ZU-Suspect-Test: Sonnige Aussi...

#1316075 von TerraCroc
10.06.2019, 20:31
ZU-Suspect-Test: Kokowei



Endlich darf sich Kokowei eines Suspect-Tests im ZeroUsed unterziehen. Der ZU-Staff hat entschieden, Kokowei nach langer Zeit wieder seinen Platz im ZU finden zu lassen, nachdem es zu Beginn des Metas ziemlich zügig einen Quickban erhielt. Doch mit der Zeit hat sich das ZU in seiner Struktur verändert und jetzt darf Kokowei seinen Weg zurück ins ZU antreten.

Zu damaligen Zeiten wurde Kokowei durch seine Kombination der STAB-Attacken und des hohen Spezial-Angriffs von 125 Base regelrecht gefürchtet. Auch die zu den Zeiten häufig gesehene Sonnen- oder Bizarroraum-Taktik mit Kokowei hat es so gefährlich werden lassen, weshalb es diesen Quickban erlitt. Dadurch, dass mit der Zeit diese Taktiken rückfälliger wurden und jetzt die rohe Offensive regiert mit exzellenten Vertretern wie Tengulist, Swaroness und Bisofank, kann Kokowei das derzeitige Meta etwas neu aufmischen. Außerdem kann Kokowei nicht nur auf Chlorophyll- und Reiche Ernte-Taktiken zurückgreifen, sondern auch mit Schlafpuder hat es durchaus seine Berechtigung, einen falschen Wechsel zu bestrafen und ein Pokémon erstmal außer Gefecht zu nehmen. Mithilfe der starken STAB-Attacken, wie Blättersturm/Solarstrahl und Psychokinese/Psychoschock, kann es viele der momentanen Teams durchmischen. Der 125er Basiswert trägt dabei etwas Mitschuld. Jedoch ist es, ähnlich wie Rexblisar und Tengulist, durch seine unpraktische Typenkombination, eines der fragileren Pokémon in diesem Tier. Außerdem wird es von genau den gerade erwähnten Pokémon auf die knallharte Probe gestellt. Denn Tengulist und Rexblisar konkurrieren mit Kokowei ziemlich, vor allem führen sie ihren Job als Wallbreaker besser aus, als es Kokowei tut. Dies passiert aufgrund der offensiv idealeren Typenkombination, der leicht höheren Initiative und der besseren Coverage für das ZU. Während Kokowei an Pokémon wie Pumpdjinn-XL, Bronzel oder sogar Tengulist scheitert, schlägt sich Tengulist gegen diese besser. Doch gegen sich selber hat Kokowei mitunter die größten Probleme, da sich beide Parteien gegenseitig wenig machen, falls keine Matschbombe gespielt wird.

Ob die stetige Angst vor Kokowei nun unbegründet ist oder ob Kokowei doch zurecht gefürchtet wurde, das wird der kommende Suspect-Test für uns herausfinden. Jedoch wird es KEINE Suspect-Ladder geben, weshalb hierfür die reguläre ZU-Ladder benutzt wird.
Qualifikation

Falls du an diesem Suspect-Test als qualifizierter Voter teilnehmen willst, musst du dir nur einen neuen Account auf Pokémon-Showdown anlegen, welcher das Kennwort "ZUEGG" enthält (z.B.: ZUEGG TerraCroc). Als weitere Vorraussetzung gilt, dass du mindestens 30 Kämpfe und ein Minimum von 78 GXE im ZU auf diesem Account erreicht haben musst. Der Suspect-Test wird von Heute bis zum 24.06.2019 andauern.
-0
+0

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Schnellantwort


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste