Amfira

#1282764 von Jonkins99
03.02.2017, 00:55
Hier hast du die Möglichkeit, über das neue Pokémon Amfira aus der 7. Generation zu diskutieren.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Amfira

#1283072 von MrKrabs
06.02.2017, 17:27
So muss ne Echse aussehen und nicht anders!! :D
Es sieht so cool aus, ich mag Giftpokemon sehr und das ist so cool gemacht, auch die Angriffe hauen sowas von rein, einfach Top!
-0
+0

Re: Amfira

#1317186 von Geilsun
28.07.2019, 12:45
Mögliche Version für Mega-Amfira

Für Amfira gibt es leider keine wirklichen fanmade Bilder von ihr als Mega-Pokémon, sorry!

Sie wechselt ihre Fähigkeit von Korrosion zu Quälerei, so hat sie die Chance bevor sie in ihre Mega-Form wechselt gegnerische Pokémon wie Magnezone oder Toxiquak zu vergiften, um sie so mit Quälerei Volltreffer spüren zu lassen.

Da das aber mit Amfira zu viel Zeit dauern kann und sie nicht lange durchhalten kann, empfiehlt es sich mit ihr einen Doppelkampf mit passenden Partner zu machen, der für sie das vergiften abnehmen und sie zur Not schützen kann!

Z.B. Alola-Sleimok als Supporter mit Giftgriff und Toxin, Komprimator und Aussetzer im Moveset, ihr habt bestimmt bessere Ideen! :tja:

Hier ein Beispiel wie ihre Werte steigen könnten:
Beispiel 1 (Spezieller Sweeper)
    Spezial-Angriff: 111 +70 = 181
    Initiative: 117 +30 = 147
Mit dieser Initiative überholt es sogar andere Mega-Pokémon wie Mega-Gewaldro und Mega-Bibor (145), es gibt nur noch wenige Pokémon, die über ihr stehen was die Geschwindigkeit angeht. Außerdem hat sie mit 181 einen enorm hohen Spezial-Angriffswert, der für Onehits fast schon garantieren wird.
Das Problem hier ist aber, dass Amfira immer noch eine extreme Glaskanone ist und kaum einen Treffer aushalten kann.

Beispiel 2 (Erhöhte Spezial-Verteidigung)
    Spezial-Angriff: 111 +50 = 161
    Spezial-Verteidigung: 60 +35 = 95
    Initiative: 117 +15 = 132
Mit diesem Set hat sie immer noch gute Sweeper-Werte bei Sp.-Angriff und Initiative, gepaart mit einen "kleinen" Boost in ihrer Spezial-Verteidigung.
Mit 95 sollte sie den ein oder anderen speziellen Angriff aushalten können, ist aber bei sehr effektiven Angriffen trotzdem noch kritisch. Die phyische Verteidigung bei Amfira zu erhöhen passt nicht in ihr Design rein, da sie ja schlank und agil sein soll und kein Panzerschrank wie Mega-Stolloss, außerdem würde es zuviele Bonuspunkte für die anderen Werte wegnehmen.

Ich denke mein Favorit ist Nummer 1, da Amfira so zu einem echten Killer werden kann.
Aber bei der Fähigkeiten-Wahl bin ich zwiegespalten.
Amfira funktioniert am Besten mit Korrosion, aber ihre Fähigkeit in die Mega zu porten wie Game Freak die Sonne/Mond Animationen nach Schwert/Schild portet ( 8) ) sieht ziemlich einfallslos aus, genauso wie bei Mega-Despotar und Mega-Rexblisar, die ihre Fähigkeiten stumpf übernehmen, obwohl man sie super mit z.B. Schneemantel bei Rexblisar oder Sandgewalt bei Despotar austauschen hätte können!

Habt ihr vielleicht noch Ideen?
Würdet ihr Amfira eine andere Fähigkeit geben?
-0
+0

Re: Amfira

#1317188 von Shiny Raito
28.07.2019, 13:01
Finde eine Mega Form von Amfira etwas unnötig. Also ja könnte man machen, aber es ist jetzt auch kein schwaches Pokemon, was eine Mega Form benötigen würde. Dafür hat es doch nette Offensivwerte, wenn es auch dafür nichts aushält. Aber das ist in Ordnung. Mega Entwicklung haben da andere Pokemon einfach mehr nötig, wie eben das Luxtra.

Die Fähigkeit aber, da gebe ich dir Recht die passt nicht so ganz. Ich finde auch dass man die Fähigkeiten von Aggrostella und Amfira hätte tauschen können. Nur wäre die Korrosion bei Aggrostella doch etwas heftig, wenn auch die Wahl zwischen Belebekraft und Korrosion dann schwierig wäre. Aber das ist ein Paradebeispiel eines Pokemon, welches diese Fähigkeit optimal nutzen könnte. Ein Pokemon, was eh schon Feuer STAB hat, braucht nun nicht die Option ein Stahlpokemon zu vergiften. Das wird dann einfach lieber mit einer effektiven Attacke angegriffen. Zumal Amfira eben meist direkt dann an einer Attacke stirbt, wenn es nicht direkt selber den Gegner besiegt. Interessanter wäre es auch, wenn Korrosion nicht nur die Vergiftung von Stahlpokemon ermöglicht, sondern wie Rauflust bei Normal und Kampf Attacken gegen Geist auch das Angreifen ermöglicht. Wäre eben auch wieder durch den Feuer STAB daneben nicht so eine große Verstärkung, aber so könnte man z.B. auch ein Heatran angreifen statt hilflos mit beiden STABs zu sein. Und Quälerei wäre eben für Amfira zumindest in Kombination mit ausgelegten Giftspitzen eines anderen Pokemon eine gute Option zum durchsweepen und eben zumindest tendenziell sinnvoller als etwas zu vergiften, was man eben auch angreifen kann.

Eine andere gute Fähigkeit für Amfira wäre z.B. Anpassung. Ist zwar eine der langweiligsten aber eben auch effektivsten Fähigkeiten. Gerade für ein Pokemon mit 2 guten Offensiv-STABs. Generell ist die normale Fähigkeit mit Korrision zwar interessant und einmalig, aber eben für ein solches Glaskanonenpokemon nicht wirklich gut gewählt und die Dösigkeit als versteckte Fähigkeit ist eben auch unnötig. Ein Verstärken der Attacken mit entweder Quälerei oder Anpassung wäre da einfach deutlich hilfreicher.
-0
+0

Re: Amfira

#1317190 von Geilsun
28.07.2019, 13:20
Shiny Raito hat geschrieben:Die Fähigkeit aber, da gebe ich dir Recht die passt nicht so ganz. Ich finde auch dass man die Fähigkeiten von Aggrostella und Amfira hätte tauschen können. Nur wäre die Korrosion bei Aggrostella doch etwas heftig, wenn auch die Wahl zwischen Belebekraft und Korrosion dann schwierig wäre. Aber das ist ein Paradebeispiel eines Pokemon, welches diese Fähigkeit optimal nutzen könnte.

Alter, du hast vollkommen recht!
Durch Korrosion wäre Aggrostella wirklich absolut broken!

Problemlos mit Bunker seine Gegner vergiften und sich selbst schützen. Oder mit Toxin kurzen Prozess machen.

Dadurch das Aggrostella so verflucht defensiv ist, kann sie so den Kampf gemütlich in die Länge ziehen und dabei zusehen, wie die Gegner langsam ihr Ende finden. So könnte man Aggrostella auch ohne irgendeine Attacke spielen und sie wäre trotzdem OP wie Seestern.

Einfach Bunker, Toxin, Genesung... Das reicht eigentlich schon aus, damit aus Aggrostella mit Korrosion ein echt fieses Monster wird!
Praktisch ohne offensiven Angriff einen Kampf gewinnen! :-3
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste