Community-Projekt: Wir bauen e...

#1301124 von Holy-Darky
03.01.2018, 21:21
Community-Projekt: Wir bauen ein Team




HeyYo Leute,
da viele User bei der Umfrage zum Strategie-Bereich angegeben haben, dass sie beim Teambau Schwierigkeiten haben, wollen wir dies mit einem kleinen Community-Spiel lösen. Ziel des Projektes ist es, dass ihr zusammen, als Community, ein Team um das oben angezeigte Mega-Schlapor baut. Der große Vorteil dieser Gemeinschaftsaktion ist, dass du so mit anderen Usern und deren Wissen in Kontakt kommst, was dir dabei helfen, kann deine eigenen Fertigkeiten zu verbessern. Im nächsten Punkt werden dir die Regeln des Projektes erklärt und auch einige Hilfestellungen zum Team gegeben. Wenn du weitere Fragen haben solltest oder ihr als Community an einem toten Punkt angekommen seid, dann schreibt dies unter dieses Thema hier, damit wir euch besser helfen können es zu lösen. So aber nun viel Spaß mit dem Projekt :)

Aufgabe und Regeln

  • Das Pokémon, um das wir das Team bauen sollen, ist das oben angezeigte Mega-Schlapor, sprich es soll durch dein Pokémon unterstützt werden.
  • Bitte poste nur einen Teampartner pro Beitrag und begründe, warum du dieses Pokémon gewählt hast und wie es das ensprechende Pokémon unterstützt. Weiterhin muss ein Moveset (Fähigkeit, Wesen, EVs, Item und Attacken) angegeben werden. Du kannst danach gerne einen weiteren Teampartner posten, nachdem ein anderer User ein Pokémon vorgeschlagen hat oder wenn auf das Thema nach drei Tagen nicht durch einen neuen Vorschlag erweitert wurde.
  • Wenn dir ein Pokémon von einem anderen User auffällt, dass nicht wirklich gut ist, dann schreibe dies mit einer Begründung unter dieses Thema und gib dabei einen Verbesserungsvorschlag ab.
  • Folgendes muss beachtet werden:
    • Das Team wird im OverUsed gespielt.
    • Tarnsteine sind Pflicht, weitere Entry-Hazards wären vorteilhaft.
    • Das Team soll in Richtung balanced / bulky Offensiv gehen. Das bedeutet, dass in diesem Team starke offensive Angreifer, aber auch bulky offensiv bis defensive Pokémon vorhanden sind. Dementsprechend muss auch eine gute offensive sowie defensive Synergie vorhanden sein.
    • Mit Zugabe und Steigerungshieb (sieh weiter unten) hat Mega-Schlapor ein deutlich besseres Match-Up gegen physisch defensive Pokémon wie Pixi, Mew oder Aggrostella. Doch trotzdem wäre ein Teampartner oder eine Taktik gut, mit der Mega-Schlapor ein noch besseres Match-Up erhält.
    • Auch schnellere Pokémon, wie Wahlschal-Keldeo oder Mega-Simsala, sind gefährlich.
    • Abschließend kann Mega-Schlapor sehr leicht durch Chip Damage (zum Beispiel Hazards, Beulenhelm, Vergiftung) aus dem Spiel genommen werden.


Das aktuelle Team


Mega-Schlapor:
Bild
Item: Schlapornit
Fähigkeit: Flexibilität
Wesen: Froh (+Init, -SpAngr)
EVs: 252 Angr / 4 Vert / 252 Init
  • Turmkick
  • Frustration
  • Steigerungshieb
  • Zugabe
Das Team soll um Mega-Schlapor gebaut werden, welches im aktuellen OverUsed einer der stärksten Sweeper ist. Mit seinen beiden STAB-Attacken, Turmkick und Rückkehr, und der Fähigkeit Rauflust besitzt es eine perfekte neutrale Coverage. Der Steigerungshieb erhöht nach dem Einsatz seinen Angriff um eine Stufe, wodurch es leichter bulky Pokémon handeln kann. Mit der Zugabe kann es defensive Pokémon wie Aggrostella oder Pixi in ihre Heilungsattacke locken, damit es sich danach in Ruhe mit dem Steigerungshieb setuppen kann.

Bild
Item: Überreste
Fähigkeit: Erwinger
Wesen: Kühn
EVs: 248 KP / 240 Vert / 20 Init
  • Ladunsstoß
  • Hitzewelle
  • Ruheort
  • Auflockern
Es ist ein solider Defog-User und Hazard-Control kann man immer gebrauchen
Es hält sowohl Toxapex (welches Lopunny solide checkt) als auch Lando in Schach hält.
Als defensives Mon kann es viele Threats aus dem Meta wie Hawlucha countern.
Außerdem ist es ein solides Mon im OU.

Bild
Item: Überreste
Fähigkeit: Eisenstachel
Wesen: Kühn
EVs: 252 KP / 88 Vert / 168 SpVert
  • Tarnsteine / Stachler
  • Egelsamen
  • Blattgeißel
  • Abschlag
Mit den bisher aufgelisteten Mons ist das genannte Kapu-Riki ein großes problem, aber auch ein Choice Scarf Keldeo.
Keldeo kann mit seinen beiden Stabs (Hydropump oder Secret Sword) massiven Schaden gegen jedes Teammitglied anrichten insbesondere, da uns ein solider Switch-In fehlt.
Ebenfalls ist Despotar ein riesiges Problem. Natürlich kann Lopunny es mit einem High Jump Kick raus nehmen, aber selbst in die resistierte Steinkante wollen wir es bestimmt nicht rein schicken. Das selbe gilt für Celesteela sowie für Zapdos.
Deshalb würde ich Ferrothorn über Celesteela spielen.
Ferrothorn checkt Tapu Koko, außer es spielt HP Fire über HP Ice.
Ferrothorn hindert MegaT-Tar am Setup durch Power Whip. Ebenfalls hindert es ein Choice Band T-Tar am Steinkanten späm.

Bild
Item: Offensivweste
Fähigkeit: Giftgriff
Wesen: Hart
EVs: 248 KP / 136 Angr / 28 Vert / 92 SpVert / 4 Init
  • Abschlag
  • Gifthieb
  • Verfolgung
  • Feuerschlag
Gegen so etwas wie Mega-Simsala. Kann durch die Offensivweste nicht OHKO't werden und die Verfolgung ist dann schon eine feine Sache, ebenso wie die Prio Schattenstoß. Wahlglas-Kapu-Fala wird mit einem Gifthieb besiegt. Und auch gegen Kapu-Riki ist es gut aufgestellt. Zwar kann sich Mega-Schlapor recht gut um Stahl-Pokémon kümmern (und für Panzaeron wurde zuvor ja bereits Zapdos vorgeschlagen, der das übernehmen kann), aber Feuersturm ist natürlich auch eine gute Alternative zum Schattenstoß - käme dann vor allem auf die anderen, noch nicht 'gefundenen' Team-Mitglieder an, was da ggf., insgesamt gesehen, besser wäre. Und außerdem hat Alola-Sleimok natürlich generell gute Karten gegen Psycho-Pokémon, auch so einen Fokusstoß (der auch, wie wir alle wissen, öfter mal ein Fokusmiss ist :lol: ) kann es durch die Offensivweste einstecken. Außerdem ist es ja auch gut zu haben, um Toxin und andere, giftige Gemeinheiten abzufangen, da es Gift immunisiert, ebenso wie Psycho-Attacken. Und durch die Offensivweste hält es auch eine Feen-Attacke durch - wobei im entgegengesetzten Fall kein Feen-Pokémon gerne einen STAB-Gifthieb von einem Alola-Sleimok mit hartem Wesen als 'Antwort' einstecken möchte. ;)

Item:
Fähigkeit:
Wesen:
EVs:


Item:
Fähigkeit:
Wesen:
EVs:

Showdown-Import:
Lopunny @ Lopunnite
Ability: Limber
EVs: 252 Atk / 4 SpD / 252 Spe
Jolly Nature
- Return
- High Jump Kick
- Power-Up Punch
- Encore

Zapdos @ Leftovers
Ability: Pressure
EVs: 248 HP / 240 Def / 20 Spe
Bold Nature
- Discharge
- Roost
- Heat Wave
- Defog

Ferrothorn @ Leftovers
Ability: Iron Barbs
EVs: 252 HP / 88 Def / 168 SpD
Careful Nature
- Spikes
- Leech Seed
- Power Whip
- Knock Off

Muk-Alola @ Assault Vest
Ability: Poison Touch
EVs: 248 HP / 136 Atk / 28 Def / 92 SpD / 4 Spe
Adamant Nature
- Knock Off
- Pursuit
- Poison Jab
- Fire Punch
-0
+1

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301130 von Nigel
03.01.2018, 22:33
Würde gerne defensives Zapdos in dem Team sehen :]

Hier ein paar Gründe:

Es ist ein solider Defog-User und Hazard-Control kann man immer gebrauchen
Es hält sowohl Toxapex (welches Lopunny solide checkt) als auch Lando in Schach hält.
Als defensives Mon kann es viele Threats aus dem Meta wie Hawlucha countern.
Außerdem ist es ein solides Mon im OU.

Hier der Spread.

Zapdos @ Leftovers
Ability: Pressure
EVs: 248 HP / 240 Def / 20 Spe
Bold Nature
IVs: 0 Atk
- Defog
- Roost
- Discharge
- Heat Wave
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301132 von The ShinyMan
03.01.2018, 22:49
Richtig cooles Projekt :lol:
Ich find Kaguron ist ganz gut :
Item: Überreste
Fähigkeit: Bestien-Boost
EVs: 252 KP / 116 Vert / 140 SpVert
Wesen: Locker (+Vert, -Init)
- Egelsamen
- Schutzschild
- Rammboss
- Flammenwurf
Es deckt so gut wie jede Schwäche ab und ist extra defensiv, da lopunny sowas braucht ^^
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301152 von Holy-Darky
04.01.2018, 03:25
Was mir rückblickend noch eingefallen ist:
Schön wäre es, wenn die User, die nachdem das zweite / dritte Pokémon vorgeschlagen wurde, kurz anmerken könnten, welche Probleme es bislang gibt (müssen nicht perfekt aufgelistet werden). Dies ist besonders beim Teambau wichtig zu schauen, dass aktuelle schwächen gut ausgeglichen werden.
Aktuell haben wir das Problem, dass alle drei momentanen Pokémon nicht wirklich in eine Elektro-Attacke einwechseln können. Dies ist besonders schlimm, da Kapu-Riki sehr beliebt im OU ist und dessen meist genutztes Set, Wahlglas, for free Donnerblitz / Voltwechsel einsetzen kann gegen Zapdos und Kaguron.

Ich finde es sehr schön, dass wir schon zwei Pokémon fürs erste gefunden haben und hoffe, dass sich noch weitere finden lassen. Aktuell sind wir noch größtenteils beim Sammeln potenziell guter Teampartner. Sobald wir damit fertig sind, können wir uns das Team genauer anschauen und besser aussortieren sowie verbessern.
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301156 von Yasqua
04.01.2018, 12:48
Mit den bisher aufgelisteten Mons ist das genannte Kapu-Riki ein großes problem, aber auch ein Choice Scarf Keldeo.
Keldeo kann mit seinen beiden Stabs (Hydropump oder Secret Sword) massiven Schaden gegen jedes Teammitglied anrichten insbesondere, da uns ein solider Switch-In fehlt.
Ebenfalls ist Despotar ein riesiges Problem. Natürlich kann Lopunny es mit einem High Jump Kick raus nehmen, aber selbst in die resistierte Steinkante wollen wir es bestimmt nicht rein schicken. Das selbe gilt für Celesteela sowie für Zapdos.
Deshalb würde ich Ferrothorn über Celesteela spielen.
Ferrothorn checkt Tapu Koko, außer es spielt HP Fire über HP Ice.
Ferrothorn hindert MegaT-Tar am Setup durch Power Whip. Ebenfalls hindert es ein Choice Band T-Tar am Steinkanten späm.

Tentantel @Leftovers/Rocky Helmet
Ability: Iron Barbs
EVs: 252 HP / 88 Def. / 168 SpDef.
Impish Nature
-Stealth Rock /Spikes
- Leech Seed
- Power Whip
- Knock Off

Ich würde nur Spikes spielen, falls wir noch einen Stealth Rock setter adden ansonsten bei den Rocks bleiben.
Mit diesem Investment kann Ferrothorn ein Misspredictetes Secret Sword überleben so wie eine Specs HP Fire von Tapu Koko.
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301157 von The ShinyMan
04.01.2018, 13:01
Ich dachte Kaguron als Ersatz für Zapdos :tja:
Fand kaguron dafür bisschen besser
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301158 von Yasqua
04.01.2018, 13:12
Achso xD naja auch wenn ich Kaguron persönlich cooler finde würde ich persönlich sagen, dass Zapdos besser ist.
Also was beide können ist das electric Seed Hawlucha händeln und dazu noch das Bulky Swords Dance Scizor los werden.
ABER Zapdos bringt Hazard Control mit sich was ich gerade bei Lopunny im Team sehr wichtig finde und es kann Bulky Water Types pressuren was ich sehr wichtig finde da Lopunny damit Probleme hat^^
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301159 von The ShinyMan
04.01.2018, 13:21
Ja da hast du Recht :lol:
Aber ein defogger muss sowieso in jedes Team deswegen ist das jetzt kein unbedingtes Kriterium für Zapdos, ist aber natürlich schonmal gut einen zu habne ;)
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301167 von Die Pokemon-Oma
04.01.2018, 14:58
Hallo zusammen,

ich wage mich als 'Nicht-Profi' trotzdem mal unter die Experten hier. :tja: Mir fällt Alola-Sleimok als gute Ergänzung ein. :)

Alola-Sleimok / OU / Offensivwesten-Trapper
Item: Offensivweste
Fähigkeit: Giftgriff
EVs (Lv.100): 248 KP / 136 Angr / 120 SpVert / 4 Init
EVs (Lv.50): 244 KP / 132 Angr / 4 Vert / 124 SpVert / 4 Init
Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
- Abschlag
- Verfolgung
- Gifthieb
- Schattenstoß/Feuersturm

Gegen so etwas wie Mega-Simsala. Kann durch die Offensivweste nicht OHKO't werden und die Verfolgung ist dann schon eine feine Sache, ebenso wie die Prio Schattenstoß. Wahlglas-Kapu-Fala wird mit einem Gifthieb besiegt. Und auch gegen Kapu-Riki ist es gut aufgestellt. Zwar kann sich Mega-Schlapor recht gut um Stahl-Pokémon kümmern (und für Panzaeron wurde zuvor ja bereits Zapdos vorgeschlagen, der das übernehmen kann), aber Feuersturm ist natürlich auch eine gute Alternative zum Schattenstoß - käme dann vor allem auf die anderen, noch nicht 'gefundenen' Team-Mitglieder an, was da ggf., insgesamt gesehen, besser wäre. Und außerdem hat Alola-Sleimok natürlich generell gute Karten gegen Psycho-Pokémon, auch so einen Fokusstoß (der auch, wie wir alle wissen, öfter mal ein Fokusmiss ist :lol: ) kann es durch die Offensivweste einstecken. Außerdem ist es ja auch gut zu haben, um Toxin und andere, giftige Gemeinheiten abzufangen, da es Gift immunisiert, ebenso wie Psycho-Attacken. Und durch die Offensivweste hält es auch eine Feen-Attacke durch - wobei im entgegengesetzten Fall kein Feen-Pokémon gerne einen STAB-Gifthieb von einem Alola-Sleimok mit hartem Wesen als 'Antwort' einstecken möchte. ;)

Sicher, ich denke, meine Argumentation ist sicher ein bisschen unbeholfen und lückenhaft, aber ich möchte ja dazulernen und mich daher hier gerne mit beteiligen. (Ich versuche wirklich, 'aus dem Gedächtnis' zu schreiben, absichtlich nicht nachzulesen.) Also seid nicht zu streng zu mir. ^^

LG,

Die Pokémon-Oma Bild
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301168 von The ShinyMan
04.01.2018, 15:35
Die Pokemon-Oma hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich wage mich als 'Nicht-Profi' trotzdem mal unter die Experten hier. :tja: Mir fällt Alola-Sleimok als gute Ergänzung ein. :)

Alola-Sleimok / OU / Offensivwesten-Trapper
Item: Offensivweste
Fähigkeit: Giftgriff
EVs (Lv.100): 248 KP / 136 Angr / 120 SpVert / 4 Init
EVs (Lv.50): 244 KP / 132 Angr / 4 Vert / 124 SpVert / 4 Init
Wesen: Hart (+Angr, -SpAngr)
- Abschlag
- Verfolgung
- Gifthieb
- Schattenstoß/Feuersturm

Gegen so etwas wie Mega-Simsala. Kann durch die Offensivweste nicht OHKO't werden und die Verfolgung ist dann schon eine feine Sache, ebenso wie die Prio Schattenstoß. Wahlglas-Kapu-Fala wird mit einem Gifthieb besiegt. Und auch gegen Kapu-Riki ist es gut aufgestellt. Zwar kann sich Mega-Schlapor recht gut um Stahl-Pokémon kümmern (und für Panzaeron wurde zuvor ja bereits Zapdos vorgeschlagen, der das übernehmen kann), aber Feuersturm ist natürlich auch eine gute Alternative zum Schattenstoß - käme dann vor allem auf die anderen, noch nicht 'gefundenen' Team-Mitglieder an, was da ggf., insgesamt gesehen, besser wäre. Und außerdem hat Alola-Sleimok natürlich generell gute Karten gegen Psycho-Pokémon, auch so einen Fokusstoß (der auch, wie wir alle wissen, öfter mal ein Fokusmiss ist :lol: ) kann es durch die Offensivweste einstecken. Außerdem ist es ja auch gut zu haben, um Toxin und andere, giftige Gemeinheiten abzufangen, da es Gift immunisiert, ebenso wie Psycho-Attacken. Und durch die Offensivweste hält es auch eine Feen-Attacke durch - wobei im entgegengesetzten Fall kein Feen-Pokémon gerne einen STAB-Gifthieb von einem Alola-Sleimok mit hartem Wesen als 'Antwort' einstecken möchte. ;)

Sicher, ich denke, meine Argumentation ist sicher ein bisschen unbeholfen und lückenhaft, aber ich möchte ja dazulernen und mich daher hier gerne mit beteiligen. (Ich versuche wirklich, 'aus dem Gedächtnis' zu schreiben, absichtlich nicht nachzulesen.) Also seid nicht zu streng zu mir. ^^

LG,

Die Pokémon-Oma Bild


Ich bin selber kein Pro, aber ich finde das Projekt echt cool ^^
Ich mein selbst als kein "Pro", kann man hier doch mitmachen, warum heißt es sonst „Community Projekt“?
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301173 von TTJonas19
04.01.2018, 17:07
Mit Zapdos, Tentantel und Alola-Sleimok haben wir ja schon mal eine brauchbare Defensive.
Was wir noch bräuchten, wäre ein offensives Pokémon, welches gut mit M-Schlapor synergiert.
Hat jemand Ideen?
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301178 von Nigel
04.01.2018, 17:46
Finde diesen defensiven Core nicht sehr gut. Es deckt zwar viele Typen ab, aber gerade Mons wie Keldeo oder Zygarde sind dadurch immer noch gefährlich.

Ein Zygarde kann mit SubCoil Set zum Beispiel auf Ferrothorn setuppen und die anderen Mons können nicht viel dagegen machen.
Keldeo kann, wenn es Specs ist auch einfach entweder Secret Sword oder Hydro Pump drücken, ohne negativen Auswirkungen. Wenn dann noch Rocks auf unsrer Seite sind, kriegt Zapdos mit Rocks + Secret Sword auch um die 45% und wird zu einem Roost geforced und dann kann der Gegner ein Mon reinbringen und den Defog wieder verhindert.
Auch gegen ein Mega-Despotar bringt weiterhin Probleme, weil es meist Feuerschlag hat um Ferro zu hitten.
252 Atk Tyranitar-Mega Fire Punch vs. 252 HP / 168+ Def Ferrothorn: 248-292 (70.4 - 82.9%)
0 Atk Ferrothorn Power Whip vs. 0 HP / 0 Def Tyranitar-Mega: 174-206 (51 - 60.4%)

Also etwas semi-optimal dieser Core.
Man könnte theoretisch anstatt Ferrothorn ein Offensivwesten Tapu Bulu spielen, das checkt auch Keldeo solide und deckt die Elektroschwäche ab und ändert sogar das Terrain von Tapu Koko ins Grassfeld.
Es verhindert den Setup von Mega-Tar auch etwas besser.

Hier das Set für AV Bulu:

Tapu Bulu @ Assault Vest
Ability: Grassy Surge
EVs: 248 HP / 60 Atk / 56 SpD / 144 Spe
Adamant Nature
- Horn Leech
- Stone Edge
- Superpower
- Nature's Madness
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301179 von Holy-Darky
04.01.2018, 18:10
Ich habe mal einen Showdown-Import und eure Pokémon für eine bessere Übersicht eingefügt. Das bedeutet nicht, dass diese fest im Team sind, sondern dass wir so besser schauen können wie der aktuelle Stand ist.
Alola-Sleimok habe ich etwas verbessert: Ein leichtes Vert-Investment um den 2HKO von Hoopa-Us Dimensionswahn zu entgehen. Auch habe ich den Feuerschlag hinzugefügt, damit es nicht als Setup-Fodder für beispielsweise SD Mega-Scherox oder Gangwechsel Magearna dient. Feuerschlag über Feuersturm, da die Stärke im Grunde gleich bleibt und damit es ein besseres Macht-Up gegen Gedankengut Magearna beispielsweise erhält. Ich hoffe du, Die Pokémon-Oma, bist damit einverstanden.

Zu Nigels Vorschlag: Finde ich nachvollziehbar Offensivwesten Kapu-Toro ist eine gute Antwort auf einige momentanen Threats (Kapu-Riki, Kapu-Fala, Zygarde, Defensives Demeteros-T ect).
Wie sehen die anderen den diesen Wechsel?
Auch hier gilt: Erstmal wollen wir ein grobes Team aufstellen, welches wir danach immer noch verbessern können :)
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301188 von Die Pokemon-Oma
04.01.2018, 22:20
Holy-Darky hat geschrieben:Alola-Sleimok habe ich etwas verbessert: Ein leichtes Vert-Investment um den 2HKO von Hoopa-Us Dimensionswahn zu entgehen. Auch habe ich den Feuerschlag hinzugefügt, damit es nicht als Setup-Fodder für beispielsweise SD Mega-Scherox oder Gangwechsel Magearna dient. Feuerschlag über Feuersturm, da die Stärke im Grunde gleich bleibt und damit es ein besseres Macht-Up gegen Gedankengut Magearna beispielsweise erhält. Ich hoffe du, Die Pokémon-Oma, bist damit einverstanden.

Gar keine Frage, ob ich einverstanden bin - ja, ich erkenne natürlich den Sinn in deinen Ausführungen und stimme daher gerne zu. :) Wie ich bereits sagte, lerne ich gerne dazu. Ich habe z. B. immer noch nicht alle Pokémon im OU im Kopf und da ich es 'auswendig', also ohne Nachsehen, versuchte, kann es sein, dass mir das eine oder andere Pokémon gerade nicht in den Sinn kommt. Ich möchte das im Laufe der Zeit verbessern. (In der Hinsicht bin ich durchaus ein bisschen ehrgeizig. :D )

Ich freue mich ja bereits sehr, dass ich - prinzipiell - keine schlechte Wahl getroffen habe, das ist doch schon mal was. ;)

Holy-Darky hat geschrieben:Zu Nigels Vorschlag: Finde ich nachvollziehbar Offensivwesten Kapu-Toro ist eine gute Antwort auf einige momentanen Threats (Kapu-Riki, Kapu-Fala, Zygarde, Defensives Demeteros-T ect).
Wie sehen die anderen den diesen Wechsel?

Defensives Demeteros-T, ja, an das dachte ich auch. Aber ich konnte ja nur eins vorschlagen und hier halte ich Nigels Vorschlag für gut. :)
(Ich persönlich spiele ja lieber Mega-Schlapor mit Eishieb als Coverage, ist mir lieber als das 'Modell' mit Zugabe. Weil da Demeteros-T, wenn es eingewechselt wird und ich mir bereits dachte, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit reinkommt, schon erst mal spürbar 'eins auf die bekannte Mütze bekommt'. :D Aber das ist Ansichts- und Geschmackssache. ;) )

LG,

Die Pokémon-Oma Bild


P.S.: Ich habe auch noch 2 Pokémon im Sinn, von denen ich glaube, dass sie hier sehr gut zum bisherigen Team passen würden. Da bin ich jetzt wirklich sehr neugierig darauf, was für Vorschläge kommen werden, also, ob meine Gedanken da in die richtige Richtung gehen und warte so 'gespannt wie ein Flitzebogen' darauf, wie es weitergeht. ^^ (Ich halte nur mal fest, dass beide schnell und offensiv sind.)
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301205 von Holy-Darky
05.01.2018, 04:44
P.S.: Ich habe auch noch 2 Pokémon im Sinn, von denen ich glaube, dass sie hier sehr gut zum bisherigen Team passen würden. Da bin ich jetzt wirklich sehr neugierig darauf, was für Vorschläge kommen werden, also, ob meine Gedanken da in die richtige Richtung gehen und warte so 'gespannt wie ein Flitzebogen' darauf, wie es weitergeht. ^^ (Ich halte nur mal fest, dass beide schnell und offensiv sind.)


Da dadurch glaube ich, dass ich die Regel etwas missverständlich formuliert habe:
Ihr dürft schon mehrere Pokémon posten, jedoch ein Pokémon pro Beitrag und am besten entweder wieder nachdem ein anderer User ein Pokémon gepostet hat oder auf das Thema 3 Tage nicht durch einen neuen Vorschlag eingegangen wurde.
Tut mir leid, dass die Regel wohlmöglich etwas unverständlich erklärt wurde, wird, wenn es eine zweite Runde geben sollte, nicht mehr passieren. Dies ist ja noch die erste Runde :)
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301217 von Die Pokemon-Oma
05.01.2018, 15:06
Nein, ich hatte ich es nicht missverstanden, aber natürlich danke :) - es ist nur so, dass ich eigentlich wirklich beide Pokémon vorschlagen müsste, in meinem 'Gedanken-Planungsgang' gehören sie 'zusammen', denn sie ergänzen nicht nur das Team, sondern sich auch gegenseitig. In meinem Kopf ist es irgendwie nur 'die halbe Miete', sie hier zu 'trennen'. Ich hoffe, ich drücke mich einigermaßen verständlich aus.

Deshalb wollte/möchte ich ganz gerne noch abwarten, wie es weitergeht. :) Je nachdem, kann ich dann ja immer noch anführen, was ich mir so gedacht hatte.

LG,

Die Pokémon-Oma Bild
Zuletzt geändert von Die Pokemon-Oma am 05.01.2018, 15:07, insgesamt 1-mal geändert.
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301218 von Lightoz
05.01.2018, 15:06
Ich finde, dass Tentantel sich eigentlich schon ganz gut eignet. Allerdings fehlt dem defensivem Core aus Zapdos, Tentantel und A-Sleimok etwas, was auch fehlen würde, wenn man anstelle von Tentantel Kapu-Toro nehmen würde. Und zwar hat das Team noch überhaupt keinen Switch-In in Feuer Attacken. Alleine Ramoth geht im Moment ohne Probleme durch das Team durch. Deswegen finde ich sollte man einfach einen Bulky Water Type nehmen.
Hierfür würde sich wie ich finde Toxapex eignen:

Toxapex @ Black Sludge
Ability: Regenerator
EVs: 248 HP / 8 Def / 252 SpD
Calm Nature
- Scald
- Haze
- Recover
- Toxic Spikes

Toxapex ist der momentan beste Bulky Water Type im OU. Mit ihm lässt Keldeo sehr leicht checken. Auch gegen Ramoth ohne Z-Psychic steht es ganz gut dar, allerdings sollte später noch ein anderer offensiverer Check für Ramoth in das Team eingebaut werden. Leider bleibt Zygarde weiterhin, wenn man Tentantel nehmen sollte, ein Problem, weswegen man auch noch später hier auf einen anderen Bulky Water Type wechseln könnte, der Zygarde handeln kann. Allgemein sollte man erstmal schauen was auf den letzten Slots an Rollen noch ins Team kommen sollte bevor man sich auf Tentantel oder Kapu-Toro festlegt, da ja vielleicht noch ein Zygarde Check sowieso ins Team kommt.

Desweiteren ist A-Sleimok im OU momentan leider nicht wirklich gut, da es von sehr vielen Pokemon wie Demeteros-T, Aggrostella oder Kaguron, weswegen man schauen sollte ob es bessere Alternativen gibt, die die selbe Rolle erfüllen können. Es gibt sogar ein Pokemon, was sich hierfür eignet, ich allerdings nicht nenne, weil ich ja schon ein Pokemon genannt habe.
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301253 von Galo
05.01.2018, 23:30
Ich finde quajutsu wäre auch ein ganz gutes Pokemon für das Team durch den Vormwandler trifft es immer Stab und kann viele attacken abfangen .
- Lebenorb
Ev : 254/SpezAg 254/Init 4/SpezDev
- Siedewasser
- Eisstrahl
- Sondersensor
- Finsteraura
Ich finde es übrigens ein sehr nützliches Projekt es wäre gut wenn es mit anderen tiers weitergefürt wird . :lol:
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301323 von Die Pokemon-Oma
07.01.2018, 15:54
Hallo,

@Galo: Bingo! :D Ja, Quajutsu war eins von den beiden Pokémon, an die ich dachte. Wobei ich allerdings an ein Quajutsu mit Giftspitzen/Stachler im Gepäck dachte. :)

[OU][Ash-Quajutsu] Wahlglas
Item: Wahlglas
Fähigkeit: Freundschaftsakt
EVs (Lv.100): 4 Vert / 252 SpAngr / 252 Init
EVs (Lv.50): 4 Vert / 252 SpAngr / 252 Init
Wesen: Scheu (+Init, -Angr)
- Hydropumpe
- Finsteraura
- Wasser-Shuriken
- Stachler / Eisstrahl / Kehrtwende/Giftspitzen



Daher nun auch das zweite, das ich im Sinn hatte:


[OU] [Knakrack] Wahlschal-Set
Item: Wahlschal
Fähigkeit: Rauhaut
EVs (Lv.100): 4 KP / 252 Angr / 252 Init
EVs (Lv.50): 4 KP / 252 Angr / 252 Init
Wesen: Froh (+Init, -SpAngr) / Naiv (+Init, -SpVert)
- Erdbeben
- Drachenklaue / Wutanfall
- Steinhagel
- Wutanfall / Feuersturm / Gifthieb


An diesen beiden dachte ich, da sich sich auch gegenseitig so gut ergänzen. Und, da bisher die Defensive gut aufgestellt wurde (wage ich einfach mal, so aufzufassen ;) ), bringen beide sowohl Geschwindigkeit als auch die nötige Angriffskraft mit. Außerdem ist Quajutsu hier speziell und Knakrack physisch. Und: Quajutsu mit Kehrtwende kann ja mit Kapu-Toro einen bekannten Voltwechsel-Core bilden, wozu dann auch prompt Tentantel gut passt - ebenso wie Alola-Sleimok. :)

LG,

Die Pokémon-Oma Bild
-0
+0

Re: Community-Projekt: Wir bau...

#1301590 von Nigel
13.01.2018, 20:38
Wir haben nun einen defensiven Core mit Zapdos, Tentantel (Kapu-Toro) und Alola-Sleimok, nun geht es an die Offensive, damit das Team nicht zu passiv wird.
Wie von den Zwei über mir schon erwähnt, ein Quajutsu würde zwar offensiv gut passen, damit wir einen starken speziellen Angreifer haben, der dazu auch noch schnell ist. Mit der Fähigkeit Freundschafts-Akt bekommt es zusätzlich noch einen Boost in Stärke und Initiative. Nun kommt es aber zum Knackpunkt, wenn wir Tentantel + Quajutsu + Schlapor im Team haben, sind schon 3 der 6 Mons schwach gegenüber Kampfattacken. Dazu kommt, dass Zapdos dadurch noch mehr pressured wird. Mit Kapu Toro würde das sicher besser passen, dann haben wir eine weitere Resistenz, dann würde auch Quajutsu ins Team passen.

Bei Verbleib von Tentantel im Team würde ich Keldeo als starken Wassertypen vorschlagen. Außerdem gibt es eine schöne Kampf-Core mit Schlapor ab.
Als Set kann man hier verschiedene spielen. Entweder mit Wahlschal, um dem Team Geschwindigkeit zu geben und damit auch einen Revenger zu haben. Mit dem Wahlglas um extra Stärke zu bekommen und damit Löcher ins gegnerische Team zu bringen. Oder etwas exotisches. Wir spielen den Aquium Z, um damit eine sehr starke Attacke zu haben. Das lässt sich auch super mit Gedankengut verbinden um den Switch in Keldeo leichter zu umgehen.
Hier die verschiedenen Sets.

Wahlschal:
Keldeo @ Choice Scarf
Ability: Justified
EVs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe
Hasty Nature
- Hydro Pump
- Secret Sword
- Stone Edge
- Scald

Wahlglas:
Keldeo @ Choice Specs
Ability: Justified
EVs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe
Timid Nature
- Scald
- Secret Sword
- Hydro Pump
- Icy Wind / Hidden Power Poison

Aquium Z:
Keldeo @ Waterium Z
Ability: Justified
EVs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe
Timid Nature
- Calm Mind
- Hydro Pump
- Secret Sword
- Taunt
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast