OverUsed Viability Ranking (Up...

#1304148 von Holy-Darky
29.03.2018, 01:21
OverUsed Viability Ranking




Was ist eine Viability Ranking

Die Grundlage des Smogon Tiersystems ist die Usage, d.h. der Anteil in Prozent der Teams die ein bestimmtes Pokemon benutzen. Liegt diese in einem Monat, wo Tiershifts stattfinden, über 3,41% darf das Pokemon in seinem Tier bleiben, liegt sie drunter steigt es in das darunter gelegene Tier ab. Allerdings gibt es bei diesem System Pokemon, die zwar genug Usage aufbringen, um in einem Tier zu bleiben, allerdings in ihrem Tier nicht wirklich viable (brauchbar) sind. Das kann an unerfahrenen Spielern liegen, die oft Pokemon benutzen, welche ihnen entweder sehr sympathisch sind oder welche in einem Tier aufgeführt werden, obwohl sie dort nicht wirklich stark sind, was Anfänger meistens aber nicht wissen. Aus diesem Grund gibt es die Viability Ranks, welche anzeigen wie stark ein Pokémon in seinem oder einem höheren Tier ist. Dies wird angegeben in den Rängen S, A, B, C und D. S steht hier für den besten Rang, während D für den schlechtesten Rang steht. Außerdem gibt es noch + und -, neben dem glatten Rang ohne Zeichen, als Untergruppierungen der einzelnen Ränge. In diesen Listen werden zudem nur die Pokémon berücksichtigt, die auch wirklich in ihrem Tier spielbar sind. Wird ein Pokemon in seinem momentanen Tier als nicht brauchbar angesehen, kann es sogar sein, dass dieses den D-Rang bekommt.
Desweiteren lässt sich sagen, dass die Pokémon aus den höheren Rängen zwar die stärksten sind, man aber trotzdem Pokémon aus niedrigeren Rängen gut benutzen kann. Teams, die nur Pokémon mit hohen Rängen beinhalten, sind nicht zwangsläufig gut, da diese von der Synergie her nicht unbedingt gut zueinander passen und gegen manche Pokémon Probleme haben könnten. Generell kann man aber sagen, dass umso höher der Rang eines Pokemon ist, in umso mehr Teams ist das Pokemon gut spielbar. Während S-und A-Rang Pokemon in sehr vielen Teams gut spielbar sind, kann man B-Ränge nur in knapp der Hälfte der Teams gut spielen. Das liegt unteranderem daran, dass diese oft von Pokemon aus höheren Rängen outclassed werden. Die noch eine Stufe niedriegeren C-Rang Pokemon sind nur in sehr wenigen Teams als Niche nutzbar. Diese wenigen Teams suchen immer speziell nach einer Art von Pokemon, welche das Standard Pokemon für diese Rolle, beispielsweise wegen einer anderen Coverage, nicht erfüllen kann. Die D-Rang Pokemon sollte man im Gegensatz zu den S-,A-,B-und C-Rängen-Rängen vermeiden zu benutzen, da diese meist starke Probleme gegen das Metagame eines Tier haben.
Die Pokémon in ihren einzelnen Ranks sind nach dem Alphabet sortiert.
Wichtig: Die Viability Ranks verändert sich in regelmäßigen Abständen, weil sich auch das Metagame im entsprechenden Tier ständig verändert. Wann und ob sich was verändert hat, erfährst du immer hier im Startpost.


Die OU Viability Ranking

S-Rank

S


A-Rank

A+

A

A-


B-Rank

B+

B

B-


C-Rank

C+

C

C-



Ältere Updates

Update vom 30.03.2018:
  • Quajutsu von A- nach A.
  • Mega-Meditalis von A- nach A.
  • Magnezone von A- nach A.
  • Boreos-T von B+ nach A-.
  • Mega-Latios von B+ nach A-.
  • Mega-Latias von B nach B+.
  • Victini von B- nach B.
  • Arktilas von UR nach C-.
  • Staraptor von UR nach C-.


  • Mega-Glurak X von B+ nach B.
  • Latios von B+ nach B.
  • Kopplosio von B nach B-.
  • Mantax von B nach B-
  • Caesurio von B- nach C+.
  • Serpiroyal von B- nach C+
  • Mimigma von B- nach C+.
  • Muramura von B- nach C+
  • Dragoran von C nach C-
  • Anego von C nach C-
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: OverUsed Viability Ranking...

#1306113 von Holy-Darky
12.05.2018, 03:37
OverUsed Viability Ranking: Update vom 12.05.18

  • Pixi von A nach A+: Pixi ist einer der besten Tarnsteinleger des OverUsed, was man mittlerweile auch an seiner besseren Usage merkt. Dazu bringt es auch viele gute Utility-Möglichkeiten mit sich, wie beispielsweise mit dem Gedankengut als Win Condition agieren zu können, während es durch seine gute Defensive als gute Antwort auf viele gängige Threats behaupten kann. Weiterhin ist sein Wunschtraum-Set stark in der Usage gestiegen, was ebenfalls seiner Utility gut tut. Insgesamt ist Pixi eines der besten Pokémon im OverUsed.
  • Boreos-T von A- nach A: Boreos-T gehört ebenfalls zu den besten Pokémon des OverUsed, weil es viele gute Utility-Möglichkeiten mit bringt. Hierbei spielt vor allem der Defog-Support eine wichtige Rolle sowie die nötigen Tools - Z-Orkan und Abschlag - viele Hazardleger im 1vs1 zu besiegen. Weiterhin besitzt es einen angenehmen natürlichen Bulk und hat mit der Belebekraft auch eine viel versprechende Langlebigkeit. Abschließend ist es durch seine hohe Initiative und der Kehrtwende ein guter offensiver Pivot.
  • Gastrodon von B nach B+: Gastrodon hat vor allem in der SPL eine sehr hohe Usage, da es eines der wenigen Pokémon ist, die Quajutsu (sowohl Freundschaftsakt als auch Wandlungskunst), Kapu-Riki und Heatran in einem countern kann. Gern gesehen ist es dabei in einem Core mit Pixi und Boreos-T, welche ebenfalls in der Viability gestiegen sind.
  • Zytomega von B nach B+: Zytomega ist aktuell eine underrated Win Condition. In Cdumas team konnte man besonders gut erkennen wie gefährlich Zytomega im Lategame werden kann, wenn dem Gegner die nötigen Antworten auf ihn fehlen.
  • Mega-Latias von B+ nach A-: Auch Mega-Latias ist wie Zytomega eine underrated Win Condition. Dank ihrer guten Typenkombination, dem guten natürlichen Bulk und der Genesung ist sie nur sehr schwer zu besiegen und kann meist ganze Teams im allein gang hadeln - sei es jetzt defensiv oder offensiv. Dazu ist sie in ihrer Spielweise auch sehr facettenreich, wobei das Gedankengut-Set immer noch ihr bestes ist.
  • Garados von B nach B+: Garados ist ein sehr starker Setup-Sweeper, der sich an sehr vielen defensiven und einigen offensiven Pokémon sehr leicht setuppen kann und auch oft wirklich gefährlich für viele Teamarten werden kann.
  • Hippoterus von C+ nach B-: Hippoterus besitzt eine hervorragende Defensive, die besonders in stalllastigen Teams oft seine Nische findet. Aber vor allem macht ihn diese viel zu gut um im C Rank zu sein, weshalb es nun aufgestiegen ist.
  • Alola-Geowaz von UR nach C-: Alola-Geowaz ist ein guter Nischen Stahl-Trapper, welcher mit dem Wahlschal ausgerüstet einer der besten Heatran-Checks im aktuellen OU ist. Meist sieht man es zusammen mit Fluchtknopf Aggrostella, um besser trappen zu können.


  • Aggrostella von S- nach A+: Im Grunde fiel Aggrostella in der Viability, weil seine Effektivität nicht mehr so gut ist wie früher und es dadurch dem Rank nicht mehr würdig ist.
  • Kapu-Fala von A+ nach A: In der Usage fällt Kapu-Fala langsam aber beständig. Sein Wahlschal-Set hatte mal seine großen Momente, aber ist nicht mehr wirklich das was es mal war. Das Z- und Wahlglas-Set hingegen sind immer noch gute Optionen, jedoch verlieren sie dadurch ihre Effektivtät, dass die entsprechenden Counter in der Usage steigen.
  • Ramoth von A nach A-: Ramoth ist an sich eine gute Win Condition, jedoch braucht sie im Gegensatz zu anderen einiges an Support (Hazard-Control, Antworten auf seine Counter, VoltTurn-Support) und hat auch nur die Nische des Lategame-Sweepers. Weiterhin fehlt ihm auch die nötige Usage um in diesem Rank bleiben zu können, weil es eben so viel Support benötigt, dass Spieler eher von Ramoth abgeneigt sind.
  • schwarzes Kyurem von A nach A-: Es ist schon einige Zeit vergangen als Kyurem-B und Kapu-Riki zusammen das Metagame dominiert haben, was man an seiner sinkenden Usage und Viability merkt. Sein Z-Set ist immer noch eine brachiale Zerstörung solang sie richtig eingesetzt wird, während das Leben-Orb-Set für viele Teams oft eine große Bedrohung ist. Aber die Tarnsteinschwäche, die mittelmäßige Initaitve und den Support von Kapu-Riki sowie anderen Pivoten sorgen dafür, dass Kyurem-B in seiner Stärke zurückgehalten wird und dadurch auch eine entsprechende Viability hat.
  • Mega-Schlapor von A- nach B+: Mega-Schlapor ist immer noch ein passables Pokémon, welches eine hervorragende Offensive mit sich bringt. Allerdings sorgt die steigende Usage und Viability seiner gängigen Counter und Checks (vor allem von Pixi) dafür, dass viele Teams es deutlich leichter handeln können.
  • Panzaeron von B- nach C+: Panzaeron ist nur wirklich in Stall-Teams gut, wo es auch schon einige Probleme hat seine Position zu halten, was man an der neuen Viability auch sieht.
  • Mega-Tohaido von C nach C-: Keiner nutzt Mega-Tohaido mehr wirklich, weil es keinen wirklichen Grund dafür gibt, weshalb es auch in der Viability gefallen ist.
  • Brutalanda von C- nach UR: Am Anfang war sein Z-Fliegen-DD-Set ein wahrer Star auf der Ladder, doch mittlerweile nutzt niemand mehr Brutalanda im OU, weshalb es auch den Unviability-Status erhalten hat.
  • Kopplosio von B- nach UR: Auf dem Papier top, in der Praxis Flop.
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast