PU-Suspect-Test: Hundemon [wur...

#1314111 von Holy-Darky
04.03.2019, 09:23
PU-Suspect-Test: Hundemon

Schon kurz nach Hundemons Ankunft im PU hat der PU-Staff von smogon das Hades-Pokémon via Quickban aus dem Tier gebannt, da es als zu stark für dieses angesehen wird. Jedoch wurde auch direkt ein Suspect-Test für Hundemon angekündigt, um sicher zu sein, ob es zu stark für das PU ist oder nicht.



Nachdem Hundemon durch die März-Quickchanges vom NeverUsed ins PU fiel, hat der PU-Staff von smogon entschieden Hundemon via Quickban vorläufig aus dem Tier zu bannen. Der Grund dafür ist, dass das Hades-Pokémon aufgrund seiner Spielweise große Ähnlichkeiten zu Magbrant und Pyroleo aufweist, welche damals schon anhand eines Suspect-Tests als stark für das Tier angesehen wurden.

Allerdings wurde direkt auch ein Suspect-Test für Hundemon im PU in die Wege geleitet, um sicher entscheiden zu können, ob das Hades-Pokémon, wie seine beiden Vorgänger, zu stark für das Tier ist oder nicht. Hierbei sei direkt gesagt, dass dies eine Art Resuspect-Test ist, da Hundemon im PU gebannt ist und nun überprüft werden soll, ob es entbannt werden darf. Dieser Vorgang hat dabei den Effekt, dass mindestens 60% der qualifizierten Spieler für eine Entbannung stimmen müssen statt 51%, wie bei einem normalen Suspect-Test.

Der Suspect-Test

Hundemon besitzt mit einem Spezial-Angriff von 110 Base eine angenehme Durchschlagskraft, welche es mit der Hilfe vom Ränkeschmied zusätzlich um zwei Stufen erhöhen kann. Dazu besitzt es mit Feuersturm und Finsteraura zwei mächtige STAB-Attacken, die nur von wenigen Pokémon gut eingesteckt werden. Jedoch kann es solche und viele weitere Pokémon mit Hilfe von Lure- oder Coverage-Attacken sowie Team-Support besiegen. Mit dem Z-Solarstrahl ist es Hundemon möglich leicht bulky Wasser-, Boden- und Gesteins-Pokémon, wie Quappo, Gastrodon, Pampross oder Regirock, zu besiegen. Ebenfalls wenn Hundemon in einem Sonnen-Team gespielt wird, da es hier direkt auf den Solarstrahl zugreifen kann. Eine Kraftreserver [Pflanze] ist ebenfalls möglich, wenn der Z-Kristall schon für was anderes benötigt wird und Hundemon außerhalb von Sonnen-Support gespielt wird. Mit der Z-Finsteraura hingegen kann es ebenfalls einige gute Counter und Checks, wie Altaria, Typ:Null oder Sen-Long, nach einem Ränkeschmied und etwas Chip Damage leicht aus dem Spiel nehmen. Auch gegen defensivere Pokémon, wie Ohrdoch oder Piepi besitzt es mit dem Verhöhner ein gutes Match-Up. Weiterhin liegt Hundemon noch mit seiner Initiative von 95 Base in einem angenehmen Speedtier durch den es das Großteil des Tiers outspeeden kann. Hierbei kann es auch mal auf den Tiefschlag zurückgreifen, um damit nicht so leicht von schnellere Pokémon revenged zu werden oder geschwächte Gegner zu revengen. Ebenfalls die Verfolgung kann gespielt werden, um Hundemon zusätzlich noch als Trapper zu spielen, der dank seiner Fähigkeit Anspannung auch Burleobeeren von beispielsweise Vesprit oder Frosdedje umgehen kann, um sie so besser zu trappen.

All diese Vorteile und Möglichkeiten machen aus Hundemon einen gefährlichen offensiven Threat, der vor allem balanced und defensivere Teams stark in die Enge treiben kann und dadurch den Teambauprozess stark einschränkt.

Allerdings sei gesagt, dass Hundemon zwar ein großer offensiver Threat ist, der dazu noch auf viele Weisen gespielt werden kann, jedoch nicht perfekt ist. Mit einem mageren physischen Bulk und Schwächen in Kampf, Gestein, Boden und Wasser können viele Pokémon, wie Nockchan, Dodri, Kangama, Wolwerock, Digdri, Bojelin, sowie einige Wahlschal-Nutzer, wie Rassaff oder Kabutops, es leicht revengen. Dazu ist es noch gegenüber jedem Entry-Hazard anfällig und erhält allein durch die omnipräsenten Tarnsteine bei jedem Wechsel 25% Schaden, wodurch es auf diese Weise schon gut passiv geschwächt werden kann und zeitgleich seine Switch-In-Möglichkeiten einschränkt. Dies sorgt zusammen dafür, dass es gegenüber offensiveren Teams schnell mal den kürzeren zieht.


Die Qualifizierung

Damit du an diesem Suspect-Test teilnehmen kannst, benötigst du einen Account auf Pokémon Showdown, der das Kennwort "PUH" enthält, da hier auf der normalen PU-Ladder gespielt wird. Mit diesem Account musst du in mindestens 35 Kämpfen eine mindest GXE von 80 erreichen. Die Qualifikation für diesen Suspect-Test endet am 17. März um 23:59 Uhr EST (nach unserer Zeit: 17. März 17:59 Uhr). Zu guter Letzt sei zu wissen, dass Hundemon während des Suspect-Tests auf der PU-Ladder erlaubt ist.


Beispielteam

BildBildBildBildBildBild

Houndoom (M) @ Darkinium Z
Ability: Flash Fire
EVs: 252 SpA / 4 SpD / 252 Spe
Timid Nature
IVs: 0 Atk
- Fire Blast
- Hidden Power [Grass]
- Dark Pulse
- Nasty Plot

Gurdurr (M) @ Eviolite
Ability: Guts
Shiny: Yes
EVs: 248 HP / 44 Atk / 216 Def
Adamant Nature
- Drain Punch
- Mach Punch
- Bulk Up
- Knock Off

Floatzel (M) @ Life Orb
Ability: Water Veil
EVs: 252 Atk / 4 SpD / 252 Spe
Jolly Nature
- Liquidation
- Ice Punch
- Low Kick
- Taunt

Mesprit @ Colbur Berry
Ability: Levitate
Shiny: Yes
EVs: 248 HP / 240 Def / 20 Spe
Bold Nature
- Psychic
- Stealth Rock
- U-turn
- Healing Wish

Sandslash-Alola (M) @ Leftovers
Ability: Slush Rush
Shiny: Yes
EVs: 248 HP / 212 SpD / 48 Spe
Careful Nature
- Iron Head
- Earthquake
- Toxic
- Rapid Spin

Eelektross (M) @ Assault Vest
Ability: Levitate
EVs: 248 HP / 252 SpA / 4 SpD
Modest Nature
IVs: 30 Spe
- Volt Switch
- Flamethrower
- Giga Drain
- Super Fang
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

PU-Suspect-Test: Hundemon [wur...

#1314358 von Holy-Darky
19.03.2019, 14:48
Der Suspect-Test zu Hundemon im PU befindet sich zwar noch in seiner Votingphase, jedoch haben mittlerweile schon so viele Spieler ihre Stimme abgegeben, dass das Ergebnis jetzt schon feststeht.

Insgesamt konnten sich 54 Spieler für den PU-Suspect-Test von Hundemon qualifizieren von denen bereits 42 ihre Stimme abgegeben haben. Hierbei haben 28 für einen Ban gestimmt, was schon ausreicht um den mindest Proban von 51% zu erreichen. Somit steht auch unabhängig von den anderen Stimmen fest, dass Hundemon im PU gebannt bleibt und sich weiterhin im PUBL befindet.
-0
+0

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste