Luftstrahl aus dunkler Aura.
CryptosturmShadow Storm95100Ein dunkler Tornado fegt über den Gegner hinweg., , , , , , , , ,
CryptowelleShadow Wave50100Eine dunkle Welle trifft den Gegner hart., , , , , , , , , , , , ,
CryptowetterShadow Sky---100Dunkler Regen schädigt 5 Rd. alle außer Crypto-Pokémon., , , , , , , , , , , ,
CryptozornShadow Half---100Dunkle Energiestrahlen reduzieren KP aller um die Hälfte., , ,


FAQ - Häufig gestellte Fragen

Dieser Bereich ist für häufige Fragen bezüglich einiger Spielinhalte.

Wie erlöse ich Lugia?
Lugia kannst du nur heilen, wenn alle 9 Foren des Cryptorbis auf voller Leistung sind (Tipps hierzu). Stecke Lugia dann einfach in ein beliebiges Forum und es wird geheilt. Danach hat es dann auch wieder sein normales Aussehen.

Wie bekomme ich nun Dragoran?
Um Dragoran zu bekommen musst du zunächst alle Crypto-Pokémon gefangen haben. Dann fährst du nach Portaportus, wo der D.Queen Radar auch gleich reagiert. Auf dem Leuchtturm kommt es zum letzten Kampf zwischen euch beiden, in welchem er das gestohlene Crypto-Dragoran einsetzt.

Wie bekomme ich die Johto-Starter?
Die Johto-Starter kannst du im Duellberg bekommen. Und zwar indem du 100 Trainer in Folge mit dem gleichem Team besiegst.

Weitere Fragen werden im Laufe der Zeit hinzugefügt, wenn Nachfragen aufkommen sollten.


Weiterführende Links

Hier sind ein paar hilfreiche Links zu Pokémon XD aufgelistet, die manche Sachverhalte noch einmal näher behandeln:





Nachwort und Disclaimer

Diese Komplettlösung ist © by arkani88 2007-2009. Sollte jemand Kopien davon im Internet finden, welche in keinster Weise mit meinen Namen assoziiert sind, möge er mir dies bitte dringlichst mitteilen.

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei Satoru, der das erste Drittel der Komplettlösung korrigiert hat, sowie Lanturn, der mir bei einigen Inhalten, vorallem bei dem Weg zum Glücksei, geholfen hat.

Bitte postet in diesem Thread nach Möglichkeit nur konstruktive Kritik, beispielsweise zu fragwürdigen Inhalten oder bemerkt mit eurem Beitrag schwerwiegende Fehler sowie Formatierungsfehler. Fragen dürft ihr hier ebenfalls stellen, sofern sie nicht zu speziell und in einem eigenen Thema vielleicht doch besser aufgehoben sind.
Habt ihr Fragen zu Formatierungen, hiermit meine ich vorallem die Tabellen, die manchmal möglicherweise etwas verwirrend sind, so dürft ihr diese ebenfalls gerne Stellen.
-0
+0

Re: Komplettlösung Pokémon X...

#178104 von FreezeHax
27.12.2007, 19:34
Super Sniebel hat geschrieben:Gute Arbeit, vielleicht kannst du ja noch eine Liste von allen Crypto Pokémon und deren Fundorte machen.


Jo, wie wär das?
-0
+0

Re: Komplettlösung Pokémon X...

#178109 von arkani88
27.12.2007, 19:36
Super Sniebel hat geschrieben:
Super Sniebel hat geschrieben:Gute Arbeit, vielleicht kannst du ja noch eine Liste von allen Crypto Pokémon und deren Fundorte machen.


Jo, wie wär das?

wie wärs mit dieser liste? ;)
klick^^
-0
+0

Re: Komplettlösung Pokemon XD

#248084 von rampe
14.03.2008, 13:45
geil! Einfach nur geil! Aber vlt solltest du noch erwähnen, wie man das Glücks-Ei bekommt^^
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#303340 von Pink_Diamond
31.05.2008, 18:11
Sieht ja richtig professionell aus, und sehr schick. ;)

Was für ein Glücks-Ei? :huh:
-0
+0

Endivie, Feurigel und Karniman...

#303702 von Lanturn
01.06.2008, 03:20
arkani88 hat geschrieben:hm soweit mir bekannt ist, und ichs vor nem halben jahr durchgespielt hab, ging nur ein starter; dann werd ich das anhand meines spiels nochmals überprüfen müssen

Man kann ganz sicher alle 3 Starter bekommen. Wenn du nur einen bekommen hast, dann hast du möglicherweise etwas falsch gemacht. Ich habe selber Pokemon XD und habe das alles ausprobiert: Man macht einfach nur 1. - 100. Trainer ohne sich mit Abra rauf oder runter zu teleportieren und ohne den PC zu verwenden, Speichern ist natürlich erlaubt (wäre ja schwachsinnig wenn nicht). Auch Legendäre darf man verwenden, allerdings bekommt man dan viel wenger Pokecoupons nach jedem Areal, aber die Starter gibt es trotzdem. Wiederholt man den ganzen Duellberg, hat man nachher die Auswahl zwischen einem der zwei Starter, die man beim ersten Mal nicht bekommen hat. Und beim dritten Mal bekommt man noch den übrigen Starter.
Das einzige, was ich leider nicht ausprobiert habe, ist, ob man auch jedesmal das gleiche Team verwenden darf. Ich habe nämlich für jeden Starter ein anderes Team am Duellberg verwendet, weil man gemeinsam mit dem Starter auch so schöne "100 Trainer in Folge"-Bänder bekommt. Vielleicht kannst du das ja überprüfen, wenn du Zeit hast.
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#304777 von Mewto-Fernatiker
02.06.2008, 16:21
kannst du mir vllt beantworten wo man die bostbeeren in pokeojn XD bekommt die brauch ich unbedingt :huh:
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#304785 von JuiceFriend
02.06.2008, 16:26
Schau mal hier. Die Tabelle ein klein wenig darunter verrät es dir: Es sind Duellturmberg Preise, die du gegen Coupons eintauschen kannst.
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#304792 von Mewto-Fernatiker
02.06.2008, 16:29
und wie viel coupons bekommt man nach 100 siegen ,falls ich das noch richtig in erinnerung hatte???
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#304839 von arkani88
02.06.2008, 17:05
Mewto-Fernatiker hat geschrieben:und wie viel coupons bekommt man nach 100 siegen ,falls ich das noch richtig in erinnerung hatte???
man bekommt nach jedem sieg über einen arealleiter eine gewisse anzahl an coupons:

areal 1 - coupons: 200
areal 2 - coupons: 300
areal 3 - coupons: 600
areal 4 - coupons: 700
areal 5 - coupons: 1000
areal 6 - coupons: 1200
areal 7 - coupons: 1500
areal 8 - coupons: 1600
areal 9 - coupons: 1700
areal 10 - coupons: 2000

eine genaue liste mit trainern sowie arealleitern ist momentan in arbeit und wird beim nächsten und zugleich finalen update der komplettlösung hinzugefügt ;) (was allerdings einiges an zeit beansprucht und noch einige zeit dauern wird)
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#304850 von Mewto-Fernatiker
02.06.2008, 17:18
ah ok danke
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#304991 von Lanturn
02.06.2008, 19:34
Wenn man aber Legendäre verwendet, bekommt man viel weniger Pokecoupons.
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#305565 von Lanturn
05.06.2008, 15:28
An arkani88:

Der gröste Teil an der Komplettlösung ist sehr gut gemacht.
Aber das mit den FAQs kannst du noch ein wenig ändern. Wenn FAQs dastehen, sollten diese dafür da sein, dass sie häufige Fragen über das Spiel abdecken und NICHT, um die Komplettlösung fortzusetzen. Bei dir endet die Komplettlösung ganz plötzlich mit dem Satz "Nach deinem Sieg über den Leiter Team Cryptos geht der Story Modus nun auch langsam zu Ende..." und alles, was hier noch gefehlt hätte, steht dann bei den FAQs. Für mich sieht das so aus, als ob diese eine Fortsetzung der Komplettlösung bilden sollte, was natürlich nicht der Sinn und Zweck von FAQs ist.

Mein Vorschlag wäre deshalb, bei der nächsten Aktualisierung der Komplettlösung den Satz "Nach deinem Sieg über den Leiter Team Cryptos geht der Story Modus nun auch langsam zu Ende..." zu löschen und stattdessen zu schreiben, dass hier zwar der Abspann kommt, es aber danach noch einiges zu tun gibt, denn das Spiel ist eben noch nicht zu Ende. An dieser Stelle kannst du dann schreiben,

dass es noch ein Dragoran gibt und wie,

wie man Lugia entcryptet (überhaupt wird in der Komplettlösung nirgends erwähnt, dass es anders entcryptet wird),

das mit den Jotho-Startern steht zwar schon einmal beim ersten Besuch am Duellberg in der Komplettlösung, sollte aber hier nocheinmal erwähnt werden, weil erst nach der Story das Team stark genug sein könnte, um den Duellberg zu besiegen, die Gegner haben ja Pokemon bis Level 70

und ein sehr wichtiger Punkt ist noch, dass man ab jetzt auch mit Ru/Sa/Sm/Fr/Bg tauschen kann.

Was hältst du von dem Vorschlag, arkani88? Ich finde jedenfalls, dass man (schon allein wegen Dragoran) nicht wirklich sagen kann, die Story wäre nach dem Abspann vorbei.
Zuletzt geändert von Lanturn am 05.06.2008, 15:54, insgesamt 3-mal geändert.
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#305570 von arkani88
05.06.2008, 15:33
@lanturn:

wie ich dir schon per pm sagte, arbeite ich momentan stark an der aktualisierung. ein grund warum es so dauert ist das überprüfen einiger spielinhalte und weiterer dinge nach dem storymodus - ein anderer grund ebenfalls nochmal der aufbau.
ursprüglich war eine größere sektion mit faqs geplant, die ich auch beibehalten und hierfür themen aus diesem unterbereich verwenden werde.
das mit dem abrupten ende stimmt, aber wie gesagt, beim nächsten entgültigen update wird es viele kleine änderungen geben - auch an eben jener stelle ;)
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#305585 von Lanturn
05.06.2008, 15:49
Ich weiß schon, dass du noch Zeit brauchst, und ich habe mich ja auch nicht darüber beschwert, ich habe mir nur gedacht, dass es vielleicht besser ist, wenn ich das, was mir noch zur Komplettlösung einfällt, gleich schreibe und nicht erst dann, wenn du schon mit allem fertig bist und nocheinmal extra editieren müsstest.
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#309639 von Lanturn
11.06.2008, 21:08
Den neuen Teil der Komplettlösung hast du sehr gut gemacht, das sieht viel besser aus, als wenn die Komplettlösung plötzlich beim Abspann aufhört.

Folgendes musst du aber noch ausbessern:
Über das Orre-Colosseum: "Zudem sind legendäre sowie Crypto-Pokémon nicht erlaubt." Von den Legendären werden nur einige, aber nicht alle als Uber eingestuft. Nicht-Uber wie z.B. Suicune, Zapdos, Regice oder Latios (ohne Seelentau) sind aber erlaubt.

Dieser Satz könnte (möglicherweise) von Anfängern missverstanden werden: "Sie beherrschen zudem einmalig die drei Attacken Faunastatue, Aquahaubitze und Lohekanone", den Satz vielleicht ändern in "Jedes beherrscht eine der drei Attacken ... "
-0
+0

Glücks-Ei

#310941 von Lanturn
13.06.2008, 23:58
an arkani88:
Hier ist die Lösung, wie man Glücks-Ei bekommt:

Nachdem im Colosseum Orre drei andere Trainer und Luzilla besiegt worden sind, erhält man eine E-Mail, dass in Emeritae etwas merkwürdiges pasiert ist. Von Sophos bekommt man außerdem noch TM6 und eine Nachricht von Luzilla, in der steht, dass man den Titel "Lucilla-Fanclub-Mitglied Nr. 1" erhalten hat. Dieser Tietel steht dann auch im P*DA. Jetzt muss man sich aber einmal auf den Weg nach Emeritae machen und mit Sophos´ Frau sprechen. Diese sagt, dass fünf Pokémon in Emeritae an einer Krankheit leiden, wegen der sie keine Stimme mehr haben. Damit sind die Pokémon gemeint, die sich nicht in einem Pokéball befinden und die normal angesprochen werden können. Zu Fiffyen kommt man, indem man hinter Sophos´ Haus vorbei geht, Schwalbini und Loturzel sind im Osten der Stadt und Jungglut und Woingenau in zwei Häusern im Westen. Der Trainer von Woingenau sagt, dass er seinem Pokémon einen Pokémon-Übersetzer gegeben hat, den er von einem Mann im Pokémoncenter bekommen hat. Der Pokémon-Übersetzer sollte die Sprache der Pokémon übersetzen, aber wegen einer Fehlfunktion lässt er sich nicht mehr entfernen und entzieht den Pokémon ihre Stimme. Bei einem Gespräch mit dem Mann im Pokémoncenter erfährt man, dass es sich um eine Erfindung von Dr. Abakus handelt. Daraufhin besucht man Dr. Abakus um herauszufinden, wie die Pokémon-Übersetzer wieder demontiert werden können. Man erhält die Stimmbox 1, die den Ruf von Jungglut enthält. Mit ihr lässt sich das Jungglut in Emeritae heilen. Wieder bei Dr. Abakus angekommen, bekommt man die Stimmbox 2, mit der Fiffyen geheilt werden muss. Danach holt man die Stimmbox 3 für Schwalbini und wenn dieses geheilt ist die Stimmbox 4 für Woingenau. Bei Woingenau lässt sich der Pokémon-Übersetzer aber nicht entfernen. Spricht man jetzt wieder Dr. Abakus an, erhält man plötzlich eine E-Mail von Chiyo, die das gleiche Problem mit ihrem Knilz hat. Von Dr. Abakus bekommt man die Stimmbox 5 mit der das Knilz geheilt werden kann. Dieses befindet sich im ONBS-Gebeude von Pyritus, geich nach dem Eingang. Chiyo bedankt sich und erzählt von Pokémon aus Phenac und Portaportus, die auch krank sind. Dr. Abakus hat aber keine Stimmboxen mehr, desshalb bekommt man ein anderes Item, mit dessen Hilfe man die Pokémon-Übersetzer durch Passwörter demontieren kann. Bei den folgenden Pokémon werden dann (sehr einfache) Fragen gestellt, deren Antwort das Passwort ist. Da man immer zwei oder drei Antwortmöglichkeiten zur Auswahl hat und die Frage bei falscher Beantwortung gleich bleibt, muss man die Antwort gar nicht wissen sondern kann auch raten. In Phenac findet man vier Pokemon (Azumarill, Formeo, Geradacks und Samurzel, alle außerhalb von Häusern) und in Portaportus sind es auch vier (Myrapla, Magnetilo und zwei Krabby, diese sind in Häusern und im Krabby-Club), die vom Pokémon-Übersetzer befreit werden müssen. Versucht man zuletzt, das Woingenau in Emeritae zu befreien, funktioniert es auch dieses Mal nicht. Dr. Abakus hat die Idee, dass es befreit werden könnte, indem sein Trainer seine Stimme nachahmt. Geht man zurück in das Haus von Woingenau und erzählt das seinem Trainer, kann das Pokémon mit Erfolg geheilt werden. Jetzt fehlt nur noch Loturzel. Bei diesem erfährt man, dass es gar keinen Pokémon-Übersetzer hat, sondern von Natur aus so still ist. Damit ist diese Aufgabe abgeschlossen und man bekommt zur Belohnung von Sophos´ Frau ein Glücks-Ei.
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#369424 von The Forsworn
05.09.2008, 17:03
Wie kann ich den Speicherstand kopieren??
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Komplettlösung für Poké...

#369429 von gasi
05.09.2008, 17:11
Hier hat Renze mal ne Anleitung gepostet.

I <3 u! xD
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#378452 von Lanturn
20.09.2008, 09:07
gasi hat geschrieben:Hier hat Renze mal ne Anleitung gepostet.
Viele berichten dort aber, dass das überhaupt nicht funktioniert.
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#575527 von hydrl
09.10.2009, 18:38
ich habe mal gehört das du das dunkle Lugia immer schwarz bleibt auch wenn er zu anderen edition
getauscht wurde!!!
stimmt es???
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#575843 von arceus1010
10.10.2009, 15:51
hab selber ausprobiert ja!
-0
+0

Re: Komplettlösung für Poké...

#575896 von Meta Knight
10.10.2009, 17:14
arceus1010 hat geschrieben:hab selber ausprobiert ja!


Das ist quatsch.
Sobald das Crypto Lugia erlöst ist wird es zu einem "normalen" blauen Lugia.
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast