Anime-Monday: Summer-Season 20...

#1318715 von zaya
07.10.2019, 16:45
Anime-Monday: Summer-Season 2019, gut oder schlecht?

Logo von Evali

Nach gefühlt langer Zeit ist auch endlich die Summer-Season zu ende. Es gab natürlich wieder einige Anime die herausstechen, aber das waren nicht sonderlich mehr als in der letzten Season.

Arifureta
Von Anfang bis Ende schlecht. Ich muss sagen, dass ich vor dem Start einige Erwartungen hatte, aber was erwarte ich von Studio Asread (dieses CGI...)?
Schade dass dieser Anime eine zweite Staffel bekommt.
2/10

To the Abandoned Sacred Beasts
Muss sagen, dass ich den Anime nicht so schlecht finde wie er dargestellt wird. War natürlich kein Anime der sonderlich raussticht, aber konnte mich zumindest entertainen. 6/10

Granbelm
Große Enttäuschung, aber gleichzeitig auch die größte Überraschung. Ich hatte vor dem Anime eine 1/10 zu geben, aber die letzten 4 Folgen waren aufjedenefall nicht schlecht und haben auch einige darkere Sachen besser umgesetzt als Madoka. 3/10

Kanata no Astra
Wahrscheinlich mein Favorit der Season. Es stimmt schon, dass vieles Klischee war und es eventuell einige Plot-Holes gab, aber die Cliffhanger waren 10/10 und ich war jedes mal gespannt was jetzt passiert. Außerdem war das Finale wundervoll. 7.6/10

Fire Force
Oh man oh man...
Meine Meinung zu dem Anime: Fire Force wird komplett von seinem Studio gecarried und kann selbst nichts bieten. Die Visuals sind so angenehm zu sehen, dass einige User nicht merken dass in 90% der Kämpfen nichts passiert außer maximal 1 Schlagabtausch. Eigentlich "epische" Szenen sind komplett langweilig und dass die Musik in solchen Szenen "anders" ist oder gar fehlt macht die Szene nicht ästhetischer. Das beste an dem Anime ist wohl tatsächlich das Ecchie... 4/10

Dr. STONE
Klarer Favorit der Leute in der Summer-Season, was ich auch gut nachvollziehen kann. Zurzeit wird der Anime immer besser und es macht total Spaß ihn zu verfolgen. 7/10

Cop Craft
Ich habe nicht von dem Anime vorher erwartet. Das Studio hat das (für sich) beste rausholen können und zumindest spannende folgen produziert. 6/10

Boruto
Tatsächlich war der letzte Arc ganz nett, wenn auch nicht wirklich Canon. Aber man hat Sasuke gesehen! 6/10

Was haltet ihr von der Season?

-0
+1

Werbung

Registriere dich kostenlos und beteilige dich aktiv in diesem Forum, um diese Werbung auszublenden.

Re: Anime-Monday: Summer-Seaso...

#1318803 von Shiny Raito
11.10.2019, 12:59
Die Season begann besser als sie geendet hat. Zu Beginn dachte ich schon, dass die deutlich besser als die sehr schwache Spring Season wird. Aber so ab der Hälfte hat sich das dann auch wieder gelegt. Vieles war dann auch nicht so gut, wie es schien und Serien wie Kimetsu no Yaiba oder Carole & Tuesday aus der letzten insgesamt enttäuschenden Season waren doch irgendwie besser als das meiste was lief.

Positiv hervorzuheben von den neuen Serien sind definitiv Vinland Saga und Kanata no Astra von meiner Seite aus.
Vinland Saga begann sehr stark, ist nun die letzten Wochen etwas schwächer geworden, ist aber insgesamt eine sehr gute Serie. Momentan so bei 8/10 von mir, wobei sich das noch +/- 0,5-1 Score ändern kann je nachdem wie das Ganze weitergeht. Da ich den Manga nicht gelesen habe, bin ich da gespannt.
Kanata no Astra ist für mich die positive Überraschung der Season. Es begann wie ein klischeehafter Survival Anime, aber irgendwie war keine Folge langweilig und es gab dann hin und wieder auch nette Cliffhanger. Der Abschluss des Anime war auch einfach schön und daher ist er nach und nach auch vom Score für mich gekletter. Am Ende gab es 7.5/10 von mir.

Die erwähnten 2 Cours der Spring Season Kimetsu no Yaiba und Carole & Tuesday blieben konstant gut und am Ende habe ich beide auch mit 7.5/10 bewertet. Waren für mich beide gute Serien, jedoch nicht auf dem Niveau der 8, aber eben auch nicht 7. Also die goldene Mitte.

Der Neben-Anime zu Toaru Majutsu no Index zu Accelerator hat mehr versprochen als er am Ende gehalten hat. Er hatte definitiv seine Momente, jedoch viel mehr Potenzial gehabt, wenn man schaut wie der Charakter neben Misaka den Hauptanime carried. 7/10 gab es dennoch von mir dafür, aber da war definitiv mehr drin mit besserer Umsetzung.

Dann noch ein paar Worte zu den beiden, die noch laufen:

Dr.Stone: Ein wenig so wie Kanata no Astra nur mit einem durchaus schlechteren Start wurde die Serie auch besser. Bin noch nicht soweit zu sagen, dass die wirklich verdient gehyped oder wirklich gut ist, aber unterhaltsam definitiv. Senku als Maincharakter gefällt mir mit seiner Art schon ganz gut und so langsam nimmt das ganze auch Form an. Momentan bei 6.4/10 für mich, Tendenz steigend.
Fire Force muss ich mich mittlerweile Zaya anschließen wird doch sehr vom Studio gecarried. Irgendwie fehlt da viel was einen guten Anime ausmacht und neben gut animierter Action gibt es nicht so viel. Also nett anzuschauen ist es aber dennoch, aber auch da hat es mehr erhoffen lassen als was es am Ende ist. Soul Eater im Vergleich bietet da auch so viel mehr, selbst im nicht so gut umgesetzten Anime. 6/10 noch von mir dafür im Moment, Tendenz sinkend.

Zum Abschluss dann noch Diamond no Ace welcher sich mittlerweile in Cour 3 befindet. Der Anime ist einfach konstant gut und kommt auch immer mehr in Fahrt. Die 8/10 die ich momentan eingetragen habe, wird der Anime nach Abschluss wohl nicht haben. Denke 8,5-9 ist da wahrscheinlicher, wenn die Highlight-Folgen kommen. Der Grundstein dafür ist schon mal gelegt.
-0
+0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste